Ford CEO Alan Mulally testifies on Capitol Hill

04.12.2008: Today, Ford President and CEO Alan Mulally testified before the Senate Committee on Banking, Housing and Urban Affairs. "Mr. Chairman, Senator Shelby, and members of the Committee. Since the last hearing, I have thought a great deal about the

Today, Ford President and CEO Alan Mulally testified before the Senate Committee on Banking, Housing and Urban Affairs.

"Mr. Chairman, Senator Shelby, and members of the Committee. Since the last hearing, I have thought a great deal about the concerns you expressed. I want you to know I heard your message loud and clear.

On Tuesday, you received Ford's detailed and comprehensive business plan, and I appreciate the opportunity to return here today to share Ford’s vision and progress in becoming a profitable, growing company.

You were clear that our business model needs to change. I agree. And that's exactly why I came to Ford two years ago to join Bill Ford in implementing his vision to transform our company and build a greener future using advanced technology. Let me share with you what we have done to change from how we used to do business to how we do business now.

It used to be that we had too many brands. Now we have a laser focus on our most important brand: the Ford blue oval. In the last two years, we sold Aston Martin, Jaguar and Land Rover – and reduced our investment in Mazda. And this week, we announced we are considering a sale of Volvo.

It used to be that our approach to our customers was: If you build it, they will come. We produced more vehicles than our customers wanted and then slashed prices, hurting the residual values of those vehicles and hurting our customers. Now we are aggressively matching production to meet the true customer demand.

It used to be that we focused heavily on trucks and SUVs. Now we are shifting to a balanced product portfolio, with even more focus on small cars and the advanced technologies that will drive higher fuel economy in all of our vehicles.

It used to be that our labor costs made us uncompetitive. Now we have a ground-breaking agreement with the UAW to reduce labor costs, and we appreciate the UAW's continued willingness to help close the competitive gap.

It used to be that we had too many suppliers and dealers. Now we're putting in place the right structure to maximize the efficiency and the profitability for all of our partners.

It used to be that we operated regionally – European cars for Europe. Asian cars for Asia. American cars for the U.S. market. Now we are leveraging our global assets, innovation, technology, and scale to deliver world class products for every market.

It used to be that our goal was simply to compete. Now we are absolutely committed to exceeding our customers' expectations for quality, fuel-efficiency, safety and affordability.

This is the Ford story. We are more balanced. We are more efficient. We are more global. And we are focused. In short, we are on the right path to becoming a profitable, growing company.

We have moved our business model in a completely new direction, in line with the most successful companies – and competitors - around the world. And as a result of our progress, we made a profit in the first quarter of this year. Unfortunately, we all are facing a severe economic downturn that has slowed our momentum.

Despite this downturn, Ford does not anticipate a near-term liquidity crisis. In fact, we expect our automobile business to be profitable in 2011. But we do support a government bridge loan because it is critically important to the U.S. auto industry.

Specifically, Ford requests access to $9 billion in bridge financing – something we hope we will not need to use. Instead, as we continue to drive change in our company, this line of credit will serve as a critical safeguard, if events require it. And if we did need to access this loan, we would use the money to continue our aggressive transformation and restructuring.

Ford is an American company and an American icon. We are woven into the fabric of every community that relies on our cars and trucks and the jobs our company supports. The entire Ford team – from employees to shareholders, suppliers to dealers – is absolutely committed to implementing our new business model and becoming a lean, profitable company that builds the best cars and trucks on the road for our customers. There is a lot more work to do, but we are passionate about the future of Ford.

In fact, we invite you to visit us in Dearborn to kick the tires, look under the hood and talk to our employees. We hope you will join us and see for yourself the progress we are making to develop the vehicles of the future."

 

- Ford -

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/ford-ceo-alan-mulally-testifies-on-capitol-hill-banking-housing---53386.html

04.12.2008 / MaP

More News

DAIMLER : Own-account sales: the system of company-owned sales and service outlets
03.12.2008
* Daimler-Motoren-Gesellschaft and Benz & Cie. pioneer the principle of company-owned sales branches * Direct influence of the manufacturer on all sales activities, including service   more >>
Friedrich Eichiner wird BMW Finanzvorstand
03.12.2008
  -Konzern- und Markenentwicklung wird von Norbert Reithofer geleitet - Michael Ganal bleibt im Vorstand Dr. Friedrich Eichiner (53) übernimmt mit sofortiger Wirkung die Verantwortung für das Vorstandsressort Finanzen. Dr. Michael Ganal (54) hatte diese Funktion seit Oktober 2007 inne und bleibt M more >>
Porsche kann sich dem Abwärtstrend in Nordamerika nicht entziehen
02.12.2008
Die Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart, hat im November in Nordamerika 1.493 Fahrzeuge ausgeliefert; davon entfielen 1.378 Einheiten auf die USA und 115 Fahrzeuge auf Kanada. Der Rückgang von 46 Prozent im Vorjahresvergleich verdeutlicht, dass sich der Stuttgarter Sportwagenhersteller der allgemeinen Kaufzurückhaltung in Nordamerika n more >>
Ford Motor Company announces it will re-evaluate strategic options for Volvo Car Corporation
02.12.2008
Ford Motor Company [NYSE: F] announced today it will re-evaluate strategic options for Volvo Car Corporation, including the possible sale of the Sweden-based premium automaker. Ford said the decision to re-evaluate strategic options for Volvo comes in response to the significant decline in the global auto industry particularly in the past three mon more >>
Dr. Thomas Brakensiek (BMW Bank) neuer Sprecher des Arbeitskreises Autobanken (AKA)
02.12.2008
  Dr. Brakensiek komplettiert neben Klaus Bentz (Fiat Bank) das Sprecher-Duo des Branchenverbands und tritt damit die Nachfolge von Klaus-Dieter Schürmann an . more >>
Peugeot: Résultats financiers
01.12.2008
Chiffre d’affaires en progression de 7,1 % Marge opérationnelle consolidée à 2,9 % du chiffre d’affaires Résultats en ligne avec le programme CAP 2010   2007 : LES POINTS MARQUANTS more >>
Mitsubishi Motors announces production, sales and export figures for October 2008
27.11.2008
Mitsubishi Motors Corporation today announced global production, as well as domestic sales and export figures for October 2008. • Production: total and in Japan Total global production came in at 119,570 units, a decline of 3.7 percent over October 2007 and marking the eighth consecutive monthly decrease. more >>
Porsche erzielt Rekorde bei Gewinn, Umsatz und Absatz
26.11.2008
Die Porsche Automobil Holding SE, Stuttgart, hat im Geschäftsjahr 2007/08 (31. Juli) trotz des weltweiten Konjunkturabschwungs neue Rekorde eingefahren: Ergebnis, Umsatz, Absatz und Produktion erreichten historische Höchststände. Darüber hinaus ermöglichte der Erfolgskurs erneut die Schaffung zusätzlicher Arbeitsplätze im more >>
Porsche passt Produktion der Nachfrage an
25.11.2008
Auch die Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart, kann sich dem aktuellen Abwärtstrend in der Automobilindustrie nicht entziehen. Aufgrund des weltweiten Nachfragerückgangs ruhte die Produktion im Stammwerk Zuffenhausen erstmals am vergangenen Freitag, 21. November 2008. Bis Ende Januar 2009 wird es darüber hinaus sieben weite more >>
Ford announces Senior Management Changes
20.11.2008
... TO STRENGTHEN GLOBAL MANUFACTURING OPERATIONS Ford Motor Company today announced senior management changes in Europe and North America designed to strengthen its Global Manufacturing operations and achieve better alignment with Ford’s other glo more >>
Ford legt bei Zulassungen gegen den Trend zu
14.11.2008
Trotz rückläufiger Zulassungen in Deutschland, wächst der Pkw-Marktanteil von Ford in Deutschland seit sechs Monaten kontinuierlich - Die Ford-Werke GmbH verzeichnen auch im Oktober eine äußerst positive Entwicklung bei den Fahrzeugverkäufen auf dem deutschen Markt. Seit sechs Monaten hat Ford seinen Pkw-Marktanteil kontinuierlich gesteigert. Insgesamt konnt more >>
Marke Porsche bleibt vom VW-Aktien-Deal unberührt
14.11.2008
Porsche-Aktienmanöver löst keine Ressentiments gegenüber der Marke aus Das Markenimage von VW bleibt stabil Überraschendes Umfrageergebnis: Porsches VW-Aktiendeal machte aus dem deutschen Leitindex zwar kurzfristig einen "Gaga-Dax" (Financial Times Deutschland) und empörte damit die Finanzwelt. Dem Markenimage schadete das Manöver trotz öffe more >>
SEAT erweitert staatliche Steuerbefreiung für Neuwagen
13.11.2008
Finanzeinspritzung von SEAT  • Keinen Cent Kfz-Steuer bis Ende 2010 • Neuwagenkäufer sparen ab sofort bis zu 669 Euro Kfz-Steuer  Die SEAT Deutschland GmbH erweitert ab sofort die soeben beschlossene staatliche Steuerbefreiung für Euro-4-Neuwagen um ein weiteres Jahr, für alle Privatkunden, die bis zum 31. Dezember 2008 einen more >>
Vodafone Half-year financial report
12.11.2008
11 November 2008 Key highlights): * Group revenue of £19.9 billion, an increase of 17.1% o Europe: revenue up 14.3%, with outgoing voice usage up 11.6% o EMAPA: revenue growth of 25.7%, reflecting the acquisition in India o Group data revenue up 48.6% to £1.4 billion * Group adjusted operating profit up by 10.5% more >>
Porsche-Konzernergebnis erneut deutlich gestiegen
08.11.2008
Der Aufsichtsrat der Porsche Automobil Holding SE, Stuttgart, hat in seiner heutigen Sitzung für das abgelaufene Geschäftsjahr 2007/08 ein nochmals gestiegenes Konzern-Ergebnis vor Steuern von 8,569 Milliarden Euro festgestellt. Der Vorjahreswert hatte 5,857 Milliarden Euro betragen. Erneut ist der überdurchschnittlich hohe Ergebnissprung auf Sondereinflüsse im Zusammenha more >>
Škoda Auto announces the prices of the Octavia Facelift and also dramatically reduces the prices of its other models
07.11.2008
• Basic price of the Octavia Facelift – CZK 349,900 • The Octavia Facelift offers high safety and comfort • Prices of the Fabia, Roomster and Superb model lines have been reduced dramatically The Octavia, Škoda Auto's best selling more >>
Škoda Auto - Sales figures rise, profit decreases clearly
07.11.2008
Despite the significant increase in vehicle sales in the first three quarters of this year, the operative result of the largest Czech exporter has decreased clearly in comparison with the same period of last year. Besides the significant rise in the value of the Czech crown and an aggressive competitive environment, the cause for this development is the first evidence of more >>
Toyota Motor Corporation gibt Halbjahresergebnis bekannt
07.11.2008
Verkaufsprognose für das Geschäftsjahr revidiert Die Toyota Motor Corporation (TMC) hat heute in Tokio das Ergebnis für die ersten sechs Monate (1.4. - 30.9. 2008) des laufenden Geschäftsjahres vorgelegt. Auf konsolidierter Basis ist der Umsatz um 6,3 Prozent auf 12,19 Billionen Yen* (74,78 Mrd. Euro) gesunken. Das Betriebsergebnis fiel um 54,2 Proz more >>
Vodafone to acquire an additional 15% stake in Vodacom Group
06.11.2008
Vodafone has agreed to acquire an additional 15% stake in Vodacom Group (Proprietary) Limited ("Vodacom Group") from Telkom SA Limited ("Telkom") for a cash consideration of ZAR22.5 billion (c.£1.4 billion) less the pro rata consolidated attributable net debt of Vodacom Group of approximately ZAR1.55 billion (c.£0.1 billion). The transaction will increase Vodafone's shar more >>
Geschäftsbericht 2008 der Toyota Motor Corporation
04.11.2008
Doppelstrategie: Qualität und Nachhaltigkeit Durch eine Doppelstrategie für Produktqualität und Nachhaltigkeit will Toyota auch in schwierigen Zeiten weltweit Wachstum und Zukunftsfähigkeit sichern. Im jetzt vorliegenden Geschäftsbericht der Toyota Motor Corporation (TMC) unterstreicht Toyota-Präsident Katsuaki Watanabe: "Wir müssen mit allen unseren Aktiv more >>
Porsche mit Absatzrückgang in Nordamerika
04.11.2008
Die Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart, hat im Oktober in Nordamerika 1.541 Fahrzeuge ausgeliefert; davon entfielen 1.427 Einheiten auf die USA und 114 Fahrzeuge auf Kanada. Im Vergleich zum Vorjahr bedeutet dies einen Rückgang von 39 Prozent. Dies zeigt, dass sich auch Porsche den Auswirkungen der Wirtschaftskrise und der damit einhergehenden Nachfrageschwäche in al more >>
Stephan H. Kölker : Neuer Geschäftsführer bei der Citroën Commerce GmbH
03.11.2008
Stephan H. Kölker, Geschäftsführer der Citroën Commerce GmbH und der Citroën Frankfurt GmbH. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/Citroen Deutschland AG" more >>
Porsche schließt Pflichtangebot ab
31.10.2008
Die Annahmefrist für das Pflichtangebot der Porsche Automobil Holding SE, Stuttgart, an die Aktionäre der Audi AG, Ingolstadt, ist am Montag, 27. Oktober 2008, abgelaufen. Mit 176.547 Aktien wurden Porsche rund 0,4 Prozent der Audi-Aktien zum Kauf angeboten. Den Erwerb dieser Aktien im Wert von etwa 86 Millionen Euro bestreitet die Porsche SE aus der vorhandenen Liquidit more >>
Audi bedankt sich für staatliches Milliardengeschenk mit Werbeoffensive für Klimakiller Q7
31.10.2008
Am Tag nach der Entscheidung von bis zu 2.000 Euro Kaufprämie für Klimakiller wirbt Audi bundesweit für den Monster-SUV Q7 - Deutsche Umwelthilfe fordert Einführung einer Kfz-Steuer auf CO2-Basis zum 1. Januar 2009 und Konjunkturprogramm zur Nachrüstung mit Partikelfiltern und Katalysatoren für Millionen Autofahrer, die sich keinen Neuwagen leisten können ein - DUH-Bundesgeschäft more >>
Mitsubishi Motors Corporation : Revision to Results Forecasts for FY2008
30.10.2008
Mitsubishi Motors Corporation has revised its consolidated forecasts for fiscal 2008 (April 1, 2008 to March 31, 2009) from the original forecasts announced on April 25, 2008. 1. Revision of Consolidated Forecasts for Fiscal Year 2008 (April 1, 2008 to March 31, 2009) (millions of yen) Netsales Operating income Ordinary income net income Prev more >>
Mitsubishi Motors announces 1H 2008 First Half Financial Results and Forecasts for the Full Year
30.10.2008
Mitsubishi Motors Corporation today announced its sales and financial results for the first half of the 2008 fiscal year ending March 31, 2009, and outlined its forecast for the full year. 1. 1H 2008 results (1) Performance overview Mitsubishi Motors posted consolidated net sales of 1,214 billion yen for the first half of fiscal year 2008 (Ap more >>
Kursturbulenzen bei VW-Stammaktien von Leerverkäufern zu verantworten
29.10.2008
Porsche Automobil Holding SE, Stuttgart, liegen Informationen vor, wonach spekulativ handelnde Leerverkäufer, sogenannte Shortseller, zur Erfüllung ihrer Lieferverpflichtungen VW-Stammaktien kaufen mussten. Dies führte in jüngster Vergangenheit dazu, dass der Börsenkurs der VW-Aktie massiv angestiegen ist und zwischenzeitlich sogar über 1.000 Euro je VW-Stammaktie lag. U more >>
Beteiligung an Luxus - Sportwagenschmiede
29.10.2008
JIM TURNER Sportwagen Manufaktur Die JIM TURNER Sportwagen Manufaktur Part of Credere GmbH baut maßgeschneiderte Sportwagen am Nürburgring und bietet 20 Investoren eine jeweils renditeorientierte Unternehmensbeteili more >>
Honda Sets All-Time Record for Worldwide Auto Production for the First Half of a Fiscal Year
29.10.2008
Honda Motor Co., Ltd., announced a summary of automobile production, Japan domestic sales, and export results for the month of September 2008 and the first half of the current fiscal year (April-September 2008), including all-time records for worldwide auto production and production in regions outside of Japan for the first half of a fiscal year. more >>
Beteiligung an Luxus - Sportwagenschmiede: JIM TURNER Sportwagen Manufaktur
28.10.2008
Die JIM TURNER more >>
Weltweite Toyota-Produktion 3,2 Prozent über Vorjahr
28.10.2008
7,21 Millionen Fahrzeuge der Konzernmarken hergestellt  Die Toyota Motor Corporation hat heute die weltweiten Produktionszahlen für das Kalenderjahr 2008 (Januar - September) bekannt gegeben. Für die Marken Toyota und Lexus wurden 6,44 Millionen Fahrzeuge produziert, das sind 2,7 Prozent mehr als im Vorjahr. Die Konzernmarken Daihatsu und Hino mitgere more >>
Mitsubishi Motors announces production, sales and export figures for September 2008 and for first half of fiscal 2008
27.10.2008
Mitsubishi Motors Corporation today announced more >>
Porsche strebt Beherrschungsvertrag an
26.10.2008
Aufgrund der dramatischen Verwerfungen auf den Finanzmärkten hat sich die Porsche Automobil Holding SE, Stuttgart, am Wochenende entschlossen, ihre Aktien und Kurssicherungspositionen im Zusammenhang mit der Übernahme der Volkswagen AG, Wolfsburg, offen zu legen. Demnach hält die Porsche SE am Ende der vergangenen Woche 42,6 Prozent der Volkswagen Stammaktien sowie zusät more >>
Die Familien Porsche und Piëch haben sich verständigt
25.10.2008
„Wir stehen geschlossen hinter allen Entscheidungen" Im Rahmen einer zusätzlichen Betriebsversammlung haben heute Dr. Wolfgang Porsche, Gesellschafter und Vorsitzender des Aufsichtsrates der Porsche Automobil Holding SE sowie der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart, sowie Konzernbetriebsratsvorsitzender Uwe Hück vor der Belegschaft des Sportwagenherstelle more >>
Mitsubishi - Revision to First-Half Results Forecasts for FY2008
22.10.2008
Mitsubishi Motors Corporation has revised its consolidated forecasts for the first half of fiscal 2008 (April 1 to September 30, 2008) from the original forecasts announced on April 25, 2008. 1. Revision of Consolidated Forecasts for the First Half of Fiscal Year 2008 (April 1 to September 30, 2008) (millions of yen) Revenue Operating income Ordinary more >>
Santander und Mazda vereinbaren Kooperation
10.10.2008
Die Santander Consumer Bank wird ab 2009 die neue Herstellerbank für die Mazda Motors (Deutschland) GmbH Zum 1. Januar 2009 wird die Santander Consumer Bank AG die neue Herstellerbank für die Mazda Motors (Deutschland) GmbH und über 700 Mazda Stützpunkthändler in Deutschland. more >>
Porsche-Tochter MHP erneut mit zweistelligem Umsatzwachstum
09.10.2008
Die Mieschke Hofmann und Partner (MHP) Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH mit Sitz in Freiberg am Neckar konnte im Geschäftsjahr 2007/08 (31. Juli) ihr rasantes Wachstum fortsetzen und ihre Position auf dem Markt für Prozess- und IT-Beratung weiter ausbauen. Der Umsatz des Unternehmens, das zu 74,8 Prozent der more >>
Jubiläum: 50 Jahre "Kredite für alle"
09.10.2008
Am 10. Oktober 1958 fordert Ludwig Erhard von deutschen Banken eine stärkere Verbreitung des Kleinkredits· Heute ermöglichen Online-Kreditmarktplätze Privatkredite zu erschwinglichen Konditionen und sind eine Alternative zur Bank Am 10. Oktober 2008 jährt sich der historische Startschuss für Kleinkredite in Deutschland zum 50. Mal. Mit-Initiator der Idee "Kredite für alle more >>
Studie von Roland Berger und Rothschild: Turbulente Zeiten für Automobilzulieferer
08.10.2008
- Sinkende Volumina, steigende Materialpreise und Preisdruck der   Hersteller verschärfen Wettbewerb zunehmend - Profitabilität weltweit trotzdem gestiegen - doch 2008 deutlicher   Ergebniseinbruch - Mittlere und große Unternehmen in Europa und more >>
2001-2022 copyright automobilsport.com