Rallye Deutschland für Kreim/Christian nach Wildunfall vorzeitig zu Ende

Rallye Deutschland für Kreim/Christian nach Wildunfall vorzeitig zu Ende

20.08.2017: ŠKODA Pilot Tidemand auf WM-Titelkurs › ŠKODA AUTO Deutschland Duo Fabian Kreim/Frank Christian kämpft

ŠKODA Pilot Tidemand auf WM-Titelkurs



› ŠKODA AUTO Deutschland Duo Fabian Kreim/Frank Christian kämpft sich zunächst von Platz elf auf sechs vor, muss dann aber die WM-Rallye vorzeitig beenden


› ŠKODA Werksteam Pontus Tidemand/Jonas Andersson fährt vorzeitigem Titelgewinn in der FIA Rallye-Weltmeisterschaft (WRC 2) entgegen


› Fabian Kreim: „Es ist sehr enttäuschend, dass wir auf diese Weise unsere Chancen auf eine Topplatzierung beim Saisonhöhepunkt eingebüßt haben“






Riesenpech für das ŠKODA AUTO Deutschland Duo Fabian Kreim/Frank Christian (D/D): Die Kollision mit einem Reh beendet ihre starke Aufholjagd bei der ADAC Rallye Deutschland. Bei dem Zusammenprall auf der legendären Prüfung „Panzerplatte“ wird der FABIA R5 so beschädigt, dass die bis zu diesem Moment besten Deutschen in der Klassenwertung die WM-Rallye vorzeitig beenden müssen.



Das ŠKODA Werksteam Pontus Tidemand/Jonas Andersson (S/S) kann sich am Sonntag vorzeitig zum Champion in der FIA Rallye-Weltmeisterschaft (WRC 2) krönen.



„Es ist sehr enttäuschend, dass wir auf diese Weise unsere Chancen auf eine Topplatzierung beim Saisonhöhepunkt eingebüßt haben. Wir waren bis zu diesem Zeitpunkt sehr gut unterwegs und das Auto hat perfekt funktioniert“, bilanziert Fabian Kreim.



Am Tag nach seiner spektakulären Bestzeit in der Wertungsprüfung Mittelmosel 1 zeigt der amtierende deutsche Meister auf der legendären Panzerplatte Baumholder vor Zehntausenden begeisterter Rallye-Fans erneut eine Klasseleistung. Vom elften Platz in der Klassenwertung zu Tagesbeginn kämpft sich der 24-Jährige am Vormittag mit kühlem Kopf und kontrolliertem Risiko bis auf Position sechs nach vorn.



Doch dann stoppt ein Wildunfall den aktuellen Spitzenreiter der Deutschen Rallye-Meisterschaft (DRM) auf dem Weg zum besten WM-Resultat seiner Karriere.



Die 41,97 Kilometer auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz Baumholder mit 93 Richtungsänderungen und unterschiedlichen Belägen von rauem Asphalt bis zu Betonplatten gehören eigentlich zu den Highlights der Rallye-Weltmeisterschaft - für den deutschen Champion wurden sie hingegen zum Tiefpunkt: „Ich hatte keine Chance, das Reh ist uns bei hohem Tempo direkt ins Auto gelaufen. Die Schäden am Auto waren so groß, dass wir aufgeben mussten.“



Der unglückliche Zusammenprall bleibt an einem turbulenten Tag nicht der einzige Zwischenfall auf den von unverrückbaren Hinkelsteinen gesäumten Pisten der Panzerplatte. Der aktuelle Junioren-Europameister Marijan Griebel (D) erleidet mit seinem FABIA R5 gleich zwei Reifenschäden, rutscht außerdem in einen Graben und beendet den Tag als Klassen-Neunter.



Pech hat auch das ŠKODA Werksteam Jan Kopecký/Pavel Dresler (CZ/CZ), das durch einen Reifenschaden seine Führung im RC 2-Klassement einbüßt. Dennoch steht für ŠKODA ein Happyend kurz bevor: Die momentan drittplatzierten Werkspiloten Pontus Tidemand/Jonas Andersson sind auf dem besten Weg, sich schon im viertletzten WM-Lauf vorzeitig den Fahrer- und Beifahrer-Titel in der WRC 2 zu sichern. Damit wären sie die Nachfolger der Finnen Esapekka Lappi/Janne Ferm, die sich im Vorjahr im ŠKODA FABIA R5 den WRC 2-Titel holten.



Fabian Kreim und Frank Christian können auf den finalen 51,94 Kilometern der Rallye Deutschland am Sonntag nicht mehr starten, da eine  Reparatur der Schäden vor Ort nicht möglich ist. „Die beiden waren bis zu dem unverschuldeten Unfall beste Deutsche in ihrer Klasse und haben erneut bewiesen, dass sie auch mit den besten Rallye-Piloten der Welt mithalten können.




Jetzt richtet sich unser Fokus sofort auf die Rallye Niedersachsen am 8./9. September. Wir wollen unseren Titel in der Deutschen Rallye-Meisterschaft erfolgreich verteidigen und können das möglicherweise schon beim vorletzten Lauf der Saison tun“, kommentiert Andreas Leue, Teamleiter Motorsport und Tradition bei ŠKODA AUTO Deutschland.




Die Zahl zur ADAC Rallye Deutschland: 13


Der ŠKODA FABIA R5 ist auch in der FIA Rallye-Weltmeisterschaft das Maß der Dinge in der RC 2-Kategorie. In den bislang 17 gefahrenen Wertungsprüfungen toppt der Turbo-Allradler aus Tschechien 13 Mal die Zeitenliste.



 ŠKODA AUTO Deutschland Fahrer Fabian Kreim glänzt in der Prüfung Mittelmosel 1 am Freitag als Bester. Werkspilot Pontus Tidemand schafft es zweimal auf Platz eins. Sein ŠKODA Motorsport Teamkollege Jan Kopecký untermauert mit zehn Topzeiten im FABIA R5 seinen Ruf als Asphaltkönig.




ADAC Rallye Deutschland – Zwischenstand RC 2-Wertung:



1. Camilli/Veillas (F/F), Ford Fiesta R5                    2:40.14,1 Std

2. Kopecký/Dresler (CZ/CZ), ŠKODA FABIA R5                + 1:12,2 Min    

3. Tidemand/Andersson (S/S), ŠKODA FABIA R5                + 1:23,4 Min.

4. Greensmith/Craig (GB/GB), Ford Fiesta R5                + 2.07,3 Min.

5. Gilbert/Jamoul (F/B), ŠKODA FABIA R5                    + 2.57,5 Min.


9. Griebel/Kopczyk (D/D), ŠKODA FABIA R5                + 4.52,5 Min.
            



TV-Zeiten


Sonntag, 20. August 2017


03:40 Uhr    SPORT1+, Highlights des vergangenen Tages
12:00 Uhr    SPORT1+, Powerstage LIVE
19:25 Uhr    SPORT1, Powerstage Re-LIVE
22:00 Uhr    Red Bull TV, Highlight-Show (digital via redbull.tv/wrc oder Mobil-App)
0:00 Uhr      SPORT1, Highlights des Tages




Montag, 21. August 2017


01:50 Uhr    SPORT1+, Highlights des vergangenen Tages



Andreas Leue- Photos Skoda

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/kreim-christian-rallye-deutschland-wildunfall---167101.html

20.08.2017 / MaP

More News

SS17 Römerstraße 2 Deutschland Rallye FULL overall classification
19.08.2017
WRC Rallyes - ADAC Rallye DeutschlandSS17 Römerstraße 2 (12.28 km)Saturday, August 19th 20171.     2     EST  O. TÄNAK     2:31:32.2       &nbs more >>
SS16 Freisen 2 Deutschland Rallye overall classification
19.08.2017
WRC Rallyes - ADAC Rallye DeutschlandSS16 Freisen 2 (14.78 km)Saturday, August 19th 20171.     2     EST  O. TÄNAK     2:25:15.9         2.  &nbs more >>
SS15 Panzerplatte 2 Deutschland Rallye overall classification
19.08.2017
WRC Rallyes - ADAC Rallye DeutschlandSS15 Panzerplatte 2 (41.97 km)Saturday, August 19th 2017 1.    2     EST  O. TÄNAK     2:16:30.0         2.   more >>
SSS14 Arena Panzerplatte 3 Deutschland Rallye overall classification top 35
19.08.2017
SSS14 SSS Arena Panzerplatte 3 WRC Rallyes - ADAC Rallye DeutschlandSS14 Super Special Stage Arena Panzerplatte 3 (2.87 km)Saturday, August 19th 20171.     2     EST  O. TÄNAK     1:52:3 more >>
SSS13 Arena Panzerplatte 2 Deutschland Rallye overall classification top 40
19.08.2017
SSS13 Arena Panzerplatte 2 WRC Rallyes - ADAC Rallye DeutschlandSS13 Super Special Stage Arena Panzerplatte 2 (2.87 km)Saturday, August 19th 20171.     2     EST  O. TÄNAK     1:50:50.9   more >>
M-Sport driver quotes from Deutschland Rallye section 4
19.08.2017
RALLYE DEUTSCHLAND, SECTION FOURSaturday, August 19th  2017Ott Tänak (1st) said: “So far it’s been a very tricky rally with very unpredictable conditions, but I had a good feeling with the car and a good clean more >>
SS12 Römerstraße 1 Deutschland Rallye overall classification
19.08.2017
WRC Rallyes - ADAC Rallye DeutschlandSS12 Römerstraße 1 (12.28 km)Saturday, August 19th 20171.     2     EST  O. TÄNAK     1:49:07.5         more >>
SS11 Freisen 1 Deutschland Rallye FULL overall classification
19.08.2017
WRC Rallyes - ADAC Rallye DeutschlandSS11 Freisen 1 (14.78 km)Saturday, August 19th 20171.     2     EST  O. TÄNAK     1:42:50.9         2.  &nbs more >>
SS10 Panzerplatte 1 Deutschland Rallye full overall classification
19.08.2017
WRC Rallyes - ADAC Rallye DeutschlandSS10 Panzerplatte 1 (41.97 km)Saturday, August 19th 20171.     2     EST  O. TÄNAK     1:33:51.0         2.   more >>
Ott Tänak leads Rallye Deutschland with all three Fiestas in the top-five
19.08.2017
M-Sport’s Ott Tänak and Martin Järveoja powered their Ecoboost-powered Ford Fiesta WRC to the lead of ADAC Rallye Deutschland today – giving Järveoja an additional reason to celebrate on his 30th birthday! The German fixture never more >>
Ford Fiesta R5 quotes from Deutschland Rallye, section 3
19.08.2017
Éric Camilli (3rd WRC 2) said: “We set some good times today – and one which was very, very good ahead of a lot of world rally cars – so I am very happy with the day.  “Honestly, I did more >>
Citroen Total Abu Dhabi WRT Team Friday Deutschland Rallye review
19.08.2017
ADAC Rallye Deutschland (17-20 August 2017) – Day 1 Contested on rain-soaked roads in the Mosel vineyards, day one of the ADAC Rallye Deutschland saw Andreas Mikkelsen and Anders Jæger showcase their skills on tarmac. After leading more >>
Ott Tänak takes the lead at the 2017 ADAC Rallye Deutschland
18.08.2017
•    Thrilling battles on new spectator stage and in the Mosel vineyards •    Narrow margins and tricky weather on day two of the German round of the WRC After WRC 2 driver Jan more >>
SSS8 Wadern-Weiskirchen Deutschland Rally overall classification
18.08.2017
WRC Rallyes ADAC RALLYE DEUTSCHLAND 2017SS8 Super Special Stage Wadern-Weiskirchen 3 (9.27 km)Friday, August 18th 20171.     2     EST  O. TÄNAK     1:07:23.0     & more >>
SS7 Grafschaft 2 Deutschland Rally overall classification
18.08.2017
WRC Rallyes ADAC RALLYE DEUTSCHLAND 2017SS7 Grafschaft 2 (18.35 km)Friday, August 18th 20171.     2     EST  O. TÄNAK     1:01:27.3         2.     more >>
SS6 Mittelmosel 2 Deutschland Rally overall classification
18.08.2017
WRC Rallyes ADAC RALLYE DEUTSCHLAND 2017SS6 Mittelmosel 2 (22.00 km)Friday, August 18th 20171.     9     NOR  A. MIKKELSEN     50:11.0         2. &nb more >>
M-Sport driver quotes from Deutschland Rallye section 2
18.08.2017
RALLYE DEUTSCHLAND, SECTION TWOFriday, August 18th 2017Ott Tänak (2nd) said: “It’s been a consistent morning for us. The roads have been drying quite a bit so it was really tricky to predict what the conditions would be like. It& more >>
SSS5 Wadern-Weiskirchen Deutschland Rally overall classification
18.08.2017
WRC Rallyes ADAC RALLYE DEUTSCHLAND 2017SS5 Super Special Stage Wadern-Weiskirchen 2 (9.27 km)Friday, August 18th 20171.     9     NOR  A. MIKKELSEN     36:36.3       more >>
SS4 Grafschaft 1 Deutschland Rally overall classification
18.08.2017
WRC Rallyes ADAC RALLYE DEUTSCHLAND 2017SS4 Grafschaft 1 (18.35 km)Friday, August 18th 20171.     9     NOR  A. MIKKELSEN     31:16.9         2.    more >>
SS3 Mittelmosel 1 Deutschland Rally overall classification
18.08.2017
WRC Rallyes ADAC RALLYE DEUTSCHLAND 2017SS3 Mittelmosel 1 (22.00 km)Friday, August 18th 20171.     2     EST  O. TÄNAK     20:22.4         2.    more >>
Mikkelsen, Meeke and Breen finish in Shakedown top five
17.08.2017
ADAC Rallye Deutschland (17-20 August) – Shakedown Thursday, August 17th  2017 The ADAC Rallye Deutschland shakedown went well this morning for the Citroën Total Abu Dhabi WRT, with all three C3 WRCs finishing in the top more >>
Video 21 stages from ADAC Rallye Deutschland 2017
17.08.2017
Video 21 stages from Deutschland Rallye 2017 more >>
Shakedown in Germany result
17.08.2017
WRC ADAC Deutschland Rallye 2017ShakedownThursday, August 17th 2017The leading times were:1.     Thierry Neuville     Hyundai i20     2min 25.8sec2. &nb more >>
Title-chasing duo set for clash in Germany
17.08.2017
Ogier and Neuville face off in Germany as thrilling WRC title fight continues.Four-time world champion Sébastien Ogier and comeback king Thierry Neuville lock horns in Germany this weekend in the latest instalment of the WRC’s thr more >>
Strong partners for the 2017 ADAC Rallye Deutschland
17.08.2017
-  Greater support than ever for the German FIA WRC rally When the FIA World Rally Championship comes to the Saarland and its neighbouring regions from 17 to 20 August 2017, the ADAC Rallye Deutschland will be the hub of the rally world. ADAC can rely on stron more >>
TOYOTA GAZOO Racing looks to continue momentum on German asphalt
16.08.2017
Rally Germany: Preview After a hugely successful home event in Finland, the TOYOTA GAZOO Racing World Rally Team now heads to Rally Germany for the next round of the 2017 FIA World Rally Championship season. As only the second pu more >>
2017 ADAC Rallye Deutschland about to kick off
15.08.2017
•    All to know about the spectacular start of the German WRC rally in Saarbrücken •    Free admission to the ADAC Brand World and standing-room area at the ceremonial start and Super Special Stage more >>
Toyota GAZOO Racing auf der Erfolgswelle zur Rallye Deutschland
15.08.2017
Zweites Asphalt-Duell folgt auf Triumphfahrt in Finnland    Zehnter Lauf der Rallye-Weltmeisterschaft auf deutschem Boden    Neue Heimat am Bostalsee im Saarland, Auftakt nahe Saarbrücken more >>
WRC stars, young drivers, organisers and high-profile politicians come to the Saarland
14.08.2017
...for the new ADAC Rallye Deutschland Marijan Griebel, Friedhelm Kissel, Sébastien Ogier, Klaus Bouillon, Klaus Meiser, Thierry Neuville, Kris Meeke, Andreas Bachmeier (f.l.t.r.)      • &nb more >>
Fierce fight awaits M-Sport Team at Rallye Deutschland
13.08.2017
As the FIA World Rally Championship embarks on the tenth round of the season at next week’s ADAC Rallye Deutschland, a fierce fight awaits M-Sport’s fleet of record-breaking Ecoboost-powered Ford Fiesta WRCs. M-Sport currently head the manufacturer champi more >>
Return on tarmac for Citroen C3 WRCs
13.08.2017
ADAC Rallye Deutschland (17-20 August 2017) – Preview After five gravel events, the WRC returns to the tarmac for the tenth round of the season. Citroën Total Abu Total World Rally Team is fielding three C3 WRCs in the ADAC Rallye Deutsc more >>
Ford Fiesta R5 quotes ahead of ADAC Rallye Deutschland
13.08.2017
M-Sport will field five Ecoboost-powered Ford Fiesta R5s in the WRC 2 category at next week’s ADAC Rallye Deutschland. Here’s what Teemu Suninen, Éric Camilli, Gus Greensmith, Pierre-Louis Loubet and Jon Armstrong had to say ahead of the event.  more >>
Last-minute pre-sale bargains for ADAC Rallye Deutschland passes
11.08.2017
•    Online pre-sale ends on Wednesday, 16 August 2017 •    Passes for the German WRC rally also available on-site •    Free admission to the Service Park and standing-room area at the ceremonial start more >>
ADAC Rallye Deutschland itinerary
11.08.2017
Shakedown:The 4.09km (2.54 miles) shakedown stage is located at Eiweiler 5.12km (3.18 miles) from the Bostalsee Service Park. The stage runs from 0800-1330 on Thursday August 17. Thursday August 17 more >>
ADAC Rallye Deutschland in detail
11.08.2017
FIA World Rally Championship round 10/13WRC – WRC2 – WRC3 ¬Date: Thursday August 17 – Sunday August 20Based: BostalseeService: BostalseeStages: 21 more >>
Stuart Loudon-clear guide to ADAC Rallye Deutschland
11.08.2017
The WRC hits fever pitch in Germany Welcome to the rally of three parts. It’s quite rare these days to find a World Rally Championship round with such diverse roads and stages – but that’s always part of the appeal of A more >>
Asphalt stage of Rallye Deutschland - Watch on Red Bull TV
11.08.2017
With slippery asphalt, changeable weather, a crazy mix of very varied stages, and around 1500 different types of sausage, Germany’s round of the World Rally Championship is a classic. For the first time in recent history, two drivers – M-Sport more >>
Facts & figures about the 2017 ADAC Rallye Deutschland
11.08.2017
•    Interesting information about the German event in the FIA WRC There are only a few more days to go before the 2017 ADAC Rallye Deutschland kicks off. Between 17 and 20 August, defending Champion Sébastien Ogier, more >>
ADAC Rallye Deutschland strongly committed to more sustainability and environmental protection
10.08.2017
•    Environmental audits for all new Saarland Special Stages of the WRC event •    Expanded environmental team at work before, during and after the rally •    New measures and pilot projects to make the event ever more sustainable •    Efficient spectator management and e more >>

Kategorien

2001-2022 automobilsport.com full copyright