Kenneth Heyer & Philip Geipel im AD Sport Porsche in Assen (NL)

Kenneth Heyer & Philip Geipel im AD Sport Porsche in Assen (NL)

22.10.2009: Design für den AD Porsche 997 GT3 Cup S von Kenneth Heyer und Philip Geipel in Assen (NL) Am kommenden Wochenende startet Kenneth Heyer wieder für das belgische AD Sport Team von Albert Vaniershot im Dunlop Sports Maxx

 

Design für den AD Porsche 997 GT3 Cup S von Kenneth Heyer und Philip Geipel in Assen (NL)

Am kommenden Wochenende startet Kenneth Heyer wieder für das belgische AD Sport Team von Albert Vaniershot im Dunlop Sports Maxx Endurance Cup, der 2010 zum legendären Namen „Belcar“ zurückkehren wird.

Bis zu 50 Fahrzeuge aus dem GT- und Tourenwagensport starten in 4 Klassen. Hier belegte Heyer Junior vor zwei Wochen in Zolder (B) den 2.Rang mit dem AD Sport Porsche Biturbo. Nachdem man eigentlich in Zolder (B) bei der FIA-GT starten sollte, dieses aber aus diversen Gründen nicht zustande kam, hat man nun einen dritten Auftritt im Belgischen AD Team aus Lummen.

Kenneth Heyer: "Ich hatte ein Angebot für einen Start in einem GT1 beim Finale der FIA GT 2009 in Zolder am gleichen Wochenende. Ich habe es nicht angenommen weil ich mich voll auf die neue FIA GT1 Weltmeisterschaft 2010 konzentrieren will. Jetzt ein GT1 Rennen ohne Test zu fahren und dann in der kommenden Saison sehr wahrscheinlich wieder ein anderes GT1 Fahrzeug und Team macht einfach keinen Sinn.

Mit AD Sport habe ich ein vertrauensvolles Verhältnis und so wäre es denkbar ein Zweitprogramm neben der FIA-GT1 WM 2010 mit AD Sport aufzubauen. So macht deshalb mein Einsatz in Assen (NL) am kommenden Wochenende einfach mehr Sinn“.


v.l. Albert Vaniershot, Kenneth Heyer


Kenneth Heyer wird in Assen auf einem Porsche 997 GT3 Cup S fahren. AD Sport hat den Porsche im Hinblick auf 2010 erworben und setzt diesen nun mit einer starken Fahrerpaarung ein. WTCC - FIA Tourenwagenweltmeisterschafts-und ADAC Procar Pilot Philip Geipel (D) wird den FIA-GT und Langstreckenrennen Piloten Kenneth Heyer unterstützen. Beide bilden so eine starke Fahrerpaarung, deren erklärtes Ziel der Kampf um den Sieg ist.

Assen ist für beide Heissporne kein Neuland. Philip Geipel ist dort mehrfach in der ADAC Procar angetreten und Kenneth Heyer im ADAC GT Masters. Das Rennen wird am Samstag, dem 24.Oktober um 15.00 Uhr gestartet und geht über 150 Minuten!



- COM MEDIA Wolfgang Koepp-  auch Photos

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/kenneth-heyer-philipp-geipel-ad-sport-porsche-assen-dunlop-sports-maxx-endurance-cup---71844.html

22.10.2009 / MaP

More News

Second position for Kenneth Heyer in the Endurance Cup in Zolder, Belgium!
16.09.2009
Kenneth  Heyer,  Germany,  once  again  had  a podium finish  in  Zolder  in  a Porsche Turbo. Second position in class, sixth overall, was a happy ending at the Dunlop Sport Max Endurance Cup. more >>
Kenneth Heyer trennt sich mit sofortiger Wirkung von BMS Scuderia Italia!
08.09.2009
Kenneth Heyer sah sich durch verschiedene Auffassungen des Rennprogramms 2009 mit dem BMS Scuderia Italia Team dazu gezwungen die restlichen Rennen nicht mehr für BMS zu bestreiten.Kenneth Heyer leaves BMS Scuderia Italia with immediate effect! more >>
24 Stunden Rennen Zolder (B): Erfolg für Kenneth Heyer: Top 10 und Klassenzweiter!
26.08.2009
Kenneth Heyer startete am vergangenen Wochenende beim traditionellen 24 Stunden Rennen von Zolder (B) auf einer Dodge Viper. In den Zeittrainings zeigte der junge Wegberger mit seinen Teamkollegen Menno Kuus (NL), Ron Marchall (NL) und Wim Lumbeeck (B) eine starke Leistung. Startplatz zwei! more >>
Erste Startreihe beim 24 Stunden Rennen Zolder
22.08.2009
Kenneth Heyer 24h Zolder -  22./23.08.2009 Starke Leistung von Kenneth Heyer (Wegberg) bei den drei Zeittrainings zum 24 Stunden Rennen von Zolder (B) 2009. Mit der 580 PS starken Dodge Viper GTS von AD Sport und den Fahrern Wim Lumbeeck (B), Menno Kuus (N more >>
24h-Zolder: 1000 Caps for the Fans!
14.08.2009
Exactly to the 24h-Zolder Kenneth Heyer and his sponsors Interwetten.com and Truck Drive do something special for the fans. Trough out the severall spectatuers of the traditionel Belgian 24h-race they will offer 1000 Kenneth Heyer Caps. The Cap is a copy of Kenneth Heyer helmet design each year new and is the perfect give away since 2007. It is made by MBA Shell who also produce the more >>
Start in AD Sport Chrysler Viper at 24h Zolder
07.08.2009
Kenneth Heyer wil be starting in a Chrysler Viper at the 24h race of Zolder in BelgiumFor the 24h race in Zolder Belgium on the 22 – 23 rd of August 2009 , Kenneth Heyer has been signed to drive for the Belgium AD Sport Team. Kenneth will start with Ron Marchal (NL), Wim Lumbeeck (B) and Menno Kuus (NL) in a 580 hp Chrysler Viper. “I am very excited to s more >>
Podium verpasst: Kenneth Heyer bei den 24 Stunden von Spa
27.07.2009
Beim Jahreshighlight der FIA GT, den 24 Stunden von Spa Francorchamps, startete der Wegberger Kenneth Heyer für das Ferrari Werksteam BMS Scuderia Italia! Im Ferrari 430 GT2 mit der Startnummer 77 wechselte er sich mit Diego Romanini (I), Paolo Ruberti (I) und Matteo Malucelli (I) ab und man stellte, wie schon beim erfolgreichen 24h-Le Mans Wochenende vor einigen Wochen, den Ferrari in den more >>
Kenneth Heyer placed 6th overall at the 24h-Nürburgring!
27.05.2009
Over 235.000 spectateurs saw the Frikadelli Team and the Interwetten.com Pilot Kenneth Heyer last year 3rd overall finished at this years 37.ADAC Zürich 24h-Nürburgring race 6th overall which was another super result for the team and the young FIA-GT driver from more >>
Kenneth Heyer with Porsche at the 24 hours of Nürburgring!
21.05.2009
Just missed points at the FIA GT race in Adria (I). This coming weekend the biggest Motorsport event in Germany takes place in the Eifel: The 24 Hours at the Nürburgring. Kenneth Heyer, finished this race in third position overall in 2008, will agai more >>
Kenneth Heyer: First race in the Ferrari!
28.04.2009
Kenneth Heyer BMS Scuderia Italia - Ferrari F430 GTC 25 Sportscars will start this coming weekend in Silverstone, England for the first event of the 2009 FIA GT Championship.With excitement Kenneth Heyer is looking forward to his first race eve more >>
Kenneth Heyer mit Ferrari 2009 in der FIA GT
16.03.2009
Kenneth Heyer wurde vom offiziellen Ferrari Team BMS Scuderia Italia 2009 für die FIA GT Serie verpflichtet. „Ich freue mich sehr für ein solch erfolgreiches Ferrari Team an den Start zu gehen“!BMS Scuderia Italia ist einer der traditionsreichsten Motorsporttea more >>
Die neue Kenneth Heyer Homepage ist online
03.02.2009
Die neue Kenneth Heyer Homepage ist online unter www.kenneth-heyer.com   Die Redaktion von automobilsport.com drückt Kenneth feste die Daumen fuer die Saison 2009, und, dass wir hier an dieser Stelle viele positive Berichte bringen können.   -MaP- more >>
Erneuter Ausfall von Heyer/ Hennerici im Ford GT nach Pole Position.
09.09.2008
ADAC GT Masters Lausitzring: Das Duo Kenneth Heyer und Marc Hennerici gehören nun definitiv zu den tragischen more >>
FIA-GT 24h-Spa: Kenneth Heyer im Bi-Turbo Porsche ausgeschieden!
05.08.2008
Pole in der G2 und Startplatz 22 im Gesamtklassement im Zeittraining Nachdem man im Zeittraining die 22.Position im Gesamtklassement und die Pole Position in der G2 Klasse errang, verlief der Rest des Rennens für die more >>
Zu den Gerüchten um Heyer Junior...
10.07.2008
dass er bald schon in einem anderen GT2 oder sogar GT1 Projekt sitzt" --- äußert sich der junge Wegberger so: „Sportlich war von Anfang an klar, dass wir in der G2 keine Punkte more >>
FIA-GT WM Oschersleben: Kein gutes Wochenende und unrühmlicher Sieg in der G2 Klasse!
10.07.2008
Adria ließ man bei Go-To-One Charouz Racing aus um die beiden Mosler MT900 mit neuen Bremsen und etwas größerem Restricktoren auszurüsten. Man erhoffte sich dadurch den nötigen Sprung zurück ins vordere Drittel der GT2. Die Richtung di more >>
Kennet Heyer und Interwetten.com - ein erfolgreiches Team!
06.06.2008
Nachdem der Internet-Wettanbieter Interwetten.com schon einige erfolgreiche Motorsportaktivitäten gestartet hatte, ging das Unternehmen aus Wien für diese Saison nun eine ganz besondere Partnerschaft ein. Kenneth Heyer (Wegberg), einer der hoffnungsvollsten deutschen Nachwuchsrennfahrer, w more >>
Interview mit Kenneth Heyer
03.06.2008
.. am 30.Mai 2008 COM MEDIA – Patrick Koepp: Jeweils ein Sieg in der FIA-GT und ADAC GT Masters, plus das Podium beim zweiten Saisonlauf der ADAC GT zum Auftakt. Wie fühlt man sich bei einem solchen Saisonstart? Kenneth Heyer: Wirklich mies! Man hätte ja Alles gewinnen können. Nein, Spaß beiseite, es ist s more >>
ADAC GT Nürburgring: Rang 2 für Kenneth im zweiten Lauf!
27.05.2008
Nachdem man wie in Oschersleben im ersten Lauf Freitags Nachmittag unverschuldet durch einen Unfall ausfiel, legte man mit einer Riesen Teamleistung den Grundstein für einen tollen zweiten Lauf. Der Int more >>
2001-2021 copyright automobilsport.com