Opel auf der 66. Internationalen Automobil-Ausstellung

Opel auf der 66. Internationalen Automobil-Ausstellung

03.09.2015: Kompakt-Klasse-Zukunft: Der neue Opel Astra und Opel OnStar • Ab November im Handel: Weltpremiere für die neue Astra-Generation

Kompakt-Klasse-Zukunft: Der neue Opel Astra und Opel OnStar




•    Ab November im Handel: Weltpremiere für die neue Astra-Generation

•    Bestens vernetzt: Persönlicher Online- und Service-Assistent Opel OnStar am Start

•    Smartphone-Integration: Neue IntelliLink-Systeme mit Apple CarPlay und Android Auto

•    Vor 50 Jahren: Opel präsentiert den Erfolgsgaranten Kadett B




Auf der IAA in Frankfurt feiert vom 17. bis 27. September der neue Opel Astra Weltpremiere. Der Newcomer stellt in Sachen Effizienz, Vernetzung und mit vielen Premium-Features nicht weniger als einen Quantensprung in der Kompaktklasse dar.


Im mehr als 3.300 Quadratmeter großen Astra-Universum am Stand D09 in Halle 8.0 dreht sich alles um die nächste Generation des Opel-Erfolgsträgers. Der vom weißen Blatt Papier entwickelte, athletisch gezeichnete Leichtbau-Astra fährt ausschließlich mit Motoren der jüngsten Generation vor.


Er verfügt über zahlreiche Sicherheits- und Assistenzsysteme, die in dieser Klasse ihresgleichen suchen oder hier sogar Premiere feiern – wie das wegweisende blendfreie Matrix-Lichtsystem IntelliLux LED®. Zugleich ist der Astra das erste neue Modell von Opel, das direkt ab Marktstart über Opel OnStar verfügt – der zweite Opel-Hauptakteur auf der IAA.


 Der persönliche Online- und Service-Assistent sorgt für beste Vernetzung rund um die Uhr und macht das Autofahren entspannter. Dazu gibt die nächste Generation des IntelliLink-Infotainment-Systems in gleich zwei Versionen ihr Debüt.


Sie ermöglicht mit Apple CarPlay und Android Auto eine umfassende Smartphone-Integration. In Belgien und im Großherzogtum Luxemburg sind Android Auto und Apple CarPlay noch nicht zur Verfügung (abhängig von der Validierung von Apple und Google).


„Der Astra führt Opel in eine neue Ära. Vor zwei Jahren haben wir in Frankfurt die visionäre Studie Monza Concept vorgestellt, die pure Effizienz mit einzigartiger, umfassender Vernetzung verbindet. Jetzt präsentieren wir unsere funkelnagelneue Astra-Generation, die schon heute viele Prämissen der Studie wahr werden lässt.


Der neue Astra ist effizienter, leichter und komfortabler als zuvor. Zusammen mit Opel OnStar und der nächsten IntelliLink-Generation hebt er die Kompaktklasse in Sachen Vernetzung und Smartphone-Integration auf die nächste Stufe. Besuchen Sie uns auf der IAA und tauchen Sie mit uns ein ins Astra-Universum“, lädt Opel Group-Chef Dr. Karl-Thomas Neumann ein.


Doch nicht nur der neue Astra wird dort zu sehen sein. Die Messebesucher können auf dem weitläufigen Opel-Stand rund 30 Ausstellungsfahrzeuge unter die Lupe nehmen.


Wer das Unternehmen Opel und seine unterschiedlichen Tätigkeitsbereiche genauer kennen-lernen möchte, erhält auf der IAA ebenfalls Gelegenheit dazu: Kompetente Mitarbeiter des Produktteams stehen ebenso Rede und Antwort wie zahlreiche Ansprechpartner aus der Berufsausbildung, dem KundenInfoCenter, der Opel Bank und vielen weiteren Abteilungen.


 Zu guter Letzt wartet Opel während der Publikumstage mit vielen prominenten Gästen aus der Fußball-Bundesliga auf – so dass sich gleich mehrere Besuche im Astra-Universum auf der IAA lohnen.




Quantensprung in der Kompaktklasse: Der neue Opel Astra



Leichter, sparsamer, agiler und zugleich komfortabler – als Vorbild der elften Kompaktklasse-Generation von Opel fungierte der auf der IAA 2013 vorgestellte, visionäre Monza Concept. Dieser spiegelt mit jeder Komponente das Thema Effizienz wider.


Der neue Astra setzt diese Vision konsequent um: Je nach Modell und Ausstattung ist er bis zu 200 Kilogramm leichter geworden als sein Vorgänger – insbesondere aufgrund seiner komplett neuen Fahrzeugarchitektur. Die Folge Mit der Gewichtsersparnis steigen Agilität und Fahrkomfort des neuen Astra. Er bringt mehr Fahrspaß als jemals zuvor.


Diesen Anspruch unterstreichen die Motoren. Denn unter der Haube eines jeden Astra befindet sich immer ein Aggregat aus dem komplett neuen Motorenportfolio, dessen Leistungsspanne von 70 kW/95 PS bis 147 kW/200 PS reicht.


Die Benzin- und Dieselaggregate bis 1,6 Liter Hubraum verbinden höchste Effizienz mit bestem Ansprechverhalten bei ausgewiesener Laufruhe und Geräuschentwicklung. Erstmals im Einsatz ist der komplett neue 1.4 ECOTEC Direct Injection Turbo. Der Vierzylinder mit gewichtssparender Vollaluminium-Konstruktion bietet 92 kW/125 PS oder 110 kW/150 PS und bis 245 Newtonmeter maximales Drehmoment.


 Je nach Leistungsversion sinkt der Verbrauch im kombinierten Zyklus auf bis zu 4,9 Liter pro 100 Kilometer (114 g/km CO2). Der 77 kW/105 PS starke Einliter-Dreizylinder 1.0 ECOTEC Direct Injection Turbo ist der wirtschaftlichste Motor im Benziner-Angebot – mit einem Verbrauch von bis zu 4,2 Litern auf 100 Kilometer und einem CO2-Ausstoß von 96 Gramm pro Kilometer.


 Vorbildliche Werte auch beim 1.6 CDTI-Flüsterdiesel-Portfolio in den Leistungsstufen 70 kW/95 PS, 81 kW/110 PS und 100 kW/136 PS. Serienmäßig in Kombination mit Sechsgang-Schaltgetriebe liegen die CO2-Emissionen immer unter 100 Gramm pro Kilometer – und sinken aktuell auf bis zu 90 Gramm CO2 pro Kilometer (3,4 Liter Diesel auf 100 Kilometer).


Pure Effizienz auch beim Styling. Durch die Weiterentwicklung der Designphilosophie aus skulpturaler Eleganz und deutscher Präzision zeigt sich der Astra noch athletischer. An der Front fließen die neu gestaltete, doppelte Grillspange und der Grill optisch in die scharf gezeichneten Matrix-Scheinwerfer.


Augenfälligstes Merkmal des fließenden Astra-Designs ist die im Seitenverlauf zum Heck hin durchbrochene C‑Säule, wodurch das Dach dort sanft über der Karosserie zu schweben scheint.


 Mit einer Gesamtlänge von 4,37 Metern ist der Newcomer knapp fünf Zentimeter kürzer als sein Vorgänger, die Höhe nimmt um 2,5 Zentimeter auf rund 1,48 Meter ab. Mit dieser Formgebung glänzt bereits der neue Basis-Astra momentan mit dem erstklassigen Luftwiderstandsbeiwert von 0,285.


Außen kleiner, im Innenraum aber größer: Für die erfolgreiche Quadratur dieses Kreises sind die Opel-Ingenieure verantwortlich. Die Fahrgäste im Fond profitieren von satten 35 Millimetern mehr Beinfreiheit als bisher. Auch das Cockpit spiegelt den Effizienz-gedanken wider:


Die Anzahl der Schalter und Knöpfe wurde auf ein Minimum reduziert und das Gros der Infotainment-Funktionen in den Touchscreen integriert. So besticht es mit einer neuen Klarheit, alle Elemente sind ergonomisch perfekt positioniert.


Zentral in der Mittelkonsole befindet sich das ausgezeichnete IntelliLink-Infotainment-System – mit bestem Blick auf das Display und ebensolchem Zugriff zur Bedienung.


Wegweisend ist der neue Astra auch in puncto Vernetzung, Komfort und Sicherheits-technologien: Er ist das erste neue Modell von Opel, das direkt ab Marktstart über den persönlichen Online- und Service-Assistenten Opel OnStar verfügt.


Dazu feiern neue IntelliLink-Varianten Premiere, die mit Apple CarPlay und Android Auto eine umfassende Smartphone-Integration ermöglichen. Absolutes Novum und Sicherheits-Highlight im neuen Astra ist das intelligente Lichtsystem IntelliLux LED® mit standardmäßigem blendfreien Fernlicht.


Dazu kommen zahlreiche innovative, auf der jüngsten Generation der Opel-Frontkamera basierende Assistenzsysteme, die den Fahrer weiter unterstützen – vom nun noch umfangreicheren und präziseren Verkehrsschild-assistenten über den Spurassistent, erstmals mit aktiver Lenkkorrektur, bis hin zum Frontkollisionswarner mit automatischer Gefahrenbremsung.


Für ein Extra-Maß an Komfort sorgen die AGR-zertifizierten Premium-Ergonomiesitze der nächsten Generation, die jetzt eine einzigartige Kombination aus Sitzwangenanpassung, Massage- und Memory-Funktion sowie Ventilation bieten.



Der neue Standard für entspanntes Fahren und Top-Vernetzung: Opel OnStar



Mit dem Beginn der neuen Astra-Ära fährt Opel auch in ein neues Zeitalter der Fahrzeug-vernetzung. Die ersten Fahrzeuge mit Opel OnStar sind seit wenigen Tagen unterwegs. Der persönliche Online- und Service-Assistent macht das Autofahren nicht nur angenehmer, sondern vor allem entspannter.


Ab sofort hält das wegweisende System sukzessive in den Pkw-Baureihen der Marke Einzug. Es geht zunächst in 13 europäischen Märkten an den Start, weitere werden folgen. Den Kunden steht das gesamte Leistungs¬portfolio von Opel OnStar inklusive automatischer Unfallhilfe, 24 Stunden-Notrufservice, Pannenhilfe, Diebstahl-Notfallservice und leistungsstarkem 4G/LTE-WLAN-Hotspot mit schneller und stabiler Mobilfunkanbindung zur Verfügung – die ersten zwölf Monate ab Erstzulassung sogar kostenlos.


Zunächst wird die 4G/LTE-Technologie in Deutschland, Großbritannien und den Niederlanden zur Verfügung stehen, die weiteren Märkte folgen sukzessive. Damit unterstreicht das Unternehmen einmal mehr den Anspruch, Premium-Technologien einem breiten Kundenkreis verfügbar zu machen.


Mit Opel OnStar haben Autofahrer rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr einen Ansprech-partner, mit dem man auf Knopfdruck Kontakt aufnehmen kann. Bei einem Anruf identifiziert Opel OnStar die Sprache des Fahrers mithilfe der Einstellungen im Infotainment-System des Autos.


Auf diese Weise wird der Kunde direkt zu einem OnStar-Berater durchgestellt, der ihn fließend in seiner gewünschten Sprache ansprechen kann. Und selbst fern ab des eigenen Autos kann der Fahrer via myOpel OnStar Smartphone-App Betriebsdaten des eigenen Fahrzeugs abrufen, den Wagen orten sowie ver- und entriegeln.


Unabhängig von der Fahrer-Einstellung gilt: Opel OnStar ist ein reines Service- und Notfall-System ohne Überwachungsfunktion. Per Privat-Taste bleibt der aktuelle Aufenthaltsort verborgen. Einzig bei einem Unfall mit Airbag-Auslösung gibt das System die Standortdaten automatisch für Notfallhelfer durch – denn Lebensrettung hat Vorrang!



Innovation vor 50 Jahren: IAA-Premiere des Erfolgsgaranten Kadett B


Visionen wahr werden zu lassen und innovative Technologien für ein breites Publikum bezahlbar zu machen, beides hat bei Opel Tradition. Vor genau 50 Jahren – ein halbes Jahrhundert vor der Premiere des effizientesten Astra aller Zeiten – erregte Opel beim Publikum in Frankfurt ebenfalls mit einer Kompaktklasse-Neuheit Aufsehen.


Auf der IAA 1965 präsentierte der Hersteller erstmals den Urahn des heutigen Astra, den Kadett B. Der Nachfolger des ersten Nachkriegs-Kadett trat gleich zum Marktstart in drei Karosserie-varianten an: Als zwei- oder viertürige Limousine, als CarAvan genannter Kombi sowie als schickes Coupé.


 Das Modell wurde in jeder Hinsicht ein voller Erfolg; insgesamt 2,6 Millionen Fahrzeuge rollten in den darauffolgenden Jahren vom Band – und im Motorsport entwickelte sich der Rallye-Kadett zum Seriensieger.



Michel Retour, Ron Dubois, Photos Opel

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/opel-auf-der-iaa-astra-onstar---140482.html

03.09.2015 / MaP

More News

The F 015 Luxury in Motion at the Ars Electronica Festival in Linz
02.09.2015
 Creative break on the journey to the futureThe autonomously driving Mercedes-Benz F 015 Luxury in Motion is celebrating its European premiere at the Ars Electronica Festival in Linz. This year's event is being staged under the b more >>
Toyota auf der IAA: Premiere für neuen Toyota Prius und RAV4 Hybrid
01.09.2015
    Toyota Prius: Pionier in vierter Modellgeneration    Toyota RAV4: Erstmals mit Hybridantrieb    Toyota Safety Sense in mehr Modellen und mit neuen FunktionenUmweltvertr& more >>
“Inspiration 911” Sculpture launched with spectacular show on the Porscheplatz
31.08.2015
The heart of Porsche beats in Zuffenhausen. It was here in 1963 that the first 911 rolled off the assembly line. No other sports car sparks as much fascination, no other vehicle thrills more automobile enthusiasts worldwide. It is the essence of the Porsche marque. more >>
Honda to Showcase Re-energized Model Range at 2015 Frankfurt Motor Show
29.08.2015
    Honda 2015 model range of entirely all-new and refreshed cars    Global premiere of Honda Project 2&4 powered by RC213V, modified for public road use, showcasing Honda’s uniqu more >>
The Walk Of Britain has begun!
29.08.2015
We are very excited the Walk Of Britain is finally under way, having started in Scotland on 22nd August. The team of six wounded veterans is now well on its way and may well be passing through a town near you.1,000 miles in 1 more >>
Un parrain de choix pour Chantilly Arts & Elegance Richard Mille
29.08.2015
La société Peter Auto est heureuse d’annoncer que le Concours Chantilly Arts & Elegance Richard Mille, dont elle organisera la deuxième édition le dimanche 6 septembre dans le Domaine de C more >>
Audi at the IAA 2015: the power of four
28.08.2015
Stand-alone brand space dedicated to four key themes: Audi Sport, quattro, Audi Technologies and Audi ultra      Sales chief Luca de Meo: “Unique combination of information and experience”      Di more >>
Hyundai Motor’s New High Performance Sub-brand ‘N’ Takes Center Stage at IAA
27.08.2015
Hyundai at IAA  - Frankfurt Motor Show.     The sub-brand N will build new momentum for an exciting driving performance and provide emotional driving experience for customers•    The lat more >>
Lexus auf der IAA 2015
26.08.2015
    Europäische Präsentation der vierten Generation des RX    Neues Design für die GS Baureihe    Neue Sport Design Pakete für die CT und IS BaureihenAuf der IAA in more >>
Weltpremiere für den neuen Astra: Opel auf der IAA 2015
19.08.2015
„Der neue Opel Astra stellt in Sachen Effizienz, Vernetzung und Athletik nicht weniger als einen Quantensprung in der Kompaktklasse dar“, kündigt Dr. Karl-Thomas Neumann die Rüsselsheimer Weltpremiere auf der diesjährigen Internationalen Automobil-A more >>
McLaren Special Operations returns to Pebble Beach with one-off 570S
10.08.2015
Four years on from its global launch, McLaren Special Operations (MSO) will return to the manicured lawns of the USA’s famous Pebble Beach Concours d’Elegance later this month with a selection of distinctive and beautiful commissions.The besp more >>
Real Driving Sensations at the SimRacing EXPO 2015 Nürburgring
04.08.2015
Exhibitors make visitors experience the newest SimRacing and gaming trends• The top class of simulation technology is gathering in the Eifel• Among the exhibitors: STL’s Actoracer, Homer Racer, Simatok and Heusinkveld-E more >>
BMW Group at the IAA 2015 - Frankfurt International Motor Show
04.08.2015
The BMW Group will be exhibiting from 15 – 27 September in Frankfurt with a one-of-a-kind stand architecture that takes modern experiential marketing to a whole new level.Under the BMW Group umbrella, the BMW, MINI and Rolls-Royce brands will showcase their stro more >>
will.i.am et Lexus creent un Street Show Sons & Lasers d'Anthologie
30.07.2015
Le chantier mis au défi de jouer un instrument visuel géant à bord de la toute Nouvelle Lexus NX #NXontrack - Lexus Europe a révélé aujourd’hui une vidéo innovante dans laquelle will.i.am, ent more >>
Pullback-Auto Weltmeisterschaft beim Event SCHÖNE STERNE 2015
29.07.2015
Kleine Silberpfeile unterstützen Hattinger SkaterSCHÖNE STERNE 20156. Mercedes-Treffen 10./11. OktoberLWL Industriemuseum Henrichshütte  Hattingen/Ruhr more >>
First Mercedes me Store opens in Asia
23.07.2015
Mercedes-Benz 2020 – Best Customer Experience:    Interactive brand experience at Tokyo HANEDA Airport    Third Mercedes me Store worldwide    Three further Mercedes me Stores opening i more >>
New Mercedes-Benz Consolidation Center opens in Speyer
16.07.2015
- Mercedes-Benz Cars Sets Course for Growth and Efficiency in its Global Logistics OperationsGrand opening of the Mercedes-Benz Consolidation Center in Speyer, Germany, July 16, 2015 (left to right): Hansjörg Eger, Mayor, city of Speyer, Alexander K more >>
SKODA Design kreiert Siegertrophäen für die Tour de France
16.07.2015
› Exklusive Kristallglas-Skulpturen für die Gewinner der Tour de France› Designed by ŠKODA: scharfe Kanten, dynamisch-elegante Formen, Oberflächen mit Leuchtkristallen (&sb more >>
Competition and Heritage at AUTOMEDON SHOW 2015
13.07.2015
AUTOMEDON SHOW from OCTOBER 10-11th 2015Each year Automedon Show focuses its attention on a specific part of the history of cars and motorcycles. The show sets out ever more abounding unique podiums, st more >>
Chantilly Arts & Elegance Richard Mille - an entertaining Sunday
09.07.2015
The second Chantilly Arts & Elegance Richard Mille event will be held on Sunday 6th September 2015. It will follow in the footsteps of the first one continuing the theme of the Concours d'Elegance and the Concours d’Etat.Other entertai more >>
Latin Auto Parts Expo 2015 Panama was a major success!
08.07.2015
JUNE 18-20, 2015Atlapa Convention CenterPanama City, Republic of Panamawww.latinpartsexpo.comThe 2015 Latin Auto Parts Expo was a major success! Please see the facts b more >>
Der Kadett B feiert seinen 50. Geburtstag: „Opel Kadett. Das Auto“
08.07.2015
Mit diesem Slogan bewarb Opel seinen später über 2,6 Millionen Mal gebauten BestsellerWer A sagt, muss auch B sagen – so hätte man vermuten können, und genauso kam es auch, als 1965 der Kadett B seinen erfolgreiche more >>
Endurance racers visit Audi Brussels
06.07.2015
The officials and race drivers from two Audi motorsport programs appeared at Audi Brussels on Tuesday. Audi Head of Motorsport Dr. Wolfgang Ullrich, Chris Reinke, Head of LMP at Audi Sport, Romolo Liebchen, Head of Audi Sport customer racing, the three WEC drivers Marcel F more >>
Thailand Super Series revs up the Bangkok Auto Salon
04.07.2015
Thailand Super Series (TSS) is thinking big these days so it was no surprise that its booth at the 3rd Bangkok International Auto Salon last week was packed out with ambition, menace and muscle. The biggest motorsport series in Thailand was right u more >>
First Lotus Evora 400 drives off the assembly line at Hethel
02.07.2015
Ÿ        Hand Made at the Lotus HQ in Hethel, EnglandŸ        First customers to receive their cars in August 2015  In a small celebration with a selection more >>
Rolls-Royce at the Goodwood Festival of Speed 2015
01.07.2015
Rolls-Royce celebrated a successful Goodwood Festival of Speed over the weekend. Highlights included: Wraith. The most powerful and dynamic Rolls-Royce in history, Wraith effortlessly ascended the famous Goodwood Hillclimb during the Supercar Run. Wraith complete more >>
Shell V-Power nitro + road fuel propels Raikkonen to top of iconic Goodwood Hillclimb
26.06.2015
Former Formula One™ World Champion and current Scuderia Ferrari Driver Kimi Räikkönen demonstrated the performance of Shell V-Power NiTRO+ fuel on Friday 26 June with a thrilling display at the 2015 Goodwood Festival of Speed. Before Räikköne more >>
Ken Block and New Focus RS Team Up to Tackle Famous Goodwood Hillclimb
26.06.2015
- Ford GT Heads Performance Line-up•    All-new Ford Focus RS makes global public dynamic debut tackling world famous Hillclimb at the 2015 Goodwood Festival of Speed•  & more >>
Rolls Royce celebrates 2015 Goodwood Festival of Speed
26.06.2015
ROLLS-ROYCE WRAITH AND ROLLS-ROYCE GHOST SERIES II, 2015 GOODWOOD FESTIVAL OF SPEED     Rolls-Royce Motor Cars will celebrate the 2015 Goodwood Festival of Speed with a significant presence on the famous Hillclimb. Ghost Series II and Wr more >>
Rolls-Royce Motor Cars celebrates largest gathering of Rolls Royces in the World
26.06.2015
Rolls-Royce Motor Cars recently celebrated the largest gathering of Rolls-Royces in the world at the 56th Rolls-Royce Enthusiasts’ Club Annual Concours and Rally. The spectacular setting of Burghley House in Stamford, Lincolnshire, provided the perfect backdrop more >>
Porsche celebrates 17 overall victories at the 24 Hours of Le Mans in Goodwood
25.06.2015
Le Mans winning Porsche 919 Hybrid to start at Goodwood festival of speedThe Porsche legend has been closely linked with the legendary 24 Hours of Le Mans race since the beginning of the company's history. Iconic race cars such as the Porsche 917 more >>
Gulf set to star at Goodwood Festival of Speed
25.06.2015
The many facets of Gulf at the 2015 Goodwood Festival of Speed “Just what is it about the Gulf Oil livery that seems to transform even an already-special car into something extraordinary?” – Goodwood News release June more >>
McLaren moments to honour famous race-winners at Goodwood Festival of Speed
25.06.2015
    McLaren ‘Moments’ honour a number of the iconic names to have raced for McLaren over the last 50 years    Comprehensive collection of McLaren models on display, statically and dynamically  &n more >>
Salon International de l’Aéronautique et de l’Espace de Paris Le Bourget 2015 : tous les records ont été battus
23.06.2015
51ème Salon International de l’Aéronautique et de l’Espace de Paris Le Bourget 15-21 juin 2015•    Exposants : 2 303 exposants (+4% par rapport à 2013) en provenance de 48 pays (44 pays en 2013) more >>
Seven Mercedes-Benz 300 SLRs as visiting stars at the Goodwood Festival of Speed
23.06.2015
- Goodwood celebrates Sir Stirling Moss and the Mercedes-Benz 300 SLRThe most successful racing sports car of the 1955 motor sport season is making a sensational gala appearance at the Goodwood Festival of Speed: 60 years after the Mille Miglia victory by more >>
BMW at the Goodwood Festival of Speed 2015
23.06.2015
photo caption:  The new BMW 6 Series Coupé 640dWith only a few days to go until the 2015 Goodwood Festival of Speed, visitors can look forward to a range of exciting activity from BMW throughout the festival. They will have the oppor more >>
ALPINA feiert 50. Geburtstag
18.06.2015
• Wandel: Aus der Garage zum Hersteller exklusiver Automobile• Leistungsentwicklung: Vom einst 90 PS starken BMW 1500 mit ALPINA Anlage bis zum BMW ALPINA B6 Bi-Turbo EDITION 50 mit 600 PSALPINA feiert 50. Geburtstag. Vom more >>
Porsche opens Experience Center in Le Mans
12.06.2015
Customer Experience Center at historic racetrackOn 12 June 2015 the French marketing and sales company Porsche France celebrated the official opening of the Porsche Experience Center Le Mans. more >>
Arden International opens doors for National Motorsport Week
11.06.2015
As part of National Motorsport Week Arden International is opening its doors and inviting motorsport enthusiasts to visit its Banbury Factory during the biggest Motorsport week on the British Calendar – the lead up to Formula One Weekend.If you enjoy Formula more >>
2001-2022 copyright automobilsport.com