Kurt Thiim: „Ich habe gleich zwei Herausforderungen beim 24h-Rennen“

Kurt Thiim: „Ich habe gleich zwei Herausforderungen beim 24h-Rennen“

16.05.2012: Für Kurt Thiim geht der Weg in dieser Woche wieder zur Nürburgring-Nordschleife und dem 24h-Rennen. Hier warten gleich

Für Kurt Thiim geht der Weg in dieser Woche wieder zur Nürburgring-Nordschleife und dem 24h-Rennen. Hier warten gleich zwei Herausforderungen auf den dänischen Tourenwagen-Routinier und Publikumsliebling. Mit einem Audi TTRS startet Thiim beim 24h-Rennen und im Rahmenprogramm mit einem Porsche 911 RS.


„Das wird ein anstrengendes Wochenende, aber ich komme auch viel zum Fahrer“, Kurt Thiim gewinnt der Doppelbelastung nur gutes ab. Seit Jahren startet er schon beim 24h-Rennen am Nürburgring und startet 2012 auf einem potenzielle Favoritenschreck. Zusammen mir Franjo Kovac, Martin Tschornia und Frederik Lestrup startet er auf dem Besaplast-Audi TTRS in der Klasse SP4T.


 „Ich konnte ihn bisher noch nicht fahren, aber alle reden sehr positiv über den Audi. Ich erwarte, dass wir gerade in halbschnellen und schnellen Kurven einige damit überraschen können. Audi hat da ein wirkliches High-Tech-Auto gebaut“, so Kurt Thiim im Vorfeld.


Thiim und seine Co-Piloten werden das Rennen mit Bedacht angehen, denn man weiß, dass man mit den beiden schnellen Konkurrenten von Raeder-Motorsport und FH-Köln-Motorsport nur schwer mithalten kann. Gesetztes Ziel lautet: Aus allem raushalten, sicher durch die Nacht kommen und das Rennen in Ruhe zu Ende fahren.


Die zweite Herausforderung wartet auf den Ex-DTM Meister bereits einen Tag zuvor im Rahmenrennen der ADAC 24h-Classic in einem Porsche 911 SC zusammen mit Christian Teichert. Beide bestritten bereits im vergangenen Jahr ein Rennen mit dem Porsche. Auch hier wird es wieder hoch hergehen, denn es sind 210 Fahrzeuge werden starten.


Das Rennen findet am Freitag ab 12.55 Uhr auf der gesamten Strecke statt. „So ein Rennen mit einem Porsche ohne Fahrhilfen ist wie zwei Stunden Krafttraining mit Hanteln. Dann geht es sofort mit dem Audi weiter. Das wird eine Herausforderung.“ Für einen alten Haudegen wie Kurt Thiim kein Problem, eigentlich noch mehr eine Freude.



-  Christian Reinsch         - auch Photo Bjoern Schuller

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/24h-nuerburgring-kurt-thiim-herausforderungen-porsche-audi-ttrs---99809.html

16.05.2012 / MaP

More News

Nicki Thiim machte eine sehr gute Figur bei den Porsche Tests
28.03.2012
Für das Team Attempto Racing ging es in Hockenheim um Renntests der Cup-Porsches für die Einsätze  im Carrera-Cup sowie dem Super-Cup 2012.Nicki Thiim (DK) hatte kräftig Abstimmarbeit zu leisten. more >>
Für viele Fans unglaublich...
14.01.2012
Nach 200 Runden und ca. 8 von 24 Rennstunden liegt der junge Debütant aus Dänemark, Nicki Thiim (22), auf einem Porsche GT3R vom Deutschen Hermes- Attempto -Team 5 Runden zurück auf Platz 6. Nic more >>
Kurt Thiim: „Endlich wieder im Ziel“
19.10.2011
Nach zwei herben Nullrunden bei den letzten beiden VLN Läufen für Kurt Thiim im Audi A3 und das Team Prosport, lief es beim 9. VLN Lauf am vergangenen Wochenende wieder nach deren Vorstellungen.Im Training sah die Welt allerdings noch an more >>
Mal was ganz Neues für den Haudegen aus Dänemark
13.09.2011
--- für Kurt Thiim.   "Ein gelungenes Debüt für Kurt Thiim", lachte der Däne als er aus dem Porsche stieg.  Beim Youngtimer Eifelrennen am Wochenende auf der Nürburgring, bestritt Kurt Thiim sein Deb&u more >>
Mediumresultat für Nicki auf dem Nürburgring
08.08.2011
Beim Porsche Carrera Cup Rennen auf dem Nürburgring im Rahmenprogramm der DTM, wollte Nicki Thiim wieder an sein Norisring Topresultat anknüpfen und so noch genügend Punkte sammeln.Im Freien Training lag Nicki trotz den Positionen 7 und 9 im gr more >>
Kurt Thiim hat mal wieder voll hin gelangt
01.08.2011
 VLN-Serie   30. Juli – Nürburgring"Akzeptabler 4. Platz für die Nissan-Crew" , so ein Langstreckenkenner am Wochenende auf dem Nürburgring. Die Rede war von der Crew Thiim (DK), Edwards GB) und Buscombe (GB). Dabei wa more >>
Akzeptabler 4. Platz für Dansky im Nissan
30.05.2011
Das 4. VLN Rennen auf der Nordschleife war mit eine Rekordstarterfeld von 210 Autos, dabei auch das Englische Nissan Team RJN-Motorsport, mit zwei Nissan 370Z. Der schwarzrote Nissan mit Startnummer 156 wurde gesteuert von Guy Edwards/UK (Le Mans Winner), Alex Buscomb more >>
Verspäteter Pokal für Kurt Thiim - Sieg in der Klasse SP3T
23.05.2011
  Kurt Thiim hatte bei der 42. Adenauer-ADAC-Rundstrecken-Trophy alle Hände voll zu tun. Mit dem Team Prosport-Performance bestritt er das 6h-Rennen gleich auf zwei Fahrzeugen. Mit dem Porsche Cayman S war das Rennen eher ein Flop, mit dem Audi A3 more >>
Kurt Thiim siegt auf Audi am Ring
16.05.2011
  „Sieg für Kurt Thiim, den schnellen Dänen und alten Nürburgringhasen“, schmetterte der Streckensprecher raus als Kurt Thiim den Audi A3 mit der Startnummer 289 beim VLN-Langstreckenklassiker über den Zielstrich feuerte. Zusammen m more >>
Formel 1 Kurt Thiim (DK) testete den Tyrrell -Ford - 008 in Brands Hatch
17.04.2011
1980, „a very good year for Kurt Thiim“   Es sind die Jahre in denen Heros wie Alain Prost oder Keke Rosberg neben Ex-Weltmeistern wie Scheckter, Mansel, Andretti, Piquet oder Fittipaldi um Siege fighteten. Gut in Erinnerung ist auc more >>
Dansky "Könnte Schlimmer sein"
03.04.2011
THIIM / JÄGER  AUDI A3  Startnummer 289  VLN ADAC WESTFALENFAHRT 2011 NürburgringDas erste Rennen der VLN Meisterschaft ging mit knapp 190 Autos an den Start woraus man auch schlussfolgern kann, dass die Krise überwunden ist. more >>
Neu im GOODYEAR Team – Intim mit Kurt THIIM!
01.03.2011
Keine Panik, so intim wird es nicht werden. Das Wortspiel fiel mir halt ein und liess mich nicht mehr los. Nicht wichtig, Fakt ist, dass Kurt Thiim seit 1. Juli letzten Jahres Teil des grossen GOODYEAR-Teams in Luxemburg ist.“Aha, und wer ist Kurt Thiim?&rd more >>
Kurt Thiim in Dubai am Start
21.12.2010
Gute Chancen für Team Besaplast  Wenn der routinierte Däne am 9.Januar in Frankfurt in den Flieger steigt, dann geht es für den schnellen Wikinger zum 5. Mal in Richtung Golfregion. Nicht zum Golfen oder „just for fun“ zum Golf fa more >>
Guter Einsatz von Dansky beim Barbarossapreis
26.09.2010
Beim 8. Rennen zur deutschen VLN Meisterschaft am Nürburgring Nordschleife war Kurt endlich wieder in den vorderen Reihen zu finden.Nach einem sensationellen Zeittraining, wo er bei nassem Wetter gepokert hatte, landete er mit dem Seat Supercopa vom Prosport Team auf Startplatz ein in der Klasse und in der 2. Startergruppe."Wir sind sehr happy, mit more >>
" Licht im Tunnel bei Thiim "
19.07.2010
Nach mehreren nicht zufrieden stellenden VLN Rennen, verfolgt von technischen Problemen, war bei Kurt Thiim und dem Prosport Team an diesem Wochenende endlich etwas Licht im Tunnel.Zusammen mit Bora Blöck und Carsten Struwe nahm Kurt das RCM DM more >>
Hitzeschlacht in der Grünen Hölle für Dansky
04.07.2010
Mehr als 160 Rennwagen waren heute am Start für das VLN Hitzeschlachtrennen unter ihnen mit der Startnummer 332  "Dansky" zusammen mit Struwe und Bora im Prosport Seat Supercopa MK2.Schier ungla more >>
Kurt Thiim gewinnt Legend Cup am Lausitzring
13.06.2010
 "Kurt Thiim Gewinnt Legend Cup"    Beim DTM Rennen am Eurospeedway Lausitz war auch Kurt Thiim mit von der Partie, nur nicht wie früher in seinem DTM Mercedes, sondern in der Scirocco R-Cup Klasse als "Legend Fahrer". more >>
Top und Flop für Familie Thiim
15.04.2010
Wir haben schon einen großen Schritt nach vorne gemacht. Der Seat Leon Supercopa geht auf der Gerade nun viel besser“ so Kurt Thiim nach dem Rennen. Doch ganz so groß war die Freude dann doch nicht-eher sogar in Gegenteil. Das Rennen begann f& more >>
Kurt ging 2010 heute erstmals durch die grüne Hölle
30.03.2010
"Platz 5 in erste VLN-Rennen 2010 zum Saisonauftakt war aus meiner Sicht unter den gegebenen Umständen durchaus akzeptabel", so der schnelle Däne und Ex-DTM-Champion. Beim VLN-Auftakt am Ring ging der Dänische Haudegen auf einem der beiden Seat Supercopa das ProSport-Teams in der SP3T-Klasse an den Start. Die Start Nr.331, das waren Kurt Thiim und seine Ex-V8Star-Team-Kollegen To more >>
2001-2021 copyright automobilsport.com