Mühlner Motorsport mit zwei Porsche beim 24h Rennen in Spa-Francorchamps

09.07.2008: Mühlner Motorsport mit zwei Porsche beim 24h Rennen in Spa-Francorchamps

Bestzeit für Mühlner am Testtag durch Duncan Huisman

Das im belgischen Spa-Francorchamps ansässige Mühlner Motorsport Team nahm am offiziellen FIA GT Testtag in Spa-Francorchamps mit zwei Porsche 911 GT3 Cup S teil und konnte sich über die von Duncan Huisman gefahrene Bestzeit in der Division G3 freuen.

Für die Startnummer 124 steht die Fahrercrew für das 24-Stunden-Rennen am ersten August Wochenende bereits fest: Paul van Splunteren (NL), Ian Khan (MON), Roeland Voerman (NL) und der Profirennfahrer Duncan Huisman (NL). Da Voerman geschäftlich verhindert war, testeten am vergangenen Dienstag nur die anderen Drei.

Für die Startnummer 123 sind bisher erst zwei Fahrer fix: der langjährige Mühlner Pilot Heinz-Josef Bermes, der mit 15 Klassensiegen beim 24h Rennen auf dem Nürburgring und drei Klassensiegen beim 24h Rennen in Spa wohl einer der erfolgreichsten Fahrer im Feld sein wird und der für Mühlner Motorsport in der FIA GT3 Europameisterschaft erfolgreich fahrende Kanadier Mark J. Thomas. Durch seine schnelle, konstante und sichere Fahrweise führt er in der EM mit 4 Punkten Vorsprung in der Porsche Cup Wertung.

Der verregnete Vormittag wurde genutzt um den Fahrern die Gelegenheit zu geben, sich an das Fahrverhalten bei Nässe zu gewöhnen. Kleinere Set Up Änderungen wurden vorgenommen um ein neutrales Fahrverhalten zu erzielen.

Im Nachmittag konnte dann auf Slicks gewechselt werden und am Trocken Set Up gearbeitet werden. Alle Fahrer waren mit dem Fahrverhalten am Ende des Tages zufrieden und Duncan Huisman konnte die schnellste Zeit aller G3 Fahrzeuge fahren.

„Alles in Allem sollten wir gut für das 24h Rennen gerüstet sein. Wir suchen noch zwei zuverlässige Fahrer für den Bermes / Thomas Porsche. Dann haben wir zwei Eisen im Feuer um an die Erfolge aus den Vorjahren anzuknüpfen", gibt sich Bernhard Mühlner optimistisch.

Insgesamt sechs Siege konnte Mühlner Motorsport bisher in seiner Kategorie beim 24-Stunden-Rennen in Spa bereits einfahren: 1995, 1996 und 1997 mit Opel Rennfahrzeugen und 2004, 2005 und 2007 mit Porsche Boliden.

„Erfolge bei 24-Stunden-Rennen sind eine Kombination aus optimaler technischer Vorbereitung, schnell und unfallfrei fahrenden Piloten, einer flinken Mechaniker Crew für perfekte Boxenstopps und last but not least der richtigen Taktik und Strategie. Nur wenn all diese Faktoren hundertprozentig zusammenspielen, kann man siegen. Jeder Beteiligte muss sein Bestes geben, das macht 24-Stunden-Rennen zu einem wirklichen Mannschaftssport", weiß Teamchefin Renate-Carola Mühlner.

Am Mittwoch, dem 30. Juli beginnt das offizielle Programm mit der Parade von der Rennstrecke ins Stadtzentrum von Spa. Am Donnerstag und Freitag finden die freien Trainings und die Qualifikationstrainings statt. Das Rennen wird am Samstag dem 02. August um 16:00 Uhr gestartet.

www.muehlner-motorsport.com

- Bernhard Mühlner-

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/24h-spa-muehlner-motorsport-porsche-24-stunden-rennen-francorchamps---40579.html

09.07.2008 / MaP

More News

Mühlner Motorsport fährt bei der FIA GT3 in Oschersleben in die Punkte
06.07.2008
Siege in der Porsche Markenwertung in beiden Läufen Das im belgischen Spa-Francorchamps ansässige Mühlner Motorsport Team nahm an der dritten Veranstaltung der FIA GT3 Europameisterschaft in Oschersleben mit more >>
Mühlner Motorsport mit zwei Porsche in Oschersleben
06.07.2008
Wieder Doppelsieg in der Markenwertung im ersten Lauf Das im belgischen Spa-Francorchamps ansässige Mühlner Motorsport Team nahm an der dritten Veranstaltung der FIA GT3 Europameisterschaft in Oschersleben m more >>
Victoire en deuxième manche pour la Porsche Mühlner de Bergmeister et Basseng sur le Norisring !
01.07.2008
Bergmeister conserve la tête du championnat… Le team Mühlner Motorsport, dont les installations sont situées à Francorchamps, a pris part ce week-end aux deux joutes ADAC GT Masters disputées au Norisring a more >>
Mühlner Fahrer Tim Bergmeister reist als Tabellenführer zum Norisring
26.06.2008
Mühlner Motorsport mit drei Porsche 911 GT3 am Start Das im belgischen Spa-Francorchamps ansässige Mühlner Motorsport Team wird beim dritten Wochenende des ADAC GT Masters gleich drei Porsche 911 GT3 Cup S einsetzen. Ronald van de Laar tritt bei der dritten Veranstaltung des Jahres mit dem dritten Partner an: nach Michael Bleekemolen in Oschersleben und Mel more >>
Jiri Janak fährt als Partner von Frank Stippler den Mühlner Porsche
26.06.2008
ADAC GT Masters Norisring   ... mit der Startnummer 14 auf dem Norisring Jiri Janak fährt als Partner von Frank Stippler den Mühlner Porsche mit der Startnummer 14 auf dem Norisring Nun steht auch der 6 Fahrer des Mühlner Motorsport Teams beim ADAC GT Masters auf dem Norisring fest: der Tscheche Jiri Janak, ansonsten im P more >>
Mühlner Fahrer Tim Bergmeister führt beim ADAC GT Masters
25.05.2008
Marc Basseng und Tim Bergmeister mit toller Leistung Das im belgischen Spa-Francorchamps ansässige Mühlner Motorsport Team nahm an der zweiten Veranstaltung der Saison 2008 des ADAC GT Masters auf dem Nürburgring mit zwei Porsche 911 GT3 Cup S teil. Auf der Startnummer more >>
FIA GT3 Mühlner Motorsport run two Porsches at Monza
20.05.2008
One-two in Marques points in first race The Spa-Francorchamps, Belgium based Mühlner Motorsport Team entered two Porsche 911 GT3 Cup S more >>
Two podiums in Oschersleben at the season opener of the ADAC GT Masters
14.05.2008
The Spa-Francorchamps, Belgium based Mühlner Motorsport Team ran two more >>
Zwei Podiumsplätze in Oschersleben beim Saisonauftakt des ADAC GT Masters
11.05.2008
Das im belgischen Spa-Francorchamps ansässige Mühlner Motorsport Team nahm am Saisonauftaktsrennen des ADAC GT Masters in Oschersleben mit zwei Porsche 911 GT3 Cup S teil. Auf der Startnummer 15 fuhren die Brüder Jörg und Tim Bergmeister (Langenfeld) und auf der Startnummer 16 wechselten sich die beiden Holländer Michael Bleekemolen und Ronald van de Laar am Steuer des Po more >>
Mühlner Motorsport de nouveau sur le podium !
02.05.2008
Superbe troisième place pour Schmitz, Engels et Fricke L'équipe Mühlner Motorsport, dont les installations sont basées à Francorchamps, en Belgique, a pris part ce week-end à la 50ème ADAC ACAS H&R Cup, qui servait de cadre à la 2ème manche du Deutsch more >>
Schmitz, Engels and Fricke take third
30.04.2008
Another podium for Mühlner Motorsport The Spa-Francorchamps, Belgium based Mühlner Motorsport Team entered the second round of the German Endurance Championship, the 50th ADAC ACAS H&R Cup, with one of their three Porsche 911 GT3 Cup more >>
Podium beim 50. ADAC Acas H&R Cup
28.04.2008
MÜHLNER MOTORSPORT Schmitz, Engels und Fricke wurden Dritte Das im belgischen Spa-Francorchamps ansässige Mühlner Motorsport Team nahm am zweiten Lauf zur Deutschen Langstreckenmeisterschaft auf dem Nürburgring, dem 50. ADAC ACAS H&R more >>
Mit Porsche 911 GT3 Cup S beim ADAC GT-Masters
25.04.2008
Mühlner Motorsport Porsche 911 GT3 Cup S Testfahrten in Spa-Francorchamps Das im belgischen Spa-Francorchamps ansässige Mühlner Motorsport Team testete Mittwoch mit einem weiteren neuen Porsche 911 GT3 Cup S auf der Heimstrecke in Spa. Die beiden Ni more >>
Mühlner Motorsport run two Porsche in the FIA European GT3 Championship
22.04.2008
Season opener at Silverstone The Spa-Francorchamps, Belgium based Mühlner Motorsport Team ran two Porsche 911 GT3 Cup S in the opening round of the FIA European GT3 Championship at Silverstone. The UK based Canadian Mark Thomas, who will contest t more >>
Saisonauftakt in Silverstone
21.04.2008
Mühlner Motorsport mit zwei Porsche in der FIA GT3 Europameisterschaft Das im belgischen Spa-Francorchamps ansässige Mühlner Motorsport Team nahm am Saisonauftaktsrennen der FIA GT3 Europameisterschaft mit zwei Porsche 911 GT3 Cup S teil. Der in Englan more >>
Driver lineup for FIA GT3 Silverstone
17.04.2008
Nach zahlreichen Verhandlungen mit Rennfahrern aus ganz Europa entschied sich das im belgischen Spa-Francorchamps ansässige Mühlner Motorsport Team nun für Jochen Krumbach aus Eschweiler bei Aachen als Teamkollegen von Mark J. Thomas auf einem der beiden nagelneuen Porsche Cup S. more >>
Mühlner Motorsport start their 2008 season with a podium
14.04.2008
Markus Lönnroth and Manfred Gottschlich take third, Marcel Engels goes off whilst leading The Spa-Francorchamps, Belgium based Mühlner Motorsport Team entered two Porsche 911 GT3 Cup in the opening round of the Germance Endurance Cup at the Nürburgring, the 33rd. DMV-4-Hour Race. more >>
Saisoneröffnung mit einem Platz auf dem Podium
13.04.2008
Mühlner Motorsport - Markus Lönnroth und Manfred Gottschlich wurden Dritte, - Marcel Engels in Führung liegend abgeflogen Das im belgischen Spa-Francorchamps ansässige Mühlner Motorsport Team nahm am Saisonauftaktsrennen der Deutschen Langstreckenmeisterscha more >>
Breaking news - driver announcement
11.04.2008
The Spa-Francorchamps (Belgium) based Mühlner Motorsport team announced today after a test day in Zolder three of their four drivers in the European FIA GT3 campaign: Car No 39: Mark J Thomas (CDN) + TBA Car No 40: Tom Cloet (BEL) + Tim Bergmeister (GER) More details will follow soon… more >>
2001-2022 copyright automobilsport.com