Vosse und Jirik durch Abschuss in der letzten Kurve um Podium betrogen

Vosse und Jirik durch Abschuss in der letzten Kurve um Podium betrogen

06.10.2008: Vosse und Jirik durch Abschuss in der letzten Kurve um Podium betrogen

Mühlner Motorsport stark in Nogaro

Das im belgischen Spa-Francorchamps ansässige Mühlner Motorsport Team nahm an der fünften Veranstaltung der FIA GT3 Europameisterschaft in Nogaro (Frankreich) mit zwei Porsche 911 GT3 Cup S teil.

Der in England lebende Kanadier Mark Thomas teilte sich in Nogaro den Porsche GT3 Cup S (Startnummer 39) mit dem Belgier Jean-Francois Hemroulle, mit dem die beiden beim 24-Stunden-Rennen in Spa-Francorchamps in der GT3 Division siegten.

Ein weiterer Belgier fuhr bei Mühlner Motorsport: Vincent Vosse teilte sich mit dem Tschechen Jaramir Jirik den Porsche (Startnummer 40) mit dem Tim Bergmeister die Deutsche GT3 Meisterschaft, das ADAC GT-Masters, gewinnen konnte.

Mit diesen Fahrerpaarungen war man bei Mühlner Motorsport sehr optimistisch und in beiden Qualifyings waren Vosse / Jirik dann auch schnellster Porsche im Feld.

Im ersten Rennen konnten sich beide Mühlner Porsche anfänglich nicht im Verkehr behaupten und blieben im Mittelfeld stecken. Jirik verlor im Kampf mit einem langsameren Konkurrenten der ihn aufhielt einige Plätze als ein Überholmanöver fehlschlug. Nach den Fahrerwechseln (#39 von Thomas auf Hemroulle und #40 von Jirik auf Vosse) war der Rückstand zu den Top Ten einfach schon zu groß und mehr als Rang 12 und 14 konnte nicht erzielt werden.

So ruhten nun die Hoffnungen auf dem zweiten Rennen am Sonntag. Vosse hatte den Mühlner Porsche in die 3. Startreihe gestellt und Hemroulle hatte ebenfalls eine gute Ausgangsposition. Vosse konnte seine Position halten und die Pace an der Spitze mitgehen. Hemroulle blieb hingegen im Verkehr hängen, wie Jirik und Thomas am Vortag. Bei einem Überholversuch beschädigte er sich den Kühler und musste aufgeben.

Teamchefin Renate-Carola Mühlner ließ Vosse so lange als nur irgendwie möglich auf der Strecke, während die Wettbewerber ihre Boxenstopps absolvierten. Erst ganz am Ende des erlaubten Zeitfensters rief sie Vosse zum Boxenstopp, der in dieser Phase des Rennens weitere Zeit gutmachen konnte.

Nachdem dann alle ihre Pflichtstopps absolviert hatten lag der Mühlner Porsche auf dem fünften Rang nur 6 Sekunden hinter dem Vierten. Jirik konnte aufschließen und kam auf Platz vier. Das Set Up des Mühlner Porsche erlaubte es Jirik voll zu fahren, ohne dass die Reifen abbauten während viele am Ende des Rennens deutlich langsamer wurden.

So kam Jirik auf den 3. Platz vor und hielt die Konkurrenz hinter sich, bis zur letzten Kurve der letzten Runde. Der Viertplazierte sah keine andere Möglichkeit am Porsche vorbeizufahren, als diesen unfair von der Strecke zu drängen. Ehe der Porsche wieder aus dem Kiesbett raus kam, huschten drei Verfolger durch und Jirik fiel vom Podium auf den sechsten Platz zurück.

„Wir hatten den sechsten Startplatz und wurden schließlich Sechste im Rennen. Mit einem Porsche ist beides in der FIA GT3 Europameisterschaft ein gutes Resultat, aber wenn man in der letzten Kurve abgeschossen wird und damit ein sicherer Podiumsplatz verloren geht, ist dass sehr enttäuschend", fasst Teamchefin Renate-Carola Mühlner das Wochenende zusammen.

 

- Bernhard Mühlner -  auch Photo

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/muehlner-motorsport-vosse-jirik-janak-abschuss-letzte-kurve-podium-betrogen-nogaro---45674.html

06.10.2008 / MaP

More News

Mühlner Motorsport mit zwei Porsche in Nogaro
03.10.2008
Jean-François Hemroulle und Vincent Vosse bei Mühlner Das im belgischen Spa-Francorchamps ansässige Mühlner Motorsport Team nimmt an der fünften Veranstaltung der FIA GT3 Europameisterschaft in Nogaro (Fr more >>
Mühlner Pilot Tim Bergmeister ist Champion
22.09.2008
Saisonfinale des ADAC GT Masters 2008 auf dem Sachsenring Das im belgischen Spa-Francorchamps ansässige Mühlner Motorsport Team konnte mit Tim Bergmeister die Fahrerwertung des ADAC GT Masters 2008 einfahren. more >>
Mühlner Motorsport mit drei Porsche am Start am Sachsenring
18.09.2008
Gebrüder Bergmeister bekommen beim Show Down auf dem Sachsenring Unterstützung von den Bleekemolen Brothers Das im belgischen Spa-Francorchamps ansässige Mühlner Motorsport Team setzt more >>
Zwei Gesamtsiege für Jörg und Tim Bergmeister
09.09.2008
Mühlner Motorsport erfolgreich in der Lausitz Das im belgischen Spa-Francorchamps ansässige Mühlner Motorsport Team setzte am Wochenende auf dem Lausitzring wieder drei Porsche 911 GT3 Cup S beim ADAC GT Ma more >>
Mühlner Motorsport dominateur lors des courses ADAC GT Masters sur le Lausitzring !
09.09.2008
Tim Bergmeister augmente son avance au classement pilotes, tandis que Mühlner Motorsport mène la hiérarchie réservée aux teams Le team Mühlner Motorsport, dont les installations sont more >>
Wieder drei Mühlner Porsche am Start
03.09.2008
Tabellenführer Tim Bergmeister fährt mit seinem Bruder Jörg Das im belgischen Spa-Francorchamps ansässige Mühlner Motorsport Team setzt am kommenden Wochenende auf dem Lausitzring wieder drei Porsche 9 more >>
Tim Bergmeister récupère seul la tête du championnat !
20.08.2008
Les trois Porsche Mühlner dans les points… Le team Mühlner Motorsport, dont les installations sont situées à proximité immédiate du circuit de Spa-Francorchamps, a pris part le week-end dernier aux manches AD more >>
Alle drei Mühlner Porsche in den Punkten
18.08.2008
Alleinige Tabellenführung für Tim Bergmeister zurückerobert Das im belgischen Spa-Francorchamps ansässige Mühlner Motorsport Team setzte am vergangene more >>
Frank Kräling und Marc Gindorf geben GT Masters Einstand
13.08.2008
Mühlner Motorsport mit 3 Porsche am Ring Das im belgischen Spa-Francorchamps ansässige Mühlner Motorsport Team setzt am kommenden Wochenende drei Porsche 911 GT3 Cup S beim ADAC GT Masters auf dem Nürburgring ein. Damit steht nur zwei Wochen nach dem überragenden GT3 Doppelsieg beim 24-Stunden-Rennen in Spa-Francorchamps, dem Heimrennen des Mühlner Motorspo more >>
Les deux Porsche 997 GT3 Cup S Mühlner devancent une Ferrari...
07.08.2008
Mühlner Motorsport réalise le doublé en GT3 lors des 24 Heures de Spa Le team Mühlner Motorsport, dont les installations sont situées à Francorchamps, a engagé deux Porsche 997 GT3 Cup S dans l more >>
Mühlner Motorsport mit GT3 Doppelsieg beim 24h Rennen Spa
05.08.2008
Beide Mühlner Porsche vor einem Ferrari Das im belgischen Spa-Francorchamps ansässige Mühlner Motorsport Team setzte zwei more >>
Here are the complete driver line ups of our two Porsche 911 GT3 Cup S:
31.07.2008
Porsche N° 123: Heinz Josef Bermes (GER) Mark J. Thomas (CND) Mark Basseng (GER) Jean-Francois Hemroulle (BEL)   Porsche N° 124: Paul van Splunteren (NED) Ian Khan (MON) Roeland Voerman (NED) Duncan Huismann (NED)   more >>
Mühlner Motorsport se réjouit d'en découdre à domicile…
29.07.2008
Les préparations en vue des 24 Heures de Spa-Francorchamps battent leur plein... Le team Mühlner Motorsport, dont les installations sont basées à Francorchamps, engagera deux more >>
Vorbereitungen für die 24 Stunden Rennen Spa-Francorchamps laufen auf Hochtouren
28.07.2008
Mühlner Motorsport freut sich auf das Heimrennen Das im belgischen Spa-Francorchamps ansässige Mühlner Motorsport Team wird mit zwei more >>
Bergmeister perd son avance au championnat...
22.07.2008
Mühlner sauve les meubles avec une 7ème et une 3ème places Le team Mühlner Motorsport, dont les installations sont situées à Spa-Francorchamps, a pris part ce week-end au rendez-vous more >>
Bergmeister verliert Vorsprung in der Tabelle
20.07.2008
Punkte für die Plätze sieben und drei Das im belgischen Spa-Francorchamps ansässige Mühlner Motorsport Team setzte voriges Wochenende beim ADAC GT Masters in Assen zwei more >>
Mühlner Motorsport mit zwei Porsche beim 24h Rennen in Spa-Francorchamps
09.07.2008
Bestzeit für Mühlner am Testtag durch Duncan Huisman Das im belgischen Spa-Francorchamps ansässige Mühlner Motorsport Team nahm am offiziellen FIA GT Testtag in Spa-Francorchamps mit zwei Porsche 911 GT3 Cup S teil und konnte sich über die von Duncan Huisman gefahrene Bestzeit in der Division G3 freuen. Für die Startnummer 124 steht die Fahrercrew für das more >>
Mühlner Motorsport fährt bei der FIA GT3 in Oschersleben in die Punkte
06.07.2008
Siege in der Porsche Markenwertung in beiden Läufen Das im belgischen Spa-Francorchamps ansässige Mühlner Motorsport Team nahm an der dritten Veranstaltung der FIA GT3 Europameisterschaft in Oschersleben mit more >>
Mühlner Motorsport mit zwei Porsche in Oschersleben
06.07.2008
Wieder Doppelsieg in der Markenwertung im ersten Lauf Das im belgischen Spa-Francorchamps ansässige Mühlner Motorsport Team nahm an der dritten Veranstaltung der FIA GT3 Europameisterschaft in Oschersleben m more >>
2001-2021 copyright automobilsport.com