Škoda Auto's growth strategy fetches record-breaking results

14.03.2008: Škoda Auto's growth strategy fetches record-breaking results

At its annual press conference held in Mladá Boleslav today (13 March, 2008), Škoda Auto announced its financial results according to International Financial Reporting Standards (IFRS).

The Škoda Auto consolidated unit (hereinafter referred to as the Škoda Auto Group) is made up of the parent company ŠKODA AUTO a.s. and its fully consolidated subsidiaries, i.e., ŠkodaAuto Deutschland GmbH, ŠKODA AUTO Slovensko, s.r.o., Skoda Auto Polska S.A. and Skoda Auto India Private Ltd. Volkswagen Rus, a joint-venture with Volkswagen and EBRD, has also been integrated to the consolidated unit.

The expansion policy of the Škoda Auto Group was a success in 2007. Despite stagnation in Western Europe, the brand has managed to increase its sales volumes and seal its firm position in the Central European region. Besides that, Škoda continued expanding into new markets, entered its hundredth market shortly before year-end, saw its best-ever sales figures and, as a result, achieved record-breaking financial results.

The Škoda Auto Group's revenues grew by 9.0% to CZK 222.0 billion; at CZK 19.8 billion, the operating profit grew by 35.5% year on year; the consolidated pre-tax profit totalled CZK 19.9 billion (+39.9% year on year); growing by 29.5%, net liquidity as at 31 December, 2007 was CZK 27.4 billion.

Commenting on the record results achieved in 2007, Holger Kintscher, Škoda Auto Board Member responsible for finance, said: "The year 2007 was not an easy one in terms of external economic conditions. We had to put up with a number of negative factors, particularly the continuing appreciation of the Czech crown against the euro, growing salaries, as well as changes in the commodity markets, primarily steel and synthetic materials. We are, therefore, very pleased that the Škoda Auto Group has managed to achieve the best results in its entire history."

Škoda Auto exported vehicles, spare parts and other components including accessories worth CZK 184.9 billion in 2007, a 7.5% share*/ of the Czech Republic's total exports. As a result, Škoda Auto has defended its position as the country's leading exporter.

Altogether 29,141 employees helped to achieve the Škoda Auto Group's excellent results. The number of full-time employees of the parent company grew by 2.3 % to 23,559; the number of agency-provided staff grew by 13.2 % to 4,194. As of year-end, the Company's subsidiaries employed 1,388 people including agency-provided staff (+47.3% year on year).

Commenting on the Škoda Auto Group' success and outlining the Company's future, Chairman of the Board Reinhard Jung said: "The key milestone of 2007 was the launch of the new-generation Fabia that received a very positive acceptance by our customers.

For the first time ever, we produced and sold over 600,000 vehicles, and entering the Australian market means that the number of countries where we sell our vehicles has reached the magical 100. The financial results prove that our strategy based on high quality of products, services and processes and personal motivation of all our employees is wise. 2008 will be the year of the new-generation Superb, the flagship of the Škoda brand.

The new model is a generously-sized vehicle that offers a number of unique technological solutions and delivers excellent value for money proposition."

The Company delivered a total of 630,032 vehicles to its customers in 2007. The Škoda Octavia has defended its position as the best-selling model (237,422 vehicles, +18.,1% year on year). Despite the generation swap and the resulting availability constraints, the Škoda Fabia scored very good results as well. (232,890 vehicles). The Roomster continues to be very well received (62,527), while the Škoda Superb became the vehicle of choice for 20,530 customers.

Despite stagnation in West European markets, the Škoda Auto Group increased its market share in Western Europe by 8.9% to 2.2% - the Company sold a total of 327,222 vehicles in its strongest market. Sales in Eastern Europe grew by 33.9 % (95,032 vehicles) and the Asia/Pacific region grew by 78.7 % (65,295 vehicles).

Growing by 1.2% (142,483 vehicles), the Škoda Auto Group has sealed its firm position in Central Europe. As in the previous year, the highest sales were achieved in Germany (112,452 vehicles, +8.2%). With 66,806 vehicles (+2.5%), Škoda has also comfortably defended its market-leading position in the Czech Republic.

The Škoda brand received a number of awards in 2007. One of the most prestigious is the Bild am Sonntag Golden Steering Wheel award for the new addition to the Company's portfolio, the new-generation Škoda Fabia.

 

*/ estimated figure

Jaroslav Černý, Dany Schneider www.skoda.lu  

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/finance-skoda-auto-strategy-record-results-mlada-boleslav---34195.html

14.03.2008 / MaP

More News

Ian Robertson zum Mitglied des Vorstands der BMW AG für Vertrieb und Marketing berufen
13.03.2008
Stefan Krause wechselt in den Vorstand der Deutschen Bank Vier Nominierungen für den Aufsichtsrat der BMW AG   Der Aufsichtsrat der BMW AG hat Ian Robertson (49) mit sofortiger Wirkung zum Mitglied des Vorstandes der BMW AG für Vertrieb und Marketing berufen. Ian Robertson ist seit Februar 2005 Chairman und Chief Executive Officer von Roll more >>
BMW Group invests US$ 750 million in US plant.
13.03.2008
Capacity will increase to 240,000 vehicles by 2012 The BMW Group is investing US$ 750 million in an expansion of its Spartanburg plant. The move will raise production capacity from 160,000 to 240,000 units by 2012 and boost the company's total investment in the plant to US$ 4.2 bi more >>
BMW Group sales rise by 9.0 percent in February
13.03.2008
- 198,628 automobiles already delivered in January and February - MINI increases by 34 percent in a monthly comparison In February, BMW Group continued to gain momentum strongly again, as planned. In the month under review, the number of automobiles delivered rose by 9.0% to 105,994 (prev.yr.: 97,256). For the year to the end of February, 198,628 BMW more >>
2008 profit sharing: Audi distributes an average of €5,300 per employee
12.03.2008
- €222 million profit sharing paid to employees in 2008 - Human Resources Chief Dr. Werner Widuckel: "Audi’s success is securing employment and creating new jobs" - General Works Council Chairman Peter Mosch: "Distribution is good news for employees" AUDI AG’s outstanding results in fiscal 2007 are paying off for the around 45,000 employees a more >>
Audi: Most successful fiscal year of all time
11.03.2008
- New record figures for vehicle sales, revenue and profit - Audi Chairman Rupert Stadler: "Highest profit from operating activities in our company’s history to date" - Profit-sharing: Average of almost €5,300 per employe In the 2007 fiscal year, AUDI AG once again achieved record figures for production, vehicle sales, revenue and profit. "We more >>
BMW investiert 750 Mio. US Dollar in US Werk
10.03.2008
Kapazität wird bis 2012 auf 240.000 Fahrzeuge erhöht. Die BMW Group investiert 750 Mio. US Dollar in den Ausbau des Werkes in Spartanburg. Damit steigt die Kapazität zum Jahr 2012 von 160.000 auf 240.000 Einheiten. Die Gesamtinvestitionen erhöhen sich auf 4,2 Mrd. US Dollar. Durch die Erweiterung wächst das Werk um 60 Prozent bzw. 140.000 m² auf nun 370.0 more >>
Porsche weist Spekulationen über Aufstockung auf 75 Prozent bei VW zurück
10.03.2008
Die Porsche Automobil Holding SE, Stuttgart, weist Medienberichte zurück, wonach das Unternehmen beabsichtige, seinen VW-Anteil auf 75 Prozent aufzustocken. Die Spekulation, auf 75 Prozent zu gehen, übersehe die Realitäten in der Aktionärsstruktur von VW. Vor dem Hintergrund, dass das Land Niedersachsen als zweiter Großaktionär über 20 Prozent der Anteile an Vol more >>
Peugeot mit Rekordwachstum im Februar
08.03.2008
- Vor allem Erfolg des 207 bringt Absatzplus von 58,6 Prozent Nachdem Peugeot bereits im Januar deutlich stärker zugelegt hat als der Pkw-Gesamtmarkt in Deutschland, zählt die Löwenmarke auch im Februar zu den mit Abstand wachstumsstärksten Volumenherstellern.Mit einem Plus von 58,6 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat ist Peugeot erneut um mehr als das Zweifache i more >>
Betriebsversammlung bei Volkswagen in Salzgitter
06.03.2008
- Finanzvorstand Lothar Sander bedankt sich bei der Belegschaft für die   geleistete Arbeit des vergangenen Jahres - Dr. Rudolf Krebs: „Produktivitätssteigerung von 15 bis 20 Prozent" Volkswagen Finanzvorstand Lothar Sander begrüßte die Belegschaft bei Volkswagen Salzgitter zur ersten Betriebsversammlung in diesem Jahr und dankte für die in more >>
Porsche-Konzern weiterhin gut unterwegs
04.03.2008
Die Porsche Automobil Holding SE, Stuttgart, ist weiterhin gut unterwegs. In den ersten sechs Monaten des laufenden Geschäftsjahres 2007/08 (1. August 2007 bis 31. Januar 2008) erreichte der Konzern ein Ergebnis vor Steuern von 1,658 Milliarden Euro. Auf vergleichbarer Basis lag das Vorjahresergebnis bei 1,341 Milliarden Euro. Es beinhaltet das anteilige VW-Ergebnis des more >>
Dr. Hans Michel Piëch zieht in das Präsidium des Aufsichtsrats ein
03.03.2008
Dr. Hans Michel Piëch (66) wird neues Mitglied im Präsidium des Aufsichtsrats der Porsche Automobil Holding SE, Stuttgart. Er folgt damit Dr.-Ing. Ferdinand K. Piëch (70), der dieses Amt in der außerordentlichen Sitzung des Kontrollgremiums an diesem Montag niedergelegt hat. Dem Ausschuss gehören neben dem Vorsitzenden des SE-Aufsichtsrats, Dr. Wolfgang Porsche, more >>
Porsche-Aufsichtsrat gibt grünes Licht für Mehrheitsbeteiligung an VW
03.03.2008
Der Aufsichtsrat der Porsche Automobil Holding SE, Stuttgart, hat grünes Licht für die Erhöhung der Beteiligung an der Volkswagen AG auf über 50 Prozent gegeben. Das Kontrollgremium ermächtigte den Vorstand am Montag in einer außerordentlichen Sitzung, weltweit alle dafür notwendigen aufsichts- und kartellrechtlichen Schritte einzuleiten. Die Prüfungen der Aufsichtsbehörden werde more >>
Mitsubishi Motors Announces Mid-Term Business Plan: "Step Up 2010"
29.02.2008
Mitsubishi Motors Corporation (MMC) today announced a new mid-term business plan, called Step Up 2010, for fiscal years 2008 through 2010 (ending March 31, 2011). Recap of the Mitsubishi Motors Business Revitalization Plan Having announced the Mitsubishi Motors Business Revitalization Plan on January 28, 2005, the company has been working on various measure more >>
Volkswagen weiter auf Erfolgskurs
28.02.2008
Hervorragende Zahlen und deutlich gesteigerte Produktivität Positive Nachrichten hatte Konzernvorstand Dr. Jochem Heizmann auf der Betriebsversammlung im Werk Braunschweig zu vermelden. 2007 wurde erstmals bei den Fahrzeugauslieferungen des Konzerns die Sechs-Millionen-Marke geknackt. Der Januar 2008 brachte eine elfprozentige Steigerung. Volkswagen arbeit more >>
BMW Group präzisiert Personalmaßnahmen im Zuge der Umsetzung ihrer Strategie Number ONE
27.02.2008
- Weniger Personalaufwand durch Effizienzsteigerungen - Anhaltender Bedarf nach Fach- und Führungskräften - Bekenntnis zum Standort Deutschland Die BMW Group arbeitet im Rahmen der Umsetzung ihrer neuen Strategie Number ONE mit Hochdruck an der Zukunftssicherung des Unternehmens. Ein zentraler Baustein ist dabei eine Trendumkehr bei der Entwicklung d more >>
Honda Sets All-Time Record for Auto Production in the Month of January
26.02.2008
... for Regions Outside Japan and Worldwide Honda Motor Co., Ltd., announced a summary of automobile production, Japan domestic sales, and export results for the month of January 2008. <Production> Production in Japan experienced a year-on-year decrease for the fifth consecutive month (since September 2007). Productio more >>
Mitsubishi Motors announces production, sales and export figures for January 2008
26.02.2008
Mitsubishi Motors Corporation today announced global production, as well as domestic sales and export figures for January 2008. Production: total and in Japan Total global production came in at 115,805 units, an increase of 7.5 percent over January and marking the 11th consecutive monthly increase since March last year. Production volume in Japan at 72,622 more >>
Porsche SE stellt Börsennotierung am 3. März um
26.02.2008
Der Termin für den Aktiensplit der Porsche Automobil Holding SE, Stuttgart, steht fest: Am Montag, 3. März 2008, wird die Börsennotierung der Gesellschaft im Verhältnis 1:10 umgestellt. Der Kurs je Aktie beträgt dann ein Zehntel des bisherigen Wertes, weil eine alte Aktie durch zehn neue Aktien ersetzt wird. Diesen Schritt hatte die ordentliche Hauptversammlung der Porsch more >>
Detlev von Platen neuer President und CEO von Porsche Cars North America
22.02.2008
In zwei der wichtigsten Märkte der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart, werden die Führungspositionen neu besetzt. Mit der Berufung des bisherigen USA-Chefs Peter Schwarzenbauer (48) zum neuen Vertriebsvorstand der Audi AG, Ingolstadt, hat more >>
AUDI AG: Ralph Weyler leaves Board of Management
22.02.2008
- AUDI AG Supervisory Board and Board of Management thank Weyler for his work and successful positioning of the brand - Peter Schwarzenbauer new Board Member for Marketing and Sales as of 1 April, 200 more >>
Detlef Barthelmes New Director Sales and Marketing for Maybach and SLR
20.02.2008
Effective March 1, 2008, Detlef Barthelmes, 43, has been appointed Director Sales and Marketing for Maybach and SLR at Mercedes-Benz Cars. He will be taking over this position from Klaus Nesser, 40, who is voluntarily leaving the Group after working for 12 years in various business units. Nesser will be moving abroad and taking on new professional responsibilities there. more >>
Daimler Investor Relations Website Now Accessible Via Mobile Terminals
19.02.2008
All content from Daimler AG’s Investor Relations website can now be accessed via mobile terminals such as cell phones and PDAs. Investors and anyone else interested in financial news from Daimler can simply enter the address http://mobile.daimler.com  into their terminal’s Web browser to obtain the information they need, at any time of more >>
Federico Magno neuer Geschäftsführer der Porsche Consulting Italia
15.02.2008
Federico Magno (35) wurde zum neuen Geschäftsführer der Porsche Consulting Italia S.r.l., Mailand, ernannt. Er hatte bereits seit der Gründung dieses Tochterunternehmens im November 2006 das operative Geschäft geleitet, während die Gesamtverantwortung bei E more >>
Christian Marti neuer CEO von Porsche Cars Canada
13.02.2008
Mit der Gründung einer eigenständigen Tochtergesellschaft in Kanada wird die Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart, zukünftig noch besser auf die besonderen Anforderungen des nordamerikanischen Marktes in Sachen Vertrieb, Marketing und Service eingehen. Christian Marti (4 more >>
AUDI AG: Mit Absatzschub ins Jahr 2008 gestartet
06.02.2008
Absatz im Januar weltweit um 4,7 Prozent gesteigert Wachstum in Europa, Amerika und Asien Plus 25 Prozent in China  Die AUDI AG steigerte im Januar ihren weltweiten Absatz um 4,7 Prozent. Insgesamt lieferte Audi rund 78.700 Automobile an Kunden aus. Starke Marktimpulse verzeichnet die Marke in Europa, Amerika und Asien. „Mit dies more >>
Mitsubishi Motors Announces 3Q FY2007 Financial Results &amp; Full-year Forecasts
05.02.2008
Mitsubishi Motors Corporation (MMC) today announced its sales and financial results for the first nine months of the fiscal year ending March 31, 2008 and its full-year forecasts. 3Q FY2007 results  (1) Performance overview Mitsubishi Motors reported that consolidated net sales in the first nine months of fiscal 2007 (April 1 through Dec more >>
Toyota Announces Record Third Quarter Operating Results
05.02.2008
Net Revenue, Operating income and Net income Mark New Record for the Third Quarter TOYOTA MOTOR CORPORATION (TMC) today announced operating results for the third quarter ended December 31, 2007. On a consolidated basis, net revenues for the third quarter totaled 6.71 trillion yen, an increase of 9.2 percent compared to the same period last fiscal year. Oper more >>
Saxo Bank wird offiziell eine Schweizer Bank
05.02.2008
Die Saxo Bank hat ihre freundschaftliche Übernahme der Synthesis Bank abgeschlossen. Nach der Bewilligung seitens der schweizerischen und der dänischen Bankaufsichtsbehörden ist Synthesis nunmehr offiziell zur Saxo Bank (Switzerland) SA geworden. Die Bank hat ihren Hauptsitz in Genf und verfügt daneben über eine Niederlassung in Zürich. Die Akquisition stellt einen neuen more >>
Börsenindikator Neuro System warnt vor weiter fallenden Börsenkursen und Mega-Crash extremen Ausmasses
31.01.2008
Mit der Zinsentscheidung vom 30-01-2008 hat die FED das Ausmass der Wirtschaftskrise untermauert. In nur wenigen Tagen hat die weltweit wichtigste Zentralbank die Zinsen um 1,25% reduziert, womit der ernst der Lage verdeutlicht wird. Das von vielen Börsenexperten anerkannte Schweizer Unternehmen Neuro System warnte bereits offiziell mit seiner Presseerklärung vom 15-01-2 more >>
Vodafone Interim Management Statement for the Quarter Ended 31 December 2007
31.01.2008
Key highlights of the three month period ended 31 December 2007:  Group revenue of £9.2 billion, an increase of 15.8%, with organic growth of 4.4%: Europe: service revenue growth of 2.0% for Europe, business segment service revenue growth of 4.8%, messaging revenue up 8.1% and data revenue up 35.5%, all on an organic basis EMAPA: service revenu more >>
Keine Sonderregeln für Volkswagen
30.01.2008
Die Porsche Automobil Holding SE, Stuttgart, hat das Bundesjustizministerium aufgefordert, den Entwurf für ein neues VW-Gesetz zurückzuziehen. In einem Brief an Ministerin Brigitte Zypries erklären der Vorstandsvorsitzende Dr. Wendelin Wiedeking und sein Stellvertreter und Finanzchef Holger P. Härter, dass nach ihrer Auffassung die Pläne des Justizministeriums dem EuGH-Urteil vom more >>
BMW Group: Umsatz steigt 2007 auf neuen Rekordwert
30.01.2008
Umsatzerlöse erhöhten sich um 14,3% auf 56.018 Mio. Euro Absatz soll im laufenden Jahr erneut Spitzenwert erreichen Die BMW Group hat im abgelaufenen Geschäftsjahr einen neuen Umsatzrekord erzielt. Der Konzernumsatz erhöhte sich im Vergleich zum Vorjahr um 14,3% auf 56.018 (Vj. 48.999) Mio. Euro. Im Segment Automobile stiegen die Umsatzerlöse um 12,7 more >>
Mitsubishi Motors announces production, sales and export figures
28.01.2008
... for December 2007 and Calendar Year 2007 Mitsubishi Motors Corporation today announced global production, as well as domestic sales and export figures both for December 2007 and calendar year 2007. Production: total and in Japan Total global production came in at 118,648 units, an increase of 7.9 percent over December 2006 and more >>
Porsche trotz schwierigem Umfeld gut unterwegs
25.01.2008
Die Porsche Automobil Holding SE, Stuttgart, ist trotz des schwieriger gewordenen wirtschaftlichen Umfelds gut unterwegs. In den ersten sechs Monaten des laufenden Geschäftsjahrs 2007/08 (1. August 2007 bis 31. Januar 2008) wird das Unternehmen auf Basis der Entwicklung bis Mitte Januar 2008 voraussichtlich eine Steigerung des Umsatzes um 14,2 auf rund 3,5 Milliarden Euro ausweis more >>
Ford: Erfolgreiches Firmenkundengeschäft 2007
24.01.2008
Ford ist in Deutschland einer der Gewinner im Firmen- und Gewerbekundengeschäft und blickt auf ein sehr erfolgreiches 2007 zurück: Das Kölner Unternehmen lieferte im vergangenen Jahr insgesamt 52.855 more >>
BMW startet Kreditkartenprogramm mit American Express
21.01.2008
Strategische Kooperation im Premium-Kreditkartenbereich American Express und BMW Financial Services starten ein gemeinsames Kreditkartenprogramm für BMW Kunden. Die neuen BMW Cards werden ab Jänner 2008 auf den Markt gebracht und stehen in den Varianten BMW Card und BMW Card Gold zur Verfügung. Zielgruppe dieses neuen Kartenprodukts sind vor allem die cirk more >>
Erneut Rekordjahr für Toyota in Europa
19.01.2008
1,24 Millionen Fahrzeuge verkauft Toyota hat 2007 in Europa zum elften Mal in Folge mehr Fahrzeuge verkauft als im Vorjahr. Der Absatz stieg um 10 Prozent auf 1.238.638 Fahrzeuge*. Davon entfielen 1.184.828 Fahrzeuge auf Toyota (+10 Prozent) und 53.810 auf Lexus (+7 Prozent). Der gemeinsame Marktanteil von Toyota und Lexus lag bei 5,6 Prozent. Im Jahr 2008 more >>
Škoda Auto sales record surpasses all expectations
15.01.2008
– DELIVERIES GROW BY 15% TO REACH 630,000 VEHICLES Škoda Auto delivered altogether 630,032 vehicles to its customers in all its markets worldwide in 2007. The figure is by 14.5% higher than that reached over the previous year and is the Company's best ever sales result. In Western Europe, the strongest region in terms of sales of Škoda vehicles, the Compan more >>
Toyota gibt weltweite Verkaufszahlen 2007 bekannt
10.01.2008
9,37 Mio. Fahrzeuge - Neuer Rekord in Unternehmensgeschichte Die Toyota Motor Corporation hat heute ihre Verkaufszahlen für das more >>
2001-2022 copyright automobilsport.com