Heikki Kovalainen: "Haben noch einiges in petto"

05.04.2007: Heikki Kovalainen: "Haben noch einiges in petto"

Der junge Finne kann den Grand Prix von Malaysia kaum erwarten und hat sich für den zweiten Saisonlauf viel vorgenommen

 

Heikki, wie geht es dir?

Heikki Kovalainen Mir ist etwas heiß, aber sonst sehr gut.

Die Enttäuschung von Melbourne schon verdaut?

HK Das ist vergessen und vorbei. Natürlich war ich unmittelbar nach dem Saisonauftakt sehr enttäuscht, habe mich aber nach wenigen Tagen wieder gefangen. Dieses eine Rennen kann mein Selbstbewusstsein oder das des Teams nicht erschüttern. Wir haben verstanden, warum der Wagen nicht gut funktioniert hat, und sind für den Grand Prix von Malaysia besser vorbereitet.

 

Hast du auch die Gründe für deine eher durchwachsene Leistung analysiert?

HK Ich habe es einfach übertrieben, wollte zuviel. Das war eigentlich alles. Da ich nur von Platz 13 startete, dachte ich, ich müsste das gewisse Extra finden, um meinen Weg durch das Feld zu machen. Dabei bin ich hier und da über das Limit gegangen. Mein Fehler. Hinzu kommt, dass die Balance meines Wagens nicht perfekt war. Aber unter diesem Problem litten auch andere Fahrer.

 

Kann die Hitze in Sepang für dich am kommenden Wochenende zum Problem werden?

HK Es wird mein erstes Rennen unter derartigen Bedingungen sein. Und ich muss zugeben, dass der erste Testtag in der vergangenen Woche anfangs etwas schwierig für mich war. Aber dann kam ich recht schnell damit zurecht. Selbst während der sogenannten Long-runs hatte ich keinerlei Probleme. Ich habe in den vergangenen Monaten viel an meiner Fitness gearbeitet, die Hitze sollte mir deshalb nichts anhaben können.

 

Wie nützlich waren die Testfahrten in der vergangenen Woche für dich?

HK Die Tests waren wichtig, und wir konnten einen Schritt nach vorn machen. Er war allerdings noch nicht so groß, dass wir ab sofort um Siege fahren können. Wir müssen nach wie vor herausfinden, warum der Renault R27 nicht so gut funktioniert, wie wir es gern hätten, warum er nicht schnell genug ist. Und dann müssen wir unser normales Entwicklungsprogramm vorantreiben.

Wir benötigen mehr mechanischen und aerodynamischen Grip. Wir haben aber schon die eine oder andere Idee, wie wir in diesen Bereichen Verbesserungen erzielen können. Ich bin mir sicher, dass wir vom R27 noch einiges erwarten können.

 

Wart Ihr in der Lage, das Verhalten der Reifen zu optimieren?

HK Ich glaube, dass wir sie nach den Testfahrten in der vergangenen Woche besser nutzen können. Im Endeffekt ist es ja nur eine Frage der Arbeit am Set-up und einiger Kniffe, die wir noch herausfinden müssen.

 

Musst du deinen Fahrstil ändern, um das Maximum aus den Reifen herauszuholen?

HK Vielleicht ein bisschen. Aber du musst deinen Stil ohnehin ständig auf die Bedingungen abstimmen. Den sich ändernden Grip, eventuelles Körnen, um nur zwei Beispiele zu nennen. In diesem Punkt musst du immer flexibel sein.

 

Werdet Ihr am kommenden Wochenende BMW schlagen können?

HK So lautet unser Ziel. Da es in der vergangenen Woche allerdings zwischendurch regnete, können wir nur schwer abschätzen, wo genau wir stehen. Wir konzentrieren uns einfach auf unsere Angelegenheiten und werden sehen, was passiert.

 


- Renault -

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/malaysia-gp-heikki-kovalainen-melbourne-grand-prix-renault-hitze-reifen-probleme---20685.html

05.04.2007 / MaP

More News

Red Bull Racing und Renault selbstbewusst vor dem Grand Prix von Malaysia
05.04.2007
Fabrice Lom – der leitende Renningenieur von Renault bei Red Bull Racing – erläutert im Interview, wie sich das Team auf den zweiten Saisonlauf am kommenden Wochenende vorbereitet hat.   Fabrice, wie lief der Saisonauftakt in Australien für Sie und das Red Bull-Team? Fabrice Lom Alles in allem war es ganz gut. Mark Webber more >>
AIRASIA confired as AT&T WILLIAMS Airline partner
05.04.2007
The AT&T Williams team today confirmed a new partnership with AirAsia, the most successful low cost carrier in South East Asia, in the run up to this weekend’s Malaysian Grand Prix. Formed in 2001, AirAsia is one of the region’s corporate tigers and a leading ASEAN brand, operating 2 more >>
Bridgestone Motorsport Feature - Round 2, Malaysian GP
05.04.2007
Formula One visits two of the hottest locations in the calendar for the second and third races of the season with the Malaysia and Bahrain Grands Prix and the heat experienced at these tracks is likely to be a talking point for many reasons. Temperature is a very important factor for a raci more >>
Bridgestone Motorsport Malaysian Grand Prix Preview
05.04.2007
The FIA Formula One World Championship has its second race of the 2007 season with the Petronas Malaysian Grand Prix at the Sepang race track. It will be the ninth running of the Malaysian Grand Prix at the 5.543 km Sepang facility which is well-rated by more >>
BMW Sauber F1 Team - Pit Lane Park in Formula1
04.04.2007
Closer to the action & even more attractions. The BMW Sauber F1 Team Pit Lane Park starts its second season. Munich/Hinwil. The BMW Sauber F1 Team enters its second season on 18th March in Melbourne. From the Malaysian Grand Prix onwards, the team will once again have its spectacular Pit Lane Park in tow. After the phenomenal success that more >>
Who's expecting what in Malaysia Grand-Prix 2007
04.04.2007
The Drivers Preview Malaysia Despite the intense heat, Malaysia’s Sepang circuit has always been a firm favourite with the drivers. Here, they explain why…   Giancarlo Fisichella, Renault 2006 Qualifying - 1st, 2006 Race - 1st "Without a doubt, this is the toughest race of the season - not jus more >>
Rookie Hamilton, Kovalainen Can Surprise in Sepang
04.04.2007
Having competed with Lewis Hamilton and Heikki Kovalainen in the GP2 Series, Fairuz Mohamed Fauzy believes the two rookies could surprise the more established Formula One drivers at the upcoming Petronas Malaysian Grand Prix this weekend. "These are two very good and very competitive drivers and they are very capable of winning any race," said the 24-year old Malaysian, more >>
Panasonic Toyota Racing F1 - Hot stuff
02.04.2007
After its point-scoring start to the season, Panasonic Toyota Racing heads to the Malaysian Grand Prix at Sepang this weekend confident of another positive result. Ralf Schumacher scored a point for eighth place in Australia at the season-opener, with Jarno Trulli ninth after a competitive race for the team. The searing heat and stifling humidity of Malaysia makes this w more >>
AT&T WILLIAMS F1 - Malaysian Grand-Prix Preview
02.04.2007
Malaysia hosts round two of the FIA Formula One World Championship this weekend as the teams travel to Asia for the second of the three long haul racesof the season on Sunday 8th April. This year’s race will be the ninth time the state-of-the-art Sepang circuit, located just south of the country’s capital, Kuala Lumpur, has featured on the Grand Prix calendar. For the fi more >>
Vodafone McLaren-Mercedes F1 - 2007 Malaysian Grand-Prix preview
30.03.2007
Vodafone McLaren Mercedes arrive at the Sepang circuit in Malaysia leading the Constructors’ Championship, following the team’s double podium finish at the season opener in Australia. FOUR FAST FACTS Did the Vodafone McLaren Mercedes team members return to Europe after the Melbourne race? The majority of the team r more >>
Vodafone McLaren-Mercedes Pre-Malaysian Grand-Prix Q& A
30.03.2007
Before departing Europe for the Malaysian Grand Prix, Martin Whitmarsh and Norbert Haug discussed the upcoming race at Sepang and feelings within the Vodafone McLaren Mercedes team following the Australian event.  MARTIN WHITMARSH, CEO FORMULA 1, VODAFONE McLAREN MERCEDES Did the performance of the MP4-22 in Melbourne meet your expectations? more >>
More to come for Etihad Aldar Spyker in Malaysia
30.03.2007
After its race debut two weeks ago in the opening round of the FIA Formula One World Championship in Melbourne, Australia, the newly-rebranded Etihad Aldar Spyker Formula One Team will be back in action for the second event of the year in Sepang, Malaysia, from 6 - 8 April. The team's performance throughout the Australian race weekend was on a par with expectations, with more >>

27.01.2006
more >>

Kategorien

2001-2022 automobilsport.com full copyright