Neuer Opel Insignia GSi macht den Unterschied

Neuer Opel Insignia GSi macht den Unterschied

21.02.2018: Neuer Opel Insignia GSi: Design, Entwicklung, Innenraum Scharf: Mit sportlichem Front- und Heckdesign sowie markanten

Neuer Opel Insignia GSi: Design, Entwicklung, Innenraum




    Scharf: Mit sportlichem Front- und Heckdesign sowie markanten 20-Zoll-Rädern

    Präzise: FlexRide-Fahrwerk und Brembo-Bremsen mit speziellem Nürburgring-Set-up

    Effizient: Leichtbau, Turbo-Technologie und reibungsoptimierte Achtgang-Automatik

    Griffig: Allradantrieb mit Torque Vectoring, leistungsstarke Michelin-Sportreifen

    Kontrolliert: Neuer Opel-Performance-Sportsitz mit viel Seitenhalt und Komfort

    Schnell: GSi hängt auf der Nordschleife stärkere OPC-Version des Vorgängers ab

    Nach Maß: Insignia GSi als Grand Sport Limousine und Sports Tourer Kombi erhältlich





Schärfer, präziser, noch effizienter: Der neue Opel Insignia GSi ist ein Sportgerät für all jene, die das wirklich Besondere schätzen. Eine Fahrmaschine par excellence für den maximalen Spaß mit bestem Grip auf allen Straßen. Das besonders dynamisch abgestimmte Chassis und die auf Wunsch erhältlichen neuen Michelin-Sportreifen auf 20 Zoll-Alurädern sorgen für ein extrem hohes Grip-Niveau.


 Der Allradantrieb mit Torque Vectoring ist in diesem Segment einzigartig – mit dieser Technik lenkt der neue Opel Insignia GSi agiler in Kurven ein, bietet beste Seitenführung für maximale Stabilität und glänzt mit vorbildlicher Traktion. Für ein noch aktiveres Fahrerlebnis lässt sich das neue Achtstufen-Automatikgetriebe wahlweise auch mit den Paddeln am Lenkrad schalten.



Typisch für die aktuelle Insignia-Generation ist die besondere Kombination aus Leichtbau, niedrigem Schwerpunkt und Zweiliter-Turbopower. Daraus resultiert eine exzellente Balance und ein gutes Leistungsgewicht. So viele innere Werte verdienen ein besonderes Äußeres: Der Insignia GSi Grand Sport macht mit den großen verchromten Design­elementen vorn sowie seinem charakteristischen Heckspoiler für den gewünschten Abtrieb an der Hinterachse unmissverständlich klar: Der Sportdress passt.



Der von Opel eigens für den GSi entwickelte Opel-Performance-Sitz mit Lederbezug, das Sportlederlenkrad und die Aluminium-Pedale sind weitere Zutaten für echte Kenner. Und wenn die ganze Familie das Sport-Feeling genießen möchte, steht der Insignia GSi nicht nur als Limousine, sondern auch als noch geräumigerer Sports Tourer am Start.



Für ein ebenso sportliches Fahrerlebnis – ohne Abstriche bei Platz und Praktikabilität. Der Einstieg in die Insignia GSi-Welt ist ab 45.700 Euro in Belgien und 44.190 Euro im Großherzogtum Luxemburg beim Grand Sport und ab 46.950 Euro in Belgien und 45.400 Euro in Luxemburg beim Sports Tourer möglich (UPE inkl. MwSt.).




Durch die „Grüne Hölle“: Getestet auf der härtesten Rennstrecke der Welt




Das Opel-Feintuning führt zu einem Insignia mit nie dagewesener sportlicher Effizienz. Der GSi zeigt ein neues Niveau moderner Sportlichkeit, das sich durch überragenden Grip und messer­scharfe Präzision auszeichnet. Talente, die Liebhaber sportlicher Mittelklasse-Modelle zu schätzen wissen. Und die sich auch auf der Stoppuhr ablesen lassen.



„Die Leichtbau-Architektur, die top Chassis-Auslegung mit tiefgreifender Entwicklung der Dämpfer­hydraulik und Softwareanpassung, der einzigartige Allradantrieb sowie die Hochleistungs­reifen machen den GSi so präzise und scharf, wie wir ihn haben wollten“, berichtet Opel‑Direktor Performance Cars und Motorsport Volker Strycek von den Fahrten auf dem Nürburgring.




„Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Mit dem neuen Insignia GSi Grand Sport bin ich auf einer Runde über die Nordschleife bis zu zwölf Sekunden schneller als mit dem stärkeren OPC-Vorgänger – dabei fahre ich dann natürlich jeden Meter voll am Limit. Sobald die Strecke anspruchsvoller wird, wie in Kurven oder auf Strecken mit niedrigem Reibwert, also dann, wenn das Auto besonders wendig und präzise reagieren muss, ist der GSi definitiv schneller und besser zu beherrschen.“



Der Opel Insignia GSi hat seinen Feinschliff auf der legendären Nordschleife des Nürburgrings bekommen. Wo einst Formel-1-Weltmeister Jackie Stewart von der „Grünen Hölle“ sprach, haben die Opel-Ingenieure dem GSi ein komplett neues Fahrwerk spendiert. Kürzere Federn legen die Limousine um zehn Millimeter tiefer, spezielle Sportdämpfer reduzieren Karosseriebewegungen auch auf schnellen Runden auf ein Minimum. Die bissigen Brembo-Vierkolbenbremsen sowie die ohnehin schon direkte Lenkung wurden dazu passend neu abgestimmt.



Der Insignia GSi kommt serienmäßig mit dem elektromechanischen FlexRide-Fahrwerk. Es adaptiert in Sekundenbruchteilen Stoßdämpfer und Lenkung; darüber hinaus verändert die Steuerung die Gaspedalkennlinie sowie die Schaltpunkte der serienmäßigen Achtstufen-Automatik. Der Fahrer kann dabei zwischen den Modi Standard, Tour und Sport wählen.




Je nach Modus reagieren Lenkung und Gasannahme dann sanfter oder noch direkter. Exklusiv für den GSi gibt es zusätzlich den Competitive-Modus, der über den ESP-Knopf aktiviert wird. Wird dieser zweimal gedrückt, erlaubt das ESP dem versierten Fahrer nun größere Gierwinkel bei ausgeschalteter Traktionskontrolle – beispielsweise für eine Runde Fahrspaß pur auf der Nordschleife.



Das Sportfahrwerk entwickelt in Kombination mit den optionalen extra griffigen Reifen Michelin Pilot Sport 4 S auf großen 20-Zoll-Rädern ein erstaunliches Grip-Niveau. Einen wesentlichen Anteil am ungezügelten Vorwärtsdrang hat im Zusammenspiel mit kräftigen Turbomotoren zudem der serienmäßige Allradantrieb mit Torque Vectoring.



„Es ist die Kombination aus niedrigem Gewicht – gerade an der Vorderachse –, tieferem Schwerpunkt, spielerischem Handling sowie die über einen weiten Drehzahlbereich nutzbare Turbokraft bei bester Traktion, die den GSi so schnell macht. Das ist Effizienz pur. Das hohe Grip-Niveau ist für die Nordschleife perfekt und auf der öffentlichen Straße ein Fahrspaß- und Sicherheitsplus“, sagt Tourenwagenpilot Strycek begeistert von dem neuen Opel-Sportler.




Sportliche Attribute: Vom neuen Opel Performance-Sportsitz bis zum Dachhimmel



Zu den sportlichen Tugenden des neuen Opel Insignia GSi passen Designelemente, Technik-Highlights und Accessoires. Ganz vorn auf der Liste steht der von Opel selbst entwickelte neue Schalensitz. Der AGR-geprüfte Opel-Performance-Sportsitz vereint hervorragenden Seitenhalt mit bestem Langstreckenkomfort und bietet alle Komfort-Features aus der Insignia-Baureihe.



Der Integralsitz im GSi verfügt ebenfalls über Ventilation, Heizung, eine Massagefunktion (Fahrersitz) sowie verstellbare Seitenwangen. Im sportlichsten Insignia kommen die hochgezogene Lehne mit integrierter Kopfstütze und der vorbildliche Gurtverlauf in Schulterhöhe hinzu. Der Opel-Kunde kann aus zwei Lederkombinationen wählen, die jeweils von einen GSi-Logo geschmückt werden.



Der stilistisch einer aufgerichteten Königskobra nachempfundene Sitz lässt sich elektrisch in Längsrichtung, Höhe, bei Kissenneigung und Lehnenwinkel verstellen. Die Luftkissen der Vier-Wege-Lordosenstütze sowie der variablen Seitenwangen werden ebenfalls elektrisch aktiviert.



All diese Einstellungen lassen sich auf Fahrerseite per Memory-Taste speichern, lediglich die Sitztiefenverstellung erfolgt manuell. In Lehne und Kissen sind Ventilation und Heizung integriert. Dazu kommt eine Massagefunktion für den Rücken. In der Summe der Eigenschaften aus sportlichem Seitenhalt und komfortabler Ausstattung ist der neue Performance-Sitz einmalig – entwickelt von den Experten für gesundes Sitzen in Rüsselsheim.



Nicht selbstverständlich, denn gewöhnlich kaufen die Automobilhersteller extrasportliche Integralsitze beim spezialisierten Zulieferer. Im Falle vom Opel Insignia GSi liegen die Dinge anders. Der Rüsselsheimer Automobilhersteller verfügt auch bei der Entwicklung von Sitzstrukturen über eine hohe Kompetenz.



Hier wurde für die zweite Generation des Insignia von vorne herein ein modulares System erdacht, bei dem der Performance-Integralsitz die letzte Ausbaustufe darstellt. So können alle Komfortfeatures auch bei einem reinrassigen Sportsitz beibehalten werden. Zudem setzt die Opel-Eigenentwicklung auch stilistisch Akzente: Die Lufteinlässe im Sitz gleichen etwa den Elementen an der Front des Opel Insignia GSi. Detail für Detail ein Auto aus einem Guss.



Der Grundaufbau des Performance-Sportsitzes stammt ebenfalls von Opel. Die wesent­lichen Stahlteile kommen aus dem Werk in Kaiserslautern. Die einheitliche Entwicklung und Herstellung des neuen Schalensitzes führt obendrein zu einer spürbaren Gewichts­ersparnis. Wiegt der Sportsitz – ohne all die Komfortfeatures wie beim GSi – im schon einige Jahre angebotenen Corsa OPC noch 28 Kilogramm, so bringt der neue Integralsitz mit all seinen Funktionen im Opel Insignia GSi lediglich 26 Kilogramm auf die Waage.



Das Sport-Feeling im Cockpit und Innenraum verschärfen darüber hinaus das im unteren Bereich dynamisch abgeflachte Sport-Lederlenkrad, die Aluminium-Sportpedale und der in Schwarz gehaltene Dachhimmel.





So scharf kann praktisch sein: Das schafft der Opel Insignia GSi




Präsentiert sich der Insignia GSi mit chromumrandeten Designelementen an der Front, ebensolchen Endrohren sowie – als Grand Sport – mit markantem Heckspoiler, der für den gewünschten Hinterachsabtrieb sorgt, als Sportler durch und durch, ist er unter seinem schnittigen Blechkleid überaus praktisch. Viel Platz und Komfort im Innenraum gehen einher mit dem gewohnt hochmodernen Opel-IntelliLink-Infotainment und bester OnStar-Vernetzung[1].



Das Heckabteil des Insignia GSi Sports Tourer hält darüber hinaus das gleiche vorbildliche Ladevolumen von 560 bis 1.665 Liter wie sein Serienpendant bereit – flexibel unterteilbar dank im Verhältnis 40:20:40 umklappbarer zweiter Sitzreihe. Um das Beladen so einfach wie möglich zu machen, öffnet und schließt die sensorgesteuerte Heckklappe ganz einfach per Fußkick unter den hinteren Stoßfänger, ohne dabei das Fahrzeug berühren zu müssen.




Darüber hinaus kommen Insignia GSi-Fahrer in den Genuss weiterer aus dem Insignia bekannter Top-Technologien vom wegweisenden IntelliLux LED Matrix-Licht bis zum Frontkollisionswarner mit Fußgängererkennung und automatischer Gefahren­bremsung. So wird der neue Insignia GSi als Grand Sport zur kompromisslosen Sport­limousine und als Sports Tourer zum ebenso scharfen wie praktischen und vor allem sicheren Alltagssportler für die ganze Familie.




34 Jahre Tradition: Die GSi-Modelle von Opel




Der Insignia GSi setzt eine lange Tradition von sportlichen Opel-Modellen mit der Bezeichnung GSi fort. Erstmals sorgten 1984 der Manta GSi sowie der Kadett GSi (115 PS aus 1800 cm3) für Furore. Bereits vier Jahre später leistete der Kadett 2.0i GSi 16V dank zweier obenliegender Nockenwellen und Vier-Ventiltechnik 150 PS.



Dieser Hightech-Motor fand sich auch im Nachfolgemodell, dem ersten Astra wieder. Alternativ gab es ab 1993 einen Astra GSi mit 1800 cm3 und 125 PS. Auch bei den verschiedenen Corsa-Generationen gab es GSi-Modelle: Los ging’s mit dem 100 PS starken Corsa A (1988), der längst ein gesuchter Klassiker geworden ist. Schluss war dann mit dem Corsa D im August 2012 – vorübergehend!

 

[1] Der Service von OnStar erfordert eine Aktivierung und einen Vertrag bei OnStar Europe Ltd. Alle Leistungen sind abhängig von Netzabdeckung und Verfügbarkeit. Im Anschluss an die kostenlose Testphase werden die OnStar-Dienste kostenpflichtig. Mehr Informationen finden Sie unter Opel OnStar.




- Ron Dubois, Photos Opel

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/neuer-opel-insignia-gsi-design-entwicklung---172872.html

21.02.2018 / MaP

More News

Kia previews second-generation K900
21.02.2018
Kia Motors has previewed its flagship luxury sedan, the K900, ahead of its world debut later in the year.The new model combines sophisticated exterior design, effortless performance and a spacious cabin distinguished by luxurious materials and elegant styling. Ne more >>
The BMW M4 Convertible Edition 30 Jahre.
20.02.2018
For three decades now, the open-top high-performance sports car from the BMW M GmbH has combined precise handling and exhilarating dynamics with a fascinating feeling of freedom. Exclusive design and equipment features showcase the edition model’s racing DNA.· more >>
Der innovative Opel Combo Life
19.02.2018
    Viel Platz: Neue Architektur macht fünfte Combo-Generation zum Top-Familienwagen    Wie’s beliebt: Als Kurz- oder Langversion, jeweils als Fünf- oder Siebensitzer    Fürs XXL-Gepäck: Laderaumvolumen von 597 bis maximal 2.693 Liter    Typisch Opel: Hochmoderne Fah more >>
Isuzu mu-X destined for Sub-Saharan Africa
16.02.2018
Isuzu Motors South Africa (IMSA) announced today, they will be entering the Sports Utility Vehicle (SUV) segment with the introduction of the popular Isuzu mu-X into the South African and Sub-Saharan Africa market in the second half of the year.The m more >>
Genesis reveals GV80 Concept SUV at Canadian International Auto Show 2018
15.02.2018
•    Genesis further defines “Athletic Elegance” design language in innovative and high-tech SUV concept•    Advanced plug-in hydrogen fuel cell powertrain delivers truly refined performance•    ‘GV80 Concept’ explores a progressive approach to personal experience&n more >>
The all-new BMW X4 is coming
14.02.2018
The all-new BMW X4 (fuel consumption combined: 9.0 – 5.4 l/100 km [31.4 – 52.3 mpg imp]; CO2 emissions combined: 209 – 142 g/km)* makes its mark by delivering individuality, dynamism and innovation in far greater doses. It is here to write the next c more >>
The new Mercedes-AMG G 63: New appearance of the high-performance G-Class
13.02.2018
With the new Mercedes-AMG G 63 (combined fuel consumption: 13.2 l/100 km; combined CO2 emissions: 299 g/km), the Mercedes-AMG G-Class has undergone the greatest change in its history – while remaining true to its well-proven virtues. The G 63 underpins its unique position among performance off-road vehicles with the powerful drive system, the newly developed AMG RIDE CONTROL suspension, t more >>
Name of new high-sided vehicle to be Rolls-Royce Cullinan
13.02.2018
Three years ago in the pages of The Financial Times, Rolls-Royce announced to the world that it would create an all-new, high-sided car that would redefine luxury travel by making it Effortless, Everywhere. Since that day the world has waited, anticipating the arrival o more >>
Leading the Way – the new Volkswagen Touareg
10.02.2018
    The Volkswagen flagship: the brand's statement on design, technology and dynamic handling    A success story: around one million Touareg sales in the first two vehicle generations    World premiere: on 23 March 2018 in Beijing more >>
All-New Hyundai Kona Electric
07.02.2018
A car of no compromise    With the launch of the All-New Kona Electric, Hyundai Motor is offering the first fully-electric compact SUV    New model combines the two fastest growing automotive trends: SUV and e more >>
Hyundai Motor reveals first images of the Santa Fe
06.02.2018
Innovative safety features underline Hyundai Motor’s approach to making advanced technology more accessible.    The New Generation Santa Fe is an elegant SUV with class-leading roominess.    Hyund more >>
New Renault MÉGANE R.S. Pure performance for people who love to drive
19.01.2018
First unveiled at the Frankfurt Motor Show in September 2017, New Renault MÉGANE R.S. has been eagerly awaited by sports driving enthusiasts. Aiming to become – like its predecessors – a benchmark in the C-segment hot hatch market, this third generation more >>
New 2019 Jeep® Cherokee: Evolution of the most capable mid-size SUV
16.01.2018
Debuts at the North American International Auto Show in DetroitThe new 2019 Jeep® Cherokee - the most capable mid-size sport-utility vehicle (SUV) - makes its debut at the 2018 Detroit Auto Show today boasting a new, authentic and more >>
The New Lotus Evora GT410 Sport
11.01.2018
•    New, aerodynamically optimised GT series model•    Succeeds highly acclaimed Evora Sport 410•    Comprehensive carbon-fibre components as standard•    more >>
McLaren enhances Sports Series with new Sport Pack and Design Editions for 570GT
11.01.2018
- more features and increased option choices across the range    Upgrades across McLaren Sports Series, available to order now    570GT benefits from carbon-ceramic brake discs as standard and the option of more >>
Renault Clio R.S.18: motorsport breeding
11.01.2018
    A new, aggressively-styled limited-edition Clio, inspired by the world of Renault Sport Formula One Team    A dark, striking look embellished by Sirius Yellow detailing, plus an unmistakable sporty feel inside  more >>
McLaren special "Muriwai White"
07.12.2017
McLaren special operations creates a new colour with a McLaren Family history: "Muriwai White"    Muriwai is the New Zealand costal community where Bruce McLaren won his first motor race at the age of 15 and the name chosen for his family h more >>
A110 Première Edition inspired by classic Alpines - Interior
05.12.2017
-  ‘X’-shaped LED taillights underline modern engineering and performance-  Generous cabin space despite compact exterior dimensions-  Highly specified cabin ensures everyday comfort more >>
Alpine is back with the A110 Première Edition sports coupé
05.12.2017
True to Alpine DNA - lightweight, agile and a pleasure to drive€58,500 Première Edition launch model is fully reservedProduction series A110 to follow more >>
The new Lexus LS: a fifth generation of the brand-defining flagship sedan
05.12.2017
The original Lexus LS was the result of six years’ work by 1,400 engineers to build a luxury car that would rival the best in the world. This “Project F1” duly delivered the original LS 400 model in 1989, launching the Lexus brand and beginning a transformation of the prestige vehicle market. more >>
The new Lamborghini Urus: The world’s first Super Sport Utility Vehicle
05.12.2017
•    Design, performance, driving dynamics and driving emotion – pure Lamborghini DNA•    Suitable for everyday driving in a range of environments•    4.0 lite more >>
Volkswagen Golf GTI TCR new design at Essen Motor Show
01.12.2017
New design for the champion: Update for the successful Volkswagen Golf GTI TCR- Golf GTI gets a facelift for the 2018 racing season-   Focus on staying close to production model for this update-    Debut at th more >>
The new BMW i8 Roadster and Coupé.
29.11.2017
• The sports car of the future – now available in two body variants. • Further developed BMW eDrive technology enables longer range. • All-electric roof opens and closes within 16 seconds whilst travel more >>
Lexus RX Drivers Now Have the Power of Three (Rows)
29.11.2017
New Lexus RX L provides luxury and logistical liberty    Power‑Fold Third‑Row Seat Standard    Seven Passenger Seating    Leather Seating and Tri‑Zone Climate Contro more >>
The all-new Dacia Duster - more Duster than ever
24.11.2017
Unveiled at the Frankfurt Motor Show in September 2017, the All-New Dacia Duster boasts brand-new exterior styling and a completely redesigned interior. It combines the comfort and off-road ability of a genuine SUV at a price that is still shockingly affordable. Dacia&rs more >>
McLaren Automotive expands customer-focused Motorsport offering
21.11.2017
    New 720S GT3 race car to begin testing in 2018; to be constructed in a new dedicated facility in Woking, England    Network of retailers specialising in selling and supporting track more >>
Lexus gives the RX Luxury Crossover a dynamic styling edge with new sport model
20.11.2017
    New design-led addition to the Lexus RX luxury crossover range    Features matching black external details, including 20-inch alloy wheels, spindle grille finish, door mirror casings, rear diffuser and front more >>
Genesis G70 Has Middle East Debut at Dubai Motor Show
14.11.2017
•    Compact model completes three-car sedan range•    Dynamic styling is matched by sophisticated comfort•    Advanced technology for safety and convenience•    Refined performance through 3.3 Turbo engine with 370 PS•    Middle-East sales more >>
Dubai debut for unique satin black and gold MSO Bespoke McLaren 720S
14.11.2017
... inspired by the words of Bruce McLaren    Unique McLaren 720S built to order as a commission from McLaren Special Operations (MSO)    Unveiled on the McLaren stand at the 2017 Dubai International Moto more >>
The new Lotus Exige Cup 430: Unlimited Edition
09.11.2017
•    Full-production model is most extreme Exige ever conceived•    New engine installation, delivering 430 hp and 440 Nm•    New design generating 220 kg of downforce&bul more >>
The First-Ever BMW M3 CS
08.11.2017
    Higher output from the M TwinPower Turbo technology 6-cylinder inline engine: 453 hp (+28 hp); peak torque to 443 lb-ft (+ 37 lb-ft).    Quicker and Faster: 0 to 60 mph in just 3.7 seconds; increased top speed of 174 mph. more >>
Mitsubishi Motors unveils MITSUBISHI e-EVOLUTION CONCEPT
07.11.2017
Mitsubishi's new e-EVOLUTION CONCEPT launched at the Tokyo Motor Show is an all-electric high-performance SUV that embodies the Mitsubishi Motor Corporation's new brand strategy under the "Drive your Ambition" brand strategy.&bul more >>
2018 Acura RLX Arrives in Showrooms with Striking Redesign
06.11.2017
    RLX adopts new Acura design direction reflecting brand's Precision Crafted Performance DNA    Top-trim RLX with 377-horsepower1 Sport Hybrid SH-AWD® system now $4,050 less than out-going model&nbs more >>
GEMBALLA presents the new GEMBALLA GT Concept at SEMA Las Vegas
01.11.2017
WORLD PREMIERESEMA Las Vegas31st October 2017 – 03rd November 2017At two locations of the extensive exhibition grounds, GEMBALLA presents its new GT Concept to the interested audience as a world debut. At stand 62122 of the compan more >>
On the move with the SEAT Arona
31.10.2017
    More visibility and greater control of the road, the first impressions at the wheel of the new SEAT Arona    68 different colour combinations and the digital control panel enable this model to be highly customised more >>
The new BMW X2
25.10.2017
• All new addition to the BMW X range. • Wide range of model variants available: SE, Sport, M Sport and M Sport X. • One engine variant available from launch: xDrive20d. • Further engines added to the line-up in 2018: more >>
Mitsubishi Motors Debuts the MITSUBISHI e-EVOLUTION CONCEPT
25.10.2017
The embodiment of MMC's new "Drive your Ambition" Brand StrategyAt the 45th Tokyo Motor Show, which opens to the public on October 27, 2017, Mitsubishi Motors Corporation (MMC) will celebrate the world debut of the MITSUBISHI e-EVOLUTI more >>
The new Porsche 911 Carrera T
23.10.2017
A puristic addition to the 911 familyWith the 911 Carrera T, Porsche is reviving the puristic concept behind the 911 T of 1968: less weight, shorter transmission ratios from the manual gearbox and rear-wheel drive with mechanical rear differential more >>
Lotus Elise Cup 260: sports car alchemy
20.10.2017
•    New ultra-rare edition with just 30 examples worldwide•    Race-car derived ultimate Elise•    Advanced aerodynamics generate 180 kg of downforce•   more >>
2001-2021 copyright automobilsport.com