Shopping in der Domstadt – Kölner 1a-Lagen bieten 615 Shops mit 310.000 m² Handelsfläche

17.09.2008: Shopping in der Domstadt – Kölner 1a-Lagen bieten 615 Shops mit 310.000 m² Handelsfläche

Kemper’s Jones Lang LaSalle legt CityGuide Köln/Bonn mit vielen erstmals erhobenen Daten zum Einzelhandel vor

Das auf Einzelhandelsimmobilien spezialisierte Makler und Beratungsunter-nehmen Kemper’s Jones Lang LaSalle hat die Einzelhandelsstandorte Köln und Bonn in einer umfassenden Studie analysiert. Der CityGuide Köln/Bonn liefert auf 70 Seiten erstmals detaillierte Angaben zur Verkaufsfläche aller wesentlichen 1a-Lagen der beiden Rhein-Metropolen.

Ebenfalls neu: die Publikation ermöglicht eine Kategorisierung der Ladenlokale nach Flächengrößen und bietet flächenbezogene Branchenanteile sowie detaillierte Angaben zu Objektvolumina und Eigentümerstrukturen. Dem CityGuide zufolge liegt die Einzelhandelsfläche in Kölns Top-Einkaufsstraßen bei insgesamt 330.000 m². Die Kölner haben in ihren 1a-Lagen die Wahl zwischen 615 Ladenlokalen.

Schildergasse: Spitzenreiter unter Kölns Toplagen

Die Schildergasse bietet als zentrale Verbindungsachse zwischen Hohe Straße und Neumarkt ein breites Angebot mit einer hohen Konzentration von Filialisten und Warenhäusern. Letztere machen mit 30.000 m² Fläche etwa ein Drittel der Gesamtverkaufsfläche in der Lage aus. Die große Stärke der Schildergasse ist der höchste Anteil an Großflächen in Köln. Vier von zehn Stores bieten über 500 m² Verkaufsfläche.

Ein Drittel liegt sogar über 1.000 m². Dieses Flächenangebot macht die Schildergasse zu einer der gefragtesten Einkaufsstraßen in Deutschland. Bei den Branchen liegen Textilien mit 60 Prozent Flächenanteil klar in Front, gefolgt von Schuhanbietern mit 22 Prozent. Die Spitzenmieten erreichen bis zu 230 Euro / m², in Einzelfällen werden 250 Euro / m². erzielt. Investoren kalkulieren mit Kaufpreisen, die dem 22-fachen der Jahresnettomiete entsprechen.

Fast 75 Prozent der Immobilien sind in privater Hand. Weitere wichtige Eigentümergruppen sind Versicherungen (9 Prozent), sowie Eigennutzer und Offene Fonds (je 7 Prozent)

Hohe Straße: Erste Fußgängerzone Deutschlands

Die Mieten auf der Hohe Straße liegen annähernd auf dem Niveau der benachbarten Schildergasse. Die Lage richtet sich konsequent an ein junges Publikum. Alle wesentlichen Young Fashion Labels sind vertreten. Viele Neubauten und umfassende Fassadenneugestaltungen haben die architektonische Qualität in den letzten Jahren erheblich verbessert. Mehrere zeitnahe Neuentwicklungen bieten weiteres Potenzial.

Der Flächenanteil der Warenhäuser ist mit über 40.000 m² noch größer als in der Schildergasse. Mehr als 50 Prozent der insgesamt verfügbaren 85.000 m² entfallen auf diese Handelskategorie. Wie die Schildergasse bietet auch die Hohe Straße ein gutes Angebot an Großflächen.

Fast 30 Prozent der insgesamt 90 Ladenlokale bieten mehr als 500 m² Verkaufsfläche. Insgesamt sind die Immobilien aber kleinteiliger. Die Kaufpreisvolumina bewegen sich zu fast 60 Prozent unter 10 Mio. Euro. Wie in der Schildergasse befinden sich die Immobilien zu drei Vierteln in Privateigentum.

Ehrenstraße: Von der Szenemeile zu einer der gefragtesten Einkaufsstraßen

Die Ehrenstraße hat sich fest als dritte Lage in Köln etabliert und bietet größeren Handelskonzepten eine ideale Option für Drittstandorte neben den beiden Toplagen Schildergasse und Hohe Straße. Aber auch exotische Labels bekunden wachsendes Interesse. Sie nutzen die Ehrenstraße häufig für ihre Pilotstores auf dem deutschen Markt. Fast 90 Prozent der Ladenlokale bieten Flächen unter 500 m².

Die insgesamt verfügbaren 18.300 m² Verkaufsfläche sind zu drei Vierteln in der Hand von Filialisten, über die Hälfte der Mieter sind Textilanbieter. Die Mieten erreichen in Einzelfällen 100 Euro/m². In den letzten zwei Jahren sind sie um bis zu 30 Euro/m² gestiegen.

Die Abwanderung regionaler Mieter, die früher das Angebot der Ehrenstraße dominierten, ist die Folge. Diese finden jedoch in benachbarten Lagen mit niedrigeren Mieten wie der Apostelnstraße, der Benesisstraße oder dem Friesenwall attraktive Alternativstandorte. Diese Straßen erfahren derzeit ohne Zweifel eine Aufwertung.

Mittelstraße: Exklusiver Boulevard in der Kölner City

In der Mittelstraße sind überwiegend hochwertige Geschäfte aus den Bereichen Mode, Schmuck, Accessoires und Schuhe zu finden. Bei konstanten Mieten zeichnet sich die Mittelstraße als eine der exklusiven Lagen Kölns aus. Hierbei ist die hohe Fluktuation als positive Entwicklung zu sehen.

Die Spitzenmieten liegen derzeit bei 75 Euro/m². Als attraktiver Kundenmagnet trägt der Apropos Concept Store im Bazaar de Cologne wesentlich zum positiven Erscheinungsbild der Mittelstraße bei. Die Mittelstraße bietet insgesamt ca. 11.000 m² Einzelhandelsfläche, die zu über 80 Prozent an Filialunternehmen vermietet ist. Zwei Drittel der Mieter sind Textilanbieter.

 

Breite Straße - Aufstrebende Lage mit hohem Entwicklungspotenzial

Die Breite Straße bietet als frequenzstarke Verbindungsachse zwischen Ehrenstraße, Schildergasse und Hohe Straße großes Entwicklungspotenzial. Sie konnte Ihre Attraktivität in den letzten beiden Jahren merklich steigern. Hierzu haben die Untervermietung der zu Breite Straße weisenden Karstadt-Flächen, die Verbesserung des DuMont Carré und des außenliegenden Mietermixes in den Opern-Passagen beigetragen.

Das Flächenangebot ist mit etwa 73.000 m² ähnlich groß wie in den Toplagen Schildergasse und Hohe Straße. Fast 60.000 m² entfallen allerdings auf Warenhäuser und Shopping Center. Ladenlokale machen knapp 15.000 m² der Gesamtfläche aus. Der Branchenmix in der Breite Straße ist sehr ausgewogen. Ein Viertel der Gesamtfläche ist an Textilanbieter vermietet, Lebensmittel und Gastronomie sind mit 16 bzw. 12 Prozent überdurchschnittlich gut vertreten.

Die Lage ist zum größten Teil Fußgängerzone und breit genug für Cafés und Gastronomen. Am besten Stück zwischen DuMont Carré und Neue Langgasse liegen die Spitzenmieten bei bis zu 85 Euro/m². Zwischen Opern Passagen und WDR-Arkaden lassen sich über 70 Euro/m² erzielen.

Zwischen DuMont Carré und Ehrenstraße erreichen die Mieten bei steigender Tendenz bis zu 65 Euro/m². Die Breite Straße profitiert von der hohen Flächennachfrage in der Ehrenstraße und von den veränderten Kundenströmen in Richtung Neumarkt. Letztere resultieren in erster Linie aus der Eröffnung des größten Outdoor-Fachgeschäfts Europas „Globetrotter".

Neumarkt: Shopping im Herzen Kölns

Der Neumarkt verbindet die Einkaufsstraßen Schildergasse und Mittelstraße. Gleichzeitig ist er einer der wesentlichen Knotenpunkte des Öffentlichen Nahverkehrs.

Auf der nördlichen Seite in Richtung Schildergasse stellt der Neumarkt schon heute eine erstklassige 1a-Lage dar. Langfristig soll er noch besser an die bestehenden Geschäftsstraßen angebunden werden.

So wird diskutiert, die Nordseite als Fußgängerzone umzufunktionieren und den Straßenverkehr komplett auf die Südseite entlang des Gesundheitsamtes zu verlegen. Mit der besseren Verbindung des Neumarktes zur Schildergasse und den nördlich gelegenen Geschäftsstraßen Zeppelinstraße, Richmodstraße, Mittelstraße, Gertrudenstraße und Apostelnstraße wäre eine deutliche Aufwertung der Innenstadt verbunden.

Der Neumarkt ist stark durch die Neumarkt-Galerie und -Passage geprägt. Von den insgesamt verfügbaren 35.000 m² Einzelhandelsfläche entfallen zwei Drittel auf Shopping Center, Passagen und Warenhäuser. 43 Prozent der Immobilien am Neumarkt gehören Privateigentümern. Anders als in den anderen Kölner 1a-Lagen sind dort auch Institutionelle Investoren (27%) und Versicherungen (23%) stark engagiert.

Unser neuer CityGuide Köln/Bonn liefert viele weitere Informationen zu den Top-Einkaufsstraßen in Köln und Bonn. Informationen finden Sie auf unserer Website www.kempers-jll.net   unter Publikationen.

 

Die Kemper’s Jones Lang LaSalle Retail GmbH ist mit 220 Mitarbeitern an neun Standorten das führende Beratungsunternehmen für handelsgenutzte Gewerbeimmobilien in Deutschland. Kemper’s Jones Lang LaSalle finden Sie in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, München und Stuttgart.

 

- Magnus Danneck-

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/shopping-in-koeln-domstadt-1a-lagen-615-shops-handelsflaeche-toplagen-publikation-download---44434.html

17.09.2008 / MaP

More News

Kemper’s Jones Lang LaSalle veröffentlicht CityGuide Köln/Bonn
17.09.2008
Umfassende Marktstudie beleuchtet alle Aspekte der beiden Einzelhandelsstandorte – Viele erstmals erhobene Kennziffern  Kemper’s Jones Lang LaSalle veröffentlicht mit dem CityGuide Köln/Bonn eine umfassende Studie zur aktuellen Situation des Einzelhandels in den beiden Rhei more >>
Interwetten rüstet auf - Mehr Möglichkeiten für mobile User
16.09.2008
Wetten am Handy noch einfacher, noch schneller! Erfolgreicher Relaunch des mobilen Interwetten-Portals. Neben dem neuen Design wurden auch die Funktionalitäten der mobilen Wettplattform erweitert. Am Handy auf mobile.interwetten.com - gleich ausprobieren und wetten! Die PIN-Eingabe ist nur eine der zahlreichen Verbesserungen, die das mobile Wetten einfacher more >>
Kosmetiklabel Kiehl’s eröffnet Standort in der Kölner Ehrenstraße
15.09.2008
Kemper’s Jones Lang LaSalle vermittelt Einzelhandelsfläche Das amerikanische Kosmetiklabel Kiehl’s eröffnet einen neuen Standort in der Kölner 1a-Lage Ehrenstraße 51. Auf etwa 75 m² Gesamtfläche bietet das Unternehmen Kosmetikprodukte im Luxusbereich. Einen weiteren Shop betreibt das Label bereits in der Hamburger Mönckebergstraße. Kemper’s Jones Lang LaSalle hat K more >>
Audio-Spezialist Bose expandiert in Mannheimer Toplage
12.09.2008
Kemper’s Jones Lang LaSalle vermittelt Mietvertrag in der 1a-Lage Planken Der Audio-Spezialist Bose expandiert in der Mannheimer 1a-Lage Planken O6, 8. Auf knapp 300 m² Gesamtfläche bietet das Unternehmen seit kurzem hochwertige Audio-Produkte. Kemper’s Jones Lang LaSalle hat Bose bei der Expansion beraten. Die Bose Corporation wurde 1964 von Dr. Ama more >>
Modelabel Closed expandiert in Nürnberger Toplage Kaiserstraße
04.09.2008
Kemper’s Jones Lang LaSalle vermittelt Einzelhandelsfläche Das internationale Modelabel Closed mit Hauptsitz in Hamburg eröffnet einen neuen Standort in der Nürnberger Toplage Kaiserstraße 40. Die Gesamtfläche liegt bei etwa 200 m². Kemper’s Jones Lang LaSalle hat Closed bei der Expansion beraten. Closed steht für "Sophisticated Casualwear". Tragbare more >>
Kemper’s Jones Lang LaSalle legt Studie zur Bankenpräsenz in Deutschlands Einkaufsstraßen vor
04.09.2008
Fusion macht Commerzbank und Dresdner Bank zu filialstärkstem Institut in Einkaufsstraßen Kemper’s Jones Lang LaSalle hat die aktuellen Veränderungen im Bankengewerbe zum Anlass genommen, die Präsenz der wichtigsten Institute in Deutschlands Innenstädten zu untersuchen. Das auf handelsgenutzte Gewerbeimmobilien spezialisierte Beratungsunternehmen hat hierfür die 37 more >>
ICN Immobilien erwirbt Büro- und Geschäftshaus in Berlin-Charlottenburg
29.08.2008
Kemper’s Jones Lang LaSalle vermittelt Objekt mit ca. 3.400 m² Nutzfläche Die ICN Immobilien Consult Nürnberg GmbH & Co. KG hat das Büro- und Geschäftshaus Bismarckstraße 107 in Berlin-Charlottenburg erworben. Verkäufer ist eine luxemburgische Investmentgesellschaft. Kemper’s Jones Lang LaSalle hat die Transaktion beratend begleitet. Das in erst more >>
Jones Lang LaSalle GmbH übernimmt Center Management für Bonner Fronhofer Galeria
28.08.2008
Branchenmix der innerstädtischen Passage mit 15.000 m² Gesamtfläche soll optimiert werden  Jones Lang LaSalle ist von der Eigentümerin EPF Fronhofer Galeria S.à.r.l. mit dem Property- und Centermanagement der Fronhofer Galeria in Bonn Bad Godesberg beauftragt worden. Die 2004 fertig gestellte Neuentwicklung des früheren Hertie-Kaufhauses umfasst insgesamt rund more >>
SachsenFonds erwirbt Fachmarktzentrum im oberfränkischen Kulmbach von Privatinvestor
26.08.2008
Kemper’s Jones Lang LaSalle vermittelt Immobilie mit ca. 7.625 m² Nutzfläche – Ankermieter Hela Die SachsenFonds Asset Management, eine Tochter des Emissionshauses SachsenFonds Holding GmbH hat im Auftrag des britischen Fondsmanagers Morley Fund Management, eine Tochter des Aviva-Konzerns, für den German Retail Investment Property Fund (GRIP Fund) das Fachmarktzent more >>
Das Deutsche Institut für Menschenrechte begrüßt die Empfehlungen an die deutsche Politik...
22.08.2008
.... die der UN-Ausschuss für die Überwachung des Internationalen Abkommens zur Beseitigung aller Formen rassistischer Diskriminierung am 15. August 2008 vorgelegt hat. Anfang August hatte der Ausschuss den von Deutschland vorgelegten Staatenbericht zur Umsetzung der Antirassismuskonvention mit deutschen Regierungsvertretern in Genf diskutiert. In den Empfehlungen anerken more >>
Telekommunikationsanbieter in Deutschlands TOP 25-Einkaufsmeilen
21.08.2008
Prozentuale Anteile am gesamten Ladenangebot" Stadt, Einkaufsstraße "2008 Spitzenmiete in Euro/m²" "2004 Anteil Telekommunikation in Prozent" "2008Anteil Telekommunikation in Prozent" Dortmund, Westenhellweg 210 7,6 14,1 Essen, Limbecker Straße 110 5,8 11,5 Nürnberg, Breite Gasse 125 7,0 10,4 Hamburg, Spitaler more >>
Telekommunikationsanbieter verstärken ihre Präsenz in Deutschlands Einkaufsmeilen
21.08.2008
Kemper’s Jones Lang LaSalle untersucht Telekommunikationsangebot in den 25 wichtigsten deutschen Einkaufsstraßen  Das auf Einzelhandelsimmobilien spezialisierte Immobilienberatungsunter-nehmen Kemper’s Jones Lang LaSalle hat das Telekommunikationsangebot in den 25 wichtigsten deutschen Einkaufsstraßen untersucht. Danach stieg der Anteil der an more >>
Jones Lang LaSalle veröffentlicht Shopping Center-Report
19.08.2008
Europäische Shopping Center setzen auf Unverwechselbarkeit - trotz ähnlicher Ankermieter  Jones Lang LaSalle hat einen Report zum Thema „European Shopping Centres: One Size fits All?" vorgelegt. Die Studie untersucht 21 europäische Shopping Center mit Verkaufsflächen ab 30.000 m² in Hinblick auf die Kriterien Mieter, Freizeitausrichtung, Trends, Qualitä more >>
Vodafone und O2 expandieren in Berlin-Neukölln und Gummersbach
16.08.2008
Kemper’s Jones Lang LaSalle vermittelt Einzelhandelsflächen Vodafone eröffnet einen Shop in Berlin-Neukölln. Am Hermannplatz 2 hat der Telekommunikationsdienstleister ca. 230 m² Gesamtfläche gemietet. O2 expandiert in Gummersbach. In der Moltkestraße 2-4 hat das Unternehmen ca. 60 m² Verkaufsfläche gemietet. Kemper’s Jones Lang LaSalle hat die Telekommunikationsanb more >>
Apple-Premiumpartner Restore mietet Shop im Forum Duisburg
11.08.2008
Kemper’s Jones Lang LaSalle vermittelt Einzelhandelsfläche in der Königstraße  Der Apple-Premiumpartner Restore eröffnet einen Shop im Forum Duisburg. Auf ca. 225 m² Gesamtfläche, davon ca. 100 m² Verkaufsfläche, bietet das Unternehmen die komplette Apple-Produktauswahl an. Kemper’s Jones Lang LaSalle hat den Mietvertrag vermittelt. Die Restore more >>
Schuhlabel Scarpe eröffnet Shop in Düsseldorfer 1a-Lage
08.08.2008
Kemper’s Jones Lang LaSalle vermittelt Einzelhandelsfläche in der Grabenstraße Das Schuhlabel Scarpe eröffnet einen Store in der Düsseldorfer 1a-Lage Grabenstraße 5. Auf ca. 240 m² Gesamtfläche bietet das Unternehmen hochwertige Schuhe und Accessoires. Erst im Juli hatte Scarpe einen Shop in der Bielefelder 1a-Lage Niedernstraße gemietet. Kemper’s Jones Lang more >>
Größte europäische Agentur für Erlebniskommunikation gegründet
08.08.2008
- Schmidt und Kaiser aus Deutschland sowie LIVE und The Works aus England und Delfin aus Spanien schließen sich zur neuen europäischen Agentur experience zusammen - Ben Pincus wird neuer CEO-Dreiköpfiges Management Team für Deutschland Schmidt und Kaiser more >>
dm-drogerie markt eröffnet Standort in Moers
06.08.2008
Kemper’s Jones Lang LaSalle vermittelt Einzelhandelsfläche in der 1a-Lage Neumarkt 15-25 dm-drogerie markt eröffnet im Spätsommer einen Standort in der Moerser 1a-Lage Neumarkt 15-25. Die Gesamtfläche liegt bei 660 m², die reine Verkaufsfläche bei etwa 530 m². Kemper’s Jones Lang LaSalle hat das Unternehmen beraten und den Mietvertrag vermittelt. dm-drogeri more >>
BoConcept eröffnet Brand Store im Berliner Quartier 204
05.08.2008
Kemper’s Jones Lang LaSalle vermittelt Einzelhandelsfläche in der Friedrichstraße   Das auf Designmöbel spezialisierte Unternehmen BoConcept eröffnet einen neuen Brand Store im Berliner Quartier 204. In der Friedrichstraße 63 hat das Unternehmen 820 m² Gesamtfläche gemietet. Die Fläche erstreckt sich über das Erdgeschoß mit 300 m² und das erst more >>
Butlers eröffnet Store in Aachener 1a-Lage
05.08.2008
Kemper’s Jones Lang LaSalle vermittelt Einzelhandelsfläche in der Ursulinerstraße Das auf Einrichtungsgegenstände und Accessoires spezialisierte Unternehmen Butlers eröffnet einen neuen Standort in Aachen. In der Ursulinerstraße 7-9 hat das Unternehmen rund 300 m² Verkaufsfläche gemietet. Kemper’s Jones Lang LaSalle hat Butlers bei der Expansion beraten. Bu more >>
Kölner Schildergasse ist die meistbesuchte deutsche Einkaufsmeile
02.08.2008
• Kemper’s Jones Lang LaSalle stellt umfangreichste Passantenerhebung in Deutschland vor • Studie umfasst die 170 wichtigsten deutschen Einkaufsmeilen • Kölner Schildergasse, Münchner Kaufingerstraße und Frankfurter Zeil locken die meisten City-Besucher an  Das auf Einzelhandelsimmobilien spezialisierte Immobilienberatungsunter-nehmen Ke more >>
Modelabel Comptoir des Cotonniers expandiert in Hannoveraner 1a-Lage Ernst-August-Platz
30.07.2008
Kemper’s Jones Lang LaSalle vermittelt Einzelhandelsfläche Der französische Modefilialist Comptoir des Cotonniers eröffnet einen neuen Standort in der Hannoveraner 1a-Lage Ernst-August-Platz 7. Die Gesamtfläche liegt bei etwa 80 m². Kemper’s Jones Lang LaSalle hat Comptoir des Cotonniers bei der Expansion beraten. In Deutschland betreibt das Vertrie more >>
Rar und begehrt - Einzelhandelsflächen in Deutschlands Einkaufsmeilen
26.07.2008
Kemper’s Jones Lang LaSalle analysiert Vermietungsmarkt im ersten Halbjahr 2008 Die gute Konjunktur auf dem Vermietungsmarkt für Einzelhandelsflächen in Deutschlands Einkaufsmeilen setzt sich auch im zweiten Quartal 2008 fort. Das Immobilienberatungsunternehmen Kemper’s Jones Lang LaSalle hat jetzt im Rahmen seiner vierteljährlichen Marktanalysen die Ergebnisse für more >>
Hennes & Mauritz übernimmt früheres SinnLeffers-Haus in Neuss
24.07.2008
- Kemper’s Jones Lang LaSalle vermittelt Mietvertrag und entwickelt    Flächenneukonzeption - Eröffnung im Herbst 2009  Hennes & Mauritz übernimmt das frühere SinnLeffers-Haus in der Neusser Toplage Niederstraße 66-74. Das Objekt verfügt nach der laufenden Sanierung über eine Gesamtfläche von ca. 2.750 m², davon etwa 2.100 m² more >>
Gießen einsame Spitze bei Einzelhandelsmieten in Städten bis 100.000 Einwohnern
23.07.2008
Kemper’s Jones Lang LaSalle ermittelt Ranking der Einzelhandelsmieten in Städten mit unter 100.000 Einwohnern Das auf Einzelhandelsimmobilien spezialisierte Beratungsunternehmen Kemper’s Jones Lang LaSalle hat die more >>
Modelabel TOM TAILOR expandiert in Frankfurter Toplage Zeil
23.07.2008
Kemper’s Jones Lang LaSalle Retail vermittelt Einzelhandelsfläche Das Hamburger Modelabel TOM TAILOR eröffnet im Sommer 2010 einen neuen Standort in der Frankfurter Toplage Zeil 115-117. Direkt gegenüber entsteht derzeit das Neubauprojekt PalaisQuartier. Die Gesamtfläche liegt b more >>
Design Guru Stephen BAYLEY becomes first non-executive director of SIDHU & SIMON Communications
17.07.2008
Stephen Bayley, more >>
Young Fashion-Multilabel Déjàvu eröffnet Store in Braunschweiger 1a-Lage
15.07.2008
Kemper’s vermittelt 280 m² Verkaufsfläche in der Schuhstraße 24 Das Young Fashion-Multilabel Déjàvu eröffnet einen Store in der Braunschweiger Toplage Schuhstraße 24. Auf ca. 280 m² Verkaufsfläche bietet das Label Junge Mode und Accessoires an.  Kemper’s Jones Lang LaSalle hat das Unternehmen bei der Expansion beraten. Déjàvu betreibt bereits weitere S more >>
Schuhlabel Scarpe eröffnet Shop in Bielefelder 1a-Lage
10.07.2008
Kemper’s Jones Lang LaSalle vermittelt Einzelhandelsfläche in der Niedernstraße 1 Das Schuhlabel Scarpe eröffnet einen Store in der Bielefelder 1a-Lage Niedernstraße 1. Auf ca. 230 m² Gesamtfläche bietet das Unternehmen hochwertige Schuhe und Accessoires. Kemper’s Jones Lang LaSalle hat Scarpe bei der Anmietung beraten.   Die Ke more >>
Modelabel Evelin Brandt expandiert in Münchner 1a-Lage
07.07.2008
Kemper’s Jones Lang LaSalle vermittelt Einzelhandelsfläche am Frauenplatz Das Berliner Modelabel Evelin Brandt hat eine Boutique in der Münchner 1a-Lage Frauenplatz 10 eröffnet. Die Gesamtfläche des neuen Stores liegt bei etwa 140 m². Kemper’s Jones Lang LaSalle hat das Label bei der Expansion beraten und den Mietvertrag vermittelt. Evelin Brandt Ber more >>
Petit Bateau expandiert in Wiesbaden
04.07.2008
Kemper’s Jones Lang LaSalle vermittelt Einzelhandelsfläche in der Wilhelmstraße Der französische Kindermodeanbieter Petit Bateau eröffnet im Herbst 2008 einen Store in der Wiesbadener 1a-Lage Wilhelmstraße 30. Die Gesamtfläche liegt bei etwa 380 m². Angeboten wird die komplette Produktpalette, von Baby- und Kinderwäsche bis hin zu Mode für Mütter. K more >>
Liebhaber amerikanischer Stetson-Hüte stöbern künftig in der Kölner Mittelstraße
01.07.2008
Kemper’s Jones Lang LaSalle vermittelt Einzelhandelsfläche in der Kölner Modemeile Der Kölner Spezialist für hochwertige Markenkopfbedeckungen Friedrich W. Schneider (FWS) eröffnet einen Shop in der Kölner 1a-Lage Mittelstraße 34. Auf etwa 170 m² Gesamtfläche bietet das Unternehmen hochwertige Hüte der Marken Stetson, Stanton und Mistral. British-Look-Fans finden z more >>
Hennes & Mauritz eröffnet Store in Bonner 1a-Lage
26.06.2008
Kemper’s Jones Lang LaSalle vermittelt Einzelhandelsfläche in der Wenzelgasse 1 Hennes & Mauritz eröffnet einen Store in der Bonner 1a-Lage Wenzelgasse 1. Direkt neben Robert Ley hat das Unternehmen ca. 530 m² Einzelhandelsfläche gemietet. Kemper’s Jones Lang LaSalle hat H&M bei der Expansion b more >>
Vietnamesisches Feinschmecker-Restaurant eröffnet am Berliner Hackeschen Markt
24.06.2008
Kemper’s Jones Lang LaSalle vermittelt Gastronomiefläche in der Rosenthaler Straße Das vietnamesische Feinschmecker-Restaurant Si An eröffnet seinen zweiten Berliner Standort in der Rosenthaler Straße 62. Auf ca. 180 m² Gesamtfläche bietet das Restaurant landestypische Spezialitäten aus Vietnam an. Ein weiteres Si An-Restaurant befindet sich bereits in der more >>
Dänischer Investor erwirbt Geschäftshaus in Bochum-Wattenscheid
18.06.2008
Kemper’s Jones Lang LaSalle Retail begleitet Transaktion des Objekts Hochstraße 19 mit ca. 3.000 m² Nutzfläche Kemper’s Jones Lang LaSalle Retail hat die Transaktion des Geschäftshauses Hochstraße 19 in der Innenstadt von Bochum-Wattenscheid beratend begleitet und vermittelt. Das Objekt wurde von Privat an eine dänische Investmentgesellschaft veräußert. Über den Kaufpreis more >>
"Einzelhandelsstandorte in Hessen- TOP 10 nach Ladenmieten"
18.06.2008
Rang Stadt, Straße Einwohner Ladenmiete 2007 in Euro/m² "Ladenmiete 2008 in Euro/m²" 1 Frankfurt, Zeil 646.889 225 260 2 Wiesbaden, Kirchgasse 274.076 125 130 3 Darmstadt, Ernst-Ludwig-Straße 140.078 95 95 4 Gießen, Seltersweg 73.648 82 85 5 Kassel, Obere Königsstraße 194.464 85 85 6 Bad Homburg, Louisenstraße 52.162 6 more >>
An Hessen führt kein Weg vorbei – Die zehn wichtigsten Einzelhandelsstandorte
18.06.2008
Expandierende Einzelhändler finden in Hessen sehr gute Standortoptionen. Das Immobilienberatungsunternehmen Kemper’s Jones Lang LaSalle hat die zehn wichtigsten Einzelhandelsstandorte ermittelt. Spitzenreiter ist Frankfurt. Dort liegen die Ladenmieten derzeit 15 Prozent über dem Vorjahr und erreichen auf der Zeil bis zu 260 Euro/m². Bundesweit bedeu more >>
Eterna expandiert in Frankfurter 1a-Lage
13.06.2008
Kemper’s Jones Lang LaSalle Retail vermittelt Einzelhandelsfläche in der 1a-Lage Kaiserhofstraße 4 Der Passauer Hemden- und Blusenspezialist hat einen Monolabel-Store in der Frankfurter 1a-Lage Kaiserhofstraße 4 eröffnet. Die Gesamtfläche des neuen Stores liegt bei etwa 160 m². Kemper’s Jones Lang LaSalle Retail hat Eterna bei der Expansion beraten und den Mietvert more >>
Nespresso lockt Kaffeeliebhaber in die Hamburger Luxuslage Neuer Wall
12.06.2008
Kemper’s Jones Lang LaSalle Retail vermittelt Einzelhandelsfläche Nespresso eröffnet im Herbst 2008 einen neuen Standort seines Boutique-Konzepts in der Hamburger Luxuslage Neuer Wall 10. Die Gesamtfläche liegt bei 540 m², davon etwa 345 m² Verkaufsfläche. Nespresso spricht mit seinen Boutiquen Kaffee-Genießer an und stellt die hauseigenen Grand Cru-Kaffees more >>
2001-2022 copyright automobilsport.com