Tweet
 
ROWE RACING erlebt beim 24h Nürburgring die ganze Bitterkeit der „Grünen Hölle“

ROWE RACING erlebt beim 24h Nürburgring die ganze Bitterkeit der „Grünen Hölle“

13.05.2018: Der BMW M6 GT3 mit der #98 wird erst durch eine Zeitstrafe, dann durch einen Defekt gebremst Kleiner Auffahrunfall mit großen Folgen beim Schwesterauto

Der BMW M6 GT3 mit der #98 wird erst durch eine Zeitstrafe, dann durch einen Defekt gebremst




 Kleiner Auffahrunfall mit großen Folgen beim Schwesterauto mit der #99



Statt des erhofften ersten Sieges der erste doppelte Ausfall: Für ROWE RACING endete das 46. ADAC Zurich 24h-Rennen schon vorzeitig mit einer großen Enttäuschung. Im achten Anlauf auf der legendären Nordschleife sahen beide BMW M6 GT3 der nach den vorherigen Saisonergebnissen mitfavorisierten Mannschaft aus St. Ingbert wegen technischer Probleme nicht die Zielflagge.



Bei der #99 hatte der bisherige Zauber der schwarzen Motorhaube mit dem Sieg im 2. VLN-Lauf und Rang zwei beim 24h-Qualifikationsrennen ausgerechnet beim Saisonhöhepunkt nicht mehr gewirkt. Die vier BMW Werksfahrer Connor De Phillippi aus den USA, Alexander Sims aus Großbritannien, Jesse Krohn aus Finnland und Martin Tomczyk aus Bayern schieden nach einer Verkettung unglücklicher Umstände schon am frühen Samstagabend aus. In Folge eines Kühlerschadens nach einer leichten Kollision wurde der Motor beschädigt, was das vorzeitige Aus bedeutete.



Das Schwesterfahrzeug mit der #98, in dem die beiden Vorjahreszweiten Nick Catsburg aus den Niederlanden und Richard Westbrook aus Großbritannien von den BMW Werksfahrer John Edwards aus den USA und Tom Blomqvist aus Großbritannien unterstützt wurden, hatte eine andere Strategie gewählt und damit in der Anfangsphase mehrmals in Führung gelegen. Dann sorgte zunächst eine Zeitstrafe von 3:32 Minuten für einen Rückschlag, bevor in der Nacht dann Probleme mit dem elektrischen Drosselklappensteller auftraten, die zum vorzeitigen Aus führten.



„Das war für uns leider nicht das 24-Stunden-Rennen, das wir uns erhofft hatten. In Sachen Pace waren wir absolut in der Spitzengruppe mit dabei und hatten phasenweise das schnellste Auto im Feld. Umso größer ist die Enttäuschung darüber, dass wir aufgrund von Zwischenfällen und technischen Schwierigkeiten nicht in den Kampf um die Spitzenplätze im Gesamtklassement eingreifen konnten. Das ist bitter für alle, die in der Vorbereitung und hier im Rennen alles gegeben haben“, sagte BMW Motorsport Direktor Jens Marquardt.



Bereits am kommenden Wochenende steht für ROWE RACING die nächste Aufgabe an. Auf dem englischen Formel-1-Kurs in Silverstone steigt der zweite Saisonlauf des Blancpain GT Series Endurance Cup auf dem Programm.




Hans-Peter Naundorf, Teamchef ROWE RACING:
„Die Enttäuschung bei uns allen ist natürlich groß, so ein Ergebnis hatten wir bislang beim 24h-Rennen noch nie. Wir hatten bislang immer mindestens ein Fahrzeug ins Ziel gebracht. Wir haben das erste Auto früh durch einen Unfall und die daraus entstandenen Folgeschäden verloren, obwohl wir alles versucht hatten, die #99 noch im Rennen zu halten.



 Danach hatten wir uns aus das zweite Auto konzentriert, aber was da in zwölf Stunden passiert ist, hätte für drei 24h-Rennen gereicht. Unser Team hat aber immer wieder Lösungen gefunden und trotz allem noch auf ein Top-10-Resultat gehofft, bis der Fehlerteufel endgültig zuschlug.



Wir hätten gerne für BMW Motorsport hier die Fahne hochgehalten, doch das war uns leider nicht vergönnt. Ich bin dennoch stolz auf unser Team und alle unsere Partner, wir haben gemeinsam in der Vorbereitung so intensiv und gut wie nie zuvor gearbeitet, sind dafür aber nicht belohnt worden. Vielen Dank an alle Beteiligten.“



John Edwards, #98 ROWE RACING BMW M6 GT3:
„Ein Ausfall bei einem 24-Stunden-Rennen ist immer enttäuschend, aber er tut besonders weh, wenn man eine Siegchance gehabt hätte – und die hatten wir.


 Der BMW M6 GT3 war in den ersten Stunden, in denen wir zeitweise in Führung lagen, sehr schnell, und ich war für den Rest des Rennens sehr zuversichtlich. Leider haben wir dann Probleme bekommen.“



Connor De Phillippi, #99 ROWE RACING BMW M6 GT3:
„Ich war am Anfang einer Code-60-Zone das dritte Fahrzeug in einer Schlange. Das erste Fahrzeug hat sehr früh gebremst, und es kam dahinter zu Auffahrunfällen.



Ich bin in das Heck des Audis vor mir gefahren und habe dabei den Kühler meines Fahrzeugs beschädigt. Wir hatten keinen Wasserdruck mehr, und ich konnte nicht weiterfahren. Es tut mir sehr leid für das Team und meine Teamkollegen.“

 

- Rowe Racing

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/rowe-racing-24h-nuerburgring-bitterkeit-gruene-hoelle---176062.html

13.05.2018 / MaP

More News

Steve Jans trotzt Regenschlacht am Nürburgring
13.05.2018
Gemeinsam mit seiner Mannschaft GetSpeed Performance startete Steve Jans beim berühmtberüchtigten 24-Stunden-Rennen vom Nürburgring. Dabei bestritt der Luxemburger den Langstreckenklassiker auf der Nürburgring-Nordschleife erstmalig in einem Porsche 911 GT more >>
Disappointment for Audi in Nürburgring 24 Hours
13.05.2018
Audi R8 LMS #1 (Audi Sport Team Land), Kelvin van der Linde/Sheldon van der Linde/Christopher Mies/René Rast    Audi Sport Team Land in sixth position best Audi team        Harsh conditions in 46th running of the more >>
Disappointing Nürburgring 24 Hours for BMW in the SP9 class
13.05.2018
 – 13th place for the Shell Helix BMW M6 GT3.Augusto Farfus (BRA), Markus Palttala (FIN), Christian Krognes (NOR) and Fabian Schiller (GER) in the #102 Shell Helix BMW M6 GT3 finished 13th overall at the Nürburgring 24 Hours (GER), making t more >>
Wochenspiegel-Ferrari fuhr auf Platz acht beim ADAC 24h-Rennen
13.05.2018
WTM-Racing behauptete sich im KlassefeldDas Wochenspiegel Team Monschau (WTM-Racing) fuhr beim ADAC 24h-Rennen 2018 mit dem Ferrari 488 GT3 auf einen glänzenden achten Platz im Gesamtklassement. Nach dem erfolgreichen Debüt mit more >>
Manthey-Porsche feiert 24h Nürburgring Rekordsieg Nummer sechs
13.05.2018
• Fred Makowiecki „sprintet“ nach Nebelunterbrechung zum Triumph• Spektakuläre Startphase und Regen-Chaos in der Nacht• Vier Hersteller unter den ersten SechsDas more >>
24 Nürburgring Sieger Porsche 912 - top 10 Resultat
13.05.2018
24 H Nürburgring 2018Nürburgring - NordschleifeSonntag, 13. Mai 2018    #912 - Porsche 911 GT3 R (Lietz,Pilet,Makowiecki,Tandy)|Zielflagge beim 24h-Rennen! Der Manthey-Porsche Nr. 912 holt den historischen sechsten Gesamtsieg f more >>
Top10 in 24h Nürburgring um 14.45h
13.05.2018
24 Hours Nürburgring 2018Nürburgring - Nordschleife, Green Hell1 912 SP 9 1 Makowiecki ----LAP 130 10:01.830 8:17.34017 Porsche 911 GT3 R 1:34.301 213.4 1:18.996173.0 2:24.623 196.72 4 SP 9 2 Christo more >>
Top10 im 24h Nürburgring um 14.10h
13.05.2018
24H Nürburgring 2018Nürburgring - Nordschleife, Green HellSontag, 13. Mai 2018nach RESTART1 4 SP 9 1 Christodoulou ----LAP 127 9:48.647 8:17.63117 Mercedes-AMG GT3 1:33.397 223.1 1:17.059 177.32 more >>
Um 13.15 Re-start beim 24h Nürburgring Rennen
13.05.2018
Die Ampel am Ende der Boxengasse hat auf Grün geschaltet. Die Teilnehmer haben nun 10 Minuten Zeit auf die Start/Ziel-Gerade zu fahren. Dort werden sie für einen Neustart formiert.Die Rennleitung hat entschieden: Um 13:15 Uhr springt die Boxenampel auf grün, damit sich die more >>
Mercedes AMG Fahrer Stimmen nach der Rennunterbrechung
13.05.2018
ADAC Zurich 24h-Rennen NürburgringDas 46. ADAC Zurich 24h-Rennen wurde 3:30 Stunden vor Ablauf der Distanz wegen schlechter Sichtverhältnisse auf dem Nürburgring und der Nordschleife unterbrochen. Zu diesem more >>
24h Nürburgring nicht vor 13.45h wieder aufgenommen
13.05.2018
24H Nürburgring 2018Nürburgring - Nordschleife, Green HellSontag, 13. Mai 2018     Neue Information aus der Rennleitung: Das Rennen wird nicht vor 13:45 Uhr wieder aufgenommen. - WIGE - more >>
Stimmen zum Abbruch vom 24h Nürburgring Rennen
13.05.2018
24H Nürburgring 2018Nürburgring - Nordschleife, Green HellSontag, 13. Mai 2018 13.05.2018, 12:22 #7 - Aston Martin Vantage GT3 (Martin,Sorenson ,Thiim,Turner) more >>
Rote Flagge 3:30 h vor Ablauf der 24h-Frist - Top 10 Resultat
13.05.2018
24 H Nürburgring 2018Nürburgring - NordschleifeAlle Autos kommen in die Boxengasse. Es werden keine Parc Ferme Bedingungen herrschen. Das heißt, dass die Teams an den Fahrzeugen arbeiten dürfen.Rund um die more >>
Mercedes-AMG in the lead going into the final part of the 24h Nurburgring race
13.05.2018
ADAC Zurich 24h-RennenThe 46th ADAC Zurich 24h-Rennen is facing a hot final part. During the night, rain had made conditions at the Nürburgring-Nordschleife even more difficult and caused changes in the ranking. With 18 hours completed, four of th more >>
Porsche 911 GT3 R continues amongst the frontrunners at the Nürburgring
13.05.2018
The Porsche 911 GT3 R with the starting number 912 is maintaining its promising course at the Nürburgring 24-hour race. Manthey-Racing’s 911 is currently running in second place after two-thirds of the race distance. After a puncture cost Richard Lietz more >>
Top10 in 24h Nürburgring at 10.30h
13.05.2018
24 Hours of Nürburgring 2018Nürburgring - Nordschleife, Green HellSunday, May 13th  20181 4 SP 9 1 Müller ----LAP 118 10:39.001 8:17.63115 Mercedes-AMG GT3 1:33.901 223.6 more >>
Top10 24h Nürburgring at 2.15h
13.05.2018
24h NURBURGRING 2018Nürburgring - NordschleifeSunday, May 13th 20181 912 SP 9 1 Lietz ----LAP 70 9:11.567 8:17.3409 Porsche 911 GT3 R 1:22.741 234.7 1:04.663219.5 2:16.341 206.8 more >>
Top 10 at 24h Nürburgring at 01.00h
13.05.2018
24h NÜRBURGRINGNürburgring-NordschleifeSunday, May 13th 20181 911 SP 9 1 Dumas ----LAP 63 8:36.547 8:17.9608 Porsche 911 GT3 R 1:23.669 235.8 1:05.987220.1 2:00.638 205.1 3:09.002 227.12 912 SP 9 2 Mako more >>
Good perspectives for Mercedes-AMG Motorsport in the first hours of racing
13.05.2018
...at the Nürburgring-NordschleifeThe 46th ADAC Zurich 24h-Rennen got off to a turbulent start. In the first hours at the Nürburgring-Nordschleife, the majority of the GT cars from Affalterbach were able to make their mark. Next to gained positions for some more >>
Top10 in 24h Nürburgring at 23.30h
12.05.2018
24h NÜRBURGRINGNürburgring-NordschleifeSaturday, May 12th 20181 911 SP 9 1 Bamber ----LAP 53 8:25.365 8:17.9606 Porsche 911 GT3 R 1:24.093 233.7 1:05 more >>
KÜS Team75 Bernhard - Alles nach Plan
12.05.2018
 24-Stunden-Rennen Nürburgring – Zwischenstand nach 6 StundenNach einem Viertel der Renndistanz bei den 24 Stunden Nürburgring liegt das KÜS Team75 Bernhard auf dem sechsten Platz. Porsche-Werkspilot Jörg Bergmeister more >>
Porsche 919 Hybrid Evo und 956 C auf der Nordschleife
12.05.2018
Der heutige Paarlauf des Porsche 919 Hybrid Evo und des 956 C auf der Nordschleife des Nürburgrings war die zweite Station der ‚919 Tribute Tour’. Anders als in Spa-Francorchamps (BE), wo Neel Jani (CH) am 9. April mit dem 919 Evo die b more >>
One-two lead for Porsche at Nürburgring 24-hour marathon
12.05.2018
Nürburgring 24 Hours, Interim report after 3 hoursAt the long distance classic in Germany’s Eifel region, the Porsche 911 GT3 R racers have made a good start. Start driver Kévin Estre in the Porsche 911 GT3 R (No. 911) fielded by Manthey-Racing managed more >>
Top 10 24 Nürburgring at 21.50h
12.05.2018
24h NÜRBURGRINGNürburgring-NordschleifeSamstag, 12.Mai 2018   1 911 SP 9 1 Bamber ----LAP 41 9:12.733 8:17.9605 Porsche 911 GT3 R 1:22.787 233.21:05.105 217.5 2:00.996 200.5 02 4 SP 9 2 Christodoul more >>
Top 10 24h Nürburgring at 19.50h
12.05.2018
24h NÜRBURGRINGNürburgring-NordschleifeSamstag, 12.Mai 20181 911 SP 9 1 Vanthoor ----LAP 28 8:59.147 8:17.9603 Porsche 911 GT3 R 1:25.326 234 2 1:04.119213.6 1:59.511 207.4 3:06.118 231.5 0 0.0 0.02 98 SP 9 2 Bl more >>
Top 10 at 24h Nürburgring at 18.07h
12.05.2018
24h NÜRBURGRINGNürburgring-NordschleifeSamstag, 12.Mai 20181 6 SP 9 1 Piana ----LAP 17 8:42.775 8:24.4762 Mercedes-AMG GT3 1:23.446 233.7 1:23.470204.5 1:59.168 206.3 0 0.0 0 0.0 0.02 912 SP 9 2 more >>
Große Estre-Show in der ersten 24h Nürburgring Renn-Stunde
12.05.2018
• Zwei Streckenrekorde für Manthey-Porsche #911 bei der Flucht nach vorn• Schwesterauto #912 im Pech bei unplanmäßigem Stopp nach einer Runde• Spektakuläre Anfangsphase bei bestem Wetter in der Eifel more >>
Top 10 24h Nürburgring at 16.50h
12.05.2018
24h NÜRBURGRINGNürburgring-NordschleifeSamstag, 12.Mai 20181 98 SP 9 1 Edwards ----LAP 9 8:30.183 8:21.3871 BMW M6 GT3 1:26.304 230.7 1:05.934 186.0 1:59.605 202.23:08.699 215.5 49.641 0.0 0.02 6 SP more >>
24h Nürburgring Rennen gestartet, erster Rundenrekord
12.05.2018
24h NÜRBURGRINGNürburgring-NordschleifeSamstag, 12.Mai 201815:54    #130 - BMW 325 CI Coupe (Simoncini,Barin,Barin,Barbaro)|Kommt mit defekter Felge vorne links an die Box.15:54   more >>
24h Nürburgring Warm Up News
12.05.2018
  #911 - Porsche 911 GT3 R (Estre,Dumas,Vanthoor,Bamber)|Kevin Estre: "Wir haben nur kurz alle Systeme gecheckt, dass auch wirklich alles funtkioniert. Wir hatten ein paar Probleme in den vergangenen Tagen und konnten deswegen nicht so viel fahren. Wir werden von Anfang an pushen müs more >>
BMW in 24h Nürburgring top 30 shoot-out
11.05.2018
Top-30 shoot-out: ROWE Racing starts the long-distance classic in the Eifel mountains inside the top-ten.Jesse Krohn (FIN) set the fastest lap of all BMW drivers during the shoot-out for pole position at the Nürburgring 24 Hours (GER). With his best lap time o more >>
Rowe Racing von den Startplätzen 10 und 14 ins 24h Nürburgring Rennen
11.05.2018
Der Finne Jesse Krohn fährt im BMW M6 GT3 mit der #99 im Top-30-Qualifying unter die besten Zehn / Auch John Edwards aus den USA im Schwesterauto mit #98 starkROWE RACING hat sich am Freitagabend im spektakulären Top-30-Qualifying eine gute Ausgang more >>
Frikadelli Racing startet aus Reihe zwei in das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring
11.05.2018
•    Norbert Siedler fährt in 8.09,824 Minuten die drittschnellste Zeit des Top-30-Qualifying•    Porsche Young Professional und Nordschleifen-Rookie Matt Campbell überzeugt mit 17. schnellster Zeit im Nummer-30-Por more >>
Laurens Vanthoor holt Pole Position für Manthey Racing
11.05.2018
• Belgier holt im Porsche #911 die Bestzeit in 8:09,105 Minuten• Zwei weitere Porsche auf den Positionen zwei und drei• Porsche-Tag auch im 24h-Classic-Rennen mit DreifacherfolgGroßer Porsche-Tag beim ADA more >>
KÜS Team75 Bernhard Qualifying zum 24-Stunden-Rennen Nürburgring
11.05.2018
Das KÜS Team75 Bernhard hat im Qualifying zum 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring das Top-30-Einzelzeitfahren ohne Probleme erreicht.Nach der Abend- und Nachtsitzung am Donnerstag sowie dem zweiten Durchgang am Freitagnachmittag stand für more >>
All Mercedes-AMG GT3 qualified for top 30 shootout at Nürburgring
11.05.2018
ADAC Zurich 24h-RennenThe participants for the top 30 qualifying have been determined: this evening, all seven Mercedes-AMG GT3 will be taking on the shootout at the Nürburgring. In second qualifying on Friday afternoon, the three GT3 more >>
24h Nürburgring Qualifying 2 classification
11.05.2018
24h Nürburgring Nürburgring-NordschleifeFriday, May 11th  2018Qualifying 2 results here live   1 911 SP 9 1 Vanthoor 0 8:14.503 8:14.5039 Porsche 911 GT3 R 1:26.750 228.8 more >>
Mercedes-AMG: Impressions after 24h Nürburgring night qualifying
11.05.2018
ADAC Zurich 24h-RennenAt the Nürburgring, the battle for the starting grid positions for the 24-hour race got underway with a thrilling first qualifying. In the nighttime session, Raffaele Ma more >>
Vorjahressieger Land Audi 1 sind auf dem richtigen Kurs
11.05.2018
• Vorläufige Pole Position und möglicher Top-30-Platz für den Land-Audi #1 • Mercedes-AMG und ein weiterer Audi auf den Positionen zwei und drei• Erste Entscheidungen des Wochenendes in der WTCR und der RCN more >>

Kategorien

STROOSSEN ENGLEN ASBL www.stroossenenglen.lu

Jobs Around the World

2001-2020 automobilsport.com full copyright