Tweet
Deutschland im 3. Quartal 2009 aktivster europäischer Markt für Direktinvestitionen in Einzelhandelsimmobilien

Deutschland im 3. Quartal 2009 aktivster europäischer Markt für Direktinvestitionen in Einzelhandelsimmobilien

04.11.2009: Aufwärtstrend für Retail-Transaktionen in Deutschland wird sich voraussichtlich auch im vierten Quartal fortsetzen Eine Untersuchung von Jones Lang LaSalle beziffert das Transaktionsvolumen

Aufwärtstrend für Retail-Transaktionen in Deutschland wird sich voraussichtlich auch im vierten Quartal fortsetzen

Eine Untersuchung von Jones Lang LaSalle beziffert das Transaktionsvolumen für Direktinvestitionen in kontinentaleuropäische Einzelhandelsimmobilien im dritten Quartal 2009 mit rund 1,5 Milliarden Euro. Die Erhebung berücksichtigt alle Investitionen in Shopping Center, Fachmarktzentren und Factory Outlets. Ausgenommen sind Geschäftshäuser in Einkaufsstraßen sowie Transaktionen mit einem Wert von unter fünf Millionen Euro.

Im Vergleich zum zweiten Quartal mit rund 1,9 Milliarden Euro bedeutet dies zwar europaweit einen Rückgang um etwa 25 Prozent. Deutschland zeigt sich jedoch neben Italien als aktivster Markt und kann entgegen dem allgemeinen Trend zulegen.

Die beiden Länder stehen für mehr als 60 Prozent des gesamten Transaktionsvolumens im dritten Quartal. Im bisherigen Jahresverlauf liegt das Transaktionsvolumen bei insgesamt rund 4,5 Milliarden Euro (Q1-3 2008: 10,9). Basis der Erhebung sind rund 100 Transaktionen, darunter 14 mit Volumina über 100 Millionen Euro.

Der Anteil der Kategorie Shopping Center am gesamten Retail-Transaktionsvolumen in Kontinental-europa nimmt weiter zu. In den ersten drei Quartalen liegt er bei 72 Prozent (Q1-3 2008: 60). Institutionelle Käufer und Fonds bleiben die aktivsten Käufergruppen. 40 Prozent des ermittelten Gesamtvolumens im dritten Quartal entfallen auf diese Gruppe, wobei Käufer aus Deutschland klar dominieren.



Jeremy Eddy, Head of European Retail Capital Markets bei Jones Lang LaSalle
: “Der Rückgang des Transaktionsvolumens im dritten Quartal verhält sich konträr zur Markteinschätzung der Investoren im gleichen Zeitraum. Die vergleichsweise geringe Anzahl an Transaktionen im Zeitraum Juli bis September geht in erster Linie auf die geringe Initiative im ersten Halbjahr zurück.

Wir erwarten nun eine Zunahme an Abschlüssen im vierten Quartal und ein Transaktionsvolumen in Höhe von insgesamt rund sieben bis acht Milliarden Euro für Kontinentaleuropa.“


Deutschland steigert Retail-Transaktionsvolumen gegenüber Q2 2009 um fast 75 Prozent


Für Deutschland erweitert Jones Lang LaSalle die Betrachtung um die besonders hierzulande bedeutsamen Geschäftshäuser in innerstädtischen 1a-Lagen. Während die ersten beiden Quartale mit Volumina von insgesamt 549 bzw. 603 Millionen Euro noch ungefähr gleichauf lagen, errechnet Jones Lang LaSalle für das dritte Quartal mit 1,054 Milliarden Euro einen deutlichen Anstieg. Fast die Hälfte des bis Ende September aufgelaufenen Volumens von 2,21 Milliarden Euro entfällt auf das dritte Quartal.

Jörg Ritter, Head of Retail Capital Markets bei Jones Lang LaSalle in Deutschland: „Der signifikante Anstieg der gehandelten Einzelhandelsimmobilien im dritten Quartal ist sichtbarer Beleg einer Bodenbildung. Mit der Stabilisierung der Spitzenrenditen bildet sich nun ein klareres Preisniveau und Käufer und Verkäufer nähern sich hinsichtlich der Preisfindung an. Die Akteure haben wieder mehr Vertrauen und das weiterhin niedrige Zinsniveau sorgt für einen Mangel an renditestarken Alternativen.

 Für das vierte Quartal erwarten wir eine Fortsetzung der Marktbelebung mit einem Transaktionsvolumen von rund 1,2 Milliarden Euro. Das Gesamtjahr dürfte mit etwa 3,4 Milliarden Euro schließen. Wir gehen optimistisch in das letzte Quartal und kommende Jahr.“


Shopping Center und Geschäftshäuser in 1a-Lagen dominieren das Marktgeschehen


Shopping Center und Geschäftshäuser in 1a-Lagen sind die am stärksten nachgefragten Kategorien. Erstere machen mit 785 Millionen Euro mehr als ein Drittel des Transaktionsvolumens in den ersten drei Quartalen aus. Highlights im dritten Quartal sind der Anteilsverkauf an der Einkaufsgalerie "Neues Thier-Areal" in Dortmund (220 Millionen Euro) und die Centerverkäufe „Mercado“ in Hamburg (164 Millionen Euro) sowie „Die Mitte" in Berlin (127 Millionen Euro).

Geschäftshäuser repräsentieren mit rund 660 Millionen Euro weitere 30 Prozent des Transaktionsvolumens in den ersten drei Quartalen. Die immer noch gute Vermietungslage dieser Objekte sichert den Investoren einen relativ stabilen Cash Flow. Berlin ist in dieser Assetklasse mit einem Volumen von fast 150 Millionen Euro bis Ende September klarer Spitzenreiter. Die Top 3 komplettieren Mannheim und Mainz mit Volumina von rund 65 bzw. 58 Millionen Euro. Hannover und München folgen mit 38 bzw. 34 Millionen Euro.

Fachmarktorientierte Produkte wie Fachmarktzentren, einzelne Fachmärkte und Supermärkte/ Discounter kommen im Zeitraum Q1-3 zusammen auf einen Anteil von 26 Prozent (580 Millionen Euro). Stärkster Teilbereich sind dabei Fachmarktzentren mit rund 15 Prozent bzw. knapp 330 Millionen Euro.

Supermärkte und Discounter bleiben im dritten Quartal deutlich hinter dem starken zweiten Quartal zurück und erzielen bis Ende September rund 180 Mio. Euro, was einem Anteil von rund acht Prozent entspricht. Einzelne Fachmärkte befinden sich nach einem starken ersten Quartal seit nunmehr sechs Monaten in einer sehr zurückhaltenden Marktphase und stehen mit aufgelaufenen 72 Millionen Euro für rund 3,3 Prozent des Gesamtvolumens.

Warenhäuser zeigen sich nach zwei stärkeren Quartalen im Zeitraum Juli bis September rückläufig. In den ersten drei Quartalen erzielt die Anlageklasse rund 185 Millionen Euro, was etwa 8,5 Prozent des gesamten Transaktionsvolumens entspricht.


Inländische Investoren bestimmen den Markt - Offene Fonds sind stärkste Investorengruppe


Stärkste Käufergruppe im bisherigen Jahresverlauf sind die deutschen Offenen Fonds. Die Publikums- und Spezialfonds kommen zusammengerechnet auf einen Anteil am Transaktionsvolumen von 32 Prozent. Asset/Funds Manager folgen mit 14 Prozent, Geschlossene Fonds mit 11 Prozent. Der Investmentmarkt in Deutschland wird derzeit von deutschen Investoren dominiert.

87 Prozent des investierten Kapitals stammt von inländischen Anlegern. Die verbleibenden 13 Prozent entfallen auf ausländische Investoren, die in diesem Jahr für knapp 300 Millionen Euro Einzelhandelsimmobilien gekauft haben. Gleichzeitig trennte sich diese Gruppe hierzulande von Objekten im Wert von fast 900 Millionen Euro. Per Saldo haben ausländische Investoren damit ihren Anlagebestand reduziert.

Hinsichtlich der Risikoeinstellung der Investoren setzt sich der Trend des Jahres 2008 fort. Mehr als 80 Prozent des gesamten Transaktionsvolumens wurde in den ersten drei Quartalen 2009 in risikoarme Immobilien investiert, die der Kategorie „Core“ zuzurechnen sind.


Stabile Netto-Anfangsrenditen – Vorerst keine weiteren Preissenkungen zu erwarten


Die Netto-Anfangsrenditen sind im dritten Quartal in allen Assetklassen unverändert geblieben. Erstklassige innerstädtische Geschäftshäuser liegen aktuell bei 4,27 Prozent. Die Renditen für Shopping Center und Fachmarktzentren waren seit dem Tiefpunkt im Jahr 2007 um jeweils 125 Basispunkte angestiegen, liegen aber bereits seit drei bzw. zwei Quartalen auf stabilem Niveau (5,75 bzw. 6,75 Prozent). Damit dürften die Höchstwerte erreicht sein und die Preise – zumindest in den Top-Segmenten – nicht weiter fallen.



Jörg Ritter, Head of Retail Capital Markets - Grafik

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/deutschland-direktinvestitionen-einzelhandelsimmobilien-retail-transaktionen-offenen-fonds---72560.html

04.11.2009 / MaP

More News

Brioni und Louis Vuitton stärken Düsseldorfer Luxusmeile Königsallee
03.11.2009
Kemper’s Jones Lang LaSalle berät Luxuslabels bei der ExpansionDer italienische Luxusschneider Brioni eröffnet seine erste in Eigenregie betriebene Repräsentanz in Deutschland auf der Düsseldorfer Königsallee. Brioni übernimmt im Spätherbst 2010 die frühere Fläche von René Lezard im KÖ-Center, König more >>
100 Jahre MICHELIN-Führer Deutschland: 14-mal 3-Sterne
03.11.2009
Insgesamt 14 Restaurants zeichnete der MICHELIN-Führer Deutschland seit 1980 mit der kulinarischen Höchstwertung von drei Sternen aus:Haus Ort Küchenchef 3 Sterne abAuberg more >>
100 Jahre MICHELIN-Führer Deutschland: 1990–2010: Immer auf der Höhe der Zeit
03.11.2009
Der Hotel- und Restaurantführer erscheint im Internet und mit neuen Symbolen für preiswerte Häuser.In den 1990er-Jahren und im ersten Jahrzehnt des 21. Jahrhunderts baut die deutsche Gastronomie ihre Stellung in Europa weiter aus. 2009 gibt es in Deutschland mit insgesamt neun 3-Sterne-Häusern nach Frankreich more >>
CityGuide Hamburg von Kemper’s Jones Lang LaSalle
03.11.2009
Kemper’s Jones Lang LaSalle beziffert Einzelhandelsfläche in Hamburgs innerstädtischen Top-Lagen mit insgesamt 320.000 m²Die Verkaufsfläche der analysierten Hamburger City-Lagen beträgt nach den Berechnungen von Kemper’s Jones Lang LaSalle rund 319.000 m². Sie verteilen sich mit 126.000 m² auf die City-West und mi more >>
Shopping in der Hamburger City – Toplagen bieten rund 320.000 m² Handelsfläche
03.11.2009
Kemper’s Jones Lang LaSalle veröffentlicht CityGuide Hamburg mit etlichen erstmals erhobenen Daten zum Einzelhandel Kemper’s Jones Lang LaSalle, Retail-Spezialist der Jones Lang LaSalle-Gruppe, hat den Einzelhandelsstandort Hamburg in einer umfassend more >>
Weihnachtsartikel im Shop des Porsche-Museums
01.11.2009
Geschenke zum Fest für Automobil-LiebhaberDas Museum der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart, stimmt sich mit einer Vielzahl von neuen Artikeln auf die Weihnachtszeit ein. Erstmalig zum Fest bie more >>
Fil à fil eröffnet Store in Münchner Toplage
30.10.2009
Kemper’s Jones Lang LaSalle vermittelt Mietvertrag an den französischen Hemden- und BlusenspezialistenDer französischen Blusen-, Hemden- und Accessoires-Spezialist Fil à fil eröffnet einen Store in der Münchner 1a-Lage Theatinerstraße 44. Vormieter der Fläche mit rund 20 m² Verkaufsfläche ist Roeckl. Kemper more >>
100 Jahre MICHELIN-Führer Deutschland: 1970–1990: Boom der Sterne
29.10.2009
Der Hotel- und Gastronomieführer begleitet den Aufstieg Deutschlands zum Gourmet-LandZwischen 1970 und 1990 gelingt der deutschen Gastronomie der internationale Durchbruch. Bereits 1970 listet der MICHELIN more >>
Kemper’s Jones Lang LaSalle Hamburg beruft Lars Sammann als neuen Leiter Retail Leasing
28.10.2009
Handelsimmobilienexperte mit Stationen bei ECE, Douglas und Multi Development stärkt Retail-Vermietung in NorddeutschlandDas Hamburger Büro der Kemper’s Jones Lang LaSalle Retail more >>
OMA wins competition for Rotterdam’s Stadskantoor
22.10.2009
The Office for Metropolitan Architecture (OMA), in collaboration with Werner Sobek and engineers ABT, has won the competition for Rotterdam's Stadskantoor, a new building for the city hall that will accommodate municipal services, offices, and residential units. The winner was more >>
100 Jahre MICHELIN-Führer Deutschland: Die ersten 66 Sterne von 1966
21.10.2009
Im Jahr 1966 zeichnete Michelin die ersten Restaurants in Deutschland mit einem Stern aus. Insgesamt 66 Häuser erhielten das begehrte Prädikat:Ort Haus BundeslandAachen Haus Cock more >>
100 Jahre MICHELIN-Führer Deutschland: 1964–1969: Neustart im Wirtschaftswunderland
21.10.2009
Die erste Ausgabe nach 51 Jahren Pause erscheint 1964 mit insgesamt 5.500 Hotel- und RestaurantempfehlungenIm Frühjahr 1964 startet für Michelin zwischen Flensburg und Berchtesgaden eine neue Zeitrech more >>
Investmentmarkt: Discounter und Fachmärkte bleiben in Deutschland Erfolgsformate
16.10.2009
Discounter und Fachmarktkonzepte interessieren sich in zunehmendem Maße für innerstädtische StandorteIn den vergangenen 10 Jahren haben beide Betriebsformen ihre Anteile am gesamten Einzelhandelsumsatz kontinuierlich um 10 Prozentpunkte auf zusammen rund 43 Prozent gesteigert. Dieser Erfolg wirkt sich auch auf die Expansion entsprechender Konzepte au more >>
Mit Porsche durch das Jahr 2010
15.10.2009
Aufgeblättert – die neuen Kalender mit SammlerwertDie Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart, bietet für das kommende Jahr wieder ein abwechslungsreiches Kalendersortiment an. Zur Auswahl stehen drei Wandkalender und ein Terminplaner, die more >>
100 Jahre MICHELIN-Führer Deutschland: Übersicht der Traditionshäuser
14.10.2009
Insgesamt 73 Hotels, die bereits im ersten MICHELIN-Führer Deutschland von 1910 empfohlen wurden, finden sich auch in der Ausgabe 2009 des renommierten Hotel- und Gastronomieführers: more >>
100 Jahre MICHELIN-Führer Deutschland: 1910–1915: Die Anfänge
14.10.2009
Start im Jahr 1910 mit Tipps zum Umgang mit Reifen und Automobil sowie Informationen für die Reiseplanung2010 ist für Michelin in Deutschland ein Jubiläumsjahr: Vor 100 Jahren erschien die erste Ausgabe des MICHELIN-Führers Deutschland, damals noch zusammen mit den Reisetipps für die Schweiz. In der Folgezeit sollte der Ban more >>
Rossmann eröffnet Drogeriemarkt in Fürstenfeldbruck
13.10.2009
Kemper’s Jones Lang LaSalle vermittelt MietvertragDer Drogeriemarkt Rossmann hat einen Drogeriemarkt in Fürstenfeldbruck angemietet. Der Standort in der Schöngeisinger Straße 38-40 verfügt über rund 770 m² Gesamtfläche. Vermieterin ist ein bekanntes deutsches Textilunternehmen. Kemper’s Jones Lang LaSalle, Retail-Spezi more >>
Jones Lang LaSalle holt Einzelhandels-Expertise in den Medienhafen Düsseldorf
13.10.2009
...und positioniert sich als führender Gewerbeimmobilienberater in DüsseldorfUmzug der ehemaligen Kemper’s-Zentrale von der Königsallee in den MedienhafenNach der Übernahme im Mai 2008 leitet das internationale Immobilienberatungsunternehmen Jones Lang LaSalle nun die vollständige Markenintegration des traditionsreichen D&u more >>
SOIE MA FLEUR .....
13.10.2009
© Yvonne Wanderscheid Orchidées, roses, fougères glacées, baies, coton, hortensias …Toutes ces fleurs sont réalisées en soie, latex et autres matériaux  artificie more >>
GeoEye, Inc. Closes $400-Million Private Placement of 9.625 Percent Senior Secured Notes
09.10.2009
GeoEye, Inc. (NASDAQ: GEOY) announced today the closing of its private placement offering (the "Notes Offering") of $400 million in aggregate principal amount of 9.625 percent Senior Secured Notes due 2015 (the "Notes"). The Notes were sold at a price equal to 97.262 percent of their face value, with an effective yield of 10.25 percent. The Notes were offered in a private placement to qualified more >>
Russia Starts Ka-28 ASW Deliveries to China
09.10.2009
Kumertau Aviation Production Enterprise, JSC, part of the industrial holding managed by Russian Helicopters, has produced the first shipment of the anti-submarine Ka-28 for The Republic of China Navy. The helicopters were ordered by Rosoboronexport. The first three of nine helicopters are completing tests.“The first shipment of the Ka-28 to China is a small but confident step more >>
Girbal Le Soin du Vin et sa gamme "Chocolate meets Wine"
08.10.2009
Girbal Le Soin du Vin invite les amateurs de chocolat et de vins à se rencontrer autour de la gamme « Chocolate Meets Wine », des chocolats de 35 à 77% de cacao, créés par Luxury Belgian Chocolate more >>
Girbal - Le Soin du Vin et le Cocktailmaster, alors ???
08.10.2009
Attention les yeux ! Le Roi des cocktails, c’est Moi !On connaissait le mixeur, le blender, le shaker, le doseur … more >>
Un Noël raffiné jusqu’à la pointe du tire-bouchon avec le Pulltap’ s Evolution Crystal
08.10.2009
Incrusté de cristaux Swarovsky Le tire-bouchon Pulltap’s de la marque Pulltex est une des références incontournables dans le monde du vin. Son système de double levier articulé, protégé par des brevets internatio more >>
Girbal-Le Soin du Vin présente, en exclusivité,un nouveau seau original et design en caoutchouc mou le One-2-One
08.10.2009
One : pour 1 bouteille qui se love confortablement dans le seau One-2-One en s’allongeant royalement dans la glace.2 : pour 2 bouteilles, que le seau One-2-One accueille sans se d&eac more >>
Mit Porsche durch das Jahr 2010 - die neuen Kalender mit Sammlerwert
08.10.2009
Die Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart, bietet für das kommende Jahr wieder ein abwechslungsreiches Kalendersortiment an. Zur Auswahl stehen drei eindrucksvolle Wandkalender und ein Terminplaner, die selbst über das Jahr 2010 hinaus viel Freude bereiten.Mit Porsche unterwegs - das ganze Jahr hindurch: Der offizielle Porsche Kalender 2010 ist ein Muss für jeden Por more >>
Porsche Design Driver's Selection -Ausgefallene Geschenkideen
08.10.2009
Mit den ausgewählten Produkten von Porsche Design Driver's Selection genießen Sie das Weihnachtsfest ganz entspannt und in Ruhe. Die außergewöhnlichen Geschenkideen sind überraschend und machen zugleich die Faszination Porsche erlebbar. Ob mit dem brandneuen Rodel, den Kalendern, dem USB-Stick im Design des Porsche-Fahrzeugschlüssels oder den Modellfahrzeugen, st more >>
Deutschlands größtes Volkswagen Autohaus in Berlin eröffnet
07.10.2009
Eröffnungsfeierlichkeiten und Aktionstag in der Franklinstraße Volkswagen verstärkt mit einem neuen Autohaus seine Präsenz in der Bundeshauptstadt. Über 2.000 Gäste aus Politi more >>
ZVAB komplettiert Eckart von Hirschhausens Glücksbibliothek
05.10.2009
Schreibwettbewerb für Bücherjäger eröffnetZVAB, das Zentrale Verzeichnis Antiquarischer Bücher, sucht Geschichten wie diese: Keinen Liebesroman, aber ein ganz bestimmtes Sachbuch über die romantische Liebe hatte Bestsellerautor Eckart von Hirschhausen bei der Recherche für sein neuestes Buch schmerzlich vermisst, gesucht - und dank more >>
Neue Nespresso-Boutique bringt Kaffeeduft in die Nürnberger Kaiserstraße
02.10.2009
Kemper’s Jones Lang LaSalle vermittelt Mietvertrag in Nürnberger ToplageDer Kaffee-Spezialist Nespresso eröffnet eine neue Nespresso-Boutique in der Nürnberger 1a-Lage Kaiserstraße 23. Die Gesamtfläche liegt bei rund 325 m². Vermieter ist ein Privateigentümer. Kemper’s Jones Lang LaSalle, Retail-Spezialist der Jo more >>
Kemper’s Jones Lang LaSalle ab Mai 2010 im Corporate Design von Jones Lang LaSalle
02.10.2009
Jones Lang LaSalle leitet nach Abschluss der personellen und organisatorischen Integration den einheitlichen Markenauftritt einNach der erfolgreichen personellen und organisatorischen Integration des Einzelhandelsspezialisten Kemper’s leitet Jones Lang LaSalle auf der führenden Branchenmesse Expo Real nun auch die Vereinheitlichung des Markenauftritts ein more >>
Kemper’s Jones Lang LaSalle veröffentlicht Marktstudie „Retail Ticker Berlin“
30.09.2009
Stabile Ladenmieten in den Einkaufsmeilen der Hauptstadt Kemper’s Jones Lang LaSalle, Retail-Spezialist der Jones Lang LaSalle-Gruppe, hat mit dem „Retail Ticker Berlin“ eine Kurzstudie zu den wichtigsten Einkaufsstraßen der Hauptstadt vorgelegt. Die Ladenmieten liegen im zweiten Halbjahr 2009 mit bis zu 220 Euro/m² stabil auf Vorjahresn more >>
Shopping in Leipzig – Toplagen bieten 400 Shops mit 270.000 m² Handelsfläche
30.09.2009
Kemper’s Jones Lang LaSalle veröffentlicht CityGuide Leipzig mit etlichen erstmals erhobenen Daten zum EinzelhandelKemper’s Jones Lang LaSalle, Retail-Spezialist der Jones Lang LaSalle-Gruppe, hat den Einzelhandelsstandort Leipzig in einer umfassenden Studie analysiert. Der CityGuide Leipzig liefert auf über 30 Seiten erstmals detailliert more >>
GeoEye, Inc. Announces Receipt of Required Consents to Its Tender Offer and...
29.09.2009
 Consent Solicitation for Its Senior Secured Floating Rate Notes Due 2012GeoEye, Inc. (NASDAQ: GEOY) announced today that it has received tenders and consents from the holders of $249.5 million in aggregate principal amount, or approximately 99.8 percent, of its outstanding $250 million Senior Secured Floating Rate Notes due 2012 (the "Notes") as of the e more >>
VIVA Touristika dreht am Rad
24.09.2009
Aus der Sonderschau „Fahr Rad!“ wird die Messe-auf-der-Messe  „fahrrad.markt.zukunft“ Neue Ideen für das Radeln in Stadt und Land Die Reisemesse Viva Touristika, die vom 13. b more >>
Taschenkonzept XBags eröffnet Store in Göttinger 1a-Lage
24.09.2009
Kemper’s Jones Lang LaSalle vermittelt Mietvertrag in der Weender StraßeDer Taschen- und Lederwarenspezialist XBags expandiert in Göttingen. In der Toplage Weender Straße 76-78 hat das Label rund 345 m² Gesamtfläche gemietet. Vermieterin ist eine niederländische Investmentgesellschaft. Kemper’s Jones Lang LaSalle, die deut more >>
Chiquita Fruit Bar expandiert in 1a-Lagen von Frankfurt und Heidelberg
23.09.2009
Kemper’s Jones Lang LaSalle berät bei der ExpansionDas Smoothie-Konzept Chiquita Fruit Bar expandiert in 1a-Lagen von Frankfurt und Heidelberg. In Frankfurt hat das Label in der 1a-Lage Große Bockenheimer Straße 30 rund 45 m² Gesamtfläche gemietet. In Heidelberg startet das Konzept auf rund 75 m² Gesamtfläche in der Hauptst more >>
Berlin ist der Shopping Center-Primus unter Deutschlands Metropolen
23.09.2009
Kemper’s Jones Lang LaSalle untersucht Shopping Center-Flächenausstattung in den BIG 7-MetropolenKemper’s Jones Lang LaSalle, die deutsche Handelsimmobiliensparte von Jones Lang LaSalle, hat die Shopping Center-Flächenausstattung der sieben wichtigsten deutschen Metropolen untersucht. Datengrundlage sind alle Shopping Center u more >>
GeoEye, Inc. Announces $350 Million Senior Secured Notes Offering
20.09.2009
GeoEye, Inc. (NASDAQ: GEOY) announced today that it is proposing to offer in a private placement $350 million in aggregate principal amount of Senior Secured Notes due 2015 (the "Notes Offering").The Senior Secured Notes (the "Notes") being offered by GeoEye in the Notes Offering will not be registered under the Securities Act of 1933, as amended (the "Securities Ac more >>
2001-2020 copyright automobilsport.com