Team kfzteile24 Mücke Motorsport als Tabellenführer zum Formel ADAC Heimspiel

Team kfzteile24 Mücke Motorsport als Tabellenführer zum Formel ADAC Heimspiel

30.08.2013: – Berliner Hendrik Grapp will einen Podestplatz erreichen – Viele Fans am Lausitzring erwartet

– Berliner Hendrik Grapp will einen Podestplatz erreichen

 – Viele Fans am Lausitzring erwartet




 

Das Team kfzteile24 Mücke Motorsport aus Berlin hat sich für das Heimspiel im ADAC Formel Masters am Wochenende (30. August bis 1. September) einiges vorgenommen.


In den Saisonrennen 16 bis 18 will der Rennstall aus der deutschen Hauptstadt, der die Farben des ADAC Berlin-Brandenburg in der hochkarätigen Nachwuchsserie vertritt, an das Superergebnis vom Nürburgring und Red Bull Ring (je zwei Siege und drei weitere Podestplätze) anknüpfen.


 „Unsere Jungs sind super in Form und wollen dies auch und gerade auf dem Lausitzring wieder zeigen – vor den vielen Fans und Zuschauern aus der Region, die uns hier die Daumen drücken und immer prima auf den Tribünen anfeuern“, sagt Teamchef Peter Mücke.


Sein Rennstall kommt als souveräner Spitzenreiter in der Team- und auch in der Fahrerwertung mit dem Belgier Alessio Picariello (bisher 9 Siege) auf die Rennstrecke im Süden Brandenburgs bei Klettwitz.
 

Einen Heimvorteil auf der Piste sieht der Teamchef allerdings nicht. „Auch die anderen Fahrer kennen die Strecke genauso gut wie unsere Jungs. Doch die Nähe zum Sitz unseres Rennstalls und – wie schon gesagt – der große Rückhalt durch das Publikum sorgen sicherlich für Zusatzmotivation bei den Fahrern und der gesamten Crew“, weiß Peter Mücke.


 Und dies geht auch Hendrik Grapp so, der Fahrer aus Berlin im Berliner Rennstall. Der angehende Student hatte in seinem Debüt-Jahr 2012 im ADAC Formel Masters auf dem Lausitzring seinen ersten Sieg im Formel-Rennsport eingefahren.


„Das habe ich mir für mein Heimrennen, auf das ich mich schon riesig freue, natürlich auch diesmal vorgenommen. Zumindest ein Podestplatz sollte schon herausspringen“, sagt der 19-Jährige, der derzeit Gesamtsechster ist und Anfang Juni seinen ersten und bisher einzigen Sieg in diesem Jahr verbuchte. Dazu stand er zum Auftakt in Oschersleben als Zweiter auf dem Podest.
 

In den vergangenen fünf Rennen verpasste der Berliner allerdings die Punkteränge. „Die Saison lief bis jetzt eher durchwachsen. Die Probleme am Nürburgring und Red Bull Ring sind aber behoben und deshalb bin ich auch zuversichtlich“, sagt er. „Zudem gibt es mir ein zusätzliches Gefühl der Sicherheit, dass Teamchef Peter Mücke direkt mit vor Ort sein wird.“


Und Grapp schwärmt vom Lausitzring: „Die Strecke hat einen fantastischen Charakter und ist fahrerisch anspruchsvoll. Mir persönlich gefällt die lange Variante besser, aber auch die kurze hat ihren Charme.“


Zugleich hofft er auf die Unterstützung von vielen Freunden beim Heimrennen und erwartet viele seiner Sponsoren. „Auch dies ist enorm wichtig, um ihnen auch mal die Welt des Motorsports hautnah zeigen zu können“, erklärt Hendrik Grapp.
 

Neben der Rennstrecke will der Berliner im Oktober ein Studium an der Freien Universität Berlin beginnen. „Aktuell habe ich mich für das Fach Veterinärmedizin beworben und warte auf eine Antwort.


Ansonsten habe ich vor, mich in das Fach Physik immatrikulieren zulassen“, berichtet Hendrik Grapp, der kurz vor seinem Sieg am Sachsenring erfolgreich das Abitur abgelegt hatte. „Jetzt gilt aber erst einmal meine volle Konzentration den drei Rennen auf dem Lausitzring, in denen ich hoffentlich ganz vorn ein Wörtchen mitreden kann.“
 

Roland Hanke, Photo Mario Bartkowiak/Jegasoft Media

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/team-kfzteile24-muecke-motorsport-tabellenfuehrer-formel-adac-lausitz---114969.html

30.08.2013 / MaP

More News

Team Schiller reist mit großen Erwartungen in die Lausitz
29.08.2013
- Jason Kremer will weitere Podiumsplatzierungen einfahren - Fabian Schiller peilt Top 5-Platzierungen anIm ADAC Formel Masters biegt das Siegburger Team Schiller Motorsport am kommenden Wochenende auf die Zielgerade ein. Auf de more >>
Preview Lausitzring: Full throttle towards season finale
29.08.2013
•    Home race for the five ADAC Berlin-Brandenburg e.V. drivers •    Hendrik Grapp relishing home fixture: "Hungry for the next victory" •    ADAC Berlin-Brandenburg team-mates Alessio Picariello and Maximilian Günther battling it out for series title more >>
Volkswagen, Dunlop and the ADAC aim to continue Formel ADAC cooperation into 2014
16.08.2013
•    ADAC extends contracts with existing partners for another year •    Successful collaboration with Volkswagen and Dunlop since series first inaugurated in 2008 •    ADAC S more >>
Nächster Masters Sieg für Team Motopark auf dem Red Bull Ring
13.08.2013
Beim ADAC Formel Masters-Wochenende auf dem Red Bull- Ring (09. - 11. August) in Österreich sicherten sich die Team Motopark Lotus-Piloten viele wichtige Meisterschafspunkte. In einem spannenden dritten Rennen holte sich Indy Dontje seinen zweiten Saisons more >>
Picariello: Zwei Siege und eine Kollision
12.08.2013
ADAC Formel MastersAlessio Picariello (B) hat mit zwei Siegen auch das fünf Rennwochenende des ADAC Formel Masters dominiert und steuert auf den Meistertitel zu. Der 19 Jahre alte Belgier triumphie more >>
Indy Dontje wins Race 3 at Red Bull Ring
11.08.2013
ADAC Formula Masters  Red Bull Ring - Race 3  Date:     11 August 2013     Race:     15/24 Weather:     sunny, 29°C     Circuit length:     4.326 km Pole Position:     Fabian Schiller     Laps:   &nbs more >>
Alessio Picariello continues winning streak at Red Bull Ring
11.08.2013
ADAC FORMULA MASTERS   Red Bull Ring - Race 2  Date:     11 August 2013     Race:     14/24 Weather:     sunny, 21°C     Circuit length:     4.326 km Pole Position:     Maximilian Günther     Laps: &n more >>
Alessio Picariello wins on Saturday at Red Bull Ring
10.08.2013
•    Eighth victory in 13th race for championship leader Alessio Picariello •    Nicolas Beer secures podium for Austrian team Neuhauser Racing •    Be more >>
Start of season second half at Austria's Red Bull Ring
09.08.2013
Red Bull Ring for Formula ADAC Masters•    Home race for successful crew from Neuhauser Racing •    Austrian team HS Engineering returns to Formel ADAC •    Local driver more >>
Team Motopark Lotus mit guter Punkteausbeute in der Eifel
05.08.2013
Nach der Sommerpause startete das Team Motopark Lotus wieder durch: Beim ADAC Formel Masters-Wochenende auf dem Nürburgring (02. bis 04. August 2013) konnte Team Motopark Lotus mit soliden Performances überzeugen und sicherte sich wichtige Meisterschaftspunkte. more >>
Team kfzteile24 Mücke Motorsport mit zwei Siegen und drei Podestplätzen im ADAC Formel Masters auf Nürburgring
05.08.2013
kfzteile24 Mücke Motorsport-- ADAC FORMEL MASTERS  - Führungen in Gesamtwertungen ausgebautDas Team kfzteile24 Mücke Motorsport aus Berlin hat im ADAC Formel Masters einen sehr guten Start nach der rund z more >>
Second win for Alessio Picariello at Nürburgring
04.08.2013
•    Alessio Picariello extends championship lead •    Double success for Mücke Motorsport in the second race •    Picariello: "My seventh victory of the season - what a great feeling." more >>
Alessio Picariello wins Race 1 at the Nürburgring
03.08.2013
•    Sixth win of the season for championship leader Alessio Picariello •    ADAC Sports Foundation protégé Maximilian Günther also on the podium •    more >>
Maximilian Günther with a double pole at the Nürburgring this weekend
02.08.2013
•    First poles for ADAC Sports Foundation protégé Maximilian Günther •    Small margins in qualifying: The stage ist set for three thrilling races in the Eifel &b more >>
Team kfzteile24 Mücke Motorsport nach Sommerpause im ADAC Formel Masters voller Tatendrang
01.08.2013
– Peter Mücke: „Wir wollen an die bisherigen prima Leistungen anknüpfen“Endlich ist für die Fahrer des Teams kfzteile24 Mücke Motorsport aus Berlin die fast zweimonatige Sommerpause im ADAC Form more >>
Schiller-Team freut sich auf sein Heimspiel am Nürburgring
31.07.2013
Auf dem Grand Prix-Kurs in der Eifel stehen die nächsten drei Saisonläufe des ADAC Formel Masters an Siegburg / Nürburg (FWA) Ausgesprochen international und vielseitig ist der diesjährige Rennkalender des ADAC Formel Masters. more >>
First win of season for Beitske Visser at Sachsenring
09.06.2013
•    Heavy rain brings early close to third race at Sachsenring •    Local driver Florian Herzog just misses podium •    Visser: "Race stewards were right not to continue the race." more >>
Alessio Picariello secures start/finish victory at Sachsenring
09.06.2013
•    Fifth win of season for Alessio Picariello - championship lead extended •    Second success for Mücke Motorsport at Sachsenring •    Rookies Marvin Die more >>
First win of season for Hendrik Grapp at Sachsenring
08.06.2013
Formel ADAC race weekend at Sachsenring•    Double victory for Berlin-based Mücke Motorsport •    Local favourite Florian Herzog achieves his best result of the season •&nbs more >>
Double pole for Alessio Picariello at Sachsenring
07.06.2013
•    Third and fourth pole of season for championship leader Alessio Picariello •    Three Mücke drivers finish on top in qualifying •    Picariello: "I want to translate my pole more >>
Challenging 'roller coaster' of a circuit - Sachsenring
05.06.2013
Preview - Sachsenring: •    Eight different winners in twelve races at Sachsenring since 2008 •    Home race for Florian Herzog •    Alessio Picariello: "I intend more >>
Team Motopark Lotus mit Podestplatz im ADAC Formel Masters
15.05.2013
Unter immens schweren Bedingungen konnte das Team Motopark, unter der Bewerbung von Lotus, das zweite Rennwochenende des ADAC Formel Masters in Spa-Francorchamps (10. bis 12. Mai 2013) bestreiten. Am Ende feierte das Oscherslebener Team aber erneut eine Podestplatzierung. more >>
Tales from the Spa Francorchamps paddock
13.05.2013
•    Indy Dontje hosts children with cancer at Spa •    Local favourite Alessio Picariello sets new record •    Schiller Motorsport welcome distinguished visitor &nbs more >>
Team kfzteile24 Mücke Motorsport holte zwei Siege und zwei dritte Plätze in Spa
13.05.2013
 – Belgier Alessio Picariello beim Heimspiel zweimal ganz vorn – Maximilian Günther zweimal Dritter Zwei Siege, zwei dritte Plätze, zwei schnellste Rennrunden, eine Pole-Posi more >>
Jason Kremer wins third race in Spa Francorchamps
13.05.2013
•    ADAC Sports Foundation protégé Kremer: "Great win on this legendary track" •    Two rookies on podium for first time this season •    Local driver Picariello maintains championship lead despite not finishing more >>
Alessio Picariello secures second home win at Spa-Francorchamps
12.05.2013
•    Picariello makes it four wins out of five races this season •    Local favourite Picariello: "I'm delighted with this second win on my home track." •    more >>
Local driver Alessio Picariello wins first race at Spa Francorchamps
11.05.2013
•    Alessio Picariello extends lead in overall standings •    ADAC Sports Foundation protégés Jason Kremer and Maximilian Günther finish on podium •    Picariello: "I intend to win the title." more >>
Jason Kremer secures two pole positions at Spa Francorchamps
10.05.2013
•    Jason Kremer on pole in first two of three races •    Second place on grid for Alessio Picariello at home race in Belgium •    ADAC Sports Foundation protégé more >>
Indy Dontje gewinnt drittes Rennen in Oschersleben
28.04.2013
•    Indy Dontje beschert Team Lotus einen Heimsieg in Oschersleben •    Mit Nicolas Beer und Marvin Dienst zwei Neuhauser-Piloten auf dem Podium •    Alessio Picariello reist als Meisterschaftsführender aus Oschersleben ab •    Picariello: "Mein erster Sieg - das f&u more >>
Second victory for Alessio Picariello at Oschersleben
28.04.2013
•    Alessio Picariello wins second of three races in the etropolis Motorsport Arena Oschersleben •    ADAC Sports Foundation protégés Jason Kremer and Maximilian Günther finish on podium •    Picariello: "So far, it's been a perfect opening weekend for me." more >>
Comfortable start/finish victory for Alessio Picariello in season-opener at Oschersleben
27.04.2013
•    Alessio Picariello wins first of three races at etropolis Motorsport Arena Oschersleben •    Hendrik Grapp in second place: double success for Berlin-based Mücke Motorsport &bul more >>
Picariello claims two pole positions during season-opener at Oschersleben
27.04.2013
•    Alessio Picariello on pole in first two races •    Three drivers from Berlin-based racing team Mücke Motorsport in top four •    ADAC Sports Foundation protégés Jason Kremer and Maximilian Günther in second and third place more >>
Formel ADAC revving up on TV
27.04.2013
•    Race coverage on kabel eins, N24 and SPORT1 •    ADAC GT Masters Magazin to show highlights from all race weekends •    Free live streaming of all 24 ra more >>
Youngster vom Team kfzteile24 Mücke Motorsport heiß auf den Saisonstart in Oschersleben
25.04.2013
– Peter Mücke: „Wir wollen wieder um den Titel mitfahren“Die Youngster des Teams kfzteile24 Mücke Motorsport aus Berlin scharren schon mit den Hufen, um endlic more >>
Oschersleben preview - Formel ADAC moves into its sixth year
24.04.2013
•    Oschersleben once again hosts opening weekend of single-seater racing academy •    Home race for Team Lotus and for Berlin-based driver Hendrik Grapp at venue near Magdeburg •& more >>
Mücke Motorsport mit sechs Fahrern im ADAC Formel Masters am Start
02.04.2013
ADAC FORMEL MASTERS– Alessio Picariello als erster belgischer Fahrer im Berliner Team – Peter Mücke: „Alessio hat Titel-Potenzial“Mit sechs Fahrern wird das Team Mücke Motorsport die neue Saison more >>
Solid Formel ADAC line-up for 2013
04.03.2013
•    International line-up: 18 drivers from six different countries confirmed •    Two new teams join Formel ADAC Academy for 2013 •    Formel ADAC and girl power: Kox and Arbinger more >>
Mücke Motorsport verpflichtet Thüringer Talent Kim-Luis Schramm
16.11.2012
...für das ADAC Formel Masters 2013 Das Team Mücke Motorsport aus Berlin hat Kim-Luis Schramm für die Saison 2013 im ADAC Formel Masters unter Vertrag genommen. Der 15-Jährige aus dem thüringischen Wü more >>
ADAC Formel Masters Champion 2012 Marvin Kirchhöfer
26.10.2012
....zum ADAC Junior-Motorsportler des Jahres gewählt  •    Neun Siege, 16 Podiumsplätze und sieben Pole Positions für Marvin Kirchhöfer im ADAC Formel Masters 2012 •    Kirc more >>

Kategorien

2001-2021 automobilsport.com full copyright