Vorfreude auf die SUPERBIKE*IDM am Schleizer Dreieck

Vorfreude auf die SUPERBIKE*IDM am Schleizer Dreieck

28.07.2015: SUPERBIKE*IDM Schleizer Dreieck (D) 31. Juli bis 02. August 2015

SUPERBIKE*IDM
Schleizer Dreieck (D)
31. Juli bis 02. August 2015





Mit der SUPERBIKE*IDM auf dem Schleizer Dreieck steht vom 31. Juli bis 02. August die Lieblingsveranstaltung vieler Fahrer und Fans an. Zwischen Buchhübel und Seng stellen die Piloten ihren Mut unter Beweis.


So sieht Vorfreude aus. Wer sich in den vergangenen Wochen mit den SUPERBIKE*IDM Fahrern über den Stopp auf dem Schleizer Dreieck unterhalten hat, blickte in strahlende Augen. Das Gros schwärmte von der Atmosphäre der Naturrennstrecke, der Begeisterung der Zuschauer, dem Motorradsportfieber, das in Thüringen ungebrochen ist.


Für viele Fahrer ist Schleiz das Highlight der SUPERBIKE*IDM Saison. Anstrengend sei der Kurs und mutig müsse man sein, meinen viele Piloten. 3.805 Meter gilt es pro Runde zurückzulegen, 14 Kurven sind zu bewältigen.


Zwischen dem Buchhübel, der höchsten Stelle der Strecke und der Seng, dem tiefsten Punkt, liegen 44 Meter Höhenunterschied. Vertreten sind alle Klassen der SUPERBIKE*IDM: Superbike, Superstock 1000, Supersport 600, SuperNaked, Moto3 Standard, Moto3 GP und Sidecar.


Mit dabei sind auch die Fahrer der Supportklassen Yamaha R6-Dunlop-Cup, Suzuki GSX-R 750 Challenge, Suzuki Gladius Trophy und IG Königsklasse.



Superbike: Reiterberger bekommt neue Konkurrenz


Man könnte fast von Heimvorteil sprechen. Zwar fährt Markus Reiterberger nach Schleiz um die 375 Kilometer, dennoch liegt keine Rennstrecke im Kalender der SUPERBIKE*IDM näher an der Heimat des Obingers. „Für mich ist Schleiz meine Heimstrecke und die schönste Veranstaltung im Jahr.


Mein Fanclub und meine Kumpels begleiten mich“, sagt der 21-Jährige vom Team Van Zon-Remeha-BMW. Seine Lieblingsstelle sei die Kuppe, die zur Stadt runterführt. „Da hebst Du im sechsten Gang fast ab, das ist genial“, schwärmt er. Der unangefochtene Spitzenreiter will auf dem Schleizer Dreieck am liebsten einen Doppelsieg holen, was ihm in dieser Saison bereits dreimal gelang.


Den Rundenrekord hält im Moment Xavi Forés vom 3C-Racing Team. Er liegt bei 1:24.403 Minuten, der Spanier stellte ihn im vergangenen Jahr auf. Forés konnte sich zuletzt auf dem Hungaroring gegen Reiterberger behaupten und seinen ersten Saisonsieg einfahren. Konkurrenz bekommen die beiden Favoriten aus den eigenen Reihen.


Reiterbergers Teamkollege Bastien Mackels und Forés‘ Teamkollege Lorenzo Lanzi wollen um die Spitze mitkämpfen. Das Team Yamaha MGM wartet nach den verletzungsbedingten Ausfällen von Max Neukirchner und Damian Cudlin mit zwei Stars aus der internationalen Superbike-Szene auf:


Kev Coghlan und Cameron Beaubier sind auf Yamaha in der Superstock 1000-WM respektive MotoAmerica vorne mit dabei und springen in Schleiz als Ersatzfahrer ein.


Superstock 1000: Gines oder Stamm?


Roman Stamm ist dran an Mathieu Gines. Und das seit Saisonbeginn. Doch nur selten schaffte es der Schweizer vom Kawasaki Schnock Team Motorex bislang, an dem schnellen Franzosen vom Team Langenscheidt Racing by Fast Bike Service auch vorbeizukommen. Das soll sich in Schleiz ändern.


Hier hat Stamm einiges an Erfahrung voraus und die ist auf der anspruchsvollen Naturrennstrecke, die zum Testen nicht zur Verfügung steht, elementar. Auf dem Schleizer Dreieck hat der Schweizer im vergangenen Jahr zweimal die Rennen der Klasse Supersport 600 gewonnen.


Er ist hochmotiviert, seinen Doppelsieg in der Klasse Superstock 1000 zu wiederholen und in dem Zuge Gines die Führung abzuknöpfen. Der Franzose ist das erste Jahr in der SUPERBIKE*IDM unterwegs und fängt was Erfahrung auf dem Schleizer Dreieck betrifft, bei null an. Gegenwind bekommen sie von Marvin Fritz (Bayer-Bikerbox Racing), Dominik Vincon (BMW Stilgenbauer) und Lukas Trautmann (Freudenberg Racing Team).


Alle drei waren bereits im vergangenen Jahr auf dem Schleizer Dreieck erfolgreich.


Supersport 600: Von Gunten kehrt zurück

Christian von Gunten unterstrich sein Können Ende Mai auf dem Lausitzring mit dem ersten Saisonsieg in der Klasse Supersport 600. Als der Schweizer vom Team Kawasaki Schnock Team Motorex auf dem Nürburgring auf Wiederholung drängte, stürzte er und brach sich das Schlüsselbein.


 Jetzt kehrt von Gunten hochmotiviert zurück und will sich mit Tatu Lauslehto (Team Suzuki Stoneline-Mayer), Jan Bühn (Team Räth-Romero-Yamaha), Christian Stange (HPC-Power Suzuki Racing) und seinem Teamkollegen Jasha Huber anlegen. Das Gesamtklassement führt Lauslehto mit 28 Punkten Vorsprung auf Bühn an, gefolgt von Stange und Huber.


Als einzige Frau im Feld überzeugt Sarah Heide (Team Suzuki Laux ADAC Sachsen) durch ihre konstanten Leistungen. Die 27-Jährige liegt derzeit an Platz fünf der Gesamtwertung. Christian von Gunten fiel aufgrund seiner Verletzung auf Platz sechs zurück.



SuperNaked ohne Michael Galinski


Michael Galinski, Chef von Team Yamaha MGM, wird sich in Schleiz voll und ganz auf seine beiden neuen Fahrer konzentrieren. Die SuperNaked-Klasse muss also ohne den Routinier auskommen. „Ich muss mich um Cameron und Kev kümmern, damit sie sich schnell bei uns zurechtfinden.


Da kann ich mir leider nicht die Zeit nehmen, selbst zu fahren, auch wenn es mir richtig Spaß macht“, sagt Galinski. Der aktuelle Tabellenführer Kjel Karthin, der in Galinski einen ebenbürtigen Rivalen gefunden hat, wird sich in Schleiz also mit Udo Reichmann (Völpker NRT 48) und Frank Behrje messen und sicherlich auch wieder mit den Supersport 600-Fahrern anlegen.



Moto3: Freitag ist an Meggle dran


Die Favoriten der Moto3-Klasse sind längst ausgemacht. Jonas Geitner (Freudenberg Racing Team) führt mit vier Siegen aus vier Rennen die Moto3 GP-Wertung an, in der Klasse Moto3 Standard fährt sein Teamkollege Tim Georgi der Konkurrenz davon. Das war auch am Sachsenring nicht anders, wo die Nachwuchshoffnungen zuletzt im Rahmen des Deutschland-Grand Prix ihr viertes Saisonrennen austrugen.


Spannend wird es besonders in der Moto3 Standard-Wertung: Dort liefern sich Matthias Meggle (Freudenberg Racing Team) und Philipp Freitag (F. Koch Rennsport & Hannes Allwardt) einen ehrgeizigen Kampf um Platz zwei. In einer knappen Entscheidung setzte sich Freitag auf dem Sachsenring zum ersten Mal in dieser Saison gegen Meggle durch und kam 0,059 Sekunden vor ihm ins Ziel.


 Zweite und dritte Plätze reichen Meggle aber nicht. Sein Ziel ist es, endlich ganz oben zu stehen. Auf dem Schleizer Dreieck fühlt sich Meggle wohl, da will er seine Chance nutzen. „Schleiz liegt mir. Das ist eine richtige Mutstrecke und einzigartig.


Die Atmosphäre mit den vielen Zuschauern und den Feldern ringsherum ist toll“, sagt Meggle, der am 29. Juli seinen fünfzehnten Geburtstag feiert. Vielleicht macht er sich selbst ein nachträgliches Geburtstagsgeschenk und holt in Schleiz den ersten Saisonsieg.



Sidecar: Gürck/Wechselberger verzichten wegen Schleiz auf WM-Start in Assen


Uwe Gürck und Manfred Wechselberger wägten lange ab, ob sie in Schleiz starten sollten. Denn die Spitzenreiter der Sidecar-Klasse der SUPERBIKE*IDM sind auch erfolgreich in der Seitenwagen-WM unterwegs. Zeitgleich mit dem Rennwochenende in Schleiz geht es auf dem TT Circuit Assen um Punkte in der Weltmeisterschaft.


Schließlich hat sich das Team für den Start auf dem Schleizer Dreieck entschieden. Es darf mit spektakulären Fights gerechnet werden. Denn mindestens die ersten vier Teams der Klasse Sidecar fahren absolut auf Augenhöhe. Neben André Kretzer und Jens Lehnertz ist auch das Mixed-Team Mike Roscher und Anna Burkard (ebenfalls Starter in der Sidecar-WM) vorne mit von der Partie.


 Auf dem Hungaroring dominierte der amtierende Meister Josef Sattler mit Beifahrer Uwe Neubert die Trainings-Sessions durchwegs und fuhr im Rennen einen Sieg und einen vierten Platz ein. Der Titel ist in dieser Saison noch für alle vier Teams möglich.

 

Zeitplan und Infos HIER

 

Judith Beck, Photo MotorEvents HMP GmbH

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/superbike-idm-schleizer-dreieck---139337.html

28.07.2015 / MaP

More News

Das Spektakel ist zurück: SUPERBIKE*IDM auf dem Schleizer Dreieck
22.07.2015
Für Fans und Fahrer der SUPERBIKE*IDM steht ein Saisonhighlight kurz bevor: Deutschlands höchste Motorrad-Straßenrennsportserie kehrt vom 31. Juli bis 02. August auf das Schleizer Dreieck zurück. more >>
Moto3-Piloten der SUPERBIKE*IDM schnuppern WM-Luft
14.07.2015
Es war das Highlight der Saison für die Moto3-Fahrer der SUPERBIKE*IDM: Die Nachwuchstalente Nordeuropas fuhren am Wochenende im Rahmen des Grand Prix am Sachsenring ihr viertes Saisonrennen. 21 more >>
Sidecar-Siege für Sattler/ Neubert und Gürck/ Wechselberger in Ungarn
06.07.2015
SUPERBIKE*IDM Hungaroring (H)03. bis 05. Juli 2015Nachdem die Saison für Josef Sattler und Uwe Neubert (Sattler Motorsport) bislang noch nicht ganz rund lief, kehrte auf dem Hungaroring das Glück zum amtierenden Meister zur more >>
Moto3: Geitner und Georgi siegen auf dem Hungaroring
06.07.2015
SUPERBIKE*IDM Hungaroring (H)03. bis 05. Juli 2015Im Rennen der Youngsters aus der Moto3-Klasse übernahm Jonas Geitner (Freudenberg Racing Team) vom Fleck weg die Führung und machte sich aus dem Staub. Dahinter k&a more >>
Supersport 600: Bühn und Lauslehto erneut auf Platz eins in Ungarn
06.07.2015
SUPERBIKE*IDM Hungaroring (H)03. bis 05. Juli 2015„Es wäre mal wieder an der Zeit für einen Sieg“, sagte Jan Bühn (Team Räth-Romero-Yamaha) nach dem Freitagstraining. Ihm liege das Layout des Hungarorings, di more >>
Superstock 1000: Gines und Fritz am Hungaroring ganz vorn
06.07.2015
SUPERBIKE*IDM Hungaroring (H)03. bis 05. Juli 2015In der zweiten Startreihe des kombinierten Superbike/Superstock 1000-Feldes standen mit Marvin Fritz (Bayer-Bikerbox Racing), Stefan Kerschbaumer (Leitwolf.cc Racing) und Michal Fill more >>
Forés und Reiterberger teilen sich Superbike Siege in Ungarn
06.07.2015
SUPERBIKE*IDM Hungaroring (H)03. bis 05. Juli 2015Ducati-Pilot Xavi Forés (3C-Racing Team) hatte an diesem Wochenende ein gutes Gefühl. Auf dem Hungaroring sollte es endlich mit einem Sieg in der Klasse Superbike kla more >>
Sudden End to Hungary Weekend for Team Yamaha MGM
05.07.2015
Team Yamaha MGM was represented by Damian Cudlin during the fifth round of the 2015 Superbike*IDM International German Championship, but his weekend at the Hungaroring ended early due to an unfortunate crash.The weekend started positively for Team Yamaha MG more >>
Team Yamaha MGM Heads to Hungary
02.07.2015
After a three week break, Team Yamaha MGM gets back into action for the fifth round of the Superbike*IDM International German Championship this weekend at the Hungaroring.As Max Neukirchner is forced to sit out the next four races due to a hip injury, t more >>
Halbzeit der SUPERBIKE*IDM auf dem Hungaroring
01.07.2015
SUPERBIKE*IDMHungaroring (H) 03. bis 05. Juli 2015Vom 03. bis 05. Juli fahren die Piloten der SUPERBIKE*IDM zum ersten Mal auf dem Hungaroring um Punkte in der Internationale Deutsc more >>
SUPERBIKE*IDM Nürburgring Rückblick
16.06.2015
SUPERBIKE*IDM Nürburgring (D)12. bis 14. Juni 2015Reiterberger holt sich mit Doppelsieg weiteres Zusatzgepäck an BordMarkus Reiterberger siegt doppelt und gibt Empfeh more >>
SUPERBIKE*IDM : Motorrad Highlight des Jahres auf dem Nürburgring
10.06.2015
Elf Rennen, Pitwalk, Renntaxifahrten – wenn die Internationale Deutsche Motorradmeisterschaft vom 12. bis 14. Juni am Nürburgring gastiert, wird den Zuschauern sowohl auf als auch neben der Strecke ein vielseitiges Programm geboten. Das Renngeschehen am So more >>
Team Yamaha MGM Aims to Repeat Success at the Nürburgring
09.06.2015
After securing the first Superbike*IDM victory for the YZF-R1M at the Lausitzring a fortnight ago, Team Yamaha MGM heads to the Nürburgring with extra determination to score another top result at the fourth round of the International German Championship this weeke more >>
Team Yamaha MGM Celebrates First Superbike*IDM Win at the Lausitzring
02.06.2015
Team Yamaha MGM's Max Neukirchner brought home the first Superbike*IDM International German Championship win of the 2015 season aboard his new YZF-R1M at the third round at the Lausitzring. Teammate Damian Cudlin consistently improved his pace throughout the we more >>
SUPERBIKE*IDM meets DTM am Lausitzring
28.05.2015
SUPERBIKE*IDM Lausitzring (D)29. bis 31. Mai 2015Am Wochenende trifft Deutschlands hochkarätigste Meisterschaft im Motorrad-Straßenrennsport auf die populärste internationale Toure more >>
Team Yamaha MGM Returns To The Lausitzring
26.05.2015
After a challenging weekend at Circuit Zolder, Team Yamaha MGM is eager to start the third round of the Superbike*IDM International German Championship at the Lausitzring this weekend when it forms a part of the Deutsche Tourenwagen-Masters (DTM) schedule.Thoug more >>
Challenging Weekend for Team Yamaha MGM at Circuit Zolder
18.05.2015
Team Yamaha MGM made a promising start to the Superbike*IDM International German Championship weekend at Circuit Zolder with Max Neukirchner celebrating his third podium of the season and teammate Damian Cudlin achieving his second top five result in the first race. more >>
SUPERBIKE*IDM am Circuit Zolder: Volle Punktzahl für Reiterberger
17.05.2015
SUPERBIKE*IDMCircuit Zolder (B)15. bis 17. Mai 2015Nach dem Rennwochenende auf dem Circuit Zolder führt BMW-Pilot Markus Reiterberger die SUPERBIKE*IDM mit vier Siegen aus vier Rennen more >>
SUPERBIKE*IDM in Zolder - Jan Bühn auch im Regen stark
17.05.2015
SUPERBIKE*IDMCircuit Zolder (B)15. bis 17. Mai 20154005 Meter lang, zehn Kurven, zwei Hügel. Das ist die Charakteristik des belgischen Circuit Zolder, einer der technisch anspruchsvoll more >>
Team Yamaha MGM Ready for Second Superbike IDM Round in Zolder
13.05.2015
Having opened the Superbike*IDM International German Championship two weeks ago with two superb second place podium finishes, the Team Yamaha MGM is excited to head to Circuit Zolder for the second round.Max Neukirchner clearly displayed the potential of t more >>
SUPERBIKE*IDM calling in on Belgium, Circuit Zolder
12.05.2015
SUPERBIKE*IDM Circuit Zolder (B)15 to17 May 2015Timing HERE more >>
Yamaha Kicks Off IDM Challenge with Two Podiums at the Lausitzring
04.05.2015
Team Yamaha MGM's Max Neukirchner showcased the great potential of the all-new YZF-R1M right from the start of the Superbike*IDM International German Championship, by securing two second places during the opening round yesterday. Teammate Damian Cudlin also more >>
Yamaha Starts Hunt for Glory in the Superbike IDM International German Championship
29.04.2015
Superbike IDM International German Championship at LausitzringAfter more than seven months of waiting, Yamaha is ready for action in the 2015 Superbike*IDM International German Championship, starting more >>
Finaler Terminkalender Superbike IDM 2015
27.03.2015
Nach zahlreichen Gesprächen mit Rennstreckenbetreibern und Veranstaltern steht nun der endgültige Terminkalender für die SUPERBIKE*IDM-Saison 2015 fest. Der letzte freie Termin im Kalender führt den SUPERBIKE*IDM-Tross i more >>
SUPERBIKE*IDM-Moto3 startet im Rahmen der MotoGP auf dem Sachsenring
18.03.2015
•    Rennen im Rahmen des Motorrad Grand Prix Deutschland•    Besonderer Saisonhöhepunkt vom 10. bis 12. Juli 2015 auf dem Sachsenring•    Mo more >>
SUPERBIKE*IDM meets DTM 2015
27.02.2015
In der letzten Saison wagten die Verantwortlichen von SUPERBIKE*IDM und DTM das Projekt einer gemeinsamen Veranstaltung auf dem Lausitzring, mit positivem Ergebnis. Relativ schnell nach der Veranstaltung verständigten sich more >>
TOURATECH bleibt auch in der Saison 2015 Partner der SUPERBIKE*IDM
09.02.2015
Auch in der Saison 2015 wird die Touratech AG aus Niedereschach wieder als Service Partner der SUPERBIKE*IDM bei den Rennen auf verschiedenen Rennstrecken in Deutschland und dem umliegenden Ausland dabei sein. Mit der Moto more >>
SUPERBIKE*IDM: Einschreibungen online
06.02.2015
Ab sofort sind die Einschreibungen zu den Klassen Superbike, Superstock 1000, Supersport 600, Open 600, SuperNaked und Sidecar möglich.  Einschreibungen  more >>
Louis führt Engagement mit der SUPERBIKE*IDM 2015 fort
30.01.2015
Die Partnerschaft zwischen Louis und der SUPERBIKE*IDM geht in die 3. Saison. Seit 2013 haben beide Seiten die Zusammenarbeit ständig intensiviert und verbessert. Dieses Jahr wird Louis mit eigenem Promotion-Truck im Fahrerlager vertreten sein. more >>
SUPERBIKE*IDM-Saison 2015: SuperNaked – Modell für die Zukunft
27.01.2015
In der SUPERBIKE*IDM-Saison 2015 wird erstmals die neu geschaffene Klasse SuperNaked im Rahmenprogramm auftauchen. Die seriennahen Naked-Bikes werden im Premierenjahr zusammen mit der Klasse Supersport 600 an den Start more >>
Neue SUPERBIKE*IDM-Rennklasse für 2015
22.12.2014
Neue Saison, neue Klasse, neue Bikes!Die SUPERBIKE*IDM bekommt für die Saison 2015 Zuwachs in Form einer neu geschaffenen Rennklasse mit der Bezeichnung SuperNaked. Das Reglemen more >>
SUPERBIKE*IDM Ticket Vorverkauf 2015
16.12.2014
Der Vorverkauf für die SUPERBIKE*IDM Saison 2015 hat begonnen. Ab sofort können Sie sich für die Veranstaltungen Lausitzring I, Zolder, Assen und Hockenheimring Tickets sichern. Der Preis pro Veranstaltung im Vorverkauf beträ more >>
Max Neukirchner and Yamaha Join Forces for 2015 IDM Challenge
10.12.2014
Max Neukirchner has signed with Team Yamaha-MGM to participate in the 2015 International German Superbike Championship (IDM) on the all new YZF-R1M. Neukirchner made his move to Yamaha official on the ninth of December at Yamaha Motor Germ more >>
SUPERBIKE*IDM Terminkalender 2015
09.12.2014
Am Wochenende wurde von den Verantwortlichen der SUPERBIKE*IDM der Terminkalender für die Saison 2015 verabschiedet. Wie bereits in der vergangenen Saison wird es insgesamt acht Veranstaltungen je Klasse geben. E more >>
Moto3 - Niederländer krönen 2015 ihren Meister in der SUPERBIKE*IDM
05.12.2014
Die Vorbereitungen für das Comeback der Moto3-Klasse in der Saison 2015 sind erfolgreich angelaufen. Zugleich trägt die Zusammenarbeit von SUPERBIKE*IDM Promoter MotorEvents, DMSB und ADAC weitere Früchte. more >>
SUPERBIKE*IDM Vorschau Saisonplan 2015
10.11.2014
Die Planungen für die SUPERBIKE*IDM-Saison 2015 laufen in diesen Tagen auf Hochtouren. Derzeit wird in Abstimmung mit Rennstreckenbetreibern und Veranstaltern der Saisonplan für das kommende Jahr erarbeitet.Zum jetzigen Zeitpunkt steht bereits fest dass more >>
Erster Titelträger der SUPERBIKE*IDM-Saison steht fest
20.09.2014
Die SUPERBIKE*IDM in die letzte Saisonrunde des Jahres 2014 eingebogen. Auf dem Hockenheimring findet derzeit das Finale von Deutschlands höchster Serie im Motorradstraßenrennsport statt. Der erste Titelträger steht schon am heutigen Samstag fest. more >>
SUPERBIKE*IDM Hockenheim: Herzschlag-Finale in allen Klassen erwartet
18.09.2014
Besondere Würze durch hochkarätige Gaststarts Der Countdown läuft. Die SUPERBIKE*IDM fährt am kommenden Wochenende in die letzte Runde der Saison 2014. Auf dem Hockenheimring findet vom 19. bis 21.September d more >>
SUPERBIKE*IDM meets DTM, Lausitzring
09.09.2014
Premiere in der Lausitz: Deutschlands höchste Klassen auf zwei und vier Rädern treffen aufeinander   Was am kommenden Wochenende 12. Bis 14. September 2014) auf dem Lausitzring passiert, garantiert echten Nervenkitzel und G& more >>

Kategorien

2001-2021 automobilsport.com full copyright