Schauspieler Mark Keller: heiß auf eine Wüsten-Tour im Race Touareg - Dakar 2007

Schauspieler Mark Keller: heiß auf eine Wüsten-Tour im Race Touareg - Dakar 2007

25.08.2006: Schauspieler Mark Keller: heiß auf eine Wüsten-Tour im Race Touareg - Dakar 2007

Rallye-Dakar-Feeling in Hamburg

Ein Hauch von "Dakar" in der Hansestadt: Fernab der Wüste inmitten der Hamburger HafenCity hatte Volkswagen Motorsport ein kleines Biwak aufgeschlagen und gewährte über 100 Medienvertretern und Gästen einen Einblick in die Vorbereitungen des Motorsport-Teams auf die nächste Rallye Dakar. Unter den Gästen der Motorsport-Lounge "Countdown to Dakar": die Schauspieler Elena Uhlig, Mark Keller, Walter Sittler, Chantal de Freitas und Kai Wiesinger.

Gezeigt wurde der Fuhrpark des Teams vom erfolgreichen Volkswagen Race Touareg über die robusten Service-Touareg bis hin zu den schnellen Lasteseln im Lkw-Format. Mit dabei: Volkswagen Motorsport-Direktor Kris Nissen, Volkswagen Werkspilot Giniel de Villiers aus Südafrika und sein Co-Pilot Dirk von Zitzewitz aus dem norddeutschen Karlshof. Absoluter Höhepunkt waren die Demonstrationsfahrten mit dem speziell für den Einsatz in der Wüste entwickelten Rallyefahrzeug Race Touareg 2. Beeindruckt zeigten sich auch die anwesenden Schauspieler, nachdem sie als Beifahrer von Giniel de Villiers einige Runden auf dem sandigen Terrain im Hamburger Hafen absolviert hatten.

Elena Uhlig ("Mit Herz und Handschellen", "Alles auf Zucker"), bekennender Auto-Fan: "Ich habe schon viel erlebt, aber das war sehr beeindruckend! Das könnte man niemals mit dem eigenen Auto machen."

Kai Wiesinger ("Dresden", "14 Tage lebenslänglich"): "Ich liebe gute Autos. Es ist einfach ein großartiges Erlebnis, sich schnell und sicher fortzubewegen. Giniel ist ein klasse Fahrer, es hat großen Spaß gemacht!"

Auch Mark Keller, selbst Inhaber einer Rennlizenz, war begeistert: "Der Auftritt heute war ein toller Vorgeschmack auf die Rallye Dakar! Diesen Race Touareg würde ich in der Wüste gerne einmal selbst fahren."

Kris Nissen, Motorsport-Direktor von Volkswagen: "Wenn die Rallye Dakar so gut wird wie der Auftakt hier in Hamburg, können wir uns auf ein tollen Wettbewerb freuen."

Das Volkswagen Werksteam plant den "Dakar"-Einsatz mit vier Race Touareg 2. Bei der Rallye Dakar 2006 im Januar hatten Giniel de Villiers und seine schwedische Co-Pilotin Tina Thörner im Race Touareg den zweiten Gesamtrang und damit das beste "Dakar"-Ergebnis eines Fahrzeuges mit Diesel-Antrieb erreicht. Die 29. Auflage des Wüsten-Klassikers wird am 6. Januar 2007 in der portugiesischen Hauptstadt Lissabon gestartet, das Ziel am 21. Januar ist erneut Dakar, die Hauptstadt Senegals.

 

- Uwe Baldes-

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/dakar-2007-mark-keller-schauspieler-wuesten-tour-race-touareg-volkswagen-hamburg-motorsport-teams-elena-uhlig-walter-sittler-chantal-de-freitas-kai-wiesinger---14337.html

25.08.2006 / MaP

More News

Get a sneak preview of 'Race to Dakar'
25.08.2006
Fans of the legendary Dakar Rally can get a sneak preview of the forthcoming Race to Dakar television series thanks to a special event at Vue cinemas nationwide. The Adventure Film Festival will take place from 11-23 September and will include screenings from some of the world's top adventure film producers. One of the highlights of the festival will be a 20-minute previ more >>
Neue Fahrerpaarung für die "Dakar" 2007: Volkswagen mit Miller/Pitchford
22.08.2006
Rallye Dakar 2007 Der US-Amerikaner Mark Miller und der Südafrikaner Ralph Pitchford bilden im Volkswagen Race Touareg eine neue Fahrer/Beifahrer-Kombination für die Rallye Dakar 2007. Mit Miller/Pitchford steht damit die dritte Paarung im Volkswagen Werks more >>
Testfahrten für die Rallye Dakar 2007 neue Fahrer im Volkswagen Race Touareg
07.07.2006
Neue Fahrer und optimierte Technik im Volkswagen Race Touareg   Härteprüfung durch tiefen Sand, über tückische Kamelgras-Sektionen und entlang klassischer Rallyerouten: Mit siebentägigen Testfahrten rund um Ksar Ghilane in Tunesien hat das Volkswagen Werksteam bei anspruchsvollen Bedingungen seine Vorbereitungen für die Rallye Dakar 2007 (06. bis 21. J more >>
29. Rallye Dakar vom 6. bis 21. Januar 2007
10.05.2006
Klassische Route, mehr Sand: Volkswagen begrüßt Dakar-Planung Eine klassische Route, jedoch mit höherem Anteil an anspruchsvollen Sand-Etappen, ein um eine Woche verschobener Austragungs-Zeitraum und ein ausgedehntes Sicherheits-Paket - so hat der Veranstalter die Rallye Dakar 2007 präsentiert. more >>
Rallye Dakar- Volkswagen trennt sich von Jutta Kleinschmidt
02.05.2006
Volkswagen setzt die Zusammenarbeit mit Jutta Kleinschmidt nicht fort. Der 2002 geschlossene Vertrag mit der bisherigen Werksfahrerin ist zum 31. Januar 2006 ausgelaufen, eine Verlängerung wurde nicht erzielt. "Volkswagen hat unmittelbar nach Ende der diesjährigen Rallye Dakar im Januar die more >>
Off Road: Yvan Muller und Matthias Kahle testen Volkswagen Race Touareg 2
24.04.2006
Marathon-Rallyesport Doppelter Einsatz für Volkswagen: Nach dem zweiten Rang bei der Rallye Tunesien durch Giniel de Villiers/Dirk von Zitzewitz (Südafrika/Deutschland) absolvierte das Volkswagen Werksteam direkt im Anschluss einen sechstägigen Test als weitere Vorbereitung auf die Rallye Dakar 2007. Dabei kamen neben Werksfahrer Giniel de Villiers mit dem D more >>

24.04.2006
more >>

Kategorien

2001-2022 automobilsport.com full copyright