Oliver Kainz fährt Porsche bei Mühlner Motorsport

Oliver Kainz fährt Porsche bei Mühlner Motorsport

25.02.2009: Mühlner Motorsport mit zwei FIA GT3 Porsche auf der Nordschleife Das im belgischen Spa-Francorchamps ansässige Mühlner Motorsport Team wird sowohl in der Deutschen Langstreckenmeisterschaft als auch beim 24-Stunden-Rennen

Mühlner Motorsport mit zwei FIA GT3 Porsche auf der Nordschleife
 

Das im belgischen Spa-Francorchamps ansässige Mühlner Motorsport Team wird sowohl in der Deutschen Langstreckenmeisterschaft als auch beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring zwei Porsche 911 GT3 Cup S in der neuen Klasse für FIA GT3 Fahrzeuge einsetzen. Darüber hinaus wird aber auch das Engagement in der Cup Klasse bei der VLN weiter fortgeführt.

Mit Oliver Kainz (Kottenheim) wird Mühlner Motorsport einen der erfahrensten Fahrer auf der Nürburgring Nordschleife im Team haben. Der 39jährige Geschäftsführer einer Eifeler Automobilgruppe, der seit 1995 diverse Moto Cross und Enduro Rennen fährt, entdeckte 2001 seine Leidenschaft für die Nürburgring Nordschleife und ist seither ein fester Bestandteil der Deutschen Langstreckenmeisterschaft und des ADAC 24-Stunden-Rennens auf seiner Heimstrecke.

Neben zahlreichen Gesamtsiegen und Podiumsplatzierungen in der Langstreckenmeisterschaft zählen zwei 3. Plätze beim 24-Stunden-Rennen (2001 und 2003) zu den herausragenden Höhepunkten der äußerst erfolgreichen Zusammenarbeit von Oliver Kainz mit dem Team von Johannes Scheid, dessen erfolgreiche BMW’s den Beinamen „Eifelblitz“ tragen und auf dem Nürburgring legendär sind.

„Das neue Reglement veranlasste mich über meine motorsportliche Zukunft nachzudenken. Da BMW momentan kein Gesamtsieg fähiges Fahrzeug im Programm hat, habe ich mich für einen Porsche in der neuen Klasse für FIA GT3 Fahrzeuge entschieden. Weil Mühlner Motorsport über Jahrzehntelange Erfahrung auf der Nordschleife und bei 24-Stunden-Rennen verfügt und 2008 schon mit dem Porsche 911 GT3 Cup S das ADAC GT Masters gewonnen hat, habe ich da mal angefragt ob sie dieses Fahrzeug nicht auf der Nordschleife einsetzen werden und wir sind uns dann schnell einig geworden, “ sagt Oliver Kainz, der gelernter KFZ Meister ist.

„Wir freuen uns Oliver im Team zu haben. Er ist nicht nur schnell und zuverlässig, sondern auch sehr beliebt am Nürburgring, wie man aktuell bei der Wahl der Fahrer des Jahres 2008 gesehen hat. Ich bin mir sicher, dass er den Umstieg auf den Porsche schnell in den Griff bekommt und dass wir bald gemeinsam Erfolge einfahren werden, “ erwartet Renate-Carola Mühlner die an der Boxenmauer für Taktik und Strategie zuständig ist.

„Wie sich das neue Reglement endgültig auf die Kräfteverhältnisse in der neuen Saison auswirken wird, bleibt abzuwarten. Das Verhältnis zwischen Fahrzeuggewicht, Tankvolumen und Benzindurchflußrestriktor ist noch nicht optimal gelöst. Aber grundsätzlich ist die internationale Ausrichtung hin zu den FIA GT3 und GT4 Fahrzeugen der richtige Weg für die Zukunft. Wir hoffen auf Markenvielfalt und spannende Rennen, “ wertet Bernhard Mühlner, der für die Technik verantwortlich zeichnet, die neue Situation.

Das Nordschleifen Projekt ist ein Hauptschwerpunkt im 2009er Programm der erfolgreichen Mühlner Motorsport Mannschaft, die auch wieder im ADAC GT Masters und der FIA GT3 Europameisterschaft antreten wird.

 Die weiteren Fahrer für die Deutsche Langstreckenmeisterschaft aber auch das ADAC 24-Stunden-Rennen werden in Kürze bekannt gegeben. Da wird es die ein oder andere faustdicke Überraschung geben…


- Martin-Richard Mühlner-  Photos Muehlner Motorsport

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/muehlner-motorsport-oliver-kainz-porsche-nuerburgring-nordschleife---56130.html

25.02.2009 / MaP

More News

Mühlner Motorsport looks back on a successful 2008 season
12.12.2008
Champions in the ADAC GT Masters and FIA GT3 one-two in Spa The Spa-Francorchamps, Belgium based Mühlner Motorsport Team can look back on one of its most successful racing seasons. Renate-Caro more >>
Deux Porsche engagées dans la finale FIA GT3 pour Basseng/Jirik et Schmickler/Thomas
03.12.2008
Mühlner Motorsport au départ à Dubaï     Le team belge M& more >>
Frank Schmickler fährt 2009 bei Mühlner Motorsport im ADAC GT-Masters
30.11.2008
Teamkollege wird bald benannt werden   Das im belgischen Spa-Francorchamps an more >>
Vosse und Jirik durch Abschuss in der letzten Kurve um Podium betrogen
06.10.2008
Mühlner Motorsport stark in Nogaro Das im belgischen Spa-Francorchamps ansässige Mühlner Motorsport Team nahm an der fünften Veranstaltung der FIA GT3 Europameisterschaft in Nogaro (Frankreich) mit zwei more >>
Mühlner Motorsport mit zwei Porsche in Nogaro
03.10.2008
Jean-François Hemroulle und Vincent Vosse bei Mühlner Das im belgischen Spa-Francorchamps ansässige Mühlner Motorsport Team nimmt an der fünften Veranstaltung der FIA GT3 Europameisterschaft in Nogaro (Fr more >>
Mühlner Pilot Tim Bergmeister ist Champion
22.09.2008
Saisonfinale des ADAC GT Masters 2008 auf dem Sachsenring Das im belgischen Spa-Francorchamps ansässige Mühlner Motorsport Team konnte mit Tim Bergmeister die Fahrerwertung des ADAC GT Masters 2008 einfahren. more >>
Mühlner Motorsport mit drei Porsche am Start am Sachsenring
18.09.2008
Gebrüder Bergmeister bekommen beim Show Down auf dem Sachsenring Unterstützung von den Bleekemolen Brothers Das im belgischen Spa-Francorchamps ansässige Mühlner Motorsport Team setzt more >>
Zwei Gesamtsiege für Jörg und Tim Bergmeister
09.09.2008
Mühlner Motorsport erfolgreich in der Lausitz Das im belgischen Spa-Francorchamps ansässige Mühlner Motorsport Team setzte am Wochenende auf dem Lausitzring wieder drei Porsche 911 GT3 Cup S beim ADAC GT Ma more >>
Mühlner Motorsport dominateur lors des courses ADAC GT Masters sur le Lausitzring !
09.09.2008
Tim Bergmeister augmente son avance au classement pilotes, tandis que Mühlner Motorsport mène la hiérarchie réservée aux teams Le team Mühlner Motorsport, dont les installations sont more >>
Wieder drei Mühlner Porsche am Start
03.09.2008
Tabellenführer Tim Bergmeister fährt mit seinem Bruder Jörg Das im belgischen Spa-Francorchamps ansässige Mühlner Motorsport Team setzt am kommenden Wochenende auf dem Lausitzring wieder drei Porsche 9 more >>
Tim Bergmeister récupère seul la tête du championnat !
20.08.2008
Les trois Porsche Mühlner dans les points… Le team Mühlner Motorsport, dont les installations sont situées à proximité immédiate du circuit de Spa-Francorchamps, a pris part le week-end dernier aux manches AD more >>
Alle drei Mühlner Porsche in den Punkten
18.08.2008
Alleinige Tabellenführung für Tim Bergmeister zurückerobert Das im belgischen Spa-Francorchamps ansässige Mühlner Motorsport Team setzte am vergangene more >>
Frank Kräling und Marc Gindorf geben GT Masters Einstand
13.08.2008
Mühlner Motorsport mit 3 Porsche am Ring Das im belgischen Spa-Francorchamps ansässige Mühlner Motorsport Team setzt am kommenden Wochenende drei Porsche 911 GT3 Cup S beim ADAC GT Masters auf dem Nürburgring ein. Damit steht nur zwei Wochen nach dem überragenden GT3 Doppelsieg beim 24-Stunden-Rennen in Spa-Francorchamps, dem Heimrennen des Mühlner Motorspo more >>
Les deux Porsche 997 GT3 Cup S Mühlner devancent une Ferrari...
07.08.2008
Mühlner Motorsport réalise le doublé en GT3 lors des 24 Heures de Spa Le team Mühlner Motorsport, dont les installations sont situées à Francorchamps, a engagé deux Porsche 997 GT3 Cup S dans l more >>
Mühlner Motorsport mit GT3 Doppelsieg beim 24h Rennen Spa
05.08.2008
Beide Mühlner Porsche vor einem Ferrari Das im belgischen Spa-Francorchamps ansässige Mühlner Motorsport Team setzte zwei more >>
Here are the complete driver line ups of our two Porsche 911 GT3 Cup S:
31.07.2008
Porsche N° 123: Heinz Josef Bermes (GER) Mark J. Thomas (CND) Mark Basseng (GER) Jean-Francois Hemroulle (BEL)   Porsche N° 124: Paul van Splunteren (NED) Ian Khan (MON) Roeland Voerman (NED) Duncan Huismann (NED)   more >>
Mühlner Motorsport se réjouit d'en découdre à domicile…
29.07.2008
Les préparations en vue des 24 Heures de Spa-Francorchamps battent leur plein... Le team Mühlner Motorsport, dont les installations sont basées à Francorchamps, engagera deux more >>
Vorbereitungen für die 24 Stunden Rennen Spa-Francorchamps laufen auf Hochtouren
28.07.2008
Mühlner Motorsport freut sich auf das Heimrennen Das im belgischen Spa-Francorchamps ansässige Mühlner Motorsport Team wird mit zwei more >>
Bergmeister perd son avance au championnat...
22.07.2008
Mühlner sauve les meubles avec une 7ème et une 3ème places Le team Mühlner Motorsport, dont les installations sont situées à Spa-Francorchamps, a pris part ce week-end au rendez-vous more >>
2001-2021 copyright automobilsport.com