Lässt Kurt seine Gegner nun weiß-blau sehen

Lässt Kurt seine Gegner nun weiß-blau sehen

30.04.2009: 2009 zieht „Renntier“ Kurt Thiim ein weiteres, sehr intensives Automobilsportprogramm durch. Die ihn aus Jugendjahren kennen, wissen das der Däne das bereits als Schüler auf 2 Rädern in der Kiesgrube vor den Toren

Am Ring ist Dansky „at home“



2009 zieht „Renntier“ Kurt Thiim ein weiteres, sehr intensives Automobilsportprogramm durch. Die ihn aus Jugendjahren kennen, wissen das der Däne das bereits als Schüler auf 2 Rädern in der Kiesgrube vor den Toren seines Heimatortes machte – mit Freunden – da gehörten in jenen Jahren – lange, lange ist es her - auch Männer wie VW-Motorsportboss Kris Nissen dazu.

Aus den Boys von damals wurden Männer zu denen man im Automobilsport heute respektvoll aufblickt. Könner, die gebraucht werden, wenn es darum geht Rennwagen zu entwickeln, Saisonplanungen aufzustellen oder talentierte junge Fahrer zu fördern.

Am vergangenen Wochenende kletterte Kurt Thiim wieder mal in einen Porsche GT3. Tatort Nürburgring. Ziel, ausloten der Chancen im hoch angesiedelten Porsche Sports Cup. Zusammen mit Junior Lars Kern ging es am Ring darum dass 2h-Langstreckenrennen, die Endurance zu fahren.

Der Porsche GT3 des Teams Vogelgesang-Motorsport aus Wiernsheim vor den Toren der Landeshauptstadt Stuttgart gelegen, war für den Einsatz am Ring perfekt gerüstet. Vergaloppiert aber hat sich das Team im Training. Platz 12 war nicht das was man sich vorgenommen hatte.

So muss der Mann für alle Fälle am Start ans Steuer. Erfahrung war es, was für den Start gefragt war. Nicht nur Schnelligkeit. „Man muss da erst mal heil durchkommen. Die erste Ecke ist immer ein echtes Problem“.

Wem sagt Kurt das. Alle die mal in einem Rennwagen saßen kennen das. Ganz vorne darf man keinen Fehler machen. „Im Mittelfeld musst Du zaubern um eine Chance zu finden Anschluss zu halten und ganz hinten – da sieht es in solchen Situationen meist mager aus für Spitzenresultate“, so der Däne. Kurt gab Gas. Aber er eckte trotzdem nicht bei den Wettbewerbern an. Wie gesagt, Erfahrung war es die nun etliche Sekunden lang zählte.

Der Däne überholte in seinem Stint 6 Kollegen. Bei Übergabe war er Gesamt-7. Lars Kern übernahm jetzt. Superboxenarbeit bei Vogelgesang und ab ging es in die 2. Rennstunde. Auch der 3. Boxenstopp gelang den Wiernsheimer Jungs perfekt.

Am Ende schaffte es auch Lars Kern 6 Mitbewerber hinter sich zu bringen. Das bedeutete Klassensieg für die Crew Thiim/Kern und Gesamtrang 2 zum Porsche Sports Cup Endurance-Auftakt am legendären Nürburgring, der Mutter aller Rennstrecken.

Kurt lachte verschmitzt. „Einer fehlt noch“, er meinte natürlich den Gesamtsieg. Und der war absolut drin am ring. Hier holte ihn das Team Härimg auf Porsche 997 GT3 Cup S. Ein Auto das noch einige PS mehr unter der Haube haben dürfte wie jenes von Vogelgesang.

HTS- Photo Team Vogelgesang

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/kurt-thiim-porsche-sports-cup-nuerburgring-lars-kern-team-vogelgesang---62442.html

30.04.2009 / MaP

More News

Kurt Thiim im Nissan - Photos von Frank Ratering
30.04.2009
Kurt Thiim im Nissan  - Photos von Frank Ratering more >>
Erstes Rennen, erster Sieg
27.04.2009
Kurt hat das im Jahr 2009 neu gegründete Vogelgesang Motorsport Team bei der Porsche Sports Cup Endurance, welches über 2 Stunden ausgetragen wird, unterstützt. N more >>
Kurt Thiim unterstützt Nachwuchstalent Lars Kern im Porsche Sports Cup
11.04.2009
Bei sechs Rennen wird Altmeister Kurt Thiim im Porsche Sportscup den Nachwuchsfahrer Lars Kern unterstützen.Der Porsche Sportscup ist unterhalb des Porsche Carrera Cup angesiedelt, was more >>
Testtag in Hockenheim mit neuem Porsche von Vogelgesang Motorsport
08.04.2009
Anbei Bilder vom gestrigen Testtag am Hockenheimring an dem Kurt Thiim und Lars Kern das 1. Roll-Out sowie Tests mit ihrem neuen Porsche GT3 Cup der Vogelgesang Motorsport GmbH absolviert haben.Für das Team Vogelgesang Motorsport bilden Kurt Thiim und Lars Kern di more >>
Gegner läßt Kurt oft ROT sehen
28.03.2009
Wird sich Kurt Thiim auch 2009 am Rennsport freunDavon muss man ausgehenIn der Saison 2009 zieht Vollblutracer Kurt Thiim erneut ein intensives Automobilsportprogramm durch. Schon als Sch&uu more >>
Voller Terminplan für Kurt Thiim
23.03.2009
Ruhige Wochenenden sind für Kurt Thiim 2009 rar gesät. Nach über 30 Jahren im Rennsport ist der Däne mit seiner reichhaltigen Erfahrung immer noch ein gefragter Mann.In mehreren Rennserien in Europa wird Kurt Thiim 2009 starten. In seiner Heimat Dänemark more >>
"Dansky" wieder unterwegs
18.02.2009
Trotz über 30 Jahre Motorsport ist der Däne Kurt Thiim immer noch Heiß auf Schnellfahren und wieder gibt es genug zu tun.  Neben der Verteidigung von seiner dänische Endurance Meisterschaft (DEC) fährt "dansky" auch im  Porsche Sportscup mit. Mit seinem langjährigen Partner Nissan Europe tritt Kurt Thiim bei einigen VLN Rennen sow more >>
Gelungener Saisonstart für Kurt Thiim in Dubai
18.01.2009
Mit dem 3. Platz beim 24h Rennen in Dubai hätte der Start in die Saison 2009 nur minimal besser sein können. Der Podiumsplatz war Grund genug zur Freude für den schnellen Dänen. „Ich habe schon sehr früh gesehen, dass wir mit der ausgegl more >>
Beim 24h Dubai auf dem Gesamttreppchen
11.01.2009
Kurt Thiim  24 h Dubai  - 2009 Der Dänische Ex-DTM-Champion Kurt Thiim lieferte zum Saisonauftakt 2009 in der Golfregion ein geradezu sensationelles Ergebnis ab. Alle Klubkameraden im Großherzogt more >>
4 Deutsche und 1 Däne im Besaplast Porsche GT3-RS bei den 24h Dubai
04.01.2009
Thiim möchte siegen - Die 24 Stunden von Dubai rufen„Nein, Nicki ist nicht dabei“, so Kurt Thiim vor der Abreise nach Dubai. Aber Kurt selber bestreitet das Abenteuer 24h-Du more >>
Winterausflug in die Wüste - Kurt Thiim startet bei den 24h-Dubai
27.12.2008
Start zusammen mit ex DTM Kollege Roland Asch    Anfang Januar 2009 beginnt für Kurt Thiim schon wieder die neue Motorsportsaison. Im Emirat Dubai findet vom 8. more >>
Finalsieg im Seat Leon Supercopa in Hockenheim
26.10.2008
Wahnsinn- Finale in Hockenheim auch gewonnen Bereits im freien Training holte sich der Junior aus Sonderburg in Dänemark Bestzeit. Und das scheinbar relativ mühelos. „Mit P1 als Weekend more >>
Finale Hockenheim - Pole und Sieg - nach dem Titel im Seat Leon Supercopa
26.10.2008
Titel für Nicki…..aber der siegt munter weiter Bereits im freien Training holte sich der Junior aus Sonderburg in Dänemark Bestzeit. Und das scheinbar relativ mühelos. „Mit P1 als Weekend more >>
2 Gründe zur Hochstimmung im Hause Thiim
08.10.2008
Weitere Volltreffer für Kurt und Nicki Thiim. Entscheidung vorm Finale -Titel für Nicki… Das freie Training holte sicher der Junior ohne große Mühe. „Mit P1 als Weekendauf-takt lässt sich schon mal gut leben", lächelte Nicki in Le Mans. Zuckersüß natürlich besonders die Tatsache den Vorjahrsmeister (Thomas Marschall) sofort hinter sich zu ha more >>
Kurt Thiim: Der EX-DTM-Champion 3. in der Ewigensiegerliste
21.09.2008
Kam, sah & siegte MMM-Foto rechts: Kurt Thiim als Sieger in Promoter Hoffmanns Meisterschaftsrennen im September 2000 im französischen Dijon. more >>
Treppchen in Rennen 2 am Nürburgring
27.07.2008
Nicki Thiim der Profi(i)pilot Wer das Rennen 1 eines Supercopa-Weekends gewinnt muss im 2. Rennen 3 Reihen zurückversetzt starten. Für den Auftaktsieger des Rahmenrennens der DTM kein Problem. Von Platz 6 gelang es Nicki Thiim im Verlauf des 2. Rennens des Seaat Leon Super Copa am Ende auf Platz 2 zu fahren. "Mir und dem Team GAG war natü more >>
Schnellster, Pole und Sieg
27.07.2008
Nicki Thiim der Profi(i)pilot Auf trockener Bahn ist Nicki "..ii.." Thiim super. Auf nasser Bahn ist er das auch. "Ich habe mir das eigentlich relativ schnell erarbeite more >>
Wieder Pole für Nicki
26.07.2008
Nicki Thiim der Profi(i)pilot Das doppelte "i" im Namen macht seinen Namen markant. Die Leistungen die er vollbringt machen den Mann bekannt und berühmt. Bereits im freien Traini more >>
Das doppelte "i" im Namen macht seinen Namen markant.
26.07.2008
Nürburgring - DTM-Weekend Nicki Thiim der Profi(i)pilot Die Leistungen die er vollbringt machen den Mann bekannt und berühmt. Bereits im freien Training im Rahmen der DTM gelang es Nicki Thiim more >>
2001-2021 copyright automobilsport.com