Stahlflex

auto-ankauf-export.de

Luxemburg Wetter - Unwetter

Aktuelle Unwetterwarnungen für Luxemburg

Autoteile-Preisvergleich

Gutachter Ausbildung auf automobilsport.com

Gutachterauskunft auf automobilsport.com

Gold-Zwerge auf automobilsport.com

Lieler, Luxemburg

New Galleries
vln-rowe-250-meilen (10).JPG
VLN ROWE 250 Meilen Rennen Nuerburgring 2012 photos by Marc HILGER automobilsport.com
vln-8-nuerburgring-photos-2012 (10).JPG
VLN Barbarossapreis Nürburgring 2012 photos by Marc HILGER automobilsport.com
vln-6h-nuerburgring-photos-2012 (1).JPG
VLN Rhein Ruhr Pokal 6h Rennen Nurburgring photos by Marc HILGER automobilsport.com
vln-grenzlandrennen (10).JPG
VLN DMV Grenzlandrennen Nuerburgring photos ecards by Marc HILGER automobilsport.com
search all galleries

Nürburgring 2009: Erster Spatenstich für das Eifeldorf Grüne Hölle

Nürburgring 2009: Erster Spatenstich für das Eifeldorf Grüne Hölle

04.10.2008: Nürburgring 2009: Erster Spatenstich für das Eifeldorf Grüne Hölle


- Mediinvest und Partner investieren 35 Millionen Euro

- Führungskräfte und Servicepersonal gesucht

- Richtfest „Nürburgring 2009" im Dezember 

Das Projekt Nürburgring 2009 geht mit großen Schritten voran. Als weiterer Meilenstein wurde heute, am 4. Oktober 2008, der erste Spatenstich für die Erlebnisgastronomie Eifeldorf Grüne Hölle gesetzt.

Mit einem beherzten Spatenstich in die Eifelerde starteten heute der rheinlandpfälzische Finanzminister und Nürburgring Aufsichtsratsvorsitzende Prof. Dr. Ingolf Deubel, der Landrat des Landkreises Ahrweiler Dr. Jürgen Pföhler, Nürburgring- Hauptgeschäftsführer Dr. Walter Kafitz und Kai Richter (Geschäftsführer der Motorsport Resort Nürburgring GmbH) offiziell die Bauarbeiten zum Eifeldorf Grüne Hölle.

Rund 250 Gäste aus Medien, Wirtschaft und Politik erlebten vor der Kulisse der Ferrari Racing Days den Startschuss für die neue Erlebnisgastronomie, die als wichtiger Frequenzbringer ein Eckpfeiler im Gesamtkonzept Nürburgring 2009 sein wird. Rund 35 Millionen Euro investiert Projektentwickler Mediinvest GmbH (Düsseldorf) mit seinen Partnern und privaten Geldgebern in das nur rund 100 Meter von der Grand-Prix-Strecke entfernte Objekt

. „Passend zu packendem Rennsport bieten wir hier Entertainment und Partystimmung pur", verspricht Kai Richter. Am 11. Juni 2009 wird die „Grüne Hölle" gemeinsam mit dem Lindner Motorsporthotel, dem Feriendorf „Motorsport-Village" in Drees und dem 300 Meter langen überdachten ringoboulevard unmittelbar an der Rennstrecke eröffnet.

Die neue Partymeile am Nürburgring haben die österreichischen Architekten von „Geisler und Trimmel" geplant. Das Büro gehört zu den erfolgreichsten Unternehmen für die Planung und Realisierung von Hotel- und Ferienimmobilien in Österreich.

„Restaurants, themenbezogene Bars und Diskotheken werden im typischen Eifeldorf-Charakter gebaut", erklärt Geschäftsführer Andreas Heigl. Für bis zu 5.000 Gäste bietet die neue Gastronomiewelt am Ring Platz. Das Dorf ist je nach Gästeaufkommen skalierbar: „Wie ein Saalsystem mit beweglichen Wänden wird es an die Besucherzahlen angepasst.

So schaffen wir Atmosphäre und Stimmung ", erklärt Heigl das Konzept der „Grünen Hölle". Neben dem Eifeldorf Grüne Hölle gehört ein neues 4-Sterne-Hotel sowie ein Ferienressort in Drees zum Paket, das der Düsseldorfer Projektentwickler Mediinvest und seine Partner als private Investoren zum Projekt „Nürburgring 2009" beisteuern.

Jörg Lindner, Dr. Walter Kafitz, Kai Richter, Prof. Dr. Ingolf Deubel, Erich Geisler, Dr. Jürgen Pföhler und Hermann Josef Romes (v.l.)

 

„Der Ausbau des Nürburgrings zu einem ganzjährigen Freizeit- und Businesszentrum ist der wichtigste Meilenstein in seiner Geschichte seit Errichtung der Nordschleife

1927 und der Ergänzung durch die Grand-Prix-Strecke 1984", so Dr. Walter Kafitz, Hauptgeschäftsführer der Nürburgring GmbH. "Ein wichtiger Baustein von Nürburgring 2009 ist das Thema Abendunterhaltung, Party und Aufenthaltsqualität für große Gruppen.

Das Eifeldorf Grüne Hölle steht für diese Angebote und ist eine optimale Ergänzung zu den Angeboten an der Rennstrecke. Von dieser Entwicklung wird die gesamte Region nachhaltig profitieren. So entstehen allein direkt bei der Nürburgring GmbH, im Eifeldorf Grüne Hölle und den Hotelangeboten der Lindner-Gruppe rund 400 neue Arbeitsplätze."

Von Servicekräften für die verschiedenen Gastronomiebetriebe bis zu Führungskräften: „100 vollzeitäquivalente Arbeitsplätze werden allein direkt im Dorf geschaffen und Personal dringend gesucht. Bewerben können sich Interessierte direkt bei der Betriebsgesellschaft", ergänz Kai Richter.

Das Eifeldorf Grüne Hölle befindet sich in Gehweite zu den Tribünen der Grand- Prix-Strecke und ist für den Besuch von bis zu 5.000 Gästen ausgelegt. Herzstück der Anlage sind das Brauhaus mit bis zu 400 Sitzplätzen und die Diskothek, in der bis zu 1.500 Menschen gleichzeitig feiern können. Je nach Publikumsgeschmack wird im Brauhaus geschunkelt, geschwoft oder gerockt.

von Hip-Hop bis Hardrock reicht das Musikangebot der Diskothek. Auf sechs verschiedenen Ebenen kann hier getanzt werden. Jede Ebene hat ihre eigenen Barszenarien, ihr eigenes Musikangebot, ihren eigenen Diskjockey. Die mit der modernsten Technik ausgestattete Bühne ist für Live-Auftritte bestens ausgerüstet. Und sie ist mobil: Per Knopfdruck kann sie vom Saal zum Dorfplatz gedreht werden und verwandelt sich so zur Open-Air-Plattform für Künstler.

Auch für Übernachtungsgäste ist gesorgt. Ein Drei-Sterne-Hotel unter der Regie der Lindner-Hotelgruppe, die auch das neue Motorsporthotel am Ring und das Feriendorf

in Drees betreibt, bietet 130 Betten in Einzel- und Doppelzimmern. Biergärten und Terrassen auf dem Dorfplatz, Souvenir-Shops, ein Steakhouse, ein Café, zwei Fastfood-Restaurants und Schnellimbisse runden das Angebot ab.

„Bei der Konzeption unseres Eifeldorfes haben wir starke Schwankungen in der Auslastung bereits einkalkuliert", verrät Kai Richter. „Ein starkes Gästeaufkommen, wie wir es z.B. zu Motorsportgroßveranstaltungen erwarten, ist für uns genauso wirtschaftlich abzuwickeln, wie der Betrieb für weitaus weniger Gäste. Und wir können stets eine gleich bleibende Aufenthalts- und Servicequalität liefern.

Damit werden nicht nur bestehende Besuchergruppen künftig länger am Nürburgring bleiben und mehr Angebote wahrnehmen, wir werden auch neue Gäste an den Ring bringen. Und das an 365 Tagen im Jahr."

Bis zum Februar soll der Veranstaltungskalender 2009 für die „Grüne Hölle" stehen.

Mediinvest-Chef Kai Richter verspricht hierfür Highlights aus allen Genres der Unterhaltungsbranche. Buchen kann man die Erlebnisgastronomie à la Carte am Ring aber jetzt schon – beispielsweise bei Müller-Touristik, Europas größtem Gruppenreisenveranstalter. Und da ist man begeistert über das riesige Buchungsinteresse - obwohl man erst für frühestens September 2009 bestellen kann. „Bis dahin wird uns der volle Nürburgring- Veranstaltungskalender das Dorf füllen", ist Richter überzeugt.

Der Nürburgring ist als Rennstrecke eine lebende Legende und wird von seinen Anhängern ehrfurchtsvoll Grüne Hölle genannt. Er ist heute einer der traditionsreichsten und gleichzeitig innovativsten Motorsportplätze der Welt. Und eines der beliebtesten Nationalmonumente in Deutschland. Rund zwei Millionen Besucher erleben hier jedes Jahr rund 100 Rennen und 200 weitere Veranstaltungen. Formel 1, DTM, 24h-Rennen, Rock am Ring sowie Truck- und Oldtimerrennen gehören ebenso dazu wie Fahrertrainings, Offroad-Touren und Touristenfahrten.

Seit November 2007 wird der Nürburgring zu einem ganzjährigen Freizeit- und Businesszentrum ausgebaut, die Eröffnung ist im Juni 2009 geplant. Wetterunabhängige Präsentations- und Eventflächen, zusätzliche Freizeitangebote für Fans und Touristen sowie Übernachtungskapazitäten in unmittelbarer Nähe zur Rennstrecke sind die zentralen Bausteine des Projektes Nürburgring 2009:

Der Boulevard mit Shops führender Automobil- und Zubehörmarken, Fanartikeln und Tourist-Information, die Indoor-Arena, ein zweites Business-Hotel und das „Eifeldorf Grüne Hölle".

Die neue ganzjährige Freizeitanlage ring°werk als spannende Mischung aus Museum und Science-Center rund um die Themen Mythos Nürburgring, Motorsport und Mobilität wird dabei große und kleine Motorsport-Fans begeistern.

Kurz vor Weihnachten soll Richtfest für das Gesamtprojekt „Nürburgring 2009" gefeiert werden.

 

- André Schmidt -  auch Photos

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/nuerburgring-2009-eifeldorf-gruene-hoelle-investoren-mediinvest-partner-servicepersonal-gesucht---45553.html

04.10.2008 / MaP

Kommentare [neu]
keine Kommentare vorhanden [neu]

Formel 1 selber fahren

Weitere Beiträge

Weiterer Ausbau des Kerngeschäfts am Nürburgring
24.09.2008
Im Rahmen der intensivierten Marktbearbeitung in den vier Nürburgring-Geschäftsfeldern racing, adventure, holiday und business hat die Nürburgring GmbH jetzt ihre Beteiligung an der Zakspeed Nürburgring Rennfahrerschule GmbH auf 100 Prozent aufgestockt. Die strategische Weiterentwicklung der Nürburgring-typischen "Leuchtturmangebote", wie z. B. Formel-Trainings auf der Gr weiter >>
Yokohama mit Showroom auf dem neuen Boulevard
18.09.2008
Der japanische Reifenhersteller Yokohama präsentiert in seinem Showroom auf dem neuen Boulevard die neuesten Produkte, Lifestyle und sein erfolgreiches Engagement im Motorsport.  Das Engagement auf dem ringoboulevard ist die konseq weiter >>
Weltmarktführer Kärcher ist neuer Partner des Nürburgrings
15.09.2008
Saubere Sache: die Nürburgring GmbH und Kärcher arbeiten zusammen mit Hochdruck an der Aufenthaltsqualität ihrer Besucher Der Spezialist für Monumente und anspruchsvolle Architek weiter >>
Nürburgring and Aston Martin extend relationship
10.09.2008
Nürburgring 2009: Nürburgring GmbH is pleased to announce that British luxury sports car manufacturer Aston Martin is to increase its involvement with the Nürburgring. Having recently ope weiter >>
Partnerschaft mit Zender Exklusiv-Auto für Ferrari-Showroom
21.08.2008
Nürburgring 2009:   Alle Ferraristi haben ab Juni 2009 ein neues Zuhause: Im Ferrari-Showroom von Zender Exklusiv-Auto am Nürburgring werden Traumwagen ausgestellt, exklusive Accessoires angeboten und Fah weiter >>
Recaro Days 2008 Nürburgring Zeitplan
28.07.2008
Zeitplan* RECARO DAYS 2008 02. – 03. August 2008 Nürburgring Samstag 02. August 2008 Uhrzeit: Programm: Location: Ab 8.00 Uhr Einfahrt auf das Gelände 8:30 – 10:30 Uhr ¼ - Meile Speed-Challenge Start- und Zielgerade 8:30 – 12:30 Uhr Drift-Challenge Qualifying Mercedes-Arena 10:30 – 11:00 Uhr Dragster-Show Start- weiter >>
RECARO DAYS NÜRBURGRING 2008: Gas, Cars, Spaß – volles Programm in der Grünen Hölle
17.07.2008
Am ersten Augustwochenende wird die Grüne Hölle tiefergelegt: Die Recaro Days kommen zurück an den Ring – und mit Ihnen zehntausende Fans und Fahrzeuge Über 22.000 Besucher erl weiter >>
Gewohnter Service für Zuschauer trotz Baustelle - Zusätzliche Tribünen und Videowände für die DTM Nürburgring
12.07.2008
Der Nürburgring rüstet sich mit einem ganzjährigen Freizeit- und Businesszentrum für die Zukunft. Trotz der Bauarbeiten gibt es nicht nur auf der Strecke weiterhin hochklassigen Motorsport zu erleben. Die Besucher des Nürburgrings können auc weiter >>
Vorläufiger Eröffnungstermin festgelegt
12.06.2008
Die Weiterentwicklung des Nürburgrings zu einem ganzjährigen Freizeit- und Businesszentrum läuft weiter planmäßig. Nach dem Spatenstich im November 2007 und der Grundsteinlegung im April 2008 wird jetzt parallel zur „schnellsten weiter >>
Nürburgring: Ehrentafel zum 50. Geburtstag des Deutschen Sportfahrerkreises
02.06.2008
Mit einer Ehrentafel hat der Nürburgring dem Deutschen Sportfahrerkreis e.V. zum 50-jährigen Jubiläum gratuliert und würdigte damit nicht nur das Engagement des Vereins sondern auch die jahrelange Zusammenarbeit. Dr. Walter Kafitz, Hauptgeschäftsführer der Nürburgring GmbH, und Dr. Kar weiter >>
100. Mitarbeiterin am Nürburgring begrüßt
29.05.2008
In gut einem Jahr öffnet der Nürburgring 2009 seine Türen – die Rennstrecke als ganzjähriges Freizeit- und Businesszentrum. Mit viel Engagement arbeiten die Mitarbeiter an den Aufgaben, die es hierfür zu bewältigen gilt. Ende 2006 waren es noch 65. Nun konnte Nürburgring-Hauptg weiter >>
Der Nürburgring zählt zu den beliebtesten Nationalmonumenten in Deutschland
27.05.2008
Rund zwei Millionen Besucher jährlich können sich nicht irren – jetzt ist es auch offiziell bestätigt: In einer repräsentativen Forsa-Umfrage wählten die Deutschen den Nürburgring unter die beliebtesten Nationalmonumente Mit 78 Prozent aller Stimmen landete das Brandenburger Tor auf Platz weiter >>
Kooperation von Nürburgring und Hockenheimring bringt Vorteile für alle
20.05.2008
Mit den Tickets vom 24 h-Stunden Rennen und der Superbike WM auf dem Nürburgring verbilligt zur Formel 1 2008 auf dem Hockenheimring. „Gemeinsam geht alles besser", dies weiß nicht nur der deutsche Volksmund, sondern dies wissen auch die Betreiber des Nürburgrings und die des Hockenheimrings. Beide Rennstre weiter >>
Hannspree Superbike WM: Reinklicken zur schnellsten Runde im Web
13.05.2008
Einige Journalisten hatten nach der Pressekonferenz zur Hannspree Superbike WM bereits das Glück, von Suzuki-Werkspilot Dominic Lammert über die Grand-Prix-Strecke gefahren zu werden. "Ein Höllenritt" lautete anschließend die Überschrift in einer großen deutschen Boulevardzeitung. Diese Fahrt kann jet weiter >>
nürburgring adventure: Pfingstabenteuer auf der Grand-Prix-Strecke
08.05.2008
Gentlemen, start your engines. Am Pfingstmontag ist es wieder soweit: Der heilige Asphalt der Nürburgring Grand-Prix-Strecke wartet auf ein Publikum, dass sonst eher nebenan, auf den Tribünen zu finden ist. Das eigene weiter >>
Backstageführungen am Nürburgring: Vatertag in der Grünen Hölle
30.04.2008
Autos bestaunen, Rennluft schnuppern, eintauchen in über 80 Jahre Mythos Grüne Hölle – die Backstage-Touren am Nürburgring machen Besucher zu echten Ring-Insidern. Zum Vatertag hält der Nürburgring jetzt ein ganz besonderes Angebot parat. Wer mit seinen besten Freunden a weiter >>
A.I.C.P. Circuits International
23.04.2008
Association Internationale des Circuits Permanents (A.I.C.P.), the worldwide governing body of permanent race circuits, is entering its 57th year of existence. Started as a small union of mainly European circuits, AICP has grown during the years to a nowadays globally recognized association with 40 permanent members from all over the world. Since the foundation of A.I.C. weiter >>
DMV Breitensport am Nürburgring
16.04.2008
Nach dem Erfolg der letzten Jahre wird der Deutsche Motorsport Verband sein Engagement im Rahmen der auf der Nürburgring Nordschleife beheimateten Breitensportserien nicht nur fortführen, sondern sogar noch ausweiten und verstärken. Die derzeitigen Serien bieten dem aktiven Motorsportler weiter >>
"Nürburgring 2009" Project - The Nürburgring Brand
14.04.2008
Nürburgring 2007 Highly regarded internationally and enjoying a very high awareness level in Germany, the "Nürburgring" brand is already successful in markets inside and outside of motor racing (for example Rock at the Ring which is now in its 20th plus year, or the daily guided weiter >>
Super Zeit ums Superbike: Nürburgring und Industrieverband Motorrad ...
11.04.2008
... präsentieren Rahmenprogramm zur Hannspree Superbike WM Action und Spaß für Rennsportfans, Motorradfahrer und Familien, das versprechen die Veranstalter der Hannspree Superbike WM am Nürburgring vom 12. bis zum 15. Juni. Der Clou: Das gleichzeitig stattfindende Internationa weiter >>
Touristenfahrten auf Grand-Prix-Strecke und Nordschleife am Wochenende
29.03.2008
Der Nürburgring gehört am Wochenende den Fans - Nachdem die Witterungsbedingungen den ersten Lauf zur BFGoodrich Langstreckenmeisterschaft Nürburgring verhindert haben, können wegen der verbesserten Wettersituation nun spontan die Fans ihrer Leidenschaft auf beiden Rennstrecken nachgehen. Am Samstag, 29. März, steht die legendäre Nordschleife von weiter >>
nürburgring adventure hat ein Osterei für Fans
19.03.2008
Suche nach der Ideallinie statt nach Eiern im Garten Am Ostersonntag ist es wieder soweit. Das eigene Auto auf dem heiligen Asphalt um die Kurven der Grand-Prix-Strecke des Nürburgrings zu zirkeln – das ist eigentlich unmöglich. Nur ganz selten öffnet der Nürburgring hier die Pf weiter >>
Zakspeed Quad Experience – Backstage Tour
19.03.2008
powered by Quad-Fun der Extraklasse Gehen Sie mit dem Zakspeed Quad auf Entdeckungstour, blicken Sie hinter die Kulissen des Nürburgrings und entdecken Sie diese einmalige Rennstrecke aus einer bisher unbekannten Perspektive! Zakspeed Quad Backstage-Tour weiter >>
Rennkaskoversicherungen: Motorsport Akademie Nürburgring bringt Nordschleifen-Profis günstiger auf die Strecke
19.03.2008
Das neue Nordschleifen-Zusatztraining bietet nicht nur die Vermittlung von Strecken-Know-how, abweichenden Lizenzbestimmungen und einen Einblick in die richtige Unfallbergung – das neue Angebot überzeugt auch Versicherer. Mit zehn Prozent Rabatt auf die Rennkaskoprämie wird die Teilnahme am Training j weiter >>
Eine große Auswahl an Wetten rund um das Thema Motorsport und Formel 1 findet man auf dem Online Portal des Sportwetten Anbieters Interwetten.com
Falls Sie Fan des Motorsports sind, sollten Sie bei youwin.com wetten – der Wettanbieter mit den besten Quoten und Wettmärkten.
Welcome to Vertex Auto, your best source for porsche car parts | Chassis Dyno

© 2001-2012 automobilsport.com full copyright automobilsport.com