Erfahrung trifft Neuling

16.03.2011: HS Technik Motorsport wird 2011 mit einem vielversprechenden Fahrerduo im ATS Formel-3-Cup vertreten sein. Für das österreichische Team starten Alon Day und Patrick Schranner. Mit dem 19-

HS Technik Motorsport wird 2011 mit einem vielversprechenden Fahrerduo im ATS Formel-3-Cup vertreten sein. Für das österreichische Team starten Alon Day und Patrick Schranner. Mit dem 19-jährigen Israeli Day und dem bald 20-jährigen Deutschen Schranner setzt HS Technik Motorsport auf einen erfahrenen Formel-3-Piloten und einen Rookie.


„Wir sind sehr davon überzeugt, dass Alon Day in diesem Jahr der Durchbruch gelingen wird und mit Patrick Schranner ein Formel-3-Neuling verpflichtet wurde, der jederzeit für Podestplätze gut ist“, beschreibt Teammanager Martin Ertl in kurzen Worten das Potenzial seiner Piloten.


Auf jeden Fall strebt man mit Schranner den Gewinn des SONAX-Rookie-Pokal an. Diese Nachwuchswertung ist bekanntlich mit 10.000 Euro dotiert und steht nur den Formel-3-Neulingen offen. Alon Day hat bereits im Vorjahr für Achtungserfolge gesorgt: den ATS Formel-3-Cup 2010 schloss er in den Top-Ten ab und konnte dabei in 18 Rennen zehn Mal die Punkteränge erreichen. Beide werden einen Dallara F307 Volkswagen im markanten Teamdesign blau-gelb pilotieren.


Alon Day wurde am 04. November 1991 in Israel geboren. Seine Motorsportkarriere begann früh, als er im Alter von zehn Jahren von seinen Eltern ein Kart als Geburtstagsgeschenk bekam. Gleich im ersten Rennen konnte er unter 15 Teilnehmern den zweiten Platz belegen. Seine Kartkarriere setze er in England und Deutschland fort. Day ist der erste Formel-Pilot aus Israel. Seine Vorbilder sind unter anderem Jim Clark und Ayrton Senna. Im Vorjahr trat er mit dem Team Performance Racing im ATS Formel-3-Cup an. Alon Day ist einer der zwölf Förderkandidaten der FIA Young Driver Academy, für die er auch auf seinem Monoposto werben wird.


Für den am 31. März 1991 geborenen Patrick Schranner beginnt nach zwei Jahren im ADAC Formel Masters ein neues Kapitel seiner Motorsportkarriere. Nach dem fünften Gesamtrang 2009 konnte der Ingolstädter 2010 das Masters als Vizemeister beenden. Schranner stammt aus dem Förderkader der ADAC Stiftung Sport. Der Kfz-Mechatroniker sieht Lewis Hamilton und Michael Schumacher als seine Vorbilder und die Formel 1 oder auch die DTM als seine sportlichen Ziele.


Während Alon Day den Testbetrieb bei HS Technik Motorsport gegen Ende März aufnimmt, geht es für Patrick Schranner schon am kommenden Montag und Dienstag im niederländischen Assen los. Danach stehen weitere Tests auf den belgischen Rennstrecken in Zolder an Spa-Francorchamps an. Das Testprogramm für den hoffnungsvollen Deutschen sieht im Lauf der Saison 20 Tage vor. Neben dem ATS Formel-3-Cup sollen weitere drei Rennen bestritten werden, hierzu könnte auch der Macau Grand Prix im November zählen.


Patrick Schranner hat sich hohe Ziele im ATS Formel-3-Cup 2011 gesetzt: „Vielleicht kann ich sogar in den Kampf um die Meisterschaft eingreifen.“ Für Teammanager Martin Ertl steht jedenfalls fest: „Wenn wir in der Rookie-Wertung vorne sind - und dies ist das erklärte Ziel - dann sollten wir auch in der Meisterschaftstabelle einen ordentliche Platzierung einnehmen.“
 

- Formel 3 Vereinigung-

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/ats-formel3-erfahrung-patrick-schranner-michael-hascic-neuling-alon-day---88457.html

16.03.2011 / MaP

More News

Trophy-Champion Riccardo Brutschin steigt auf
09.03.2011
Riccardo Brutschin wird 2011 im ATS Formel-3-Cup mit dem Team Performance Racing an den Start gehen. Damit verfolgt der 18-Jährige den direkten Weg des Aufstiegs: 2010 konnte Brutschin den Titel in der ATS Formel-3-Trophy einfahren.     Mit zwölf Siegen in 18 Rennen war der Waiblinger in dieser internen Wertung der dominierende Mann. Brutschin wird in more >>
Tom Blomqvist togerther with Performance Racing in new season
07.03.2011
Blomqvist is already showing signs he can follow in his fathers footstepsReigning Formula Renault UK Champion Tom Blomqvist will race for leading Formula 3 team Performance Racing in Ge more >>
Der Aufstieg in die DTM - Rahel Frey
04.03.2011
Sie ist zierlich, hübsch und vor allen Dingen schnell - ihr Name: Rahel Frey. Geboren am 23. Februar 1986 in Niederbipp in der Schweiz. Bislang war sie vornehmlich im Formel-Sport unterwegs, doch bald schon werden wir sie im Tourenwagen sehen. Rahel Frey geht als Audi-Werksfahrerin in der DTM 2011 an den Start. 2009 schrieb die Schweizerin im ATS Formel-3-Cup am Nürb more >>
Hannes Van Asseldonk bei Van Amersfoort
03.02.2011
Niederländisches Team, niederländischer Fahrer, niederländische Namen - bei Van Amersfoort Racing wird Hannes van Asseldonk im ATS Formel-3-Cup 2011 eines der drei Cockpits besetzten. Der 19-Jährige wurde am 02. Februar 2011 in seiner Heimat als neuer Formel-3-Pilot präsentiert. Van Asseldonk nimmt damit auch an der internen Wertung SONAX Rookie-Pokal teil. more >>
Herausforderung Zolder
31.01.2011
Am Pfingstwochenende wartet eine neue Herausforderung auf die Fahrer und Teams des ATS Formel-3-Cup. Erstmals ist die schnellste deutsche Formel-Rennserie im belgischen Zolder zu Gast. Die Premiere wird bestimmt nicht einfach zu bew&au more >>
ATS Formel-3-Cup fährt mit RAVENOL
21.01.2011
Künftig wird das markante blau-gelbe Logo RAVENOL auf allen Fahrzeugen und allen Fahreroveralls des ATS Formel-3-Cup glänzen. Mit dem deutschen Unternehmen Ravensberger Schmierstoffvertrieb GmbH und seiner Handelsmarke RAVENOL wurde ein Engagement von Deutschlands schnellster Formel-Rennserie zunächst für die Jahre 2011 und 2012 geschlossen.Die Ravens more >>
Dramatischer Kampf um den Titel
17.01.2011
Am Ende ging der Titel an DillmannDer Kampf um den Titel im ATS Formel-3-Cup zwischen Tom Dillmann und Daniel Abt spitzte sich im letzten Saisondrittel immer weiter zu und fand beim Finale in Oschersleben sein spannendes Ende. Keiner der beiden Titelkandidaten kam im letzten und entscheidenden Rennen ins Ziel - Während Dillmann die Gesamtwertung des ATS Formel- more >>
Felix Rosenqvist zeigt sein Talent
11.01.2011
Saisonrückblick 2010, Teil 2 - Teamchef Bobby Issazhade hatte schon vor der Saison angekündigt, dass sein Schützling Felix Rosenqvist viel Talent hat. An den ersten drei Rennwochenenden des ATS Formel-3-Cup konnte man dieses zumindest erahnen. Doch nach dieser Einge more >>
Saisonrückblick 2010 - Furchtlose Rookies
04.01.2011
Die Cup-Piloten in der Saison 2010Der ATS Formel-3-Cup bestritt auch 2010 fast die komplette Saison im Rahmen der ADAC Masters Weekends. Mit einem Starterfeld von stets 20 Fahrzeugen und mehr präsentierte sich Deutschlands schnellste Formelserie in Hochform. Der amtierende Vizemeister des ATS Formel-3-Cup, Stef Dusseldorp sowie der erfahrene Franzose Tom Dillma more >>
Formel BMW Talent Cup Sieger startet im ATS Formel-3-Cup
22.12.2010
BMW fördert konsequent TalenteEinmal mehr steht der ATS Formel-3-Cup im Focus der Nachwuchsförderung, denn der attraktive Preis für den Sieger des Formel BMW Talent Cup 2011 steht nun fest: Der erfolgreichste Absolvent des neuen BMW Nachwuchsprogramms wird in der Folgesaison im ATS Formel-3-Cup antreten. BMW öffnet damit dem Gew more >>
Brandl Racing mit Marco Sörensen am Start
21.12.2010
 Mit Marco Sörensen ist 2011 zu rechnen! Der Däne bestreitet seine erste komplette Saison im Team Brandl Racing und kann, nach den sporadischen Einsätzen im vergangenen Jahr, nun mit deutlich mehr Ruhe und viel besserer Vorbereitung den ATS Formel-3-Cup in Angriff nehmen. „Ich freue mich sehr, dass noch vor dem Jahreswechsel der Vertrag mit dem Team von Dieter Brandl z more >>
Auszeichnung bei der Race Night
17.12.2010
 So wie Sebastian Vettel die offizielle Auszeichnung der FIA knapp vier Wochen nach seinem Formel-1-Titelgewinn erhielt, sind auch die Prämien für die Erfolgreichen des ATS Formel-3-Cup jetzt offiziell übergeben. Der Meister Tom Dillmann und der SONAX-Rookie Kevin Magnussen wurden im Rahmen der Race Night von AutoBild Motorsport in Essen ausgezeichnet.120 Punkte more >>
Größeres Engagement im ATS Formel-3-Cup 2011
08.12.2010
2011 Starterfelder in GP-Stärke im CupDer ATS Formel-3-Cup 2011 wird mit einem vollen Starterfeld in Grand Prix Stärke beeindrucken. Schon jetzt zeichnet sich ab, dass 22 bis 24 hochkarätig besetzte Fahrzeuge ein spektakuläres Bild bieten werden. Sämtliche bisherigen Teams bleiben der schnellsten deutschen Formel-Rennserie erhalt more >>
Jahreshauptversammlung der F3-Vereinigung e.V. - Vorstand bestätigt
05.12.2010
Am 04. Dezember 2010 fand die Jahreshauptversammlung der Formel-3-Vereinigung e.V. (F3V) statt. Neben dem ausführlichen Geschäftsbericht stand in diesem Jahr auch die turnusmäßige Neuwahl des Vorstandes auf dem Programm. Die Mitglieder bestätigten den kompletten Vorstand in seinem Amt. Damit sind Detlef Kramp, Bertram Schäfer, Peter Dahlm more >>
Strong Macau Grand Prix debut for Felix Rosenqvist
03.12.2010
Felix Rosenqvist, 19, completed his first-ever Macau Grand Prix - the world’s most prestigious Formula 3 race - without trouble when he finished in ninth place in the 2010 edition of the famous Chinese event this weekend. more >>
Richie Stanaway im Formel 3
02.12.2010
Mit Richie Stanaway drängt ein hoffnungsvolles Nachwuchstalent in den ATS Formel-3-Cup. Der Neuseeländer holte sich 2010 den Meistertitel im ADAC Formel Masters, testete bereits beim Formel-3-Team Van Amersfoort Racing und begeisterte in der Actionhalle der Essen Motor Show mit spektakulären Drifts im Dallara Volkswagen.Im Rahmen der Essen Motor Show saß Richie more >>
YOKOHAMA verlängert Vertrag mit ATS Formel-3-Cup
30.11.2010
Am 20. und 21. November kochte in Macau wieder der Asphalt: Mögen für Bergsteiger die 8.848 Meter des Mount Everest der Gipfel sein, für  Formel-3-Piloten ist es der 6,12 Kilometer lange Circuito Da Guia. YOKOHAMA ist seit 28 Jahren als offizieller Reifenpartner vor Ort. Manfred Theisen, Manager Motorsport von YOKOHAMA Deutschland, erläutert: „Es more >>
Mortara gewinnt Qualifikationsrennen - starke Leistung von Daniel Abt
20.11.2010
Edoardo Mortara hat das Qualifikationsrennen der Formel 3 für sich entschieden. Im zehn Runden langen Rennen, in dem der Italiener von der Pole-Position startete, übernahm er in der ersten Runde die Führung und fuhr daraufhin unangefochten den Sieg nach Hause. Sein Teamkollege Laurens Vanthoor, der ATS-Formel-3-Cup-Champion des Jahres 2009, belegte Rang zwei. Daniel A more >>
Sensationelles Monza -Rennwochenende
12.11.2010
 Drei Rennserien, zwei Fahrer, zwei Porsche GT3, ein Team An einem Wochenende  zwei Titel Samstag: Jürgen Bender holt SCC-TitelSonntag: Bender/Dechent AvD-100-Meilen-Champion   Das spätso more >>
Tom Dillmann wird spektakulär Meister in Oschersleben
03.10.2010
Der neue Meister: Tom DillmannDas Finalrennen in der Motorsport Oschersleben gehörte zu den spektakulärsten in der Geschichte ATS Formel-3-Cup. Die Titelentscheidung zwischen Tom Dillmann und Daniel Abt (beide Dallara F307 Volkswagen) fiel nicht im direkten Kampf, sondern im wahrsten Sinne neben der Strecke. Beide fielen mit technischen Problemen aus und s more >>
Oschersleben Race 2 results
03.10.2010
ATS Formel-3-Cup1. - 3. Oktober 2010Motorsport Arena Oschersleben, Länge: 3696 mADAC GT Masters & Friends Oschersleben1 7 Willi Steindl AUT Van Amersfoort Racing Dallara F 307 Volkswagen 18 25:18.982 1:23.3922 6 Felix Rosenqvist (R) SWE Performance Racing Dallara F 307 Volkswagen 18 25:19.444 00.462 1:23 more >>
Oschersleben - Ergebnis Rennen 1
02.10.2010
ATS Formel-3-CupMotorsport Arena Oschersleben, Länge: 3696 mADAC GT Masters & Friends Oschersleben1. - 3. Oktober 2010Gestartet : 23 Gewertet : 21 nicht gewertet : 2( Wertungslauf: 17 )1 2 Daniel Abt (R) GER Van Amersfoort Racing Dallara F 307 Volkswagen 22 30:26.045 1:21.8902 10 Tom Dillmann FRA H more >>
Nuerburgring Rennen 2 Resultat
30.08.2010
ATS Formel 3  beim  FIA GT1 Championship Nürburgring1 10 Tom Dillmann FRA HS Technik Motorsport Dallara F 307 Volkswagen 16 30:31.391 1:53.4362 2 Daniel Abt (R) GER Van Amersfoort Racing Dallara F 307 Volkswagen 16 30:33.810 02.419 1:53.7613 1 Stef Dusseldorp NED Van Amersfoort Racing Dallara F 307 Volkswagen 16 30:36.644 05.253 1:53.950 more >>
Dillmann feiert seinen sechsten Sieg am Nürburgring
30.08.2010
Harte Kämpfe im MittelfeldDer Franzose Tom Dillman (Dallara F307 Volkswagen) konnte mit seinem sechsten Saisonsieg beim 16. Lauf des ATS Formel-3-Cup auf dem Nürburgring und dem Zusatzpunkt für die schnellste Rennrunde (1:53.436 Minuten) den Vorsprung in der Tabelle wieder etwas ausbauen. Der HS Technik-Pilot hat nun neun Punkte Vorsprung auf den Deut more >>
Nuerburgring Rennen 1 Resultat
29.08.2010
ATS Formel-3-Cup   Wertungslauf 15Gestartet : 21 Gewertet : 18 nicht gewertet : 3FIA GT1 Championship Nürburgring26. - 29. August 2010Nürburgring GP-Strecke, Länge: 5148 m1 20 Kevin Magnussen (R) DEN Motopark Academy Dallara F 307 Volkswagen 13 28:30.325 1:54.7092 2 Daniel Abt (R) GER Van Amersfoort more >>
Meisterschaft wird enger
29.08.2010
Nur Dritter: Marco SörensenNach einem dramatischen und spannenden ersten Rennen des ATS Formel-3-Cup auf dem Nürburgring trennen Tom Dillmann und Daniel Abt (beide Dallara F307 Volkswagen) an der Tabellenspitze nur noch sechs Punkte. Abt beendete den 15. Lauf dem zweiten Rang, Tom Dillmann (Dallara F307 Volkswagen) landete nach einer 30-Sekunden-Zeitstrafe more >>
Die Jugend drängt nach vorn
10.08.2010
Eines ist nach zwölf von 18 Rennen im ATS Formel-3-Cup 2010 klar. Nämlich, das nichts klar ist. Will heißen: ein Favorit ist nicht auszumachen. Der Fight um den begehrten Titel in Deutschlands schnellster Formel-Rennserie ist härter denn je und auch ausgeglichener als jemals zuvor.Ein Beispiel hierfür liefert der Blick in die Tabelle nach dem Rennwochenende more >>
Unglücklicher Boxenstop verhindert Doppelsieg von Riccardo Brutschin
10.08.2010
ATS Formel 3 Cup/Trophy  Rizla Racing Days AssenNur vier Wochen nach dem ersten ausländischen Gastauftritt der Formel 3, waren die Fahrer erneut im niederländischen Assen angereist, um den elften und zwölften Lauf der Meisterschaft im Rahmen der Rizla Racing Days auszutragen. In beiden Zeittrainings gab  Riccardo Brutschin im exo more >>
Motopark Academy : Erfolgreiche Podestjagd bei den Rizla Days
10.08.2010
Die drei Motopark-Rookies Kevin Magnussen, Jimmy Eriksson und Rene Binder sorgten beim Gastspiel des ATS Formel 3 Cup im niederländischen Assen für strahlende Gesichter beim gesamten Team. Im Rahmen der 11. Rizla Racing Days sorgten sie vor 58.000 Besuchern für die lang ersehnten Podestplätze im Cup.Der 11. Saisonlauf zum ATS Formel-3-Cup 2010 am Samstag lebte vo more >>
Rizla Racing Days Assen Race 2 results
08.08.2010
ATS Formel 3 Cup - Race 2Assen - 4555 mtr.06 - 08 August 2010Rizla Racing Days 11th Edition1 6 Felix Rosenqvist (R) Volkswagen Dallara F 307 Cup 1 -- 18 laps --Performance Racing 31:18.166 1:33.845 16 Malmö 157.152 17 Markus Pommer Mercedes Dallara F 307 Cup 2 18.946Brandl Racing 31:37.112 1:36.031 12 Erlenb more >>
Mit halber Kraft zum Sieg - Sieger in Rennen 2: Felix Rosenqvist
08.08.2010
Mit einem der spektakulärsten Rennen in der jüngeren Geschichte des ATS Formel-3-Cup haben die 20 Piloten 58.000 Zuschauer im niederländischen Assen begeistert. Grund war ein leichter Nieselregen kurz vor dem 12. Saisonlauf. Letztlich setzte sich Felix Rosenqvist (Dallara F307 Volkswagen) mit seinem zweiten Formel-3-Sieg bei den sehr schwierigen Bedingungen durch.Hint more >>
Rizla Racing Days Assen F3 Qualifying 2 results
06.08.2010
ATS Formel 3 Cup - Qualifying 2 06 - 08 August 2010Rizla Racing Days 11th EditionAssen - 4555 mtr.1 6 Felix Rosenqvist (R) Volkswagen Dallara F 307 Cup 1 1:31.799 11 1:31.832Performance Racing 14 Malmö2 1 Stef Dusseldorp Volkswagen Dallara F 307 Cup 2 1:31.991 13 0.192 0.192 1:32.015Van Amersfoor more >>
Rizla Racing Days Assen F3 Qualifying 1 results
06.08.2010
Rizla Racing Days 11th EditionATS Formel 3 Cup - Qualifying 1 06 - 08 August 2010Assen - 4555 mtr.1 1 Stef Dusseldorp Volkswagen Dallara F 307 Cup 1 1:32.023 10 1:32.122Van Amersfoort Racing 15 Lichtenvoorde2 10 Tom Dillman Volkswagen Dallara F 307 Cup 2 1:32.136 9 0.113 0.113 1:32.263HS tewchnik Motorsport 13 Vincenne more >>
Felix Rosenqvist steht Sonntag auf Pole in Assen
06.08.2010
Steht Felix Rosenqvist vor seinem zweiten Sieg in Assen? Beim zweiten Qualifying sicherte sich der Rookie die Pole-Position für das Rennen am Sonntagmittag.   Mit 1:31.799 Minuten fuhr er bei strahlendem Sonnenschein die absolut schnellste Zeit des Tages, wenn man das freie Training und das erste Qualifying hinzuzieht. Von Startplatz eins ging Rosenqv more >>
Der Weg nach oben - Wer holt sich den Titel?
29.07.2010
Seit vielen Jahren gilt die deutsche Formel-3-Szene als ideale Bühne, um auf sich aufmerksam zu machen und als Basis für höhere Aufgaben im professionellen Motorsport. Auf den Champion des ATS Formel-3-Cup 2010 wartet eine weitere Chance, den erfolgreichen Weg nach oben zu beschreiten: eine Testfahrt im Formel Renault 3.5 im Oktober in Spanien.Mit über 100.000 Eu more >>
Erneuter Doppelsieg für Riccardo Brutschin
27.07.2010
ATS Formel 3 Cup NürburgringDer Waiblinger Riccardo Brutschin knüpfte am Nürburgring an seine Leistung vom letzten Rennwochenende an. Im Rahmen des Internationalen Truck Grand-Prix wurden vor more >>
Es bleibt spannend
26.07.2010
Zum ersten Mal in dieser Saison war der ATS Formel-3-Cup nicht im Rahmen des ADAC GT Masters Weekend unterwegs. Das fünfte Rennwochenende absolvierte die schnellste deutsche Formel-Rennserie auf dem Nürburgring im Rahmen des ADAC Truck Grand Prix. Damit präsentierte man sich einem ganz anderen Publikum und zigtausend Truck-Fans.Auch das Wetter war den Teilnehmers des more >>
Dillmann mit perfektem Wochenende am Nürburgring
25.07.2010
Tom Dillmann war auf dem Nürburgring einfach nicht zu schlagen. Der Franzose sicherte sich nach seinem gestrigen Erfolg auch den Sieg im zehnten Lauf des ATS Formel-3-Cup. Dazu kamen noch die Zusatzpunkte für die Pole-Position und die schnellste Runde (1:21.378 Minuten). Mit den insgesamt 23 Punkten, die er an diesem Wochenende sammelte, konnte er seine Führung in der Gesamtwertu more >>
Nürburgring Race 2 results
25.07.2010
ATS Formel 3 ( Wertungslauf: 10 )25. Internationaler ADAC TRUCK-GRAND-PRIX22.-25. Juli 2010 Nürburgring GP-Circuit, 3618 mGestartet: / Started: 20 Gewertet: / Classified: 20 Nicht gewertet: / Not Classified: 01 10 Dillmann, Tom FRA HS Technik Motorsport Dallara F 307 Volkswagen 22 30:11.950 1:21.3782 6 Rosenqvist, Felix (R) S more >>

Kategorien

2001-2022 automobilsport.com full copyright