SKODA KODIAQ SPORTLINE: sportlich-dynamischer Auftritt für Individualisten

27.01.2017: › Ausstattungsumfang betont sportliche Ausrichtung des SUV-Derivats › Modellspezifische Front- und Heckpartie; 19-

› Ausstattungsumfang betont sportliche Ausrichtung des SUV-Derivats

› Modellspezifische Front- und Heckpartie; 19- und 20-Zoll-Räder

› Neue Assistenzsysteme und fortschrittliche Infotainmentdienste

› Vier Motoren von 110 kW (150 PS) bis 140 kW (190 PS) zur Auswahl

› Weltpremiere auf dem Internationalen Automobil-Salon 2017 in Genf





Mit dem ŠKODA KODIAQ SPORTLINE präsentiert der tschechische Automobilhersteller eine elegant-dynamische Variante seines neuen großen SUV. Speziell für die sportliche Modellversion gestaltete Designelemente prägen Exterieur und Interieur.




Für den ŠKODA KODIAQ SPORTLINE, der seine Weltpremiere auf dem Internationalen Automobil-Salon in Genf (7. bis 19. März 2017) feiert, stehen zwei Benzin- sowie zwei Dieselmotoren zur Auswahl.




Der ŠKODA KODIAQ SPORTLINE betont mit seiner individuellen Exterieur- und Interieurgestaltung vor allem die Agilität und Dynamik des großen SUV der Marke.



Die neue Modellvariante kombiniert ihre eigenständige Ausstrahlung mit den vielseitigen Qualitäten des ŠKODA KODIAQ, dessen Außenlänge 4,70 Meter beträgt und der bis zu sieben Sitzplätze sowie den größten Innen- beziehungsweise Gepäckraum seiner Klasse bietet.




Das Design des neuen Allrounders spiegelt die gestalterische Identität der Marke wider und stellt eine Mischung aus Emotionalität und Rationalität dar. Der jetzt präsentierte ŠKODA KODIAQ SPORTLINE setzt darüber hinaus zusätzliche sportliche Akzente.




Schwarze Designelemente unterstreichen dynamischen Auftritt




Mit schwarz lackierten Karosserieelementen und speziellen Ausstattungsdetails unterstreicht der ŠKODA KODIAQ SPORTLINE seine dynamische Ausrichtung.



Der Kühlergrill, die Dachreling, die Außenspiegelgehäuse und die Seitenscheibeneinfassungen sind in Schwarz gehalten. Die Heck- und hinteren Seitenscheiben sind dunkel getönt (Sunset). Die Heckansicht wird von einer schmalen silberfarbenen Leiste unterhalb des Stoßfängers geprägt.



Die Seitenansicht eines jeden ŠKODA KODIAQ-Modells charakterisieren kurze Überhänge, die früh abfallende und durch eine Kontur in der D-Säule optisch verlängerte Dachlinie und das eingezogene Heck.



Beim ŠKODA KODIAQ SPORTLINE sind die seitlichen Schutzleisten in Wagenfarbe lackiert. Serienmäßig gibt es 19 Zoll große Leichtmetallräder in einem neuen speziellen Design. Optional sind auch Räder im 20-Zoll-Format erhältlich. Am vorderen Kotflügel befindet sich außerdem eine kleine Plakette mit der Modellbezeichnung.





Die Ausstattung des ŠKODA KODIAQ SPORTLINE


Der ŠKODA KODIAQ SPORTLINE basiert auf der Ausstattungslinie Ambition. Er ist zusätzlich mit Sportsitzen (auf der Fahrerseite elektrisch einstellbar inklusive Memoryfunktion) mit Alcantara-Bezug und silberfarbenen Nähten ausgestattet.



Die Sitze garantieren einen guten Seitenhalt. Den sportlichen Charakter unterstreichen außerdem das Multifunktionslenkrad, das ebenso wie der Schalthebel mit Leder bezogen ist, und die Aluminiumpedale sowie die Darstellung von G-Kräften, Turboladedruck, aktuelle Motorleistung sowie Öl- und Kühlmitteltemperatur auf dem Display.


Zur großzügigen Serienausstattung zählt auch die Fahrprofilauswahl (Eco, Comfort, Normal, Sport, Individuell und Snow), mit der die Steuerung von Motor, Automatikgetriebe, Servolenkung und Klimaanlage beeinflusst werden kann.



Darüber hinaus sind beim ŠKODA KODIAQ SPORTLINE folgende Ausstattungsmerkmale im Serienumfang enthalten: elektrisch verstellbare und einklappbare Außenspiegel mit Abblend- und Memoryfunktion sowie dem Boarding Spot (Leuchten in den Außenspiegeln, die auf den Boden strahlen), Innenspiegel mit Regensensor und Abblendfunktion, ein Maxi DOT-Display, eine LED-Ambientebeleuchtung für den Innenraum in zehn Farben, das KODIAQ-Logo in den Einstiegsleisten, das Innenraumdekor im ,Sport‘-Trim, Interieurdekoreinsätze in Alcantara und Fußmatten mit silberfarbenen Nähten.




Die Motorenpalette




Als Antrieb stehen für den ŠKODA KODIAQ SPORTLINE je zwei Benzin- und Dieselmotoren zur Auswahl:


1,4 TSI 110 kW (150 PS) 4×4*, Höchstgeschwindigkeit 197 km/h, 0 – 100 km/h in 9,8 Sek., Verbrauch kombiniert 6,8 l /100 km, 153 g CO2/km


2,0 TSI 132 kW (180 PS) 4×4*, Höchstgeschwindigkeit 207 km/h, 0 – 100 km/h in 8,0 Sek., Verbrauch kombiniert 7,3 l/100 km, 168 g CO2/km


2,0 TDI 110 kW (150 PS) 4×4*, Höchstgeschwindigkeit 197 km/h, 0 – 100 km/h in 9,5 Sek., Verbrauch kombiniert 5,3 l /100 km, 139 g CO2/km


2,0 TDI 140 kW (190 PS) 4×4*, Höchstgeschwindigkeit 210 km/h, 0 – 100 km/h in 8,9 Sek., Verbrauch kombiniert 5,7 l /100 km, 150 g CO2/km




Der Allradantrieb



Der ŠKODA KODIAQ SPORTLINE wird serienmäßig mit 4x4-Antrieb angeboten. Das Allradsystem arbeitet schnell und intelligent, sein Steuergerät errechnet permanent das ideale Antriebsmoment für die Hinterachse. Im normalen Fahrbetrieb, speziell bei geringer Last und im Schub, schickt die Lamellenkupplung die Motorkräfte zum allergrößten Teil Kraftstoff sparend an die Vorderräder.




Die Fahreigenschaften




Optional ist für den ŠKODA KODIAQ SPORTLINE die adaptive Fahrwerksregelung DCC (Dynamic Chassis Control) erhältlich. Sie umfasst elektrisch geregelte Dämpfer, deren Charakteristik der Fahrer in den Modi Comfort, Normal und Sport einstellen kann.



Der Allradantrieb sorgt für ein Plus an Sicherheit und Traktion. Dies macht sich besonders beim Fahren mit Anhänger positiv bemerkbar. Aufgrund der Technik ist das sportliche SUV aber auch für unbefestigtes Terrain gut gerüstet.




Mit 194 Millimeter Bodenfreiheit kommt es über größere Unebenheiten hinweg. Sein Rampenwinkel beträgt 19,7 Grad, die Böschungswinkel vorn und hinten sind dank der kurzen Überhänge mit 22,0 und 23,1 Grad sehr stattlich.






Die Fahrerassistenzsysteme


Mit dem breiten Angebot an Fahrerassistenzsystemen setzen alle Varianten des ŠKODA KODIAQ Maßstäbe in ihrer Klasse. Zu den Neuheiten zählen der Anhängerrangierassistent, der Blind Spot Detect (warnt vor Fahrzeugen im toten Winkel) und der Rear Traffic Alert (überwacht unter anderem beim Ausparken den seitlichen und rückwärtigen Verkehr).



Der Crew Protect Assist (schließt bei einem drohenden Unfall Fenster und Schiebedach, strafft die Sicherheitsgurte auf den Vordersitzen) ist mit dem verbesserten Front Assist inklusive City-Notbremsfunktion und vorausschauendem Fußgängerschutz vernetzt. Die Funktionen des Parklenkassistenten wurden weiter perfektioniert.



Ebenfalls ein Novum für die Marke ist das System Area View: Dank der Weitwinkelobjektive in den Umgebungskameras, die sich im Front- und Heckbereich sowie in den Außenspiegelgehäusen befinden, werden vielseitige Ansichten vom direkten Umfeld des Fahrzeugs auf dem Bordmonitor angezeigt. Darunter eine virtuelle Draufsicht und 180-Grad-Bilder aus den Bereichen von Front und Heck. Damit wird das Fahren in unübersichtlichen Situationen oder auf rauem Terrain erleichtert.




Das Infotainment und ŠKODA Connect


An Bord des ŠKODA KODIAQ SPORTLINE sind alle modernen Infotainmentsysteme des neuen großen SUV. Die kapazitiven Touchdisplays sind im Glasdesign ausgeführt (außer Serien-Musiksystem Swing).



 Das Navigationssystem Columbus verfügt als Topversion über einen Monitor mit 9,2 Zoll großer Bilddiagonale, WLAN-Hotspot und LTE-Modul. Der automatische Notruf eCall ist serienmäßig an Bord.




Die mobilen Online-Dienste von ŠKODA Connect sind die ideale Ergänzung für das topmoderne Infotainment. Sie setzen Maßstäbe bei Navigation, Information, Unterhaltung und Assistenz und können sogar über den heimischen Computer oder die ŠKODA Connect App konfiguriert werden.




Weltpremiere auf dem Autosalon in Genf


Der ŠKODA KODIAQ SPORTLINE wird erstmals auf dem Internationalen Automobil-Salon 2017 in Genf vorgestellt.



ŠKODA präsentiert die neue Modellvariante des großen SUV sowie zahlreiche weitere Neuheiten in Halle 2 des Messezentrums Palexpo. Die Ausstellung ist vom 9. bis zum 19. März 2017 für die Öffentlichkeit geöffnet.




Karel Müller- Photos Skoda

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/skoda-kodiaq-sportline-individualisten-genf-autosalon---160248.html

27.01.2017 / MaP

More News

The new MINI Countryman
25.01.2017
The new MINI Countryman is the biggest and most versatile model to be launched     All-new Countryman enters the C-segment with increased dimensions, powerful proportions and rugged styling   more >>
BMW Announces the new 2018 BMW 4 Series.
24.01.2017
    New, sharper suspension for greater agility.    Now offering exclusively Sunset Orange and Snapper Rocks Blue.    Now featuring a new rear apron and upgraded front apron.    Now offering four new rim offerings. more >>
The largest MINI yet receives the John Cooper Works treatment
18.01.2017
... offering powerful performance and versatility    231hp enables a 0-62mph time of just 6.5 seconds    MINI ALL4 all-wheel drive system fitted and sports suspension as standard more >>
Neuer Opel Crossland X: Stylish für die City, lässig wie ein SUV
18.01.2017
•    X-trem cool: Komplett neues Crossover-Modell für den boomenden CUV/SUV-Markt•    Neue X-Familie: Der Opel Crossland X gesellt sich zum Bestseller Opel Mokka X•  &nb more >>
Hyundai grows i20 range with new 1.4-litre automatic derivative
17.01.2017
Hyundai Automotive South Africa has expanded its popular i20 range with the addition of a new 1,4-litre engine derivative, fitted with an automatic gearbox and an attractive package of standard features.The new i20 1.4 Motion Automatic, with a re more >>
The new BMW 4 Series.
17.01.2017
Endowed with an aesthetic appeal and dynamic flair all of its own, the BMW 4 Series has stood out with its supremely assured and stylish air ever since its launch. A total of nearly 400,000 sales worldwide (up to the end of more >>
M-Sport announce Fiesta R5 EVO2
12.01.2017
Coinciding with the 200th Ford Fiesta R5, M-Sport are pleased to confirm a new evolution of their most successful global rally car – the Ford Fiesta R5 Evo2 – which is set to make a competitive debut later this year.Since its inaugural la more >>
Lotus Exige Race 380: first class in competition
12.01.2017
•    Race only version of sensational Exige Sport 380•    375 hp and 410 Nm•    Weight cut to just 998 kg dry•    0-60 mph in just 3.2 secs more >>
VW Atlas and long version of the Tiguan debut on eve of the show at Detroit
10.01.2017
Volkswagen at NAIAS in Detroit 2017 - •    SUV offensive: the Volkswagen brand presents two SUV models for the US market •    New long version of the current Tiguan with up to seven seats and attractiv more >>
NAIAS 2017 in Detroit: Volkswagen presents the I.D. BUZZ
10.01.2017
•    Management Board Chairman Dr Herbert Diess: "The I.D. family will be affordable for millions."•    New I.D. BUZZ1 concept car with up to 600 kilometres range and eight seats•    Zero emission, all-wheel drive, electric MPV with space for bikes and boards more >>
Honda Adds All-New Dedicated Hybrid Model to Growing Electrified Lineup
09.01.2017
    New hybrid model will be made in America and launch in 2018    Two-motor hybrid system to be applied to light truck lineup    More than half of all new models launching in next two years will be electrified vehicles more >>
Chevrolet introduces the 2018 Traverse
09.01.2017
Chevrolet today introduced the all-new 2018 Traverse. Wrapped in bold and refined styling, the completely redesigned Traverse offers technologies to help keep passengers of all ages and lifestyles comfortable and connected.Traverse will deli more >>
All-New 2018 Honda Odyssey Minivan Makes World Debut at 2017 NAIAS
09.01.2017
Takes Family-Friendly Design, Performance and Technology to the Next Level    Advanced connectivity and entertainment with new Display Audio, CabinWatch, CabinTalk & streaming video with 4G LTE Wi-Fi  &nbs more >>
World premiere of next generation smart electric drive
09.01.2017
- Electrification of all smart modelsElectric energy consumption: 13.1 – 12.9 kWh/100 km; CO2 emissions, combined: 0 g/kmThe new smart electric drive makes opting into electric mobility more attractive than ever, combining ove more >>
Lexus reimagines global flagship Sedan - with the all-new 2018 LS
09.01.2017
    Radical new design with coupe-like silhouette, yet spaciousness of prestige sedan    New platform for greatest-ever LS agility and comfort    All-new twin-turbo V6 with 310 kW / 421 PS / 415 h more >>
A sporting new addition to the Porsche 911 family
09.01.2017
Dynamic, comfortable and efficient – the new Porsche 911 GTS modelsPorsche is expanding the 911 product line with the GTS models. From March 2017, a total of five variants will be available in Germany: the 911 Carrera GTS with rear-wheel more >>
Kia reveals youthful and energetic design of all-new Picanto
04.01.2017
-   More assertive stance in a compact A-segment package-   Exhibited in public for the first time at 2017 Geneva Motor ShowKia Motors has today released images of the all-new Picanto, the third-generation of o more >>
McLaren Automotive announces second-generation Super Series
04.01.2017
... the new core of the McLaren brand    New McLaren supercar will debut on March 7 at the 87th Geneva International Motor Show    Second generation of the Super Series i more >>
The new BMW M550i xDrive.
28.12.2016
New BMW M Performance Automobile sets the pace in its segment. To coincide with the premiere of the new BMW 5 Series range, BMW M GmbH is bringing out a sporty BMW M Performance version of the world’s m more >>
Audi Q8 concept premieres in Detroit
22.12.2016
Foretaste of a production model:  Study unlocks new segment for the full-size category      Typical spaciousness of an SUV with elegance of a coupé      Imposing front, more >>
Bold, New and Unexpectedly Upscale 2017 Honda CR-V
21.12.2016
...Hits Showrooms with Premium Design, Big Versatility and Fun-to-Drive Persona    "Class above" design quality, premium features and performance levels    CR-V is named one of Car and Driver's 10Be more >>
SKODA OCTAVIA RS: der stärkste OCTAVIA aller Zeiten
21.12.2016
› 2,0 TSI Benziner jetzt mit 169 kW (230 PS), 2,0 TDI Diesel auch mit Allradantrieb› Neue Frontpartie, Voll-LED-Scheinwerfer, RS-spezifische Details › Toptechnologien bei Infotainment, Konnektivität und Fahrerassistenzsystemen setzen Maßstäbe in der Kompaktklasse› Ab 23.12.2016 beim &Scaron more >>
BMW Announces the First Ever BMW M550i xDrive.
19.12.2016
    The Fastest 5 Series to date – 0-60 mph in under 4 seconds.    BMW M Performance TwinPower Turbo technology engine delivering 456 horsepower* and 480 lb-ft* of torque.    BMW M more >>
World premiere of the first ever BMW 530e iPerformance.
19.12.2016
    First BMW iPerformance model to be offered in both sDrive Rear-wheel drive and xDrive All-wheel drive.    Fourth member of the growing BMW iPerformance model lineup bearing testimony to the BMW i k more >>
The BMW 6 Series: luxurious elegance at its best.
19.12.2016
New equipment options emphasise the dynamic character of the upper class models BMW 6 Series Coupé, BMW 6 Series Convertible and BMW 6 Series Gran Coupé – the figure 6 has stood for athletic driving pleasure, exclusive appeal and innovation more >>
SKODA FABIA und RAPID starten als Sondermodellreihe DRIVE durch
16.12.2016
› ŠKODA FABIA und RAPID ab sofort als attraktive Sondermodelle DRIVE mit umfangreicher Ausstattung bestellbar› Serienmäßig sind unter anderem 16-Zoll-Leichtmetallfelgen, Klimaanlage C more >>
The new MINI John Cooper Works Clubman.
16.12.2016
Having conquered the small car category, the latest generation of the John Cooper Works model family now takes the premium compact segment by storm, too. In terms of its exterior dimensions and space, the new MINI John Cooper Wor more >>
What's New in the 2017 Lexus IS
13.12.2016
•    Redesigned front with bolder rendition of Lexus spindle grille, new bumper with large air intakes, more sculptural hood and standard LED headlamps.•    Revised rear bumper, combination lamp and exhaust more >>
AMG 4.0-litre V8 biturbo engine: More power, more torque, faster response
13.12.2016
Mercedes-AMG GT R: Racing car with a permit for operation on public roadsThe heart of the new high-performance athlete is pumping stronger than ever: the AMG 4.0-litre twin-turbo engine in the AMG GT R has an output of 430 kW more >>
Mercedes-AMG GT R: Racing car with a permit for operation on public roads
13.12.2016
From the world's most demanding racetrack directly onto the road: never before has Mercedes-AMG packed so much motorsport technology into a production vehicle than into the new AMG GT R. The front-mid-engine concept with transaxle, the t more >>
Nouveau Lexus LC - Coupé dynamique sous tous les angles
09.12.2016
Le lancement du nouveau coupé premium Lexus LC illustre une nouvelle fois la volonté de la marque de proposer des voitures au design exaltant et émotionnel mais également aux performances enthousiasmantes.En l’espace de 27 ans s more >>
New drive version for the Audi TT: 2.0 TDI now also as quattro
08.12.2016
All-wheel drive in Audi TT 2.0 TDI with 135 kW (184 hp) extends the range      Sporty performance and top traction combined with high efficiency      New model version now on sale, available for delivery from start of 2017 more >>
Der neue Opel Insignia Grand Sport
07.12.2016
Der Name ist Programm     •    Grand Design: Elegante Linie mit bester Aerodynamik im Stile eines großen Coupés•    Grand Lightness: Bis zu 175 more >>
Der neue SEAT Leon CUPRA
06.12.2016
Mehr Leistung und bessere Performance        Der neue SEAT Leon CUPRA - ab Ende Dezember bestellbar        Weltpremiere und Markteinführung im März 2017 more >>
Mercedes-AMG E 63 4MATIC+ and E 63 S 4MATIC+
30.11.2016
Mercedes-AMG is redefining the performance saloonMercedes-AMG E 63 4MATIC+ and E 63 S 4MATIC+: Mercedes-AMG is redefining the performance saloonExterior design: Completely distinctive front and muscular rearInterior design more >>
377 Horsepower 2017 Acura RLX Sport Hybrid Hits Showrooms
30.11.2016
Acura’s premium mid-size sedan offers standard AcuraWatchThe 377 horsepower, electrified 2017 Acura RLX Sport Hybrid SH-AWD™ goes on sale tomorrow at Acura dealerships with a manufacturer's suggested retail price (MSRP) st more >>
The new Renault ZOE- Electric motoring has never been this easy
30.11.2016
The 2016 Paris Motor Show in October saw Renault unveil and start taking orders for the new ZOE.Thanks to its innovative new Z.E. 40 battery, the driving range of the new Renault ZOE has been doubled. It is now the mass-market all-electric v more >>
The Volkswagen Arteon
29.11.2016
New premium fastback combines avant-garde design and dynamic handling    Four-door fastback implements new progressive Volkswagen design language    Headlights and Volkswagen emblem merge into a wholly new inte more >>
The New McLaren 570S with "track pack", inspired by racing success
29.11.2016
    The ultimate McLaren 570S – for both road and track    Adds Alcantara® upholstered interior, carbon-fibre racing seats, track telemetry app, super-light alloy wheels and a new extended rear wing more >>
2001-2023 copyright automobilsport.com