Mark Wallenwein ist Deutscher Rallye Meister 2012

Mark Wallenwein ist Deutscher Rallye Meister 2012

23.09.2012: Sandro Wallenwein gewinnt ADAC Saarland Rallye Sandro Wallenwein (Stuttgart) und sein Copilot Marcus Poschner (Lautrach) gewinnen mit ihrem

Sandro Wallenwein gewinnt ADAC Saarland Rallye



Sandro Wallenwein (Stuttgart) und sein Copilot Marcus Poschner (Lautrach) gewinnen mit ihrem Subaru Impreza die 42. ADAC Saarland Rallye, den 7. Lauf zur Deutschen Rallye Meisterschaft (DRM) 2012. Beide verwiesen Hermann Gassner (Surheim) / Karin Thannhäuser (Teisendorf) im Mitsubishi Lancer mit 20 Sekunden Vorsprung auf Rang 2.


Ein 3. Platz genügen Mark Wallenwein (Stuttgart) / Stefan Kopczyk mit dem Skoda Fabia S2000 (Heilbronn), sich vorzeitig den Titel des Deutschen Rallye Meisters zu sichern. Schnellster Saarländer wurde Timo Bernhard (Homburg) im Porsche 911 GT3, der den 6. Gesamtrang belegte.


Die ADAC Saarland Junioren Jörg Broschart (Schiffweiler) / Marcel Piro (Nalbach) kamen im Citroen C2R2 auf Platz 13. Beide sicherten sich schon vor der Veranstaltung den Sieg in der Division 4 der DRM. Von den 53 gestarteten Teilnehmern erreichten 40 das Ziel. An beiden Veranstaltungstagen (21./22. September) waren etwa 15.000 Zusc hauer im Veranstaltungsgebiet unterwegs.



Bereits am Freitagabend spielte Sandro Wallenwein bei schwierigen Streckenverhältnissen seine Routine aus. Einsetzender Regen und Dunkelheit sorgten vor allem an der Wertungsprüfung (WP) ‚Steine an der Grenze’ für spektakuläre Fahrszenen.


Sandro Wallenwein erreichte durch seine souveräne Fahrweise den 1. Tag mit einem sicheren Vorsprung vor Christian Riedemann (Sulingen), der seine 1. WP-Bestzeit im Rahmen der DRM verbuchen konnte. Georg Berlandy (Stromberg) chauffierte seinen Peugeot 207 S2000 auf Platz 3 und kam so vor dem 4-fachen deutschen Rallyemeister Hermann Gassner ins Etappenziel.


Nach ein paar Fahrfehlern erreichte Mark Wallenwein das Tagesende nur auf dem 8. Gesamtplatz. „Wir haben sicherlich einige Fehler gemacht. Aber das kann morgen nur besser werden“, beteuerte der 25-jährige Schwabe. Mittels konstant guter Zeiten arbeitete er sich am Samstag sukzessive nach vorne, minimierte Fehler und verwies Berlandy seines sicher geglaubten 3. Gesamtrangs.


„Wenn mir das gestern jemand gesagt hätte, dass ich heute noch aufs Podium fahre, hätte ich das nicht geglaubt. Als mich heute Mittag Ruben nach seinem Ausfall anrief und mir gratulierte war es klar: Stefan und ich sind Deutsche Rallye Meister 2012. Das ist Wahnsinn – und jetzt noch ein Platz auf dem Podium. Ich bin einfach überglücklich und freue mich für das komplette Team und meine Familie, bei denen ich mich sehr bedanke“, so der frisch gebackene Deutsche Meister.


Am Ende sollte es sogar für den Führenden des 2. Tages, seinen Bruder Sandro Wallenwein, nochmals eng werden. „Wir hatten auf der drittletzten Prüfung noch einen Antriebswellendefekt“, so Sandro. Der Vorsprung schmolz von fast 30 auf gerade noch 17 Sekunden zusammen.


„Unser Team hat am letzten Service einen tollen Job gemacht und die Antriebswelle in Windeseile getauscht“, ergänzt Sandro. Damit war der Weg frei für den Sieg: „Es ist gigantisch, hier zum 4. Mal zu gewinnen – und parallel wird mein Bruder noch Meister. Somit bleibt der Titel wenigstens in der Familie“, erklärt der Stuttgarter mit einem Augenzwinkern.


Zwischen die beiden Schwaben schob sich Hermann Gassner, der eine gute sportliche Leistung zeigte: „Wir haben bis zum Schluss gekämpft. Es hat viel Spaß gemacht – und der Veranstalter hat erneut eine anspruchsvolle Rallye auf die Beine gestellt“, erklärt Gassner im Ziel. Zufrieden zeigte sich auch der 4.-platzierte Berlandy:


 „Ich komme mit dem Peugeot immer besser zurecht. Gerade auf Schotter hatte ich heute viel Spaß.“ Dahinter kam Christian Riedemann als schnellster „Fronttriebler“ ins Ziel. Damit baut er seinen Vorsprung in der Zweiradwertung vor Carsten Mohe weiter aus.



Timo Bernhard wird schnellster Saarländer



Mit insgesamt 6 Bestzeiten setzte sich Timo Bernhard gerade am 2. Tag der ADAC Saarland Rallye impulsiv in Szene. „Nachdem wir gestern ein wenig mit unserer Reifenwahl falsch lagen, hat es heute exzellent geklappt“, so Bernhard. Eine fast fehlerfreie Fahrt verhalf dem Saarländer, einen 6. Gesamtrang nach Hause zu fahren.


„Schade, dass wir auf dem 2. Durchgang der WP ‚Lebacher Land’ einen Plattfuß hatten. Vielleicht wären wir dann sogar noch weiter nach vorne gekommen. Aber grundsätzlich bin ich mehr als zufrieden. Das ist ein tolles Ergebnis für unser Team, auf das wir aufbauen können. Schön waren die Rundkurse und die zahlreichen Fans, die uns angefeuert haben.“


Auf Platz 13 erreichten Broschart / Piro des ADAC Saarland Rallye Teams das Ziel. „Wir hatten glücklicherweise wenig Probleme und sind froh, uns den 2.Platz in der Klasse gesichert zu haben“, so Broschart. Glücklich im Ziel waren auch die beiden Saarbrücker Joachim und Susanne Hohloch. Nach einigen Jahren erreichten sie erstmalig wieder das Ziel auf einem hervorragenden 14. Gesamtrang.


„Das ist schon ein tolles Ergebnis für unseren alten BMW M3. Nachdem wir in jüngster Zeit sehr viel Pech mit der Technik hatten sind wir überglücklich hier im Ziel so weit vorne zu sein“, so Joachim Hohloch. Mit einem Sieg in der Division 9 legte Uwe Gropp (Wiebelskirchen) im Citroen C2R2 den Grundstein für seinen 4. Titel in der Euro Rallye Trophee.


Sein Markenkollege Benjamin Schmitt aus Losheim erreichte als 37. im Gesamt das Ziel. Bleibt hervorzuheben, dass der junge Losheimer beim 2. Durchgang des Rundkurses Lebacher Land erst malig in der DRM eine Bestzeit mit einem Citroen C2R2 fuhr.


Ähnlich gigantisch war die Leistung von Steffen Schmid (Senden), dem ehemaligen Werkspiloten von Peugeot Deutschland. Er kam auf einen 8. Gesamtrang – und das bei seiner Premiere im kleinen Citroen C2R2.




Griebel holt Diesel-Titel



Den Sieg im Rahmen der HJS Diesel Rallye Masters holte Opel-Astra-Pilot Marijan Griebel (Hahnweiler), der sich gemeinsam mit seinem Co-Piloten Alexander Rath (Korlingen) damit auch den Meistertitel der Diesel-Fraktion sicherte. Sein Hauptkonkurrent und bisheriger Titelträger Björn Mohr (Heringen) dagegen hatte Pech.


Er lag mit Co-Pilot Oliver Becker (Breitenbach) im Opel Astra GTC in Führung, als ein Hinterachsdefekt auf der zwölften von 14 WPs zu einem Ausfall führte. Griebel konnte anschließend den Sieg nach Hause fahren und im Ziel über den Meistertitel strahlen: „Das war das große Ziel, darauf haben wir die gesamte Saison hingearbeitet. Jetzt bin ich einfach nur erleichtert.


Das ganze Wochenende waren wir sehr langsam und vorsichtig unterwegs, denn um den Titel zu holen mussten wir nur ankommen. Das war gar nicht so einfach, denn zur Halbzeit ist uns das Getriebe kaputt gegangen. Wir hatten nur noch den zweiten und vierten Gang zur Verfügung.  Wir haben bis ins Ziel gezittert. Aber zum Gewinnen gehört auch manchmal etwas Glück.“



Teams und Veranstalter zufrieden


Viel Lob gab es von zahlreichen Teams zu der selektiven Auswahl der Wertungsprüfungen und der guten Organisation. „Ich bin Stolz, einem solchen Team vorzustehen“, erklärt der Gesamtleiter Karl-Heinz Finkler.


„Ein besonderer Dank gilt vor allem den 500 ehrenamtlichen Helfern aus unseren Ortsclubs, ohne die eine solche Veranstaltung undenkbar ist.“ Ergänzt wurde die Aussage von Georg Jungmann, Staatssekretär im Ministerium für Inneres und Sport: „Der ADAC Saarland übernimmt eine wichtige Aufgabe im Breiten- und Spitzensport und fördert zahlreiche Talente.


Lob und Anerkennung für alle Menschen, die im Ehrenamt diese Veranstaltung ermöglicht haben.“


Das Endergebnis zur Saarland Rallye finden Sie HIER



Weitere Informationen zur Deutschen Rallye Meisterschaft finden Sie unter es auf der offiziellen Internetseite (www.rallye-dm.de). News sind außerdem über Facebook (Deutsche Rallye Meisterschaft), Twitter (RallyeDM) und im DRM-Youtube-Channel (Rallye DM) verfügbar. Einen Bericht vom Wochenende gibt es jeweils im Anschluss an das Wochenende auf dem DMSB-Videoportal www.dmsb.tv.


 
Markus Schramm,  Photos  Oliver Kleinz

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/saarland-rallye-mark-wallenwein-deutscher-meister-2012-sandro-gewinnt---103359.html

23.09.2012 / MaP

More News

Mark Wallenwein holt den Titel des Deutschen Rallye-Meisters im Saarland
23.09.2012
ADAC Saarland-Rallye (21. – 22. September 2012)Der Deutsche Rallye-Meister der Saison 2012 heißt Mark Wallenwein. Bei der ADAC Saarland-Rallye erreichte der 25-jährige Stuttgarter gemeinsam mit Co-Pilot Stefan K more >>
Saarland Rallye 2WD-Wertung: Riedemann vor dem Titelgewinn
23.09.2012
ADAC Saarland-Rallye (21. – 22. September 2012)Mit einer exzellenten Leistung konnte sich der Sulinger Christian Riedemann bei der ADAC Saarland-Rallye den Sieg in der 2WD-Wertung der DRM sichern. Mit seiner belgischen Co-Pilotin Lara V more >>
DRM im Saarland: Matchball für den Titelkandidaten Wallenwein
18.09.2012
 ADAC Saarland-Rallye (21. bis 22. September 2012)Bei der ADAC Saarland-Rallye läutet die DRM (Deutsche Rallye-Meisterschaft) vom 21. bis 22. September ihren Saisonendspurt ein. Der vorletzte Saisonlauf auf den 14 Prüfungen rund more >>
Mark Wallenwein kann sich vorzeitig DRM-Titel sichern
11.09.2012
Rückblick auf die Deutsche Rallye Meisterschaft (DRM) 2012Mit einem kräftigen Punktevorsprung reisen Mark Wallenwein / Stefan Kopczyk (Stuttgart / Heilbronn) zum 7. Lauf der DRM ins Saarland. Mit ihrem Skoda Fabia S2000 führen sie mit 198 P more >>
DRM fightet beim Gipfeltreffen der Rallye-Asse
19.08.2012
ADAC Rallye Deutschland (24. – 26. August 2012)Die DRM (Deutsche Rallye-Meisterschaft) gastiert vom 24. bis 26. August beim Saisonhighlight des Rallye-Jahreskalenders: Die ADAC Rallye Deutschland ist als Lauf zur Rallye-WM der Treffpunkt de more >>
Wallenwein führt die DRM wieder an
14.05.2012
Der vierte Lauf zur Deutschen Rallye Meisterschaft fand im Rahmen der AvD Sachsen Rallye (10. bis 12. Mai 2012) rund um Zwickau statt. Nach einem spannenden Rallyeverlauf eroberten Mark Wallenwein und Stefan Kopczyk im Wallenborn-Fabia S more >>
Tabellenführer Herbold mit Heimrecht bei der Saisonhalbzeit der DRM
07.05.2012
 AvD-Sachsen-Rallye (11. – 13. Mai 2012)Beim vierten von sieben Läufen zur Deutschen Rallye-Meisterschaft (DRM) hat das Team des Tabellenführers Heimrecht: Felix Herbold (Ismaning) tritt bei der AvD-Sachsen-Rallye mit se more >>
GO!Racing bei der Rallye Vogelsberg: Divisionsplatz 3 für Riebensahm
18.04.2012
- Berlandy vom Pech verfolgtDie Hessen-Rallye Vogelsberg als dritter Lauf zur Deutschen Rallye Meisterschaft zeigte sich mit schönen Strecken und neuem Rallyezentrum in Alsfeld von ihrer besten Seite. Nach eine more >>
Felix Herbold als Wiederholungstäter zum erneuten Gesamtsieg!
18.04.2012
„He did it again“Er kam als Vorjahressieger zum 3. deutschen Meisterschaftslauf des Jahres ins hessische Alsfeld und reiste hochzufrieden mit dem Siegerpokal in den Händen wieder nach Hause.Dabei dominierte F more >>
Wallenwein Rallye Sport Rallyefest in Hessen
16.04.2012
Die ADAC Hessen Rallye Volgelsberg (13. – 15. April 2012) wurde zum Schauplatz des dritten Deutschen Meisterschaftslaufs. Über 120 Fahrzeuge, darunter auch 30 historische Wagen von „Slowly Sideways“, nahmen die anspruchsv more >>
Riedemann führt weiterhin souverän die 2WD-Wertung an
15.04.2012
DRM · 3. Lauf · ADAC Hessen-Rallye Vogelsberg (13. – 14. April 2012)Der dritte Lauf und der dritte Sieg in der Division: Christian Riedemann (Sulingen) scheint im Citroën DS3 R3 derzeit nicht zu schlagen. In der Wertung fü more >>
Felix Herbold gewinnt Hessen Rallye Vogelsberg und und übernimmt Tabellenführung
15.04.2012
ADAC Hessen-Rallye Vogelsberg (13. – 14. April 2012)Mit einem souveränen Sieg bei der ADAC Hessen-Rallye Vogelsberg (13. - 14. April 2011) hat Felix Herbold (Ismaning) die Führung in der Deutschen Rallye-Meisterschaft (DRM) more >>
Herbold triumphiert einmal mehr in Hessen!
15.04.2012
ADAC Hessen Rallye Vogelsberg 13.-14.04.20123. Wertungslauf zur Deutschen Rallye MeisterschaftGeschichte wiederholt sich. Im Vorjahr schon konnte Felix Herbold (Ismaning) nur drei Wochen nach der Wikinger Rallye auch die ADAC Hessen R more >>
Schlagabtausch zwischen Herbold und Zeltner im Vogelsberg
14.04.2012
Der Samstagvormittag der ADAC Hessen Rallye Vogelsberg stand ganz im Zeichen des Zweikampfes Felix Herbold (Ford Fiesta S 2000) gegen Ruben Zeltner.Bei besten Witterungsbedingungen mit trockener Strecke gingen die Wertungsprüfungen AEM Alsfeld und Stad more >>
Herbold trumpft wieder auf bei der Hessen Rallye Vogelsberg
14.04.2012
Wie schon im Vorjahr war Felix Herbold auch in 2012 am ersten Abend der ADAC Hessen Rallye Vogelsberg nicht zu stoppen. Im Ford Fiesta S2000 verbuchte er mit Co Michael Kölbach alle drei Bestzeiten des Abends für sich. Mit vier Sekunden Rückstand kann Porsche P more >>
Rallye Vogelsberg im Livestreaming
12.04.2012
Premiere feiert im Rahmen der Rallye-Vogelsberg die Liveübertragung durch eine Drone, die von der Firma HeliCam entwickelt und gebaut wurde. Die Liveübertragung liefert einzigartige Bilder aus der Luft, die so noch nie bei einer Hessen-Rallye zu sehen waren.Eine Actioncam wird in einem Rallyeauto eingebaut, eine weitere feste Kamera befindet sich am Start des Rundkur more >>
Renault Pilot Carsten Mohe freut sich auf die Hessen Rallye Vogelsberg
11.04.2012
Photo: Renault Mégane N4-Pilot Carsten Mohe Der amtierende Deutsche Rallye-Meister in der 2WD-Kategorie Carsten Mohe fiebert dem Start bei der ADAC Hessen-Rallye Vogelsberg entgegen. Beim dritten Saisonlauf zur Deutschen Rallye Meister more >>
Herbold greift in Hessen nach der Tabellenführung
10.04.2012
Hessen-Rallye Vogelsberg (13. – 14. April 2012)Mitten in das grüne Herz von Hessen zieht es die DRM (Deutsche Rallye-Meisterschaft) bei ihrem dritten Saisonlauf: Rund um das neue Rallyezentrum in Alsfeld führt die ADAC Hessen Rall more >>
Logi-technic Sleuyter duo Snijers - Gitsels tweede in TAC Rally.
09.04.2012
Tweede plaats voor Snijers in TAC Rally more >>
Über 120 Fahrzeuge gehen bei der ADAC Hessen Rallye an den Start!
09.04.2012
Mit 99 Nennungen wurde die 100er Schallmauer knapp verfehlt, für die Mannen rund um Rallyeleiter Friedrich Goldstein und Organisationsleiter Frank Preisendörfer ist es aber ein tolles Ergebnis. Mit den rund 30 Fahrzeugen der Slowly Sideways werden so wohl &uu more >>
Wallenwein Rallye Sport Auf nach Hessen
08.04.2012
Der dritte Lauf zur Deutschen Rallye Meisterschaft findet am kommenden Wochenende (12. - 14. April) rund um Alsfeld statt. Die ADAC Hessen Rallye ist ein echter Klassiker und steht bei Fahrern und Fans gleichermaßen hoch im Kurs more >>
ADAC Hessen Rallye Vogelsberg Action in historischer Kulisse
31.03.2012
Nach letzten Sitzungen mit den Verantwortlichen kann nun seitens der Organisation grünes Licht gegeben werden für den Stadtrundkurs am Eröffnungsabend der diesjährigen ADAC Hessen Rallye Vogelsberg.   Vor der historischen Kulisse in Schlitz gehen die Boliden der Deutschen Rallye Meisterschaft auf dem Rundkurs an den Start.  Drei Runden + Ausfahrt &n more >>
Jörg Broschart sichert sich Platz 4 im Norden
28.03.2012
Am vergangenen Wochenende ging es für Jörg Broschart und Beifahrer Marcel Piro ganz nach oben in Deutschland. Die Wikinger Rallye in Süderbrarup, kurz vor der dänischen Grenze, war der zweite Lauf zur Deutschen Rallye Meiste more >>
Renault Mégane N4-Pilot Carsten Mohe vom Wikinger-Pech verfolgt
26.03.2012
Die amtierenden Deutschen Rallye-Meister in der 2WD-Kategorie und ihr Renault Mégane N4 sind bekannt für ihre Zuverlässigkeit und konstant schnelle Zeiten. Bei der Wikinger Rallye – dem zweiten Lauf zur Deutschen Rallye Meisterschaft (DRM) – mu more >>
Mark Walleinwein bei der Wikinger Rallye erneut auf dem Podium
25.03.2012
Der zweite Lauf zur Deutschen Rallye Meisterschaft (DRM) führte nach Süderbrarup, in den hohen Norden Deutschlands. Die ADAC Wikinger Rallye (23./24. März) brachte beim Stuttgarter Team Wallenwein Rallye Sport viel Freud, aber au more >>
Wikinger Rallye Fahrer Stimmen vom Wochenende
25.03.2012
Felix Herbold / Michael Kölbach (Ismaning / Winterwerb), Ford Fiesta S2000 „Es fühlt sich super an, den Sieg vom vergangenen Jahr zu wiederholen. Vor zwei Wochen wusste ich noch nicht, ob dieser Einsatz zustande kommt. more >>
Wikinger Rallye: Herbold wiederholt Vorjahressieg
25.03.2012
ADAC Wikinger Rallye (22.-24. März 2012)Deutsch-Dänisches Rallye-Fest rund um SüderbrarupEin mit knapp 100 Fahrzeugen prall gefülltes Teilnehmerfeld, anspruchsvolle Wertungsprüfungen in An more >>
Riedemann bei der Wikinger Rallye nicht zu stoppen
24.03.2012
DRM  WIKINGER RALLYE 2012  2WD-WertungDen hervorragenden Eindruck, den die jungen Piloten in der DRM bei der ADAC Wikinger-Rallye hinterließen, unterstrich auch der Sieger des 2WD-Wertung, Christian Riedemann (Citroën more >>
Felix Herbold siegt, Mark Wallenwein übernimmt Tabellenführung
24.03.2012
ADAC Wikinger-Rallye (22. – 24. März 2012)Zwei überragend auftrumpfende Youngster bestimmten beim zweiten Lauf zur DRM (Deutsche Rallye-Meisterschaft) das Geschehen: Felix Herbold (26) wiederholte mit Co-Pilot Michael K&ou more >>
Wikinger-Rallye: Herbold baut Führung aus
24.03.2012
ADAC Wikinger-Rallye (22.-24. März 2012)Starker Auftritt der Rallye-YoungsterMit drei Bestzeiten auf dem vier Prüfungen am Samstagvormittag konnten Felix Herbold / Michael Kölbach (Ismaning / Winterwerb) im F more >>
Wikinger Rallye: Herbold übernimmt Führung
24.03.2012
ADAC Wikinger Rallye (22.-24. März 2012)Zwei Super2000-Teams machen die Pace beim Auftakt zum zweiten Lauf der DRM. Felix Herbold / Michael Kölbach (Ismaning / Winterwerb, Ford Fiesta S2000) setzten sich auf den ersten vier Pr& more >>
Wikinger Rallye: Ein Test wird zum Rallye-Fest
22.03.2012
ADAC Wikinger Rallye (22.-24. März 2012)Über 30 Teams begeisterten die Fans bei Kaiserwetter.Es war nur d more >>
Rallye-Gipfeltreffen im hohen Norden
22.03.2012
DRM · 2. Lauf · ADAC Wikinger-Rallye (22. – 24. März 2012) Der zweite Lauf zur DRM verspricht ein Rallye-Fest: 105 Teams aus sechs Nationen nehmen die Asphaltprüfungen der ADAC Wikinger-Rallye more >>
2WD-Wertung: Alle jagen Riedemann bei der Wikinger Rallye
22.03.2012
DRM · 2. Lauf · ADAC Wikinger-Rallye (22. – 24. März 2012)Neu gemischt werden die Karten beim zweiten DRM-Lauf der Saison 2012 in der 2WD Wertung.Die Meisterschaft der zweiradgetriebenen Fahrzeuge in more >>
Wallenwein freut sich auf die Wikinger
19.03.2012
Mit der ADAC Wikinger Rallye (22. bis 24. März 2012) findet bereits am kommenden Wochenende der zweite Lauf zur Deutschen Rallye Meisterschaft (DRM) rund um Süderbrarup statt. Das Team Wallenwein Rallye Sport ist erneut mit z more >>
Höhen und Tiefen beim Saisonauftakt für Felix Herbold
09.03.2012
Am vergangenen Wochenende fand im Saarland der Saisonauftakt zur Deutschen Rallye Meisterschaft statt. Bei der ADAC Pfalz - Westrich Rallye kämpfte nach einer langen Winterpause zum ersten mal wieder die deutsche Rallyeelite um Punkte und Platzierungen. more >>
GO!Racing: DRM-Premiere gemeistert
06.03.2012
  Das neu gegründete GO!Racing Team hat seine DRM-Premiere mit den brandneuen Peugeot 207 RC gemeistert. Bei der Pfalz-Westrich-Rallye rund um St. Wendel war das Team mit den Fahrerpaarungen Georg Berlandy / Peter Schaaf und Dirk Riebensa more >>
Jörg Broschart siegt vor heimischer Kulisse
06.03.2012
Insgesamt 64 Teams sind zum Saisonauftakt der Deutschen Rallye Meisterschaft (DRM) ins saarländische St. Wendel gereist. Mit dabei auch die beiden Schiffweilerer Jörg Broschart und Marcel Piro mit ihrem Citroen C2 R2 Max, mit dem more >>
Team Wallenwein Rallye Sport feiert Doppelsieg
05.03.2012
Mit einem Doppelsieg bei der ADAC Pfalz Westrich Rallye (02./03. März 2012) feiert das Stuttgarter Team Wallenwein Rallye Sport einen perfekten Saisonauftakt. Nach 15 Wertungsprüfungen mit rund 150 Kilometern auf more >>

Kategorien

STROOSSEN ENGLEN ASBL www.stroossenenglen.lu

Jobs Around the World

2001-2019 automobilsport.com full copyright