Porsche Club Historic Challenge Spa :Lukas Ertl glänzt mit Doppelsieg

Porsche Club Historic Challenge Spa :Lukas Ertl glänzt mit Doppelsieg

26.07.2017: Vetter und Torwesten teilen sich Siege bei den Historischen Lukas Ertl (997 GT3 Cup) entschied beide Rennen der Porsche Club

Vetter und Torwesten teilen sich Siege bei den Historischen



Lukas Ertl (997 GT3 Cup) entschied beide Rennen der Porsche Club Historic Challenge in Spa-Francorchamps für sich. Der Youngster siegte im ersten Rennen denkbar knapp vor Kim Berwanger (997 GT3 Cup). Im zweiten Heat landete Andreas Sczepansky (997 GT3 Cup) auf Rang zwei.


Mit einer überragenden Pole-Zeit von 2:27.276 stellte Lukas Ertl seinen Porsche klar auf die erste Startposition. Kim Berwanger fehlten als Zweiter knapp über drei Sekunden auf die Pole-Zeit. Nicht ganz so deutlich war die Dominanz im ersten Rennlauf. Kim Berwanger konnte als einziger das Tempo mitgehen und lauerte ständig dahinter. Doch der Spitzenreiter erlaubte sich auf der kniffeligen Ardennenrennstrecke keinen Fehler und fuhr mit 1,8 Sekunden Abstand zum Sieg. „Ich habe schon früh das Tempo angezogen und konnte alle hinter mir lassen.




 Kim Berwanger hing mir anfangs noch am Heck, jedoch konnte ich ihn dann das ganze Rennen über auf Distanz halten“, äußerte sich Lukas Ertl zum ersten Rennen. Rang drei holte sich der von Platz sechs aus gestartete Klaus Horn (997 GT3 Cup). Der Landauer setzte sich in der siebten Runde vor Thorsten Rose (997 GT3 Cup) und holte sich damit auch den Sieg in der Klasse 10.



Der zweite Durchgang wurde an der Spitze von einem familieninternen Duell beherrscht. Gleich in der ersten Runde hatte der von der Pole aus gestartete Lukas Ertl drei Plätze verloren. Die Führung blieb jedoch in Familienhand, denn sein Bruder Maximilian (997 GT3 Cup) hatte sich an die Spitze des Feldes gesetzt. Dahinter folgten Benno Berwanger und Klaus Horn. Schon in Runde zwei hatte sich Lukas Ertl jedoch auf die zweite Position nach vorne geschoben und nur einen Umlauf später die Führung zurückerobert.



Am Ende reichte es mit über 14 Sekunden Abstand zum zweiten Saisonsieg. Andreas Sczepansky erkämpfte sich vom sechsten Startplatz aus die zweite Gesamtposition. Dahinter komplettierte Maximilian Ertl das Podium. „Ich merkte schon in der Einführungsrunde, dass die Servolenkung nicht funktionierte und konnte so die Vorderreifen nicht auf Temperatur bringen.




 In der ersten Kurve kam noch hinzu, dass das ABS nicht funktionierte und so bin ich leider mit Benno Berwanger kollidiert. Nach etwa zwei Runden funktionierte alles wieder ordnungsgemäß, sodass ich die verlorenen Plätze wieder gut machen konnte“, berichtete der Gesamtsieger.



Jan van Es gelingt der erste Klassensieg



Stand mit Klaus Horn im ersten Heat noch ein Klasse 10 Fahrer auf dem Podium, machten diesmal die Fahrer der 997er Klasse bis Baujahr 2011 die Sache unter sich aus. Jan van Es landete als bester Klasse 10 Pilot auf dem vierten Gesamtrang. Direkt dahinter landeten mit Rolf Rummel (996 GT2) und Jürgen Schlager (993 GT2) zwei weitere Piloten mit mächtig Turbo-Dampf im Heck. Mit Joachim Bleyer (997 GT3 Cup) folgte der beste Klasse 10 Sauger auf Platz sieben.




„Mit Rolf Rummel war es ein harter Kampf. Sein Porsche hat auf den Geraden mehr Power. Zwar konnte ich dranbleiben, nur vorbeizukommen war fast unmöglich. Inzwischen war auch Jürgen Schlager hinter mir und machte Druck. In der Busstop verbremste sich Rummel und ich konnte vorbei. Auf der Geraden konnte er mit mehr Power wieder kontern, doch konnte ich die Eau Rouge als erster nehmen und mit hoher Geschwindigkeit und Risiko einen Vorsprung herausfahren“, erklärte Jan van Es.



In der Klasse 8 glänzte Gerhard Kilian mit einem weiteren Doppelsieg. Engster Verfolger war in beiden Rennen Bernhard Wagner. Zweimal auf dem dritten Rang landete das Vater-Sohn Duo Thomas und Willy Reichel (alle 997 GT3 Cup). Auch bei den 996er gab es einen zweifachen Sieger. Dr. Frank Willebrand entschied beide Durchgänge in Belgien für sich. Dafür musste Willebrand erst an Karl-Friedrich Baron von Münchhausen und dem Duo Ralf Schmaus vorbei.



Ab der der dritten Runde lag der schnelle Zahnarzt in Front und gab die Führung bis zum Fallen des schwarz-weiß karierten Tuchs nicht mehr ab. Hochspannung wurde in Durchgang zwei geboten. Zunächst verteidigte Willebrand die Spitze, dahinter drückte jedoch Baron von Münchhausen. Das Scharmützel konnte Ralf Schmaus ausnutzen und an den beiden Kontrahenten vorbei die Klassenführung übernehmen.



Die erste Position brachte Schmaus jedoch kein Glück. Eine Kollision mit einem anderen Fahrzeug warf ihn nach sechs Runden aus dem Rennen. Damit erbte Willebrand wieder den ersten Platz, den er vor Dauerrivale Dr. Florian Keck und Baron von Münchhausen ins Ziel brachte. „Im erste Rennen wurde es in der zweiten Runde in der LaSource leider etwas eng. Ich hatte ich mit dem Führenden Ralf Schmaus eine leichte Berührung, die bei ihm zu einem Dreher geführt hatte. Seine verlorene Zeit konnte er nicht mehr aufholen und somit ich den Sieg ins Ziel retten.




Das zweite Rennen war ein harter Kampf mit dem Baron von Münchhausen vom Start weg mit mehreren Führungswechseln. Ralf Schmaus kam zwar dadurch auch wieder an uns ran, konnte sogar uns beide überholen, war aber dann in eine Kollision verwickelt, die ihn den Sieg kostete“, so der zweimalige Klassensieger.




Bei den Historischen hatte Mike Torwesten mit dem Porsche dp 935 klar die schnellste Zeit gefahren. Dahinter markierte Georg Vetter (964 Carrera) vor Eric van Es (964 Cup) die zweitbeste Rundenzeit. Im Rennen hatte Torwesten jedoch kein Glück und musste bereits nach zwei Umläufen die Segel streichen.




Den Sieg holte sich daraufhin Georg Vetter vor van Es und Günther Weber (964 Carrera 4). Der zweite Durchgang war indes eine klare Angelegenheit für Dirk Torwesten. Er hielt Klasse 3 Sieger Georg Vetter relativ deutlich auf Abstand. Eric van Es belegte dahinter Platz drei.




Patrick Holzer- auch Photos

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/porsche-club-historic-challenge-spa-lukas-ertl-vetter-torwesten---166260.html

26.07.2017 / MaP

More News

Mercedes-Benz Classic Trackday in Zolder
20.07.2017
With Roland Asch and Jörg van OmmenThe Circuit Zolder in Belgium provides the setting for Mercedes-Benz Classic's second Trackday this year, which will take place on Thursday 3 August 2017. The Track more >>
Lancaster leads magnificent military showcase at Croft Nostalgia Festival
20.07.2017
•    Classic World War Two bomber headlines Nostalgia Festival military appeal•    Evocative wartime encampments to be recreated by living history groups•    Advance tickets more >>
Circuit Zolder is going back to future with its Historic Grand-Prix
04.07.2017
BRACE YOURSELVES FOR A FUNFASTIC WEEKEND ON SATURDAY 5TH AND SUNDAY 6TH AUGUST On 5th and 6th August, the Historic Grand Prix will amaze car lovers with a fun-filled programme! The fourth round of the Belgian Historic Cup will be held at Circui more >>
Exhibition: 4th May – 31st August Le Mans 67
12.05.2017
 – Le Mans 67 – An exceptional grand prixThe Le Mans 24-Hours museum, owned by the Automobile Club de l’Ouest since February 2017, is putting on its first temporary exhibition on the theme of the Formula 1 Grand Prix run on the Le Mans Bugatti circuit in 1967 under the title, Le Mans 67 – An exceptional grand prix. This retrospecti more >>
Historic Mercedes vehicles at the 90th birthday of the Mille Miglia
04.05.2017
 Thousand miles through Italy: To celebrate this landmark anniversary of the Mille Miglia in around two weeks’ time, Mercedes-Benz Classic will be entering a total of ten vehicles. Between 18 and 21 May 2017, the classic cars from variou more >>
Vorschau 2. Histo Cup-Rennwochenende in Brünn
04.05.2017
Nur 14 Tage nach dem Saisonauftakt am Red Bull Ring startet der Histo-Cup Austria schon zu Runde zwei im tschechischen Brünn. „Brünn ist eine absoute Fahrerstrecke, auch wenn man die Fahrzeugleistung wegen der beiden langen Bergauf-G more >>
SKODA startet mit zwei Kultautos bei der Bodensee Klassik
04.05.2017
› Am Start: das ŠKODA FELICIA Cabrio und der ŠKODA 440 SPARTAK› Bodensee Klassik: drei Länder, 180 Teams und mehr als 600 Kilometer Fahrstrecke› Authentischer Auftritt von ŠKODA: mit zeitgenössischem Rallye-Kit und Wind im Haar more >>
30. Kitzbüheler Alpenrallye erobert den Glockner: 7. bis 10. Juni 2017
04.05.2017
Groß wie selten zuvor war der Andrang auf die 186 exklusiven Startplätze der 30. Kitzbüheler Alpenrallye – stehen doch bei der Jubiläumsrallye besonders spektakuläre Strecken auf dem Programm. Absolutes Highlight im Roadbook 2017 ist die Großglo more >>
TOUR AUTO OPTIC 2ooo Leg 5 Toulouse to Biarritz
30.04.2017
TOUR AUTO OPTIC 2ooo  LEG 5: TOULOUSE / BIARRITZ (30th April)     Smith-Cottingham in their Ford GT40 score a glorious victory!     The last two stages of the 26th Tour Auto Optic 2ooo took place during the nigh more >>
Tour Auto Optic 2000 leg 4 Limoges to Toulouse
29.04.2017
TOUR AUTO OPTIC 2ooo LEG 4: LIMOGES / TOULOUSE (28th April)     A Ford GT40 still in front!     The entrants have already covered almost 2000 km since they left the Grand Palais in Paris and have had sto more >>
TOUR AUTO OPTIC 2ooo Haute-Goulaine / Limoges
28.04.2017
LEG 3: HAUTE-GOULAINE / LIMOGES (27th April)     Andrew Smith and James Cottingham in their Ford GT40 open up a gap     After their tour of Brittany the crews left the bucolic parc fermé of more >>
TOUR AUTO OPTIC 2ooo Leg 2 Saint Malo to Haute-Goulaine
27.04.2017
TOUR AUTO OPTIC 2ooo LEG 2: SAINT-MALO / HAUTE-GOULAINE (26th April)     THE BATTLE OF BRITTANY!     Not until its 26th staging has the Tour Auto visited the roads of Brittany more >>
Rekordinteresse für die Ennstal-Classic 2017
26.04.2017
220 Startplätze aus über 300 Anmeldungen Aus über 300 Nennungen wurden 220 Startplätze für das „Autofahren im letzten Paradies“ vergeben. Auf der Beliebtheitsskal more >>
TOUR AUTO OPTIC 2ooo Etape 1 Paris - Saint Malo
25.04.2017
– ETAPE 1 : PARIS / SAINT-MALO (25 avril)   BIENVENUE EN ARMORIQUE     Après avoir quitté le Grand Palais à l’aube, le peloton du Tour Auto Optic 2ooo s’est dirigé more >>
Bosch Hockenheim Historic – Das Jim Clark Revival vom 21. bis 23. April
25.04.2017
• Fantastische Atmosphäre mit fast 20.000 Zuschauern, auffallend viele Familien: Unterhaltung für Jung und Alt kommt an• 400 Teilnehmer begeistern mit Racing und Präsentationsfahrten auf dem GP-Kurs – und zeigen die ganze Vielfalt des more >>
Histo Cup Saison-Opening am Red Bull Ring
25.04.2017
Am vergangenen Wochenende startete der Histo Cup Austria am Red Bull Ring in seine 20. Saison. Rund 200 Teams nahmen bei herrlichem Wetter in der Obersteiermark die ersten Rennen im Jubiläumsjahr unter die Räder. Die Rennergebnisse im Detail. BMW 325 Challe more >>
ING Ardenne Roads: La Cobra de la Famille Castelein s'impose enfin
25.04.2017
En Pre-war, c’est l’Alvis de Peter Absillis qui l’emporte En s’appuyant sur un plateau de 150 équipages, la 16e édition de l’ING Ardenne Roads ne pouvait que rencontrer à nouveau un succès more >>
Im Jubiläumsjahr starten die Tourenwagen Classics auf dem Norisring
19.04.2017
Faszination, Historie und vergangene Schmuckstücke auf dem Norisring, Nürnberg„Ich bin sehr glücklich, dass sich meine Initiative und anhaltenden Anstrengungen gelohnt haben u more >>
101st Targa Florio, the “Classic” is ready to start
19.04.2017
Ninety-six crews out of a total of 210 are announced from April 20 to 23 on the roads of the legendary "Cursa" for the first round of the Grandi Eventi Italian Championship and the Ferrari TributeThe 101st Targa Florio, more >>
Spa-Classic : 19-21 mai 2017
19.04.2017
Spa- Classic, created in 2011, has gone from strength to strength and today it is among the major European events for historic cars. In 2016, the 6th Spa- Classic fulfilled all its promises wi more >>
Targa Florio unveils its 101st edition
14.04.2017
All the top drivers and brands of modern and historic Italian Rally Championship will race the "Cursa" from April 20 to 22. Prestigious participations are expected also in the Targa Florio Classic up to Sunday 23. Registrations will close on Saturday 15. Off more >>
ING Ardenne Roads 2017
13.04.2017
23 & 24 avril 2017 Clap 16e !- Carton plein pour cette 16e édition qui compte 150 équipages.- 550km de road-book, 10 tronçons chronométrés, entre Vallée de la Meuse, Condroz, Cantons de l’Est et Grand more >>
Bosch Hockenheim Historic – Das Jim Clark Revival vom 21. bis 23. April
12.04.2017
• Mehr als ein Dutzend Rennserien zeigen die ganze Vielfalt des Motorsports• Ausstellungen mit vielen Highlight u. a. Schumachers erster Weltmeister-Benetton-F1• Schwelgen in Nostalgie beim einzigartigen Rahmenprogramm more >>
Three rare American icons on display at the Rand Show's "Route 66"
07.04.2017
Photo caption: This Corvette C1 from 1954 is one of just a handful in South Africa. It will be on display from 14-23 April 2017 at the Rand Show's motoring hall, where the iconic Route 66 will come alive this year.One of the rarest Chev more >>
GALLET 1466, neuer „Official Timekeeper“ bei der Bosch Hockenheim Historic
06.04.2017
Premium Partnerschaft im Zeichen Jim ClarksDie Schweizer Traditionsuhrenmarke Gallet seit 1466 ist sehr erfreut, im Jahr 2017 ihre Rückkehr zum aktiven Motorsport in Europa, in der Rolle als offizieller Zeitnehmer für die Bosch Hockenheim Historic - Da more >>
Viele neue Highlights beim AvD-Oldtimer-Grand-Prix
04.04.2017
-   AvD-Oldtimer-Grand-Prix bei der Techno Classica: Stand GA-105-   Einzigartige Fahrzeuge bei der großen Parade zum Ferrari-Geburtstag-    Tourenwagen aus DTM und STW am Start-    Exklusi more >>
29th Techno Classica World Tour in Essen: Ruote da Sogno displays fascinating cars and bikes
03.04.2017
 Ruote da Sogno’s three-date European tour comes to a close with the 29th edition of Techno Classica. The event will open its doors on Wednesday 5 April and follows the celebrated Motor Valley atelier’s two previous shows staged in Europe’s biggest exhi more >>
Saisonstart der Porsche Club Historic Challenge in Hockenheim
02.04.2017
Alle jagen Andreas SczepanskyVolle Starterfelder, eine tolle Mischung verschiedenster Porsche-Modelle und spannende Rennen - das alles bot die Porsche Club Historic Challenge im vergangen Jahr. Auch in dieser Saison geht es mit der beliebten Renns more >>
Jarama-Classic: Already a classic
02.04.2017
Now in its second year Jarama-Classic has become a not-to-be-missed rendezvous on the Peter Auto historic race calendar. The event looks like it has a great future as proved by the 10 000 spectators who flocked to the circuit this weekend. What better more >>
Discover vintage vehicles from Audi Tradition on the road
31.03.2017
More than 20 events in the 2017 vintage car season      Walter Röhrl in the Sport quattro S1 Pikes Peak at the "Festival of Speed"      Auto Union Type C in action at the Großglockner rally and at Castle Dyck more >>
Balkan Classic Rallye change date
30.03.2017
We have to inform you that the dates for Balkan Classic Rallye 2017 need to be moved to the 3rd week of September: 18-23.09.2017. This postponement is due to new requirements and some limitations by the forest departments in some key rally areas more >>
Prospeed Engineering - Restoration of a unique Porsche
30.03.2017
Car in the spotlights!The restoration of this very exclusive 1972 Porsche 911 2.4E “Olklappen” Targa Sportomatic was completed at the very end of 2016. Prospeed did a comp more >>
80 Jahre große Opel: Flaggschiff-Parade auf der Techno Classica
29.03.2017
•    Flaggschiffe auf dem Opel-Stand: Vom 1937er Admiral bis zum neuen Insignia•    Gemeinsame Sache: Opel Classic stellt zusammen mit der Alt Opel IG aus•    more >>
Bosch Hockenheim Historic – Das Jim Clark Revival vom 21. bis 23. April
29.03.2017
• Vielfältig, einzigartig und mit nostalgischem Charme – das Rahmenprogramm• Prominente Gäste, Zugang zu Fahrerlager/Boxen für Zuschauer frei• Exklusive Präsentation der Scuderia Serenissima more >>
A few places still available on the "Pan Am Classic Rally"
28.03.2017
Just one of many great events on offer from Bespoke Rallies There is still just time for rally enthusiasts to enter the inaugural Pan Am road trip being organised by one of the leading specialists in such long distance adventures, Bespoke Rallies. more >>
Techno-Classica 2017: BILSTEIN präsentiert 911 Carrera 3.2 (G-Modell)
27.03.2017
Von F1 bis Transaxle – die Porsche-BILSTEIN-Erfolgs-Geschichte Der BILSTEIN-Katalog für Old- und Youngtimer aller Marken ist riesig. Schließlich rüsteten die Ennepetaler ab den späten 1950er more >>
Int. 19. Saar-Lor-Lux Classique am letzten Mai-Wochenende im Dreiländereck.
27.03.2017
Start und Ziel in Saarbrücken,  Klasse statt Masse am Start, Nennungen bis 24. April noch möglich.Am letzten Mai-Wochenende 2017 steht unter der Schirmherrschaft von Frau Catherine Robinet, Generalkonsularin Frankreichs f& more >>
Highlight bei der Racecar-Trophy: CanAm-McLaren mit schlichten 800PS
27.03.2017
Schon vor zwei Jahren war Harry Read aus Aachen bei der Racecar-Trophy eine Attraktion.Heuer nimmt er uns mit seinem McLaren M8C (8.8 Liter Hubraum, 800 PS) wieder in den Canadian-American Cup mit, das war in den Jahren 1966 bis 1974 die spekt more >>
Get your kicks on the Rand Show's Route 66
27.03.2017
Take a classic road trip with the Rand Show this year. Come feel the vibes of the iconic Route 66, with a display of classic cars, motorcycles, and memorabilia from the Shawn Tyler Museum, plus a full Cobra Backdraft build that will take place over 10 days. more >>

Kategorien

2001-2022 automobilsport.com full copyright