We Are The Champions ...

We Are The Champions ...

27.11.2006: We Are The Champions ...

 

Die ersten Gesamtsieger der neuen DMSB-Serie Classic-Berg-Cup bekamen im Rahmen der Jahressiegerehrung ihre Trophäen überreicht. Das Bild zeigt (von links) Gesamt-Zweiten Achim Tossing, Gesamt-Dritten Franz Koob und Gesamtsieger René Rypka.

 

Die Stimmung war ausgelassen, die Atmosphäre gut, als die Besten des Jahres 2006 ihre Trophäen entgegen nehmen durften. Bei der Siegerehrung nach Abschluss der Premierensaison in der neuen DMSB-Serie Classic-Berg-Cup standen aber nicht nur Pokale auf dem „Gabentisch". Selbst die Begleiterinnen der Aktiven durften sich letztlich über ein kleines, aber Wirkung zeigendes Präsent freuen.

In der bayerischen Rhön, genauer gesagt: im Bad Brückenauer Vorort Römershag, ging die erste CBC-Jahres-Siegerehrung über die Bühne. Vornehmlich Siggi Leitsch, Albert Schnepf, Gerhard Julius und Dieter Knorrenschild hauchten dem rustikalen Saal des gut bürgerlichen Hotels Breitenbach mit einer passenden Dekoration Motorsport-Atmosphäre ein.

Ungeachtet der Tatsache, dass der CBC e.V. als Veranstalter von Serie und Siegerehrung dieses Mal noch nicht die ganz großen Brötchen backen konnte, vermissten die vielen Anwesenden absolut nichts, was zu einer gelungenen Siegerehrung gehört.

Moderator Karlheinz Franz schlug in seinem Rückblick einen Bogen vom Saisonauftakt am 22./ 23. April beim Bergrennen Schleizer Dreieck bis hin zum Saisonfinale am 9./ 10. September beim Bergrennen Unterfranken in Eichenbühl. Bei der von Albert Schnepf mit Fotos von SportMediaService zusammengestellten Multimediapräsentation wurden viele schöne, aber auch ein paar weniger angenehme Erinnerungen an die elf Rennen wach.

Zwischendurch sorgte Alleinunterhalter Manfred „Manni" Schnepf immer wieder für Auflockerung. Mit Oldies und Stimmungssongs hatte er das Publikum schnell auf seiner Seite. Spezielle Musikwünsche wurden natürlich prompt erfüllt – und das bis tief in die Nacht hinein, ehe am Ende gar die „Puppen tanzten".

Und dann der Höhepunkt des Abends: Die Siegerehrung. Begleitet von einer Präsentation der schönsten Saisonfotos, kamen die Akteure allesamt der Reihe nach zu Ehren. Unter dem anhaltenden Beifall der Anwesenden wechselte Pokal um Pokal den Besitzer.

Am Ende waren drei große Trophäen übrig geblieben. Sie waren reserviert für die ersten Gesamtsieger der Serie Classic-Berg-Cup und wurden von den jeweiligen Sponsoren persönlich übergeben. Als im Hintergrund dezent der Hit „We Are The Champions" von Manni eingespielt wurde, durfte Gesamtsieger René Rypka den schönen Henkel-Pott aus den Händen von Pokal-Spender Klaus Pfannschmidt entgegen nehmen.

JB-Racing-Team-Chef Rüdiger Julius-Bernhart überreichte dem Gesamt-Zweiten Achim Tossing den von ihm beigesteuerten Pokal. Und last but not least bekam Franz Koob als Dritter der CBC-Gesamtwertung die von Michael Thier gespendete Trophäe vertretungsweise von Michael Gebert ausgehändigt.

Der guten Stimmung ebenfalls zuträglich waren weitere Zugaben an die Aktiven, etwa Schaumwein und großformatige Poster. Als die Damen an der Seite der Aktiven letztlich aus den Händen von CBC-Grand-Senior Klaus Pfannschmidt langstilige, samtige, dunkelrote Rosen überreicht bekamen, begann auch das letzte Eis schlagartig dahin zu schmelzen.

„Ich wäre gerne noch länger geblieben", bedauerte ein am nächsten Tag bei der AvD-Sportleitertagung gefragter Achim Tossing bei seiner Verabschiedung. „Es war ein wunderschöner Abend; danke für alles", kam es Escort-Treter Karl-Heinz Eck über die Lippen. Und auch der schon auf zahlreichen großen Sieger- und Meisterehrungen anwesende Toni Spiegelsberger war letztlich voll des Lobes: „Klasse Veranstaltung, riesiges Kompliment an die gesamte Mannschaft!"

Beim reichhaltigen Frühstück am Tag danach war mancher Blick zwar noch ein wenig glasig, brauchte es auch das eine oder andere Aspirin, um den stechenden Kopfschmerz in den Griff zu bekommen. Der Gesamteindruck von dem am Vorabend Erlebten indes war genauso ungetrübt wie noch einige Stunden zuvor bei der eigentlichen Siegerehrung selbst.

 

 

©khf Karlheinz FRANZ

Foto: Dieter Knorrenschild

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/classic-berg-cup-cbc-dmsb-siegerehrung-achim-tossing-rene-rypka-gesamtsieger-franz-koob-ruediger-julius-bernhart-karlheinz-franz-photos---22010.html

27.11.2006 / MaP

More News

Classic-Berg-Cup e.V. unter neuer Führung
23.11.2006
Der am 23. November 2005 gegründete Verein Classic-Berg-Cup e.V. hat im Rahmen einer außerordentlichen Mitgliederversammlung die Weichen für die Zukunft gestellt. Neuer Präsident des CBC e.V. ist Rüdiger Julius-Bernhart (Bild). Der 41-jährige Unte more >>
Dan Clarke completes successful Rookie Champ Car season
13.11.2006
British racing driver, Dan Clarke, raced in the final round of the Champ Car World Series this weekend, vying for a strong finish to his rookie season. His season-long fight in the championship ended with second place in the Rookie of the Year standings, although a rare mechanical failure put him out of the Mexican race. Mexico City played host to the final round, with t more >>
Dan CLARKE heads to South America for Champ Car season finale
08.11.2006
British rookie Champ Car World Series driver, Dan Clarke, arrives in Mexico City this week ahead of the final round of the season at the South American track. The rookie of the year title remains his aim and with only 15 points separating the young driver from Will Power, who heads the table, Clarke is full of determination to achieve his goal. Clarke has repeatedly show more >>
Sponsorensuche? Athleten gesucht? MYPATRON bietet kostenlos Talent/Sponsorenportal an
08.11.2006
"Es ist nicht leicht", so www.mypatron.de Gründer -selbst begeisterter Motorsportler und ehemaliger Leichathletik und Leistungssportler- Andy Gehrmann "im Motocross und Supercross vorn mitzufahren, denn neber dem Talent wird auch die finanzielle Ausdauer auf eine harte Probe gestellt. Sponsoren zu finden ist oft schon titelentscheidend geworden!" Als studierter Betriebsw more >>
Graham Rahal prepares for Champ Car World Series debut
06.11.2006
Graham Rahal is heading for a Champ Car World Series debut next year and plans are accelerating as this year’s championship nears its conclusion. He is expecting to test in the near future and is readying himself for this time. Rahal has been forced to abandon his plans to race in the A1GP series due to date conflicts with his preparation for the Champ Car World Series 2 more >>
DAN CLARKE stays in hunt for Rookie of the Year title after Australian Champ Car race
22.10.2006
Dan Clarke made his debut ‘down under’ this weekend, with the 16th running of the Lexmark Indy 300, one of the highlights of the Champ Car World Series. A small error put the young Brit out of the race in the opening stages but misfortunes for his Rookie of the Year title rival, Will Power, resulted in the chase going to the wire at the final race next month. Clarke is determined more >>
Dan Clarke puts the heat on heading down under for Champ Car race in Surfers Paradise
18.10.2006
Dan Clarke, the young British rookie driver competing in the Champ Car World Series, is heading for his penultimate race weekend of the Series which will take place in Surfers Paradise on the Gold Coast, Australia. With a string of top six finishes in the last three races, as well as a pole position start for the last race, Clarke has put the heat on his rivals, particularly in t more >>
Classic-Berg-Cup 2006 auf DVD
18.10.2006
Anfang November wird eine DVD erhältlich sein, auf der das Premierenjahr der neuen DMSB-Serie Classic-Berg-Cup zusammenfasst ist. Das renommierte Familienunternehmen AH VIDEO CONCEPT von André Huntzinger hat die CBC-Serie begleitet und einen interessanten Zusammenschnitt des Geschehens produziert. Vom Saisonauftakt in Schleiz, über das verregnete und verschneite Wochenend more >>
Erneut auf dem Podest – Dirk Werner holt Platz drei in Le Mans
16.10.2006
8. Lauf Porsche Carrera Cup – Le Mans (FRA) Farnbacher-Pilot Dirk Werner steht vor dem größten Erfolg seiner bisherigen Karriere. Mit weiteren 18 Meisterschaftspunkten im Gepäck tritt der Kissenbrücker die Heimreise nach Deutschland an und hat beim Saisonfinale des Porsche Carrera Cup more >>
CHAMP Car Atlantic Championship 2007 schedule
11.10.2006
2007 Cooper Tires Presents The Champ Car Atlantic Championship Powered by Mazda   January 28-29 Sebring Raceway - Sebring, Florida (Pre-season Test) February 9-10 MSR Houston - Angleton, Texas (Pre-season Test) March 7-8 Mazda Raceway Laguna Seca - Monterey, California           &nbs more >>
Maximalerfolg für die Belgier
02.10.2006
Im Jahr 2006 legte JB Motorsport einen Doppelerfolg auf den Asphalt. Die Belgier stellten mit Ho-Pin Tung nicht nur den Meister des Recaro Formel 3 Cup, sondern mit Ferdinand Kool nach dem Saisonfinale in Oschersleben auch den Vizemeister.Schon am Samstag konnte sich Ferdinand Kool über einen d more >>
Pech in Spanien – Dirk Werner nach Ausfall ohne Punkte
26.09.2006
7. Lauf Porsche Carrera Cup – Barcelona (ESP) Ohne Punkte kehrt Farnbacher-Racing vom 7. Lauf zum Porsche Carrera Cup in Barcelona zurück ins heimische Lichtenau. Nach der Pole-Position am Samstag schied Dirk Werner am Sonntag nach einem unverschuldeten Unfall gleich zu Beginn d more >>
DAN CLARKE STARTS FROM POLE AND EARNS SIXTH PLACE FINISH AT ROAD AMERICA CHAMP CARS RACE
25.09.2006
British Champ Car driver, Dan Clarke, took sixth place in the Champ Car World Series race at Road America, Wisconsin today, starting from pole position for the 11th round of the championship. The young driver narrowed the gap in the Rookie of the Year standings and now lies only eight points behind the leader in the chase for this title. He also moved up to ninth in the overall d more >>
GRAHAM RAHAL FINISHES RUNNER UP IN ATLANTICS CHAMPIONSHIP
25.09.2006
Graham Rahal was unable to wrest the drivers championship away from Simon Pagenaud at the Gehl Champ Car Atlantics Championship Road America finale today after an electrical failure resulted in retirement for the young driver after only four laps. Travelling to the last race of the season Rahal was lying second in the title race with 12 points separating the two drivers more >>
1.000 km von Jarama: Pierre Ehret zusammen mit Marco Seefried
21.09.2006
Mit Lauf fünf wird auf dem spanischen Kurs von Jarama auch der Finallauf zur Le Mans Series 2006 eingeläutet. Das Team „Farnbacher Racing" wird mit einer veränderten Fahrerpaarung an den Start gehen. "Dominik hat eine Überschneidung mit einem anderem Termin und Lars Erik Nielsen hat immer noch Probleme mit dem Arm und ein ärztliches Verbot für den Einsatz", so Teamchef Ho more >>
GRAHAM RAHAL READY FOR FINAL SHOWDOWN AT ROAD AMERICA ATLANTICS RACE
21.09.2006
The final race of the Champ Car Atlantics Championship this weekend will be the championship decider and Graham Rahal, lying second, is ready for the duel to the chequered flag. It’s been nearly four weeks since the last race in the Series at Montreal, where Rahal took victory to close the gap on championship leader, Simon Pagenaud. With 12 points separating the two young racers, more >>
Toller Einstand von Kenneth Heyer bei GS Motorsport
20.09.2006
Truck Grand Prix: „BTCS Zolder (B)" Rennen 5, 08./09./10. September 2006, GS Motorsport: Podium für Kenneth Heyer Gleich beim ersten Einsatz für das Aachener GS Motorsportteam feierte der Wegberger Kenneth Heyer vor über 80.000 Zuschauern seinen ersten Podiumsplatz. Anläßlich des Tr more >>
We are the Champions
19.09.2006
JB Motorsport Teammanager Yves Oliver konnte es kaum fassen. Überglücklich umarmte der Belgier Fahrer und Mechaniker ob der vorzeitig am Salzburgring gewonnenen Meisterschaft des Recaro Formel 3 Cup 2006. Einen großen Schritt in Richtung Titelgewinn tat Ho-Pin Tung bereits am Samsta more >>
Die Spannung bleibt bis zuletzt erhalten
08.09.2006
Der Odenwälder Franz Koob hat sich beim Kyffhäuser Bergrennen den dritten Gesamtrang im Classic-Berg-Cup zurückgeholt. Nach einigen technischen Problemen lief der Fiat 128 beim letzten CBC-Wertungslauf wieder einwandfrei. Foto: Karlheinz Franz more >>
Bärenstarkes CBC-Starterfeld zum Saisonabschluss
08.09.2006
Welcome back: Klaus Pfannschmidt ist nach längerer Krankheit erstmals wieder mit dem Chevrolet Camaro am Berg zu sehen. Foto: Karlheinz Franz Beim Eichenbühler Bergrennen werden stattliche 24 Piloten der DMSB-Serie Classic-Be more >>
Weiterhin auf Titelkurs - Dirk Werner
06.09.2006
6. Lauf Porsche Carrera Cup – Zandvoort (NL) Dünenwalzer in Holland – Dirk Werner holt 16 Punkte Mit Platz fünf beim sechsten Lauf zum Porsche Carrera Cup im niederländischen Zandvoort führt Dirk Werner weiterhin souverän die Meisterschaftstabelle des schnellsten Markenpokals Deutschlands an. Trotz widrigster Bedingungen beim 6. Lauf zum Porsche Car more >>
DAN CLARKE FINISHES FOURTH CLAIMING TOP ROOKIE AND TOP BRIT RESULT AT MONTREAL CHAMP CAR RACE
29.08.2006
Dan Clarke’s challenge for the rookie of the year title in the Champ Car World Series came a step closer with his strong fourth place finish in today’s rain-postponed Champ Car race at the Giles Villeneuve circuit in Montreal. The British racer welcomed a return to the European-style permanent road course setting of the Montreal circuit and used the practice sessions to more >>
Series Leading fifth Atlantics victory for Graham Rahal in Monterey
28.08.2006
Graham Rahal powered to victory in Montreal today, taking the fifth win of his rookie season and narrowing the gap to the championship title. Only 12 points separate Rahal from the championship leader, Simone Pagenaud, with one race remaining in the 2006 Champ Car Atlantics Championship. Rahal opened the weekend with a strong first practice session. In provisional qualifying he w more >>
Auf Meisterschaftskurs – Werner-Sieg auf dem Nürburgring
21.08.2006
Vor 115.000 Zuschauern holt sich Dirk Werner beim 5. Lauf zum Carrera Cup auf der Kurzanbindung des Nürburgrings den zweiten Sieg in Folge und baut seine Meisterschaftsführung weiter aus. Während Dirk Werner seine Pole- Position am Samstag mit einem knappen „optimal gelaufen", komm more >>
Übersicht Punkte nach Divisionen - Classic-Berg-Cup
04.08.2006
600 Meurer Karlheinz Simca Rally1e2 933,7 Klasse 7 31,000 1,000 32,000 32,000 601 König Hans-Anton Audi 50 1150 Klasse 6 11,833 13,500 25,333 25,333 604 Flügge Lutz Opel Kadet1t 9C7 R7 allye Klasse 9 0,000 0,000  606 Bayer Detlef Fiat Ritmo 1116 Klasse 6 16,000 18,500 10,000 6,000 18,500 69,000 69,000 610 Schröder Detlef VW Polo 1300 Klasse 7 more >>
Hauenstein Bergrennen - CBC Punktestand
04.08.2006
Division 2.1 + 2.2 bis 1300 601 König Hans-Anton 0 Audi 50 X 02:28.318 4 4,167 02:29.389 4 4,167 02:27.578 4 4,167 13,500 606 Bayer Detlef 0 Fiat Ritmo X 02:22.354 3 5,833 02:21.325 3 5,833 02:22.642 3 5,833 18,500 611 Rauch Rolf 0 Fiat 128 X 02:28.550 5 2,500 02:29.690 5 2,500 02:28.156 5 2,500 8,500 612 Koob Franz 0 Fiat 128 X 02:16.151 2 more >>
Starkes CBC-Starterfeld in der Rhön / Bergrennen Hauenstein
04.08.2006
Toni Spiegelsberger kehrte nach reparaturbedingter Zwangspause mit dem bildhübschen Kadett B wieder in den Classic-Berg-Cup zurück. In der Zwei-Liter-Klasse fuhr der einstige Tourenwagen-Europameister beim Hauenstein-Bergrennen knapp hinter René Rypka auf more >>
Mit dem erstem Saisonsieg die Tabellenführung ausgebaut
03.08.2006
Großer Jubel herrschte nach dem vierten Saisonrennen zum Porsche Carrera Cup auf dem Nürnberger Norisring im Team Farnbacher Racing. Dirk Werner hatte der Mannschaft aus Lichtenau im „Heimspiel" beinahe standesgemäß den Sieg beschert. Auch für den 25-Jährigen Werner war der 23. Juli ein besonderer Tag, denn er feierte im „Fränkischen Monte Carlo" vor der Rekordkulisse von 147.000 more >>
Richtigstellung Nachruf Klaus Hesse
20.07.2006
Hiermit möchten wir unseren Bericht von Karlheinz Franz CBC korrigieren:   ""Ihnen ist in dem Bericht zu Klaus Hesse ein Fehler unterlaufen; so ist der blaue Escort II RS2000 das zweite Fahrzeug von Klaus gewesen, welches er zwar für den Classic Cup zurückrüstete, aber nicht wie fälschlicherweise aus dem Weiß-Gelb-Roten Escort II RS2000 entstand. Der more >>
Forget whatever you heard before...
11.07.2006
...when it comes to our new Race Car, the first photos of the PRO RAID EVO T27 have been taken during the first rollout last week. The past months, have been very hard for the Team and its drivers, as the planning and construction of the new race prototype took longer than scheduled. T more >>
2.Platz für Kenneth auf dem Nürburgring in der VLN
10.07.2006
Am vergangenen Samstag fand auf dem Nürburgring der fünfte Lauf zur VLN Langstreckenmeisterschaft statt. Da der Pantech und 01039 call by call MSZ-Seat von Heyer Junior nach dem 24h-Rennen einen weiterentwickelten neuen Motor bekommen wird ließ man dieses Rennen noch aus und ging nicht in der SP5-Klasse an den S more >>
24 Heures LE MANS - Qualifying Practice 1  23.19h
14.06.2006
1 17 Pescarolo Sport LMP1 HELARY E. 4:14.447 4:20.945 Run 2 7 Audi Sport Team Joest LMP1 McNISH A. 4:17.189 2.742 4:37.160 Pit 3 8 Audi Sport Team Joest LMP1 BIELA F. 4:17.773 3.326 21:20.761 Run 4 16 Pescarolo Sport LMP1 MINASSIAN N. 4:19.663 5.216 4:19.663 Run 5 9 Creation Autosportif LMP1 GABBIANI B. 4:22.021 7.574 5:01.629 Run 6 14 Raci more >>
Audi kämpft mit TDI Power um den Sieg im 24h Le Mans Rennen und Stimmen vor dem Rennen
13.06.2006
- Le Mans-Debüt des neuen Audi R10 TDI - Die Chance für Audi, Motorsportgeschichte zu schreiben - Sechs Routiniers am Steuer der beiden Diesel-Sportwagen Nach 30.000 Testkilometern und rund 1.500 Stunden auf den Motorenprüfständen wird es jetzt ernst: Am 17./18. Juni kämpft die AUDI AG more >>
24h Le Mans-Debüt des Audi R10 TDI live auf „Premiere"
12.06.2006
• Abo-Sender überträgt 24 Stunden von Le Mans in voller Länge • Unverschlüsseltes Signal im Internet unter www.premiere.de • Motorsport-Fans verpassen keine Minute des Rennens Motorsport-Fans können das mit Spannung erwartete Le Mans-Debüt des revolutionären Diesel-Sportwag more >>
Piere EHRET - Confirmed Participation for 24 Hours of Le Mans
08.06.2006
Pierre Ehret's participation for the 24 Hours of Le Mans was not clear for a long time. But since this weekend it is a fact that he will participate together with his teammates Dominik Farnbacher and Lars Erik Nielsen. The circumstances for getting into the race were a bit tricky. Due to the high enrollment of teams, "Farnbacher Racing" was last on the reserve li more >>
Audi kämpft mit TDI Power um den Sieg in Le Mans
07.06.2006
- Le Mans-Debüt des neuen Audi R10 TDI - Die Chance für Audi, Motorsportgeschichte zu schreiben - Sechs Routiniers am Steuer der beiden Diesel-Sportwagen Nach 30.000 Testkilometern und rund 1.500 Stunden auf den Motorenprüf-ständen wird es jetzt ernst: Am 17./18. Juni kämp more >>
MICHELIN - 24 Stunden von Le Mans, 17. - 18. Juni 2006 Vorschau
07.06.2006
- Dauerhaft schnell und zuverlässig - die Le Mans-Pneus von Michelin - Das einzigartige Streckenprofil trägt seit jeher zur Legendenbildung bei Le Mans - Stätte eines besonderen 100-jährigen Jubiläums für Michelin - Statistisches more >>
Racing for Holland sixth during Le Mans test day.
06.06.2006
During the official Test day for the Le Mans 24 Hours, at the Circuit de la Sarthe, Racing for Hollan set a sixth fastest time overall in the second session. Late in the afternoon Jan Lammers set a time of 3’35.209 with the Dome S101 Hb Judd. Alex Yoong also drove a number of laps today. Stefan Johansson was more >>
Corvette Racing Completes Trouble-Free Test at Le Mans
06.06.2006
Corvette C6.Rs Third and Fourth Fastest in Eight-Hour Test Session It was only a test, but Corvette Racing's twin Corvette C6.R race cars passed with flying colors as the two Corvettes had a day of trouble-free testing on the Circuit des 24 Heures du Mans. Today's eight-hour session was the only opportun more >>

Kategorien

2001-2023 automobilsport.com full copyright