Mühlner Motorsport mit zwei Porsche in Oschersleben

Mühlner Motorsport mit zwei Porsche in Oschersleben

06.07.2008: Mühlner Motorsport mit zwei Porsche in Oschersleben

Wieder Doppelsieg in der Markenwertung im ersten Lauf

Das im belgischen Spa-Francorchamps ansässige Mühlner Motorsport Team nahm an der dritten Veranstaltung der FIA GT3 Europameisterschaft in Oschersleben mit zwei Porsche 911 GT3 Cup S teil.

Der in England lebende Kanadier Mark Thomas teilte sich in Oschersleben den Porsche GT3 Cup S (Startnummer 39) wieder mit dem Tschechen Jara Jirik, mit dem er schon in Monza zusammenfuhr. Die beiden gewannen dort im ersten Rennen vor ihren Teamkollegen die Porsche Markenwertung.

Tom Cloet (Belgien) und Tim Bergmeister (Deutschland) fuhren den Porsche mit der Startnummer 40, mit dem Bergmeister so erfolgreich beim ADAC GT Masters unterwegs ist, wo er die Tabelle mit 12 Punkten Vorsprung anführt.

Von Platz 4 aus ins Rennen gegangen fuhr Startfahrer Bergmeister auf den dritten Platz vor und machte Attacke auf den Zweitplatzierten als er eine Durchfahrtsstrafe wegen eines angeblichen Frühstarts absolvieren musste. Dadurch fiel er auf den 16. Platz zurück und brannte anschließend eine schnellste Runde nach der anderen in den Asphalt. Nach dem Fahrerwechsel wurde Cloet schließlich als guter Elfter und bester Porsche abgewunken.

Thomas fuhr den Start auf dem anderen Mühlner Porsche und übergab bei Halbzeit an Jirik, der dann als Zwölfter im Gesamtklassement und zweiter Porsche den Doppelerfolg in der Porsche Markenwertung absicherte.

Dadurch führt Mark Thomas nun im Porsche Cup der FIA GT3 mit 2 Punkten Vorsprung.

Das Sonntagsrennen wird um 11:00 gestartet und ebenfalls LIVE im Fernsehen übertragen. 

 

- Bernhard Mühlner -  auch Photo DPPI

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/muehlner-motorsport-porsche-oschersleben-gt3-mark-thomas-jara-jirik-bergmeister-tim---40369.html

06.07.2008 / MaP

More News

Victoire en deuxième manche pour la Porsche Mühlner de Bergmeister et Basseng sur le Norisring !
01.07.2008
Bergmeister conserve la tête du championnat… Le team Mühlner Motorsport, dont les installations sont situées à Francorchamps, a pris part ce week-end aux deux joutes ADAC GT Masters disputées au Norisring a more >>
Mühlner Fahrer Tim Bergmeister reist als Tabellenführer zum Norisring
26.06.2008
Mühlner Motorsport mit drei Porsche 911 GT3 am Start Das im belgischen Spa-Francorchamps ansässige Mühlner Motorsport Team wird beim dritten Wochenende des ADAC GT Masters gleich drei Porsche 911 GT3 Cup S einsetzen. Ronald van de Laar tritt bei der dritten Veranstaltung des Jahres mit dem dritten Partner an: nach Michael Bleekemolen in Oschersleben und Mel more >>
Jiri Janak fährt als Partner von Frank Stippler den Mühlner Porsche
26.06.2008
ADAC GT Masters Norisring   ... mit der Startnummer 14 auf dem Norisring Jiri Janak fährt als Partner von Frank Stippler den Mühlner Porsche mit der Startnummer 14 auf dem Norisring Nun steht auch der 6 Fahrer des Mühlner Motorsport Teams beim ADAC GT Masters auf dem Norisring fest: der Tscheche Jiri Janak, ansonsten im P more >>
Mühlner Fahrer Tim Bergmeister führt beim ADAC GT Masters
25.05.2008
Marc Basseng und Tim Bergmeister mit toller Leistung Das im belgischen Spa-Francorchamps ansässige Mühlner Motorsport Team nahm an der zweiten Veranstaltung der Saison 2008 des ADAC GT Masters auf dem Nürburgring mit zwei Porsche 911 GT3 Cup S teil. Auf der Startnummer more >>
FIA GT3 Mühlner Motorsport run two Porsches at Monza
20.05.2008
One-two in Marques points in first race The Spa-Francorchamps, Belgium based Mühlner Motorsport Team entered two Porsche 911 GT3 Cup S more >>
Two podiums in Oschersleben at the season opener of the ADAC GT Masters
14.05.2008
The Spa-Francorchamps, Belgium based Mühlner Motorsport Team ran two more >>
Zwei Podiumsplätze in Oschersleben beim Saisonauftakt des ADAC GT Masters
11.05.2008
Das im belgischen Spa-Francorchamps ansässige Mühlner Motorsport Team nahm am Saisonauftaktsrennen des ADAC GT Masters in Oschersleben mit zwei Porsche 911 GT3 Cup S teil. Auf der Startnummer 15 fuhren die Brüder Jörg und Tim Bergmeister (Langenfeld) und auf der Startnummer 16 wechselten sich die beiden Holländer Michael Bleekemolen und Ronald van de Laar am Steuer des Po more >>
Mühlner Motorsport de nouveau sur le podium !
02.05.2008
Superbe troisième place pour Schmitz, Engels et Fricke L'équipe Mühlner Motorsport, dont les installations sont basées à Francorchamps, en Belgique, a pris part ce week-end à la 50ème ADAC ACAS H&R Cup, qui servait de cadre à la 2ème manche du Deutsch more >>
Schmitz, Engels and Fricke take third
30.04.2008
Another podium for Mühlner Motorsport The Spa-Francorchamps, Belgium based Mühlner Motorsport Team entered the second round of the German Endurance Championship, the 50th ADAC ACAS H&R Cup, with one of their three Porsche 911 GT3 Cup more >>
Podium beim 50. ADAC Acas H&R Cup
28.04.2008
MÜHLNER MOTORSPORT Schmitz, Engels und Fricke wurden Dritte Das im belgischen Spa-Francorchamps ansässige Mühlner Motorsport Team nahm am zweiten Lauf zur Deutschen Langstreckenmeisterschaft auf dem Nürburgring, dem 50. ADAC ACAS H&R more >>
Mit Porsche 911 GT3 Cup S beim ADAC GT-Masters
25.04.2008
Mühlner Motorsport Porsche 911 GT3 Cup S Testfahrten in Spa-Francorchamps Das im belgischen Spa-Francorchamps ansässige Mühlner Motorsport Team testete Mittwoch mit einem weiteren neuen Porsche 911 GT3 Cup S auf der Heimstrecke in Spa. Die beiden Ni more >>
Mühlner Motorsport run two Porsche in the FIA European GT3 Championship
22.04.2008
Season opener at Silverstone The Spa-Francorchamps, Belgium based Mühlner Motorsport Team ran two Porsche 911 GT3 Cup S in the opening round of the FIA European GT3 Championship at Silverstone. The UK based Canadian Mark Thomas, who will contest t more >>
Saisonauftakt in Silverstone
21.04.2008
Mühlner Motorsport mit zwei Porsche in der FIA GT3 Europameisterschaft Das im belgischen Spa-Francorchamps ansässige Mühlner Motorsport Team nahm am Saisonauftaktsrennen der FIA GT3 Europameisterschaft mit zwei Porsche 911 GT3 Cup S teil. Der in Englan more >>
Driver lineup for FIA GT3 Silverstone
17.04.2008
Nach zahlreichen Verhandlungen mit Rennfahrern aus ganz Europa entschied sich das im belgischen Spa-Francorchamps ansässige Mühlner Motorsport Team nun für Jochen Krumbach aus Eschweiler bei Aachen als Teamkollegen von Mark J. Thomas auf einem der beiden nagelneuen Porsche Cup S. more >>
Mühlner Motorsport start their 2008 season with a podium
14.04.2008
Markus Lönnroth and Manfred Gottschlich take third, Marcel Engels goes off whilst leading The Spa-Francorchamps, Belgium based Mühlner Motorsport Team entered two Porsche 911 GT3 Cup in the opening round of the Germance Endurance Cup at the Nürburgring, the 33rd. DMV-4-Hour Race. more >>
Saisoneröffnung mit einem Platz auf dem Podium
13.04.2008
Mühlner Motorsport - Markus Lönnroth und Manfred Gottschlich wurden Dritte, - Marcel Engels in Führung liegend abgeflogen Das im belgischen Spa-Francorchamps ansässige Mühlner Motorsport Team nahm am Saisonauftaktsrennen der Deutschen Langstreckenmeisterscha more >>
Breaking news - driver announcement
11.04.2008
The Spa-Francorchamps (Belgium) based Mühlner Motorsport team announced today after a test day in Zolder three of their four drivers in the European FIA GT3 campaign: Car No 39: Mark J Thomas (CDN) + TBA Car No 40: Tom Cloet (BEL) + Tim Bergmeister (GER) More details will follow soon… more >>
Mühlner Motorsport engage deux Porsche 911 GT3 S
05.03.2008
... dans le FIA European GT3 Championship Participations également à l'ADAC GT Masters et au championnat d'Allemagne d'endurance Francorchamps. Comme le veut désormais la coutume, l'équipe Mühlner Motorsport, basée à Spa-Francorchamps, va prendre part à différentes compétition more >>
Mühlner Motorsport setzt 2008 zwei Porsche 911 GT3 S in der FIA GT3 Europameisterschaft ein
04.03.2008
Teilnahme auch am ADAC GT Masters und auf der Langstrecke Das im belgischen Spa-Francorchamps ansässige Mühlner Motorsport Team wird auch 2008 wieder mehrgleisig operieren. Wie schon oft in der Vergangenheit des erfolgreichen Rennteams, werden zwei Mannschaften in unterschiedlichen Bereichen antret more >>
2001-2022 copyright automobilsport.com