Porsche legt Pflichtangebot für Scania vor

19.01.2009: Die Porsche Automobil Holding SE, Stuttgart, hat heute in Schweden ihr Pflichtangebot für die Scania AB, Södertälje, Schweden, vorgelegt. Die Annahmefrist für das Angebot an die freien Scania-Aktionäre zur Übernahme ihrer Aktien läuft demnach voraussichtl

Die Porsche Automobil Holding SE, Stuttgart, hat heute in Schweden ihr Pflichtangebot für die Scania AB, Södertälje, Schweden, vorgelegt. Die Annahmefrist für das Angebot an die freien Scania-Aktionäre zur Übernahme ihrer Aktien läuft demnach voraussichtlich vom 21. Januar 2009 bis zum 10. Februar 2009. Allerdings hat Porsche kein strategisches Interesse am Erwerb von Scania-Aktien und bietet daher lediglich den gesetzlich geforderten Mindestpreis von 68,52 schwedischen Kronen je A-Aktie und 67,10 schwedischen Kronen je B-Aktie des Lkw-Herstellers.

Die Übernahme der im Rahmen des Pflichtangebots angedienten Scania-Aktien, das so genannte Settlement, ist für den 20. Februar 2009 geplant und wird vollständig aus der vorhandenen Liquidität von Porsche finanziert. Der Gesamtwert der Scania-Aktien, auf die sich dieses Pflichtangebot bezieht, beläuft sich auf rund 31,6 Milliarden schwedische Kronen (rund 2,8 Milliarden Euro).

Der Angebotspreis für beide Aktiengattungen errechnet sich aus dem volumengewichteten durchschnittlichen Kurs der jeweiligen Aktie in den 20 Handelstagen bis einschließlich zum 2. Januar 2009, dem letzten Handelstag vor Erlangung der indirekten Kontrolle über Scania.

Porsche hatte am 5. Januar 2009 mitgeteilt, dass es seine Beteiligung an der Volkswagen AG, Wolfsburg, an diesem Tag auf 50,76 Prozent der VW-Stammaktien ausgebaut hat und damit über mehr als 50 Prozent aller Stimmrechte bei Volkswagen verfügt.

Als Konsequenz aus dieser Aufstockung und der Tatsache, dass die Beteiligung von Volkswagen an Scania über der gesetzlich definierten Schwelle von 30 Prozent aller Stimmrechte liegt, hat Porsche nach schwedischem Übernahmerecht die mittelbare Kontrolle an Scania erlangt. Das Stuttgarter Unternehmen war deshalb verpflichtet, ein Pflichtangebot für diejenigen Scania-Aktien vorzulegen, die sich nicht unter seiner direkten oder indirekten Kontrolle befinden.

Vor diesem Hintergrund bezieht sich das Pflichtangebot auf alle Scania-Aktien, die nicht von Volkswagen oder einer anderen von Porsche direkt oder indirekt kontrollierten Gesellschaft gehalten werden. Die Scania-Aktien sind an der Stockholmer Börse Nasdaq OMX im Segment „Nordische Aktien mit hoher Marktkapitalisierung“ gelistet.


- Stefan Steiner -

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/porsche-pflichtangebot-fuer-scania-ab-schweden-aktionaere-aktien-baktien-gesamtwert---54786.html

19.01.2009 / MaP

More News

Toyota Verkaufszahlen 2008 in Deutschland und Europa
15.01.2009
Produktoffensive in 2009 stimmt optimistischToyota Motor Europe (TME) hat im zurückliegenden Kalenderjahr 1.119.521 Neufahrzeuge verkauft, zehn Prozent weniger als 2007. Von Januar bis Dezember fanden europaweit 1.074.281 Toyota (- 9 %) und 45.240 Lexus-Fahrzeuge (-16%) einen Käufer. Das entspricht einem Marktanteil von 5,3% (-0,3 %). Der Absatz v more >>
Eberhard Kittler verstärkt Marken- und Produktkommunikation von Volkswagen
15.01.2009
Volkswagen Classic für Oldtimer, Youngtimer und Club-Szene im AufbauEberhard Kittler (53) verstärkt seit Beginn dieses Jahres die Marken- und Produktkommunikation von Volkswagen. Er leitet die Volkswag more >>
Un nouveau directeur général pour Citroen Belux
14.01.2009
Monsieur Ivan SEGAL, Administrateur Directeur Général de CITROËN BELUX S.A. depuis le 1er septembre 2006, quitte Bruxelles pour le Brésil où il est nommé Directeur Général d more >>
Absatz von Škoda Auto im vergangenen Jahr um 7,1% gestiegen
12.01.2009
Die Gesamtabsatzzahlen der Gesellschaft Škoda Auto sind gegenüber dem Jahr 2007 um 7,1 % auf 674.530 Fahrzeuge gestiegen – dies ist ein neues Rekordjahr in der Geschichte des Traditionsherstellers. Vor dem Hintergrund der weltweiten Finanzkrise im zweiten Halbjahr ist dies ein hervorragendes Ergebnis. Die Absatzzahlen der Gesellschaft sind insbesondere dank der Märkte in more >>
Volkswagen Konzern stellt neuen historischen Verkaufsrekord auf
11.01.2009
Ziel erreicht: Volkswagen Konzern übertrifft 2008 mit 6,23 Millionen Auslieferungen VorjahresstandDer Volkswagen Konzern hat im vergangenen Jahr weltweit 6,23 Millionen Fahrzeuge ausgeliefert (Vorjahr 6,19 Millionen; +0,6 Prozent) und damit eine neue Bestmarke erreicht.*„Wir haben unser Versprechen gehalten: Der Volkswagen Konzern hat im schwi more >>
Renault 2008 sales results
11.01.2009
RENAULT RESILIENT AMID A GLOBAL MARKET CRISISIn a world market that fell 4.8%, the Renault group reported a 4.2% drop in sales, while market share increased to 3.6%. The Group pursued its international growth with a 1.5% rise in sales outside Europe to a total of 873,798 units, nearly 37% of all Renault group sales. Results by Region more >>
AUDI AG records sales of over one million cars for the first time
08.01.2009
    * Company achieves 13th record year in a row    * Worldwide unit sales increased by 4.1 percent    * 12 new models helped boost unit sales    * Audi Chairman Stadler: “We want to make Audi the most attractive premium brand worldwide”AUDI AG has achieved its stated more >>
Dr. Löschmann übernimmt Geschäftsführung der Automobilmanufaktur Dresden
08.01.2009
Dr. Frank Löschmann (44), Sprecher der Geschäftsführung der Volkswagen Sachsen GmbH, übernimmt mit Wirkung zum 1. Januar 2009 in Personalunion auch die Geschäftsführung der Automobilmanufaktur Dresden Gmb more >>
Daimler AG Reports a 23.5 Percent Decrease for the Mercedes-Benz Cars Division in the U.S. for December 2008
07.01.2009
    *      Total 20,848 of Units of Mercedes-Benz Cars Division Sold in U.S.    *      Mercedes-Benz USA Records December Sales of 18,507    *      smart USA Records 2,341 Sales in DecemberDaimler AG (stock exchange abbreviaton more >>
Mazda reports full 2008 sales
06.01.2009
- MAZDA5 Sales Lead For 2008 -  Mazda North American Operations (MNAO) today reported 2008 sales of 263, 949 down 10.7 percent for the year.  December 2008 sales were down 26.8 percent versus December 2007, with 17,965 vehicles sold, but represented the company's best sales month since August 2008.  On a sales-result basis, the company's s more >>
Porsche mit Absatzrückgang in Nordamerika im Kalenderjahr 2008
05.01.2009
 Die Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart, hat im Kalenderjahr 2008 in Nordamerika 27.717 Fahrzeuge ausgeliefert. Auf die USA entfielen davon 26.035 Einheiten, während in Kanada 1.682 Fahrzeuge ausgeliefert wurden. Im Vergleich zum Vorjahr, in dem mit insgesamt 36.680 Fahrzeugen ein neuer Auslieferungsrekord erzielt wurde, bedeutet dies einen Rückgang von 24 Prozent. more >>
MIA secures UK Government assistance package for motorsport industry
05.01.2009
MIA ORGANISES FREE BUSINESS SUPPORT CLINICS AT AUTOSPORT INTERNATIONAL SHOWThe Economic & Business Minister, Ian Pearson (MP for Dudley South)  has written to MIA CEO Chris Aylett outlining initial support available for suppliers in the motorsport and high performance engineering industries in the UK. His letter - please visit more >>
Porsche Beteiligung an Volkswagen wird auf über 50 Prozent aufgestockt
05.01.2009
Die Porsche Automobil Holding SE, Stuttgart, hat an diesem Montag weitere Stammaktien der Volkswagen AG, Wolfsburg, gekauft und wird damit ihre Beteiligung auf 50,76 Prozent der VW-Stammaktien ausbauen.Aufgrund des Überschreitens der 50-Prozent-Schwelle wird Porsche indirekt die Kontrolle über die Scania AB, Södertälje, erlangen und ist nach schwedischem Recht ve more >>
Mitsubishi Motors announces production, sales and export figures for November 2008
24.12.2008
Mitsubishi Motors Corporation today announced global production, as well as domestic sales and export figures for November 2008.# Production: total and in JapanTotal global production came in at 91,750 units, a decline of 27.7 percent over November 2007 and the ninth consecutive monthly decrease since March. Production volume in Japan at 55.858 units was down more >>
Jahresendkonferenz der Toyota Motor Corporation
23.12.2008
Weltweite Marktflaute und starker Yen drücken GewinneDie Toyota Motor Corporation (TMC) hat heute in Tokio einen zurückhaltenden Ausblick auf den Geschäftsjahresabschluss (Stichtag: 31.3.2009) gegeben. TMC-Präsident Katsuaki Watanabe nannte den starken Yen und die nach unten revidierte Verkaufserwartung als Gründe für einen pro more >>
Delticom AG: Europas führender Internet-Reifenhändler begrüßt Aufnahme in den SDAX®
19.12.2008
 Delticom-Aktien ab Montag im SDAX® der Deutschen Börse      - Winterreifengeschäft bislang gut gelaufen      - Umsatz- und Ergebnisprognose für Gesamtjahr nachdrücklich bestätigt  Die Delticom AG (WKN 514680, ISIN DE0005146807, more >>
Joint-Venture mit Israel Chemicals Ltd. einseitig gekündigt
18.12.2008
VW belastet deutsch-israelische WirtschaftsbeziehungPer Brief hat die Israel Chemicals Ltd. von ihrem Partner, der Volkswagen AG mitgeteilt bekommen, dass der Wolfsburger Autohersteller das gemeinsame more >>
GS Yuasa and Honda Reach Basic Agreement to Establish Joint Venture Company
18.12.2008
...  for Manufacturing, Sales and Research & Development of Lithium-ion BatteriesTakeo Fukui President and CEO of Honda, Makoto Yoda President and CEO of GS Yuasa more >>
Honda Sales & Production Forecast
18.12.2008
< Motorcycles >Unit (thousands)    2007    2008 Jan-Dec Result     Jan-Dec Forecast     % ChangeGlobal Sales     13,476     15,125*     112%      Domestic     331     248     75%&n more >>
HONDA - Summary of 2008 Year-End CEO Speech
18.12.2008
The abrupt change involving the global automobile industry from mid-September of this year that was triggered by the financial crisis, forced all the automakers to change various plans over a very short period of time. The situation is worsening day by day and is showing no sign of recovery.Despite this severe business environment, Honda has been able to introduce its advanced envir more >>
SEAT adjusts production in first half of 2009
16.12.2008
SEAT will adjust its production volume at the Martorell plant for the first half next year in the face of the persistent markets’ downturn, particularly in Spain and its main export markets, coupled to future uncertainty in those markets. Therefore SEAT will present a temporary Labour Force Adjustment Plan (LFAP) for production related reduced working hours for the period more >>
Daimler Trucks acquires 10% of Russian truck manufacturer Kamaz
12.12.2008
    *      New exclusive strategic partnership launched between Daimler AG, the world’s largest truck manufacturer, Kamaz, Russia’s major heavy-duty trucks manufacturer, State Corporation “Russian Technologies” and Troika Dialog, the leading investment company in Russia and the CIS (Commonwealth of Independent States) more >>
Ford baut seinen Marktanteil in Deutschland weiter aus
11.12.2008
Ford in Deutschland schließt den Monat November mit einem Pkw-Marktanteil von 7,8 Prozent und 18.250 Pkw-Zulassungen ab. Im November 2007 konnte Ford einen Pkw-Marktanteil von 7 Prozent mit 19.846 Pkw-Zulassungen erzielen. Zum zweiten Mal in Folge war Ford damit die fünftstärkste Pkw-Marke.Die Ford-Werke GmbH verzeichnet gegen den Markttrend von Januar bis einschlie& more >>
Ford appoints Jenny Ball new HR exective director
09.12.2008
Jenny Ball has been appointed executive director of human resources at Ford Motor Company Ltd, based at the company's Brentwood headquarters.   Jenny is currently senior human resources manager for Ford's Dagenham estate, where around 4,500 are employed in diesel engine production, stamping, tooling and transport operations. &n more >>
Ford of Canada submits business plan to Government
06.12.2008
* Ford submitted to the governments of Canada and Ontario its business plan, saying it expects both its overall and its North American Automotive business pre-tax results to be breakeven or profitable in 2011. * Company requests access to a "stand-by" line of credit of up to $2 billion to be used only if the current economic crisis wors more >>
Toyota startet RAV4 Produktion in Kanada
06.12.2008
Neues Werk in Woodstock eingeweiht Die Toyota Motor Corporation erweitert ihre Kapazitäten auf dem amerikanischen Kontinent. Heute startet die Produktion des RAV4 im neuen Werk im kanadischen Woodstock. Zur Eröffnung erklärte TMC Präsident Katsuaki Watanabe im more >>
Les ventes de Ford Canada augmentent en Novembre
05.12.2008
Ventes records pour le Ford Edge construit au Canada Faits saillants en novembre: * En général, les ventes de véhicules Ford augmentent de 1 % * Les ventes de camions Ford augmentent de 6 % * Les v more >>
Ford announces Senior management changes...
05.12.2008
... to strenghten global performance vehicles strategy   * Jost Capito is appointed Director, Global Performance Vehicles and Motorsport Business Development * Jost will be based in Dearborn, USA, and will report to Hermann Salenbauch, Directo more >>
Ford CEO Alan Mulally testifies on Capitol Hill
04.12.2008
Today, Ford President and CEO Alan Mulally testified before the Senate Committee on Banking, Housing and Urban Affairs. "Mr. Chairman, Senator Shelby, and members of the Committee. Since the last hearing, I have thought a great deal about the concerns yo more >>
DAIMLER : Own-account sales: the system of company-owned sales and service outlets
03.12.2008
* Daimler-Motoren-Gesellschaft and Benz & Cie. pioneer the principle of company-owned sales branches * Direct influence of the manufacturer on all sales activities, including service   more >>
Friedrich Eichiner wird BMW Finanzvorstand
03.12.2008
  -Konzern- und Markenentwicklung wird von Norbert Reithofer geleitet - Michael Ganal bleibt im Vorstand Dr. Friedrich Eichiner (53) übernimmt mit sofortiger Wirkung die Verantwortung für das Vorstandsressort Finanzen. Dr. Michael Ganal (54) hatte diese Funktion seit Oktober 2007 inne und bleibt M more >>
Porsche kann sich dem Abwärtstrend in Nordamerika nicht entziehen
02.12.2008
Die Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart, hat im November in Nordamerika 1.493 Fahrzeuge ausgeliefert; davon entfielen 1.378 Einheiten auf die USA und 115 Fahrzeuge auf Kanada. Der Rückgang von 46 Prozent im Vorjahresvergleich verdeutlicht, dass sich der Stuttgarter Sportwagenhersteller der allgemeinen Kaufzurückhaltung in Nordamerika n more >>
Ford Motor Company announces it will re-evaluate strategic options for Volvo Car Corporation
02.12.2008
Ford Motor Company [NYSE: F] announced today it will re-evaluate strategic options for Volvo Car Corporation, including the possible sale of the Sweden-based premium automaker. Ford said the decision to re-evaluate strategic options for Volvo comes in response to the significant decline in the global auto industry particularly in the past three mon more >>
Dr. Thomas Brakensiek (BMW Bank) neuer Sprecher des Arbeitskreises Autobanken (AKA)
02.12.2008
  Dr. Brakensiek komplettiert neben Klaus Bentz (Fiat Bank) das Sprecher-Duo des Branchenverbands und tritt damit die Nachfolge von Klaus-Dieter Schürmann an . more >>
Peugeot: Résultats financiers
01.12.2008
Chiffre d’affaires en progression de 7,1 % Marge opérationnelle consolidée à 2,9 % du chiffre d’affaires Résultats en ligne avec le programme CAP 2010   2007 : LES POINTS MARQUANTS more >>
Mitsubishi Motors announces production, sales and export figures for October 2008
27.11.2008
Mitsubishi Motors Corporation today announced global production, as well as domestic sales and export figures for October 2008. • Production: total and in Japan Total global production came in at 119,570 units, a decline of 3.7 percent over October 2007 and marking the eighth consecutive monthly decrease. more >>
Porsche erzielt Rekorde bei Gewinn, Umsatz und Absatz
26.11.2008
Die Porsche Automobil Holding SE, Stuttgart, hat im Geschäftsjahr 2007/08 (31. Juli) trotz des weltweiten Konjunkturabschwungs neue Rekorde eingefahren: Ergebnis, Umsatz, Absatz und Produktion erreichten historische Höchststände. Darüber hinaus ermöglichte der Erfolgskurs erneut die Schaffung zusätzlicher Arbeitsplätze im more >>
Porsche passt Produktion der Nachfrage an
25.11.2008
Auch die Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart, kann sich dem aktuellen Abwärtstrend in der Automobilindustrie nicht entziehen. Aufgrund des weltweiten Nachfragerückgangs ruhte die Produktion im Stammwerk Zuffenhausen erstmals am vergangenen Freitag, 21. November 2008. Bis Ende Januar 2009 wird es darüber hinaus sieben weite more >>
Ford announces Senior Management Changes
20.11.2008
... TO STRENGTHEN GLOBAL MANUFACTURING OPERATIONS Ford Motor Company today announced senior management changes in Europe and North America designed to strengthen its Global Manufacturing operations and achieve better alignment with Ford’s other glo more >>
2001-2021 copyright automobilsport.com