Der neue VW Golf mit innovativem Leichtbau

Der neue VW Golf mit innovativem Leichtbau

24.08.2012: Innovativer Leichtbau: Neuer Golf wiegt bis zu 100 kg weniger als der Vorgänger




Innovativer Leichtbau: Neuer Golf wiegt bis zu 100 kg weniger als der Vorgänger


Nachhaltige Mobilität: Verbrauch und Emissionen um bis zu 23 Prozent reduziert




Der Countdown zur Weltpremiere des neuen Golf am 4. September in Berlin ist angelaufen. Für Volkswagen beginnt mit dem Debüt des siebten Golf eine neue Ära: Erstmals wurde in Wolfsburg ein Auto auf der Basis des wegweisenden Modularen Querbaukastens entwickelt und dessen neues Potenzial genutzt, um so den bestmöglichen Golf zu schaffen.


Folge:
Obwohl der neue Golf geräumiger, sicherer und komfortabler wurde, konnte sein Gewicht um bis zu 100 kg gegenüber dem Vorgänger gesenkt und in Allianz mit zwei neuen Motorenfamilien der Verbrauch und die Emissionen im Spitzenwert um bis zu 23 Prozent reduziert werden.


Auf das Konto des via innovativem Leichtbau gesenkten Gewichts geht eine deutliche Verbrauchsreduzierung. Beispiel Benziner: Der neue Golf 1.4 TSI mit starken 103 kW / 140 PS und Zylinderabschaltung verbraucht im Schnitt nur 4,8 l/100 km (112 g/km CO2).


Beispiel Diesel: D
ie Welt der TDI beginnt bei 77 kW / 105 PS und nur noch 3,8 l/100 Durchschnittsverbrauch respektive 99 g/km CO2. Technisch brilliert der Golf zudem mit neuen Features wie einem proaktiven Insassenschutz, der Müdigkeitserkennung, dem Sicherheitssystem Front Assist mit integrierter City-Notbremsfunktion und einer serienmäßigen Multikollisionsbremse, die ein Viertel aller Unfälle mit Personenschäden vermeiden kann.


Der bislang mehr als 29 Millionen Mal gebaute Golf avanciert damit auch in der neuesten Generation zum Technologieträger der Kompaktklasse und zu einem der modernsten Autos der Welt.


Umkehr der Gewichtsspirale.
Die Umkehr der Gewichtsspirale mit bis zu 100 eliminierten Kilogramm – ohne das Fahrzeug durch alternative Werkstoffe zu verteuern – ist in der Kompaktklasse eine technische Meisterleistung. Um ein Gefühl für 100 Kilo im Automobilbau zu bekommen:


Der neue Basismotor, ein 1,2 Liter großer Benziner (TSI), wiegt 112 Kilogramm. Volkswagen hat also – bis auf 10 Prozent – nahezu das Gewicht eines kompletten Motors eingespart. Das Leergewicht der nun siebten Golf entspricht übrigens dem der vierten Generation von 1997.


Ein Auto, das pro Jahr weltweit hunderttausendfach verkauft wird, verbessert so nachhaltig die Klimabilanz auf jedem Kontinent. Schätzungen gehen davon aus, dass durch die neue Golf-Flotte – mit einem über die gesamte Motor-Range um durchschnittlich 13,9 Prozent reduzierten CO2-Ausstoß – allein in Europa pro Jahr 119.000 Tonnen CO2 eingespart werden.


Fortschritte dieser Art fallen nicht vom Himmel; sie müssen von langer Hand vorbereitet werden – durch eine innovative Fahrzeugkonzeption, die Auswahl und Verarbeitung der eingesetzten Materialien und progressive Produktionsmethoden.



Demokratisierung des Fortschritts.
Die Jagd nach jedem letzten Gramm darf indes nicht dazu führen, dass der Fortschritt über Rückschritte in anderen Bereichen erzielt wird. Und auch hier zeigt Volkswagen, dass der Golf mehr denn je für eine Demokratisierung des Fortschritts und Perfektion im Detail steht – mit einem Plus an Platz (zusätzliche Beinfreiheit im Fond und 30 Liter mehr Kofferraum), neuen wegweisenden Sicherheitssystemen, einer ausgefeilten Ergonomie sowie einer komplett neu konzipierten Welt der Info- und Entertainmentsysteme.




TDI, TSI, DSG und Twincharger sind eingetragene Markenzeichen der Volkswagen AG oder anderer Unternehmen der Volkswagen Gruppe in Deutschland und weiteren Ländern.

Ausstattungsangaben und technische Daten gelten für das in Deutschland angebotene Modellprogramm. Für andere Länder können sich Abweichungen ergeben. Alle in dieser Presseinformation genannten Verbrauchs- und Emissionsangaben sind Prognosewerte, Stand August 2012



Bernd Schröder , Photos Volkswagen

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/neue-vw-golf-innovativem-leichtbau-verbrauch-emissionen---102550.html

24.08.2012 / MaP

More News

Volkswagen de México verbessert Wasserversorgung am Vulkan Popocatépetl
24.08.2012
    Mehr als 750.000 US-Dollar für Wiederaufforstung     420.000 Hochgebirgs-Kiefern sorgen für zusätzlich 2,6 Millionen Kubikmeter Grundwasser pro JahrDer Autohersteller Volkswagen de México engagiert sich weiter nachdrücklich für ökologische Nachhaltigkeit und zieht eine positive more >>
Toyota strebt Zusammenarbeit bei Batterie-Recycling an
24.08.2012
Partnerschaft mit belgischem Unternehmen Umicore    Effizientes und umweltverträgliches Recycling von Lithium-Ionen-Akkus    Konsequente Umsetzung der EU-Batterierichtlinie more >>
Fünf VW Golf Blue-e-Motion mobilisieren das niedersächsische Schaufenster für Elektromobilität
22.08.2012
uftakt für das niedersächsische Schaufenster für Elektromobilität: Dr. Rudolf Krebs, Konzernbeauftragter für Elektromobilität der Volkswagen AG, übergibt heute an Braunschweigs Oberbürgerme more >>
Toyota dominiert Auto-Umweltliste des VCD
22.08.2012
Sechs Toyota und Lexus Modelle unter den Top 10    Ergebnisse belegen Umweltverträglichkeit der Hybridtechnologie    Plätze zwei bis sieben gehen an Toyota und Lexus    Wichtige Orienti more >>
VCD Auto-Umweltliste 2012/2013: eco up! holt den Gesamtsieg für Volkswagen
22.08.2012
Die jüngste Auto-Umweltliste des Verkehrsclub Deutschland (VCD) weist den erdgasbetriebenen eco up! als Gesamtsieger 2012/2013 aus. Das gab der VCD, der jedes Jahr die umweltfreundlichsten Fahrzeuge k more >>
BMW auf der Automechanika 2012
22.08.2012
Nachhaltigkeit in Autohaus und Werkstatt im Mittelpunkt des Messeauftritts.Der BMW Messestand auf der Automechanika 2012 Die BMW Group rückt auf der diesjährigen Fachmesse Automechanika vom 11. bis zum 16. September more >>
Verfahren verwandelt Klärschlamm in Düngemittel
13.08.2012
Fraunhofer-Forscher gewinnen ohne Chemikalien Salze zurück  Struvit: aus Abwasser zurückgewonnes Düngemittel (Foto: IGB Fraunhofer)Forscher am Fra more >>
YOKOHAMA führt neuen Standard bei Marineschläuchen ein
03.08.2012
GMPHOM2009 bringt Vorteile bei Wirtschaftlichkeit und Umweltschutz Durch die Einführung eines neuen internationalen Standards bei der Fertigung und Entwicklung von Schläuchen für den Marinebedarf verspricht sich YOKOHAMA eine Steige more >>
Einweihung des Bremer Plus-Energie-Hauses mit dem Volkswagen Golf Blue-e-Motion
30.07.2012
Das Plus-Energie-Haus kombiniert regeneratives Wohnen und CO2-neutrales Autofahren unter einem Dach. Volkswagen unterstützt das Bremer Forschungsprojekt mit einem elektrischen Golf Blue-e-Motion. more >>
Porsche Umwelterklärung 2011 gewinnt Gold bei den Vision Awards
21.07.2012
Die Porsche Umwelterklärung 2011 der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG ist bei den diesjährigen Vision Awards in den USA mit einer Goldmedaille ausgezeichnet worden. Für das Magazin more >>
Zweiter Jahrestag des Toyota Prius Plug-in-Hybrid Feldtest
21.07.2012
Erkenntnisse aus Straßburger Projekt fließen in die Serie ein    Taste für Wahl zwischen reinem E- oder Hybrid-Modus    Erhöhung der Reichweite im Elektromodus & more >>
Volkswagen Werklogistik nimmt Hybridlok in Betrieb
19.07.2012
- 90 Prozent Geräuschreduzierung- 50 Prozent weniger KraftstoffverbrauchGestern hat Volkswagen im Werk Wolfsburg die erste Hybridlok in Serienbetrieb genommen. Mit dem Prototyp der Firma more >>
Bertha Benz Challenge setzt auf neue Kooperationspartner
18.07.2012
Die erste Bertha Benz Challenge im September 2011 war mit 43 angemeldeten alternativ angetriebenen Fahrzeugen bereits ein großer Erfolg, siehe Youtube „Bertha-Benz-Challenge 2011“. Doch die diesjährige Veranstalt more >>
YOKOHAMA pflanzt 23.000 Bäume für „Green Wave 2012“
02.07.2012
Ein Projekt schlägt grüne WellenYOKOHAMA beteiligt sich mit neun japanischen und 13 ausländischen Standorten erneut an der Baumpflanzaktion „Green Wave“ und unterstützt so die weltweite Initiative. In diese more >>
VW Think Blue Mit einer Tankfüllung kreuz und quer durch Deutschland
22.06.2012
- Volkswagen stellt Reichweite des Polo BlueMotion unter Beweis- Neues „Think Blue.“-Gewinnspiel zum Mittippen: Wie viele Kilometer sind drin?Volkswagen schickt seinen sparsa more >>
Volkswagen startet internationale Roadshows mit Golf Blue-e-Motion Flotte
14.05.2012
Marktvorbereitungsphase für Elektromobilität angelaufenVolkswagen ist mit einer Flotte von 24 Golf Blue-e-Motion Fahrzeugen zu internationalen Roadshows in acht westeurop more >>
Volkswagen erhält Deutschen Ideen Preis 2012 für beste Umweltidee
09.05.2012
Ideengeber Jens Strassmann und Ideenmanagement-Chefin Pirka Falkenberg nehmen DEKRA-Auszeichnung in Dresden entgegenVolkswagen ist vom Deutschen Institut für Betriebswirtschaft (dib) und der in more >>
Effiziente Antriebe bei Porsche
26.04.2012
Entwicklungsvorstand Wolfgang Hatz auf dem Wiener MotorensymposiumMaximale Leistung und minimaler Verbrauch – mit effizienten Antriebskonzepten wird die Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttg more >>
Volkswagen präsentiert die Mobilität der Zukunft auf Hannover Messe
23.04.2012
Hannover Messe 2012: Effiziente Produktionsverfahren und intelligenter LeichtbauPassend zum diesjährigen Messe-Leitthema „greentelligence" gibt Volkswagen in der Halle 15 umfangreiche Einblicke in die ressourcenschonende Automobi more >>
Hightech Volkswagen XL1 – das effizienteste Auto der Welt
19.04.2012
Aufsichtsratschef Piëch und Vorstandsvorsitzender Winterkorn fahren mit Ein-Liter-Auto zur HauptversammlungHeute fuhren zum Auftakt der Hauptversammlung der Volkswagen AG gleich zwei Volkswagen XL more >>
Spritspartrainings 2012: Clever fahren – Sprit sparen
13.04.2012
Auch 2012 Eco-Schulungen von Volkswagen und NABUIn wenigen Tagen starten wieder die Spritspartrainings von Volkswagen und dem Naturschutzbund Deutschland (NABU). Deutschlands größte Umweltorganisation und Volkswagen arbeiten seit nunmehr elf Jahren eng zusammen. Teil dieser Partnerschaft sind Spritspartrainings, die einmal pro Jahr ü more >>
Wie Volkswagen die Mobilität von morgen gestaltet
12.04.2012
Effizient, emotional und erfolgreichDie Mobilität der Zukunft ist eines der spannendsten Themen unserer Zeit. Auf dem heutigen auto motor und sport-Kongress in Stuttgart gibt more >>
Toyota und Lexus führen nach Deutschland auch Auto-Umweltliste in der Schweiz an
04.04.2012
Verkehrsclub kürt die umweltverträglichsten Autos    Plätze eins bis vier an Toyota und Lexus    Drei Hybridmodelle und der iQ ganz vorne    Ganzheitliche Bewertung der Umw more >>
Blue-e-Motion – Elektromobilität von Volkswagen
21.03.2012
- E-Mobility-Station Wolfsburg wird heute eingeweiht- Schaufenster für Elektromobilität in NiedersachsenRein optisch erinnert die Tankstelle im Stil der 50er Jahre an more >>
CO2 Jahresbilanz 2011 Seat Flotte auf dem 2. Platz in Europa
19.03.2012
- SEAT Flotte europaweit mit durchschnittlich 125,2 g CO2/km- SEAT Ecomotive Modelle zählen zu den verbrauchs- und emissionsärmsten Fahrzeugen ihrer Klasse - Umweltschutz und Nachhaltigkeit in allen Unternehmensbereichen verankert more >>
EU-Kommissarin für Klimaschutz besuchte Ford-Werke in Köln
10.03.2012
-und fuhr umweltschonende Ford-Fahrzeuge    Connie Hedegaard, EU-Kommissarin für Klimaschutz, besuchte gestern die Kölner Ford-Werke, wo zukünftig auch der neue Ford Fiesta mit ECOnetic Technology und CO2-Emissionen von nur 87 g/km produziert wird    Hedegaard fuhr drei besonders umweltschonende Ford- more >>
LEXUS ist die Marke mit der größten CO2-Reduktion
09.03.2012
JATO gibt die neuen Platzierungen der Automobilmarken beim CO2-Flottenausstoß in Europa für 2011 bekanntJATO Dynamics, ein internationales Marktforschungsunternehmen more >>
Volkswagen Konzern gibt Startschuss für grundlegenden ökologischen Umbau
05.03.2012
    Neue ehrgeizige Nachhaltigkeitsziele gesteckt     Reduktion der CO2-Emissionen zwischen 2006 und 2015 um 30 Prozent     Mehr als zwei Drittel des Investitionsprogramms von 62,4 Milliarden Euro bis 2016 in immer effizientere Fahrzeuge, Antriebe und Technologien und umweltschonende Produktion more >>
Erste Ausgabe 2012 der Zero Emission News
03.03.2012
Aktuelles zu Umwelt- und Technologiethmen    Hybrid in allen Klassen, eine Erfolgsstory    Ein Taxi-Unternehmer über den Prius    Der more >>
Der VW Golf Blue-e-Motion elektrisiert Brüssel
17.02.2012
Fahrdienst der Europäischen Kommission nimmt an Pilotversuch teilVolkswagen weitet nach erfolgreichem Abschluss der deutschen Erprobung die internationale Flotte des Golf Blue-e-Motion aus: Nach Tests in Österreich fo more >>
Ford B-MAX erreicht Klassenbestwerte bei Verbrauch und CO2-Emissionen
10.02.2012
– dies gilt für Benzin- und Dieselmotoren    Ob als Diesel oder Benziner: In puncto Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen wird der neue Ford B-MAX mit den besten Werte in sei more >>
Ford plant 70 Prozent Abfallreduzierung und 30 Prozent weniger Wasserverbrauch
08.02.2012
    - Verbrauchssenkung spart mehr als eine Milliarde Liter Wasser sowie Kosten in Höhe von rund 2,3 Millionen Euro    - Neue Fünf-Jahres-Strategie von Ford basiert auf einer globalen Selbstverpflichtung und verfolgt das Ziel einer signifikanten Verbesserung beim Umgang mit Ressourcen Die For more >>
Palmöl-Biodiesel schadet Klima am meisten
27.01.2012
Experte: EU schürt CO2-Freisetzung in Tropenregionen Biodiesel aus den Ölpflanzen Palmöl, Jatropha und Soja schadet dem Klima mehr als fossile Treibstoffe. Diese Anklage, die bereits seit einigen Jahren besteht, haben nun Analysen von zwölf Betrieben in sechs Entwicklungsländern in Zahlen gefasst. "Die Ergeb more >>
Toyota Prius siegt beim Auto Bild Taxi-Vergleich
25.01.2012
Hybridtechnik überzeugt mit erstklassiger Zuverlässigkeit jenseits der 200.000 Kilometer    Aktueller Vergleich der "Auto Bild"    Hybridantrieb funktioniert auch nach jahrelangem Dauereinsatz tadel more >>
Neues CO2-Label: Ford-Modelle schneiden sehr gut ab
05.01.2012
    99 der insgesamt 177 gelisteten Ford-Modellvarianten sind in die günstigen, überdurchschnittlichen Effizienzklassen A bis C eingeordnet         Die Übersicht ist unter anderem bei jedem Ford- more >>
Toyota hat die geringsten CO2-Emissionen
05.01.2012
EU-Kommission bestätigt Führungsrolle bei Umwelttechnologien    CO2-Flottenausstoß in Europa von 112 g/km    Zielvorgaben und Industriedurchschnitt deutlich unterschritten    Ergebnisse belegen Effektivität des HybridantriebsDie europäische To more >>
Volkswagen vereinbart für seine Werke weltweit gültige Umweltziele
29.12.2011
Volkswagen will Produktion bis 2018 um 25 Prozent umweltfreundlicher machenDie Marke Volkswagen Pkw hat sich im Rahmen des „Think Blue. Factory.“-Programms klare Ziele für die ökologisch nachhaltige Aufstellung aller Fabriken gesteckt: Bis zum Jahr 2018 soll in allen Volkswagen Werken die Umweltbelastung um 25 Prozent gesenkt werden more >>
Enovos Luxembourg S.A. investiert in den Bau eines 2. Windparks in Frankreich
14.12.2011
Enovos Luxembourg erweitert den Ausbau der Erneuerbaren Energien durch den Bau eines neuen Windparks mit einer Leistung von 10 MW in Souilly, 15 km südlich von Verdun.Dieser neue Park wird aus fünf Windkraftanlagen mit einer Leistung von jeweils 2 MW bestehen. Die voraussichtliche Stromproduktion des Parks von mehr als 20.000.000 kWh/Jahr wird ausrei more >>
TÜV zertifiziert erfolgreiches Umweltmanagement der Technischen Entwicklung von Volkswagen
12.12.2011
Bereits zum 16. Mal in Folge hat der TÜV Nord die Wirksamkeit des Umweltmanagementsystems der Technischen Entwicklung (TE) von Volkswagen bestätigt. Die Zertifizierung erfolgte auf Grundlage der Normen EN ISO 14001 und ISO/TR 14062, die verbindliche Vorgaben für die Integration von Umweltaspekten in Produktdesign und – entwicklung enthalten.Dr. Ulrich Hack more >>
2001-2022 copyright automobilsport.com