Tweet
 
ADAC Rallye Köln–Ahrweiler 2009: Hochspannung mit den Youngtimer-Spezialisten

ADAC Rallye Köln–Ahrweiler 2009: Hochspannung mit den Youngtimer-Spezialisten

09.11.2009: Mit einem prall gefüllten Starterfeld lockt die ADAC Rallye Köln–Ahrweiler (13. bis 15. November 2009) die Motorsportfans in die Eifel. Auf den 14 Wertungsprüfungen über insgesamt 155 km fighten die besten Teams der Youngtimerszene

Mit einem prall gefüllten Starterfeld lockt die ADAC Rallye Köln–Ahrweiler (13. bis 15. November 2009) die Motorsportfans in die Eifel. Auf den 14 Wertungsprüfungen über insgesamt 155 km fighten die besten Teams der Youngtimerszene: Neben dem prestigeträchtigen Veranstaltungs sieg geht es für viele der rund 100 Starter noch um die letzten Punkte in der Youngtimer-Trophy und Youngtimer-Rallye-Trophy.



Beide Meister schaften versprechen auf den Bestzeitkilometern in Ahrtal und Eifel ein spannen - des Saisonfinale. Für Fans sind eine Reihe höchst attraktiver Zuschauer - punkte eingerichtet, die sich im Wesentlichen im Umkreis des Nürburgrings befinden. Der Eintritt ist jeweils frei. Die beste Orientierung gewährleistet das Fanpaket mit Pro gramm heft, großer Rallyekarte und Fanpass, das für 10 Euro erhält lich ist. Viele Informationen für Zuschauer gibt es unter www.r-k-a.de im Internet.

Angeführt wird das Feld bei der diesjährigen Auflage der „Köln–Ahrweiler“ vom Rekordsieger der Veranstaltung: Georg Berlandy (Stromberg) will im Opel Ascona A seinen bislang fünf Siegen den sechsten hinzufügen. Dazu muss er allerdings eine Reihe hochkarätiger Konkurrenten schlagen – etwa den Sieger von 2005, Oliver Rohde (Essen), der im Porsche 924 Carrera GT mit der Startnummer 2 antritt.

Auch Spitzenpiloten wie der zweifache Sieger Dominik an der Heiden (Wesel, Porsche 911 RSR), Darius Drzensla (Harscheid, Ford Escort RS 2000), der ebenfalls schon zwei Mal den Gesamtsieg holte, oder der Vorjahreszweite Rainer Hermann (Belgien, Opel Ascona 400) machen den Kampf um die Spitzenplätze zu einer besonders spannenden Angelegenheit. Das Starterfeld mit seinen historischen Rallye fahrzeugen wird dabei auch in diesem Jahr in zwei große Gruppen unterteilt.

Um den Gesamtsieg kämpfen die älteren Youngtimer der Homologationsjahre 1966 bis 1981. Für die jüngeren Fahrzeuge der Jahrgänge zwischen 1982 und 1988 ist eine eigene Gold-Cup-Wertung aus geschrieben, die zusätzliche Spannung verspricht. Zu den heißesten Siegaspiranten gehört hier der Vor jahres sieger Christoph Schleimer (Obertiefenbach, Vauxhall Astra).

Aber auch seine schärfsten Konkurrenten sind erneut dabei: Stefan Manheller (Meuspath, Ford Escort RS 2000) und Arwed Hafner (Bad Aibling, BMW 2002 ti) teilten sich 2008 das Podium mit Schleimer und führen damit auch in diesem Jahr das hoch karätige Feld der Favoriten an.


Spannendes Finale für die Youngtimer-Rallye-Trophy


Traditionell ist die ADAC Rallye Köln–Ahrweiler auch der Saisonabschluss für die Piloten der Youngtimer-Trophy sowie der Youngtimer-Rallye-Trophy. In beiden Championaten verspricht die Tabellensituation jede Menge Motorsport-Spannung. Mit den Startnummern 2 und 3 gehen die beiden Führenden der Rallye-Trophy, Heinz-Robert Jansen (Lohmar, Opel Manta B) und Jürgen Lenarz (Sarmersbach, Opel Kadett C Coupé) auf die Rallyereise, die vom Ahrtal bis in die Gegend des Nürburgrings führt.

Beide trennt nach neun absolvierten Läufen in der Tabelle ein Abstand von gerade einmal 1,53 Punkten. Und auch die Piloten an dritter und vierter Position können noch für ein spannen des Finale sorgen: Marc Holtschneider (Weilerswist, VW Golf) und Axel Schütt (Döhnsdorf, Ford Escort RS 2000) trennt aktuell nur ein Zehntelpunkt. Zudem haben beide nicht einmal drei Zähler Rückstand auf Lenarz: Die Rallye -Trophy verabschiedet sich mit einem spannenden Showdown aus der Saison.

Das Geschehen in der Youngtimer-Trophy steht nach dem vorzeitigen Titelgewinn von Ralf Schumacher (Rheda-Wiedenbrück) ganz im Zeichen des Kampfes um die Vizemeisterschaft. In der als „Vielseitigkeitskampf“ ausgelegten Meisterschaft standen bislang sieben Läufe bei Rundstreckenrennen und einem Slalom auf dem Programm.

Nun krönt die Herbstrallye die Saison, bei der gleich drei Fahrer sich noch den Vizetitel sichern können: Der Dürener Franz-Josef Heiden (Ford Escort RS 2000) hat dabei mit 98,5 Punkten geringfügig bessere Startvoraussetzungen als die beiden Saarbrücker Jürgen Schumann und Peter Schumann (beide Ford Escort RS 2000), die mit jeweils 97,53 Punkten an dritter Position geführt werden.


Internationale Gäste und spektakulärer Vorauswagen


Auch sonst verspricht die diesjährige Auflage der ADAC Rallye Köln–Ahrweiler ein höchst unterhaltsames Geschehen mit erstklassiger Besetzung. So wird etwa eine starke Fraktion ausländischer Starter erwartet, die zusätz liche Action ins Spiel bringt. An der Spitze der starken BeNeLux-Teams steht Patrick Meijer (Niederlande, Opel Kadett C), der in den vergangenen Jahren immer wieder Top-Platzierungen erreichte.

Die Anreise aus dem finnischen Kauttua nimmt einmal mehr Erkki Granlund auf sich, der damit einer der treuesten Starter der Rallye ist: Er gehört zur winzigen Gruppe von Piloten, die keine einzige Auflage der Köln–Ahrweiler verpassten, seitdem diese (erstmals 1994) als Youngtimer-Veranstaltung ausgetragen wird.

Einen ganz besonderen Leckerbissen für Rallyefans servieren die Veranstalter außerdem direkt vor dem Feld der historischen Fahrzeuge: Toni Werner wird seinen gerade frisch aufgebauten Porsche 911 GT3 als Vorauswagen mit der Nummer „0“ den Zuschauern erstmals im Einsatz präsentieren.


Attraktive Zuschauerpunkte an der Ahr und in der Eifel


Zuschauer sind bei der Rallye Köln–Ahrweiler herzlich willkommen und finden reichlich Gelegenheit, Rallyeluft zu schnuppern. Der Eintritt an den WPs und im Servicepark (Mayschoß / Ahr) ist dabei frei. Der beste Wegweiser zu den ausgewiesenen Zuschauerpunkten bietet das Fanpaket (10 Euro), in dem neben Programmheft, Fanpass und Lanyard auch Landkarte und Rallye-Aufkleber enthalten sind. Es ist erhältlich im Servicepark in Maschoß sowie jeweils in der Nähe der wichtigsten Zuschauerpunkte:

Am Freitag (13. November) ab 17.30 Uhr am Nürburgring (Parkplatz B1 und C7), am Samstag (14. November) ab 7.00 Uhr auf der Kalenbornerhöhe (B257) sowie am Ortseingang von Mayschoß (B267). Ab Samstagvormittag gibt es außerdem Verkaufspunkte an der K35 (Parkplatz zwischen Esch und Dernau, ab 9.00 Uhr), in Reifferscheid (ab 9.30 Uhr) und in Müllenbach (ab 11.00 Uhr). Am Nürburgring gibt es Fanpakete am Parkplatz B1 und auf dem Parkplatz Brünnchen (ab 10.30 Uhr). Die beliebten Anziehungspunkte für Fans werden außerdem durch Imbissstände in Müllenbach (Industriegebiet – Mittagspause) und auf dem Parkplatz B1 (am Nürburgring)
noch besucherfreundlicher.


Pro Motion GmbH · Michael Kramp  - Logo RKA
Photos erscheinen auf automobilsport.com unter PHOTOS SLIDESHOWS und PHOTOS ECARDS Rally International

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/youngtimer-rallye-koeln-ahrweiler-november-wertungspruefungen-ahrtal-eifel-nuerburgring---72769.html

09.11.2009 / MaP

More News

ADAC Youngtimer Slalom Bitburg -Um die Hütchen bei Wind und Regen
24.10.2009
Veranstaltung:     9. ADAC YOUNGTIMER Slalom Ort:     BitburgDatum:     04.10.2009Wetter:     Wolkig + Regen, 16° C 1:39:01 Minuten, diese Fabelzeit brannte Mario Be more >>
Youngtimer Action für die Wand
15.10.2009
2009 ausverkauft - für 2010 neu aufgelegt: Der neue Youngtimer Trophy Kalender kann ab sofort bestellt werden und wird ab dem 30. November 2009 ausgeliefert!Mit Motiven von der Rundstrecke, sowie  rasanten Rallye-Eindrücken more >>
Lenarz trotzt dem Regen
14.10.2009
Veranstaltung:     ADAC Rallye Bad Emstal Ort:     WolfhagenDatum:     10.09.2009Wetter:     Bewölkt und Regen, 13° C „Der Motor läuft nicht richtig rund, de more >>
Opel Dominanz im Blankenheimer Land
08.10.2009
Veranstaltung:     ADAC Rallye Blankenheim Ort:     BlankenheimDatum:     26.09.2009Wetter:     Sonnig, 19° C Georg Berlandy und Peter Schaaf dominierten auch bei der Rallye more >>
Ausfallreigen in Westfalen
24.09.2009
 - Axel Beinke und Maik Bredenförder gewinnen die YOUNGTIMER – Wertung!Veranstaltung:     ADAC Rallye Reckenberg Ort:     Rheda – WiedenbrückDatum:     19.09.2009Wetter:     Sonnige, 23° C more >>
Volkswagen unterstützt Creme21 Youngtimer Rallye
18.09.2009
- Organisationsteam fährt Golf GTI und Volkswagen Multivan- 15 Prozent mehr Teilnehmer als im VorjahrAuch in diesem Jahr sind sie wieder am Start: die automobilen Helden der 70er und 80er Jahre. Heute um 19 Uhr starten die 140 Fahrzeuge in Karlsruhe über Luxemburg Richtung Leverkusen zur Creme21-Rallye“. Mit einer Mischung aus Taktik und more >>
Der verlorene 2. Platz – BMS Racing Youngtimer-Trophy Assen
14.09.2009
Beim Lauf zur Youngtimer Trophy auf der niederländischen Strecke in Assen sah bis vor kurz vor Schluss alles nach einem sicheren 2. Platz für Uli Baumert aus. Doch es kam anders.Zum Lauf zur Youngtimer-Trophy auf der niederländischen Rennstrecke in Assen war BMSracing wieder mit zwei BMW M3 E30 vor Ort, gefahren von Uli Baumert und Andy Bersik. Nach d more >>
Erfolgreiches Debüt beim Oldtimer Grand Prix
26.08.2009
Veranstaltung:    AVD Oldtimer Grand PrixDatum:        07. August 2009Strecke:    Nürburgring – NordschleifeWetter:        sonnig,  22°C more >>
Berlandy siegt einmal mehr in der Eifel
17.08.2009
Veranstaltung:    ADAC Rallye ObereheDatum:        08. August 2009Strecke:        Rund um Hillesheim, 6 WPsWetter:        wechselhaft,  20°C more >>
Ulli Baumert fährt in die Top 10
11.08.2009
Rahmen des AvD-Oldtimer-Grand-Prix startete am 7.8.2009 die Youngtimer-Trophy. Bei sommerlichen Bedingungen fuhr Uli Baumert (Windeck/Herschbroich) mit seinem BMW M3 unter die besten 10 in der Gesamtwertung und konnte auch stärkere Fahrzeuge hinter sich lassen. Mit insge more >>
Stehaufmännchen Georg Berlandy dominiert in der Eifel!
26.07.2009
Veranstaltung: ADAC Eifel RallyeDatum: 17. – 18.07.2009Strecke: DaunWetter: wechselhaft, 12 - 22°C „Ich glaube, die Saison ist für mich gelaufen“, so ein am Boden zerstörter Georg Berlandy vor rund einem ¼ more >>
Alter schützt vor Siegen nicht….
19.07.2009
Veranstaltung:    Race Festival ZolderDatum:        10. – 12.07.2009Strecke:        ZolderWetter:        wechselhaft,  24°C more >>
Ralf Oehme holt seinen ersten Sieg in der Classic Trophy!
17.07.2009
Veranstaltung:     Race Festival Zolder Ort:     Zolder Datum:     10. – 12.07.2009 Wetter:     wechselhaft , 24° C Regnet es oder regnet es nicht? Das wa more >>
Teamchef Peter Mücke fährt zwei Siege bei Oschersleben-Premiere im Ford Capri ein
12.07.2009
– „Es hat riesigen Spaß gemacht“ – Stefan Mücke stimmte Auto optimal ab Einen Saisonenstand nach Maß als Fahrer feierte Teamchef Peter Mücke am Wochenende (11./12. Juli) auf der Motorsport Arena in Oschersleb more >>
Teamchef Peter Mücke mit Saisondebüt als Fahrer
10.07.2009
– Im Ford Capri bei Youngtimern in Oschersleben am Start – Stefan Mücke hat Auto vorbereitet Saisondebüt von Peter Mücke als Fahrer: Der Chef des in der DTM, Formel-3-Euroserie, Formula BMW Europe sowie im ADAC Formel Masters more >>
Veranstaltungskalender 2009
10.04.2009
17. - 19. April 2009Rundstreckenrennen HockenheimGP – Kurs, 1h Rennen 29. – 31. Mai 2009SpaEgons 500 - 500 km Rennen 10. - 12. Juli 2009ADAC Race  Zolder1h Rennen 07. - 09. August 2009AVD Oldtimer G more >>
YOUNGTIMER weiter in der Erfolgsspur…
10.04.2009
Events – Action Mit Fahrzeugen der Jahre 1966-1988 bietet die YOUNGTIMER TROPHY eine wohl einmalige Bandbreite von Rennfahrzeugen im historischen Bereich. Dass der Motorsport mit Fahrzeugen der 70er und 80er Jahre weiter im Trend liegt, beweisen rund 200 Einschrei more >>
Schleimer triumphiert trotz falscher Reifenwahl!
23.03.2009
Veranstaltung:    31. ADAC Rallye KempenichDatum:        15.03.2009Zuschauer:    2.000Wetter:    trocken 6°C„Die Rallye war eigentlich schon verlor more >>
Der gepflegte Drift gehört zum Programm!
11.02.2009
Die YOUNGTIMER RALLYE TROPHY geht auch in ihrer achten Saison wieder bei ausgewählten Rallyes an den Start und lässt das Potential der Rallyefahrzeuge der 70er und frühen 80er Jahre aufblitzen. Egal ob Asphalt – Prüfungen oder das lose Geläuf bei Schotter-WPs, für einen Drift sind die meist heckangetriebenen  Fahrzeuge immer zu haben!Die Rall more >>
Die Rennsportlegenden starten durch!
29.01.2009
Waren das nicht wunderbare Zeiten, als die Autos noch Flammen warfen, die Haare der Männer bis zu den Schultern reichten, die Frauen Miniröcke trugen und die Fans in Massen zu den Tourenwagen pilgerten. Avus, Nürburgring - more >>
Youngtimer Trophy Resultate nach RKA im Download
23.11.2008
RKA GESAMTERGEBNIS Galerien/rka_gesamtergebnis.pdf RKA GOLD CUP more >>
MSC Adenau Pilot Stefan Mannheller fährt im GeenHell Racing Team auf Gesamtplatz 3
14.11.2008
ADAC Rallye Köln Ahrweiler Ausfall für die Titelverteidiger Drzensla / Schaaf Bei der 15. Auflage der ADAC Rallye Köln–Ahrweiler fuhr MSC Aden more >>
Michelin Report: Rallye Köln-Ahrweiler 2008
11.11.2008
Unter schwierigen Bedingungen die erste Startposition gesichert Spannendes Duell um „RKA"-Sieg Michelin zeigt Herz für historischen Motorsport und engagierte Privatfahrer more >>
Stein und Schrey dominieren in den Ardennen beim ADAC Spa Race
10.11.2008
Veranstaltung: ADAC Race Spa Ort: Spa – Francorchamps Datum: 17. – 19.10.2008 Wetter: Sonnig , 13° C „Wenn der S more >>
Routiniers siegen bei der Rallye Köln–Ahrweiler
08.11.2008
ADAC Rallye Köln–Ahrweiler 2008: Zwei Routiniers konnten das Geschehen bei der 15. Auflage der ADAC Rallye Köln–Ahrweiler bestimmen. Der Stromberger Georg Berlandy fuhr mit Co-Pilot Julian Pinnen (Bad Honnef) im Ope more >>
MSC Adenau mit 6 Piloten bei der ADAC Rallye Köln - Ahrweiler
08.11.2008
Darius Drzensla geht wieder als Titelverteidiger an den Start Wenn die Tage kürzer und die Blätter bunter werden, werden die Rallyeteams in der Eifel unruhig. Denn dann steht die ADAC Rallye Köln Ahrweiler vor der more >>
Berlandy gewinnt Prolog der Rallye Köln–Ahrweiler
07.11.2008
ADAC Rallye Köln–Ahrweiler 2008: Beim stimmungsvollen Prolog der ADAC Rallye Köln–Ahrweiler in den Weinbergen oberhalb des Rallyezentrums in Mayschoß (Ahr) konnte sich am Freitagabend more >>
YOUNGTIMER ACTION 2009 Kalender
06.11.2008
auf der Rundstrecke oder bei der Rallye 12 Kalenderblätter – 49 x 34 cm Wire-O Bindung 18,95 Euro bzw. 16,95 Euro für eingeschriebene Teilnehmer (zzgl. Versandkosten) more >>
ADAC Rallye Köln–Ahrweiler 2008 - Bekannter Spaß auf unbekannter Strecke
03.11.2008
Wenn die Tage in der Eifel kürzer werden und die meisten Kinder eifrig an ihren Martinslaternen basteln, dann kramen viele Motorsportfans in ihren gesammelten Unterlagen:  Schließlich steht in den Tagen um Sankt Martin mit der ADAC Rallye Köln–Ahrweiler ein echter Herbstklassiker auf dem Programm. Vom 7. bis 9. November geben sich in diesem Jahr 100 Youngtimer ihr St more >>
ADAC Rallye Köln–Ahrweiler 2008: Infos für Zuschauer
03.11.2008
Grob-Zeitplan 1. Tag, Sektion I Start : Freitag, 07. Nov. 18:01 Uhr (Mayschoß) Ziel: Freitag, 07. Nov. ab 18:30 Uhr (Mayschoß) 2. Tag, Sektion II Start: Samstag, 08. Nov. 09:01 Uhr (Mayschoß) Ziel: Samstag, 08. Nov. 12:00 Uhr (Meuspath) 2. Tag, Sektion III Start: Samstag, 08. Nov. 13:00 Uhr (Meuspath) more >>
ADAC Classic Trophy - Spa Race Ergebnis
31.10.2008
1 94 22 B: Shipmann Motorsport Chevron B 16 59 3:01:31.915 2:48.434 12 Wolfe Andy, GB-Weydrige 135.881 km/h Shipman Jon, GB-Dursley 2 3 20 B: Scuderia Colonia e.V. Porsche 911 ST 57 3:03:53.636 2:57.935 7 Sanchez Pedro, Mexico 2 Runden +2 Runden 129.589 km/h Sanchez Luco, Mexico 3 83 20 Morgan Plus 8 more >>
ADAC Classic Trophy - Spa : Doppelter Sieg für die Männer von der Insel
31.10.2008
Veranstaltung: ADAC Race Spa Ort: Spa - Francorchamps Datum: 17. - 19.10.2008 Wetter: Sonnig , 14° C   more >>
ADAC Rallye Köln–Ahrweiler 2008: Kurz-Info
28.10.2008
Veranstaltungstitel ADAC Rallye Köln–Ahrweiler in memoriam Egon Meurer Datum 7. bis 9. November 2008 Veranstalter Scuderia Augustusburg Brühl e.V. im ADAC c/o Hans-Werner Hilger Presse Pro Motion GmbH · Michael KrampInternet www.r-k-a.de more >>
ADAC Rallye Köln–Ahrweiler 2008: Saisonausklang mit Rallye-Volksfest
28.10.2008
Mit einem wahren Rallye-Volksfest verabschiedet sich die Youngtimer-Szene vom 7. bis 9. November aus der Saison 2008: Bei der ADAC Rallye Köln–Ahrweiler gehen 100 Fahrzeuge der Baujahre bis 1988 auf die Jagd nach Ideallinie und Bestzeiten und bescheren den Zuschauern in der Region zwischen Ahrtal und Nürburgring ein spannendes Motorsport-Erlebnis mit nostalgischem Einschlag. more >>
Rettet Egon`s 500!
27.10.2008
Wie jetzt bekannt wurde soll Egon´s 500, das traditionsreiche Rennen der YOUNGTIMER, welches im nächsten Jahr zum bereits 17. Mal im Rahmen des 24h Rennens stattfindet, um 200 km gekürzt werden. Dies bricht mit der Tradition und ein solches Rennen könnte den Namen Egon´s 500 nicht mehr tragen. Möglicherweise weht daher der Wind… Das 500 km Rennen, welches nach dem Tod von more >>
Nur Fliegen ist Schöner……!
01.10.2008
27. ADAC Reckenberg Rallye Rheda – Wiedenbrück 20.09.2008 Sonnig, 20° C Die Reckenberg Rallye erlebte die zweite Veranstaltung nach ihrer Wiederaufers more >>
Baehr / Stein gewinnen auf den Tempoprüfungen
12.09.2008
Nur drei Wochen nach ihrem ersten Erfolg in der YOUNGTIMER RALLYE TROPHY, wiederholten Rüdiger Baehr / Simeon Stein (Düsseldorf) im Porsche 911 ihren Erfolg bei der 2.ADAC Rallye Blankenheim. Vor über 3000 Zuschauern bei sonnigem, t more >>
Heimvorteil für den Sieger der Hütchenspieler!
12.09.2008
Im letzten Jahr war er noch „Rookie of the Year" bei den YOUNGTIMERN. Beim 8. YOUNGTIMER Slalom auf dem Bitburger Airport schlug jetzt die Stunde des Johannes Mutsch. Der Bitburger BMW M3 Pilot fuhr einfach in einer anderen Liga. Er fegte in atemberaubender Geschwindigkeit zwischen den Pylonen durch, so das man meinte, jeden Moment müssen diese doch fliegen, aber more >>
Erfolgreicher Gaststart für Uwe Reich in Zolder
24.08.2008
- Mitglied des MSC Wahlscheid fuhr in der Youngtimer Trophy auf Platz drei - Freitags aus dem Urlaub zurück und Samstags schon wieder am Steuer eines Rennwagens - für den Lohmarer Motorsportler Uwe Reich kein more >>

2001-2020 automobilsport.com full copyright