STT Auftakt bei der BOSCH Hockenheim Historic

STT Auftakt bei der BOSCH Hockenheim Historic

19.04.2017: Über 30 Fahrzeuge beim Saisonauftakt Traditionell startet die Spezial Tourenwagen Trophy

Über 30 Fahrzeuge beim Saisonauftakt



Traditionell startet die Spezial Tourenwagen Trophy bei der BOSCH Hockenheim Historic vom 21.-23. April in die neue Saison. Weit über 30 Rennfahrzeuge werden am kommenden Wochenende beim Saisonauftakt der STT am Start stehen.



Die ganz großen PS Monster sind in der Klasse 1 zu finden. Hier trifft Titelverteidiger Jürgen Bender (Chevrolet Corvette Z06 GT3 R) auf starke Konkurrenz. Gleich zwei Fahrzeuge der Marke Mercedes wollen ihm das Siegen schwer machen.



Mit Mario Hirsch (Mercedes SLS AMG GT3) und Oscar Tunjo (Mercedes GT AMG) meldet Kornely Motorsport zwei Schwergewichte. Neu dabei ist der Bergmeister des Jahres 2012. Klaus Hoffmann bringt einen Porsche 996 GT2 an den Start. Mit dabei in der stark besetzten Klasse sind ferner Michael Bäder (BMW E46 V8 Kompressor), Jörg Lorenz (Porsche dp 935) und Jan van Es (Porsche 993 GT2).



Mit Jürgen Alzen und seinem Ford GT kommt ein ganz starker und erfahrener Pilot zurück. Zuletzt war Alzen 2010, damals mit einem Porsche 997 Turbo, eingeschrieben. Danach tauchte er immer wieder als Gaststarter auf, zuletzt beim Finale im vergangenen Jahr. Alzen könnte in der Klasse 2 durchaus zum Favoritenkreis zählen.



Auch Gesamtsiege sind ihm zuzutrauen. Die Konkurrenz ist in der Klasse 2 jedoch bärenstark. Ulrich Becker konnte sich gleich in der ersten Saison im neuen Porsche 997 GT3 R die Vizemeisterschaft sichern und dürfte durchaus wieder um Siege mitmischen. Neu dabei ist Sven-Maik Krüger, der einen BMW Z4 GT3 steuern wird.



Vor 15 Jahren absolvierte Krüger zuletzt einen Gaststarter auf einem BMW M3 E30. Nun möchte er ganz vorne mitmischen. Spannung ist vorprogrammiert, denn mit Rückkehrer Anay Lorenzo (Lamborghini Huracan), Andreas Schmidt, Berthold Gruhn (beide Audi R8 LMS Ultra), sowie Phillppe Kiener (Lamborghini Gallardo) ist die Klasse äußerst ausgeglichen besetzt. In der Klasse 2T tummeln sich drei Audi TT RS, wo sich Vorjahressiegerin Lisa Christin Brunner mit Ludwig Fetz und Rolf Krepschik auseinandersetzen muss.



Noch alleine unterwegs in seiner Klasse ist Christian Neubecker im Porsche 997 GT3 Cup. Wenn es um den Gesamtsieg geht, ist der Schweizer Edy Kamm immer eine Hausnummer.  Mit Johannes Kreuer (Donkervoort D8 R) ist ein weiterer Pilot aus der Sonderklasse am Start.



Nicht nur die Klasse 2 könnte für Spannung sorgen. Die Division 2 ist wieder hochkarätig besetzt. Die Spezial Tourenwagen Trophy wurde hier ihrem Ruf als Nachwuchsschmiede durchaus gerecht. Division 2 Meister Sven Markert steigt in die ADAC TCR Germany auf. Somit ist der Meisterthron vakant.





Mit Jürgen Gerspacher (Seat Leon Mk2), René Freisberg (Seat Leon Mk3), Rückkehrer Joachim Duscher (ROC Audi 80),Daniel Haager (Audi A3 Turbo) und Kai Riebetz sind extrem schnelle Fahrer mit von der Partie. Für Riebetz wird gerade der früher von Dörr Motorsport auf der Nordschleife eingesetzte BMW Z4 aufgebaut.



Damit dürfte Riebetz durchaus zu den Titel- und Siegkandidaten zählen. Zuwachs bekam die Division 2 in den letzten Tagen durch einige Fahrer aus dem ehemaligen DTC.  So sind René Kircher, John Kevin Grams und Niklas Kry (alle VW Scirocco) in Hockenheim mit von der Partie in der Klasse über 3200 ccm.



In der Klasse bis 3200 ccm werden Ralf Glatzel, Justin Häußermann und Steffen Schwan einen Ford Fiesta ST an den Start bringen. Mit einem Mini JCW werden Victaria Froß und Marcel Fugel unterwegs sein.



Los geht es in Hockenheim am Freitag um 11.10 Uhr mit einem Freien Training. Das erste Qualifying startet am Nachmittag um 16.45 Uhr. Weiter geht es am Samstag bereits um 9.00 Uhr mit dem zweiten Quali.



Das erste Rennen geht um 15.45 über die Bühne. Der Startschuss zum zweiten Rennen fällt am Sonntag um 14.50 Uhr.




 Patrick Holzer-auch Photos

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/stt-auftakt-bosch-hockenheim-historic---163641.html

19.04.2017 / MaP

Weitere Beiträge

Auftakt bei der BOSCH Hockenheim Historic - Starkes Programm für die STT
18.03.2017
Traditionell startet die Spezial Tourenwagen Trophy bei der BOSCH Hockenheim Historic vom 21.-23. April in die neue Saison. Die Veranstalter haben wieder ein starkes Programm auf die Beine gestellt. Neben der STT warten Highlights wie die Formel 1 Boliden der BOS weiter >>
STT Saisonauftakt in Hockenheim bei der Bosch Hockenheim Historic
06.03.2017
Jürgen Bender startet als Titelverteidiger in die neue SaisonFast schon traditionell startet die Spezial Tourenwagen Trophy auf dem Hockenheimring in die neue Saison. Vom 21.-23. April wird die STT im Rahmen der BOSCH Hockenhe weiter >>
2017 in der STT am Start - Jürgen Alzen
29.01.2017
... Jürgen Alzen - Tuner, Teameigner u. Talent am VolantVom heimischen Betzdorf ist es für Jürgen Alzen nicht besonders weit zum Nürburg- ring. Schon früh entwickelte sich das M weiter >>
STT H&R Terminkalender 2017
09.12.2016
STT H&R CupTerminkalender 2017 (vorbehaltlich)12.-14. Mai    Red Bull Ring (A)    Truck Race09.-11. Juni    Salzburgring (A)    TCR01.-02. Juli  &nbs weiter >>
Simon Stoller in St. Anton zum SCC Meister gekürt
09.12.2016
SCC bei der NASCAR und den Trucks zu GastTraditionell fand in St. Anton am Arlberg die Siegerehrung der Sports Car Challenge statt. Im Hotel „Alte Post“ wurde den Siegern und Platzierten die Pokale überreicht. Den größten Pott des weiter >>
STT beim ADAC Truck Grand Prix 2017
14.11.2016
Saisonhighlight für 2017 stehtZum zweiten Mal wird die Spezial Tourenwagen Trophy beim ADAC Truck Grand Prix auf dem Nürburgring antreten. Damit dürfen sich die Teilnehmer der Traditionsrennserie auf ein weiter >>
Thomas Kramwinkel mit Sieg zum Saisonabschluss
19.10.2016
German FLAVOURS Pilot macht zweiten Klassensieg perfektBeim Finale der Spezial Tourenwagen Trophy hat es Thomas Kramwinkel noch einmal richtig knacken lassen. Zum ersten Mal in di weiter >>
Spannendes STT Finale in der Eifel
18.10.2016
Fisch und Abbelen siegen zum AbschlussBeim Finale der Spezial Tourenwagen Trophy auf dem Nürburgring hat Jürgen Bender (Corvette GT3) seinen Meistertitel perfekt gemacht. Der neue Titelträger musste daf weiter >>
Jürgen Bender ist STT-Champion 2016
17.10.2016
Die Entscheidung am NürburgringJürgen Bender darf sich nun STT-Challenge-Champion 20116 nennen. Der Neckarsulmer Ingenieur reiste zwar praktisch schon als Champion in die Eifel, aber er musste die letzten erforderlichen 4 Meister weiter >>
STT H&R Cup Finale am Nürburgring
11.10.2016
Hinter Titelfavorit Bender wird es nochmals richtig spannendAm kommenden Wochenende steigt das Finale der Spezial Tourenwagen Trophy. Auf dem Nürburgring wird sich entscheiden, wer den diesjährigen Meistertitel holt. Beste Chan weiter >>
Thomas Kramwinkel holt zweimal Rang drei
06.10.2016
Trotz Führungskilometer zweiten Saisonsieg knapp verpasstNahe dran, aber trotzdem hat es nicht ganz gereicht. Beim vorletzten Rennwochenende der Spezial Tourenwagen Trophy in Hockenheim stand Thomas weiter >>
Daniel Haager fährt am Sonntag auf Platz vier in der STT
05.10.2016
Gelungene Vorstellung mit dem AudiEine starke Vorstellung lieferte Daniel Haager beim sechsten Saisonlauf der Spezial Tourenwagen Trophy ab. Auf dem Hockenheimring fuhr der schnelle Youngster i weiter >>
Jürgen Bender - den Titel im Visier
05.10.2016
Hockenheim - GP-KursSTT-Challenge - Rennen 11 und 12Der routinierte Ingenieur und Rennfahrer reiste als Tabellenführer nach Hockenheim. Dort gelang es dem Callaway-Corvette-Piloten den Abstand zum Verfolger Porsche-Ass Ulli Becker gleich zu ha weiter >>
Sechster Lauf des STT H&R Cup in Hockenheim
04.10.2016
Glanzvolles Wochenende für Sven FischBeim vorletzten Lauf der Spezial Tourenwagen Trophy auf dem Hockenheimring war Sven Fisch mit dem Koppehel Eigenbau nicht zu stoppen. Zweimal überquerte der Stuttgarter den Zielstrich als Gesamtsieger. J&u weiter >>
MCH-Ass Jürgen Bender könnte vorzeitig Meister werden
01.10.2016
    Im Rahmen der ADAC-GT-Masters finden am Samstag und am Sonntag auf dem Grand Prix Kurs in Hockenheim das vorletzte Weekend der int. offenen STT-GT-Serie statt. Manager Rolf Krepschick präsentiert in Hockenheim einmal mehr ein sattes Sta weiter >>
STT H&R Cup beim Finale des ADAC GT Masters
27.09.2016
Fallen in Hockenheim erste EntscheidungenNur noch vier Rennen stehen im Terminkalender der Spezial Tourenwagen Trophy. Auf dem Hockenheimring geht es in den vorletzten Saisonlauf. Kurz vor Schluss hat dabei Jürgen Bender (Corvette GT3) weiter >>
Thomas Kramwinkel fährt erneut auf Rang zwei
24.08.2016
Starker Qualiauftritt nicht belohntNach der starken Leistung auf dem Nürburgring wollte Thomas Kramwinkel in Zandvoort erneut angreifen. Beim fünften Lauf der Spezial Tourenwagen Trophy musste der GermanFLAVOURS Pilot nach der Klas weiter >>
Jürgen Bender siegt bei jedem Wetter
24.08.2016
STT-Challenge gastierte in Zandvoort (NL)Das Holländische Nordseebad Zandvoot wurde erst durch den Rennsport weltbekannt. Das blieb auch so, obwohl die Formel-1 schon lange nicht mehr in Zandv weiter >>
Heftiger Regen sorgt für Abbruch des ersten STT Rennen in Zandvoort
23.08.2016
Jürgen Bender profitiert vom RegenchaosBeim fünften Lauf der Spezial Tourenwagen Trophy in Zandvoort spielte das Wetterchaos am Sonntag die Hauptrolle. Aufgrund des Starkregens wurde das erste Rennen kurz nach dem Start ab weiter >>
STT gastiert zum einzigen Auslandstermin in Zandvoort
17.08.2016
Jürgen Bender reist als Tabellenführer anZum fünften Meisterschaftslauf des STT H&R Cup reist die Spezial Tourenwagen Trophy an die holländische Küste. Wie schon im vergangenen Jahr bestreitet die STT in Zandvoort ihren einz weiter >>
Kornely Motorsport mit turbulentem Nürburgring Auftritt
15.08.2016
Das Rennwochenende der Spezial Tourenwagen Trophy wurde zur Berg- und Talfahrt von Kornely Motorsport. Während das Team mit dem eingesetzten Porsche 991 GT3-R einen Klassensieg feiern konnte, musste Mario Hirsch im Kornely Mercedes SLS GT3 einige Niederlagen weiter >>
GermanFLAVOURS Pilot lässt sich schnellste STT Rennrunde notieren
09.08.2016
Thomas Kramwinkel schiebt sich auf Tabellenrang dreiMit seinen beiden zweiten Plätzen auf dem Nürburgring konnte Porsche 997 GT3 Cup Pilot Thomas Kramwinkel zufrieden sein. Beim vierten Lauf der Spezial Tourenwagen Trophy w&au weiter >>
Erfolgreiches STT Debüt für Daniel Haager auf dem Nürburgring
09.08.2016
Daniel Haager holte die Plätze drei und zweiErfolgreicher hätte die Premiere für Daniel Haager im Honda Civic TCR von Rikli Motorsport kaum laufen können. Der 20jährige feierte beim vierten Lauf der Spezial Tourenwagen Trophy einen Ei weiter >>
Zwei Mal Podium für Josef Klüber in der Spezial Tourenwagen Trophy
09.08.2016
Spezial Tourenwagen Trophy Nürburgring:Neben den eingesetzten Fahrzeugen im ADAC GT Masters, betreute die Mannschaft um Peter Schmidt, auch einen Mercedes SLS AMG GT3 in der Spezial Tourenwagen Trophy. Josef Kl&u weiter >>
STT H&R Cup - Abbelen am Nürburgring nicht zu schlagen
09.08.2016
Sven Markert in der Division 2 erfolgreichDas erste Rennen entschied Klaus Abbelen im spektakulären Porsche 962 für sich. Zweiter wurde Edy Kamm (Audi A4 DTM), der Ulrich Becker (Porsche 997 GT3 R) hinter sich ließ. In der weiter >>
Klaus Abbelens Porsche 962-Gaststart in der Spezial Tourenwagen Trophy voller Erfolg
08.08.2016
Zwei Pole Positions, zwei Siege: • Legendärer Gruppe C-Bolide des Teams Frikadelli Racing dominiert beide STT-Läufe auf dem Grand Prix-Kurs des Nürburgrings• 810 PS starker und 850 Kilogramm leichter Le Mans-Protot weiter >>
Jürgen Bender will in Grün-Schwarz weiter siegen
02.08.2016
STT - die Spannung steigt am RingNach dem Gewinn der TCC-Serie und der GTC-Championship auf einer GT3 Callaway-C6-Corvette hat Jrgen Bender 2016 die STT im Visier. Bei allen 6 Meisterschaftsläufen gewann er die GT3-Klasse. Dami weiter >>
STT H&R Cup erneut beim ADAC GT Masters
02.08.2016
Mehrere Sieganwärter am NürburgringAm kommenden Wochenende steht die vierte Runde der Spezial Tourenwagen Trophy an. Auf dem Nürburgring geht es wieder im Rahmen des ADAC GT Masters an den Start. Als Tabellenführer reist Jürgen Bend weiter >>
STT: Bender und Fisch siegen in Hockenheim
21.06.2016
Enge Entscheidung in der Division 2Jürgen Bender (Corvette GT3) und Sven Fisch (Koppehel) holten sich beim dritten Lauf der Spezial Tourenwagen Trophy die Gesamtsiege. Eng umkämpft war auf dem Hockenheimring die Division 2. Hier s weiter >>

Kategorien

STROOSSEN ENGLEN ASBL www.stroossenenglen.lu

© 2001-2017 automobilsport.com full copyright automobilsport.com