Gelungener Saisonabschluss beim Finale der DMV Touring Car Championship 2011

Gelungener Saisonabschluss beim Finale der DMV Touring Car Championship 2011

18.10.2011: Kann man mit einem knapp 560 PS starken Audi R8 LMS GT3 einen fast 240 PS stärkeren Porsche 911 GT2 schlagen? „Versuchen muss man es“ ist die einfache



Kann man mit einem knapp 560 PS starken Audi R8 LMS GT3 einen fast 240 PS stärkeren Porsche 911 GT2 schlagen? „Versuchen muss man es“ ist die einfache Antwort von Pierre von Mentlen – Teamchef von NOVIDEM SWISSRACING powered by Team Rosberg.


Und so schickte der Schweizer Selfmade-Man seinen Fahrer Markus Winkelhock im zweiten Wagen des Teams in das ungleiche Duell mit dem monströs motorisierten Porsche.


So geschehen beim Saisonfinale des DMV Touring Car Championship am vergangenen Wochenende, bei dem das Team NOVIDEM SWISSRACING powered by Team Rosberg erstmals mit beiden Audi R8 LMS GT3 an den Start gegangen war.



Start in Klasse 10 und Klasse 13

Um das Potenzial des Wagens voll auszuloten, startete Markus Winkelhock im neuen Renner ohne Restriktor und bestückt mit modifizierten Aerodynamik- und Technik- Teilen in der offenen Klasse 13. So konnte er auf die maximale Leistung des verbauten 5,2-Liter-V10 im Heck zurückgreifen – rund 560 PS.


Allerdings traf Winkelhock in dieser Klasse nicht nur auf erwähnten Super-Porsche mit 800 PS unter der Haube. Auch weitere Boliden mit teils deutlich über 600 PS stellten sich dem ehemaligen Formel-1-Fahrer in den Weg.


Trotzdem gelang Markus Winkelhock – dem Routinier aus ADAC GT Masters und FIA GT1 – das Unglaubliche: Im Qaulifying zum zweiten Rennen stanzte er mit seinem deutlich schwächeren Wagen die beste Zeit in den Asphalt des Hockenheimrings.


Und auch Pierre von Mentlen, mit seinem rund 525 PS leistenden Audi R8 LMS GT3 dominierte seine Klasse. Er fuhr die drittbeste Zeit und startete bei beiden Samstagsrennen aus der zweiten Reihe hinter Teamkollegen Winkelhock und dem Porsche-Konkurrenten.


Zweiter und dritter Gesamtrang – außerdem ein Klassen-Sieg


Bei den jeweils 30 Minuten dauernden Rennen am Samstag konnten beide Audi R8 LMS des Team NOVIDEM SWISSRACING powered by Team Rosberg ihre nahezu unangefochtene Dominanz verteidigen.


Einzig der übermotorisierte 911 GT2 konnte dagegen halten und am Ende sogar gewinnen. Markus Winkelhock fuhr zwei zweite, Pierre von Mentlen zwei dritte Plätze nachhause.


„Mehr geht nicht. Ich bin sehr stolz!“


„Gegen diesen PS-Bolzen war einfach kein Kraut gewachsen. Mehr als 200 PS Leistungsunterschied kannste halt nicht einfach kompensieren. Außerdem hatte ich bei den vielen Überrundungen echt viel zu tun, das klappt mit 800 PS natürlich auch deutlich entspannter.


Trotzdem: Das Wochenende hat einen riesigen Spaß gemacht“ freut sich Makus Winkelhock nach dem zweiten Rennen am Samstag. Und Teamchef Pierre von Mentlen fügt hinzu: „Trotz der starken Konkurrenten in meiner GT3-Klasse konnte ich zweimal den Sieg holen.




Mehr geht nicht. Ich bin sehr stolz. Auch, dass unser zweiter Wagen so tadellos lief und gleich beim ersten Renneinsatz sein Potenzial zeigen konnte. Da haben die Viper-, Corvette- und Ferrari-Piloten kein Land gesehen.“


Novidem Swissracing powered by Team Rosberg AG  auch Photos

 

Weitere Photos auf automobilsport.com unter PHOTOS SLIDESHOWS und PHOTOS Ecards DMV TCC

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/novidem-swissracing-saisonabschluss-dmv-touring-car-championship-pierre-von-mentlen-markus-winkelhock---93049.html

18.10.2011 / MaP

More News

Sensation beim Saisonabschluss der DMV TCC am Hockenheimring
12.10.2011
  Pierre von Mentlen und Markus Winkelhock – beide vom Team NOVIDEM SWISSRACING powered by Team Rosberg – Seite an Seite auf der Strecke. Das gab’s noch nie. Bisher teilten sich der Schweizer Finanzier und der deutsche Rennfahrer das Cockpit eines Au more >>
“Schwarzes Wochenende” für das Team NOVIDEM SWISSRACING powered by Team Rosberg am Hockenheimring
05.10.2011
Das Saisonfinale der ADAC GT Masters am Hockenheimring sollte einen letzten Glanzpunkt auf die ansonsten eher durchwachsene Test-Saison des Teams NOVIDEM SWISSRACING powered by Team Rosberg setzten. Noch einmal sollte der eingesetzte Audi R8 LMS GT3 sein Potenzial unter Beweis stellen. more >>
Sommerwetter zum Rennen 2 am Red Bull Ring
15.08.2011
Bilanz von Novidem-Swissracing powered by RosbergWeiterentwickeln ist das Ziel bis Assen (NL)„Markus (Winkelhock) konnte im Startgewühl nichts gewinnen. Der Kollege Haase vor ihm brauchte viel Straße“, so ei more >>
Rennsport – als Fan einmal mitten im Geschehen
06.08.2011
Novidem-Swissracing powered by Rosberg macht es möglichImmer wieder berichten Racer in anderen Ländern bestünden mehr Möglichkeiten für den Fan an den Strecken. Bessere Möglichkeiten tiefer in die Rennszene hinein bl more >>
NOVIDEM SWISSRACING startet beim DMV Touring Car Championship am Hockenheimring
24.07.2011
Nach dem erfolgreichen Einstand bei den ADAC GT Masters am 9. und 10. Juli 2011 auf dem Nürburgring bringt das Schweizer NOVIDEM SWISSRACING Team seinen Audi R8 LMS GT3 nächstes Wochenende auch bei den nächsten Rennen des DMV Touring Car Championship an den Start. more >>
Novidem Swissracing powered by Team Rosberg AG
23.07.2011
  Das Novidem Swiss Racing Team aus dem aargauischen Buttwil (CH) und das Team Rosberg mit Sitz im deutschen Neustadt einigten sich auf die Gründung einer gemeinsamen Firma zur strategischen Förderung und Vermarktung von Sportprojekten und Leistungssportaktivit&aum more >>
NOVIDEM SWISSRACING startet mit Pierre von Mentlen und Markus Winkelhock
08.07.2011
..bei den ADAC GT MastersSchon am kommenden Wochenende – dem „Masters Weekend“ – startet das NOVIDEM SWISSRACING-Team mit seinem neuen, von Team Rosberg betreuten Audi R8 LMS GT3 bei den ADAC GT Masters auf dem Nürburgr more >>
Ein neues Team in der ADAC-GT-Masters mit Audi-R8
05.07.2011
Pierre von Mentlen's Partner wird Markus Winkelhock Pierre von Mentlen mit Markus Winkelhock am Novidem-Audi-R8 GT3Vermutet haben es die Kenner der Rennszene schon seit dem Auftritt beim ersten Test von Novidem-Swissr more >>
„Ein entscheidender Schritt für das Team“ so Pierre von Mentlen
02.07.2011
Novidem-Swissracing-Team nun GT3Die Fahrerfrage  - Noch ist das Geheimnis nicht gelüftet.Novidem-Swissracing aus der Schweiz setzt einen 2. Audi-R8 LMS GT3 V10 ein. Der erste fertiggestellte Audi-R8-GT3 des Teams aus der Schweiz wurde b more >>
Doppelschlag von NOVIDEM SWISSRACING
01.07.2011
Nach den sensationellen Klassensiegen von Pierre von Mentlen im neu eingesetzten Audi R8 LMS GT3 auf dem Hockenheimring, legt NOVIDEM SWISSRACING mit einer weiteren Sensation nach: Schon bald wird ein zweiter, von Team Rosberg aufgebauter Audi R8 LMS GT3 für das NOVIDEM SWISSRA more >>
2001-2021 copyright automobilsport.com