Erfolgreiches Wochende für GDMH Motorsport!

29.08.2008: Erfolgreiches Wochende für GDMH Motorsport!

Nach einigen Wochenden Verschnaufpause, konnten die Fahrer und Beifahrerin der GDMH Motorport dieses Wochende wieder ihr Können unter Beweis stellen. Während das Duo Marc Ernster und Nathalie Hoffmann in Belgien am Sonntag an der Rallye de la Famenne teilnahmen, bestritten Christian Franck, Bob Kellen und Gerry Schanen am Samstag und am Sonntag die Rennen des Bitburger Slalom Wochenende

. Bei ihrer ersten Teilnahme an einer Rallye seit einiger Zeit, lief zunächst alles planmässig für die beiden Luxemburger Ernster und Hoffmann im Ford Escort. Ein technisches Problem drohte jedoch den guten Ablauf in Frage zu stellen. In der Tat drohte ein abgerissener Riemen alle Hoffnungen der Besatzung zunichte zu machen, doch in Folge eines Einsatzes à la "Mac Gyver" konnte das Unheil abgewendet werden und das Team konnte die Ziellinie ohne weitere Probleme überfahren.

Hierbei gelangten sie in der Division 4 auf den 25. Platz von 49 gestarteten Fahrzeugen. Mit einer Wertungszeit von 1:38.07 entspricht dies einer Platzierung auf dem 60. Rang von allen gestarteten Fahrzeugen, bei 190 genannten Fahrzeugen.

In Bitburg übertraf der Ablauf des Rennwochendes die Erwartungen des Teams. Durch ein beispielhaftes Zusammenspiel der einzelnen Fahrer, konnten an beiden Tagen derart gute Resultate erzielt werden, dass es nicht nur dazu reichte in allen drei Klassen die jeweiligen Klassensiege zu erreichen, sondern darüber hinaus mit Christian Franck auch den Gesamtsieg der Luxemburger Slalom-Meisterschaft einzufahren, wieder einmal!

Während am Samstag Bob Kellen das Rennen der Luxemburger dominierte und mit einer Zeit von 3:39.447 den Anderen davon fuhr, konnte Christian Franck seine guten Leistung am Samstag am darauffolgenden Tag noch übertreffen und holte sich mit diesem Sieg dann auch den ersten Platz im Rennen und in der Luxemburger Meisterschaft.

Bob Kellen wird in der Meisterschaft am Ende guter Dritter und Gerry Schanen Vierter.

www.gdmh-motorsport.lu , www.gdmh-rallysport.lu

 

 

- Andy-

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/gdmh-motorsport-slalom-bitburg-bob-kellen-gerry-schanen-christian-franck---43231.html

29.08.2008 / MaP

More News

Jacques Gregorius / Nathalie Hoffmann au Rallye Alsace-Vosges (F)
15.05.2007
GDMH RALLYSPORT Comme de nombreux rallyes du championnat luxembourgeois 2007 tombent en même date que des courses de côte ou des circuits, et que nos mécaniciens pilotent eux-mêmes, il nous est impossible de participer au championnat complet en 2007, faute d’assistance. La Rena more >>
Jacques Gregorius / Nathalie Hoffmann au Rallye du Condroz (B)
26.10.2006
Le championnat du Luxembourg des Rallyes s’est clôturé en Allemagne il y a deux semaines. Malheureusement nous n’avons pas pu défendre nos chances au titre jusqu’au bout, la mécanique de la Clio Gr.N en a décidé autrement. Profitant de notre deuxième abandon de la saison, l’équipage Wagner/Riwers (Saxo Gr.A) remporte le championnat. Nous tenons à leur féliciter pour leur saison s more >>
GDMH MOTORSPORT - Christian Franck, champion de slalom 2006 !
18.09.2006
Il y a deux semaines, le championnat de Luxembourg des courses de côte s’est clôturé à Turckheim en Alsace. Au classement final du championnat nos pilotes Bob Kellen (BMW M3) et Christian Franck (Renault Clio Cup) réalisent un bel exploit, ils prennent la 1ère et la 2ème place de la catégorie des voitures de tourisme, tout en devançant des voitures plus modernes et récentes comme more >>
Super Weekend pour GDMH Motorsport !
31.07.2006
Un weekend chargé s’était annoncé pour les pilotes et les mécaniciens de GDMH Motorsport avec 3 courses à disputer dans le cadre des différents championnats luxembourgeois. La 5ème manche du championnat de rallye (Eifel-Rallye) s’est disputée vendredi et samedi dans la région de Daun en Allemagne avec more >>
GDMH RALLYSPORT - Rallye Alsace-Vosges 2006
08.05.2006
Jacques Gregorius et Nathalie Hoffmann étaient partis en Alsace avec le but de défendre leur première place au championnat de rallye. Malheureusement l’équipage de la Renault Clio Ragnotti a été contraint à l’abandon après l’ES 8 quand la direction assistée ne fonctionnait plus entraînant ainsi entre autr more >>

19.01.2005
more >>
2001-2022 copyright automobilsport.com