Zweiter Teil der Modellauto-Trilogie im Volkswagen AutoMuseum

24.02.2011: „Miniaturen Golf und Co.“ eröffnet Der zweite Teil der Volkswagen-Modellauto-Trilogie kann von gestern an bis zum 1. Mai 2011 im AutoMuseum Volkswagen bewundert werden. Unter dem Titel „Miniaturen Golf und Co“ wird ein Querschnitt

„Miniaturen Golf und Co.“ eröffnet


Der zweite Teil der Volkswagen-Modellauto-Trilogie kann von gestern an bis zum 1. Mai 2011 im AutoMuseum Volkswagen bewundert werden. Unter dem Titel „Miniaturen Golf und Co“ wird ein Querschnitt durch die rund 40jährige Geschichte der wassergekühlten Produktpalette von Volkswagen gezeigt. Als Gastredner anlässlich der gestrigen Eröffnung sprach einer der profiliertesten Kenner der „Kleinwagen“-Szene: Andreas Berse, Chefredakteur der Zeitschrift Modell Fahrzeug.



„Wer sammelt, baut sich ein kleines, individuelles Museum auf", so Andreas Berse in seinen einführenden Worten zur Sonderaussstellung. Und auf die Frage, wie man zum Sammeln von Modellautos kommt, kennt Berse auch die Gründe: Entweder beginnt die Leidenschaft schon im Sandkasten, oder mit dem ersten eigenen Auto, das man en miniature gern zur Erinnerung in der Vitrine stehen haben möchte.


Dank dieser großen Fangemeinde haben sich weltweit mehr als 100 Hersteller von Automodell-Miniaturen sowie zahlreiche Kleinserienhersteller etabliert. Allen gemeinsam ist, dass sie die aktuelle wie historische Produktpalette der Automobilbauer nachbilden. Einen großen Markt hierfür bietet Volkswagen mit seinen weit über einem Dutzend wassergekühlten Modellreihen, die seit 1970 das Straßenbild prägen.



Die wassergekühlten (Volkswagen-)Miniaturen sind entweder sogenannte Die-Cast-Modelle, d. h. aus Zinkdruckguss, oder Plastikmodelle. Während die Plastikautos komplett aus Kunststoff zusammen gefügt sind, enthalten die Metallmodelle zumeist auch Kunststoffelemente – zum Beispiel Fenster oder Inneneinrichtungen.


Die Modelle werden in zahlreichen Maßstäben angeboten, unter Sammlern hierzulande zählen die Größenverhältnisse 1:18, 1:43 und 1:87 zu den gängigsten. Im Laufe der Jahrzehnte hat die Detailtreue der „Kleinwagen" stetig zugenommen.

 

Dies ist einerseits auf den Fortschritt der Produktionsanlagen zurückzuführen, wesentlicher dürfte aber sein, dass die Hersteller von Modellminiaturen heutzutage ihre Produkte von den Automobilherstellern lizenzieren lassen müssen.

 

Volkswagen setzt für die Abnahme der Miniaturen hohe Qualitäts-Standards. Auch für die Verpackung der Modelle gibt es eine einheitliche, für alle Modellhersteller verbindliche Designlinie von Volkswagen.



Die Miniaturen aktueller Modelle erscheinen zumeist zeitgleich mit der Markteinführung des 1:1-Modells. Neben dieser Fahrzeugpalette nimmt der Trend zu, klassische und vor allem legendäre Modelle wieder aufleben zu lassen, im Falle Volkswagen z. B. den Golf GTI.



Besonders interessant für den Sammler sind Sondereditionen in limitierter Auflage, die zu besonderen Anlässen, wie z. B. Jubiläen, gefertigt werden und durchnummeriert sind.

 

Susanne Wiersch-

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/modellauto-trilogie-volkswagen-automuseum-miniaturen-golf-eroeffnet---87913.html

24.02.2011 / MaP

More News

Modellneuheiten von TAMIYA und SCALEXTRIC zur Spielwarenmesse
08.02.2011
  Die Vertriebsgesellschaft DICKIE-TAMIYA ist auf der Spielwarenmesse International Toy Fair Nürnberg auf breiter Front vertreten: Neben CARSON-MODEL SPORT präsentieren dort natürlich auch der japanische RC-Marktführer TAMIYA sowie der britische Experte für& more >>
Neuheiten von CARSON-MODEL SPORT auf der Spielwarenmesse
03.02.2011
RC-Vergnügen für jeden GeschmackCARSON-MODEL SPORT, die Eigenmarke der Vertriebsgesellschaft DICKIE-TAMIYA,   zündet pünktlich zur Spielwarenmesse International Toy Fair Nürnberg ein wahres     N more >>
TAMIYA offeriert den Lamborghini Gallardo Super Trofeo
22.12.2010
Schneller Stier im Designer-Outfit   Wehe, wenn der Stier aus der Box gelassen wird – dann verlangt es nach einer kundigen Hand. Das gilt im übertragenen Sinn auch für den Stier unter den Automobilen: den Lamborghini Galla more >>
Neue Edition historischer Volkswagen Modelle - Klassiker zum Weihnachtsfest
21.12.2010
Die ersten von zwölf Klassikern (Maßstab 1:43) sind bestellbar Einen Volkswagen Young- oder Oldtimer unter dem Weihnachtsbaum? Gute Idee, falls das Budget des Weihnachtman more >>
TAMIYA gewinnt in zwei Kategorien
02.12.2010
Sehr gute Ergebnisse bei der Leserbefragung von Modell FahrzeugBei der Leserbefragung 2010 der Zeitschrift Modell Fahrzeug hat TAMIYA, dessen Fahrzeuge von DICKIE-TAMIYA importiert werden, ein überzeugendes Gesamtergebnis erzielt. In zwei Kategorien steht der japanische RC-Marktführer sogar ganz oben auf dem Treppchen: TAMIYA gewinnt sowo more >>
DICKIE-TAMIYA präsentiert eigenen RC-Katalog 2011
26.11.2010
Nachschlagewerk für Profis und Neulinge Seit 20 Jahren ist DICKIE-TAMIYA Generalimporteur des japanischen RC-Marktführers TAMIYA und zugleich einer der weltweit größten Vertriebspartner von dessen ferngesteuerten Model more >>
Modellautobörse im AutoMuseum Volkswagen - Voller Erfolg
17.11.2010
Am vergangenen Sonntag fand im AutoMuseum Volkswagen die erste Modellautobörse in Kooperation mit Automania statt. Rund 500 Besucher und Sammler stöberten über die Stände der 25 Aussteller und erwarben das eine oder andere lange Zeit gesuchte Automodell.Bereits vor Öffnungszeit standen die Sammler Schlange vor dem Museum und strömten um 10.00 Uhr soglei more >>
TAMIYA erwirbt den spektakulären Nachbau des Sand Scorcher
30.06.2010
Erfolgreiche Heimreise nach JapanDer Sand Scorcher ist eine wahre TAMIYA Legende: Schon vor dreißig Jahren widmete  der japanische Modellbauer diesen Aufsehen erregenden Buggy einem ganz besonde more >>
TAMIYA präsentiert BMW M3 der Baureihen E30 und E92 auf Chassis TT-01
01.06.2010
Fahrspaß-Generationen im fairen DuellHeute wie in den 80ern zählt der BMW M3 zu den heißesten Fahrspaßversuchungen, auf der Straße und im Rennsport. RC-Modellbau-Experte TAMIYA sorgt nun dafür, dass Ur-Generation und aktuelle Baureihe die Antennen kreuzen können. Beide werden als fahrbereites 1:10-Fertigmodell der EXPERT BUILT more >>
Mercedes-Benz E-Class Cabriolet miniatures available from authorised Mercedes dealers
27.03.2010
Premieres for Mercedes fans big and small The new Mercedes-Benz E-Class Cabriolet will be available for delivery as of 27 March. To tie in with the launch, the corresponding miniatures will also go on show at Mercedes dealerships on a scale of more >>
Der Mini Tyrann bereichert CARSONs Angebot an Koaxial-Helikoptern
27.03.2010
Ein kleines Energiebündel will hoch hinausNicken, Rollen, Drehen – alles kein Problem. Und das nicht in freier Wildbahn, sondern ganz entspannt auf der Couch im heimischen Wohnzimmer: Der neue Mini Tyrann von CARSON-MODEL SPORT ermöglicht jedem Helikopter-Fan großen Spaß. Das Modell ist flugfertig aufgebaut – „100% ready to fl more >>
Radio controlled Model Car Racing at it's very best
26.02.2010
5/7 March at Hinckley Leisure CentreCoventry Road, Hinckley LE10 0JRFriday 5 Mar - Practice & QualificationSaturday 6 Mar - QualificationSunday 7 Mar - FinalsThe event features 1/12-scale LMP prototype style cars, driven by the very best RC racers in Europe (the top 120 drivers out of the 30,000 who race).The cars more >>
Zur Spielwarenmesse twittert DICKIE-TAMIYA mit seinen starken Marken
04.02.2010
Kurz und bündig, aktuell und schnell DICKIE-TAMIYA geht mit der Zeit – mit dem Beginn der Spielwarenmesse in Nürnberg wird DICKIE-TAMIYA mit den Marken TAMIYA, CARSON-MODEL SPORT, SCALEXTRIC, DRAGON und ZVEZDA Microblogging-Dienst Twitter nutzen, um noch rascher zu informieren. Ziel ist es nicht nur, die Produktn more >>
Der spektakuläre BMW M3 GT2 für jedermann
07.12.2009
Neues TAMIYA-Modell vom bayrischen Über-Rennwagen BMW M3 GT2 – bei Motorsportfans zaubert diese nüchtern anmutende Zahlen-Buchstabenkombination ein großes Strahlen ins Gesicht. Seit Beginn dieses Jahres fährt der Nachfolger d more >>
TAMIYA präsentiert den Abarth 500 im Maßstab 1:10
05.12.2009
Ein echter Rennfloh als ModellWas hat sich dieses Auto nicht schon alles für Spitznamen anhören müssen: Pistenfloh, Rennsemmel, Knutschkugel – die Liste lässt sich problemlos weiter fortsetzen. Dabei meinen es die Namensgeber stets lieb mit dem kultigen Fiat 500, der von Abarth zum echten Racer mit Namen Assetto Corse umgerüstet wurde. more >>
Tamiya offeriert neues Chassis für den Lancia Delta Integrale
03.12.2009
Rückkehr einer Rallye-LegendeEcken, Kanten, dicke Backen – das waren die 1980er Jahre im Automobilbau. Auf die Spitze getrieben wurde das Spiel mit der Kastenform vom italienischen Traditionshersteller Lancia in Form des beliebten Delta-Modells. Vor allem die Rallyefahrzeuge mit ihren extrem weit ausgestellten Radhäusern prägten dieses Bild nach more >>
TAMIYA und der böse Golf - Renn- und Straßenversion im Maßstab 1:10
27.11.2009
Der Golf ist seit seiner Einführung der Verkaufsschlager schlechthin. Nicht umsonst ist inzwischen die sechste Auflage des Wolfsburger Mittelklassewagens auf dem Markt. Sportliche Fahrer setzen auf den GTI, der mit mehr Leistung, einem strafferen Fahrwerk und veränderter Optik aufwartet. Bei TAMIYA hat sich besonders der GOLF V GTI zu einem echten Hit entwickelt. Die Profis für f more >>
TAMIYA bringt RC-Modell des 2009er F1-Ferraris
20.11.2009
Bau Dir Deine eigene „rote Göttin“ Was fällt jedem spontan zum Thema Formel 1 ein? Ferrari! Der italienische Rennstall verkörpert wie kein zweiter die Königsklasse der schnellen Autos. Kein anderes Team hat so viele Rennsiege u more >>
Zwei Japan-Racer für die Modellstraße
12.11.2009
Mitsubishi Lancer und Subaru Impreza Japaner bauen brave, familientaugliche Autos mit Biedermeier-Image? – Schon mal etwas von Mitsubishi Lancer Evo X und dem Subaru Impreza gehört? Diese beiden Geschosse sind Sportler in Reinkultur, nach more >>
Porsche 935 Martini erlebt Renaissance dank TAMIYA
22.10.2008
Ein Klassiker erobert die Modellwelt 2,8 Liter Hubraum, zwei Turbolader, satte 590 PS und 340 km/h Topspeed – diese Eckdaten sind auch heute noch echte Spitzenwerte. Dabei gehören sie zum legendär more >>

21.10.2008
by Marc Hilger more >>
2001-2022 copyright automobilsport.com