Kurt ging 2010 heute erstmals durch die grüne Hölle

Kurt ging 2010 heute erstmals durch die grüne Hölle

30.03.2010: "Platz 5 in erste VLN-Rennen 2010 zum Saisonauftakt war aus meiner Sicht unter den gegebenen Umständen durchaus akzeptabel", so der schnelle Däne und Ex-DTM-Champion. Beim VLN-Auftakt am Ring ging der Dänische

"Platz 5 in erste VLN-Rennen 2010 zum Saisonauftakt war aus meiner Sicht unter den gegebenen Umständen durchaus akzeptabel", so der schnelle Däne und Ex-DTM-Champion. Beim VLN-Auftakt am Ring ging der Dänische Haudegen auf einem der beiden Seat Supercopa das ProSport-Teams in der SP3T-Klasse an den Start. Die Start Nr.331, das waren Kurt Thiim und seine Ex-V8Star-Team-Kollegen Tom Schwister und Kai Jordan.



Da die beiden SEAT sehr spät über Belgien zum ProSport kamen, gelang es nicht mehr einen dringend erfor-derlichen Zusatztank einzubauen. Die Crew war also gezwungen 3 zusätzliche Tankstopps einzubauen. Das kostet Zeit und einige Plätze im Rennen – leider. Aber das Hot-Weel-Trio Thiim/Schwisters/Jordan aus Deutschland und Dänemark setzte trotzdem beim 2010-Auftakt am Ring eine richtig gute Duftmarke in die ansonsten von Waldluft geprägte Umgebung der Eifel.

 In der Klasse fuhren die Jungs Pole. Kurt Thiim nach dem Rennen mit einem strahlenden Auge und einer Träne in dem anderen Auge, „ Ich weiß nun das neben dem Tankeinbau für die Langstrecke auch noch einige Fahrwerksmodifikationen durchgeführt werden müssen“.

„Das ist der Vorteil beim Kurt“, so einer aus einem Nachbarteam in der Box am Ring. „Der Bursche ist die ideale Kreuzung zwischen Rennfahrer und Renningenieur“. Die Erfolgreichen Jahre bei Sprint- und Langstreckenrennen waren wohl wie ein Fahrzeugbaustudium für den Mann aus Dänemark“.

Am 10. April geht es weiter am Ring. Hartes Nussknacken am Ring ist dann wieder angesagt für das SEAT-Hot-Weel-Trio. Team-ProSport baut auf das Hot-Weel-Trio und die drei schnellen Jungs bauen auf den SEAT des Teams. So soll es sein. Nur so kommt Erfolg am Ende auch zustande.

Nicki Thiim wird sich mit VW-Motorsport zusammen in dieser Woche bei einem Test auf die 24 Stunden am Ring vorbereiten. Einer von mehreren Gast-Scirocco muss abgestimmt werden. Der Start am Ring mit Vater Kurt und Junior Nicki dürfte dabei nicht nur für die vielen Thiim-Fans in Dänemark, Deutschland und Luxemburg zu einem Highlight werden dem die Langstrecken-fans entgegen fiebern. „Ich freue mich natürlich riesig wieder mit VW Motorsport zusammen in der Grünen Hölle unterwegs zu sein", so Kurt Thiim.

 HTS  auch Photo

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/kurt-thiim-gruene-hoelle-seat-supercopa-prosport-team-sp3t-klasse---77994.html

30.03.2010 / MaP

More News

11x Nordschleife für Kurt Thiim
13.03.2010
Die Saison rückt näher und Kurt Thiim weiß nun auch in welche Lenkräder er in der Saison 2010 greifen kann. Ein konsequentes Programm mit einem sehr ausgereiften Rennwagen gibt Ausblick auf Erfolge. Im vergangenen Jahr war Ex-DTM Fahrer Kurt Thi more >>
Kurt konnte den Joker in der Wüste …leider nicht ziehen
24.01.2010
Diesmal platzierte der Däne seine Jetons auf 2 Nummern im großen Spiel der 24h am Golf bei Dubai. Einmal setzte der schnelle Nordmann auf die 3. Die 3 war viel versprechend. Sehr viel versprechend. Unter 80 Mannschaften war man von Platz 11 kommend eigentlich immer unter den ersten 5 dabei. Denn was unter der Regie von Franjo Kovac aufgebaut wurde, ein sehr starker Team Besaplast-Por more >>
24h Dubai Podium ist fest im Blick
12.01.2010
Beim 24h- Rennen in Dubai 2010 hat Ex-DTM-Profi Kurt Thiim das Podium fest im Blick. Der beliebte Däne startet gleich auf zwei Fabrikaten Porsche und BMW.„Unseren Erfolg vom letzten Jahr wollen wir natürlich wiederholen. Wir haben eine sehr gute Mannsc more >>
Nicki Thiim schnell, aber im Pech
21.10.2009
Mit dem typischen Nordschleifenwetter musste Familie Thiim vergangenen Samstag beim 33. DMV-250-Meilen-Rennen kämpfen. Kurt und Sohn Nicki Thiim beendeten das Rennen mit unterschiedlichen Ergebnissen. Regen und Sonnenschein im Wechsel, eisige Kält more >>
"Nicki im Pech "
20.10.2009
Beim vorletzten Rennen der VLN in der Grünen Hölle sass Nicki Thiim zum dritten Mal hinter dem Lenkrad des Phoenix Audi R8 und wieder gab der junge Däne gnadenlos Gas. Das typische Eifelwetter mit Wintertemperaturen, Graupelschauer und Sonnenschein abwechselnd sollten ihm more >>
Thiims Titel beim Heimspiel
11.10.2009
 22°³ Uhr, Höhe Göttingen, Regen auf der Autobahn               „Das Telefon klingelte. Ein Journalist war dran. Er hat mir zum Titel in Dänemark gratuliert“, so Kurt spät in der Nacht bei der Ankunft in Hockenheim. more >>
„R8-Heimspiel“ für den Dänen
05.10.2009
Nürburgring- was für Nicki Thiim  „Renntiere“ nannten viele Szenekenner Vater Kurt. Junior Nicki Thiim ist nun auch auf dem besten Wege dort hin. Kaum in der grünen Hölle Nürburgring aus dem Audi-R8-GT g more >>
Neuer Audi R8 Einsatz für Nicki Thiim
28.09.2009
Am kommenden Wochenende startet Nicki zum zweiten Mal in einem Audi R8 des Phoenix Audi Teams. Nach einer Topleistung beim letzten VLN Rennen auf der legendären Nürburgring - Nordschleife hat Nicki einen Einsatz auf dem über 300 PS starken Audi more >>
"Rennglück gehört dazu"
21.09.2009
Kurt Thiim gewinnt zusammen mit Per Johansen und Tom Pedersen das 4. Rennen im dänischen Padborg Park, Lauf der DEC Meisterschaft und könnten so mit einem Sieg im Finallauf am 10. Oktober,  die Meisterschaft für sich entscheiden.Sohn Nicki Thiim kämpfte im Porsche Carrera Cup in Barcelona, wo er wegen einer Massenkarambolage von 9 Autos und leider 2 verletzt more >>
Kurt Thiim sichert sich Titel im Porsche Sportscup
21.09.2009
Die ganze Saison 2009 lieferten der Däne Kurt Thiim und Lars Kern mit dem Vogelgesang-Team eine nahezu astreine Leistung ab. Der Porsche 997 GT3 Cup schien ihnen wie auf den Leib geschnitten zu sein. Die positive Ergänzung beider Fahrer führte vergangen Samstag im belgischen Spa more >>
Pole und Pech für Kurt Thiim
30.08.2009
Kurt Thiim – richtige Wahl für das Tegllund-TeamHeimspiel für Kurt Thiim „Renntiere“ sind genügsam aber sehr effektiv unterwegs. Und sie sind ein Symbol des hohen Nordens. „Dansky Kurt Thiim“ ist ein echtes Rennt more >>
3. Sieg im 4. Rennen – Team Vogelgesang auf Meisterschaftskurs
11.08.2009
Am vergangenen Wochenende fand die 4. Rennveranstaltung zum Porsche Sports Cup am EuroSpeedway Lausitz statt. Das Wochenende im Überblick: Super Sports Cup = SSC, Sports Cup Endurance = SCE Sa more >>
Pech für Nicki in Oschersleben
02.08.2009
Nach dem Pech wegen Gelbphase im Zeittraining für den jungen Dänen Nicki Thiim, der gerade auf neuen Reifen unterwegs war, sollte es im Rennen damit weitgehen.Direkt in der ersten Runde hatte er eine Kollision mit dem Holländer Jeroen Bleekemolen und kam von der Strecke ab. Bei Zieleinlauf hatte er sich auf den 12. Platz wieder nach vorne gearbeitet und konnte somit 2 more >>
"Halbzeit" für Nicki
28.07.2009
Am kommenden Wochenende steht für Nicki das 5. von 9 Meisterschafts-Rennen des Porsche Carrera Cup in Oschersleben im Rahmen der DTM auf dem Programm. Nicki Thiim, bester Rookie und momentan auf Platz 4 liegend gerade 12 Punkte hinter dem Meisterschaftsführenden Seyf more >>
Kurt Thiim und Lars Kern holen in Oschersleben Platz Zwei in der Klasse
25.07.2009
Halbzeit im Titelkampf: Vogelgesang Motorsport Team an der Spitze-  Führung in der Meisterschaft behauptet  Das Vogelgesang Motorsport Team setzte auch beim dritten Lauf zum Porsche Sports Cup 2009, der am verga more >>
Thiim's in Doppeleinsatz
15.07.2009
Kurt Thiim bestreitet an diesem Wochenende das 3. Rennen zum Porsche Sportscup Endurance in Oschersleben. Zusammen mit Lars Kern will er an die Klassensiege von Hockenheim und Nürburgring anknüpfen, die er auf dem Vogelgesang Motorsport Porsche gewann. "Wir wollen selbst more >>
Kurt lässt seine Gegner erneut hinter sich
15.06.2009
Kurt Thiim – richtige Wahl für Team VogelgesangThiim & Kern in der Tabelle vorne  „Renntier“ Kurt Thiim zieht 2009 ein weiteres, sehr intensives Automobilsportpro-gramm durch, so schrieb ein Journalist zu Saisonbeginn übe more >>
„thiimlike„ nun auch in Padborg Park
08.06.2009
Auf heimischem Boden trat das Jytländische Tegllund Racing Team auf einem 250PS starken Renault Clio-3 an. Kurt Thiim, Tom Pedersen und Per Johansen wechselten sich im Cockpit ab. „Mit einem relativ kleiner leichten (950Kg) Auto bist Du auf einer kurzen und engen Strecke w more >>
„thiimlike„ ging es weiter
02.06.2009
Eurospeedway - LausitzringNicki – 2. Weekend – Treppchen ist bestiegen Nickis Saisonauftakt war „thiimlike“. Thiimlike, was ist das? Nein, nichts aus dem dänischen Wortschatz. Aber es könnte durcha more >>
2001-2021 copyright automobilsport.com