Newcoming CR Racing Team is raring to go

Newcoming CR Racing Team is raring to go

07.03.2013: Three drivers will contest the upcoming ATS Formula 3 Cup season in the Trophy ranking for CR

Three drivers will contest the upcoming ATS Formula 3 Cup season in the Trophy ranking for CR Racing Team.




While the ATS Formula 3 Cup is new territory for both Team Principal Andreas Germann and Thomas Warken, the third driver has competed in the series before. Christian Zeller contested twelve races in the German Formula 3 between 2003 and 2007. This year, the team from Pirmasens have a new lineup.


Christian Zeller has a lot of experience on race tracks. The driver from Freiburg finished last year's Austria Formula 3 Cup season in fourth place after a good season for the CR Racing Team from Pirmasens. They will contest the 2013 ATS Formula 3 Cup season supported by the Formula 3 Motorsports Association from Pirmasens.


Having been involved in Formula sports since 1999, Zeller intends to achieve more success in his Dallara F308 with a Mercedes engine in 2013. “I have fond memories of my guest stints, especially of the good organisational work by Bertram Schäfer, but also of some cold deformations,” says Zeller.


Thomas Warken contested the 2012 Austria Formula 3 Cup season for the Franz Wöss Racing team. The driver from Püttling celebrated an unexpected victory at his guest stint in the Interserie championship during the DTM event. “Sporting success is essential but having fun with racing should be just as important,” says Warken, who will contest the 2013 season in a Dallara F303 OPC Challenge.


The team principal of the CR Racing Team, Andreas Germann, will also take part in a Dallara F305/07 OPC Challenge. He will enter the ATS Formula 3 Cup with his own team for the very first time. “We are a pretty young team. I guess, I have the least experience of the three of us, but we will do our best,” says the driver from the Palatine.


“Our team is only complete with our race photographer, Heinz Mösinger, who documents all of our successes.” Germann has been involved in motorsports since the 1980s and secured several podiums in the Interserie championship last season.


Newcomer is raring to go



The CR Racing Team has its origin in 2009, based on the idea of being involved in motorsports. The founders of the team, Klaus Schäfer and Team Principal Andreas Germann, were friends. Schäfer was not able to see the positive development of the CR Racing Team – he died suddenly in 2010. It was him who made up the team's name.


CR stands for Claus Ritter. Germann fulfilled a dream by continuing his career in racing in 2010 under this alias. “I knew that it would not remain a secret for long,” says Germann. “That is why I am not using an alias any more these days. However, the name Claus Ritter will remain a part of our name, CR Racing Team, in honour of Klaus Schäfer.”

 

Bettina Eichhammer, Bertram Schäfer-  Photo ATS Formel3

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/ats-formel3-newcoming-cr-racing-team-christian-zeller---108391.html

07.03.2013 / MaP

More News

Team of father and son to start a joint attack
28.02.2013
Reinhard Vier and his 17-year old son, Hubertus-Carlos, will contest this season in the ATS Formula 3 Cup Trophy with their own team, TTCmotorsport.This lineup is nothing new in motorsports. By now, Hubertus-Carlos Vier is well known more >>
Motopark Academy presents Marvin Kirchhöfer as new title contender 2013
25.02.2013
14 international titles, more than 125 pole positions and 150 victories since 1999 emphasise the quality of the work of Lotus. Timo Rumpfkeil's team won the ATS Formula 3 Cup driver's title last year. Marvin Kirchhöfer is set to be the title cont more >>
GU Racing: The goal is a victory in the Trophy ranking
21.02.2013
The Formula 3 Association is going to accept FPT engines from Italy and Spanish Toyota power units in the Trophy ranking, in order to enable the teams to have a cost-effective start. However, only the Volkswagen more >>
ATS Formel 3 Cup: das Abitur des Motorsports
18.02.2013
Echte Ikonen gingen bereits aus den Rennveranstaltungen der Formel-3-Vereinigung hervor: Michael Schumacher gewann 1990 die Internationale Deutsche Formel 3 Meisterschaft. Ihm folgten Jarno Trulli, Nic more >>
Pflichtlektüre für Fans des ATS Formel 3 Cup
13.02.2013
124 Seiten geballte Information über den ATS Formel 3 Cup, den Austria Formel 3 Cup, die Formula 3 Euro Series und die FIA Formula 3 European Championship bietet der Formel 3 Guide 2012. more >>
John Bryant-Meisner Comeback mit Performance Racing
07.02.2013
John Bryant-Meisner wird bei seinem Comeback im ATS Formel 3 Cup 2013 für Performance Racing an den Start gehen. Vor einem Jahr feierte der 18-jährige Schwede mit einem Podiumsplatz an seinem ersten Formel 3-Rennwochenende more >>
Maximilian Hackl to compete for Franz Wöss Racing
04.02.2013
Maximilian Hackl will compete in a Franz Wöss Racing Dallara 307 Opel OPC in the ATS Formula 3 Trophy ranking. The 20-year old from Ruderting, Bavaria made an impact when he won a race in the 2012 season. And he intends to secure more more >>
Überraschung perfekt mit DTM und ADAC Zurich 24h-Rennen
28.01.2013
Zum ersten Mal in der Geschichte des ATS Formel 3 Cup fährt dieser bei zwei Veranstaltungen im Rahmenprogramm der DTM und seit 2009 wieder das erste Mal beim ADAC Zurich 24h-Rennen am Nürburgring. Auf dem Grand Prix-Kurs in more >>
Bettina Eichhammer new responsible for media
24.01.2013
More service after reorganisation of the media sectorPeter Dahlmanns was handing over his media relations duties for the ATS Formula 3 Cup to Bettina Eichhammer at the beginning of the new year. 55-year old Dahlmanns from Cologne is going to be responsible for the strategic work within the public relations while 35-year old Eichhammer from Munich is going to h more >>
Yannick Mettler hat die DTM im Visier
27.12.2012
Yannick Mettler hat in seiner zweiten Saison im ATS Formel-3-Cup eine deutliche Leistungssteigerung erkennen lassen. Der Schweizer fuhr erstmals im Team Performance Racing und konnte sich more >>
Jimmy Eriksson, routinierter Champion
18.12.2012
Jimmy Eriksson spielte in der Saison 2012 des ATS Formel-3-Cup all seine Routine aus und wurde nach 27 Rennen mit deutlichem Vorsprung als neuer Champion gefeiert. Der Schwede im Team Lotus hatte da more >>
Der neue F3-Vorstand
06.12.2012
Im Rahmen der Essen Motor Show fand die diesjährige Jahreshauptversammlung der Formel-3-Vereiniguing e.V. (F3V) am ersten Messesonntag statt. Im Congress Center Süd wurden für die Mitglieder im G more >>
Jahressiegerehrung der AvD 100 Meilen in St. Anton am Arlberg
04.12.2012
Thomas Langer und Dr. Norbert Groer erhalten ihre Trophäen Gemeinsam mit Walter Pedrazza, Serienorganisator der Sports Car Challenge, lud Rudi Philipp am ersten Dezemberwochenende seine Fahrer und Gäste ins vorweihnachtliche St. Anton more >>
Lotus testet bis kurz vor Weihnachten
27.11.2012
ATS FORMEL 3 Am 20.12. endet der Lotus TestBis knapp vor Weihnachten reicht der Testkalender des Team Lotus. Die aus dem ostdeutschen Oschersleben stammende Mannschaft nutzt damit jede Gelegenheit, möglichst viele junge Talente zu sichten und ihnen erste Erfahrungen im Formel-3-Monoposto zu bieten. Mit vier Dallara F311 VW Power Engine w more >>
Jimmy Eriksson absolviert Test in Formula Renault 3.5 Series
22.11.2012
 Am 21. November ist Jimmy Eriksson der Einladung gefolgt, einen Monoposto der Formula Renault 3.5 Series zu testen. Der Schwede erhielt den für ihn kostenlosen Testtag als frisch gebackener Champion des ATS Formel-3-Cup. Die Einladung wurde von Benoit Dupont ausgesprochen, dem Manager von Renault Sport. Auf der spanischen Rennstrecke Motorland Aragon kam Eriksson am gestrigen Mittwoc more >>
Jimmy Eriksson Elfter beim Triumph von António Félix da Costa
18.11.2012
Elfter in Macau: Jimmy ErikssonDer Portugiese António Félix da Costa (Carlin, Dallara-Volkswagen) holte sich den Sieg beim diesjährigen Grand Prix von Macau. Felix Rosenqvist (Mücke Motorsport, Dallara-Merc more >>
Grand Prix von Macau: Jimmy Eriksson auf dem Vormarsch
17.11.2012
Jimmy Eriksson fuhr auf Platz 17Jimmy Eriksson (Galaxy Double R Racing, Dallara-Mercedes) stellte im heutigen Qualifikations-Rennen zum Grand Prix von Macau sein Talent unter Beweis. Der more >>
Thomas Jäger, die Formel 3 im Visier
04.11.2012
Mit Thomas Jäger drängt ein weiteres hoffnungsvolles Talent in die Formel 3. Der junge Österreicher absolvierte im britischen Silverstone seinen ersten Test im ATS Formel-3-Cup und ist überzeugt: „Der Einst more >>
Konkurrenz für Dallara, Mygale kommt
28.10.2012
Das Mygale Chassis kommt 2013Das Interesse am ATS Formel-3-Cup wächst ständig. In der Saison 2013 wird neben den herkömmlichen Chassis von Dallara mit dem französische more >>
Jimmy Eriksson, der erste schwedische Cup Champion
29.09.2012
immy Eriksson ist der erste Schwede der es geschafft hat, sich den begehrten deutschen Formel-3-Titel zu sichern. In einer beeindruckenden Saison mit dem Team Lotus gelang es Eriksson, sich beim Saisonfinale in Hockenheim zum Meister zu körnen. more >>
Artem Markelov siegt im Sprintrennen
29.09.2012
- Lucas Auer wurde ZweiterIm 20-minütigen Sprintrennen kassierte Artem Markelov (Lotus) seinen zweiten Sieg im ATS Formel-3-Cup. Auf dem Grand Prix Kurs von Hockenheim gewann der Russe mit 2,477 Sekunden Vorsprung. I more >>
Jimmy Eriksson holt den Titel schon im Hockenheim Qualifying
28.09.2012
Jimmy Eriksson strahlte nach dem Qualifying im badischen Motodrom von Hockenheim mit der Sonne um die Wette. Der Schwede darf die letzten drei Rennen des ATS Formel-3-Cup 2012 als frisch gebackener Champion angehen. Auf more >>
AvD 100 Gesamtsieg für Haggenmüller/Aeberhard
25.09.2012
Groer gewinnt den SportwagentitelIn Monza sicherte sich Dr. Norbert Groer (PRC Honda) den Sportwagentitel, nachdem Thomas Langer (Porsche 997 GT3 Cup) bereits als Champion der GT- und Tourenwagen festgestanden hatte. more >>
Das F3-Cup-Finale findet in Hockenheim statt
24.09.2012
Die Luft im Fight um die Plätze im ATS Formel-3-Cup ist längst noch nicht draus. Am kommenden Wochenende wird man in Hockenheim bestimmt ein spannendes Finale in Deutschlands schnellster Formel-Rennserie sehen. Stellt Jimmy Eriksson sich selbst noch ein Bein? Wer wird Vizemeister? Wer kassiert die 10.000 Euro Prämie als bester SONAX-Rookie? Wer bekommt den mit 5 more >>
Finale Entscheidung der AvD 100 Meilen in Monza
18.09.2012
Holt Tommy Tulpe den Sportwagentitel?Wie schon letztes Jahr bestreiten die AvD 100 Meilen das Saisonfinale in Monza. Im königlichen Park wird die Entscheidung bei den Sportwagen fallen. Dabei haben gleich eine ganze Reihe von P more >>
Blomqvist siegt, Rudersdorf holt Trophy-Titel am Nürburgring
16.09.2012
Erster Titelträger im Cup: Andre RudersdorfMit einem klaren und nie gefährdeten Start- und Zielsieg im 24. Saisonlauf des ATS Formel-3-Cup gab Tom Blomqvist (Dallara F311 VW Power Engine) ein deutliches Zeichen nach seinem gestrigen Ausfall. Der Brite aus dem Team EuroInternational gewann auf dem 5,137 Kilometer langen Grand Prix Ku more >>
Rene Binder gewinnt hauchdünn am Nürburgring
15.09.2012
Der Österreicher Rene Binder (Van Amersfoort Racing) feierte im 23. Saisonlauf des ATS Formel-3-Cup seinen dritten Sieg in diesem Jahr. Auf dem Nürburgring nutzte der 20-Jährige im Dallara F311 VW Power Engine seine Pole-Position und siegte nach elf Runden hauchdünn vor dem Australier Mitchell Gilbert (Performance Racing). Auf dem dritten Platz kam Luca Sto more >>
Bis 2014 auf Yokohama-Reifen unterwegs: Der F3-Cup
15.09.2012
Exklusivausrüster Yokohama verlängert ReifenvertragMit der Vertragsverlängerung zwischen dem ATS Formel-3-Cup und Yokohama als exklusiven Reifenausrüster ist schon frühzeitig eine weitere Planungssicherheit für die Teams geschaffen worden. Am 15. September 2012 wurde der Vertrag am Nürburgring unterschrieben. more >>
Wieder Ligier, immer Pegasus!
15.09.2012
AvD Race Weekend, Dijon-Prenois, 7., 8. u. 9. September 201211. u. 12. Lauf zur Sports Car Challenge u. 6. Lauf zu den AvD 100 MeilenDas Team von Pegasus Racing hat erneut sein Know How und die Wettbewerbsfähigkeit des neuen Ligier more >>
Start - und Zielsieg für Tom Blomqvist auf dem Nürburgring
15.09.2012
Mit einem souveränen Start- und Zielsieg unterstrich Tom Blomqvist auch auf dem Nürburgring seine Klasse. Im 22. Saisonrennen des ATS Formel-3-Cup wurde der Brite aus dem italienischen Team EuroInternational mit 6,306 Sekunden Vorsprung als Sieger abgewinkt. Im Dallara F311 VW Power Engine holte der 18-jährige Sohn von Rallye-Weltmeister Stig Blomqvist damit sei more >>
Premierensieg für Sandro Bickel und Julien Schell in Dijon
11.09.2012
AvD 100 Meilen in DijonIm französischen Dijon feierten Sandro Bickel und Julien Schell im Pegasus-Racing Ligier einen eng umkämpften Sieg. Zweiter wurde Mauro Barisone (Lucchini Nissan) vor dem Team Breitenmoser/Breitenmoser (PRC more >>
AvD 100 Meilen im französischen Dijon zu Gast
04.09.2012
Spannung bei den SportwagenIn Dijon Prenois biegen die AvD 100 Meilen auf die Zielgerade der Saison ein. Dabei ist Thomas Langer der Titel bei den GT-Tourenwagen eigentlich nicht mehr zu nehmen. Nach dem Gesamtsieg in Oschersleben schnappte s more >>
Souveräner Tom Blomqvist-Sieg am Red Bull Ring
12.08.2012
Mit einem souveränen und nie gefährdeten Start- und Zielsieg feierte Tom Blomqvist seinen dritten Triumph im ATS Formel-3-Cup. Auf dem 4,327 Kilometer langen Red Bull Ring wurde der Brite nach 21 Runden mit 3,317 Sekunden Vorsprung vor dem Lokalmatador Lucas Auer abgewinkt. Den dritten Platz belegte Tabellenführer Jimmy Eriksson (alle Dallara F311 VW Power more >>
Lucas Auer siegt am Red Bull Ring
11.08.2012
Auer siegte vor GilbertFrits van Amersfoort hatte es beim Blick in die Startaufstellung des 17. Laufs zum ATS Formel-3-Cup vorausgesagt: “Lucas Auer gewinnt dieses Rennen”. Nach 14 Runden sah sich der niederländische Teamchef bestätigt, denn sein Schützling wurde mit 8,887 Vorsprung vor Tom Blomqvist abgewinkt. Der more >>
Holte sich knapp die Pole: Tom Blomqvist
10.08.2012
Blomqvist einen Wimpernschlag schnellerDas war aber richtig knapp. Mit gerade mal zwei Hundertstel Vorsprung holte Tom Blomqvist seine zweite Pole-Position im ATS Formel-3-Cup. Der 18-Jährige aus dem Team EuroInternational kam auf dem 4,327 Kilometer langen Red Bull Ring auf eine Rundenzeit von 1:26.644 Minuten. Der Brite markierte schon sehr more >>
Jimmy Eriksson holt Pole Position in Assen
03.08.2012
ATS FORMEL 3   ASSENSato schon wieder in SchwierigkeitenMit seiner Pole-Position im zwölften Lauf zum ATS Formel-3-Cup hat Jimmy Eriksson bereits die ersten Punkte in Assen verdient. Der Schwede umrundete den 4,555 Kilometer langen TT Circuit in 1:31.361 Minuten und war damit mehr als eine Sekunde schneller als sein Lotus-Teamkollege more >>
Assem F3 Qualifying results
03.08.2012
Gamma Racing DayATS Formel 3 Cup - Qualifying 03 - 05 August 2012Assen - 2 Int - 4555 mtr.1 14 Jimmy Eriksson Dallara F 311 VW Power Engine F3 1 1:31.361 11 179.48Lotus 13 Tomelilla2 2 Lucas Auer Dallara F 311 VW Power Engine R 1 1:31.642 12 0.281 0.281 178.93Van Amersfoort Racing 15 Wörgl more >>
Halbzeit im ATS Formel-3-Cup
30.07.2012
Am kommenden Wochenende steht die Halbzeit im ATS Formel-3-Cup an. Im niederländischen Assen findet das fünfte Rennwochenende des Jahres statt - vier werden also dann noch folgen. Die Läufe 13 bis 15 stehen auf dem TT Circuit in der Nähe von Groningen deshalb unter ganz besonderer Beobachtung. Schafft es Jimmy Eriksson seinen Vorsprung weiter auszubauen, od more >>
Rene Binder gewinnt Regentanz von Spa-Francorchamps
15.07.2012
ATS Formel 3 Cup  Spa Francorchamps 2012 Der Österreicher siegte im Dallara VW Power Engine des Teams Van Amersfoort Racing vor dem Briten Tom Blomqvist (EuroInternational) und Kimiya Sato. Der Japaner verschätzte sich als Pole-Sitter beim Anbremsen der ersten Kurve (La Source), musste in den Notausgang ausweichen und sich auf Platz drei wi more >>

Kategorien

2001-2021 automobilsport.com full copyright