Stahlflex

auto-ankauf-export.de

Luxemburg Wetter - Unwetter

Aktuelle Unwetterwarnungen für Luxemburg

Autoteile-Preisvergleich

Gutachter Ausbildung auf automobilsport.com

Gutachterauskunft auf automobilsport.com

Gold-Zwerge auf automobilsport.com

Lieler, Luxemburg

New Galleries
vln-rowe-250-meilen (10).JPG
VLN ROWE 250 Meilen Rennen Nuerburgring 2012 photos by Marc HILGER automobilsport.com
vln-8-nuerburgring-photos-2012 (10).JPG
VLN Barbarossapreis Nürburgring 2012 photos by Marc HILGER automobilsport.com
vln-6h-nuerburgring-photos-2012 (1).JPG
VLN Rhein Ruhr Pokal 6h Rennen Nurburgring photos by Marc HILGER automobilsport.com
vln-grenzlandrennen (10).JPG
VLN DMV Grenzlandrennen Nuerburgring photos ecards by Marc HILGER automobilsport.com
search all galleries
Nürburgring: Motorsport steht an erster Stelle

Nürburgring: Motorsport steht an erster Stelle

17.12.2009: Der Motorsport in allen Facetten wird auch künftig die Hauptrolle am Nürburgring spielen. Fans und Fahrer, Veranstalter und Firmenkunden werden intensiv in die weitere Entwicklung einbezogen. Service, Qualität und die Bedürfnisse


Der Motorsport in allen Facetten wird auch künftig die Hauptrolle am Nürburgring spielen. Fans und Fahrer, Veranstalter und Firmenkunden werden intensiv in die weitere Entwicklung einbezogen. Service, Qualität und die Bedürfnisse der Kunden stehen dabei im Fokus. Erster Schritt: keine Erhöhung der Preise für die Touristenfahrten auf der Nordschleife und auf der Grand-Prix-Strecke.



Geplant ist der Übergang des Nürburgring-Betriebes von einer mehrheitlich landeseigenen Gesellschaft in eine private Betreibergesellschaft unter der Leitung der Lindner Unternehmensgruppe, die bislang u.a. zwei Hotels und ein Feriendorf am Nürburgring betreibt. Eine entsprechende Absichtserklärung wurde am 2. Dezember während einer Pressekonferenz der Staatskanzlei Rheinland-Pfalz präsentiert.

Im Fokus des Nürburgring-Betriebes wird auch weiterhin der Motorsport stehen – in all seinen Ausprägungen. Hierzu bekennt sich ausdrücklich der neue Geschäftsführer der Nürburgring GmbH, Hans-Joachim Koch

Die Ziele und Maßnahmen der Geschäftsführung unter Hans-Joachim Koch sind dabei klar definiert und werden ab Jahresbeginn 2010 sukzessive umgesetzt:


• keine Preiserhöhung in 2010 bei den Touristenfahrten

• neue Abrechnungsmodelle mit Veranstaltern und gemeinsames Marketing

• ausgewogene Mischung aus Spitzen- und Breitensport, Fan- und Firmenveranstaltungen

• keine Kopplungsgeschäfte, sondern attraktive Pakete. die jeder Wiederverkäufer nutzen kann

• Integration der regionalen Betriebe

• jeden Tag Touristenfahrten (Nordschleife und/oder Grand-Prix-Strecke)

Dahinter steht folgende strategische Grundausrichtung: Der Nürburgring ist auch nach dem Ausbau kein „Freizeitpark mit Rennstrecke“. Sondern der Nürburgring ist und bleibt die begehrteste und legendärste Rennstrecke der Welt, die nach der Erweiterung in diesem Jahr über eine weltweit einmalige Infrastruktur verfügt. Diese ist für den Motorsport ebenso nutzbar wie für die touristische Vermarktung.

Motorsport wird durch ein umgangreiches Rahmenprogramm attraktiver für Fahrer, Teams, Fans und Veranstalter.


Die Bedingungen dafür sind jetzt geschaffen. Und für die touristische Vermarktung macht den Reiz der „Destination Nürburgring“ natürlich der mittlerweile mehr als 82-jährige Mythos aus, den man nur vor Ort erleben kann. Auch unter der neuen Führung wird der Geist des Nürburgrings lebendig gehalten und einem größeren Besucherkreis erschlossen.

Das gilt nicht nur für große Motorsportveranstaltungen. Gerade der Breitensport und nicht zuletzt die vielen leidenschaftlichen Touristenfahrer auf der Nordschleife haben den Nürburgring zu dem gemacht, was er heute ist. In diesem Bereich wird man zukünftig gemeinsam mit Veranstaltern, Clubs und Interessensgruppen Vollgas geben.

Hans-Joachim Koch ist dabei besonders der Dialog mit den unterschiedlichen Interessensgruppen wichtig: „Es ist nur natürlich, dass eine Veränderung in der Betriebsführung auch kurzfristige Unsicherheiten mit sich bringt. Unsere Aufgabe ist es jetzt ganz genau zuzuhören, welche Wünsche und Ideen aber auch Sorgen an uns
herangetragen werden und diese dann gemeinsam umzusetzen oder zu entkräften.

Wir sind Europas Motorsport-Destination Nummer 1. Damit das auch künftig so bleibt, werden wir den eingeschlagenen Weg weitergehen, die Aufenthaltsqualität steigern und durch die Verknüpfung von alten und neuen Angeboten sowohl Veranstaltern als auch Besuchern Mehrwerte bieten.“

Auf der diesjährigen Essen Motor Show wurde das Motorsport-Programm 2010 bereits gemeinsam mit Vertretern des ADAC Nordrhein und des ADAC Mittelrhein präsentiert. Die Zusammenarbeit wird weit über das bisherige Vermieten der Rennstrecke hinausgehen.

Gemeinsame Vertriebs- und Marketingaktivitäten gehören ebenso dazu wie transparentere Abrechnungsmodelle und Erlösmodelle, die ein wirtschaftliches Handeln für alle Partner ermöglichen. Veranstalter und Rennstrecke sitzen sprichwörtlich im selben Boot.

„Deswegen wird z.B. auch die bereits geplante und angekündigte Erhöhung der Preise für Touristenfahrten zurückgenommen“, so Hans-Joachim Koch. „Der Mythos Nürburgring erschließt sich am besten als Fahrer oder Beifahrer auf der Nordschleife. Wir werden dieses Erlebnis auch weiterhin einem großen Kreis von Fans zu einem angemessenen Preis ermöglichen.

Und warum Preise erhöhen, wenn sich weder Service noch Angebotsqualität verbessert haben? Sicherheit geht vor und muss permanent optimiert werden, aber das ist selbstverständlich und dafür werden auch immer investive Mittel zur Verfügung stehen. Solange die Wetterverhältnisse es zulassen, sollen die so genannten Touristenfahrten verlässlich an jedem Tag im Jahr stattfinden, entweder auf der Nordschleife oder auf der Grand-Prix-Strecke.“

Die Mehreinnahmen für bereits in diesem Jahr verkaufte Nordschleifentickets für 2010 werden den Käufern in Form von Guthaben auf einer ring°card erstattet, diese wird in den nächsten Tagen versendet.


-  DEDERICHS REINECKE & PARTNER, André Schmit - PHoto Nuerburgring

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/nuerburgring-motorsport-erster-stelle-nuerburgring-touristenfahrten-preise-feriendorf---74000.html

17.12.2009 / MaP

Kommentare [neu]
keine Kommentare vorhanden [neu]

Formel 1 selber fahren

Weitere Beiträge

Lindner Ferienpark Nürburgring: Wellness- und Empfangsbereich in Betrieb genommen.
09.12.2009
Private Spa Arrangements, Massagen sowie alle Annehmlichkeiten eines modernen Wellnessbereichs – ab sofort können die Gäste des Lindner Ferienparks Nürburgring in Drees noch mehr Service und Komfort in Anspruch nehmen. Zudem bietet der Vier-Sterne-Ferienpark nun einen Empfangsbereich und Shop mit Bistro für seine Urlauber und Tagesbesucher. Am Mittwoch, den weiter >>
Lindner Gruppe zeichnet Absichtserklärung
08.12.2009
Wie soeben aus der Führungsetage der Lindner Gruppe am Nürburgring zu erfahren war, wurde eine Absichterklärung (Letter of Intent) erstellt, die Übernahme ist in dem Sinne, wie in verschiedenen Medien verbreitet, nicht abgeschlossen!Die Lindner Gruppe betreibt bereits am Nürburgring das Lindner-Hotel, Eifeldorf und Grüne Hölle.Nach eine weiter >>
Ex-Nürburgring-Geschäftsführer Elmer kritisiert Kafitz - Neues Konzept?
04.12.2009
  An den unternehmerischen Entscheidungen des ehemaligen Nürburgring-Chefs Walter Kafitz gab es bereits Anfang 2004 interne Kritik. Das sagte der ehemalige kaufmännische Nürburgring-Geschäftsführer Arno Elmer in der Sitzung des Nürburgring-Untersuchungs weiter >>
Untersuchungsausschuss Nürburgring hört Ex-Geschäftsführer Kafitz
04.12.2009
Kafitz war seit 1994 Geschäftsführer der Landestochter Nürburgring GmbH und maßgeblich zuständig für die Planungen der im Juli eingeweihten Erlebniswelt. Ihm wird vorgeworfen, für die erheblichen Kostensteigerungen des Projekts um rund 100 Millionen Euro verantw weiter >>
Nürburgring.TV startet mit eigenem Magazin
21.11.2009
Mit dem Ausbau des Nürburgrings zu einem ganzjährigen Freizeit- und Businesszentrum wurden viele neue Angebote an der Rennstrecke in der Eifel geschaffen. So auch der hauseigene Sender Nürburgring.TV, der Fans und Besucher seit Juli mit Infos, Rennsport-Highlights, Events und News rund um den Nürburgring versorgt. weiter >>
Vollgas zu Weihnachten: Nürburgring bietet aufregende Geschenkideen für Männer (und Frauen)
04.11.2009
 Passende Geschenkideen zu Weihnachten – Fun und Action am Nürburgring.Im Formel-Boliden über die Grand-Prix-Strecke, mit dem Quad durch Wald und Flur, als Co-Pilot im Aston Martin wie James Bond über die legend& weiter >>
Volles Programm bei der Winter Action am neuen Nürburgring
24.10.2009
Die Winter Action am Nürburgring hat schon in den letzten vier Jahren tausende Besucher in die winterliche Eifel gelockt. Vom 5. Dezember 2009 bis zum 3. Januar 2010 wird die grüne Hölle jetzt wieder zur weißen Hölle und der Nürburgring zu dem winterlichen Action-Ausflugsziel für die ganze Familie. Durch den Ausbau zum Freizeit- und Businesszentrum komm weiter >>
Nürburgring Winter Action - Veranstaltungskalender
24.10.2009
Live-Konzerte und unterhaltsames Bühnenprogramm im ring°boulevard (kostenlos)5.12.2009Tom Leher „Toms Trabbel“ (16.00 Uhr)Besuch des Nikolaus mit kleinen Überraschungen für die kleinen Gäste6.12.2009Tom Leher „Toms Trabbel“ (15.00 Uhr)Besuch des Niko weiter >>
Verkehrssicherheitskampagne „Hast du die Größe? Fahr mit Verantwortung“
07.10.2009
Siegerehrung am Nürburgring mit Lena GerckeWettbewerb zur Verkehrssicherheitskampagne - Urkundenübergabe im ring°werk an die Gewinnerklasse durch Germany's next Topmodel Lena Gercke und Stephan Cimbal (links). weiter >>
Rasender Reporter Fritz Danco erhält die die goldene Nürburgring-Ehrennadel
02.10.2009
  Rasender Reporter erhält die goldene Nürburgring-Ehrennadel (v.l. Fritz Danco und Dr. Walter Kafitz, Hauptgeschäftsführer der Nürburgring GmbH).Am Nürburgring wird seit 82 Jahren Geschichte geschrieben. Die Grüne H weiter >>
Grüne Hölle Tuning Day: das Eifeldorf in der Hand von Tuning-Fans
18.09.2009
Tiefergelegte Muscle-Cars, verchromte Felgen und Burn-Outs auf dem Dorfplatz – beim ersten Grüne Hölle Tuning Day trafen sich am Samstag mehrere hundert Tuning-Fans im Eifeldorf Grüne Hölle, um sich über Tuning-Neuigkeiten auszutauschen. Abends feierten sie eine Riesenparty im Eifel Stadl.Die Tuning-Community hat seit letztem Wochenende ein neues Zuhau weiter >>
Grüne Hölle Tuning Day: Show Cars, Dezibel Check und Show & Shine Contest
04.09.2009
– Tuning Fans treffen sich im EifeldorfAm 12. September 2009 steigt im Eifeldorf der Grüne Hölle Tuning Day. Alle Tuning-Fans und Tuner erwartet ein Spitzenprogr weiter >>
Nürburgring ring°racer: Zwischenfall während des Testbetriebes
04.09.2009
Während Tests an der Pneumatik des ring°racers kam es heute gegen 13 Uhr zu einem Zwischenfall und einem lauten Knall. Personen kamen dabei nicht zu Schaden. Es bestand zu keiner Zeit Gefahr für Gäste, Besucher oder technisches Personal.Der unbesetzte Wagen der Achterbahn war während dieser Tests vom Antrieb abgekoppelt, alle vom TÜV vorgegebenen Sicherh weiter >>
Superbike WM und Freestyle Motocross DM: Eifeldorf Grüne Hölle wird zum Treffpunkt für alle Zweiradfans
02.09.2009
 Treffpunkt und Party-Location für alle Motorradfans – das Eifeldorf Grüne Hölle.Schnelle Motorräder, Motocross-Maschinen und jede Menge Zweiradfans – vom 4. bis 6. September finden am Nürb weiter >>
Sommerfeeling am Nürburgring: Das Eifeldorf Grüne Hölle wird zum Beachclub
21.08.2009
Sommer, Sonne, Strand und Grüne Hölle – das Eifeldorf Grüne Hölle verwandelt sich in einen Beachclub. Tagsüber gibt es chillige Sounds, Liegestühle und Cocktailbar auf dem Dorfplatz – abends dann, passend zu Strand, Sommer und Cocktails, karibische und brasilianische Nächte in der Großraumdiskothek Eifel Stadl. weiter >>
GUMPERT apollo sport stellt einen neuen offiziellen Rundenrekord auf der legendären Nordschleife des Nürburgrings auf.
21.08.2009
Sieben:Elf, Siebenundfünfzig Der Himmel über der Eifel ist bewölkt, die Luft hat 20 Grad. Am Steuer des serienmäßigen GUMPERT apollo sport sitzt Profirennfahrer Florian Gruber (26) mit einem ehrgeizigen Ziel: Die legendären 20,600 weiter >>
Nürburgring GmbH weist Spekulationen über den ring°racer zurück
19.08.2009
Die Pressemitteilung der BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Rheinland-Pfalz, nach der es bei der Planung des ring°racers gravierende Mängel gab, weist die Nürburgring GmbH zurück.Sämtliche Vorwürfe sind spekulativ. Das Konzept und dessen Umsetzung wurde bereits im Vorfeld mit Experten durchdacht und ausgearbeitet. Der TÜV Rheinland hat weiter >>
Nürburgring ring°werk: Das Motorsport-Abenteuer für die ganze Familie ist eröffnet!
15.08.2009
Feierliche Eröffnung des Freizeitparks ring°werk: (v. l.) Fritz Langenhorst, Beigeordneter des Kreises Ahrweiler, Erich Zakowski, Gründer des Rennteams Zakspeed, Hendrik Hering, Minister für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-P weiter >>
Rapid Response Vehicle am Nürburgring: Nissan GT-R 486 im Dienst von St. Florian
14.08.2009
• Umgebauter Nissan GT-R mit Feuerlöschanlage• Geschenk von Nissan an die Nürburgring GmbH - Übergabe am Rande der DTM• Umbau durch M&M AutomotiveFeuerwehrmänner werden ihre Kollegen am Nür weiter >>
Kai Ebel präsentiert seine neue Uhren-Kollektion im Eifeldorf Grüne Hölle am Nürburgring
13.08.2009
 Kai Ebel trägt Uhren vom Künstler Heiko Sachse – hier beim Fassanstich zur Einweihung des Eifeldorf Grüne Hölle mit Rennfahrer Striezel Stuck. weiter >>
KW erleben im ring°werk test°center am Nürburgring
12.08.2009
•    Neueröffnetes Erlebniscenter am Nürburgring mit Fahrwerksausstellung von KW•    KW automotive garantiert „Aha-Erlebnis“ mit eigener AusstellungIm neu eröffneten „ring°wer weiter >>
Eine weitere Attraktion am Nürburgring - mit der kletter°challenge
08.08.2009
...steht ab sofort ein eigener Hochseilgarten auf dem neuen Boulevard zur Verfügung Jede Menge Spaß und Action - mit der kletter°challenge auf dem neuen Boulevard am Nürburgring.Unter dem Dach des weiter >>
Der Nürburgring gratuliert seinem Partner Veritas RS III ...
04.08.2009
...zur Auszeichnung des Salon Prive Concours d`Elegance 2009 „People Choice Best Supercar" Der Nürburgring wurde in den vergangenen Monaten zu einem ganzjährig geöffneten Freizeit- und Businesszentrum ausgebaut und hat sich damit zu ein weiter >>
Erster Familientag im Eifeldorf Grüne Hölle ein voller Erfolg
04.08.2009
Riesenprogramm begeisterte viele große und kleine Gäste. Ab jetzt steht das Eifeldorf Grüne Hölle jeden Samstag unter dem Motto: Family first! Nächster Termin: 8. August. Der Nürburgring-Besuch entwickelt sich immer mehr zum Ausflugs-Spaß für di weiter >>
Eine große Auswahl an Wetten rund um das Thema Motorsport und Formel 1 findet man auf dem Online Portal des Sportwetten Anbieters Interwetten.com
Falls Sie Fan des Motorsports sind, sollten Sie bei youwin.com wetten – der Wettanbieter mit den besten Quoten und Wettmärkten.
Welcome to Vertex Auto, your best source for porsche car parts | Chassis Dyno

© 2001-2012 automobilsport.com full copyright automobilsport.com