Die Gaststarter Josef Moser/Ueli Wäfler sichern sich den Sieg in der Klasse IDM Sidecar

07.07.2008: Die Gaststarter Josef Moser/Ueli Wäfler sichern sich den Sieg in der Klasse IDM Sidecar

5. IDM-Lauf 2008 auf dem Salzburgring (4. - 6. Juli 2008) -

Vor 17.300 Zuschauern sicherten sich die Gaststarter und Lokal-Matadoren Josef Moser/Ueli Wäfler in der Klasse IDM Sidecar bei sommerlichen 30 Grad Celsius die Pole-Position und den Sieg. Die Österreicher Michael und Bernd Grabmüller sicherten sich mit ihrem zweiten Platz beim Heimrennen die volle Punktzahl für die Meisterschaft.

Das Training stand schon ganz im Zeichen des Weltmeisterschaftsteams Josef Moser/Ueli Wäfler. Sie fuhren souverän die Pole-Position mit 1,6 Sekunden Vorsprung heraus. Dahinter reihten sich die in diesem Jahr "üblichen Verdächtigen". Die Startplätze zwei bis sechs trennten gerade einmal eine Sekunde. Michael und Bernd Grabmüller waren die ersten Verfolger Mosers noch vor Harald Hainbucher/Peter Adelsberger, Adrian Kornas/Axel Kölsch, Peter Schröder/Anna Burkard und Kurt Hock/Enrico Becker.

Das Rennen der Klasse IDM Sidecar begann turbulent. Schröder/Burkard hatten einen granatenhaften Start aus Reihe zwei und mussten sich in der ersten Kurve nur Moser/Wäfler geschlagen geben.

Leider gab es einen schweren Unfall in der zweiten Runde, weswegen das Rennen abgebrochen werden musste. Konrad Brändle/Mike Helbig hatten sich an der schnellsten Stelle des Salzburgrings in der Fahrerlagerkurve überschlagen und das Gespann blieb verkehrt herum auf dem Fahrer liegen. Helbig war der erste, der versuchte das Sidecar wieder herum zu drehen. Schließlich eilten die Streckenposten herbei und auch das Team von Uwe Göttlich/Johannes Koloska hielt an der Unfallstelle an, um zu helfen. Konrad Brändle wurde in das Medical-Center des Salzburgrings gebracht. Trotz der Bedenken der praktizierenden Rennärzte entließ sich Brändle aber wenige Stunden nach dem Unfall per Unterschrift selbst aus der Obhut der Mediziner.

Das Rennen musste neu gestartet werden. "Es gab ein Problem mit dem Sprit", gab der oberste Pflichtkommissar Rüdiger Merdes zu Protokoll. "Die Sidecars konnten nicht so schnell wieder betankt werden aufgrund der Fahrerlagersituation. Daher wurde das Rennen auf neun Runden plus eine Warmup-Lap eingekürzt."

Den zweiten Start gewann erneut Josef Moser. Pech hatten die Meisterschaftsführenden Adrian Kornas/Axel Kölsch. Sie erlebten schon beim Start ein Fiasko. Kölsch musste schon nach circa 300 Metern durch Handheben dem Rest des Feldes signalisieren: Wir haben einen technischen Defekt. Das Rennen war für die beiden bereits vor der ersten Kurve zu Ende.

Vorn zogen Josef Moser/Ueli Wäfler einsam ihre Bahnen. Mit einem soliden Vorsprung von 2 Sekunden hielten sie die Gebrüder Grabmüller immer auf Distanz und sicherten sich den Sieg in der IDM Sidecar.

Dahinter ging es deutlich enger zu. Hainbucher und Schröder kämpften um den letzten Podestplatz und die begehrten 20 Meisterschaftspunkte für Rang zwei, da Moser als Gaststarter nicht punktberechtigt war. Den besseren Ausgang dieses Duells hatte Hainbucher für sich gebucht. Schröder/Burkard wurden Vierte noch vor Kurt Hock/Enrico Becker. "Wir sind sehr zufrieden", freute sich Becker nach dem Rennen. "Das ist unsere erste Zielankunft in Salzburg überhaupt. Wir mögen diese Strecke wirklich nicht. Aber mit Schleiz und Oschersleben kommen jetzt noch zwei, wo wir wieder auftrumpfen können."

Michael Grabmüller zeigte sich am Sonntagabend dankbar. "Ich möchte mich wirklich ganz herzlich bei den Leuten vom DMSB bedanken", sagte der Wiener. "Es war wirklich schön, dass wir die Chance bekommen haben, auch einmal am Nachmittag - gleich nach dem ersten SUPERBIKE-Lauf - unseren Sport darbieten zu können. Danke an alle, die dies ermöglicht haben."

Ergebnisse IDM Sidecar:

5. Lauf: 1. Moser/Wäfler (AUT/SUI) 12:58,526 Min., 2. Grabmüller/Grabmüller (AUT) 7,015 Sek. zur., 3. Hainbucher/Adelsberger (AUT/GER) 15,011 Sek. zur., 4. Schröder/Burkard (SUI) 16,422 Sek. zur., 5. Hock/Becker (GER) 22,107 Sek. zur., 6. Göttlich/Koloska (GER/SUI) 38,183 Sek. zur.

IDM-Punktestand nach 5 von 8 Läufen: 1. Hainbucher 80, 2. Grabmüller 74, 3. Hock 74, 4. Schröder 71, 5. Kornas/Kölsch (GER) 64, 6. Göttlich 53

Hinweis:

Die neuerliche Überprüfung des Ergebnisses der Klasse IDM Sidecar - Rennen auf dem Nürburgring - hat ergeben, dass das Team IGOL Racing (#4) mit dem Fahrer Adrian Kornas und Beifahrer Axel Kölsch mit einer Runde Rückstand die Boxengasse passiert hat und somit in Wertung angekommen ist.

Änderungen dieser Art können jederzeit auch nachträglich durch den entsprechenden Fachausschuss oder dessen Vorsitzenden vorgenommen werden, wenn sie der Richtigstellung dienen.

Durch die Zeitnahme wurde inzwischen ein neues Ergebnis erstellt. Die entsprechenden geänderten Resultate (Rennen Nürburgring, Punktestand nach Sachsenring) wurden bereits am 5. Juli 2008 auf der IDM-Homepage veröffentlicht.

Weitere Informationen finden Sie auf der IDM-Homepage unter www.idm.de  

 

- Wolfgang Mihan-

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/idm-sidecar-josef-moser-ueli-waefler-salzburgring-medical-center-konrad-braendle---40433.html

07.07.2008 / MaP

More News

Der 15-jährige Marvin Fritz gewinnt sein erstes Rennen in der IDM 125
07.07.2008
5. IDM-Lauf 2008 auf dem Salzburgring (4. - 6. Juli 2008) - - Meisterschaftsführung bleibt beim Niederländer Joey Litjens Das Rennen der Achtelliterklasse auf dem Salzburgring fand am Sonntag (6.7.) einen überraschenden Ausgang. Vor 17.300 Zuschauern gewann der 15-jährige Deutsche Marvin Fritz vor dem Niederländer Jasper Iwema und dem Deutschen Daniel Kar more >>
Der Australier Damian Cudlin (Yamaha) gewinnt sein erstes IDM Supersport-Rennen
07.07.2008
5. IDM-Lauf 2008 auf dem Salzburgring (4. - 6. Juli 2008) - - Vorsprung von Arne Tode (Triumph) im Titelkampf schmilzt Der Australier Damian Cudlin fuhr vor 17.300 Zuschauern am Salzburgring seinen ersten Sieg in der Klasse IDM Supersport ein. Bei schwülheißen 30 Grad gewann der Yamaha-Pilot vom SKM-Bike Promotion Team die Windschatten-Schlacht in Österre more >>
Jörg Teuchert (Yamaha) und Werner Daemen (Suzuki) gewinnen die Rennen der IDM SUPERBIKE
07.07.2008
5. IDM-Lauf 2008 auf dem Salzburgring (4. - 6. Juli 2008) - - Österreicher Martin Bauer führt im Titelkampf   Der Deutsche Jörg Teuchert und der Belgier Werner Daemen teilten sich am Sonntag (6.7.) die Siege der Klasse IDM SUPERBIKE. Beim 5. Lauf der Internationalen Deutschen Motorradmeisterschaft vor 17.300 Zuschauern auf dem Salzburgring ge more >>
5. Lauf IDM 2008 - 4. bis 6. Juli -Zweite Saisonhälfte der IDM startet auf dem Salzburgring
04.07.2008
- Highspeed-Festival ist Heimrennen für viele Motorrad-Rennfahrer aus Bayern und Österreich An diesem Wochenende (4. bis 6. Juli) erwartet der Salzburgring die Fahrer und Teams der Internationalen Deutschen Motorradmeisterschaft - traditionell beginnt auf der Highspeed-Strecke die zweite Saisonhälfte im Titelkampf. Bei guten Wetteraussichten werden rund 20.000 Fan more >>
Adrian Kornas/Axel Kölsch sichern sich den Sieg in der Klasse IDM Sidecar in einem Herzschlagfinale
23.06.2008
4. IDM-Lauf 2008 auf dem Sachsenring (20. Juni - 22. Juni 2008) - IDM Sidecar In einem der spannendsten IDM Sidecar - Rennen der letzten Jahre sicherten sich Adrian Kornas und Co-Pilot Axel Kölsch den Sieg beim 4. Lauf zur Internationalen Deutschen Motorradmeisterschaft auf dem Sachsenring. Insgesamt 22.100 Fans wurden Zeuge der Kämpfe um den Sieg z more >>
Saisonsieg Nummer drei für den 15-jährigen Marcel Schrötter (Honda) in der IDM 125
23.06.2008
-Joey Litjens liegt in der Meisterschaft knapp vorn   4. IDM-Lauf 2008 auf dem Sachsenring (20. Juni - 22. Juni 2008) - IDM 125 Der 15-jährige Marcel Schrötter aus Pflugdorf präsentierte sich beim 4. IDM-Lauf auf dem Sachsenring bestens gerüstet für seinen Wildcard-Start zum deutschen Lauf der Motorrad Weltmeisterschaft in more >>
Der Russe Vladimir Ivanov (Yamaha) triumphiert auf dem Sachsenring in der Klasse IDM Supersport
23.06.2008
4. IDM-Lauf 2008 auf dem Sachsenring (20. Juni - 22. Juni 2008) - IDM Supersport Vor 22.100 Zuschauern auf dem Sachsenring sicherte sich der Russe Vladimir Ivanov am Sonntag (22.6.) den Sieg in der Klasse IDM Supersport. Bei sommerlichen Temperaturen um die 30 Grad Celsius ging der Yamaha-Pilot vom Vector-Racing-Team aus einem Sechskampf um den Sieg more >>
Doppelsieg für Yamaha-Pilot Jörg Teuchert in der IDM SUPERBIKE - Gaststarter Michael Schumacher erneut auf Rang 22
23.06.2008
4. IDM-Lauf 2008 auf dem Sachsenring (20. Juni - 22. Juni 2008) - IDM SUPERBIKE Jörg Teuchert aus Hersbruck holte sich am Sonntag (22.6.) beide Siege in der Klasse IDM SUPERBIKE am Sachsenring. Beim 4. Lauf der Internationalen Deutschen Motorradmeisterschaft auf dem Sachsenring vor 22.100 Zuschauern und bei heißem Sommerwetter verkürzte der Pilot vo more >>
4. Lauf IDM 2008 - 20. bis 22. Juni - Sachsenring
19.06.2008
- Internationale Deutsche Motorradmeisterschaft mit packendem Rennsport und Volksfest-Stimmung am Sachsenring - Halbzeit im Titelkampf   Die IDM gastiert an diesem Wochenende (20.-22. Juni) mit ihrem 4. Lauf auf dem Sachsenring und vollendet damit die erste Halbzeit der Saison 2008. Europas Top-Motorradserie bietet den Zuschauern Motor more >>
Kurt Hock/Enrico Becker holen den Sieg in einem dramatischen IDM Sidecar-Rennen auf dem Nürburgring
02.06.2008
Im dritten Saisonrennen der Klasse IDM Sidecar sahen die 14.200 Zuschauer bei sommerlichen Temperaturen und strahlendem Sonnenschein Kurt Hock und Co-Pilot Enrico Becker als Sieger aus einem spannenden Rennen hervor gehen. Sie profitierten vom Ausfall der vor ihnen liegenden Gespanne. Die Brüder Michael und Bernd Grabmüller sowie Adrien Kornas/Axel Kölsch mussten jeweils mit tech more >>
Zweiter Saisonsieg für den 15-jährigen Marcel Schrötter (Honda) in der IDM 125
02.06.2008
- Niederländer Joey Litjens führt in der Meisterschaft Der 15-jährige Marcel Schrötter holte sich am Sonntag (1. Juni) seinen zweiten Saisonsieg in der Klasse IDM 125 der Internationalen Deutschen Motorradmeisterschaft auf dem Nürburgring. Bei herrlichem Sommerwetter und vor 14.200 Zuschauern gewann der Honda-Pilot vor dem Niederländer Joey Litjens und Marvin Frit more >>
Arne Tode (Triumph) und Vladimir Ivanov (Yamaha) sichern sich die IDM Supersport-Siege in der Eifel
02.06.2008
Es sah alles danach aus, als würden die 14.200 an den Nürburgring gereisten Fans in der IDM Supersport-Klasse einen Doppelsieg von Arne Tode (G-LAB Racing-Sport-Evolution) sehen. Tode hatte am Samstagabend den ersten Lauf für sich entschieden. Doch am Sonntag machte dem Glauchauer der Defekt-Teufel bei herrlichem Sommerwetter einen Strich durch die Rechnung, so dass Vladimir Ivan more >>
Österreicher Martin Bauer (Honda) holt zum dritten Mal in Folge Doppelsieg in der IDM SUPERBIKE
02.06.2008
- Gaststarter Michael Schumacher auf Rang 22 Der Österreicher Martin Bauer (Honda) ist in der Klasse IDM SUPERBIKE in dieser Saison nicht zu schlagen. Der 32-jährige Honda-Pilot vom Team Holzhauer Racing Promotion holte sich am Sonntag (1. Juni) erneut einen Doppelsieg. Vor 14.200 Zuschauern auf dem Nürburgring und bei herrlichem Sommerwetter war das bereits sein more >>

02.06.2008
by Marc Hilger more >>
3. Lauf IDM 2008 - 30. Mai bis 1. Juni - Nürburgring erlebt ersten Motorrad
30.05.2008
- Höhepunkt des Jahres - Internationale Deutsche Motorradmeisterschaft mit Rekord-Starterfeld und interessanten Gästen Der Nürburgring erlebt an diesem Wochenende (30. Mai - 1. Juni 2008) Motorrad-Rennsport der Spitzenklasse. Mit der IDM gastiert Europas Top-Motorradserie auf dem Ring und bietet den Zuschauern einen spannenden Mix aus heißer Rennacti more >>
IDM Saisonstart auf dem EuroSpeedway Lausitz
24.04.2008
Rekordstarterfeld + Markenvielfalt + Prominente Piloten Internationale Deutsche Motorradmeisterschaft eröffnet die neue Saison auf dem EuroSpeedway Lausitz, 1. Lauf, 25.-27. April 2008   Nur noch wenige Stunden, dann startet die Internationale Deutsche Motorradmeisterschaft (IDM) mit ihrem 1. Lauf (25.-27. April) auf dem EuroSpeedway Lausi more >>
Hitachi Power Tools Europe GmbH wird neuer IDM-Serien Presenter
01.03.2008
Die Internationale Deutsche Motorradmeisterschaft (IDM), eine der populärsten Motorradrennserien in Europa, wird 2008 mit Hitachi Power Tools als Presenter der Serie an den Start gehen. Die Partnerschaft wurde anlässlich der Messe "Motorräder Dortmund" am 28. Februar 2008 offiziell vorgestellt. Mit dem Engagement in der IDM möchte die Hitachi Power Tools Europe more >>

Kategorien

2001-2022 automobilsport.com full copyright