Marvin Kirchhöfer gewinnt erneut auf dem Nürburgring

Marvin Kirchhöfer gewinnt erneut auf dem Nürburgring

16.09.2012: • Zweiter Sieg im zweiten Nürburgring-Lauf für Marvin Kirchhöfer • Kirchhöfer: "Bin fast ein bisschen sprachlos"




•    Zweiter Sieg im zweiten Nürburgring-Lauf für Marvin Kirchhöfer

•    Kirchhöfer: "Bin fast ein bisschen sprachlos"

•    Meisterschaftsführender Gustav Malja auf Platz zwei


 

Nürburgring - Rennen 2

 
Datum:     16. September 2012     Saisonlauf:     20/24

Wetter:     sonnig, 18°C     Streckenlänge:     5,137 km

Pole:     Marvin Kirchhöfer     Runden:     13

Sieger:     Marvin Kirchhöfer     Schn. Runde:     Gustav Malja (2:01.584)

 
 
Das Duell um die Meisterschaft im ADAC Formel Masters könnte kaum spannender sein: Marvin Kirchhöfer (18, Leipzig, Lotus) verkürzte mit einem Sieg im zweiten Rennen auf dem Nürburgring seinen Rückstand auf den Gesamtführenden Gustav Malja (16, SWE, Neuhauser Racing) weiter.


Der Förderpilot der ADAC Stiftung Sport feierte seinen zweiten Erfolg an diesem Wochenende und liegt in der Gesamtwertung nur noch acht Punkte hinter Malja. Der Schwede fuhr auf den zweiten Platz und führt die Meisterschaft nach dem 20. von 24 Läufen knapp mit 262 Zählern an.
 

"Ein super Wochenende, für mich hätte es bislang nicht besser laufen können - ich bin fast ein bisschen sprachlos", sagte Kirchhöfer nach dem sechsten Sieg in seinem Debütjahr in der ADAC Formelschule. Zum fünften Mal startete der 18-Jährige in dieser Saison von der Pole Position, vier Mal konnte er anschließend ein Rennen von Startplatz eins gewinnen.
 


Zwei Neuhauser-Piloten auf dem Podium

 

Malja überholte seinen Neuhauser-Teamkollegen Thomas Jäger (18, AUT, Neuhauser Racing) in der zweiten Runde und fuhr seine 13. Podestplatzierung in diesem Jahr ein. Jäger komplettierte das Podium als Dritter.
 

Der Belgier Alessio Picariello (19, BEL, G&J / Schiller-Motorsport) erhielt in der letzten Runde eine Durchfahrtsstrafe, weil er gelbe Flaggen missachtet hatte. Die Strafe wurde nach Rennende in eine 30-Sekunden-Zeitstrafe umgewandelt, die Picariello vom vierten auf den zwölften Platz zurückwarf.
 

Der Niederländer Indy Dontje (19, NED, Lotus) profitierte von Picariellos Strafe und fuhr als zweitbester Lotus-Pilot auf den vierten Rang vor seinem Teamkollegen Jeffrey Schmidt (18, SUI, Lotus). Roy Nissany (17, ISR, Mücke Motorsport) musste seine Position in den letzten Runden gegen ADAC Stiftung Sport Förderpilot Hendrik Grapp (18, Berlin, ADAC Berlin-Brandenburg e.V.) verteidigen und rettete Platz sechs ins Ziel.
 

Erste Punkte für Lokalmatador Kremer

 
Lokalmatador Jason Kremer (17, Bonn, Mücke Motorsport) erzielte mit Platz acht seine ersten Punkte an diesem Wochenende. Der Meisterschaftsdritte überholte in der letzten Runde Antti Buri (23, FIN, Lotus) und geht somit im abschließenden Lauf in der Eifel von der Pole Position ins Rennen.


Buri, der die verletzte Beitske Visser bei Lotus ersetzt, erzielte mit dem neunten Rang seine ersten Punkte im ADAC Formel Masters. Felix Wieland (15, Rosenheim, HS Engineering) komplettierte die Punkteränge als Zehnter.
 
 

Stimmen der Top-Drei Fahrer
 
 
Marvin Kirchhöfer, Sieger:


"Ein super Wochenende, für mich hätte es bislang nicht besser laufen können - ich bin fast ein bisschen sprachlos. Ich bin sehr zufrieden mit der Performance, die das Team und ich bisher auf dem Nürburgring gezeigt haben. So konnte ich mich in der Meisterschaft Schritt für Schritt an Gustav Malja heranarbeiten. Jetzt möchte ich auch im letzten Lauf so viele Punkte wie möglich holen."
 
 
Gustav Malja, Zweiter:


"Platz zwei ist ein gutes Resultat, aber angesichts des Rennverlaufs kann ich damit nicht ganz zufrieden sein. Ich musste Marvin Kirchhöfer zu Beginn des Rennens ziehen lassen.


Danach fuhr er einen großen Vorsprung heraus, den ich gegen Rennende nicht mehr aufholen konnte, obwohl ich immer schneller wurde. Wäre das Rennen eine Runde länger gewesen, hätte ich eine Chance auf den Sieg gehabt. Das Gute ist, dass ich immer noch acht Punkte Vorsprung in der Meisterschaft habe."
 

 
Thomas Jäger, Dritter:


"Der dritte Platz ist eine kleine Wiedergutmachung für meinen Ausfall im ersten Rennen, allerdings bin ich ein wenig enttäuscht, dass ich Platz zwei nicht halten konnte. Aber ich konnte die Pace von Marvin Kirchhöfer und meinem Teamkollegen Gustav Malja auf gebrauchten Reifen nicht mitgehen.


Im letzten Rennen heute Nachmittag starte ich vor Marvin und Gustav - bis dahin müssen wir die fehlenden Zehntel finden, damit ich diesmal auch vor ihnen ins Ziel komme."
 
 
ADAC Formel Masters im TV    


Montag, 17.09., 01:50 Uhr     kabel eins - ADAC Masters Weekend Magazin
Mittwoch, 19.09., 01:15 Uhr     kabel eins - ADAC Masters Weekend Magazin (Wdh.)
Samstag, 22.09., 10:15 Uhr     SPORT1 - ADAC Masters Magazin - Highlights

 
 

Robert Seiwert ,Kay-Oliver Langendorff -  Photo ADAC

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/adac-formel-masters-marvin-kirchhoefer-gewinnt-nuerburgring-neuhauser-team---103177.html

16.09.2012 / MaP

More News

Double pole at Nürburgring for Marvin Kirchhöfer
15.09.2012
Formel ADAC at Nürburgring 2012•    Marvin Kirchhöfer on pole in Race 1 and 2 •    Championship contender Kirchhöfer: "Just reward for our hard work" •    Champ more >>
Resolution of title fight draws closer at Nürburgring
13.09.2012
Formel ADAC  2012•    Crucial stage in title fight: Gustav Malja leads from Marvin Kirchhöfer by 25 points •    Penultimate race weekend of the season at Nürburgring's Formula 1 circuit more >>
Mücke Motorsport auf Red Bull Ring zweimal auf dem Podest
12.08.2012
– Roy Nissany sorgt für ersten israelischen Sieg im ADAC Formel Masters – Jason Kremer festigt dritten Gesamtplatz Ein Sieg, ein zweiter Platz, eine schnellste Rennrunde und zwei Pole-Positionen – das ist more >>
Marvin Kirchhöfer wins closing race in Austria
12.08.2012
•    Marvin Kirchhöfer victorious in third outing at Red Bull Ring •    Gustav Malja holds on to championship lead •    Local favourite Thomas Jäger gets onto pod more >>
Start/finish victory for Alessio Picariello at the Red Bull Ring
12.08.2012
•    Second season win for Alessio Picariello •    Gustav Malja now leads in the championship •    Local favourite Thomas Jäger goes on another spectacular charg more >>
Roy Nissany celebrates first Formel ADAC victory at Red Bull Ring
11.08.2012
•    Roy Nissany wins first of three races in Austria •    Local favourite Thomas Jäger moves up field by twelve positions to finish fifth •    Gustav Malja now j more >>
Start of second half of season in spectacular setting
09.08.2012
Red Bull Ring ADAC Formel Masters•    Formel ADAC guests for second time at former Formula 1 circuit in Spielberg, Austria •    Local boy Thomas Jäger on grid for Austria's Neuhauser Racing T more >>
Nici Pohler mit nächstem Einsatz am Red Bull Ring
09.08.2012
Nächste Station für Nicolas Pohler ist am kommenden Wochenende (10. bis 12. August 2012) der österreichische Red Bull Ring. In der Steiermark werden die Saisonrennen 13, 14 und 15 im ADAC Formel Masters ausgetragen.&l more >>
Mücke-Motorsport-Pilot Jason Kremer mit Sieg und Platz zwei
15.07.2012
 ...im ADAC Formel Masters – Bonner freut sich riesig über Erfolg zum Auftakt des Heimspiels auf dem Nürburgring Dem Team Mücke Motorsport aus Berlin ist ein fast perfekter Einstand bei d more >>
Gustav Malja gewinnt Abschlussrennen auf dem Nürburgring
15.07.2012
•    Gustav Malja siegt im dritten Wertungslauf in der Eifel •    Kremer bei seinem Heimrennen zum dritten Mal auf dem Podium •    Drei verschiedene Sieger am Nürb more >>
Picariello achieves first win in Formel ADAC
14.07.2012
•    Alessio Picariello wins Race 1 at Nürburgring •    Picariello: "We were a whole lot quicker than the opposition." •    First win of season for G&J / Schiller Motorsport more >>
Doppel-Pole für Jason Kremer beim Heimspiel auf dem Nürburgring
13.07.2012
•    Jason Kremer in ersten beiden Rennen auf Startplatz eins •    Kremer: "Toll, dass mir das beim meinem Heimrennen gelungen ist." •    Drei Piloten aus drei verschiedenen Teams more >>
Nici Pohler vor 200.000 Fans am Nürburgring
13.07.2012
Das Highlight der diesjährigen Saison steht am kommenden Wochenende (13. bis 15. Juli 2012) auf dem Programm. Nicolas Pohler wird im ADAC Formel Masters im Rahmen des Truck Grand Prix auf dem Nürburgring starten.Gut und gerne 200.000 Fans w more >>
Formel ADAC shares bill with ADAC Truck Grand Prix at Nurburgring
12.07.2012
Extra thrills at halfway point in 2012 season  •    Formel ADAC reaches halfway stage as fourth of eight race weekends is staged on sprint track at Nürburgring •    Breathtaking backdrop at t more >>
Drittes Rennen auf dem Sachsenring vorzeitig abgebrochen
10.06.2012
•    Rennabbruch in Runde zwei •    Herzog unverletzt, Giersiepen zum Check ins Krankenhaus •    Keine Meisterschaftspunkte für Lauf drei  Sachsenring - Rennen 3  Datum:     10. Juni 2012     Saisonlauf:     9/24 more >>
Second win for Gustav Malja at the Sachsenring
10.06.2012
•    Gustav Malja repeats Sachsenring triumph •    Malja: "An almost perfect weekend for me" •    Drivers from three different teams and countries on podium & more >>
Kirchhöfer and Malja storm to pole positions at Sachsenring
09.06.2012
•    Marvin Kirchhöfer on pole in first race at home event at Sachsenring •    Gustav Malja in pole position for second Formel ADAC race •    Top Eight covered by just half a second  Sachsenring - Qualifying  Date:     more >>
Mücke Motorsport hoch motiviert bei dritter Station auf dem Sachsenring
07.06.2012
ADAC Formel Masters auf dem Sachsenring – Florian Herzog freut sich auf sein Heimspiel Das Team Mücke Motorsport aus Berlin geht hoch motiviert in die dritte Saisonstation des ADAC Formel Masters, die am Wochenend more >>
Formel ADAC at the Sachsenring: Home fixture for championship leader
07.06.2012
•    Home race for championship leader Marvin Kirchhöfer (18, Leipzig, Lotus) and Florian Herzog (18, Dresden, Mücke Motorsport) •    Seven different winners in ten races at the Sachsenring since 2008 more >>
Team MOTOPARK - ADAC-Formel Masters Zandvoort
14.05.2012
Nach einem starken Saisonauftakt in Oschersleben unterstrich Lotus in der ADAC-Formel Masters beim zweiten Durchgang seine Vormachtstellung. Der Rennstall von Timo Rumpfkeil gewann im niederländischen Zandvoort alle drei Läufe.Lotus bleibt in der deuts more >>
Mücke Motorsport holt zwei Podestplätze in Zandvoort
07.05.2012
...bei zweiter Station des ADAC Formel Masters - Luca Caspari und Jason Kremer wie beim Auftakt jeweils Zweite Das Team Mücke Motorsport aus Berlin kehrt mit zwei Podestplätzen von der zweiten Station des ADAC Formel Mast more >>
Nici Pohler mit Punkt im ADAC Formel Masters
06.05.2012
Ein erfolgreiches Wochenende im ADAC Formel Masters (04. bis 06. Mai 2012) liegt hinter Nici Pohler. In der starken Nachwuchsserie konnte der Starnberger seinen ersten Punkt sammeln.Drei Rennen standen auf dem 4,307 Kilometer langen niederländisc more >>
Nici Pohler mit Punkt im ADAC Formel Masters
06.05.2012
Ein erfolgreiches Wochenende im ADAC Formel Masters (04. bis 06. Mai 2012) liegt hinter Nici Pohler. In der starken Nachwuchsserie konnte der Starnberger seinen ersten Punkt sammeln.Drei Rennen standen auf dem 4,307 Kilometer langen niederländisc more >>
Maiden win for Beitske Visser in home race at Zandvoort
06.05.2012
•    Visser wins third race in Zandvoort premiere •    Visser: "My first win - what an incredible feeling! " •    Malja moves up eleven positions to finish second more >>
Marvin Kirchhöfer wins again at Zandvoort
06.05.2012
•    Kirchhöfer makes it two wins out of two •    Kirchhöfer: "A fabulous race - I'm really pleased" •    Dontje and Visser score points in home race   more >>
Double pole for Marvin Kirchhöfer in premiere at Zandvoort
05.05.2012
•    Marvin Kirchhöfer claims pole for first two Formel ADAC races at Zandvoort •    Kirchhöfer: "This double pole is a very special achievement. I'm absolutely delighted." • & more >>
Zandvoort preview: New territory for Formel ADAC 'school'
03.05.2012
•    First Formel ADAC race at former Formula 1 circuit in Zandvoort •    Home race for Beitske Visser (17, Lotus) and Indy Dontje (19, Lotus) •    Top 4 in drivers' standing more >>
Mücke Motorsport mit zwei Podestplätzen in Oschersleben
02.04.2012
zum Auftakt des ADAC Formel Masters – Jason Kremer und Luca Caspari jeweils Zweiter in Oschersleben – Peter Mücke: „Rookies sehr gut“ Mit zwei Podestplätzen ist das Team Mücke Motorsport aus Berlin in die Saison 2012 des ADAC Formel Masters gestartet. Im ersten von insgesamt 24 Rennen ho more >>
First win for Kuba Dalewski in the Formel ADAC
01.04.2012
•    Debut victory and second podium finish for Kuba Dalewski this weekend •    Dalewski: "Not the easiest of wins." •    Gustav Malja spins off track but then claims podium from last more >>
Mücke Motorsport startet mit Podestplatz in die Saison 2012
31.03.2012
...des ADAC Formel Masters  Rennen 1 Motorsport Arena Oschersleben– Jason Kremer in Oschersleben Zweiter – Plätze vier, sechs und sieben für die Rookies more >>
Schmidt erobert die ersten beiden Pole Positions in Oschersleben
31.03.2012
•    Jeffrey Schmidt startet bei den ersten zwei Läufen der ADAC Formel Masters-Saison 2012 von der Pole Position •    Schmidt: "Doppel-Pole zum Saisonauftakt - ein tolles Ergebnis für das Team more >>
Traditional season opener at Motorsport Arena Oschersleben
30.03.2012
•    Formel ADAC 'talent factory' goes into fifth season •    Home race for the six drivers of Oschersleben-based Lotus team •    International line-up of drivers from nine nations - Kuba Dalewski first Polish driver to contest Formel ADAC •    Beitske Visser (NL) the only more >>
Mücke Motorsport mit Luca Caspari 2012 im ADAC Formel Masters
28.03.2012
ADAC FORMEL MASTERS– Talent aus dem Kartsport fühlt sich gut im Berliner RennstallDas Team Mücke Motorsport aus Berlin setzt in der am kommenden Wochenende ( more >>
Mücke Motorsport benennt Florian Herzog als Fahrer für 2012 im ADAC Formel Masters
20.01.2012
– 18-Jähriger Dresdner mit Formel-Premiere – Peter Mücke: „Ein viel versprechendes Talent“Das Team Mücke Motorspo more >>
Mücke Motorsport 2012 wieder mit Israeli Roy Nissany
30.12.2011
 ...im ADAC Formel Masters – Peter Mücke: „Roy hat sich gut entwickelt und kann vorn mitmischen“Das Team Mücke Motorsport aus Berlin wird in der Saison 2012 wieder mit dem Israeli Roy Ni more >>
Pascal Wehrlein: Schwaben-Bub mit Biss
22.11.2011
ADAC Formel Masters-Champion erhält Pokal auf der ADAC SportGala        ADAC Sportpräsident Hermann Tomczyk übergab Pascal Wehrlein den Meisterpokal a more >>
Pascal Wehrlein beschert Berliner Mücke-Team Heimsieg in der Lausitz
03.09.2011
Durchfahrtsstrafen für Spitzenreiter Farnbacher und Verfolger Markelov                    Sein achter Saisonsieg war sein bisher kuriosester: more >>
Erster Formel ADAC-Sieg für Artem Markelov
14.08.2011
Die beiden Top-Titelrivalen nach hartem Zweikampf ohne Punkte                    Drittes Rennen, dritter Sieg: Für das Oscherslebener Team Motopark hat sich die Reise zum Formel ADAC-Lauf an den Red Bull Ring in Österreich gelohnt. Doch nach zwei Triumphen zuvor musste Kean Kristens more >>
Österreich-Premiere endet mit Premiensieg für Kean Kristensen
13.08.2011
Kristensen startet mit seinem ersten Formel ADAC-Sieg in zweite Saisonhälfte        Das erste Rennen der Formel ADAC auf dem Red Bull Ring endete mit einem Sieg des Dänen Kean Kristensen. Der 16-Jährige vom more >>

Kategorien

2001-2022 automobilsport.com full copyright