Basseng zeigt Performance des Mühlner Porsche in Oschersleben

Basseng zeigt Performance des Mühlner Porsche in Oschersleben

24.06.2009: Das im belgischen Spa-Francorchamps ansässige Mühlner Motorsport Team startete am Wochenende nur mit einem Porsche 911 GT3 Cup S beim deutschen Lauf der FIA GT3 Europameisterschaft in Oschersleben.

Häring fährt auch in der FIA GT3 Europameisterschaft in die Punkte



Das im belgischen Spa-Francorchamps ansässige Mühlner Motorsport Team startete am Wochenende nur mit einem Porsche 911 GT3 Cup S beim deutschen Lauf der FIA GT3 Europameisterschaft in Oschersleben.

Obwohl Mühlner Motorsport mit dem Porsche Cup S bereits 2008 und auch 2009 beim Saisonauftakt des ADAC GT-Masters mit Tim Bergmeister und Frank Schmickler eine sehr gute Leistung (zwei zweite Plätze gegen harte Konkurrenz) auf der Rennstrecke in der Magdeburger Börde gezeigt hatte, konnten keine Fahrer für die Startnummer 18 gefunden werden.

Auf der Startnummer 19 fuhr Jürgen Häring, der nach einem Schnupperrennen 2008 nun ab 2009 voll beim Mühlner Team angedockt hat und im Porsche Sports Cup, dem ADAC GT Masters, der FIA GT3 und beim 24-Stunden-Rennen in Spa für die ehrgeizige Mannschaft aus den belgischen Ardennen startet, zusammen mit Marc Basseng, der vor einer Woche den Mühlner Porsche bei der Deutschen Langstreckenmeisterschaft auf die Pole gestellt hatte.

Nach dem ersten feien Training am Freitag machte das Team kleine Set Up Veränderungen und der Mühlner Porsche war bereits im zweiten Training einmal mehr sehr wettbewerbsfähig im Vorderfeld unterwegs.

Im ersten Qualy am Samstag blieb Häring im Verkehr stecken und kam nicht über eine Startposition im Mittelfeld hinaus. Basseng fuhr den Mühlner Porsche dann im zweiten Rennen in die erste Startreihe auf P2.

Beim Start zum ersten Rennen fiel Häring erst ein paar Plätze zurück bis er dann seinen Rhythmus fand und attackierte. Ein früher und schneller Boxenstopp machte weitere Positionen gut und brachte Basseng in die Top Ten. Auf Platz acht liegend fuhr Basseng derart am Limit, dass er vier Runden vor Schluss das Auto verlor und beim Versuch das Auto abzufangen den Motor abwürgte. Dadurch verschenkte er fast neun Sekunden und den achten Platz, da der Porsche eines anderen Teams vorbeifuhr und lachend den letzten Punkterang erbte.

Im zweiten Rennen stand der Mühlner Porsche dann in der ersten Reihe. Da es geregnet hatte und die Strecke noch feucht war, wurde das Rennen hinter dem Safety Car gestartet. Basseng konnte als Führender in die erste Kurve einbiegen wurde aber bald schon wieder überholt. Auch den zweiten Platz konnte er nicht halten. Als er in einer Kurve zu weit nach außen getragen wurde, fiel er sogar auf den fünften Platz zurück.

Durch einen der spätesten Boxenstopps im ganzen Feld kam Basseng dann als Zweitplatzierter zum Fahrerwechsel und Häring ging auf Platz vier wieder auf die Strecke. Dann wurde er allerdings von einem Überrundeten solange aufgehalten, dass Ihn einige Konkurrenten ein- und auch überholen konnten, unter anderem auch der spätere Sieger und der spätere Zweitplatzierte des Rennens.

Durch Unfälle und auch eine deshalb ausgesprochene Bestrafung des Verursachers wurden Häring und Basseng schlussendlich noch Fünfte. Der Sieg in der Porsche Markenwertung brachte Häring aber gleich schon bei seinem ersten internationalen Rennen überhaupt doch noch auf den Siegerbalkon, wo ihm und Basseng die Pokale überreicht wurden.

Das nächste FIA GT3 Wochenende findet Mitte September an der Algarve (Portugal) statt.


-   Martin-Richard Mühlner- photo Marco Knisse automobilsport.com

 photos auf automobilsport.com unter PHOTOS SLIDESHOWS und PHOTOS ECARDS  FIA GT

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/muehlner-motorsport-oschersleben-posche-marc-basseng-haering-gt3---65479.html

24.06.2009 / MaP

More News

Marc Basseng stellt Mühlner Porsche auf Pole
17.06.2009
Gebrochener Achszapfen verhindert Erfolg im Rennen  Das im belgischen Spa-Francorchamps ansässige Mühlner Motorsport Team startete am vorigen Samstag mit einem Porsche 911 GT3 Cup S beim vierten Lauf zur  Deutschen Langstreckenmeisterschaft 2009 auf dem Nürburgring.Marc Basseng (Leutenbach) fuhr zusammen mit Oliver Kai more >>
Mühlner Motorsport trotz Podium im zweiten Rennen weit abgeschlagen in der Punktetabelle
09.06.2009
- Bergmeister und Schmickler einmal Out und einmal Dritte- Häring und Konstantinou 10. und Raus nach Unfall Das im belgischen Spa-Francorchamps ansässige Mühlner Motorsport Team startete am vorigen Wochenende mit zwei Porsche 911 G more >>
Mühlner Motorsport betreibt Schadensbegrenzung
11.05.2009
...beim ADAC GT Masters Rennen in Assen - Bergmeister und Schmickler einmal Out nach Unfall und einmal Fünfte- Jürgen Häring und Dimitris Deverikos im zweiten Rennen Siebte Das im belgischen Spa- more >>
A one-two in the marques’ ratings and fastest lap for Edwards
05.05.2009
Mühlner Motorsport satisfied with FIA GT3 season openerThe Spa-Francorchamps, Belgium, based Mühlner Motorsport Team entered two Porsche 911 GT3 Cup S in the opening round of the FIA European GT3 Championship at Silverstone at the weekend.Both more >>
Mühlner Motorsport wieder auf dem Podium
20.04.2009
Oliver Kainz und Frank Schmickler pilotieren den Porsche Cup S auf Klassenrang drei auf der Nürburgring NordschleifeDas im belgischen Spa-Francorchamps ansässige Mühlner Motorsport Team startete am vorigen Samstag mit zwei Porsche 911 GT3 Cup S more >>
Mühlner Motorsport zufrieden mit ADAC GT Masters Saisonauftakt in Oschersleben
14.04.2009
Tim Bergmeister und Frank Schmickler in beiden Rennen Zweiteauch Jürgen Häring und Dimitri Konstantinou in den Punkten Das im belgischen Spa-Francorchamps ansässige Mühlner Motorsport Team startete am Osterwochenende mit zwe more >>
Mühlner Motorsport beginnt Saison 2009 mit einem Erfolg
05.04.2009
Oliver Kainz und Frank Schmickler pilotieren den Porsche Cup S auf Klassenrang zwei auf der Nürburgring Nordschleife Das im belgischen Spa-Francorchamps ansässige Mühlner Motorsport Team startete am vorigen Samstag mit einem Porsche 911 GT3 Cup S beim erst more >>
Oliver Kainz und Frank Schmickler schnell mit dem GT3 Porsche
29.03.2009
...auf der Nürburgring Nordschleife Mühlner Motorsport zuversichtlich nach TestfahrtenDas im belgischen Spa-Francorchamps ansässige Mühlner Motorsport Team nahm am vor more >>
Oliver Kainz fährt Porsche bei Mühlner Motorsport
25.02.2009
Mühlner Motorsport mit zwei FIA GT3 Porsche auf der Nordschleife Das im belgischen Spa-Francorchamps ansässige Mühlner Motorsport Team wird sowohl in der Deutschen Langstreckenmeisterscha more >>
Mühlner Motorsport looks back on a successful 2008 season
12.12.2008
Champions in the ADAC GT Masters and FIA GT3 one-two in Spa The Spa-Francorchamps, Belgium based Mühlner Motorsport Team can look back on one of its most successful racing seasons. Renate-Caro more >>
Deux Porsche engagées dans la finale FIA GT3 pour Basseng/Jirik et Schmickler/Thomas
03.12.2008
Mühlner Motorsport au départ à Dubaï     Le team belge M& more >>
Frank Schmickler fährt 2009 bei Mühlner Motorsport im ADAC GT-Masters
30.11.2008
Teamkollege wird bald benannt werden   Das im belgischen Spa-Francorchamps an more >>
Vosse und Jirik durch Abschuss in der letzten Kurve um Podium betrogen
06.10.2008
Mühlner Motorsport stark in Nogaro Das im belgischen Spa-Francorchamps ansässige Mühlner Motorsport Team nahm an der fünften Veranstaltung der FIA GT3 Europameisterschaft in Nogaro (Frankreich) mit zwei more >>
Mühlner Motorsport mit zwei Porsche in Nogaro
03.10.2008
Jean-François Hemroulle und Vincent Vosse bei Mühlner Das im belgischen Spa-Francorchamps ansässige Mühlner Motorsport Team nimmt an der fünften Veranstaltung der FIA GT3 Europameisterschaft in Nogaro (Fr more >>
Mühlner Pilot Tim Bergmeister ist Champion
22.09.2008
Saisonfinale des ADAC GT Masters 2008 auf dem Sachsenring Das im belgischen Spa-Francorchamps ansässige Mühlner Motorsport Team konnte mit Tim Bergmeister die Fahrerwertung des ADAC GT Masters 2008 einfahren. more >>
Mühlner Motorsport mit drei Porsche am Start am Sachsenring
18.09.2008
Gebrüder Bergmeister bekommen beim Show Down auf dem Sachsenring Unterstützung von den Bleekemolen Brothers Das im belgischen Spa-Francorchamps ansässige Mühlner Motorsport Team setzt more >>
Zwei Gesamtsiege für Jörg und Tim Bergmeister
09.09.2008
Mühlner Motorsport erfolgreich in der Lausitz Das im belgischen Spa-Francorchamps ansässige Mühlner Motorsport Team setzte am Wochenende auf dem Lausitzring wieder drei Porsche 911 GT3 Cup S beim ADAC GT Ma more >>
Mühlner Motorsport dominateur lors des courses ADAC GT Masters sur le Lausitzring !
09.09.2008
Tim Bergmeister augmente son avance au classement pilotes, tandis que Mühlner Motorsport mène la hiérarchie réservée aux teams Le team Mühlner Motorsport, dont les installations sont more >>
Wieder drei Mühlner Porsche am Start
03.09.2008
Tabellenführer Tim Bergmeister fährt mit seinem Bruder Jörg Das im belgischen Spa-Francorchamps ansässige Mühlner Motorsport Team setzt am kommenden Wochenende auf dem Lausitzring wieder drei Porsche 9 more >>
2001-2021 copyright automobilsport.com