Hamburgs Stadtteillagen – Interessante Chancen im Schatten der Einkaufsmeilen

Hamburgs Stadtteillagen – Interessante Chancen im Schatten der Einkaufsmeilen

27.11.2009: Kemper’s Jones Lang LaSalle liefert neue Datenbasis für die Analyse des Einzelhandels in Hamburgs Stadtteillagen Mit dem CityGuide Hamburg liefern die Immobilienspezialisten von Kemper’s Jones Lang LaSalle eine neue Datenbasis für die Analyse der Sta

Kemper’s Jones Lang LaSalle liefert neue Datenbasis für die Analyse des Einzelhandels in Hamburgs Stadtteillagen


Mit dem CityGuide Hamburg liefern die Immobilienspezialisten von Kemper’s Jones Lang LaSalle eine neue Datenbasis für die Analyse der Stadtteillagen Hamburgs. Die analysierten Stadtteile Altona-Ottensen, Bergedorf, Eimsbüttel, Eppendorf, Harburg und Wandsbek sind danach durchweg als vollwertige Einkaufslagen zu sehen.

Lars Sammann, Leiter Vermietung bei Kemper’s Jones Lang LaSalle in Hamburg:
„Mit fast 900 Shops und rund 220.000 m² Verkaufsfläche bieten Hamburgs Stadtteillagen interessante Alternativen zu den bekannten Toplagen. Mehr als ein Drittel der Gesamtfläche in Stadtteillagen entfällt auf die etwa 630 klassischen Ladenlokale.

Weitere 250 Stores mit insgesamt rund 85.000 m² Verkaufsfläche befinden sich in Shopping Centern und Einkaufsgalerien. Hinzu kommen fast 60.000 m² in den acht Stadtteil-Warenhäusern. Als Spitzenreiter bei der Verkaufsfläche haben wir Wandsbek, Altona-Ottensen und Harburg ermittelt. Die höchsten Spitzenmieten erzielen der Eppendorfer Baum und die Ottensener Hauptstraße mit je 60 Euro/m².“


Altona-Ottensen: Ottenser Hauptstraße/(Neue) Große Bergstraße


Altona wurde erst in den 30er Jahren des vorherigen Jahrhunderts eingemeindet. Der Fernbahnhof Hamburg-Altona und eine eigene Fußgängerzone belegen noch heute die frühere Unabhängigkeit. Zwischen der Fußgängerzone Ottensener Hauptstraße und der Großen Bergstraße samt Neuer Großer Bergstraße zeigen sich deutliche Unterschiede.

Erstere verläuft westlich des Bahnhofs als lebhafte Einkaufsstraße mit dem Einkaufszentrum Mercado und neuen Handelsflächen im früheren Bismarckbad.

Über 40.000 m² Verkaufsfläche und ein überdurchschnittliches Angebot an Großflächen über 500 m² stehen zur Verfügung. Östlich des Bahnhofs bieten die weniger gut positionierten Straßen Große Bergstraße und Neue Große Bergstraße bei Spitzenmieten bis 20 Euro/m² rund 55 Ladenlokale mit insgesamt 7.000 m² Verkaufsfläche.

Die einige Jahre zurück liegende Schließung von Karstadt hat die Lage beeinträchtigt. Eine Wiederbelebung dürften die Sanierung des Forums Altona und die geplante Eröffnung eines IKEA-City-Konzeptes bringen.


Bergedorf: Bergedorfer Marktplatz-Sachsentor


Bergedorf ist das Zentrum des Hamburger Südostens und dessen Haupteinkaufslage. Die Fußgängerzone Bergedorfer Marktplatz-Sachsentor bietet über 100 Geschäfte mit konsumiger Ausrichtung und eine Verkaufsfläche von rund 35.000 m². Derzeit erreichen die Spitzenmieten bis zu 50 Euro/m². Aufgrund der ehemaligen Eigenständigkeit und des guten Angebotsmix kaufen Anwohner Güter des täglichen Bedarfs aber auch Textilien, Schuhe oder Elektronik eher vor Ort als in der Hamburger Innenstadt.

Das Einzugsgebiet reicht über den Stadtteil und den Bezirk hinaus bis über die Grenzen Hamburgs. Die Umbaumaßnahmen im Bereich des Bahnhofs und des City Centers Bergedorf sowie die Business Improvement District (BID)-Initiativen Sachsentor und Alte Holstenstraße haben die Attraktivität zusätzlich gesteigert.


Eimsbüttel: Osterstraße


Die Osterstraße ist das Zentrum des beliebten Wohnstandorts Eimsbüttel. Die bauliche Attraktivität der Osterstraße ist zwar nicht mit den Einkaufsstraßen Eppendorfs zu vergleichen. Dennoch bietet die Lage ein sehr gutes gastronomisches Angebot und eine gute Mischung aus filialisierten und inhabergeführten Geschäften.

Auch in den Nebenstraßen finden sich interessante und individuelle Geschäfte. Mit knapp 100 Ladenlokalen und rund 16.000 m² Verkaufsfläche ist die Osterstraße die kleinste Hamburger Stadtteillage.




Eppendorf: Eppendorfer Baum/Eppendorfer Landstraße

Der mondäne und lebendige Stadtteil Eppendorf ist eine der bevorzugten Wohnlagen in Hamburg. Als Einzelhandelsstandort bietet Eppendorf rund 25.000 m² Verkaufsfläche, die sich auf über 230 Ladenlokale verteilen. Die wesentlichen Einkaufsstraßen sind der Eppendorfer Baum und die Eppendorfer Landstraße.

Der Anteil der Filialisten an der Gesamtfläche ist mit 50 bis 60 Prozent vergleichsweise gering. Die monatlichen Mieten am Eppendorfer Baum erreichen in der Spitze 60 Euro/m². Auf der Eppendorfer Landstraße, die mit 930 Metern die längste Stadtteillage Hamburgs ist, werden bis zu 45 Euro/m² erzielt. Beide Lagen bieten überwiegend kleine Geschäfte mit unter 100 m² Verkaufsfläche.


Harburg: Lüneburger Straße


Der Einzelhandel in Harburg hat eine Versorgungsfunktion für den Süden Hamburgs und den Speckgürtel im angrenzenden Niedersachsen. Die Situation für die Lüneburger Straße mit über 35.000 m² Verkaufsfläche hat sich mit der Eröffnung des Phoenix-Centers im Jahr 2004 deutlich verändert.

Das Center und dessen schlechte Anbindung an die Fußgängerzone haben die Lüneburger Straße als zentrale Einkaufslage beeinträchtigt. Die Spitzenmiete ist mit 20 Euro/m² die niedrigste aller untersuchten Stadtteillagen. Eine BID-Initiative soll die Lüneburger Straße wieder als „Harburgs lebendige Mitte“ etablieren.


Wandsbek: Wandsbeker Marktstraße


Wandsbek ist mit rund 410.000 Einwohnern der bevölkerungsreichste Bezirk in Hamburg. Die Stadtteillage Wandsbeker Marktstraße verfügt über ein entsprechend großes Potenzial an Käufern. Mit 170 Shops und 56.000 m² Verkaufsfläche in Ladenlokalen, Einkaufszentrum und Warenhäusern ist Wandsbek die bedeutendste Stadtteillage Hamburgs.

Die Miete erreicht in der Spitze 55 Euro/m². Mit dem Bau des Wandsbeker Quarrees im Jahr 1988 (Erweiterung 2010) hat sich die Attraktivität der Stadtteillage erhöht. Im direkten Umfeld des Centers bis C&A profitiert die Wandsbeker Marktstraße von der Anziehungskraft des Quarees. Im weiteren Umfeld haben sich die Fußgängerfrequenz und der Mieterbesatz dagegen verschlechtert. Der Business Improvement District Wandsbek soll hier Abhilfe schaffen.

Der CityGuide Hamburg enthält viele weitere erstmals erhobene Daten, Karten und tabellarische Übersichten zu allen wesentlichen City-, Stadtteillagen und Shopping Centern Hamburgs. Die 55-seitige Publikation ist für 39,00 Euro zuzügl. gesetzl. MwSt. auf den Websites www.kempers-jll.net und www.joneslanglasalle.de verfügbar.



Kemper’s Jones Lang LaSalle, Retail-Spezialist der Jones Lang LaSalle-Gruppe, ist das führende Beratungsunternehmen für handelsgenutzte Gewerbeimmobilien in Deutschland. Kemper’s Jones Lang LaSalle finden Sie in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, München und Stuttgart.


- Magnus Danneck-

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/hamburger-stadtteillagen-einkaufsmeilen-cityguide-hamburg-altona-ottensen-eppendorf---73299.html

27.11.2009 / MaP

More News

Air Partner präsentiert sich auf der EIBTM in Barcelona
27.11.2009
Alle logistischen Dienstleistungen aus einer Hand durch ServicePLUS von Air PartnerAir Partner, einer der weltweit größten Anbieter für Charterflugzeuge, wird in diesem Jahr wieder auf der EIBTM in Barcelona, der weltweit führenden Fachmesse für Kongresse, Veranstaltungen, Meetings sowie Incentive- und Geschäftsreisen, mit eigenem Stan more >>
Italienische Strickwarenkette Glenfield eröffnet Store im Berliner Quartier 205
25.11.2009
Kemper’s Jones Lang LaSalle vermittelt Mietvertrag in der Toplage FriedrichstraßeDie italienische Strickwarenkette Glenfield setzt ihre Expansion fort und eröffnet im Quartier 205 in der Berliner Toplage Friedrichstraße 64-70 ein neues Geschäft mit einer Gesamtfläche von rund 95 m². Vermieter ist ein institutioneller Investor. K more >>
The Mercedes-Benz Christmas Collection: Christmas Stars
24.11.2009
If you are still short on gift ideas then the Christmas Collection from Mercedes-Benz - comprising some practical and original gifts for both men and women, and also young and old alike - may be just what you need.All of the products in this year's Mercedes-Benz Christmas Collection have been carefully produced using a variety more >>
MINI Collection -Die besten Geschenkideen für die Kleinen
24.11.2009
Die MINI Collection Produkte sind bei ausgewählten MINI Händlern und im Internet unter www.MINI.de/shop erhältlich.MINI more >>
MINI Collection - Die besten Geschenkideen für Sie
24.11.2009
Die MINI Collection Produkte sind bei ausgewählten MINI Händlern und im Internet unter www.MINI.de/shop erhältlich.MINI 50Y Sh more >>
MINI Collection - Die besten Geschenkideen für Ihn
24.11.2009
Die MINI Collection Produkte sind bei ausgewählten MINI Händlern und im Internet unter www.MINI.de/shop erhältlich.MINI Cuckoo Clock more >>
Österreichisches Modelabel Airfield eröffnet Store in Frankfurter Luxusmeile Goethestraße
24.11.2009
Kemper’s Jones Lang LaSalle vermittelt Mietvertrag für frühere Hugo Boss-FlächeDer österreichische DOB-Premium-Anbieter Airfield setzt seine Expansion fort und eröffnet am 28. November in der Frankfurter Luxuslage Goethestraße 3 ein neues Geschäft mit einer Gesamtfläche von rund 160 m². Das Ladenlokal wurde zuvor v more >>
Einkaufsmeilen in Köln gehen mit stabilen Spitzenmieten in das Jahr 2010
23.11.2009
Kemper’s Jones Lang LaSalle veröffentlicht Marktstudie „Retail Ticker Köln“Kemper’s Jones Lang LaSalle, Retail-Spezialist der Jones Lang LaSalle-Gruppe, hat m more >>
Successful Dutch Rosebag aims to conquer Europe
23.11.2009
Simple but exclusive gift wrap changes image of the roseThe number one flower exporting country in the world is going to change the image of the number one flower people like to give each other on special occasions: the rose. After being successfully introduced in the Netherlands, the Rosebag sets foot in various European countries. Starting this month, in cit more >>
Einzelhandelsmärkte in Mittel- und Osteuropa versprechen nach Restrukturierungsphase gutes Wachstumsszenario
20.11.2009
Jones Lang LaSalle veröffentlicht Report “CEE Retail in 3D”Anlässlich der Immobilienmesse Mapic in Cannes hat Jones Lang LaSalle den Report „CEE Retail in 3D“ veröffentlicht. Der Report untersucht die derzeitige und künftige Situation der Einzelhandelsmärkte in den mittel- und osteuropäischen Ländern Polen, more >>
Spitzenmieten in Deutschlands Shopping Centern liegen europaweit im oberen Dritte
20.11.2009
Jones Lang LaSalle legt Untersuchung zur Mietpreissituation in Europas Shopping Centern vorAnlässlich der Immobilienmesse MAPIC in Cannes hat Jones Lang LaSalle eine vergleichende Untersuchung zur Mietpreissituation in Europas Shopping Centern vorgelegt. In Kooperation mit den Shopping Center-Betreibern Cório, ECE, efm, Eurocommercial, Hammerson, I more >>
Kemper’s Jones Lang LaSalle veröffentlicht Marktstudie „Retail Ticker Hannover“
18.11.2009
Einkaufsmeilen in Hannover trotz verhaltener Flächennachfrage mit stabilen LadenmietenKemper’s Jones Lang LaSalle, Retail-Spezialist der Jones Lang LaSalle-Gruppe, hat mit dem „Retail Ticker Hannover“ eine Kurzstudie zu den wichtigsten Einkaufsstraßen der niedersächsischen Landeshauptstadt vorgelegt. more >>
Michelin Führer Deutschland - Neue Sterne, BibGourmand, BibHotel - Details im Download hier
12.11.2009
Sterne Deutschland 2010 – Sortierung nach BundesländernNeue Sterne Deutschland 2010 nach Bundesländern sortiert DOWNLOAD HIERNeue Sterne Deutschland 2010  Küchenchefs  more >>
MICHELIN-Führer Deutschland 2010 ab 13. November im Handel
12.11.2009
100 Jahre MICHELIN-Führer Deutschland – Auflage 2010 kommt am 13. November in den Handel        Jubiläumsausgabe mit neuen Topadressen für Feinschmecker    Die deutsche Gastronomie ist um ein neues 2-Sterne-Haus und 23 neue 1-Stern-Adressen reicher: Die more >>
Fragen rund um den MICHELIN-Führer
12.11.2009
Warum werden im MICHELIN-Führer Frankreich nicht mehr Restaurants empfohlen, die eine internationale/Ethno-Küche anbieten?Der MICHELIN-Führer spiegelt immer nur die Gastronomie des Landes oder Ortes wider, dem er gewidmet ist. In Frankreich im Allgemeinen und in Paris im Besonderen ist festzustellen, dass es nicht viele Restaurants mit internationaler more >>
Michelin Führer - Vergabe der Sterne und aktuelle Trends der Gastronomie
12.11.2009
Muss ein Gastronom investieren, um Sterne zu bekommen?Definitiv nein. Für die Vergabe der Sterne zählt einzig und allein, was auf den Teller kommt. Das bedeutet: Entscheidend ist ausschließlich die Qualität der Küche. Die Vergabe der Sterne erfolgt nach fünf Bewertungskriterien:• Q more >>
Michelin-Führer - die Inspektoren
12.11.2009
Wie wird man Inspektor des MICHELIN-Führers?Alle Inspektoren verfügen über eine fundierte Ausbildung an einer Hotelfachschule und häufig fünf bis zehn Jahre Berufserfahrung in einem Hotel oder Restaurant. Das erste Einstellungsgespräch führt der Bewerber mit einem erfahrenen Inspektor des MICHELIN-Führers – nicht etwa in more >>
Die Geschichte des MICHELIN-Führers
12.11.2009
Seit 2005 werden die Grundsätze des MICHELIN-Führers im einleitenden Teil aller 26 Bände hervorgehoben: Anonymität der Michelin Inspektoren, Unabhängigkeit, Objektivität und Einheitlichkeit der Auswahl sowie jährliche Aktualisierung. Im selben Jahr wurden die berühmten Michelin Sterne erstmals nicht mehr in Schwarz, sondern in Rot abgedruckt, damit die ga more >>
Der MICHELIN-Führer Deutschland 2010
12.11.2009
Die deutsche Gastronomie ist um ein neues 2-Sterne-Restaurant und 23 neue 1-Stern-Adressen reicher. Insgesamt empfiehlt der MICHELIN-Führer Deutschland 2010 auf 1.440 Seiten 1.515 Restaurants und 4.332 Hotels in allen Komfort- und Preiskategorien. Die jüngste Ausgabe des renommierten Hotel- und Gastronomieführers ist gleichzeitig ein Jubiläumsband: Vor 100 Jahren erschien de more >>
Plötzlich ohne Ankermieter? Auswirkungen der Warenhauskrise in Shopping Centern
11.11.2009
Kemper’s Jones Lang LaSalle untersucht Vermietungschancen für Warenhausflächen in Shopping CenterDie Diskussion um die Auswirkungen der Warenhauskrise konzentriert sich bislang überwiegend auf die innerstädtischen Einkaufsmeilen. Kemper’s Jones Lang LaSalle, Retail-Spezialist der Jones Lang LaSalle-Gruppe, erweitert die Analyse nun um more >>
Einkaufsmeilen in Düsseldorf gehen mit stabilen Spitzenmieten in das Jahr 2010
10.11.2009
Kemper’s Jones Lang LaSalle veröffentlicht Marktstudie „Retail Ticker Düsseldorf“Kemper’s Jones Lang LaSalle, Retail-Spezialist der Jones Lang LaSalle-Gruppe, hat mit dem „Retail Ticker Düsseldorf“ eine Kurzstudie zu den Einkaufsstraßen der Landeshauptstadt vorgelegt. Die Ladenmieten liegen im zweiten Halbjahr more >>
Retail Ticker Frankfurt -Solide Flächennachfrage und stabile Mieten in Einkaufsmeilen
08.11.2009
Kemper’s Jones Lang LaSalle veröffentlicht Marktstudie „Retail Ticker Frankfurt“Kemper’s Jones Lang LaSalle, Retail-Spezialist der Jones Lang LaSalle-Gruppe, hat mit dem „Retail Ticker Frankfurt“ eine Kurzstudie zu den wichtigsten Einkaufsstraßen der Main-Metropole vorgelegt. Die Ladenmieten liegen im zweiten Halbjahr 2 more >>
Jack Wolfskin eröffnet Store in Cuxhaven
06.11.2009
Kemper’s Jones Lang LaSalle vermittelt Mietvertrag in der Nordersteinstraße 27Der deutsche Outdoor-Spezialist Jack Wolfskin eröffnet in Kooperation mit einem Franchisenehmer einen Store in der Cuxhavener 1a-Lage Nordersteinstraße 27. Die Gesamtfläche liegt bei etwa 200 m². Vermieterin ist eine private Erbengemeinschaft. Kemper’ more >>
Britischer Accessoire-Spezialist Monsoon Accessorize eröffnet weiteren Store in Düsseldorf
06.11.2009
Kemper’s Jones Lang LaSalle vermittelt Fläche in der Flinger StraßeMonsoon Accessorize, deutsche Tochter des britischen Filialisten Accessorize setzt das hohe Expansionstempo in Deutschland fort. In der Düsseldorfer 1a-Lage Flinger Straße 52 hat der Accessoire-Spezialist eine Gesamtfläche von rund 150 m² gemietet. Monsoon Access more >>
Deutschland im 3. Quartal 2009 aktivster europäischer Markt für Direktinvestitionen in Einzelhandelsimmobilien
04.11.2009
Aufwärtstrend für Retail-Transaktionen in Deutschland wird sich voraussichtlich auch im vierten Quartal fortsetzenEine Untersuchung von Jones Lang LaSalle beziffert das Transaktionsvolumen für Direktinvestitionen in kontinentaleuropäische Einzelhandelsimmobilien im dritten Quartal 2009 mit rund 1,5 Milliarden Euro. Die Erhebung berücksichtigt alle Investitio more >>
Brioni und Louis Vuitton stärken Düsseldorfer Luxusmeile Königsallee
03.11.2009
Kemper’s Jones Lang LaSalle berät Luxuslabels bei der ExpansionDer italienische Luxusschneider Brioni eröffnet seine erste in Eigenregie betriebene Repräsentanz in Deutschland auf der Düsseldorfer Königsallee. Brioni übernimmt im Spätherbst 2010 die frühere Fläche von René Lezard im KÖ-Center, König more >>
100 Jahre MICHELIN-Führer Deutschland: 14-mal 3-Sterne
03.11.2009
Insgesamt 14 Restaurants zeichnete der MICHELIN-Führer Deutschland seit 1980 mit der kulinarischen Höchstwertung von drei Sternen aus:Haus Ort Küchenchef 3 Sterne abAuberg more >>
100 Jahre MICHELIN-Führer Deutschland: 1990–2010: Immer auf der Höhe der Zeit
03.11.2009
Der Hotel- und Restaurantführer erscheint im Internet und mit neuen Symbolen für preiswerte Häuser.In den 1990er-Jahren und im ersten Jahrzehnt des 21. Jahrhunderts baut die deutsche Gastronomie ihre Stellung in Europa weiter aus. 2009 gibt es in Deutschland mit insgesamt neun 3-Sterne-Häusern nach Frankreich more >>
CityGuide Hamburg von Kemper’s Jones Lang LaSalle
03.11.2009
Kemper’s Jones Lang LaSalle beziffert Einzelhandelsfläche in Hamburgs innerstädtischen Top-Lagen mit insgesamt 320.000 m²Die Verkaufsfläche der analysierten Hamburger City-Lagen beträgt nach den Berechnungen von Kemper’s Jones Lang LaSalle rund 319.000 m². Sie verteilen sich mit 126.000 m² auf die City-West und mi more >>
Shopping in der Hamburger City – Toplagen bieten rund 320.000 m² Handelsfläche
03.11.2009
Kemper’s Jones Lang LaSalle veröffentlicht CityGuide Hamburg mit etlichen erstmals erhobenen Daten zum Einzelhandel Kemper’s Jones Lang LaSalle, Retail-Spezialist der Jones Lang LaSalle-Gruppe, hat den Einzelhandelsstandort Hamburg in einer umfassend more >>
Weihnachtsartikel im Shop des Porsche-Museums
01.11.2009
Geschenke zum Fest für Automobil-LiebhaberDas Museum der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart, stimmt sich mit einer Vielzahl von neuen Artikeln auf die Weihnachtszeit ein. Erstmalig zum Fest bie more >>
Fil à fil eröffnet Store in Münchner Toplage
30.10.2009
Kemper’s Jones Lang LaSalle vermittelt Mietvertrag an den französischen Hemden- und BlusenspezialistenDer französischen Blusen-, Hemden- und Accessoires-Spezialist Fil à fil eröffnet einen Store in der Münchner 1a-Lage Theatinerstraße 44. Vormieter der Fläche mit rund 20 m² Verkaufsfläche ist Roeckl. Kemper more >>
100 Jahre MICHELIN-Führer Deutschland: 1970–1990: Boom der Sterne
29.10.2009
Der Hotel- und Gastronomieführer begleitet den Aufstieg Deutschlands zum Gourmet-LandZwischen 1970 und 1990 gelingt der deutschen Gastronomie der internationale Durchbruch. Bereits 1970 listet der MICHELIN more >>
Kemper’s Jones Lang LaSalle Hamburg beruft Lars Sammann als neuen Leiter Retail Leasing
28.10.2009
Handelsimmobilienexperte mit Stationen bei ECE, Douglas und Multi Development stärkt Retail-Vermietung in NorddeutschlandDas Hamburger Büro der Kemper’s Jones Lang LaSalle Retail more >>
OMA wins competition for Rotterdam’s Stadskantoor
22.10.2009
The Office for Metropolitan Architecture (OMA), in collaboration with Werner Sobek and engineers ABT, has won the competition for Rotterdam's Stadskantoor, a new building for the city hall that will accommodate municipal services, offices, and residential units. The winner was more >>
100 Jahre MICHELIN-Führer Deutschland: Die ersten 66 Sterne von 1966
21.10.2009
Im Jahr 1966 zeichnete Michelin die ersten Restaurants in Deutschland mit einem Stern aus. Insgesamt 66 Häuser erhielten das begehrte Prädikat:Ort Haus BundeslandAachen Haus Cock more >>
100 Jahre MICHELIN-Führer Deutschland: 1964–1969: Neustart im Wirtschaftswunderland
21.10.2009
Die erste Ausgabe nach 51 Jahren Pause erscheint 1964 mit insgesamt 5.500 Hotel- und RestaurantempfehlungenIm Frühjahr 1964 startet für Michelin zwischen Flensburg und Berchtesgaden eine neue Zeitrech more >>
Investmentmarkt: Discounter und Fachmärkte bleiben in Deutschland Erfolgsformate
16.10.2009
Discounter und Fachmarktkonzepte interessieren sich in zunehmendem Maße für innerstädtische StandorteIn den vergangenen 10 Jahren haben beide Betriebsformen ihre Anteile am gesamten Einzelhandelsumsatz kontinuierlich um 10 Prozentpunkte auf zusammen rund 43 Prozent gesteigert. Dieser Erfolg wirkt sich auch auf die Expansion entsprechender Konzepte au more >>
Mit Porsche durch das Jahr 2010
15.10.2009
Aufgeblättert – die neuen Kalender mit SammlerwertDie Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart, bietet für das kommende Jahr wieder ein abwechslungsreiches Kalendersortiment an. Zur Auswahl stehen drei Wandkalender und ein Terminplaner, die more >>
2001-2020 copyright automobilsport.com