Honda S2000-Cups Mäder/Renger (HONDA-RACING) führen die Tabelle an

Honda S2000-Cups Mäder/Renger (HONDA-RACING) führen die Tabelle an

02.05.2005: Honda S2000-Cups Mäder/Renger (HONDA-RACING) führen die Tabelle an

· Mäder/Renger dominierten den ersten Lauf des Honda S2000-Cups

· Zwei Teams mussten bereits nach dem Training passen

Endlich hat die Saison des Honda S2000-Cups im Rahmen der Langstreckenmeisterschaft auf dem Nürburgring begonnen. Diesmal spielte auch das Wetter mit. Bei strahlendem Sonnenschein wurde das Rennen gestartet, die vorhergesagten Regentropfen fielen genau zwei Minuten nach dem Fallen der Zielflagge. Ein nahezu perfekter Renntag, auch für Andreas Mäder/Reinhold Ren-ger (Großkugel/Rothenburg), die den Honda S2000-Cup gewannen und damit auch in der aktuel-len Cupwertung vorn liegen.

Sechs der 250 PS starken Roadster waren zum Nürburgring gekommen. Allerdings lichtete sich das Feld des Honda S2000-Cups bereits im Training. Walter Nawotka/Gerd Grundmann (beide Cuxhaven) mussten nach einem Unfall in der ersten Trainingsrunde passen, für Markus Horn/Charles Kauffman (Wuppertal/Luxemburg) war der Renntag nach einem Motorschaden eben-falls früh beendet. So traten nur vier Honda S2000 zum Rennen an.

Mäder/Renger hatten im Training die schnellste Zeit erzielt, Platz zehn in der stark besetzten Klas-se SP3. Anschließend fuhren sie ein einsames Rennen an der Spitze. Im Ziel belegten sie Rang 34 in der Gesamtwertung und Platz 8 in der Klasse. Selbst kleinere Schwierigkeiten zum Ende brachten den Sieg im Honda S2000-Cup nicht in Gefahr, da die beiden Cardiff-Autos mit Proble-men zu kämpfen hatten. Karl Pflanz/Ulfried Baumert (Schorndorf/Windeck) belegten schließlich Rang zwei. Baumert: „Mit dem Fahrwerk war ich schon ganz zufrieden, nur die Motorleistung hat noch nicht gestimmt." Matthias Holle/„Bugs Bunny" (Köln/Diez) kamen nach diversen Boxenstopps nicht in die Wertung.

Den von Honda und sport auto gemeinsam eingesetzten Honda S2000, der nicht für den Cup punkten kann, fuhren Anja Wassertheurer/Horst von Saurma (Stuttgart). Nach fehlerfreier Fahrt gelang in der Klasse SP4 ein guter zweiter Rang.

Honda S2000-Cup 1. Lauf:

1. Mäder/Renger Honda S2000 7,32 Punkte

2. Pflanz/Baumert Honda S2000 5,18 Punkte

Nächste Veranstaltung: 36. Adenauer ADAC-Rundstrecken-Trophy, 11. Juni

Weitere Informationen: Andreas Mansfeld 0 22 06/91 04 07, Hasso Jacoby 02 21/7 39 27 56

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/hondas2000cup-maeder-renger-racing---1991.html

02.05.2005 / MaP

More News

HONDA RACING - 15 Honda Civic Type-R beim Saisonauftakt
02.05.2005
· Spannender Start des Honda Civic Type-R-Cups in die Saison · Hardt/Tschornia gewinnen und übernehmen die Führung Endlich konnte die Saison des Honda Civic Type-R-Cups im Rahmen der Langstreckenmeister-schaft auf dem Nürburgring beginnen. Nach spannendem Rennen holten sich N more >>
Honda beim 24-Stunden-Rennen 2005
29.04.2005
32 Honda gingen 2004 beim 32. ADAC 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring an den Start. Auch in diesem Jahr werden wieder knapp 30 Honda-Fahrzeuge starten. Honda setzt damit die Tradition fort, zu den am stärksten vertretenen Marken beim Langstreckenklassiker auf der legendären Nordschleife zu gehö more >>

29.04.2005
more >>
2001-2021 copyright automobilsport.com