Blomqvist siegt, Rudersdorf holt Trophy-Titel am Nürburgring

16.09.2012: Erster Titelträger im Cup: Andre Rudersdorf Mit einem klaren und nie gefährdeten Start- und Zielsieg im 24. Saisonlauf

Erster Titelträger im Cup: Andre Rudersdorf


Mit einem klaren und nie gefährdeten Start- und Zielsieg im 24. Saisonlauf des ATS Formel-3-Cup gab Tom Blomqvist (Dallara F311 VW Power Engine) ein deutliches Zeichen nach seinem gestrigen Ausfall.


Der Brite aus dem Team EuroInternational gewann auf dem 5,137 Kilometer langen Grand Prix Kurs des Nürburgrings. Nun hat der 17-Jährige fünf Siege auf dem Konto, obwohl er wegen Terminüberschneidungen lediglich 15 Rennen absolviert hat. Auf dem zweiten Platz wurde Lucas Auer (Van Amersfoort Racing) nach 17 Runden abgewinkt.


Damit hält der Österreicher den Kampf um den Meistertitel noch bis zum Finale in Hockenheim offen, da der Titelanwärter Jimmy Eriksson (Lotus) in der Eifel Dritter wurde und ihm nun noch drei Punkte bis zu seinem größten Triumph fehlen.


Bei strahlendem Sonnenschein und bestem Rennwetter feierte Andre Rudersdorf auf dem Nürburgring vorzeitig seinen Meistertitel in der ATS Formel-3-Trophy. Der 17-Jährige aus Limburg siegte einmal mehr in dieser internen Wertung und ist nun in den verbleibenden drei Läufen in Hockenheim nicht mehr einholbar.


Für Jimmy Eriksson spielte ausgerechnet dessen Teamkollege Kimiya Sato das Zünglein an der Waage. Der Japaner fuhr, nach einem Bremsleitungsschaden aus der Box gestartet, die schnellste Rennrunde (1:51.168 Minuten) und kassierte die drei Zusatzpunkte. Genau diese hätten Eriksson zum vorzeitigen Titelgewinn gereicht.


Rene Binder, der Sieger des gestrigen Sprintrennens, musste das Sonntagrennen vorzeitig beenden. Eine Augenreizung, resultierend aus dem 22. Saisonlauf, zwang den Österreicher nach der siebten Runde zur Aufgabe.


Nach kampfbetonter Fahrt kam das Duo von Performance Racing, Mitchell Gilbert (Australien) und Yannik Mettler (Schweiz), auf den Plätzen vier und fünf ins Ziel.



Tom Blomqvist:
Nach dem unverschuldeten Ausfall gestern, war dies ein richtiges gutes Rennen. Mein Team EuroInternational hat das Auto perfekt repariert. Lucas Auer war dennoch nicht zu unterschätzen. Ich habe früh versucht ein Polster herauszufahren und mir die Push-to-pass Einätze gut überlegt.


Lucas Auer
: Schön, dass ich die Meisterschaft noch ein wenig spannend halten konnte. Natürlich ist mir klar, dass meine Chancen in Hockenheim mehr als gering sind. Es geht dort vor allem um den Vizetitel. Mein Start war heute recht gut, doch Jimmy Eriksson kam mir in der ersten Kurve sehr nahe, danach hatte ich die Nummer im Griff. Mein Auto war jedenfalls perfekt.


Jimmy Eriksson
: In der ersten Ecke hätte ich Lucas Auer fast gehabt, doch leider war ich auf der Außenbahn. Nachdem ich gemerkt habe, dass ich wohl nicht auf den zweiten Platz kommen würde, habe ich mich auf die schnellste Runde konzentriert. Die hat mir dann leider mein Teamkollege Kimiya Sato weggeschnappt.


Andre Rudersdorf:
Das ist der wichtigste Titel in meiner bisherigen Karriere. Ich bin auch ein bisschen stolz, dass ich ihn sogar vorzeitig gewinnen konnte. Schade, dass Luca Stolz irgendwann in die Cup-Wertung gewechselt hat, auf den Zweikampf mit ihm hätte ich mich gefreut.


- Formel 3 Vereinigung -

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/ats-formel3-blomqvist-sieg-andre-rudersdorf-trophy-titel-nuerburgring---103183.html

16.09.2012 / MaP

More News

Rene Binder gewinnt hauchdünn am Nürburgring
15.09.2012
Der Österreicher Rene Binder (Van Amersfoort Racing) feierte im 23. Saisonlauf des ATS Formel-3-Cup seinen dritten Sieg in diesem Jahr. Auf dem Nürburgring nutzte der 20-Jährige im Dallara F311 VW Power Engine seine Pole-Position und siegte nach elf Runden hauchdünn vor dem Australier Mitchell Gilbert (Performance Racing). Auf dem dritten Platz kam Luca Sto more >>
Bis 2014 auf Yokohama-Reifen unterwegs: Der F3-Cup
15.09.2012
Exklusivausrüster Yokohama verlängert ReifenvertragMit der Vertragsverlängerung zwischen dem ATS Formel-3-Cup und Yokohama als exklusiven Reifenausrüster ist schon frühzeitig eine weitere Planungssicherheit für die Teams geschaffen worden. Am 15. September 2012 wurde der Vertrag am Nürburgring unterschrieben. more >>
Wieder Ligier, immer Pegasus!
15.09.2012
AvD Race Weekend, Dijon-Prenois, 7., 8. u. 9. September 201211. u. 12. Lauf zur Sports Car Challenge u. 6. Lauf zu den AvD 100 MeilenDas Team von Pegasus Racing hat erneut sein Know How und die Wettbewerbsfähigkeit des neuen Ligier more >>
Start - und Zielsieg für Tom Blomqvist auf dem Nürburgring
15.09.2012
Mit einem souveränen Start- und Zielsieg unterstrich Tom Blomqvist auch auf dem Nürburgring seine Klasse. Im 22. Saisonrennen des ATS Formel-3-Cup wurde der Brite aus dem italienischen Team EuroInternational mit 6,306 Sekunden Vorsprung als Sieger abgewinkt. Im Dallara F311 VW Power Engine holte der 18-jährige Sohn von Rallye-Weltmeister Stig Blomqvist damit sei more >>
Premierensieg für Sandro Bickel und Julien Schell in Dijon
11.09.2012
AvD 100 Meilen in DijonIm französischen Dijon feierten Sandro Bickel und Julien Schell im Pegasus-Racing Ligier einen eng umkämpften Sieg. Zweiter wurde Mauro Barisone (Lucchini Nissan) vor dem Team Breitenmoser/Breitenmoser (PRC more >>
AvD 100 Meilen im französischen Dijon zu Gast
04.09.2012
Spannung bei den SportwagenIn Dijon Prenois biegen die AvD 100 Meilen auf die Zielgerade der Saison ein. Dabei ist Thomas Langer der Titel bei den GT-Tourenwagen eigentlich nicht mehr zu nehmen. Nach dem Gesamtsieg in Oschersleben schnappte s more >>
Souveräner Tom Blomqvist-Sieg am Red Bull Ring
12.08.2012
Mit einem souveränen und nie gefährdeten Start- und Zielsieg feierte Tom Blomqvist seinen dritten Triumph im ATS Formel-3-Cup. Auf dem 4,327 Kilometer langen Red Bull Ring wurde der Brite nach 21 Runden mit 3,317 Sekunden Vorsprung vor dem Lokalmatador Lucas Auer abgewinkt. Den dritten Platz belegte Tabellenführer Jimmy Eriksson (alle Dallara F311 VW Power more >>
Lucas Auer siegt am Red Bull Ring
11.08.2012
Auer siegte vor GilbertFrits van Amersfoort hatte es beim Blick in die Startaufstellung des 17. Laufs zum ATS Formel-3-Cup vorausgesagt: “Lucas Auer gewinnt dieses Rennen”. Nach 14 Runden sah sich der niederländische Teamchef bestätigt, denn sein Schützling wurde mit 8,887 Vorsprung vor Tom Blomqvist abgewinkt. Der more >>
Holte sich knapp die Pole: Tom Blomqvist
10.08.2012
Blomqvist einen Wimpernschlag schnellerDas war aber richtig knapp. Mit gerade mal zwei Hundertstel Vorsprung holte Tom Blomqvist seine zweite Pole-Position im ATS Formel-3-Cup. Der 18-Jährige aus dem Team EuroInternational kam auf dem 4,327 Kilometer langen Red Bull Ring auf eine Rundenzeit von 1:26.644 Minuten. Der Brite markierte schon sehr more >>
Jimmy Eriksson holt Pole Position in Assen
03.08.2012
ATS FORMEL 3   ASSENSato schon wieder in SchwierigkeitenMit seiner Pole-Position im zwölften Lauf zum ATS Formel-3-Cup hat Jimmy Eriksson bereits die ersten Punkte in Assen verdient. Der Schwede umrundete den 4,555 Kilometer langen TT Circuit in 1:31.361 Minuten und war damit mehr als eine Sekunde schneller als sein Lotus-Teamkollege more >>
Assem F3 Qualifying results
03.08.2012
Gamma Racing DayATS Formel 3 Cup - Qualifying 03 - 05 August 2012Assen - 2 Int - 4555 mtr.1 14 Jimmy Eriksson Dallara F 311 VW Power Engine F3 1 1:31.361 11 179.48Lotus 13 Tomelilla2 2 Lucas Auer Dallara F 311 VW Power Engine R 1 1:31.642 12 0.281 0.281 178.93Van Amersfoort Racing 15 Wörgl more >>
Halbzeit im ATS Formel-3-Cup
30.07.2012
Am kommenden Wochenende steht die Halbzeit im ATS Formel-3-Cup an. Im niederländischen Assen findet das fünfte Rennwochenende des Jahres statt - vier werden also dann noch folgen. Die Läufe 13 bis 15 stehen auf dem TT Circuit in der Nähe von Groningen deshalb unter ganz besonderer Beobachtung. Schafft es Jimmy Eriksson seinen Vorsprung weiter auszubauen, od more >>
Rene Binder gewinnt Regentanz von Spa-Francorchamps
15.07.2012
ATS Formel 3 Cup  Spa Francorchamps 2012 Der Österreicher siegte im Dallara VW Power Engine des Teams Van Amersfoort Racing vor dem Briten Tom Blomqvist (EuroInternational) und Kimiya Sato. Der Japaner verschätzte sich als Pole-Sitter beim Anbremsen der ersten Kurve (La Source), musste in den Notausgang ausweichen und sich auf Platz drei wi more >>
Tom Blomqvist feiert seinen ersten Sieg
15.07.2012
In einem äußerst spannenden Sprintrennen boten die Youngster aus dem ATS Formel-3-Cup eine 20-minütige Show. Auf nasser Piste siegte der Brite Tom Blomqvist (EuroInternational) vor dem Schweden Jimmy Eriksson (Lotus) und dem Kemptener Daniel Abt (Van Amersfoort Racing / alle Dallara VW Power Engine). Für das italienische Team EuroInternational war dies ein more >>
Kimiya Sato: Alles lief perfekt am Nuerburgring
13.07.2012
In zwei Rennen auf Pole: SatoKimiya Sato hat die ersten sechs Punkte bereits verdient. Im Qualifying zum ATS Formel-3-Cup holte der Japaner nicht nur die Bestzeit für die Pole-Position im ersten Rennen, sondern auch die zweitbeste Zeit, die die Pole-Position für den dritten Lauf garantiert. Der Lotus-Pilot profitierte dabei auch vom more >>
Macht Station in Spa: Der F3-Cup
11.07.2012
Es gibt wohl niemanden im Umfeld des ATS Formel-3-Cup, der sich nicht auf das kommende Wochenende freut. Der Tross der schnellsten deutschen Formel-Rennserie macht Station in Spa-Francorchamps. Die traditionsbehaftete Rennstrecke in den Ardennen gilt als ganz große Herausforderung für Fahrer und Ingenieure. Hier trennt sich schnell die Spreu vom Wei more >>
Henry Uhlig bei den Sportwagen in Oschersleben vorne
09.07.2012
AvD 100 Meilen in OscherslebenÜberraschungssieg für Langer/NollerMit einer Überraschung endete der dritte Lauf der AvD 100 Meilen in Oschersleben. Thomas Langer und Rainer Noller krallten sich mit ihrem Porsche 997 GT3 C more >>
Rennabbruch wegen Regens in Oschersleben
08.07.2012
Kimiya Sató (Lotus) hat den zweiten Lauf in Oschersleben für sich entschieden. Dabei profitierte der Japaner von einem kleinen Ausrutscher von Yannick Mettler (Performance Racing), der letztlich noch Zweiter werden konnte. Der im Training und ersten Rennen dominierende Jimmy Eriksson (Lotus) unterstrich mit Rang drei seine herausragende Form an die more >>
Mauro Barisone holt in Hockenheim den Sieg
19.06.2012
Mit fast 50 Autos bot das gemeinsame Feld der AvD 100 Meilen und der Spezial Tourenwagen Trophy einen tollen Anblick. Somit kam beim zweiten Saisonlauf in Hockenheim fast so etwas wie Le Mans Stimmung auf. Dazu passte das international besetzte Gesamtpodest mit dem Gesamtsieger Ma more >>
AvD 100 Meilen gastieren in Hockenheim
12.06.2012
Zweiter Meisterschaftslauf beim Stuttgarter RössleNach einer mehrwöchigen Pause steht am kommenden Wochenende der zweite Meisterschaftslauf der AvD 100 Meilen auf dem Programm. Gefahren wird auf der Grand Prix Strecke des Hockenheimrings im Ra more >>
Kimi Sato mit einem nahezu perfekten Wochenende am Sachsenring
10.06.2012
Auch der dritte Lauf auf dem Sachsenring, das sechste Saisonrennen des ATS Formel-3-Cup, wurde zur fetten Beute von Kimi Sato (Lotus). Nach dem gewonnenen Startduell gegen Tom Blomqvist (EuroInternational) baute der Japaner seinen Vorsprung ko more >>
Zwei Siege für Lotus in Zandvoort
23.05.2012
Im ATS-Formel 3-Cup etabliert sich Lotus als Titelanwärter. Zwei Siege in drei Rennen zeigen, dass die Lotus-Junioren in der Gesamtwertung ein ordentliches Wörtchen mitreden werden.Die Formel 3-Rennen in Zandvoort wurden von Wetterkapriolen i more >>
Kimiya Sato mit überlegenem Sieg in Zandvoort
06.05.2012
ATS FORMEL 3  Zandvoort Circuit Rennen 3Mit deutlichen 7,798 Sekunden Vorsprung wurde der Japaner Kimiya Sato beim dritten Saisonrennen des ATS Formel-3-Cup abgewinkt. Auf dem Dünenkurs von Zandvoort siegte der Lotus-Pilot bei kal more >>
Jimmy Eriksson gewinnt Saisonauftakt in Zandvoort
05.05.2012
Bis zur 18. von 19 Runden sah es für Lucas Auer gar nicht so schlecht aus, dann musste der Rookie den Routinier Jimmy Eriksson ziehen lassen. Den Saisonauftakt des ATS Formel-3-Cup 2012 gewann damit der Schwede Jimmy Erkisson aus dem Team Lotus vor dem &Ou more >>
Dppel-Pole für Lucas Auer in Zandvoort
04.05.2012
Wenn man es richtig macht braucht man nur gut 15 Minuten, um den ersten Punkt der Saison verdient zu haben. Lucas Auer schaffte dieses Kunststück im Qualifying beim Saisonstart des ATS Formel-3-Cup in Zandvoort. Der Österreicher im Team van Amersfoort Racing holte die beste Rundenzeit, bevor leichter Nieselregen jegliche Zeitenjagd verhinderte. Im Dallara VW Power-Engine kam Auer bei more >>
Zandvoort ist Neuland für den Cup
10.04.2012
ATS Formel 3 Cup Premiere in ZandvoortDas wird ein Saisonauftakt! Am ersten Mai-Wochenende startet der ATS Formel-3-Cup in die Saison 2012 und feiert sofort eine Premiere: zum ersten Mal in der Geschichte ist man auf dem Circuit Park Zandvoort zu Gast. Die gut 4 Kilometer lange Piste, direkt am Nordseestrand und 24 Kilometer westlich von Amst more >>
Mirco Schultis sichert sich souveränen Auftaktsieg am Nürburgring
09.04.2012
Spannender 100 Meilen Saisonauftakt beim AvD race weekend NürburgringMirco Schultis (Oreca FLM) sicherte sich den Auftaktsieg bei den AvD 100 Meilen auf dem Nürburgring. Platz zwei ging mit 10,717 Sekunden Rückstand an das britisch-italieni more >>
AvD 100 Meilen Saisonauftakt am Nuerburgring
03.04.2012
Der Startschuss fällt am NürburgringVom 6.-8. April starten die AvD 100 Meilen auf dem Nürburgring in die Saison 2012. Insgesamt stehen wieder sechs  Veranstaltungen auf anspruchsvollen Rennstrecken im Termink more >>
Großes F3 Testaufgebot in Assen
30.03.2012
Die Teams des ATS Formel-3-Cup bereiten sich derzeit intensiv auf die neue Saison vor. Eine ganze Armada von Fahrzeugen war deshalb auch am 28. und 29. März auf dem TT Circuit in Assen zu beobachten. Die beiden Testtage sind ein alljährliches Angebot der Rennstrecke nahe der niederländischen Stadt Groningen. Im stündlichen Wechsel testen da more >>
Großaufgebot von Lotus in der deutschen Formel 3
28.03.2012
Mit einem Großaufgebot von vier Fahrzeugen startet Lotus im ATS Formel-3-Cup 2012. Teamchef Timo Rumpfkeil setzt auf die Formel-3-Erfahrung des Schweden Jimmy Eriksson und des Japaners Kimiya Sato. more >>
Lotus-Nachwuchsteam geht mit starker Fahrerbesetzung in die Saison
28.03.2012
Das Großaufgebot des Lotus-Nachwuchsteams von Timo Rumpfkeil ist komplett. Sowohl im ATS-Formel 3-Cup und der ADAC-Formel Masters peilt der Rennstall aus Oschersleben den Titel an.In der Formel 3 setzt der Ren more >>
17 Piloten schon jetzt gemeldet fuer die ATS F3
19.03.2012
Der Cup erwartet rund 20 FahrzeugeSchon jetzt, sieben Wochen vor dem Saisonstart des ATS Formel-3-Cup 2012, sind die meisten Startplätze vergeben. Deutschlands schnellste Formel-Rennserie hat eine vorläufige Starterliste veröffentlicht, die bereits mit 17 Fahrernamen gefüllt ist. Beim ersten Rennwochenende am 05. und 06. Mai im niederlä more >>
Neu: RAVENOL Medien Award
05.03.2012
Der ATS Formel-3-Cup ist eine lohnende Sache. Wer in Deutschlands schnellster Formel-Rennserie erfolgreich ist, hat nicht nur beste Chancen auf einen Karriereschub, sondern auch Zugriff auf interessante Preisgelder. Neu ist der RAVENOL Medien Award. RAVENOL, mit Schmierstoffen weltweit in über 50 Ländern vertreten, zeichnet jährlich den Fahrer aus, der die meisten medialen Ver&ou more >>
Van Amersfoort Racing Trio steht fest, Quartett vor dem Abschluß
23.02.2012
Van de Laar mit starkem PartnerAls dritter Pilot steht nun Dennis van de Laar bei Van Amersfoort Racing fest. Der Niederländer wird zusammen mit den beiden Österreichern Rene Binder und Lucas Auer beim amtierenden Meisterteam im ATS Formel-3-Cup 2012 an den Start gehen. „An der Besetzung unseres vierten Fahrzeugs arbeiten wir more >>
Die Erfahrung des Renndirektors
20.02.2012
ATS Formel 3 Renndirektor Ralf Fuß Der Titel spricht für sich: Renndirektor. Er ist der Chef, er trägt die Verantwortung und er bestimmt, er ordnet und er kontrolliert. Im ATS Formel-3-Cup heißt der Renndirektor Ralf Fuß. Der 48-Jährige stammt aus Mayen in der Eifel und kümmert sich ehrenamtlich um die Or more >>
Lotus startet im ATS Formel-3-Cup
13.02.2012
Kultlackierung im Formel-3-CupEinmal mehr macht der ATS Formel-3-Cup besondere Schlagzeilen: künftig wird das Team Lotus in Deutschlands schnellster Formel-Rennserie starten. Hinter dem Forme more >>
Eurointernational benennt ersten Fahrer Lorenzo Camplese
07.02.2012
 Eurointernational steigt 2012 mit Lorenzo Camplese in den ATS Formel-3-Cup ein. Das erfolgreiche Team aus Italien bringt für seinen Landsmann einen Dallara F311 Volkswagen an den Start. Bereits Mitte Februar stehen die ersten Testtage an, zuerst in Spanien aber spätestens im März dann auch auf Strecken, die vom ATS Formel-3-Cup 2012 genutzt werden. Camplese wird am 09. M&au more >>
FACT wird neuer Formel-3-Partner
04.02.2012
Der ATS Formel-3-Cup hat einen neuen Werbepartner! Die renommierte Werbeagentur FACT wird die Formel-3-Bühne in Deutschland künftig nutzen, um auf sich aufmerksam zu machen. Damit kann die viel beachtete Nachwuchsrennserie einen neuen Partner präsentieren, der erstmals als Seriensponsor im Motorsport auftaucht. Die Vereinbarung sieht vor, dass FACT neben dem klassischen Sponsorin more >>
Aller guten Dinge sind drei
20.01.2012
John Bryant-Meisner startet 2012Als erstes Team im ATS Formel-3-Cup 2012 meldet Performance Racing alle Cockpits besetzt. Drei Fahrzeuge des Typs Dallara-Volkswagen Power Engine werden vom Rennstall des schwedischen Teamchefs Bobby Issazadhe in Deutschlands schnellster Formel-Rennserie eingesetzt. Nach dem Australier Mitchell Gilbert und dem more >>

Kategorien

2001-2021 automobilsport.com full copyright