Top Story: Eifel-Historic Rallyeparty – Volles Haus in Daun

ADAC Eifel-Rallye 16. - 18. Juli 2009Deutsche Rallye-Meisterschaft * Eifel-Historic RallyepartyYoungtimer Rallye Trophy * Euro Rallye TrophéeHJS Diesel Masters * Luxemburgische Rallye-Meisterschaft Es ist das größte rollende Rallye-Museum der Welt: die Eifel-Historic Rallyeparty im Rahmen der ADAC Eifel-Rallye (16. – 18.07.09). Der Andrang beim ‚Festival für Augen und Ohren’ der Rallye-Fans rund um Daun wird immer größer. „Nur wenige Tag mehr >>

More from this category

Eifel-Historic Rallyeparty – Volles Haus in Daun 17.05.2009

DRM: Eifel-Historic Rallyeparty – Volles Haus in Daun

ADAC Eifel-Rallye 16. - 18. Juli 2009Deutsche Rallye-Meisterschaft * Eifel-Historic RallyepartyYoungtimer Rallye Trophy * Euro Rallye TrophéeHJS Diesel Masters * Luxemburgische Rallye-Meisterschaft mehr >>

Gassner jr. bleibt in der Gruppe N ungeschlagen 12.05.2009

DRM: Gassner jr. bleibt in der Gruppe N ungeschlagen

AvD Sachsen Rallye 08.-09.05.2009Hermann Gassner junior überzeugte am vergangenen Wochenende erneut mit einer starken Leistung. Bei der AvD Sachsen Rallye rund um die Autostadt Zwickau holte er s mehr >>

Rallye Sachsen: Starker Platz 6 für Renault Clio-Pilot Carsten Mohe 12.05.2009

DRM: Rallye Sachsen: Starker Platz 6 für Renault Clio-Pilot Carsten Mohe

Maximum herausgeholt: Carsten Mohe und Beifahrer André Kachel haben die Rallye Sachsen, den vierten von sieben Läufen zur diesjährigen Deutschen Rallye Meisterschaft, auf Rang sechs beendet. Mit ihrem rund 250 PS starken Renault Clio R3 hielten sie dem Druc mehr >>

Kahle/Göbel und das Schicksal der späten Startposition 12.05.2009

DRM: Kahle/Göbel und das Schicksal der späten Startposition

Unter Wert geschlagen: Im Endergebnis der AvD Sachsen-Rallye erscheint der Porsche 911 GT3 von Matthias Kahle und Peter Göbel an der fünften Position. Doch die Ergebnisse täuschen über die tatsächliche Leistung der deutschen Rekordmeister hinweg. Ohne Wo mehr >>

Mysliwietz-Schumacher: Warten auf das neue Triebwerk 11.05.2009

DRM: Mysliwietz-Schumacher: Warten auf das neue Triebwerk

LARS MYSLIWIETZ.  OLIVER SCHUMACHER Mit dem dritten Platz beim vierten von sieben Läufen zur Deutschen Rallyemeisterschaft haben Lars Mysliwietz und Oliver Schumacher das Maximum an Punkten bei den derzeitigen Technikschwierigkeiten he mehr >>

Suzuki Rallye Rookie Team geht in Sachsen auf Nummer sicher 10.05.2009

DRM: Suzuki Rallye Rookie Team geht in Sachsen auf Nummer sicher

Suzuki Rallye Rookie Team beim vierten DRM-Lauf auf Rang drei Auf Rang drei ihrer Klasse haben Swift Sport Gruppe N-Pilot Hugo Arellano (21) und seine Beifahrerin Kendra Stockmar (31) den vierten Lauf zur Deutschen Rallye Meister mehr >>

Sekundenkrimi beim Suzuki Rallye Cup 10.05.2009

DRM: Sekundenkrimi beim Suzuki Rallye Cup

- Manuel Kößler nach Sachsen-Rallye mit ausgeweitetem Punktepolster- Dominik Port bleibt zur Saisonmitte in Schlagdistanz Mit spitzerem Stift wurde beim Suzuki Rallye Cup wohl nur selten gerechnet: mehr >>

Olaf Dobberkau gewinnt die AvD-Sachsen-Rallye 10.05.2009

DRM: Olaf Dobberkau gewinnt die AvD-Sachsen-Rallye

Historischer Porsche-Sieg in Sachsen Bei der AvD-Sachsen-Rallye vom 7. bis 9. Mai rund um Zwickau konnte Olaf Dobberkau (Schleusingen) einen historischen Sieg erringen: Nach 26 Jahren gewann er für Porsche wieder einen Lauf zur Deutschen Rallye Meisterschaft (D mehr >>

Puntestaende nach der AVD Sachsen Rallye 2009 09.05.2009

DRM: Puntestaende nach der AVD Sachsen Rallye 2009

Vierter Lauf zur DRM (Deutsche Rallye-Meisterschaft) 2009: Ergebnis und PunkteAvD-Sachsen-Rallye: Endstand nach 14 Wertungsprüfungen (159,62 Kilometer)1. Olaf Dobberkau / Alexandra König Schleusingen Porsche 911 GT3 Division 1 1:26:37,9 Stunden2. Hermann Gaßner jr. / Kathi Wüstenhagen Surheim / F mehr >>

Dobberkau holt den ersten Porsche-Sieg seit 1983 09.05.2009

DRM: Dobberkau holt den ersten Porsche-Sieg seit 1983

Vierter Lauf zur DRM (Deutsche Rallye-Meisterschaft) 2009: Zweieinhalb Jahrzehnte hat es gedauert, an diesem Wochenende war es so weit: Mit ihrem Sieg bei der AvD-Sachsen-Rallye holten Olaf Dobberkau / Alexandra König (beide Schleusingen) im Porsche mehr >>

Monaco-Feeling in Zwickau bei der AVD Sachsen Rallye 09.05.2009

DRM: Monaco-Feeling in Zwickau bei der AVD Sachsen Rallye

Tausende Zuschauer sorgten an der „Glück-Auf-Brücke“ für eine geniale Stimmung Bei der AvD-Sachsen-Rallye rund um Zwickau führt nach dem 1. Veranstaltungstag Olaf Dobberkau (Schleusingen) mit 36 Sekunden vor Peter Corazza mehr >>

AvD-Sachsen-Rallye mit Abschlusstest für Piloten eröffnet 08.05.2009

DRM: AvD-Sachsen-Rallye mit Abschlusstest für Piloten eröffnet

„Einmal zum Drehzahlbegrenzer und zurück“ Pünktlich um 18.30 Uhr startete die Test-Wertungsprüfung (WP) für die Teilnehmer der AvD-Sachsen-Rallye in Reinsdorf. Rund 20 Fahrzeuge der fast 60 Teams nutzten die Gelegenheit der mehr >>

Kahle/Göbel fiebern dem Start in Zwickau entgegen 07.05.2009

DRM: Kahle/Göbel fiebern dem Start in Zwickau entgegen

Spannung vor dem Heimspiel: Beim vierten Lauf zur Deutschen Rallye-Meisterschaft, der AvD Sachsen-Rallye, greift der Görlitzer Matthias Kahle gemeinsam mit Beifahrer Peter Göbel im Porsche 911 GT3 erstmals ins Geschehen ein. Eine Prognose fällt selbst den Deut mehr >>

Renault Clio R3-Pilot Carsten Mohe  will Pechsträhne in Sachsen beenden 07.05.2009

DRM: Renault Clio R3-Pilot Carsten Mohe will Pechsträhne in Sachsen beenden

Gelingt beim Heimspiel die Trendwende? Renault Clio R3-Pilot Carsten Mohe aus Crottendorf zählt bei der Rallye Sachsen, dem vierten von sieben Läufen zur diesjährigen Deutschen Rallye Meisterschaft, erneut zu den großen Favoriten mehr >>

06.05.2009

DRM: AvD-Sachsen-Rallye · 7. – 9. Mai 2009 - Der Zeitplan

SHAKEDOWN: DONNERSTAG, 7. Mai 2009Ab 18:20 h Shakedown auf der Test-WP in Pröhlau (Länge: 1,70 km)1. ETAPPE: FREITAG, 8. Mai 20091. Fahrzeug ZK / WP Ort / Beschreibung WP-km Verb.-km16.45 Uhr ZK 00 Start, Kornmarkt, Zwickau17.15 Uhr ZK 01 Stangengrüner Straße, Hirschfeld 13,82 km17.18 Uhr WP 01 Hirs mehr >>

06.05.2009

DRM: Lokalmatadore bestimmen das Geschehen bei der AvD-Sachsen-Rallye

Vierter Lauf zur DRM (Deutsche Rallye-Meisterschaft) 2009: Mit der AvD-Sachsen-Rallye (7. – 9. Mai) überschreitet die DRM (Deutsche Rallye-Meisterschaft) am kommenden Wochenende bereits die Schwelle zur zweiten Saisonhälfte des Jahres 2009. Mehrere Sachsen könnten beim vierten von sieben Saisonläufen groß auftrumpfen, allen vo mehr >>

Erstklassiges Starterfeld zur AvD-Sachsen-Rallye 02.05.2009

DRM: Erstklassiges Starterfeld zur AvD-Sachsen-Rallye

Bayrischer Youngster in Sachsen auf Punktejagd59 Teilnehmer aus 6 Nationen werden vom 7. bis 9. Mai bei dem 4. Lauf zur Deutschen Rallye Meisterschaft, der AvD-Sachsen-Rallye rund um Zwickau, an den Start gehen. Als Führender in der Deutschen Meisterschaft ko mehr >>

Phänomenaler Gesamtsieg für Gassner junior bei der Hessen Rallye Vogelsberg 28.04.2009

DRM: Phänomenaler Gesamtsieg für Gassner junior bei der Hessen Rallye Vogelsberg

Nach dem Auftaktsieg bei der ADAC Rallye Oberland schlägt Hermann Gassner junior nun ein zweites Mal zu und holt sich in einer aufregenden Aufholjagd den Gesamtsieg bei der ADAC Hessen Rallye Vogelsberg. Während er am Freitagabend auf Grund eines Turboproblems rund 20 Sekunden auf den Spitzenrei mehr >>

Aufregende Wochen mit einem Fast-Happyend 27.04.2009

DRM: Aufregende Wochen mit einem Fast-Happyend

Der dritte Divisionsrang bei der Hessen Rallye Vogelsberg ist für Lars Mysliwietz und Co Oliver Schumacher ganz sicher nicht das was sie sich vornahmen. Dennoch wird das saarländisch/westerwälder Rallyeteam hinter den dritten Lauf zur Deutschen Rallyemeisterschaft (DRM) ei mehr >>

Freud und Leid für Clio R3-Piloten bei der ADAC Hessen-Rallye Vogelsberg 27.04.2009

DRM: Freud und Leid für Clio R3-Piloten bei der ADAC Hessen-Rallye Vogelsberg

Gemischte Gefühle für Clio-Duo: Während Mark Wallenwein mit seinem Renault Clio R3 bei der ADAC Hessen-Rallye Vogelsberg den zweiten Platz in der Division belegte, schied sein Markenkollege Carsten Mohe nach einem Unfall auf der dritten von neun Wertungsprüfung mehr >>

Hugo Arellano: Unfall verhindert in letzter Sekunde den Sieg 26.04.2009

DRM: Hugo Arellano: Unfall verhindert in letzter Sekunde den Sieg

Suzuki Rallye Rookie Team beendet Hessen Rallye ohne neue Meisterschaftspunkte „Suzuki Rallye Rookie Team-Vogelsberg“: „Unfall verhindert in letzter Sekunde den Sieg" Den mehr >>

Suzuki Rallye Cup: Turbulenzen in Hessen 26.04.2009

DRM: Suzuki Rallye Cup: Turbulenzen in Hessen

- Fünf von zehn Startern im Ziel - Dominik Port gewinnt mit komfortablem Vorsprung - Schauspieler Ralf Bauer als Gast am StartSuzuki Rallye Cup-Vogelsberg Sieger-Port und Rath“: „Domi mehr >>

26.04.2009

DRM: ADAC Hessen-Rallye Vogelsberg: Ergebnisse und Punkte

Zweiter Lauf zur DRM (Deutsche Rallye-Meisterschaft) 2009:Endstand nach 9 Wertungsprüfungen (121,06 Kilometer)1. Hermann Gaßner jr. / Kathi Wüstenhagen Surheim / Freilassing Mitsubishi Lancer Division 1 1:10:38,8 Stunden2. Sandro Wallenwein/Pauli Zeitlhofer Stuttgart / Österreich Subaru Impreza N mehr >>

26.04.2009

DRM: Gaßner junior siegt – Corazza bleibt Tabellenführer

Dritter Lauf zur DRM (Deutsche Rallye-Meisterschaft) 2009: Zweiter Start, zweiter Sieg: Hermann Gaßner junior (Surheim) konnte beim dritten Lauf zur DRM (Deutsche Rallye-Meisterschaft) seinen zweiten Saisonsieg feiern. Nachdem der junge Mitsubishi-Pilot den zweiten Meisterschaftslauf zu Gunsten eines Gaststarts in der Ra mehr >>

Renault Clio R3-Pilot Carsten Mohe will in Hessen angreifen 23.04.2009

DRM: Renault Clio R3-Pilot Carsten Mohe will in Hessen angreifen

Start frei zur Runde drei: Für Carsten Mohe fängt die diesjährige Deutsche Rallye-Meisterschaft am Wochenende noch einmal neu an. Bei der Hessen-Rallye Vogelsberg (24./25.4.) will der Renault Clio R3-Pilot aus Crottendorf sein erstes zählbares Ergebnis einfa mehr >>

22.04.2009

DRM: ADAC Hessen-Rallye Vogelsberg - Zeitplan und das Wichtigste in Kürze

Dritter Lauf zur DRM (Deutsche Rallye-Meisterschaft) 2009:DIE VERANSTALTUNGTitel / Datum ADAC Hessen-Rallye Vogelsberg · 24. – 25. April 2009Rallyezentrum Jugendmusikschule, Schulstraße 1, 36110 SchlitzStart und Ziel SchlitzCharakter Asphalt 80 % / Schotter 20 %Ablauf Etappe WPs WP-k mehr >>

22.04.2009

DRM: Heißer Tanz beim dritten DRM-Lauf der ADaC Hessen Rallye Vogelsberg

Dritter Lauf zur DRM (Deutsche Rallye-Meisterschaft) 2009: Das wird ein wahrhaft heißer dritter Lauf zur DRM (Deutsche Rallye-Meisterschaft)! Bei der ADAC Hessen-Rallye Vogelsberg gastiert die höchste deutsche Rallyeliga mitten im größten europäischen Vulkangebiet. Und wenn auch die Berge rund um Schlitz im allgemeinen kein Feuer m mehr >>

22.04.2009

DRM: Gassner junior besucht Behindertengemeinschaft

ADAC Hessen Rallye Vogelsberg 24.-25.04.2009Im Herzen Deutschlands wird am kommenden Wochenende der dritte Lauf zur Deutschen Rallyemeisterschaft (DRM) ausgetragen – die ADAC Hessen Rallye Vogelsberg rund um das Städtchen Schlitz. Der DRM Auftaktsieger Hermann Gassner junior verzichtete zu Gunsten des Rallyeweltmeisterschaftslaufes auf die Wikinger Rallye mehr >>

Lars Mysliwietz: Mit viel Glück Ziel erreicht 07.04.2009

DRM: Lars Mysliwietz: Mit viel Glück Ziel erreicht

„Der ideale Rennwagen ist so am Limit gebaut, dass er auf der Ziellinie auseinander bricht“, lautet eine vom legendären Lotus Rennwagenkonstrukteur Colin Chapman aufgestellte Motorsportweisheit.Genau diesen Spruch bekam am Ziel der Wikinger Rallye mehr >>

Suzuki Rallye Rookie Team auch im Norden auf dem Podium 06.04.2009

DRM: Suzuki Rallye Rookie Team auch im Norden auf dem Podium

Hugo Arellano und Kendra Stockmar bei der ADAC-Wikinger-Rallye auf Platz zwei in ihrer Klasse „Die ADAC-Wikinger-Rallye, nördlichste Kurvenhatz Deutschlands, beendeten Swift Sport Gruppe N-Pilot Hugo Arellano mehr >>

Stimmen im Ziel der Wikinger Rallye 2009 05.04.2009

DRM: Stimmen im Ziel der Wikinger Rallye 2009

3 - Peter Corazza / Ronald Bauer (Mitsubishi Lancer Evo 7)„Jetzt geht es mir blendend. Das Zusammenspiel mit Ronald war heute perfekt – und das war bei den anspruchsvollen WPs mit den vielen Kuppen und schnellen Kurven ganz entscheidend. Die Wertungsprüfungen sind der Hammer, Organisation und Zeitplan haben gut funktioniert und der Rest sind Klei mehr >>

ADAC Wikinger Rallye  -Corazza übernimmt nach Sieg die Tabellenführung 05.04.2009

DRM: ADAC Wikinger Rallye -Corazza übernimmt nach Sieg die Tabellenführung

ADAC Wikinger Rallye (03.-04.04.2009)Mit einem Sieg beim zweiten Lauf zur DRM (Deutsche Rallye-Meisterschaft) haben Peter Corazza / Ronald Bauer (Oelsnitz / Neumark, Mitsubishi Lancer Evo) die Meisterschaftsführung übernommen mehr >>

04.04.2009

DRM: ADAC-Wikinger-Rallye: Ergebnis und Punkte

Zweiter Lauf zur DRM (Deutsche Rallye-Meisterschaft) 2009:Endstand nach 14 Wertungsprüfungen (151,11 Kilometer)1. Peter Corazza / Ronald Bauer Oelsnitz / Neumark Mitsubishi Lancer Division 1 1:36:48,0 Stunden.2. Sandro Wallenwein / Pauli Zeitlhofer Stuttgart / Österreich Subaru Impreza N14 Division 1 + 0:38,2 Minuten. mehr >>

Corazza übernimmt nach Sieg der Wikinger Rallye die Tabellenführung 04.04.2009

DRM: Corazza übernimmt nach Sieg der Wikinger Rallye die Tabellenführung

Zweiter Lauf zur DRM (Deutsche Rallye-Meisterschaft) 2009: Mit einem Sieg beim zweiten Lauf zur DRM (Deutsche Rallye-Meisterschaft) haben Peter Corazza / Ronald Bauer (Oelsnitz / Neumark, Mitsubishi Lancer Evo) die Meisterschaftsfü mehr >>

Wkinger Rallye:Corazza baut Führung aus, Flo Niegel und Mark Wallenwein ausgefallen 04.04.2009

DRM: Wkinger Rallye:Corazza baut Führung aus, Flo Niegel und Mark Wallenwein ausgefallen

ADAC Wikinger Rallye (03.-04.04.2009) Vier Prüfungen vor dem Ziel der ADAC Wikinger Rallye liegt Peter Corazza weiterhin in Front. Im Mitsubishi Lancer hat er einen Vorsprung von 22,8 Sekunden vor Sandro Wallenwein im Subaru Impreza. Mi mehr >>

Wikinger Rallye WP7 - Corazza weiter vorn, Dobberkau gibt mit Leistungsverlust auf 04.04.2009

DRM: Wikinger Rallye WP7 - Corazza weiter vorn, Dobberkau gibt mit Leistungsverlust auf

ADAC Wikinger Rallye (03.-04.04.2009) Zur Halbzeit der ADAC Wikinger Rallye verteidigte Peter Corazza seine Führung. Im Mitsubishi Lancer liegt er nun 7,1 Sekunden vor Sandro Wallenwein im Subaru Impreza N14. Olaf Dobberkau verlor mehr >>

ADAC Wikinger Rallye nach WP4 - Corazza übernimmt Führung 04.04.2009

DRM: ADAC Wikinger Rallye nach WP4 - Corazza übernimmt Führung

ADAC Wikinger Rallye (03.-04.04.2009) Nach den drei ersten Prüfungen auf der Samstagsschleife hat Peter Corazza die Führung beider ADAC Wikinger Rallye übernommen. Auf Platz zwei liegt nun Sandro Wallenwein im neuen Subaru Imp mehr >>

Renault Clio R3-Piloten Carsten Mohe und  Mark Wallenwein wollen im hohen Norden hoch hinaus 01.04.2009

DRM: Renault Clio R3-Piloten Carsten Mohe und Mark Wallenwein wollen im hohen Norden hoch hinaus

Premierenstimmung an der Waterkant: Am kommenden Wochenende (2. bis 4. April) steht mit der ADAC-Wikinger-Rallye rund um Schleswig der zweite von sechs Läufen zur Deutschen Rallye-Meisterschaft (DRM) 2009 auf dem Programm. In ihrer 18. Auflage feiert die populäre Ver mehr >>

31.03.2009

DRM: ADAC-Wikinger-Rallye · 3. – 4. April 2009 -Der Zeitplan

Zweiter Lauf zur DRM (Deutsche Rallye-Meisterschaft) 2009:1. ETAPPE: FREITAG, 3. APRIL 20091. Fahrzeug ZK / WP Ort / Beschreibung WP-km Verb.-kmZK 99 Startpark ein, Auf der Freiheit, Schleswig –19.15 Uhr ZK 100 Startpark aus / Service ein, Auf der Freiheit –19.27 Uhr ZK 101 Service aus, Auf der Freiheit, mehr >>

31.03.2009

DRM: ADAC-Wikinger-Rallye · 3. – 4. April 2009 - Das Wichtigste in Kürze

Zweiter Lauf zur DRM (Deutsche Rallye-Meisterschaft) 2009:DIE VERANSTALTUNGRallyezentrum Kreishandwerkerschaft, Ilensee 4, 24837 SchleswigZuschaueranfahrt Ehemaliges Kasernentor an der KreuzungKnud-Laward-Straße / Holmer Noorweg, 24837 SchleswigStart und Ziel Start: Schloss Gottorf, SchleswigZiel: Casa Cultura, Sc mehr >>

Navigation -> Seitenanzahl : (12)

 « Anfang ...  «  4 5 6 7 8 9 10 11 12  » 

Kategorien

2001-2022 automobilsport.com full copyright