Toyota auf dem Genfer Automobilsalon 2007

Toyota auf dem Genfer Automobilsalon 2007

06.03.2007: Toyota auf dem Genfer Automobilsalon 2007

Auf dem diesjährigen Genfer Salon stellt Toyota seine Vision in Sachen nachhaltiger Mobilität anhand von zwei Konzeptstudien mit Hybridantrieb heraus. Die beiden in Europa erstmals präsentierten Prototypen machen deutlich, dass dieses Antriebskonzept die optimale Basis für eine weit gefächerte Palette individueller Mobilitätsanforderungen darstellt.

Darüber hinaus unterstreicht Toyota ein weiteres Mal sein Engagement zur Minimierung der Umweltbelastung durch den Individualverkehr. Im Brennpunkt der Initiative zur Entwicklung des ultimativen Umwelt-Autos steht Toyotas weltweit führende Hybrid-Antriebstechnologie. Toyota vertritt die Auffassung, dass Innovationen in puncto Antrieb in drei Bereichen zur Lösung von Umweltproblemen beitragen können: Durch eine Senkung des Kraftstoffverbrauchs, durch die Verbesserung der Abgaswerte und durch alternative Kraftstoffe, um den Einsatz fossiler Brennstoffe zu begrenzen.

Außerdem macht Toyota deutlich, dass der Hybridantrieb zugleich den Ausgangspunkt völlig neuer Fahrzeugkonzepte bilden kann, die es Toyota gestatten, neue Segmente zu erschließen.

Auf dem Genfer Salon 2007 stellt Toyota erstmals den Hybrid X vor, eine Konzeptstudie, die eine neue Designsprache für Hybridfahrzeuge vorstellt und zugleich als Technologieträger für zukünftige Hybridmodelle fungiert. Der als besonders geräumiger und komfortabler viertüriger Viersitzer konzipierte Hybrid X entstand in Toyotas Europäischem Design-Zentrum ED2.

Größer könnte der Kontrast zum zweiten Prototypen in Genf nicht sein: Mit dem FT-HS (kurz für Future Toyota Hybrid Sports) präsentiert Toyota seine Vision des Sportwagens für das 21. Jahrhundert. Dank der Verbindung eines Hightech-Hybridantriebs mit den typischen Qualitäten eines Sportwagens räumt der FT-HS mit dem Vorurteil auf, dass geringe Umweltbelastung zwingend mit Kompromissen beim Fahrspaß einhergeht.

Der FT-HS ist ein Sportwagen mit Frontmotor und Hinterradantrieb, der voraussichtlich in weniger als fünf Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigen kann. Ein leistungsstarker 3,5-Liter-V6-Benziner ist in einen sportlichen Hybridantrieb der nächsten Generation mit einer angepeilten Systemleistung von etwa 400 PS integriert.

Mit dem Auris Show Car enthüllt Toyota auf dem Genfer Salon erstmals in Europa die dreitürige Ausführung des Auris in einem exklusiven Chrom-Finish mit speziellen Rädern.

Innerhalb der breit angelegten Toyota Initiative zur Senkung von Abgasemissionen durch innovative Entwicklungen und modernste Antriebstechnik nimmt gerade der Auris einen erheblichen Stellenwert ein. Mit seinem originellen und markanten Karosseriedesign, das der Maxime "kurz und hoch" folgt, gelang es den Konstrukteuren von ED2, den Innenraum und den Insassenkomfort zu maximieren und zugleich den Bedarf an Verkehrsraum zu reduzieren - ein Beitrag zur Entschärfung von Verkehrsproblemen.

Die hohe Silhouette treibt dabei keinesfalls den Kraftstoffverbrauch in die Höhe: Der dreitürige Auris kann mit einem cW-Wert von 0,29 und der besten Aerodynamik in seiner Klasse aufwarten. Modernste Toyota Antriebstechnologie tut ein Übriges, den Verbrauch sowohl der Benzinmotoren als auch der modernen Turbodiesel zu minimieren.

Schließlich präsentiert Toyota in Genf sein europäisches Spitzenmodell Avensis in der neuen, aufgewerteten Ausstattungsstufe GPS mit zusätzlicher hochwertiger Hightech-Ausstattung und einem klaren Zugewinn an Fahrkultur.

 Zur umfassenden Komfortausstattung dieses Modells zählen ein neues Navigationssystem mit Kartendarstellung und Touchscreen-Funktion, digitaler Radioempfang, eine kabellose Bluetooth Freisprechanlage und ein Anschluss für einen externen MP3-Player. Neu gestylte Leichtmetallräder im 16- oder 17-Zoll-Format und exklusive Lackfarben vervollständigen das GPS Ausstattungspaket.

Darüber hinaus unterstreicht Toyota auch beim Avensis ein weiteres Mal sein besonderes Engagement für die Umwelt und die Minimierung schädlicher Emissionen. Zur attraktiven Palette an Dieselmotoren für den Avensis mit besonders geringem Kraftstoffverbrauch zählen im Modelljahr 2007 der 2,2-Liter D-CAT als sauberster Dieselmotor seiner Klasse sowie der neue 2.0 D-4D mit serienmäßigem Partikelfilter.

 

- Karsten Rehmann-
Photos Toyota

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/toyota-genf-auto-salon-automobilsalon-prototypen-hybrid-antriebstechnologie-senkung-kraftstoffverbrauch-abgaswerte---19646.html

06.03.2007 / MaP

More News

SEAT unveils its first 4x4 in Geneva
06.03.2007
ALTEA FREETRACK PROTOTYPE A concept-car that previews the street model 4-wheel drive and 240 hp 2.0 TFSI engine Shakira visits the SEAT stand tomorrow, exhibiting the León Pies Descalzos This morning, SEAT President Erich Schmitt has unveiled the latest creation of the Spanish carmaker in Geneva – the Altea Freetrack Prototype – a sn more >>
Spyker C12 Zagato unveiled at 77th Geneva International Motor Show
06.03.2007
Victor Muller, CEO of Spyker Cars, and Andrea Zagato, CEO of Zagato, today unveiled the Spyker C12 Zagato at the 77th Geneva International Motor Show. Norihiko Harada, Zagato’s Automotive Chief Designer, and Muller co-operated closely to design this limited edition of 24 sports cars to be delivered from March more >>
Mitsubishi Motors lineup at 77th Geneva International Motor Show
06.03.2007
— European market Outlander on-road SUV unveiled — Mitsubishi Motors Corporation today unveils the European market version of the Outlander on-road SUV and shows the Prototype-X concept for a next-generation high-performance 4WD sedan at the more >>
BRABUS WIDESTAR auf Basis Mercedes ML 63 - Weltpremiere
06.03.2007
... auf dem Genfer Auto Salon 2007 Exklusive Breitversion, 23 Zoll Räder und 550 PS / 405 kW Sportlich-dynamisch, exklusiv und leistungsstark: Diese drei Attribute beschreiben am besten den BRABUS WIDESTAR. Das Sondermodell auf Basis des Mercedes ML 63 feiert auf de more >>
2007, first wave in Renault product offensive
06.03.2007
Renault reveals New Twingo, the third release in its product offensive begun in 2006, following Logan MCV and Logan Van. Next in line is Laguna, due for October. International expansion is stepping up, with the release of Logan in India, Iran and Brazil and the arrival of t more >>
Genfer Auto-Salon 2007: Sparsamster Fünfsitzer der Welt als Shuttle
05.03.2007
Volkswagen setzt in Genf 102 Polo BlueMotion als Shuttle ein 3,9 l/km Verbrauch und 102 g/km CO2 als Maßstab der Zeit Wolfsburg / Genf, 05. März 2007 - Volkswagen setzt für den morgen beginnenden Genfer Auto-Salon eines der umweltfreundlichsten Autos der Welt als Shuttle-Fahrzeug ein: den Polo BlueMotion. Der erfolgreiche Bestseller - seit der Markte more >>
Genfer Messehighlight: Porsche mit AEZ-Felgen
05.03.2007
Nemesis veredelt Supersportwagen Die Firma Willy Erny Fahrzeugtechnik, Schweizer Importeur von AEZ veredelt gemeinsam mit dem renommierten Felgenhersteller ein Auto der Extraklasse: Das Porsche 997 Carrera 4S Cabrio ist die neueste Kreation innerhalb der legendären 911er-Serie, e more >>
ŠKODA Auto at the Geneva Motor Show - New ŠKODA FABIA
02.03.2007
Škoda Auto is going to celebrate a world premiere of the new Fabia Hatchback at the Geneva Motor Show. With both the passenger and luggage compartments sized generously, this five-door small-class vehicle is even roomier that its predecessor. The shape is very typical of the Škoda brand – it certainly guarantees the new Fabia a unique position in the market and shows cle more >>
BASF Coatings bietet Lösungen für mehr Individualität beim Auto
01.03.2007
Voll im Trend: Mattlacke Mattlacke sind nach Angaben der BASF Coatings, einer der weltweit führenden Lackproduzenten, einer der Trends, der bei den weltweiten Auto-Messen, wie zum Beispiel beim anstehenden Auto-Salon in Genf (8. bis 18. März 2007) für Aufsehen sorgt. Neben der Farbe kommen nämlich der Beschaffenheit der automobilen Oberfläche und dem Material eine more >>
MINI auf dem 77. Internationalen Automobilsalon Genf 2007.
01.03.2007
Kleines Auto, große Vielfalt: Mit der Weltpremiere für zwei zusätzliche Modellvarianten präsentiert sich die Marke MINI auf dem 77. Internationalen Automobilsalon in Genf. Erstmals kann das Publikum dort vom 8. bis zum 18. März 2007 den neuen MINI One und den neuen MINI Co more >>
Motor Show GENEVA 2007: under the best auspices
28.02.2007
The 77th International Motor Show, which will be held from March 8 to 18, looks certain to be promising: an avalanche of premieres, new exhibitors – notably Russian and Chinese -, new facilities to enhance visitors’ comfort and novel attractions are on the programme. Bringing together more than 250 exhibitors on a net surface area of nearly 77,000 square metres, the Motor Show wi more >>
BMW auf dem 77. Internationalen Automobilsalon Genf 2007.
28.02.2007
more >>
Mit Dynamik und Präzision in eine neue Sound-Dimension.
28.02.2007
Das BMW Individual High End Audiosystem wird auf dem Genfer Automobilsalon vorgestellt. High End Audiosystem. Innovationskraft und das Streben nach Perfektion bilden bei BMW die Grundlage für die Entwicklung faszinierender Fahrzeuge. Das Resultat ist Freude am Fahren, wie more >>
Europas Nummer 1 als Variant
26.02.2007
Genfer Auto-Salon 2007: Neuer Golf Variant debütiert in Genf Mehr als 1,2 Millionen produzierte Golf Variant seit 1993 Über zwei Modellgenerationen wurden seit 1993 mehr als 1,2 Millionen Golf Variant verkauft. Jetzt gibt es einen Neuen: Erstmals präsentiert wird die dritte Gen more >>
Weltpremiere in Genf: der Gumpert apollo sport
25.02.2007
Er gehört zu den wenigen Supersportwagen und nach seinem Debüt am Internationalen Genfer Automobilsalon 2006 war klar: Im apollo vereinen sich Dynamik und Design mit purem Fahrgenuss und einzigartiger Performance. Gottesgleich fegt er über die Strassen und auf der Rennpiste schreit er nach Herausforder more >>
Die BMW Group auf dem 77. Internationalen Automobilsalon in Genf 2007.
23.02.2007
BMW setzt die Modelloffensive fort. Mit attraktiven Neuerscheinungen und faszinierenden technischen Innovationen wird BMW auch im Jahre 2007 auf den globalen Automobilmärkten für Aufmerksamkeit sorgen. Auf dem 77. Internationalen Auto-Salon in Genf vom 8. bis zum 18. März 2007 haben die Besucher Gelegenheit, eine Reihe von unmittelbar vor dem Serienstart stehenden Neuhei more >>
TechArt GTstreet auf Basis Porsche 911 Turbo - Weltpremiere
22.02.2007
Weltpremiere auf dem Genfer Auto Salon 2007 Die nächste Generation Mit dem TechArt GTstreet auf Basis des Porsche 911 Turbo der 996 Baureihe schuf TechArt Automobildesign (Röntgenstrasse 47, D-71229 Leonberg-Höfingen, Telefon +49 / (0) 71 52 / 9 33 9-0, Telefax +49 / (0 more >>
Enjoy multimedia on the move in Renault Espace Tech Run, a new limited edition
21.02.2007
Created for a technologically-minded family clientele, Espace Tech Run is a limited-edition model featuring a triple helping of fresh technology: for music lovers, there’s a 4x30W MP3-compatible CD Radio with Audio Connection Box (for USB and iPod® connectivity); for movie buffs ther more >>
Renault Mégane Renault Sport dCi: high on performance, low on running costs
21.02.2007
With the launch of Mégane Renault Sport dCi at the 2007 Geneva Motor Show, Renault completes its range of sporting cars with the addition of a high-performance diesel. Aimed at drivers who relish everyday driving, Mégane Renault Sport dCi will also appeal to those who appreciate reasonable runni more >>
Renault Scénic Conquest: they call it the wanderer…
21.02.2007
On display for the first time at the 2007 Geneva Motor Show, Scénic Conquest is a car designed with leisure pursuits and the great outdoors in mind. Its bold styling resembles that of an off-roader. Its chassis has been adapted to suit a wide range of conditions – it has greater ground cleara more >>
Renault Rip Curl Clio: a 100 per cent genuine limited edition
21.02.2007
Open the door of the Rip Curl Clio and enter a world of fun and freedom. Renowned surf and snowboard specialist Rip Curl has added its trademark styling to the Clio’s attractive, dynamic lines and the Rip Curl Clio features special Iceberg Blue paintwork and, optionally, 16-inch alloy wheels. The in more >>
RENAULT at 2007 Geneva Motor Show : Range evolutions
21.02.2007
There are fresh developments among existing models, with the arrival of the Clio Rip Curl, Clio Renault F1 Team R27, Scénic Conquest, Mégane Renault Sport dCi and Espace Tech Run. The Rip Curl Clio invites you to step into a world of fun and freedom. Designed in partnership with the reno more >>
Lexus auf dem Genfer Automobilsalon
19.02.2007
Hochleistungsmodell IS-F mit V8 Motor feiert Europa-Premiere Besonders sportlich startet Lexus in den Autofrühling. Nach seinem Debüt in Detroit kommt der neue Lexus IS-F nun erstmals nach Europa. Auf dem Genfer Automobilsalon vom 8. bis 18. März 2007 präsentiert Lexus die neue Hoch more >>
Weltpremiere des Passat BlueMotion in Genf
12.02.2007
- Sparsam: Passat BlueMotion verbraucht lediglich 5,1 Liter Diesel - Läuft und läuft…: Passat BlueMotion mit 1.350 km Reichweite Der neue Passat BlueMotion – In seiner Größe verbraucht keiner weniger. Auf exakt 5,1 Liter Diesel kommt die Limousine. Ebenso überzeugend: CO2-Emission von lediglich 136 g/km. Weltpremiere feiert der Passat BlueMotion 6. M more >>
Sanftes Lächeln auf leisen Sohlen: die Hostessen am Automobilsalon Genf sind mehr als nur Staffage
05.02.2007
Woher kommen sie, diese steht’s freundlichen und zuvorkommenden Wesen? „Hübsch oder nur dekorativ zu sein genügt heute bei weitem nicht mehr. Es werden hohe Anforderung in der Auswahl der „richtigen „Hostess", für den jeweiligen Aussteller gestellt. Das Anforderungsprofil hat sich g more >>
Mitsubishi Motors to unveil European market Outlander on-road SUV at 2007 Geneva Motor Show
05.02.2007
Mitsubishi Motors Corporation is to unveil the European market version of the Outlander on-road SUV and to display the Prototype-X concept for the next-generation high-performance 4WD sedan at the 77th Geneva International Motor Show in March. The 2007 Geneva Motor Show runs from March 6 through more >>
Honda at The 2007 Geneva Motor Show
05.02.2007
Honda Small Hybrid Sports Concept at Auto Salon Geneva AUTO SALON GENEVA PALEXPO, 1218 Geneva, SwitzerlandPublic Days: March 8 - 18, 2007Monday - Friday 10:00am - 8:00pmSaturday - Sunday 9:00am - 7:00pm Honda will be presenting the world deb more >>
Der LUMMAnator ! Spektakulärer CLR 500 RS mit 560 PS auf BMW M5-Basis
30.01.2007
Internationaler Auto Salon Genf , Halle7, Stand 7400 • V10 mit 560 PS• Racing-Auspuffanlage mit Rennkatalysatoren• Umfassender Body-Kit mit beeindruckendem Diffusor-Heck• Motoroptikpaket aus Karbonteilen und roten Zylinderkopf-Abdeckungen• Sportfahrwerk und 40 mm Tiefe more >>
Der neue MINI One
16.01.2007
Mehr Fahrspaß, weniger Verbrauch: Kleines Auto, große Vielfalt. Zwei besonders wirtschaftliche Varianten erweitern jetzt das Modellprogramm des neuen MINI. Zum Auftakt des Internationalen Automobilsalons in Genf am 8. März 2007 wird die Weltpremiere des neuen MINI One und des neuen MINI Coop more >>
»ADVAN« und »S-Drive« standen im Mittelpunkt des Yokohama-Messeauftritts auf dem 76. Genfer Automobilsalon
14.03.2006
Als großen Erfolg bewertete Yokohama, der japanische Hersteller von Hochleistungsreifen, den Messeauftritt beim 76. Genfer Automobilsalon, der am 12. März zu Ende ging. Ingesamt registrierten die Messe-Organisatoren trotz widriger Wetterverhältnisse 674.000 Besucher. Im Mittelpunkt der Yokohama-Präsenz stand in diesem Jahr die Produktphilosophie »ADVAN«. Gezeigt wurden die Premiu more >>
VW Volkswagen- Auto1 Award: Der Passat ist Europas Nummer Eins
02.03.2006
40 Millionen Leser, Experten und Chefredakteure heben den Passat bereits zum zweiten Mal auf das Siegerpodest Der Passat hat eine der renommiertesten und wichtigsten Leserwahlen Europas gewonnen: Über 40 Millionen Leser von 24 europäischen Magazinen der AutoBild-Gruppe haben sich an der Abstimmung beteiligt. In der Endausscheidung, die 13 Modelle umfasste, sah die more >>
RIKLI MOTORSPORT - Honda Accord in Genf
01.03.2006
more >>
HONDA FCX CONCEPT AND THE HOME ENERGY STATION - AN INDICATION OF A HYDROGEN-FUELLED FUTURE
01.03.2006
· Next generation fuel cell vehicle delivers more power in less    space · Compact fuel cell stack features vertical gas flow · Ultra-low-temperature start-up performance · Unique, low floor platform · Sleek four door premium sedan with full-sized cabin · Advanced intelligent systems for enhanced safety and driving   pleasure · Re more >>
THE EUROPEAN HONDA LEGEND · 295 PS 3.5 litre VTEC engine
01.03.2006
· Unique, confidence-inspiring Super Handling All-Wheel Drive · Adaptive Cruise Control, Collision Mitigation Brake System, Lane Keeping Assist System (RHD only), Active Front lighting System, pop-up bonnet · Premium Bose audio system, satellite navigation with voice recognition, reversing camera and Bluetooth Honda's new Legend, a luxury four-do more >>
Honda Line-up at The Geneva Salon 2006 Tackles Future Challenges Through Innovation and Diversity
01.03.2006
· Honda Civic Type R Concept world debut · European Legend makes its first appearance · Honda FCX Concept points way to the future of fuel cell   vehicles At this year's Geneva Auto Salon Honda is displaying a range of vehicles that perfectly encapsulate the co more >>
General Motors in Genf: Vier Welt- und drei Europapremieren
28.02.2006
- Highlight: Futuristische Sport-Coupé-Studie Saab Aero X - Weitere Weltpremieren: Opel GT sowie Chevrolet Epica und   Captiva - Europadebüt: Neuer Cadillac Escalade, Saab 9-5 Aero   BioPower Concept mit 310 PS und Chevrolet Tahoe Two-Mode   Hybrid more >>
Genf 2006 - Volkswagen startet BlueMotion-Programm mit zwei Weltpremieren
28.02.2006
- BlueMotion bezeichnet Aktivitäten zu Forcierung des    Nachhaltigkeitsansatzes- Weltpremiere I: Polo BlueMotion verbraucht 3,9 Liter und ist    176 km/h schnell- Weltpremiere II: Concept A debütiert mit dem erstem Erdgas-   TSI-Antrieb Volksw more >>
BMW gibt Wiedereintritt in die Turbotechnologie für Ottomotoren bekannt.
28.02.2006
_blank more >>
DAIHATSU auf dem 76. AUTO-SALON, GENF
28.02.2006
Die Geschichte von Daihatsu geht zurück auf die Gründung des Unternehmens Hatsudoki Seizo Co., Ltd. im Jahre 1907 zur Herstellung und zum Vertrieb von Verbrennungsmotoren. Während seiner fast hundertjährigen Firmengeschichte hat sich Daihatsu als Kompaktwagenspezialist etabliert. Heute werden Daiha more >>
2001-2021 copyright automobilsport.com