Team Motopark Lotus mit guter Punkteausbeute in der Eifel

Team Motopark Lotus mit guter Punkteausbeute in der Eifel

05.08.2013: Nach der Sommerpause startete das Team Motopark Lotus wieder durch: Beim




Nach der Sommerpause startete das Team Motopark Lotus wieder durch: Beim ADAC Formel Masters-Wochenende auf dem Nürburgring (02. bis 04. August 2013) konnte Team Motopark Lotus mit soliden Performances überzeugen und sicherte sich wichtige Meisterschaftspunkte.
 

Mit ihrer starken Performance im Qualifying verschafften sich Beitske Visser, Mikkel Jensen, Indy Dontje und Callan O’Keeffe gute Ausgangspositionen für die Rennen. Zwar reichte es nicht die Top-3, aber Beitske Visser sicherte sich einen tollen vierten Platz. Ihre Teamkollegen Mikkel Jensen, Indy Dontje und Callan O'Keeffe schafften es auf die Plätze sieben, zehn und vierzehn.


Beim Start des ersten Rennens konnte die Niederländerin Visser zunächst ihre vierte Position verteidigen, musste sich allerdings nur kurze Zeit später geschlagen geben und fiel auf Rang neun zurück. Teamkollege Mikkel Jensen konnte von seiner siebten Position nach vorne fahren und sicherte sich nach rundenlangem Kampf die fünfte Position und schickte sich an, mit Jason Kremer um Platz vier zu kämpfen.




Im  Rennverlauf konnte sich Dontje durch das Feld kämpfen und beendete das Rennen als bester der Team Motopark Lotus- Piloten auf Rang acht. Jensen fiel auf Rang elf zurück, während Visser das Rennen auf P9 beenden konnte. O'Keeffe überquerte auf Rang zwölf liegend die Ziellinie.


Im zweiten Rennen der ADAC Formel Masters gingen die vier Piloten von Teamchef Timo Rumpfkeil von den Positionen vier (Visser), sieben (Mikkel), neun (Dontje) und 14 (O'Keeffe) ins Rennen. Visser konnte ihre vierte Position bei Start behaupten und kämpfte mit dem Drittplatzierten Ralph Boschung, der vom schlechten Start Nicolas Beer profitierte.


Mikkel Jensen, Indy Dontje und Callan O'Keeffe erlebten keine ähnlich starken Anfangsphase. Im weiteren Rennverlauf profitierten die drei Piloten allerdings von Fehlern ihrer Konkurrenten. Wenige Mitnuten vor Rennende befanden sich Vissers Teamkollegen auf den Rängen sechs, acht und zwölf. Auch O'Keeffe schaffte es in den letzten Minuten noch in die Top-10, da er von einer Kollision zweier vor ihm fahrender Konkurrenten profitierte.


Im dritten Lauf der ADAC Formel Masters konnte das Quartett mit soliden Resultaten überzeugen. Aufgrund der umgekehrten Startreihenfolge in der Top-8 starteten sie von den Plätzen zwei (Jensen), vier (Visser), neun (Dontje) und zehn (O'Keeffe) in den finalen Lauf der ADAC Formel Masters auf dem Nürburgring. Beim Start konnten die Piloten ihre Positionen behaupten.


Nach wenigen Minuten musste sich Jensen allerdings Marvin Dienst geschlagen geben und war ab diesem Zeitpunkt als Dritter unterwegs. Teamkollege Dontje konnte sich in der Zwischenzeit bis auf Position sieben nach vorn arbeiten.


Aufgrund einer Kollision setzte die Rennleitung das Safety Car ein. Als das Rennen wieder freigegeben wurde, ging es beim Restart wild zu: Mikkel Jensen konnte Platz drei zunächst halten, während Teamkollegin Visser auf P5 zurückfiel. Dontje blieb auf P7 und O'Keeffe schaffte den Sprung auf Rang neun.


Kurz vor Ende des Rennens musste Jensen Alessio Picariello (ADAC Berlin-Brandenburg e.V.) und Maximilian Günther (ADAC Berlin-Brandenburg e.V.) passieren lassen und beendete sein Rennen somit auf Position fünf. Teamkollege Indy Dontje kam hinter ihm auf Rang sechs ins Ziel,  Visser beendete ihr drittes Rennen auf Rang neun. Callan O'Keeffe rundete als Zehnter die Top-10 ab.



Beitske Visser:
„Mein Qualifying war sehr gut und mit meiner Performance war ich wirklich zufrieden. Im ersten Rennen bin ich dann zurückgefallen, weil ich kaum Grip hatte. Dann wurde es leider nur Position neun. Für das zweite Rennen haben wir dann Veränderungen am Auto vorgenommen, die auch gut funktioniert haben.


Der Speed im Rennen war gut und ich habe lange Zeit um Platz drei gekämpft. Bei meinem Versuch zu Überholen habe ich leider zu spät gebremst und das war es dann. Im dritten Rennen bin ich dann von P5 gestartet und kam auf Rang neun ins Ziel. Ich denke, mit der Wochenend-Leistung kann ich zufrieden sein, obwohl ich doch lieber weiter nach vorne gekommen wäre.


Ergebnisse ADAC Formel Masters (02. - 04. August 2013)

Piloten Team Motopark Lotus

Freies Training

5. Beitske Visser
8. Indy Dontje
11. Mikkel Jensen
14. Callan O'Keeffe






Qualifying 1


4. Beitske Visser
7. Mikkel Jensen
10. Indy Dontje
14. Callan O'Keeffe


Rennen 1


8. Indy Dontje
9. Beitske Visser
11. Mikkel Jensen
12. Callan O'Keeffe



Rennen 2


4. Beitske Visser
7. Mikkel Jensen
9. Indy Dontje
10. Callan O'Keeffe



Rennen 3


5. Mikkel Jensen
6. Indy Dontje
9. Beitske Visser
10. Callan O'Keeffe



 Antonia Grzelak - auch Photos

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/adac-formel-masters-team-motopark-lotus-punkteausbeute-nuerburgring-eifel---114220.html

05.08.2013 / MaP

More News

Team kfzteile24 Mücke Motorsport mit zwei Siegen und drei Podestplätzen im ADAC Formel Masters auf Nürburgring
05.08.2013
kfzteile24 Mücke Motorsport-- ADAC FORMEL MASTERS  - Führungen in Gesamtwertungen ausgebautDas Team kfzteile24 Mücke Motorsport aus Berlin hat im ADAC Formel Masters einen sehr guten Start nach der rund z more >>
Second win for Alessio Picariello at Nürburgring
04.08.2013
•    Alessio Picariello extends championship lead •    Double success for Mücke Motorsport in the second race •    Picariello: "My seventh victory of the season - what a great feeling." more >>
Alessio Picariello wins Race 1 at the Nürburgring
03.08.2013
•    Sixth win of the season for championship leader Alessio Picariello •    ADAC Sports Foundation protégé Maximilian Günther also on the podium •    more >>
Maximilian Günther with a double pole at the Nürburgring this weekend
02.08.2013
•    First poles for ADAC Sports Foundation protégé Maximilian Günther •    Small margins in qualifying: The stage ist set for three thrilling races in the Eifel &b more >>
Team kfzteile24 Mücke Motorsport nach Sommerpause im ADAC Formel Masters voller Tatendrang
01.08.2013
– Peter Mücke: „Wir wollen an die bisherigen prima Leistungen anknüpfen“Endlich ist für die Fahrer des Teams kfzteile24 Mücke Motorsport aus Berlin die fast zweimonatige Sommerpause im ADAC Form more >>
Schiller-Team freut sich auf sein Heimspiel am Nürburgring
31.07.2013
Auf dem Grand Prix-Kurs in der Eifel stehen die nächsten drei Saisonläufe des ADAC Formel Masters an Siegburg / Nürburg (FWA) Ausgesprochen international und vielseitig ist der diesjährige Rennkalender des ADAC Formel Masters. more >>
First win of season for Beitske Visser at Sachsenring
09.06.2013
•    Heavy rain brings early close to third race at Sachsenring •    Local driver Florian Herzog just misses podium •    Visser: "Race stewards were right not to continue the race." more >>
Alessio Picariello secures start/finish victory at Sachsenring
09.06.2013
•    Fifth win of season for Alessio Picariello - championship lead extended •    Second success for Mücke Motorsport at Sachsenring •    Rookies Marvin Die more >>
First win of season for Hendrik Grapp at Sachsenring
08.06.2013
Formel ADAC race weekend at Sachsenring•    Double victory for Berlin-based Mücke Motorsport •    Local favourite Florian Herzog achieves his best result of the season •&nbs more >>
Double pole for Alessio Picariello at Sachsenring
07.06.2013
•    Third and fourth pole of season for championship leader Alessio Picariello •    Three Mücke drivers finish on top in qualifying •    Picariello: "I want to translate my pole more >>
Challenging 'roller coaster' of a circuit - Sachsenring
05.06.2013
Preview - Sachsenring: •    Eight different winners in twelve races at Sachsenring since 2008 •    Home race for Florian Herzog •    Alessio Picariello: "I intend more >>
Team Motopark Lotus mit Podestplatz im ADAC Formel Masters
15.05.2013
Unter immens schweren Bedingungen konnte das Team Motopark, unter der Bewerbung von Lotus, das zweite Rennwochenende des ADAC Formel Masters in Spa-Francorchamps (10. bis 12. Mai 2013) bestreiten. Am Ende feierte das Oscherslebener Team aber erneut eine Podestplatzierung. more >>
Tales from the Spa Francorchamps paddock
13.05.2013
•    Indy Dontje hosts children with cancer at Spa •    Local favourite Alessio Picariello sets new record •    Schiller Motorsport welcome distinguished visitor &nbs more >>
Team kfzteile24 Mücke Motorsport holte zwei Siege und zwei dritte Plätze in Spa
13.05.2013
 – Belgier Alessio Picariello beim Heimspiel zweimal ganz vorn – Maximilian Günther zweimal Dritter Zwei Siege, zwei dritte Plätze, zwei schnellste Rennrunden, eine Pole-Posi more >>
Jason Kremer wins third race in Spa Francorchamps
13.05.2013
•    ADAC Sports Foundation protégé Kremer: "Great win on this legendary track" •    Two rookies on podium for first time this season •    Local driver Picariello maintains championship lead despite not finishing more >>
Alessio Picariello secures second home win at Spa-Francorchamps
12.05.2013
•    Picariello makes it four wins out of five races this season •    Local favourite Picariello: "I'm delighted with this second win on my home track." •    more >>
Local driver Alessio Picariello wins first race at Spa Francorchamps
11.05.2013
•    Alessio Picariello extends lead in overall standings •    ADAC Sports Foundation protégés Jason Kremer and Maximilian Günther finish on podium •    Picariello: "I intend to win the title." more >>
Jason Kremer secures two pole positions at Spa Francorchamps
10.05.2013
•    Jason Kremer on pole in first two of three races •    Second place on grid for Alessio Picariello at home race in Belgium •    ADAC Sports Foundation protégé more >>
Indy Dontje gewinnt drittes Rennen in Oschersleben
28.04.2013
•    Indy Dontje beschert Team Lotus einen Heimsieg in Oschersleben •    Mit Nicolas Beer und Marvin Dienst zwei Neuhauser-Piloten auf dem Podium •    Alessio Picariello reist als Meisterschaftsführender aus Oschersleben ab •    Picariello: "Mein erster Sieg - das f&u more >>
Second victory for Alessio Picariello at Oschersleben
28.04.2013
•    Alessio Picariello wins second of three races in the etropolis Motorsport Arena Oschersleben •    ADAC Sports Foundation protégés Jason Kremer and Maximilian Günther finish on podium •    Picariello: "So far, it's been a perfect opening weekend for me." more >>
Comfortable start/finish victory for Alessio Picariello in season-opener at Oschersleben
27.04.2013
•    Alessio Picariello wins first of three races at etropolis Motorsport Arena Oschersleben •    Hendrik Grapp in second place: double success for Berlin-based Mücke Motorsport &bul more >>
Picariello claims two pole positions during season-opener at Oschersleben
27.04.2013
•    Alessio Picariello on pole in first two races •    Three drivers from Berlin-based racing team Mücke Motorsport in top four •    ADAC Sports Foundation protégés Jason Kremer and Maximilian Günther in second and third place more >>
Formel ADAC revving up on TV
27.04.2013
•    Race coverage on kabel eins, N24 and SPORT1 •    ADAC GT Masters Magazin to show highlights from all race weekends •    Free live streaming of all 24 ra more >>
Youngster vom Team kfzteile24 Mücke Motorsport heiß auf den Saisonstart in Oschersleben
25.04.2013
– Peter Mücke: „Wir wollen wieder um den Titel mitfahren“Die Youngster des Teams kfzteile24 Mücke Motorsport aus Berlin scharren schon mit den Hufen, um endlic more >>
Oschersleben preview - Formel ADAC moves into its sixth year
24.04.2013
•    Oschersleben once again hosts opening weekend of single-seater racing academy •    Home race for Team Lotus and for Berlin-based driver Hendrik Grapp at venue near Magdeburg •& more >>
Mücke Motorsport mit sechs Fahrern im ADAC Formel Masters am Start
02.04.2013
ADAC FORMEL MASTERS– Alessio Picariello als erster belgischer Fahrer im Berliner Team – Peter Mücke: „Alessio hat Titel-Potenzial“Mit sechs Fahrern wird das Team Mücke Motorsport die neue Saison more >>
Solid Formel ADAC line-up for 2013
04.03.2013
•    International line-up: 18 drivers from six different countries confirmed •    Two new teams join Formel ADAC Academy for 2013 •    Formel ADAC and girl power: Kox and Arbinger more >>
Mücke Motorsport verpflichtet Thüringer Talent Kim-Luis Schramm
16.11.2012
...für das ADAC Formel Masters 2013 Das Team Mücke Motorsport aus Berlin hat Kim-Luis Schramm für die Saison 2013 im ADAC Formel Masters unter Vertrag genommen. Der 15-Jährige aus dem thüringischen Wü more >>
ADAC Formel Masters Champion 2012 Marvin Kirchhöfer
26.10.2012
....zum ADAC Junior-Motorsportler des Jahres gewählt  •    Neun Siege, 16 Podiumsplätze und sieben Pole Positions für Marvin Kirchhöfer im ADAC Formel Masters 2012 •    Kirc more >>
Marvin Kirchhöfer: Interview with the champion 2012
03.10.2012
•    Marvin Kirchhöfer has won the Formel ADAC title in his debut year •    Fifth champion in the history of the series •    Kirchhöfer: "My ambition is to drive in Formula 1 some day"   more >>
Double pole for Kirchhöfer at finale in Hockenheim
29.09.2012
•    Championship contender Marvin Kirchhöfer on pole position in first and second race •    Championship leader Gustav Malja in third place in first two races •    Kirchhöfer: "That was just the first step in the battle for the title." more >>
Lotus: 2012 team champions in profile
16.09.2012
•    Lotus wins team title in the Formel ADAC with 552 points •    Successful title defence for team boss Timo Rumpfkeil •    Season stats: 10 wins, 24 podiums, eight pole positions and eight fastest race laps   more >>
Marvin Kirchhöfer gewinnt erneut auf dem Nürburgring
16.09.2012
•    Zweiter Sieg im zweiten Nürburgring-Lauf für Marvin Kirchhöfer •    Kirchhöfer: "Bin fast ein bisschen sprachlos" •    Meisterschaftsfü more >>
Double pole at Nürburgring for Marvin Kirchhöfer
15.09.2012
Formel ADAC at Nürburgring 2012•    Marvin Kirchhöfer on pole in Race 1 and 2 •    Championship contender Kirchhöfer: "Just reward for our hard work" •    Champ more >>
Resolution of title fight draws closer at Nürburgring
13.09.2012
Formel ADAC  2012•    Crucial stage in title fight: Gustav Malja leads from Marvin Kirchhöfer by 25 points •    Penultimate race weekend of the season at Nürburgring's Formula 1 circuit more >>
Mücke Motorsport auf Red Bull Ring zweimal auf dem Podest
12.08.2012
– Roy Nissany sorgt für ersten israelischen Sieg im ADAC Formel Masters – Jason Kremer festigt dritten Gesamtplatz Ein Sieg, ein zweiter Platz, eine schnellste Rennrunde und zwei Pole-Positionen – das ist more >>
Marvin Kirchhöfer wins closing race in Austria
12.08.2012
•    Marvin Kirchhöfer victorious in third outing at Red Bull Ring •    Gustav Malja holds on to championship lead •    Local favourite Thomas Jäger gets onto pod more >>
Start/finish victory for Alessio Picariello at the Red Bull Ring
12.08.2012
•    Second season win for Alessio Picariello •    Gustav Malja now leads in the championship •    Local favourite Thomas Jäger goes on another spectacular charg more >>
Roy Nissany celebrates first Formel ADAC victory at Red Bull Ring
11.08.2012
•    Roy Nissany wins first of three races in Austria •    Local favourite Thomas Jäger moves up field by twelve positions to finish fifth •    Gustav Malja now j more >>

Kategorien

2001-2021 automobilsport.com full copyright