Timo Bernhard startet beim 2. Lauf der ALMS in St. Petersburg

Timo Bernhard startet beim 2. Lauf der ALMS in St. Petersburg

01.04.2008: Timo Bernhard startet beim 2. Lauf der ALMS in St. Petersburg

Auch das zweite Saisonrennen der American Le Mans Series wird in Florida ausgetragen. Trotzdem ist für Abwechslung gesorgt: Nach dem 12-Stunden-Klassiker auf dem Flugplatzkurs in Sebring gastiert die Rennserie mit den schnellsten Sportwagen der Welt am 5. April 2008 auf dem Stadtkurs von St. Petersburg am Golf von Mexiko. Und die Zielflagge im zweitkürzesten Rennen des Jahres fällt bereits nach 1:55 Stunden.

In Sebring ist Porsche mit einem historischen Triumph in die neue Saison gestartet. Mit dem von Penske Racing eingesetzten RS Spyder holten Timo Bernhard (Homburg/Saar), Romain Dumas (Frankreich) und Emmanuel Collard (Frankreich) den 18. Gesamtsieg für Porsche bei dem Langstreckenklassiker. Butch Leitzinger (USA), Marino Franchitti (Großbritannien) und Andy Lally (USA) machten als Zweite im RS Spyder von Dyson Racing den Porsche-Doppelsieg perfekt. Ein Saisonauftakt nach Maß.

Im Ferienparadies St. Petersburg, auf dem 2,925 Kilometer langen Kurs mit 14 Kurven, werden die Karten jetzt aber neu gemischt. "Das ist ein komplett neues Rennen mit ganz anderen Anforderungen", unterstreicht Porsche-Motorsportchef Hartmut Kristen. Auf Stadtkursen hängt sehr viel von Gelbphasen ab, und bei einem Rennen zwischen Betonmauern und Fangzäunen gibt es in der Regel mehr solcher Unterbrechungen als auf herkömmlichen Rennstrecken mit weiten Auslaufzonen.

Auf die Rennstrategie für St. Petersburg haben Gelbphasen also vermutlich ebenso viel Einfluss wie die vergleichsweise kurze Renndauer, durch die der Spielraum für Boxenstopps sehr viel kleiner wird. Ein Patentrezept für die richtige Taktik gibt es nicht. Hartmut Kristen: "Wichtig ist, dass man auf das, was auf der Rennstrecke passiert, flexibel und richtig reagiert."

In St. Petersburg ist die American Le Mans Series zusammen mit der ebenfalls sehr populären US-Formel-Serie Indy Racing League (IRL) zu Gast.

Ein Stadtrennen fasziniert nicht nur die Fans, die das Geschehen aus nächster Nähe verfolgen können. Die teilweise sehr engen Strecken ohne richtige Auslaufzonen sind auch für die Fahrer eine ganz besondere Herausforderung. "Da ist schnell etwas passiert.

Wer einen Fehler macht, landet meistens in der Mauer", sagt Timo Bernhard. Obwohl lange Geraden fehlen, auf denen man auch mal durchatmen kann, fährt der amtierende Champion gerne auf Stadtkursen: "Da muss man sehr präzise fahren, muss vom Start bis ins Ziel voll konzentriert sein. Das ist nicht einfach, kommt mir aber sehr entgegen."

Das Rennen in St. Petersburg startet am Samstag, 5. April 2008, um 13.25 Uhr Ortszeit (19.25 Uhr MESZ) und dauert 1:55 Stunden.

 

Weitere Informationen unter www.timo-bernhard.de

 

- Daniel Fries- photo ALMS

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/alms-st-petersburg-timo-bernahrd-porsche-spyder-rs-stadtrennen---35032.html

01.04.2008 / MaP

More News

1. Sieg für Timo Bernhard im Sebring Klassiker
16.03.2008
Genau 20 Jahre nach dem letzten Porsche-Sieg bei den 12 Stunden von more >>
Timo Bernhard und Romain Dumas im Interview: "Wir sind sehr gut vorbereitet"
10.03.2008
Mit dem 12-Stunden-Rennen in more >>
Saisonstart für Timo Bernhard in der American Le Mans Series, 1. Lauf in Sebring
06.03.2008
Die American Le Mans Series startet mit einem echten Klassiker in die neue Saison: Die 12 Stunden von more >>
Erfolgreiche Testtage in Sebring
01.02.2008
Die Porsche RS Spyder haben die letzte Feuertaufe für die American Le Mans Series 2008 mit Bravour bestanden. Beim traditionellen Wintertest auf dem Sebring International Raceway, auf dem die schnellsten Sportwagen der Welt am 15. März bei den 12 Stunden von Sebring in die neue Saison starten, überzeugten sie durch Zuverlässigkeit und schnelle Rundenzeiten. "Insgesamt bet more >>
8 Sieg für Timo Bernhard beim Saisonfinale in Laguna Seca, USA
22.10.2007
Mit einem zweifachen Klassensieg beim Saisonfinale in Laguna Seca/Kalifornien krönte Porsche seine erfolgreichste Saison in der American Le Mans Series. In einem spannenden und hochklassigen Vier-Stunden-Rennen mit zahlreichen Führungswechseln brachten Timo Bernhar more >>
Timo Bernhard gewinnt den Fahrertitel der LMP2-Klasse in Road Atlanta
07.10.2007
Mit dem fünften Klassensieg in Folge haben Timo Bernhard (Homburg) und Romain Dumas (Frankreich) den Fahrertitel in der LMP2-Kategorie der American Le Mans Series (ALMS) gewonnen. In ihrem Porsche RS Spyder des Teams Penske Racing musste sich das deutsch-französische more >>
Timo Bernhard startet beim Petit Le Mans
03.10.2007
American Le Mans Series beim 11. Lauf in Road Atlanta / USA Nach einer fünfwöchigen Pause biegt die American Le Mans Series (ALMS) auf die Zielgerade ein. Am Samstag findet auf dem Traditionskurs Road Atlanta bei Braselton im US-Bundesstaat Georgia der elfte von zwölf Läufen der Rennserie mit den schnellsten Sportwagen der Welt statt. Auf dem flüssigen Kur more >>
6. Sieg in der ALMS beim 10. Lauf in Detroit
02.09.2007
Mit dem achten Gesamtsieg des RS Spyder hat Porsche vorzeitig die Titel in der Chassis- und Motorenwertung der American Le Mans Series (ALMS) gewonnen. Zum sechsten Mal in der Saison 2007 bezwangen Timo Bernhard (Homburg/Saar) und Romain Dumas (Frankreich) nicht nur alle Konkurrenten der Klasse LMP2, sondern ließen auf dem Stadtkurs in Detroit (USA) auch die über 200 PS stärkeren more >>
Timo Bernhard startet beim 10. Lauf der American Le Mans Series in Detroit
29.08.2007
In Detroit im Bundesstaat Michigan findet am Samstag der zehnte von zwölf Läufen der American Le Mans Series (ALMS) statt. Auf dem Stadtkurs in der US-Metropole will Porsche mit dem RS Spyder nach sieben Gesamtsiegen und acht Erfolgen in der LMP2-Klasse in Folge seine Führung in der Meisterschaft weiter ausbauen. Timo Bernhard (Homburg/Saar) und Romain Dumas (Frankreich) more >>
5. Sieg in der American Le Mans Serie
28.08.2007
Timo Bernhard -   Der Porsche RS Spyder bleibt das Maß der Dinge in der American Le Mans Series (ALMS). Mit dem siebten Gesamtsieg in Folge hat Porsche seine Spitzenposition in der Rennserie mit den schnellsten Spo more >>
Timo Bernhard startet beim 9. Lauf der ALMS in Mosport, Kanada
21.08.2007
Vor den Toren der kanadischen Metropole Toronto findet am Sonntag das einzige Rennen der American Le Mans Series außerhalb der Vereinigten Staaten statt. Auf dem Mosport International Raceway will Porsche mit dem RS Spyder nach sechs Gesamtsiegen und sieben Klassensiegen in Folge seine Pole Position in der Punktetabelle nutzen und mit einem weiteren Erfolg in der Klasse LMP 2 sei more >>
4. Sieg für Timo Bernhard beim 8. Lauf der ALMS in Elkhart Lake, USA
12.08.2007
Mit einem grandiosen Gesamtsieg beim Vier-Stunden-Rennen in Elkhart Lake hat Porsche seine Spitzenposition in der American Le Mans Series weiter ausgebaut. In einem Herzschlagfinale gewannen Timo Bernhard (Homburg/Saar) und Romain Dumas (Frankreich) im RS Spyder von Penske Mot more >>
American Le Mans Series, Road America - 8. Lauf in Elkhart Lake, USA
09.08.2007
Auf einer der schönsten und ältesten Rennstrecken der Vereinigten Staaten will Porsche seine Erfolgsserie in der American Le Mans Series fortsetzen: Nach fünf Gesamtsiegen in Folge und sechs Klassensiegen in dieser Saison starten die RS Spyder von Penske Motorsports und Dyso more >>
Hausbesuch beim ALMS-Tabellenführer
25.07.2007
Porträt Porsche-Werksfahrer Timo Bernhard  Porsche Werksfahrer Timo Bernhard im Porsche RS Spyder vor dem Laden seiner Mutter in Bruchmühlbach-Miesau Wer im 800-Seelen-Örtchen Dittweiler in der Saar-Pfalz nach Timo Bernhard fragt, der bekommt etwa folgende Antwo more >>
Timo Bernhard holt dritten Sieg in der American Le Mans Series
22.07.2007
Die Porsche RS Spyder sind das Maß aller Dinge in der American Le Mans Series. Auf dem Mid-Ohio Sports Car Course holten Timo Bernhard (Homburg/Saar) und Romain Dumas (Frankreich) am Samstag für Porsche den fünften Gesamtsieg in Folge. Im von Penske Motorsports more >>
Timo Bernhard fährt auf die Pole Position
21.07.2007
American Le Mans Series, 7. Lauf in Mid-Ohio, USA Mit einem neuen Rundenrekord sicherte sich Porsche in der American Le Mans Series die dritte Pole Position in Folge. Im Qualifying zum siebten Lauf dieser Rennserie mit den schnellsten Sportwagen der Welt fuhr Timo Bernhard (Homburg/Saar) i more >>
7. Lauf der ALMS in Mid-Ohio
17.07.2007
Mit dem Rennen auf dem traditions-reichen Mid-Ohio Sports Car Course startet die American Le Mans Series am 21. Juli in die zweite Saisonhälfte. Die Porsche RS Spyder kehren zum siebten Lauf dieser Rennserie mit den schnellsten Sportwagen der Welt auf die Rennstrecke zurück, auf der Tim more >>
. Platz für Timo Bernhard beim 6. Lauf der ALMS in Lime Rock, USA
08.07.2007
Die Siegesserie von Porsche in der American Le Mans Series ging auch in Lime Rock weiter. Beim sechsten Lauf dieser Rennserie mit den schnellsten Sportwagen der Welt holten Sascha Maassen (Aachen) und Ryan Briscoe (Australien) für Porsche den vierten Gesamtsieg in Folge. Mit dem von Penske Motorsports eingesetzten RS Spyder mit der Startnummer 6 gewannen sie souverän vor more >>
Pole Position beim 6. Lauf der ALMS in Lime Rock, USA
07.07.2007
Gute Ausgangsposition für Porsche beim Gastspiel der American Le Mans Series in Lime Rock: Beim sechsten Lauf der Rennserie mit den schnellsten Sportwagen der Welt stehen zwei RS Spyder in der ersten Startreihe. Die Pole Position sicherten sich Timo Bernhard (Homburg/Saar) und Romain Dumas (Frankreich) im von Penske Motorsports eingesetzten RS Spyder mit der Startnummer 7. Neben more >>
2001-2023 copyright automobilsport.com