Wechselland Rallye nach SP4 - Die Favoriten bestimmen das Tempo

Wechselland Rallye nach SP4 - Die Favoriten bestimmen das Tempo

03.05.2019: Nach bisher vier Sonderprüfungen führen Hermann Neubauer in der ORM und Luca Waldherr in der ORM-2WD die OBM Wechselland Rallye 2019 an Seit heute Mittag Punkt 12 Uhr ist die 24. OBM Wechselland Rallye 2019 gestartet. Bei bislang besserem Wetter al

Nach bisher vier Sonderprüfungen führen Hermann Neubauer in der ORM und Luca Waldherr in der ORM-2WD die OBM Wechselland Rallye 2019 an




Seit heute Mittag Punkt 12 Uhr ist die 24. OBM Wechselland Rallye 2019 gestartet. Bei bislang besserem Wetter als prognostiziert, kämpfen die teilnehmenden Teams um Punkte, Meter und Sekunden. Auf noch trockenem Terrain sind mittlerweile 4 der insgesamt 17 Sonderprüfungen im Raum Pinggau bzw. Krumbach absolviert und an der Spitze zeichnet sich jenes Duell ab, das von vielen Experten und Fans schon im Vorfeld der Rallye erwartet worden war. Der Salzburger Hermann Neubauer, heuer schon Sieger im Rebenland und im Lavanttal, führt momentan das Feld an. Auch mit neuer Stimme am Beifahrersitz – Christina Ettel ersetzt ihren Mann Bernhard Ettel, der beim ERC-Lauf in Gran Canaria im Einsatz ist – gab sich der Ex-Meister im Ford Fiesta R5 keine Blöße und markierte alle vier SP-Bestzeiten.



Ihm am nächsten kam Skoda-Fabia-Pilot Julian Wagner, der einen Rückstand von 12 Sekunden aufweist. Auf Rang drei macht es sich mit Günther Knobloch im Skoda Fabia der erste Steirer gemütlich und er dokumentiert damit auch die erwartete Überlegenheit der R5-Boliden, denn auch der Vierte Johannes Keferböck sitzt in so einem Fabrikat.



Pech hatte Hausherr und Veranstalter Willi Stengg. Er musste seinen Peugeot 208 T16 R5 schon zu Beginn nach zwei Prüfungen mit rutschender Kupplung abstellen und aus dem Bewerb nehmen. „Ich weiß nicht, ob ich sie überhitzt habe oder ob der Fehler wo anders liegt“, meinte der Lokalmatador ehrlich. „Aber sicher ist, dass wir die Kupplung tauschen und somit morgen wieder mittels Restart dabei sein werden.“



Aber nicht nur Stengg wurde das frühe Opfer der Technik, sondern auch Geheimfavorit Kris Rosenberger. „Leider musste ich meinen Porsche unmittelbar vor der dritten Sonderprüfung abstellen. Das Problem war ein offensichtlich elektronisches mit dem Starter. Der Porsche wird immer extrem heiß, wenn er steht, deshalb dreh‘ ich ihn vor der nächsten Prüfung immer ab. Das habe ich wegen dem Starter-Defekt jetzt aber nicht gemacht, in der Hoffnung, dass ich noch in die Prüfung reinkomme. Aber es hat leider zu lange gedauert, und deshalb ist das Auto einfach zu heiß geworden.“ Ein morgiger Restart von Rosenberger hängt davon ab, „ob wir das Problem lokalisieren können oder nicht“.




Die Stimmen der Führenden:


Hermann Neubauer:
„Es läuft alles planmäßig. Ich bin locker ohne großes Risiko gefahren. Ich rechne aber damit, dass die Rallye noch erheblich schwieriger wird, weil irgendwann der angesagte Regen einsetzen wird. Daher gilt es das Wetter verstärkt im Auge zu haben.“



Julian Wagner
: „Ich bin zufrieden, hab´ vielleicht sogar ein wenig zu vorsichtig begonnen. Auf SP 2 habe ich leider ein paar Fehler eingebaut. Aber 3 und 4 sind dann wieder relativ problemlos verlaufen. Auf SP 4 hat es leicht zu regnen begonnen, jetzt müssen wir entscheiden, mit welchen Reifen wir weiterfahren werden.“



Günther Knobloch:
„Ich bin super happy. Nach meinem Crash im Lavanttal wollte ich es eher saved angehen und habe beim ersten Start gleich einmal den Motor abgewürgt. Aber das war zum Glück das einzige Problem bisher. Im Gegenteil, ich komme immer besser in Schwung und fühle mich immer wohler im Auto.“



In der 2WD-Staatsmeisterschaft überzeugte ebenfalls wie erwartet der Favorit. Staatsmeister Luca Waldherr beherrschte bei seiner Rückkehr in die Meisterschaft das Geschehen, das praktisch vor seiner Haustür stattfand. Wie Neubauer bei den Allradlern gewann Waldherr bei den Zweiradlern alle vier bisherigen Sonderprüfungen und führt mit dem brandneuen Ford Fiesta MK8 R2T ganz klar mit über einer Minute Vorsprung auf den Burgenländer Andreas Kainer im Opel Corsa OPC.



Luca Waldher
r: „Wir waren von Beginn an mit einem top aufbereiteten Auto unterwegs und haben daher relativ leicht in die Rallye hineingefunden. Lediglich auf der vierten Sonderprüfung Schloss Kumbach haben wir ein wenig Zeit verloren, weil wir da was getestet haben. Für den weiteren Verlauf der Rallye bin ich aber sehr zuversichtlich.“





OBM Wechselland Rallye 2019, Zwischenstand nach 4 von 17 Sonderprüfungen:   



  1. Hermann Neubauer/Christina Ettel    A/A       Ford Fiesta R5        15:06,1 Min

  2. Julian Wagner/Anne Katharina Stein    A/D       Skoda Fabia R5           +12,5 Sek

  3. Günther Knobloch/Jürgen Rausch    A/A       Skoda Fabia R5           +27,9 Sek

  4. Johannes Keferböck/Ilka Minor         A/A       Skoda Fabia R5           +48,6 Sek

  5. Gernot Zeiringer/Bianca M. Stampfl    A/A       Skoda Fabia S2000        +1:14,1 Min

  6. Martin Kalteis/Markus Zemanek      A/A       Mitsubishi Evo VII        +1:26,3 Min

  7. Luca Waldherr/Tobias Unterweger    A/A       Ford Fiesta R2T        +1:27,1 Min

  8. Stefan Fritz/Klaus Ostermann        A/A       Skoda Fabia S2000        +1:39,1 Min

  9. Michael Lengauer/Michael Gallistl    A/A       Subaru WRX        +1:43,3 Min

10. Robert Zitta/Peter Stemp         A/A       Subaru WRX        +1:51,1 Min

11. Christian Luif/Manfred Cerny        A/A       Mitsubishi Evo IX        +2:15,3 Min

12. Andreas Schart/Christoph Wögerer    A/A       Mitsubishi Evo IX        +2:16,2 Min

      Michael Denk/Peter Medinger         A/A       Mitsubishi Evo VII        +2:16,2 Min

14. Andreas Kainer/Claudia Dorfbauer     A/A       Opel Corsa OPC        +2:27,9 Min

15. Alois Handler/Andreas Scherz         A/A       Peugeot 207 RC        +2:46,8 Min
   


Zeitplan der OBM Wechselland Rallye 2019




So geht es weiter


17.30 Uhr    SP 5 Mönichkirchen I                      6,50 km
18.05 Uhr    SP 6 Rundkurs Pinggau I                13,39 km
18.35 Uhr    Regrouping In Pinggau
19.55 Uhr    SP 7 Mönichkirchen II                      6,50 km
20.30 Uhr    SP 8 Rundkurs Pinggau II                13,39 km
21.00 Uhr    Parc Ferme in freie Einfahrt Pinggau



Samstag, 4. Mai 2019


  7.15 Uhr    Parc Ferme Pinggau Out
  8.30 Uhr    SP 9   Sankt Lorenzen I                      9,57 km
  9.00 Uhr    SP 10 Mönichwald I                      9,77 km
10.00 Uhr    SP 11 Sankt Lorenzen II                      9,57 km
10.40 Uhr    Regrouping In Pinggau
12.05 Uhr    SP 12 Mönichwald II                      9,77 km
13.05 Uhr    SP 13 Haideggendorf I                      8,36 km
13.30 Uhr     Regrouping In Pinggau
14.40 Uhr    SP 14 Rundkurs Rohrbach I                15,60 km
15.35.Uhr    SP 15    Haideggendorf II                      8,36 km
16.10 Uhr     SP 16 Rundkurs Rohrbach II                15,60 km
16.55 Uhr    Regrouping In Pinggau
18.00 Uhr    SP 17 Sparberegg „Powerstage“            12,74 km
18.45 Uhr    Ziel der Rallye in Pinggau in der Servicezone







Armin Holenia- Photos Harald Illmer



Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/wechselland-rallye-sp4-favoriten---189953.html

03.05.2019 / MaP

More News

Wechselland Rallye vor Start
03.05.2019
44 Teams passierten erfolgreich die administrative und technische Abnahme für die heute Nachmittag beginnende OBM Wechselland Rallye rund um Pinggau  Live-Bilder und Live-Interviews gibt es im Internet more >>
Race Rent Austria: Sieben Teams im Wechselland
03.05.2019
Vorschau Wechselland-RallyeAm Start:  3 Günther Knobloch/Jürgen Rausch (Skoda FABIA R5) 11  Andreas Schart/Christoph Wögerer (Mitsubishi Lancer Evo IX)17 Hermann Haslauer/Peter Treybal (Subaru Impreza WRX STI)24 Michael Denk/Peter Medinger (Mitsubishi Lancer Evo VIII)25 Stefan Müller/Alexander Turecek (Mitsubishi La more >>
Rally Vipavska Dolina: HT Racing hat Plansoll erreicht
03.05.2019
Manfred Hinterreiter, Christian TinschertMercedes-Benz 190 2,3 E 16V        Trotz einiger widriger Umstände, die vor Allem auf das Konto des unberechenbaren Wetters gingen, dürfen Manfred Hinterreiter more >>
Wechselland Rallye - Der Wettergott bringt für jeden was mit
02.05.2019
Aus momentaner meteorologischer Sicht müssen die Teilnehmer an der 24. Wechselland Rallye für alle Eventualitäten gewappnet sein Der vierte Staatsmeisterschaftslauf startet morgen in Pinggau und geht Samstag dort zu EndeMorg more >>
SUZUKI Motorsport Cup 2019 unter neuen Voraussetzungen
30.04.2019
Ungarn und Österreich haben Reglements angepasst und sind im SUZUKI Swift Cup Europe punkteberechtigt/ Gefahren u. gewertet wird mit dem neuen SUZUKI Swift Sport A2L 414 (2019) u. dem SUZUKI Swift Sport A2G 416 (2018)Der SUZUKI Motorsport Cup, &Oum more >>
Technische Daten und Zeitplan für die OBM Wechselland Rallye 2019
30.04.2019
Gesamtstreckenlänge: 509,68 Kilometer, Inkludiert sind 17 Sonderprüfungenmit einer Länge von 166,16 Kilometer, davon werden 159,26 Kilometer auf Asphalt (das sind 95,85 Prozent) more >>
OBM Wechselland Rallye - Super Service sichert jedem Fan Rallye live
30.04.2019
Die 24. OBM Wechselland Rallye am kommenden Wochenende bringt über den privaten Regionalsender NF1 TV Direkt-Einstiege und Zielinterviews im Internet- / Zwei Tage lang kämpfen die besten Piloten Österreichs rund um Pinggau um den Sieg more >>
obm-Wechselland-Rallye: Baumgartner / Wiesinger Altes Auto – neue Chance
30.04.2019
Alexander Baumgartner,  Alexander Wiesinger Volkswagen 1303 SEinmal zweifellos enorm top, danach flop: So lassen sich die Rallye-Ausflüge charakterisieren, die Alexander Baumgartner und Alexander Wiesinger in d more >>
Automobil Bergmeisterschaft 2019 Division 4 & 5 Punkte nach Rechberg
29.04.2019
Österreich Motorsport 2019(01) 27./28.04. Rechberg/ST(02) 04./05.05. St. Urban/K(03) 18./19.05. St. Anton a.d. Jessnitz/NÖ(04) 01./02.06. Verzegnis Sella Chianzutan/ITA(05) 08./09.06. Gasen/Straßegg/ST(06) 13./14.07. Altlengbach/NÖ(07) 10./11.08. Lucine/SVN(08) 30.8./01.9. Illirska Bystrica/SVN( more >>
Automobil Bergmeisterschaft 2019 Division 3 Punkte nach Rechberg
29.04.2019
Österreich Motorsport 2019(01) 27./28.04. Rechberg/ST(02) 04./05.05. St. Urban/K(03) 18./19.05. St. Anton a.d. Jessnitz/NÖ(04) 01./02.06. Verzegnis Sella Chianzutan/ITA(05) 08./09.06. Gasen/Straßegg/ST(06) 13./14.07. Altlengbach/NÖ(07) 10./11.08. Lucine/SVN(08) 30.8./01.9. Illirska Bystrica/SVN more >>
Automobil Bergmeisterschaft 2019 Division 1 & 2 Punkte nach Rechberg
29.04.2019
Österreich Motorsport 2019(01) 27./28.04. Rechberg/ST(02) 04./05.05. St. Urban/K(03) 18./19.05. St. Anton a.d. Jessnitz/NÖ(04) 01./02.06. Verzegnis Sella Chianzutan/ITA(05) 08./09.06. Gasen/Straßegg/ST(06) 13./14.07. Altlengbach/NÖ(07) 10./11.08. Lucine/SVN(08) 30.8./01.9. Illirska Bystrica/SVN( more >>
Automobil Historic Bergmeisterschaft 2019 Overall Punktestand nach Rechberg
29.04.2019
Österreich Motorsport 2019(01) 27./28.04. Rechberg/ST(02) 04./05.05. St. Urban/K(03) 18./19.05. St. Anton a.d. Jessnitz/NÖ(04) 01./02.06. Verzegnis Sella Chianzutan/ITA(05) 08./09.06. Gasen/Straßegg/ST(06) 13./14.07. Altlengbach/NÖ(07) 10./11.08. Lucine/SVN(08) 30.8./01.9. Illirska Bystrica/SVN( more >>
Motocross Meisterschaften 2019 Klasse MX2 Punktestand nach Sittendorf
29.04.2019
Österreich Motorsport 2019(01)(02) 31.03. Großhöflein/B03)(04) 22.04. Paldau/ST(05)(06) 28.04. Sittendorf/NÖ(07)(08) 05.05. Imbach/NÖ(09)(10) 19.05. Weyer/OÖ(11)(12) 16.06. Schwanenstadt/OÖ(13)(14) 07.07. Rietz/T15)(16) 18.08. Seitenstetten/NÖ    (17)(18) 25.08. Mehr more >>
Motocross Meisterschaften 2019 Klasse MX Open Punktestand nach Sittendorf
29.04.2019
Österreich Motorsport 2019(01)(02) 31.03. Großhöflein/B03)(04) 22.04. Paldau/ST(05)(06) 28.04. Sittendorf/NÖ(07)(08) 05.05. Imbach/NÖ(09)(10) 19.05. Weyer/OÖ(11)(12) 16.06. Schwanenstadt/OÖ(13)(14) 07.07. Rietz/T15)(16) 18.08. Seitenstetten/NÖ    (17)(18) 25.08 more >>
Motorradrennsport Meisterschaften 2019 alle Klassen Punkte nach Slovakiaring
29.04.2019
Österreich Motorsport(01)(02) 26./28.04. Slovakiaring/SVK(03)(04) 31.5./02.6.  Assen/NED    (05)(06) 28./30.06. Pannoniaring/HUN(07)(08) 19./21.07. Oschersleben/GER    (09)(10) 23./25.08. Grobnik/CRO(11)(12) 19./22.09. Most/CZEKlasse Superstock 600    more >>
Karting Meisterschaft 2019 Div4, Rotax Max Mini Punktestand nach Rechnitz
29.04.2019
Österreich Meisterschaft 2019(01)(02)(03) 23./24.03. Jesolo/ITA(04)(05)(06) 27./28.04. Speedarena Rechnitz/B(07)(08)(09) 15./16.06. Kartarena Ptuj/SVN(10)(11)(12) 20./21.07. Kecskemet/HUN(13)(14)(15) 14./15.09. Speedworld Bruck/Leitha/NÖ1    Argun Cem    W    more >>
Karting Meisterschaft 2019 Div3 Rotax Max Junior - Punktestand nach Rechnitz
29.04.2019
Österreich Meisterschaft 2019(01)(02)(03) 23./24.03. Jesolo/ITA(04)(05)(06) 27./28.04. Speedarena Rechnitz/B(07)(08)(09) 15./16.06. Kartarena Ptuj/SVN(10)(11)(12) 20./21.07. Kecskemet/HUN(13)(14)(15) 14./15.09. Speedworld Bruck/Leitha/NÖAnmerkungen: (*) Wertungsausschluss wg. Tech. Vergehen more >>
Karting Meisterschaft 2019 Div 2 - Rotax Max Senior Punktestand nach Rechnitz
29.04.2019
Österreich Meisterschaft 2019(01)(02)(03) 23./24.03. Jesolo/ITA(04)(05)(06) 27./28.04. Speedarena Rechnitz/B(07)(08)(09) 15./16.06. Kartarena Ptuj/SVN(10)(11)(12) 20./21.07. Kecskemet/HUN(13)(14)(15) 14./15.09. Speedworld Bruck/Leitha/NÖAnmerkungen: (*) Wertungsausschluss wg. Tech. Vergehen more >>
Karting Meisterschaft 2019 Div I - KZ 2, ÖM Punktestand nach Rechnitz
29.04.2019
Österreich Meisterschaft 2019(01)(02) 23./24.03. Jesolo/ITA(03)(04) 27./28.04. Rechnitz/B(05)(06) 14./15.09. Speedworld, Bruck/Leitha/NÖ1    Tormen Marco    ITA    Praga     ***    0    50    25,0 &nb more >>
Rally Vipavska Dolina: HT Racing goes Slovenia
24.04.2019
Manfred Hinterreiter, Christian TinschertMercedes-Benz 190 2,3 E 16VAuf Manfred Hinterreiter und Christian Tinschert wartet eine besondere Mission: Sie wollen ihren ersten sportlichen Auftritt im nichtdeutschen Sprachraum nicht nur m&oum more >>
OBM Wechselland Rallye : Geballte Spannung ist garantiert
24.04.2019
Bei der OBM Wechselland Rallye am 3. und 4. Mai in Pinggau ist dank zahlreicher Toppiloten auch abseits der Elite-Klassen Motorsport erster Güte zu erwarten -  Trauer herrscht jedoch im Vorfeld über das Ableben von Hansjörg Matzer more >>
Rundstrecken Trophy Leeb Group auf dem Red Bull Ring bei freiem Eintritt
24.04.2019
Fans können an beiden Tagen alle Zuschauerplätze u. Fahrerlager besuchenGeboten wird Rundstreckensport vom Feinsten mit insgesamt 15 RennenDie Rundstrecken Trophy der Leeb-Group auf dem Red Bull Ring in Spielberg hat schon langjährige Tradition. Im Vorfeld der großen Veranstaltungen wie Formel 1 Grand Prix (30. Juni more >>
Anpfiff zur neuen Titeljagd in Natschbach - Loipersbach
24.04.2019
Am kommenden Samstag beginnt in Natschbach- Loipersbach der Stockcar Racing Cup 2019 / Rund 50 Starter werden dabei sein Unter anderem die aktuellen Champions Andreas Gruber, Marco Steiner und Anton BockAm kommenden Sams more >>
obm-Wechselland-Rallye: Zwei Länder, ein Vergnügen
24.04.2019
Horst Stürmer - Rene ZaunerAudi Coupé QuattroHorst Stürmer und Rene Zauner wollen sowohl den niederösterreichischen als auch den steirischen Teil des Wechsels im Sturm erobern. Daß sie mit ihrem Audi Coup&eacu more >>
Motocross Meisterschaften 2019 Klasse MX2 Punktestand nach Paldau
23.04.2019
Österreichische Meisterschaft(01)(02) 31.03. Großhöflein/B(03)(04) 22.04. Paldau/ST(05)(06) 28.04. Sittendorf/NÖ(07)(08) 05.05. Imbach/NÖ(09)(10) 19.05. Weyer/OÖ(11)(12) 16.06. Schwanenstadt/OÖ(13)(14) 07.07. Rietz/T(15)(16) 18.08. Seitenstetten/NÖ(17)(18) 25.08. Mehrnbach/O& more >>
Motocross Meisterschaften 2019 Klasse MXOpen Punktestand nach Paldau
23.04.2019
Österreichische Meisterschaft(01)(02) 31.03. Großhöflein/B(03)(04) 22.04. Paldau/ST(05)(06) 28.04. Sittendorf/NÖ(07)(08) 05.05. Imbach/NÖ(09)(10) 19.05. Weyer/OÖ(11)(12) 16.06. Schwanenstadt/OÖ(13)(14) 07.07. Rietz/T(15)(16) 18.08. Seitenstetten/NÖ(17)(18) 25.08. Mehrnbach/O& more >>
Autocross Meisterschaft 2019 SuperBuggy Punktestand nach Hollabrunn
23.04.2019
Österreichische Meisterschaft 2019(01) 14.04. ÖAMTC-FTZ Wachauring/NÖ(02) 21.04. WRT Ring Hollabrunn/NÖ(03) 28.04. Humpolec/CZE04) 02.06. MJP-Racing Arena Fuglau/NÖ(05) 16.06. Prerov/CZE(06) 28.07. Porici/CZE(07) 29.09.Dömsöd/HUN(08) 27.10. Ravenna/ITA1&n more >>
Autocross Meisterschaft 2019 Buggy 1600 Punktestand nach Hollabrunn
23.04.2019
Österreichische Meisterschaft 2019(01) 14.04. ÖAMTC-FTZ Wachauring/NÖ(02) 21.04. WRT Ring Hollabrunn/NÖ(03) 28.04. Humpolec/CZE04) 02.06. MJP-Racing Arena Fuglau/NÖ(05) 16.06. Prerov/CZE(06) 28.07. Porici/CZE(07) 29.09.Dömsöd/HUN(08) 27.10. Ravenna/ITA more >>
Autocross Meisterschaft 2019 TouringAutocross Punktestand nach Hollabrunn
23.04.2019
Österreichische Meisterschaft 2019(01) 14.04. ÖAMTC-FTZ Wachauring/NÖ(02) 21.04. WRT Ring Hollabrunn/NÖ(03) 28.04. Humpolec/CZE04) 02.06. MJP-Racing Arena Fuglau/NÖ(05) 16.06. Prerov/CZE(06) 28.07. Porici/CZE(07) 29.09.Dömsöd/HUN(08) 27.10. Ravenna/ITA more >>
Slalom Meisterschaft 2019 Div.4 Punktestand nach Teesdorf
23.04.2019
Österreichische Meisterschaft 2019(01) 22.04. ÖAMTC ZV MSC Enzian-Slalom, FTZ Teesdorf/NÖ    (02) 09.06. ARBÖ Slalom Steyr/OÖ(03) 07.07. Slalom ÖAMTC-FTZ Melk/NÖ(04) 15.08. ZV Polizei-Slalom, FTZ Teesdorf/NÖ(05) 07.09. Peter Nemecek-Slalom Linz-Pichling/OÖ(06) 06.10. ARB&Oum more >>
Slalom Meisterschaft 2019 Div.3 Punktestand nach Teesdorf
23.04.2019
Österreichische Meisterschaft 2019(01) 22.04. ÖAMTC ZV MSC Enzian-Slalom, FTZ Teesdorf/NÖ    (02) 09.06. ARBÖ Slalom Steyr/OÖ(03) 07.07. Slalom ÖAMTC-FTZ Melk/NÖ(04) 15.08. ZV Polizei-Slalom, FTZ Teesdorf/NÖ(05) 07.09. Peter Nemecek-Slalom Linz-Pichling/OÖ(06) 06.10. ARB&Oum more >>
Slalom Meisterschaft 2019 Div.2 Punktestand nach Teesdorf
23.04.2019
Österreichische Meisterschaft 2019(01) 22.04. ÖAMTC ZV MSC Enzian-Slalom, FTZ Teesdorf/NÖ    (02) 09.06. ARBÖ Slalom Steyr/OÖ(03) 07.07. Slalom ÖAMTC-FTZ Melk/NÖ(04) 15.08. ZV Polizei-Slalom, FTZ Teesdorf/NÖ(05) 07.09. Peter Nemecek-Slalom Linz-Pichling/OÖ(06) 06.10. A more >>
Slalom Meisterschaft 2019 Div.1 Punktestand nach Teesdorf
23.04.2019
Österreichische Meisterschaft 2019(01) 22.04. ÖAMTC ZV MSC Enzian-Slalom, FTZ Teesdorf/NÖ    (02) 09.06. ARBÖ Slalom Steyr/OÖ(03) 07.07. Slalom ÖAMTC-FTZ Melk/NÖ(04) 15.08. ZV Polizei-Slalom, FTZ Teesdorf/NÖ(05) 07.09. Peter Nemecek-Slalom Linz-Pichling/OÖ(06) 06.10. ARB&Oum more >>
Wechselland Rallye - Vierter Akt im Jagd-Thriller auf Hermann Neubauer
22.04.2019
Die OBM Wechselland Rallye am 3. und 4. Mai in Pinggau ist die nächste Chance im Fang-mich-Spiel gegen den zweifachen Saisonsieger - Gute Chancen sieht diesmal auch Kris Rosenberger im GT3-Porsche -  Comeback von 2WD-Meister Luca Waldherr more >>
Spektakulärer Start in die 2. Touring Car Masters Saison am Red Bull Ring
21.04.2019
Touring Car Masters: Red Bull Ring 12. & 13. April 2019Viel heiße Action beim großen Saisonauftakt der Touring Car Masters auf dem Red Bull Ring. In der zweiten Saison der neuen Rennserie gab es auch einige Neuzugänge zu begrüßen.  Di more >>
Wechselland Rallye Nennliste 2019
19.04.2019
1 BRR-Baumschlager Rallye & Racing TeamJulian Wagner Anne Katharina SteinAUT/AUT OÖ/OÖ Skoda Fabia R52 ORM ASN 2 ZM Racing TeamHermann Neubauer Christina EttelAUT/AUT SBG/W Ford Fiesta R5 2 ORM ASN more >>
OBM Wechselland Rallye Zeitplan und technische Daten 2019
19.04.2019
Gesamtstreckenlänge: 509,68 Kilometer, Inkludiert sind 17 Sonderprüfungenmit einer Länge von 166,16 Kilometer, davon werden 159,26 Kilometer auf Asphalt (das sind 95,85 Prozent) und  6,90 Kilometer auf Schotter (das sind 4,15 Prozent) gefahren. more >>
48 Teams haben für die OBM Wechselland Rallye 2019 in Pinggau ihre Nennung abgegeben
19.04.2019
Dabei gibt Österreich klar den Ton an - Gleich 47 heimische Piloten stehen am 3. und 4. Mai einer ausländischen Mannschaft gegenüberDie Steiermark stellt 18 Starter, Niederösterreich 13 und OÖ 8 Mannschaften more >>
24. Wechselland Rallye in 2 Bundesländer
19.04.2019
Österreichs einzige Rallye, in die zwei Bundesländer integriert sindDie 24. Wechselland Rallye bringt heimische Elite nach NÖ und SteiermarkOBM mit Wolfgang Scherle more >>

Kategorien

STROOSSEN ENGLEN ASBL www.stroossenenglen.lu

Jobs Around the World

2001-2019 automobilsport.com full copyright