ADAC Rallye Deutschland 2017 mit spektakulären neuen Highlights

ADAC Rallye Deutschland 2017 mit spektakulären neuen Highlights

22.03.2017: ADAC Rallye Deutschland 2017 - Show-Start und packender Prolog in Saarbrücken - Neuer Servicepark und Rallye-Headquarter am Bostalsee

ADAC Rallye Deutschland 2017

- Show-Start und packender Prolog in Saarbrücken

- Neuer Servicepark und Rallye-Headquarter am Bostalsee

- Insgesamt 21 Wertungsprüfungen versprechen hochkarätige Action




Showstart in Saarbrücken, ein spektakulärer neuer City-Rundkurs, anspruchsvolle neue Wertungsprüfungen im Saarland und ein spannendes Finale, bei dem die Powerstage am Servicepark endet: Das sind die Highlights der neuen ADAC Rallye Deutschland, die vom 17.- 20.08.2017 im Saarland und den umliegenden Regionen stattfindet.



 Für Sébastien Ogier, Jari-Matti Latvala, Thierry Neuville und die anderen WRC-Stars stehen in diesem Jahr insgesamt 21 Wertungsprüfungen (WP) mit einer Gesamtlänge von rund 340 Kilometern auf dem Programm.




Zum Dreh- und Angelpunkt der Rallye wird der neu gestaltete Servicepark am Bostalsee. Dank seiner zentralen Lage hat das Areal im nördlichen Saarland optimale Voraussetzungen für Fans und Rallye-Teilnehmer, um auf kurzen Wegen alle Wertungsprüfungen zu erreichen.




Unweit des Serviceparks liegt auch das Rallye-Headquarter, das in Bosen angesiedelt sein wird. Tickets für die ADAC Rallye Deutschland gibt es im offiziellen Ticketshop unter adac.de/rallye-deutschland im Vorverkauf.



Showstart vor dem Staatstheater in Saarbrücken



Am Donnerstagabend wird die Innenstadt von Saarbrücken zum WM-Schauplatz. Auf dem Tbilisser Platz vor dem Saarländischen Staatstheater findet der offizielle Show-Start der ADAC Rallye Deutschland statt.



Bei dem für die Zuschauer kostenlosen Programmpunkt präsentieren sich alle Teams mit ihren Hightech-Boliden. Im Anschluss dürfen sich die Fans auf spektakuläre Action freuen: Von der Eröffnungsfeier weg starten die Teilnehmer zu einem Prolog auf einem City-Rundkurs in der Landeshauptstadt.



Spannung ist dabei garantiert, denn die Zeiten gehen bereits in die Wertung ein. Bereits im Verlauf des Donnerstags findet der Shakedown, der für alle Teilnehmer vorgeschriebene Test vor der Rallye in Eiweiler, wenige Kilometer westlich des Bostalsees, statt.



Rallye-Freitag startet mit neuem Rundkurs



Die Weinberge in der Moselregion sind wie bisher zentraler Bestandteil am Freitag. Doch bevor die Rallye-Asse die WP Mittelmosel und die WP Grafschaft, die mit neuer Streckenführung wieder zur Route zählt, jeweils zwei Mal unter die Räder nehmen, startet der Freitag mit einem neuen Zuschauerhighlight.



 Die neue WP Wadern-Weiskirchen ist ein kompakter Rundkurs, der optimale Zuschauerbedingungen bietet und im Tagesverlauf insgesamt drei Mal absolviert wird.




Panzerplatte bleibt Magnet am Samstag



Der Rallye-Samstag steht auch 2017 ganz im Zeichen der Action auf dem Truppenübungsplatz Baumholder: Dreimal starten die Rallye-Piloten zum knapp drei Kilometer langen Sprint in der Arena Panzerplatte. Hier haben die Fans nahezu die gesamte Strecke im Blick.



Zweimal treten die WRC-Stars zur langen Panzerplattenprüfung an. Abseits des Truppenübungsplatzes stehen zwei Durchgänge der WP Freisen-Westrich auf dem Programm. Die zwischen Saarland und Pfalz gelegene Mittelgebirgs-WP gleicht einer Berg- und Talfahrt mit zahlreichen Richtungswechseln.



Als weiteres Saarland-Highlight feiert in diesem Jahr die westlich von St. Wendel gelegene WP Römerstraße Premiere, die zwischen Ottweiler und Marpingen zwei Mal gefahren wird.



Powerstage endet am Sonntag am Servicepark



Am Abschlusstag der ADAC Rallye Deutschland steht noch eine weitere Premiere an. Den Anfang macht die neue WP Losheim am See. Sie führt den Rallye-Tross in die Region des Dreiländerecks von Deutschland, Frankreich und Luxemburg.



In die Nähe des Serviceparks kehrt die Rallye mit der WP St. Wendeler Land zurück. Der zweite Durchgang der WP St. Wendeler Land bildet zugleich die abschließende Powerstage, bei der es um zusätzliche Punkte für die Weltmeisterschaftswertung geht.



Als besonderes Zuschauer-Highlight endet die finale Prüfung direkt am Servicepark, wo die Fans auch bei der abschließenden Siegerehrung „ihrer“ WRC-Idole noch einmal ausgiebig feiern können.




Der geplante Ablauf* im Überblick:


Donnerstag, 17. August

Shakedown Eiweiler
Show-Start Saarbrücken
Prolog Saarbrücken

Freitag, 18. August


WP Wadern-Weiskirchen
WP Mittelmosel
WP Grafschaft
WP Wadern-Weiskirchen
WP Mittelmosel
WP Grafschaft
WP Wadern-Weiskirchen

Samstag, 19. August


WP Arena Panzerplatte
WP Panzerplatte
WP Freisen-Westrich
WP Römerstraße
WP Arena Panzerplatte
WP Arena Panzerplatte
WP Panzerplatte
WP Freisen-Westrich
WP Römerstraße

Sonntag, 20. August


WP Losheim am See
WP St. Wendeler Land
WP Losheim am See
WP St. Wendeler Land (Powerstage)


*vorbehaltlich der behördlichen Genehmigungen






Jetzt Rallye-Pässe und Tagestickets im Vorverkauf sichern



Neben dem Rallye-Pass für alle vier Tage können Besucher auch Tickets für einzelne Rallye- Tage (Freitag, Samstag oder Sonntag) im Vorverkauf erwerben. Am jeweiligen Gültigkeitstag ermöglichen sie den Zugang zu den Zuschauerbereichen aller Wertungsprüfungen sowie zum Servicepark der ADAC Rallye Deutschland.



Erstmals sind die Tickets auch als print@home Versionen verfügbar, die nach dem Kauf selbst ausgedruckt und während der Veranstaltung vor Ort gegen Rallye-Pässe bzw. Tagestickets getauscht werden können.



Der offizielle Ticket-Shop ist im Internet unter www.adac.de/rallye-deutschland (Rubrik: Tickets) erreichbar.



Vorbesteller profitieren von ermäßigten Preisen und einem attraktiven Paketangebot, bei dem der offizielle ADAC Rallye Deutschland Event-Guide inbegriffen ist. Wie im Vorjahr beträgt der Preis für das Rallye-Pass-Paket im Vorverkauf 70 Euro (für ADAC Mitglieder 65 Euro). Das Tagesticket ist zum Preis von 35 Euro ausschließlich im Vorverkauf erhältlich.


Der Rallye-Pass beinhaltet:


- Zugang zu allen Wertungsprüfungen an allen Tagen
- Zugang zum Servicepark an allen Tagen
- Zugang zum Shakedown am Donnerstag
- Spectator Map mit den wichtigsten Informationen rund um das Renngeschehen
- ADAC Rallye Deutschland-Ticketband
- ADAC Rallye Deutschland-Aufkleber
- ADAC Rallye Deutschland-Event Guide





Peter Linke, Logos Plakat ADAC

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/adac-deutschland-rallye-2017-neue-highlight---162193.html

22.03.2017 / MaP

More News

2017 ADAC Rallye Deutschland passes in pre-sale
24.01.2017
•    Passes to the German FIA WRC rally are now also available as print@home tickets •    Attractive packages of rally passes and day tickets •    ADAC members enjoy exclus more >>
New Clerk of the Course for the ADAC Rallye Deutschland
23.11.2016
2017 ADAC Rallye Deutschland •    Alfred Rommelfanger resigns as Clerk of the Course of the ADAC Rallye Deutschland •    Friedhelm Kissel more >>
Kurzes Saison-Highlight für Gassner jun.
25.08.2016
Technikteufel stoppt Hecktriebpremiere beim WM Lauf in TrierIn der vergangenen Woche fand der einzige Rallye WM-Lauf in Deutschland statt. Dieses rausragende Event wurde in die Saisonplanung des Toyota GT86 Teams – Gassner jr. / Mayrh more >>
Team race:pro motorsport mit fünf Fahrzeugen beim Rallye WM - Saisonhighlight
25.08.2016
Das Stuttgarter Unternehmen race:pro motorsport startete am vergangenen Wochenende mit fünf Fahrzeugen bei der ADAC Rallye Deutschland, mit Start- und Ziel in der Römerstadt Trier. Auf den anspruchsvollen Wertungspr&uu more >>
Hattrick für Marijan Griebel
23.08.2016
Dritter Klassensieg in Folge beim deutschen Rallye Highlight Marijan Griebel (27, Hahnweiler) hat beim deutschen Gastspiel der FIA Rallye-Weltmeisterschaft im Rahmen der ADAC Rallye more >>
Pirelli proves performance of new Cinturato RW wet tyre in Germany
22.08.2016
Rallye Deutschland is always one of the most arduous rallies on the entire World Rally Championship, making it the perfect place for Pirelli to introduce the new Cinturato RW wet tyre for heavy rain, in 235/40-18 size, alongside the proven P Zero RK asphalt tyre. more >>
J-Motorsport au Rallye d'Allemagne
22.08.2016
Jourdan Serderidis: "J'ai terminé sur ma meilleure spéciale"Même si on ne peut pas dire que sa prestation ait été impressionnante, Jourdan Serderidis est pleinement satisfait de sa participation au Rallye d'A more >>
Lefebvre and Gabin Deutschland Rallye accident update
22.08.2016
After going off the road at the ADAC Rallye Deutschland, the French crew looked back on the circumstances of the accident and talked about the future…  How did the incident happen? Stéphane: "I can remember t more >>
A strong of strenght for the Peugeot Rally Academy in Germany
21.08.2016
PEUGEOT RALLY ACADEMY – ADAC RALLYE DEUTSCHLAND – AUGUST 18-21, 2016     Although the result of the 2016 ADAC Rallye Deutschland does not do justice to his performance, Spaniard Jose Antonio Suarez produced a strong run more >>
Osian Pryce takes dominant win at perfect Rally Germany
21.08.2016
Welsh rally star Osian Pryce delivered a perfect start-to-finish Rally Germany win in Trier this afternoon. Despite never having competed – or even visited Germany before – the Machynlleth driver dominated the Drive DMACK Fi more >>
Simone Tempestini also wins on German tarmac!
21.08.2016
After winning on gravel in Portugal and Poland, Simone Tempestini and Giovanni Bernacchini showed their versatility in taking the honours at Rallye Deutschland. The Italian crew managed to keep out of trouble to take victory, meaning they can wrap up the FIA Juni more >>
Sieg des Champions im ADAC Opel Rallye Cup
21.08.2016
•    Der Finne Jari Huttunen feiert seinen fünften Saisonsieg im ADAC Opel Rallye Cup •    Doppelerfolg für den vorzeitigen Cup-Champion bei der ADAC Rallye Deutschland •    more >>
Doppelsieg für das ADAC Opel Rallye Junior Team
21.08.2016
•    ADAC Opel Rallye Team dominiert die Klasse beim deutschen WM-Lauf •    Doppelsieg für Griebel und Tannert bei der ADAC Rallye Deutschland •    Der Opel ADAM R2 untermauert more >>
SKODA feiert Vierfacherfolg bei der Rallye Deutschland
21.08.2016
› Die ŠKODA Werksduos Esapekka Lappi/Janne Ferm und Jan Kopecký/Pavel Dresler sorgen für Doppelsieg von ŠKODA Motorsport in der WRC-2-Klasse › Armin Kremer/Pirmin Winklhofer komplettieren im FABIA R5 bei ihrer H more >>
Skoda Auto Deutschland Rallye Rückblick
21.08.2016
SKODA AUTO Deutschland-Piloten Fabian Kreim/Frank Christian beweisen großes Kämpferherz bei der Rallye Deutschland› Prüfungssieg und sieben Top-5-Zeiten im ŠKODA FABIA R5 für Fabian Kreim/Frank Christian beim WM-Lauf in D more >>
Super, Seb! Volkswagen wins at home event in the WRC
21.08.2016
FIA WORLD RALLY CHAMPIONSHIP (WRC)RALLY GERMANY-   Ogier/Ingrassia repeat last year’s victory at the Rally Germany to extend their lead in the world championship-  Thrilling finale – Mikkel more >>
Sébastien Ogier wins ADAC Rallye Deutschland 2016
21.08.2016
•    Volkswagen Motorsport again successful in home rally •    Sordo and Neuville round out the podium after a thrilling final day •    Over 210,000 spectators attended more >>
M-Sport World Rally Team’s Mads Ostberg secures sixth in Germany
21.08.2016
M-Sport World Rally Team’s Mads Østberg kept his Ecoboost-powered Ford Fiesta RS WRC clear of trouble to bring home a solid sixth place at this weekend’s ADAC Rallye Deutschland. Equalling his second best result a more >>
Rally radar from the ADAC Rallye Deutschland 2016
21.08.2016
•    Prominent guests, atmospheric ceremonial start, official reception and historic highlights during the German round of the FIA World Rally Championship Prominent guests impressed by the motor more >>
Retirements in Deutschland Rallye 2016
21.08.2016
WRC Rallyes - ADAC Deutschland Rallye 2016Sunday, August 21st 201610     FRA  S. LEFEBVRE     FRA  G. MOREAU     more >>
Deutschland Rallye final classification 2016
21.08.2016
WRC Rallyes - ADAC Deutschland Rallye 2016Sunday, August 21st 20161.     1     FRA  S. OGIER     M     3:00:26.7         3:00:26.7 more >>
Deutschland Rallye Stage 18 Sauertal top 5 - Ogier takes victory
21.08.2016
WRC Rallyes ADAC Deutschland Rallye 2016S18 Sauertal 2 ( PowerStage) (14.84 km)Sunday, August 21th 2016       1.     1     FRA  S. OGIER     3:00:26.7  &nbs more >>
Deutschland Rallye Stage 17 Dhrontal 2 overall classification
21.08.2016
WRC Rallyes ADAC Deutschland Rallye 201617 Dhrontal 2 (14.79 km)Sunday, August 21th 2016 1    1     FRA S. OGIER     2:52:29.2         2.     more >>
Master of Faster: Ogier takes the lead at Rally Germany
20.08.2016
 FIA WORLD RALLY CHAMPIONSHIP (WRC)RALLY GERMANY-    Ogier/Ingrassia strike on the “Panzerplatte” to lead by half a minute-  Thrilling battle for second place – slender advantage for Mikkelsen/J&ae more >>
M-Sport World Rally Team's solid performance in Deutschland Rallye
20.08.2016
M-Sport World Rally Team’s Mads Østberg continued his solid performance at this week’s Rallye Deutschland and currently holds sixth place overall. Following his first-stage mistake, Éric Camilli was back in action and swiftly went about rebuilding his more >>
Ogier leaves his rivals standing in Germany
20.08.2016
Sébastien Ogier took a commanding lead into the final leg of ADAC Rallye Deutschland after giving his rivals another lesson in how to drive in the Baumholder military proving ground on Saturday. The three-time world champion started the second day tr more >>
Volkswagen Motorsport in first and second place during the ADAC Rallye Deutschland
20.08.2016
•    After 14 of 18 special stages, Sébastien Ogier is ahead of Andreas Mikkelsen •    Hyundai drivers Thierry Neuville and Dani Sordo in striking distance to second place •    The second more >>
Retirements after day 2 in Germany Rallye
20.08.2016
WRC Rallyes - DEUTSCHLAND RALLYE 2016Saturday, August 20th 2016                    &nbs more >>
Deutschland Rally overall classification after day 2
20.08.2016
WRC Rallyes - DEUTSCHLAND RALLYE 2016stage14 Panzerplatte Lang 2 (40.80 km)Saturday, August 20th 2016 1.     1     FRA  S. OGIER     2:25:10.5         more >>
Deutschland Rally stage 14 Panzerplatte lang 2 - overall classification top 30
20.08.2016
WRC Rallyes - DEUTSCHLAND RALLYE 201614 Panzerplatte Lang 2 (40.80 km)Saturday, August 20th 20161.     1     FR  A  S. OGIER     2:25:10.5         2. &n more >>
Deutschland Rally stage 13 SuperSpecial Panzerplatte 3- overall classification
20.08.2016
WRC Rallyes - DEUTSCHLAND RALLYE 2016SS13 Super Special Stage Arena Panzerplatte 3 (2.87 km)Saturday, August 20th 20161.     1     FRA  S. OGIER     2:01:56.5      &nb more >>
Deutschland Rally stage 12 Bosenberg 2 - overall classification
20.08.2016
WRC Rallyes - DEUTSCHLAND RALLYE 201612 Bosenberg 2 (14.45 km)Saturday, August 20th 20161.     1     FRA  S. OGIER     2:00:06.9         2.    more >>
Deutschland Rally stage 10 Panzerplatte 1 overall classification
20.08.2016
WRC Rallyes - DEUTSCHLAND RALLYE 201610 Panzerplatte Lang 1 (40.80 km)Saturday, August 20th 20161.     1     FRA  S. OGIER     1:43:21.1         2.   more >>
Deutschland Rally stage 10 Panzerplatte 10 lang1 - Ogier takes lead
20.08.2016
WRC Rallyes - DEUTSCHLAND RALLYE 201610 Panzerplatte Lang 1 (40.80 km)Saturday, August 20th 20161.     1     FRA  S. OGIER     1:43:21.1         more >>
Video Deutschland Rallye highlights day 1
20.08.2016
WRC Rallyes - DEUTSCHLAND RALLYE 2016Saturday, August 20th 2016 more >>
Deutschland Rally stage 9 Panzerplatte 2 overall classification top35
20.08.2016
WRC Rallyes - DEUTSCHLAND RALLYE 20169 Super Special Stage Arena Panzerplatte 2 (2.87 km)Saturday, August 20th 20161.     9     NOR  A. MIKKELSEN     1:20:11.0     &nbs more >>
Deutschland Rally stage 8 Panzerplatte overall classification top 40
20.08.2016
WRC Rallyes - DEUTSCHLAND RALLYE 2016SS8 Super Special Stage Arena Panzerplatte 1 (2.87 km)Saturday, August 20th 20161.     1     FRA  S. OGIER     1:18:22.8      &n more >>
Deutschland Rally stage 7 Bosenberg overall classification
20.08.2016
WRC Rallyes - DEUTSCHLAND RALLYE 20167 Bosenberg 1 (14.45 km)Saturday, August 20th 20161.     9     NOR  A. MIKKELSEN     1:16:33.1      &nb more >>
Retirements in Deutschland Rally after day 1
19.08.2016
WRC Rallyes - ADAC Deutschland Rally 2016Friday, August 19th 201639     FRA  Q. GIORDANO     FRA  T. ROUX     QUENTIN GIORD more >>

Kategorien

2001-2022 automobilsport.com full copyright