4 Deutsche und 1 Däne im Besaplast Porsche GT3-RS bei den 24h Dubai

4 Deutsche und 1 Däne im Besaplast Porsche GT3-RS bei den 24h Dubai

04.01.2009: Thiim möchte siegen - Die 24 Stunden von Dubai rufen „Nein, Nicki ist nicht dabei“, so Kurt Thiim vor der Abreise nach Dubai. Aber Kurt selber bestreitet das Abenteuer 24h-Dubai nun bereits zum 4. Mal.

Thiim möchte siegen - Die 24 Stunden von Dubai rufen

„Nein, Nicki ist nicht dabei“, so Kurt Thiim vor der Abreise nach Dubai. Aber Kurt selber bestreitet das Abenteuer 24h-Dubai nun bereits zum 4. Mal.


„Du hast wohl Recht“, meinte der schnelle Däne. „Dubai ist noch ein bisschen Abenteuer im Rennsport“. Keines jener absolut planbaren Wettbewerbe der Neuzeit. Abenteuer inbegriffen also. Macht das den besonderen Reiz dieses Rennens aus? Kurt zuckt mit den Schulter.

Das Auto das eingesetzt wird ist ein Porsche GT3 RS. Ex-Dörentechniker Kleement hat den Boliden ganz neu aufgebaut. Kurt sieht dem Wüstenritt auf der bewährten Porschekonstruktion gelassen entgegen. „Ich habe mich gut fitt gelaufen und geradelt“, so der Däne verschmitzt lächelnd. Und auf das Material achten kann Kurt natürlich auch sehr gut. Der Däne hat Erfahrung wie kaum ein Anderer. EX-DTM-Champion Thiim hört in alle Mechanikbauteile regelrecht hineinzuhören.

In der Wüste gilt es sich während des Rennens gut und richtig zu ernähren. „Auch das ist natürlich nicht nur trockene Wissenschaft sondern eine Sache persönlicher Erfahrungen“, so Kurt. Im Team treffen übrigens 2 ganz clevere Jungs aufeinander. Nein, besser beide ziehen gemeinsam am gleichen Ende des Seiles. Kurts Teampartner ist Roland Asch aus Ammerbuch bei Tübingen.

Kurt und Roland kennen die Szene und sie können sich gegenseitig gut einschätzen. Beide dürften für die 3 zusätzlichen Fahrerpartner optimal sein. Franjo Kovac, der Hauptsponsor von Kurts Junior Nicki Thiim in der Seat Supercopa ist ebenso erneut dabei wie die Kollegen Martin Tschornia und Asch jr. „Sebi“

5 Starke Fahrer also. „Unser Hauptproblem dürfte es sein jeden Fahrerwechsel und jeden Fahrtörn perfekt abzustimmen und einzuleiten“, so Kurt Thiim nachdenklich. Nicht der mit den meisten Rekordrunden gewinnt am Ende in Dubai, sondern die Crew der es gelingt die wenigsten Fehler zu machen.

Mit dem GT3-RS gehören die Männer des BESAPLAST-Teams mit der Start-Nr.18 zum Kreis jener Teams die für ein sehr gutes Endergebnis in Frage kommen – das meint auch DMV-Challenge-Manager Gerd Hoffmann. Und bei ihm siegte Kurt Thiim ja auch schon.


HTS - Photo Christian Reinsch

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/24h-dubai-kurt-thiim-besaplast-porsche-gt3-rs-sebastian-asch---54148.html

04.01.2009 / MaP

More News

Winterausflug in die Wüste - Kurt Thiim startet bei den 24h-Dubai
27.12.2008
Start zusammen mit ex DTM Kollege Roland Asch    Anfang Januar 2009 beginnt für Kurt Thiim schon wieder die neue Motorsportsaison. Im Emirat Dubai findet vom 8. more >>
Finalsieg im Seat Leon Supercopa in Hockenheim
26.10.2008
Wahnsinn- Finale in Hockenheim auch gewonnen Bereits im freien Training holte sich der Junior aus Sonderburg in Dänemark Bestzeit. Und das scheinbar relativ mühelos. „Mit P1 als Weekend more >>
Finale Hockenheim - Pole und Sieg - nach dem Titel im Seat Leon Supercopa
26.10.2008
Titel für Nicki…..aber der siegt munter weiter Bereits im freien Training holte sich der Junior aus Sonderburg in Dänemark Bestzeit. Und das scheinbar relativ mühelos. „Mit P1 als Weekend more >>
2 Gründe zur Hochstimmung im Hause Thiim
08.10.2008
Weitere Volltreffer für Kurt und Nicki Thiim. Entscheidung vorm Finale -Titel für Nicki… Das freie Training holte sicher der Junior ohne große Mühe. „Mit P1 als Weekendauf-takt lässt sich schon mal gut leben", lächelte Nicki in Le Mans. Zuckersüß natürlich besonders die Tatsache den Vorjahrsmeister (Thomas Marschall) sofort hinter sich zu ha more >>
Kurt Thiim: Der EX-DTM-Champion 3. in der Ewigensiegerliste
21.09.2008
Kam, sah & siegte MMM-Foto rechts: Kurt Thiim als Sieger in Promoter Hoffmanns Meisterschaftsrennen im September 2000 im französischen Dijon. more >>
Treppchen in Rennen 2 am Nürburgring
27.07.2008
Nicki Thiim der Profi(i)pilot Wer das Rennen 1 eines Supercopa-Weekends gewinnt muss im 2. Rennen 3 Reihen zurückversetzt starten. Für den Auftaktsieger des Rahmenrennens der DTM kein Problem. Von Platz 6 gelang es Nicki Thiim im Verlauf des 2. Rennens des Seaat Leon Super Copa am Ende auf Platz 2 zu fahren. "Mir und dem Team GAG war natü more >>
Schnellster, Pole und Sieg
27.07.2008
Nicki Thiim der Profi(i)pilot Auf trockener Bahn ist Nicki "..ii.." Thiim super. Auf nasser Bahn ist er das auch. "Ich habe mir das eigentlich relativ schnell erarbeite more >>
Wieder Pole für Nicki
26.07.2008
Nicki Thiim der Profi(i)pilot Das doppelte "i" im Namen macht seinen Namen markant. Die Leistungen die er vollbringt machen den Mann bekannt und berühmt. Bereits im freien Traini more >>
Das doppelte "i" im Namen macht seinen Namen markant.
26.07.2008
Nürburgring - DTM-Weekend Nicki Thiim der Profi(i)pilot Die Leistungen die er vollbringt machen den Mann bekannt und berühmt. Bereits im freien Training im Rahmen der DTM gelang es Nicki Thiim more >>
Gute Platzierungen im schweren 6h Stunden Rennen Nürburgring
20.07.2008
Nicki & Kurt Thiim Ein Rennen mit 239 Autos, Sonne und Regen sich abwechselnd, wurde für viele Teilnehmer zur grossen Herausforderung. Nicki Thiim gelang es in sein more >>
Kurt Thiim startet im Nissan 350Z beim 6h Rennen
15.07.2008
Am kommenden Wochenende findet der zweite Saisonhöhepunkt der Langstreckenteams an der Nordschleife statt. Nach dem 24h Rennen des ADAC Nordrhein erfreut sich das 6h Rennen der BFGoodrich-Langstrecken-meisterschaft Nürburgring wachsender Beliebtheit. K more >>
Anhaltende Hochstimmung im Hause Thiim
14.07.2008
Tabellenführung Weitere Volltreffer für Niki Thiim. Ein echter Profi muss nicht immer siegen Im Rahmen der DTM zu fahren ist wie eine Bank. Nicki Thii more >>
Und es geht doch Nicki !
13.07.2008
Rückblick Samstag Zandvoort Seat Leon Supercopa ... unglückliches Rennen ... Kollision mit Marschall beim Fight more >>
Pech für Nicki in Zandvoort
12.07.2008
Es hat alles gut angefangen für den jungen Nicki Thiim auf dem holländischen Dünenkurs in Zandvoort direkt an der Nordsee. Bei freiem Training im Seat Leon Supercopa am Freitag landete er auf einem solide more >>
Anhaltende Hochstimmung im Hause Thiim
01.06.2008
- Wieder ein Volltreffer für Kurt Thiim und die Klostermann-Crew - Fast Pole und dann ein toller Sieg in Padborg-Park Langstreckenrennen sind voll im Trend. Dem trägt in Dänemark das DTC-Championat-2008 Rechnung. Beim 1. Lauf auf dem Djurslandri more >>
Wieder ein Topresultat für Nicki Thiim
21.05.2008
Pole und Sieg in Rennen 1 Der Junge Mann sorgt jedoch bei den Experten nicht mehr für Erstaunen. "Der Nicki kann das alles schon". Topergebnisse wie die pole am Lausitzring im Rahmen der DTM scheint er abrufen zu können. Einer der Nickis Vater Kurt aus dessen frühe more >>
Nicki Thiim auch in Oschersleben mit vorn
21.04.2008
Topstimmung im Hause Thiim Der junge Sonderburger Nicki Thiim bleibt auch in Oschersleben auf der Erfolgsspur. Nach dem Doppelsieg vor 8 Tagen in Hockenheim gelang es dem Junior in Oschersleben fürs erste Rennen ebenfalls auf Platz 1 zu fahren. Der Kroate more >>
Nicki Thiim ist (erst) 19
18.04.2008
" Tillykke med födselsdagen" Eine nette Feier in Dänemark Sehr erfreut feiert heute einer seinen Geburtstag, seinen Neunzehnten übrigens erst. Die Rede ist von Nicki Thiim dem schnellen Junior von Altmeister, Ex-DTM-Champion Kurt Thiim. Nicki, Sternzeichen Widder, wird zwar heute keine Geburtstagstorte vom Seat-Erfolgsteam GAG ins Gesicht geworfen more >>
Michael Krankenberg tödlich verunglückt
16.04.2008
Trauer um einen Freund im Hause Thiim Niedergeschlagen spricht Kurt Thiim über das was jetzt geschehen ist. Ein Freund früherer Jahre ist tödlich verunglückt. MK-Motorsportchef Michael Krankenberg, einem Vollblutrennfahrer und Renningenieur verunglückte am 15.April in der Nähe seines Heimatortes Ötigsheim in Süddeutschland im Auto schwer. Jede Hilfe kam zu more >>
2001-2021 copyright automobilsport.com