Joe Schmitz beim Bergrennen Abreschviller – 25.-27. April 2008

Joe Schmitz beim Bergrennen Abreschviller – 25.-27. April 2008

14.04.2008: Joe Schmitz beim Bergrennen Abreschviller – 25.-27. April 2008

Nach einem recht zufrieden stellenden Saisonauftakt zur Luxemburger Bergmeisterschaft am Ostermontag in Lorentzweiler für Joe Schmitz steht am letzten April-Wochenende das Rennen in Abreschviller, Frankreich, auf dem Programm.

Für dieses Rennen wird mit 150 Einschreibungen gerechnet, darunter befindet sich auch die französische Bergelite mit ihren Formel 3000, Formel Nippon, sowie den Sportprototypen.

Mit dem kleinen Formel BMW (1000 ccm) wird es für Schmitz nicht einfach werden sich in Szene zu setzen, doch es gilt weitere Rennpraxis und Erfahrung zu gewinnen. Zudem wird es sein erster Einsatz am Berg im Ausland sein.

Sein Hauptanliegen allerdings ist es weitere wertvolle Punkte in der Luxemburger Meisterschaft zu sammeln.

„Abreschviller wird für mich eine ganz neue Erfahrung werden, da ich noch nie da war. Deshalb gilt soviel wie möglich fahren." sieht Schmitz seine Situation denn auch realistisch.

www.schmitzjoe.com

- JSR-

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/bergrennen-abreschviller-joe-schmitz-formel-bmw-luxemburger-meisterschaft---35772.html

14.04.2008 / MaP

More News

Schneegestöber beim Bergrennen in Lorentzweiler
27.03.2008
Einen ungewöhnlichen Start in die neue Motorsportsaison erlebten die Zuschauer und die Teilnehmer am Ostermontag in Lorentzweiler. Am Sonntag, während der technischen Abnahme, zog die Sonne über Lorentzweiler auf und die Teilnehmer freuten sich auf ein „trockenes" Bergrennen. more >>
Bergrennen Lorentzweiler - Joe Schmitz am Start im Formel BMW Junior
15.03.2008
Bergrennen Lorentzweiler - 24. März 2008 Am 24. März 2008 findet wieder das traditionnelle Bergrennen in Lorentzweiler statt. Im letzten Jahr hat Joe Schmitz mit seinem Formel BMW Junior erstmals an diesem Rennen teilgenommen. Mit seinen Rundsteckenreifen more >>

15.03.2008
_blank more >>
2001-2021 copyright automobilsport.com