Ford erweitert sein umweltfreundliches Transportnetz für Neufahrzeuge

01.12.2009: Ford Transit Connect "schwimmen" auf der Donau bis nach Kelheim Ford erweitert sein umweltfreundliches Transportnetz für Neufahrzeuge: Über die Donau kommen seit heute (30. November 2009) die ersten Ford Transit Connect nach

Ford Transit Connect "schwimmen" auf der Donau bis nach Kelheim

Ford erweitert sein umweltfreundliches Transportnetz für Neufahrzeuge: Über die Donau kommen seit heute (30. November 2009) die ersten Ford Transit Connect nach Deutschland. Die leichten Nutzfahr-zeuge werden im Ford-Werk in Craiova /Rumänien produziert und über den Verladehafen Budapest ins bayrische Kelheim verschifft. Damit baut Ford seine führende Position unter allen Automobilherstellern beim Fahrzeugtransport von Neuwagen mit Autoschiffen in Europa weiter aus.

Die Binnenschiffe "Heilbronn" und "Kelheim" der Bremer BLG CarShipping können jeweils 220 Ford Transit Connect aufnehmen. Die 700 Kilometer lange Fahrt Donau aufwärts bis nach Kelheim dauert drei Tage. BLG CarShipping tritt als Logistikdienstleister für Ford auf. Von Kelheim werden die Neuwagen per Lkw direkt zu den Ford-Vertriebspartnern in Deutschland weitertransportiert.

Langfristig planen die Logistikexperten von Ford in Köln bei der Verschiffung über die Donau ein jährliches Transportaufkommen von bis zu 6.000 Transit Connect für die Absatzmärkte Deutschland, Großbritannien und Skandinavien. Das neue Transportkonzept entstand auf Grund gemeinsamer Überlegungen der Ford-Logistikexperten in Köln-Niehl und BLG CarShipping.

Ford hatte zuletzt im Februar 2007 sein umweltfreundliches Transportnetz mit Schiffen für die Auslieferung von Neuwagen ab Köln um die Verbindung Köln-Wörth/bei Karlsruhe auf dem Rhein erweitert. Wöchentlich zwei Mal legen die Binnenschiffe "Dynamica" und "Vera" vom Ölhafen in Köln-Niehl mit Ford-Neuwagen ab. An Bord sind jeweils bis zu 180 Ford Fiesta und Ford Fusion.

Schon 1982 entwickelten die Transportexperten der Ford-Werke (Köln), der Reeder Interrijn B. V. (Rotterdam) und der Automobil-Logistiker E. H. Harms (Bremen) den ersten Autotransporter der europäischen Binnenschifffahrt. Sie ließen den Containerfrachter "Terra" zum so genannten RoRo-Schiff (Roll-on and Roll-off) umbauen. In enger Kooperation setzen die deutsch-niederländischen Unternehmen "Interrijn und E. H. Harms Automobil-Transporte GmbH & Co RoRo" mit der "Barco", "Ingona", "Kiruna", "Titan" und "Forenso" nach dem Vorbild der "Terra" seit 1983 weitere fünf Schwesterschiffe für Ford ein.

Als schwimmende Parkhäuser fassen die Schiffe zwischen 550 und 650 Fahrzeuge. Das entspricht mindestens drei Güterzügen oder – je nach Größe der Fahrzeuge – durchschnittlich 65 Lkw-Autotransportern. Die Ford Fiesta und Ford Fusion für Großbritannien "schwimmen" nonstop von Köln-Niehl in 24 Stunden auf Rhein und Waal, Hollands Diep und die Oosterschelde bis Vlissingen und werden dort auf Hochsee-Schiffe mit dem Zielhafen Dagenham, östlich von London, in der Themse-Mündung umgeladen. Von Antwerpen reisen die Ford-Neufahrzeuge mit riesigen Hochsee-Autoschiffen zu Häfen ins Mittelmeer sowie nach Afrika und Asien. Pro Jahr werden zwischen Köln, Vlissingen und Antwerpen mehr als 130.000 Ford-Neufahrzeuge auf den Wasserstraßen transportiert.

Allein für die Ford Fiesta und Ford Fusion, die von Köln über Vlissingen/Nie-derlande auf den Wasserstraßen nach Großbritannien gelangen, sind nach den Berechnungen der Ford-Logistikexperten pro Jahr 220 Schiffseinsätze auf dem Rhein notwendig. Die Kapazität dieser Schiffsfahrten entspricht dem Volumen von 14.500 Lkw-Autotransporter-Ladungen. Durch die Verlagerung von der Straße auf die Wasserwege werden 3,3 Millionen Straßenkilometer und damit 1,1 Millionen Liter Dieseltreibstoff netto pro Jahr eingespart.

Schon Firmengründer Henry Ford I., der durch das Fließband den Automobilbau revolutionierte, ließ die Produktionsstätten möglichst an Wasserstraßen errichten. In Deutschland kamen beispielsweise schon in den 50er Jahren regelmäßig Rohkarossen von dem Spezialbetrieb Drauz, Heilbronn am Neckar (heute ThyssenKrupp Drauz Nothelfer GmbH), für den Transit-Vorläufer "FK 1000" über Neckar und Rhein nach Köln.


 - Ford, Koeln -

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/ford-umweltfreundliches-transportnetz-neufahrzeuge-transit-connect-donau-nach-kelheim-craiova---73391.html

01.12.2009 / MaP

More News

Zwei "Plant for the Planet" Akademien im Großraum Köln
09.11.2009
Über 90 neue Klimabotschafter für die Region   Gleich zwei "Plant for the Planet" Akademien fanden am vergangenen Wochenende im Großraum Köln statt. Im Bergischen trafen sich mehr als 60 Kinder aus insgesamt 9 Schulen im ECOLUT-Center in Ehreshoven und beim Bergischen Abfallwirtschaftsverband auf der Deponie Leppe. In Köln-Rondorf more >>
Volkswagen Mitarbeiter verbessern die CO2-Bilanz der Fahrzeugpalette
06.11.2009
Innovativer Kühlmittelzusatz schont die Umwelt und spart Kosten Ein Team von Volkswagen Mitarbeitern aus der Qualitätssicherung hat den aus nachwachsenden Rohstoffen gewonnenen Kühlmittelzusatz G13 entwickelt. Im Vergleich zu herkömmlichen Zusä more >>
Toyota Land Cruiser: Verbrauch und Emissionen um zwölf Prozent verringert
04.11.2009
Souveräner Antrieb auf jedem Untergrund Die Entwicklung von Fahrzeugen mit niedrigem Kraftstoffverbrauch und geringen Emissionen gehört zu den grundlegenden Entwicklungszielen von Toyota. Dabei verfolgt das Unternehmen konsequent eine Strategie, an deren Ende das ultimative Umwelt-Auto mit null Emissionen steht. Weiterhin bietet Toyota aber auch more >>
Internationaler Energiekongress 2009 in der Türkei
04.11.2009
Anteil der erneuerbaren Energien in Türkei soll auf 25 Prozent steigenZahlreiche Vertreter aus Politik und Wirtschaft kamen zum internationalen Energiekongress, der dieses Jahr in Ankara im Sheraton Hotel unter dem Motto „Erneuerbare Energien“ stattgefunden hat. In seiner Eröffnungsrede betonte der Vorsitzende der staatlichen Energiekommission, more >>
YOKOHAMA pflanzt 2.400 neue Setzlinge in China
03.11.2009
Forever Forest soll bis 2017 auf 500.000 Bäume wachsen Das auf Nachhaltigkeit und CO2-Reduktion angelegte YOKOHAMA-Forever-Forest-Projekt sieht die Pflanzung von insgesamt 500.000 Bäumen bis zum 100-jährigen Firmenjubiläum 2017 vor &nd more >>
Gewinner der Deutschen Spritspar-Meisterschaft steht fest
03.11.2009
Klaus Wolter fährt künftig Toyota PriusKlaus Wolter heißt der Gewinner der Deutschen Spritspar-Meisterschaft. Der 55-Jährige aus Rosenfeld/Tübingen setzte sich beim Finale des von Toyota und dem Automobilclub ADAC organisierten Wettbewerbs dank seiner theoretischen Kenntnisse und seines sensiblen Gasfußes gegen zwölf Konkurrenten more >>
Michelin ist auch 2009 Partner der Initiative „Grün fahren – CO2 sparen“ des Umweltministers
29.10.2009
Mit dem Engagement als Partner bei der Österreich-Präsentation „Grün fahren – CO2 sparen“, die zu Kraftstoffsparen und Umstieg auf Fahrzeuge mit alternativen Antrieben motiviert, unterstreicht Michelin seine selbst auferlegte Verpflichtung, die CO2-Emissionen kontinuierlich zu senken. more >>
Toyota erneut führend bei der effizienten Ressourcennutzung
29.10.2009
Deutsch-Britische Studie errechnet den nachhaltigen MehrwertToyota nutzt bei der Produktion von Autos ökonomische, ökologische und soziale Ressourcen wesentlich effizienter als andere Automobilhersteller weltweit. Dies ist erneut das Ergebnis einer umfangreichen deutsch-britischen Studie, die vom Berliner Institut für Zukunftsstudien und Technologiebe more >>
Toyota fördert Auszeichnung der Deutschen Umwelthilfe
28.10.2009
Deutscher Klimaschutzpreis für regeneratives Kombikraftwerk Zum dritten Mal hat die Deutsche Umwelthilfe jetzt den Deutschen Klimaschutzpreis verliehen. Ausgezeichnet wird in diesem Jahr Dr. Kurt Rohrig vom Fraunhofer-Institut für Windenergie und E more >>
Volkswagen übergibt Golf BiFuel an Otterzentrum
28.10.2009
Effektive Marderschutzvorrichtung schont Fahrzeug und TierDie Volkswagen Individual GmbH unterstützt die gemeinnützige Arbeit der „Aktion Fischotterschutz e.V.“ und hat heute einen Gol more >>
YOKOHAMA W.drive mit niedrigstem PAK-Gehalt
27.10.2009
Stiftung Warentest lobt UmwelteigenschaftenMit der niedrigsten Schadstoffbelastung aller getesteten Winterreifen konnte der YOKOHAMA W.drive in Heft 10/2009 von Stiftung Warentest punkten. Er wies lediglic more >>
Auf den Punkt: Neuer Volkswagen Polo, Golf und Passat BlueMotion
26.10.2009
Volkswagen reduziert die Kraftstoffkosten radikalPolo BlueMotion: 3,3 Liter Verbrauch – 100 Kilometer für nur noch 3,50 Euro!Golf BlueMotion: 3,8 Liter Verbrauch – der sparsamste Golf aller Zeiten!Passat BlueMotion: 4,4 Liter Verbrauch – 1.591 Kilometer bis zum Tankstopp! more >>
Umweltschutz mit Spaß-Faktor
26.10.2009
Volkswagen startet außergewöhnliche Internet-Kampagne in SchwedenVolkswagen hat mit der „Fun-Theorie“-Kampagne eine neue Marketing-Aktion in Schweden gestartet. In drei Kurzvideos im Internet greift das Unternehmen das Thema Umweltschutz auf und zeigt, wie Menschen ihr Verhalten positiv ändern, sofern ein Anreiz dazu besteht.S more >>
Der neue VW Polo schont Umwelt und Ressourcen
21.10.2009
Volkswagen Modell enthält 40 Prozent recycelte WerkstoffeDer neue Volkswagen Polo überzeugt in Sachen Umweltfreundlichkeit nicht nur durch seine effizienten TSI-Motoren, sondern auch durch den Einsatz res more >>
Volkswagen bringt Brennstoffzellenfahrzeuge auf die Straße
16.10.2009
Autobauer testet Alltagstauglichkeit des Energieträgers WasserstoffDer Volkswagen Konzern unterstützt die Initiative Clean Energy Partnership (CEP) mit sechs Brennstoffzellenfahrzeugen der ne more >>
Zuverlässige Vollhybridtechnik: Toyota Prius beim GTÜ-Mängelreport ganz vorne
16.10.2009
Die schon fast sprichwörtliche Qualität von Toyota Fahrzeugen und die hohe Zuverlässigkeit der Vollhybridtechnik ist erneut von einer unabhängigen Institution bestätigt worden. Im Mängelreport der Technischen Überwachung GTÜ liegt der Toyota Prius in seiner Klasse deutlich vorne.Grundlage des Mängelreports, der in der aktuellen Ausgabe 22 more >>
Sparsamster Golf aller Zeiten ab sofort bestellbar
15.10.2009
Spitzenwerte seiner Klasse: 3,8 l/100 km und 99 g/km CO2Die zweite Generation des Golf BlueMotion steht in den Startlöchern: TDI, Start-Stopp-System und Bremsenergie-Rückgewinnung sorgen für Spitzenwerte in seiner Klasse. Die Preise beginnen in Deut more >>
Porsche baut neue Lackiererei mit modernster Umwelttechnologie
08.10.2009
Innovative Produktionsanlagen senken Emissionen auf ein Minimum Mit einer der weltweit modernsten und umweltfreundlichsten Lackierereien baut die Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart, ihre innovative Automobilproduktion im Stammwerk Zuffenhausen weiter au more >>
t-ec² by T-EC² Europe - Die Zukunft trägt einen neuen Namen: Bioethanol!
08.10.2009
Die EU-Mietgliedstaaten sind sich einig: es gilt, so schnell wie möglich den CO²-Ausstoss der stetig steigenden Anzahl von Fahrzeugen auf unserem Kontinent zu reduzieren. Was zwangsläufig bedeutet, dass Alternativen zu den fossilen Kraftstoffen gefunden werden müssen. Doch more >>
Ford: Deutliche Preissenkung für viele Nachrüst-Dieselpartikelfilter
06.10.2009
Bis Ende des Jahres können Autofahrer, die ihren gebrauchten Diesel-Pkw mit einem Dieselpartikelfilter (DPF) nachrüsten, eine staatliche Barprämie von 330 Euro beantragen. Diese Förderung gilt für Dieselfahrzeuge, die vor dem 31. Dezember 2006 erstmals zugelassen wurden. Die Ford-Werke GmbH unterstützt die Initiative der Bundesregierung more >>
VW Touran TSI EcoFuel mit noch größerer Reichweite
06.10.2009
Erdgas-Van fährt bis zu 670 Kilometer weit100 Kilometer kosten im Touran TSI EcoFuel rund 4,50 EuroDer multivariable Touran TSI EcoFuel erfreut sich höchster Beliebtheit und gehört zu den mei more >>
Toyota Spritspar-Meisterschaft geht in die nächste Runde
05.10.2009
13 Halbfinale mit rund 400 Teilnehmern   Die Deutsche Spritspar-Meisterschaft von Toyota und dem Automobilclub ADAC geht in die nächste Runde. Rund 400 Teilnehmer haben sich im ersten Durchgang bei den deutschen Toyota Händlern dank ihre more >>
Toyota Nachhaltigkeitsbericht 2009
02.10.2009
Höchste Priorität auf Entwicklung umweltfreundlicher TechnologienDie Toyota Motor Corporation hat heute ihren Sustainability Report 2009 für das Geschäftsjahr April 2008 bis more >>
Bäume gegen Wüstenbildung Toyota unterstützt japanisch-chinesisches Aufforstungsprojekt
30.09.2009
 Die Toyota Motor Corporation treibt ihr weltweites Programm zur Aufforstung in China voran. Rund 100 freiwillige Helfer des Tochterunternehmens Toyota Motor (China) Investment Co., Ltd. (TMCI) und anderer chinesischer Toyota Standorte unterstützten Ende September tatkräftig das chinesisch-japanische Gemeinschaftsprojekt "21st Century Greater Beijing Reforestation Model". Bei der more >>
Seit mehr als 90 Jahren bringt YOKOHAMA Dinge ins Rollen
30.09.2009
Ökologie, Fahrsicherheit und Motorsport im EinklangSchwarz waren Reifen schon zu Urgroßvaters Zeiten – 1917, als das Unternehmen YOKOHAMA in der gleichnamigen japanischen Metropole gegründet wurde. Von der Kreisform einmal abgesehen, wurde der Reifen more >>
Toyota Prius an Marathonläufer Carsten Eich übergeben
24.09.2009
Weiterer Markenbotschafter für die Umwelt im Einsatz Carsten Eich, erfolgreicher Marathonläufer, hat heute seinen neuen Toyota Prius beim Autohaus Nix in Wächtersbach übernomme more >>
Shell führt erstes Heizöl mit Biokomponente und TÜV-Zertifizierung ein
21.09.2009
Als erstes Unternehmen in Österreich führt Shell ein schwefelfreies Heizöl mit bis zu zehn Prozent Biokomponente ein. Damit bleibt das Unternehmen seinem Ruf als Marktführer innovativer Produkte treu."Nach dem großen Erfolg unseres Pilotprojektes in Norddeutschland,haben wir uns entschlossen, Shell Thermo plusBio10 jetzt schrittweise in ganz Österreich more >>
Ford unterstützt den NWR "Masterplan Elektromobilität"
18.09.2009
Ford-Werke GmbH unterstützt den „Masterplan Elektromobilität“, mit dem die Landesregierung von Nordrhein-Westfalen „die Vision verfolgt, NRW langfristig als den bedeutendsten Innovations- und Produktionsstandort für Elektrofahrzeuge zu etablieren“. Dr. Wolfgang Schneider, Vizepräsident von Ford Europa und zuständig f& more >>
Toyota als ein "Klimabester 2009" ausgezeichnet
18.09.2009
Internetplattform Utopia überreicht Klimapreis Die Internetplattform Utopia überreichte gestern auf der IAA den Preis der "Klimabesten 2009" an Keiji Sudo, Präsident von Toyota Deutschland. Der Preis basiert auf der VCD-Umweltliste und soll Utopia zufolge darauf hinweisen, dass es schon heute einige Fahrzeuge im Handel gibt, die vergleichsweise wenig CO2 aussto&s more >>
Interner Umweltpreis von Volkswagen zeichnet herausragende Leistungen aus
12.09.2009
Mitarbeiterprojekte fördern Umwelt- und GesundheitsschutzBeim Wettbewerb um den Internen Umweltpreis haben die Volkswagen Mitarbeiter mit ihren Projekten erneut einen deutlichen Beitrag zum Umwelt- und Gesundheitsschutz geleistet und darüber hinaus dem Unternehmen geholfen, Kosten zu senken. Für die besten Vorschläge wurden am Freitag die begehrt more >>
Öko-Globe für Toyota Prius
11.09.2009
Hybridtrendsetter erneut ausgezeichnetDer Toyota Prius gewinnt den Öko-Globe 2009 und setzt damit die Serie von Toyota Siegen beim Öko-Globe fort. Der Hybridtrendsetter wurde erstmals in der more >>
ÖkoGlobe 2009 für den MINI E.
10.09.2009
Als Vorreiter für zukunftsweisende Mobilität, die Fahrspaß ohne CO2-Emissionen ermöglicht, wurde der MINI E jetzt mit dem Umweltpreis ÖkoGlobe 2009 ausgezeichnet. Mit dem ÖkoGlobe, der von der Universität Duisburg-Essen in Kooperation mit der DEVK Versicherung und dem Automobil-Club Verkehr (ACV) verliehen wird, werden herausragende Innovationen für nach more >>
IAA Frankfurt - Terminankündigung: "Vor einem Paradigmenwechsel"
09.09.2009
Bundesumweltminister Sigmar Gabriel auf der IAA zur Zukunft der Mobilität"Wer in dieser Situation Innovationen voranbringt, der kann gestärkt aus dieser Krise hervorgehen." Mit diesem Satz bringt Bundesumweltminister Sigmar Gabriel (SPD) die derzeitige Situation der Automobilbranche auf den Punkt. Aber wie nachhaltig sind all die Konzepte elektrischer Fahr more >>
Toyota setzt auf unterschiedliche Batterietechnologien
09.09.2009
Auswahl des Speichers nach EinsatzzweckNiMH Hybridbatterie Prius III-1 Auf dem Weg in eine möglichst umweltfreundliche Mobilität bietet der Vollh more >>
Umweltprämie auch bei Volkswagen Belegschaft erfolgreich
09.09.2009
5.000 Mitarbeiter tauschen „Alt“ gegen „Neu“Die Volkswagen Mitarbeiter haben zahlreich von der staatlichen Umweltprämie und der Volkswagen Umweltprämie Plus Gebrauch gem more >>
Volkswagen erneut in bedeutenden Nachhaltigkeits-Indizes gelistet
08.09.2009
Würdigung für besondere Leistungen im Bereich Nachhaltigkeit und gesellschaftliche VerantwortungVolkswagen hat sich in diesem Jahr erneut für zwei renommierte Nachhaltigkeits-Indizes qualifiziert. Das Unternehmen knüpft damit direkt an den Erfolg im vergangenen Jahr an und sichert sich einen Platz im Dow Jones Sustainability World Index, der welt more >>
Diesel-Partikelfilter: Jetzt nachrüsten und sauber abkassieren
02.09.2009
- Der Staat fördert den Einbau eines Diesel-Partikelfilters mit 330 Euro in bar - Ab sofort können die Anträge für den Barzuschuss online gestellt werden- HJS empfiehlt Pkw-Haltern, Nachrüstung schnell in Angriff zu nehmeAb sofort können Autobesitzer einen Barzuschuss in Höhe von 330 Euro für den Einbau eines more >>
Toyota Nachhaltigkeitsbericht für Europa
01.09.2009
Weniger CO2 und mehr erneuerbare Energie  Toyota Motor Europe (TME) stellt heute den Nachhaltigkeitsbericht für das Finanzjahr 2008 (April 2008 bis März 2009) online. Im d more >>
Fünf Sterne für den VW Passat Variant TSI EcoFuel
24.08.2009
Höchstpunktzahl im ADAC EcoTest für den Bestseller Der Passat Variant TSI EcoFuel ist mit der Höchstnote von fünf Sternen im ADAC EcoTest ausgezeichnet worden. Der ADAC EcoTest gilt als einer der härtesten Emissions- und Verbrauc more >>
2001-2022 copyright automobilsport.com